Vermögen der Deutschen: Ungleichheit auch bei Immobilien

vor 6 Tagen - BR

Wer Häuser, Wohnungen oder Aktien besitzt, konnte sein Vermögen in den vergangenen drei Jahren weiter mehren. An vielen Menschen in Deutschland geht der Boom allerdings vorbei. Es herrscht Ungleichheit...weiterlesen »

Bundesbankbericht vorgestellt: Reiche werden reicher

vor 6 Tagen - n-tv

Die Deutschen werden insgesamt wohlhabender, stellt die Bundesbank fest. Aber die Zuwächse sind ungleich verteilt. Vor allem wer im Westen lebt oder eine Immobilie besitzt, häuft Vermögen an. Die Vermögen...weiterlesen »

Vermögen der Deutschen wächst – allerdings nur bei Wenigen

vor 6 Tagen - Die Welt

232.800 Euro besitzen die Deutschen im Durchschnitt nach Abzug aller Schulden. Damit ist das Vermögen im Vergleich zur letzten Umfrage gestiegen. Größer ist aber auch die Ungleichheit geworden.weiterlesen »

10 Prozent der Deutschen besitzen 55 Prozent des Vermögens

vor 6 Tagen - Die Presse

Aktien und vor allem Immobilien machen den Unterschied: Nach Daten der Bundesbank sind die Vermögen der privaten Haushalte in Deutschland weiterhin ungleich verteilt - auch wenn sie im Schnitt gestiegen...weiterlesen »

Bundesbank: Sondereffekte retten Konjunktur, Vermögen der Deutschen stark gestiegen

vor 6 Tagen - Finanzmarktwelt

Die Bundesbank hat heute ihren Monatsbericht veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass die deutsche Konjunktur im 1. Quartal 2019 „moderat“ gewachsen sei. Laut Bundesbank stammt das Wachstum aber aus Sondereffekten....weiterlesen »

Vor allem Immobilienbesitzer werden immer reicher

vor 6 Tagen - Tagesspiegel

Die Deutschen sind in den vergangenen Jahren wohlhabender geworden. Doch das Vermögen bleibt extrem ungleich verteilt. Die Bundesbürger sind zwischen 2014 und 2017 vor allem dank der gestiegenen Immobilienpreise,...weiterlesen »

Immobilienboom lässt Vermögen in Deutschland wachsen

vor 6 Tagen - Tagesschau

Der Bauboom hat in Deutschland das Nettovermögen wachsen lassen. Doch nur Besitzer von Häusern und Eigentumswohnungen profitieren - Mieterhaushalte verfügen über wesentlich weniger Vermögen. Das Vermögen...weiterlesen »

Deutsche werden reicher

vor 6 Tagen - Tagesspiegel

Vor allem Eigentümer von Immobilien stehen gut da. Die ungleiche Verteilung zwischen Ost und West bleibt. Die Bundesbürger sind zwischen 2014 und 2017 vor allem dank der gestiegenen Immobilienpreise, aber...weiterlesen »

Vermögen der Bundesbürger steigt im Schnitt

vor 6 Tagen - Stern

Frankfurt/Main - Aktien und vor allem Immobilien machen den Unterschied aus: Nach Daten der Bundesbank sind die Vermögen der privaten Haushalte weiter ungleich verteilt - auch wenn sie im Durchschnitt...weiterlesen »

Bundesbank rechnet vor: So reich sind die Deutschen

vor 6 Tagen - FAZ

Dank der steigenden Häuserpreise sind auch viele Vermögen gestiegen hierzulande. Bild: dpa Die Deutschen werden wohlhabender. Das liegt auch am Immobilienboom. Doch nicht alle profitieren gleichermaßen....weiterlesen »

Bundesbank rechnet vor: So reich sind die Deutschen

vor 6 Tagen - FAZ

Dank der steigenden Häuserpreise sind auch viele Vermögen gestiegen hierzulande. Bild: dpa Die Deutschen werden wohlhabender. Das liegt auch am Immobilienboom. Doch nicht alle profitieren gleichermaßen....weiterlesen »

Bundesbank-Studie: Deutsche Immobilienbesitzer werden immer reicher

vor 6 Tagen - Spiegel

Das Vermögen der Deutschen steigt - doch es ist sehr ungleich verteilt: Laut einer Bundesbank-Studie stehen vor allem Immobilienbesitzer gut da. Montag, 15.04.2019 13:01 Uhr Drucken Nutzungsrechte Feedback...weiterlesen »

Nettovermögen von 232.800 Euro: Vermögen der Bundesbürger steigt - die Ungleichheit bleibt

vor 6 Tagen - Stern

Wer Häuser, Wohnungen und Aktien besitzt, konnte sein Vermögen in den vergangenen Jahren mehren. An vielen Menschen in Deutschland geht der Boom allerdings vorbei. Die Notenbank hat die Studie zum dritten...weiterlesen »

Bundesbank-Bericht: Reiche werden immer reicher

vor 6 Tagen - Süddeutsche

"Die Nettovermögen der privaten Haushalte in Deutschland sind ungleich verteilt", heißt es im Monatsbericht der Bundesbank, der am Montag veröffentlicht wurde. Hohes Vermögen hänge eng mit Immobilienbesitz...weiterlesen »

Nettovermögen von 232.800 Euro: Bundesbank-Studie: Vermögen der Bundesbürger gestiegen

vor 6 Tagen - Stern

Frankfurt/Main - Die Bundesbürger sind in den vergangenen Jahren im Schnitt vermögender geworden. Abzüglich Schulden verfügten die Privathaushalte 2017 durchschnittlich über ein Nettovermögen von 232.800...weiterlesen »

Nettovermögen von 232.800 Euro: Bundesbank-Studie: Vermögen der Bundesbürger gestiegen

vor 6 Tagen - Westfälische Rundschau

Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste Seite Bundesbank-Studie: Vermögen der Bundesbürger gestiegen Frankfurt/Main Die Bundesbürger sind in den vergangenen Jahren im Schnitt...weiterlesen »

Reichtum: Bundesbank-Bericht: So entwickeln sich die Vermögen der Deutschen

vor 6 Tagen - Handelsblatt

Protestplakat in Berlin 2017 Vermögen sind in Deutschland sehr ungleich verteilt. (Foto: dpa) Frankfurt Alle drei Jahre befragt die Bundesbank rund 5000 deutsche Haushalte, wie reich sie sind . Das Ergebnis...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN