Gebt die geraubten Objekte zurück!

vor 3 Monaten - Tages-Anzeiger

An der Debatte über die Restitution von Kulturgütern aus Afrika muss sich auch die Schweiz beteiligen. Kulturgüter aus der Kolonialzeit: Drei Raubkunst-Bronzen aus dem Land Benin in Westafrika sind im...weiterlesen »

Wohin gehört afrikanische Kunst?

vor 3 Monaten - Tages-Anzeiger

In Frankreich und Deutschland wird heftig über die Rückgabe von Benin-Bronzen und -Skulpturen debattiert. Das könnte auch Auswirkungen auf die Schweizer Museen haben. Aus Messing gegossen: Gedenkkopf eines...weiterlesen »

Wohin gehört afrikanische Kunst?

vor 3 Monaten - Basler Zeitung

In Frankreich und Deutschland wird heftig über die Rückgabe von Benin-Bronzen und -Skulpturen debattiert. Das könnte auch Auswirkungen auf die Schweizer Museen haben. «Warum taufen wir das Humboldt-Forum...weiterlesen »

„Europa ist auf einem Auge blind“

vor 3 Monaten - Tagesspiegel

Kolonialismus und Restitution: Bénédicte Savoy und Felwine Sarr sprechen über ihre Empfehlungen für Präsident Macron, Afrikas Museen und das Humboldt Forum. Ende November 2018 haben Felwine Sarr und Bénédicte...weiterlesen »

Debatte um koloniale Museumsbestände: Die Peitsche des Hendrik Witbooi

vor 3 Monaten - Tageszeitung

Die Debatte über die Herkunft kolonialer Objekte in ihren Sammlungen hat nun auch die deutschen Museen mit voller Wucht erfasst. Und das ist gut so. Sie beschleunigt die Rückgabe unrechtmäßig erworbener...weiterlesen »

„Europa ist auf einem Auge blind“

vor 3 Monaten - Tagesspiegel

Kolonialismus und Restitution: Felwine Sarr und Bénédicte Savoy über ihre Empfehlungen für Präsident Macron, Afrikas Museen und das Humboldt Forum. Ende November 2018 haben Felwine Sarr und Bénédicte Savoy...weiterlesen »

Rückgabe kolonialer Museumsbestände: Geste der Solidarität und Fairness

vor 3 Monaten - Tageszeitung

Die Geschichte hinterlässt überall ihre Spuren. Man kann sie ignorieren, oder man kann hinsehen. In direkter Nachbarschaft des Centre Français de Berlin befindet sich das afrikanische Viertel, dessen Straßen...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN