Umweltministerin Schulze strebt bundesweites Insektenschutzgesetz an

vor einem Monat - Stern

Nach dem erfolgreichen bayerischen Volksbegehren "Rettet die Bienen" für mehr Artenschutz will Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) ein deutschlandweites Insektenschutzgesetz beschließen Bienen...weiterlesen »

Umweltministerin Schulze plant - Bienen sollen per Gesetz gerettet werden

vor einem Monat - Bild

Bayern, einig Bienen-Retter-Land! Mehr als 1,7 Millionen Menschen (18,4 Prozent der Wahlberechtigten) haben das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ zum Artenschutz unterschrieben. Es ist das erfolgreichste...weiterlesen »

Aktionsprogramm: Umweltministerin Schulze will bundesweites Insektenschutzgesetz

vor einem Monat - FAZ

Die deutsche Umweltministerin Svenja Schulze will den Insektenschutz vorantreiben. Bild: EPA In Bayern haben mehr als eine Million Bürger in einem Volksbegehren für mehr Artenschutz gestimmt. Jetzt will...weiterlesen »

Ministerin: Alle Länder müssen mehr für Insektenschutz tun

vor einem Monat - T-online

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) hält nach dem erfolgreichen Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt eine andere Agrarpolitik auch außerhalb Bayerns für nötig. "Ich freue mich sehr...weiterlesen »

Noch eine Öko-Krise - und keiner merkt es

vor einem Monat - Heise Online

Unsere Nahrung, frisches Wasser, Hygiene und Sauberkeit sind vom Verschwinden der Insekten bedroht Autofahrer haben es längst gemerkt: Die Zahl der Insekten nimmt ab. Im Vergleich zu früher ist die Windschutzscheibe...weiterlesen »

Volksbegehren Artenvielfalt: Rettet die Bienen-Nerds!

vor einem Monat - Süddeutsche

Um das Artensterben zu stoppen, sollte man die verschiedenen Spezies erkennen können. Doch Spezialisten mit diesem Fachgebiet gelten als Sonderlinge - zu Unrecht! Nachdem mehr als 1,5 Millionen Menschen...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN