Drittes Auto im Wallis mitgerissen

vor einer Woche - Telebasel

Im Wallis ist bei der Flut- und Schlammwelle des Bachs Loesentze in Chamoson am Sonntagabend ein drittes Fahrzeug mitgerissen worden. Das dritte vom Bach weggerissene Auto war ebenfalls beim Weiler Le...weiterlesen »

Drittes Auto im Wallis mitgerissen - Averstal abgeschnitten

vor einer Woche - Südostschweiz

Das dritte vom Bach weggerissene Auto war ebenfalls beim Weiler Le Châtelard parkiert, als sich die Wassermassen heranwälzten, wie die Kantonspolizei am Dienstagabend aufgrund einer Auswertung von Videos...weiterlesen »

Starkregen und Luftbrücke

vor einer Woche - Schweizerbauer

Das Wallis und das Bündnerland erholen sich langsam von den Folgen des Starkregens am Sonntag und Montag. Das Averstal in Graubünden bleibt für Tage von der Umwelt abgeschnitten. Die zunächst verschüttete...weiterlesen »

Das Averstal bleibt von der Aussenwelt abgeschnitten – Kanton will eine Luftbrücke einrichten

vor einer Woche - Neue Zürcher Zeitung

In der Gemeinde Avers GR wird die Strasse zwischen Innerferrera und Cresta für mehrere Tage gesperrt bleiben. Das Averstal bleibt von der Aussenwelt abgeschnitten. Nun versucht der Kanton eine Luftbrücke einzurichten.weiterlesen »

Averser Tal bleibt länger abgeschnitten

vor einer Woche - Tages-Anzeiger

Nach einem Felssturz bleiben die Menschen im hinteren Teil des Bündner Tals mehrere Tage eingeschlossen. Das höchstgelegene Dorf der Schweiz, das ganzjährig bewohnt ist: Juf liegt im Averstal. (12. August...weiterlesen »

Strasse nach Steinschlag wieder offen

vor einer Woche - Schweizerbauer

Die Strasse St. Niklaus-Randa VS ist nach einem Steinschlag am Montagabend wieder offen. Auch die Bahn fährt wieder. Nach einem Steinschlag am Montagabend konnte die Kantonsstrasse im Mattertal am Dienstagmorgen...weiterlesen »

Averstal abgeschnitten - Strasse im Mattertal wieder offen

vor einer Woche - Südostschweiz

Auf der Suche nach zwei Vermissten in Chamoson VS bat die Polizei am Dienstag um Hinweise, die beim Auffinden der in Chamoson Vermissten helfen könne. Die Suche nach einer 6-jährigen französischen Touristin...weiterlesen »

Das Averstal bleibt eine Woche von der Umwelt abgeschnitten

vor einer Woche - SRF

Das Averstal in der Bündner Region Viamala bleibt für zirka eine Woche von der Umwelt abgeschnitten, wie es beim Tiefbauamt des Kantons heisst. Grund ist ein Felssturz auf der Hauptstrasse zwischen Innerferrera...weiterlesen »

141 Liter Regen in 36 Stunden – Strasse nach Zermatt wieder offen

vor einer Woche - Tages-Anzeiger

Seit Sonntagabend gab es in mehreren Regionen der Schweiz viel Niederschlag – Zermatt ist nach einem Felssturz wieder erreichbar. Unwetter in Ronco TI: Im Tessin gab es seit Sonntagabend bis zu 141 Liter...weiterlesen »

Strasse nach Zermatt ist wieder offen

vor einer Woche - SRF

Die Kantonsstrasse im Mattertal zwischen St. Niklaus und Zermatt ist wieder befahrbar. Zuvor war die Strasse zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wegen eines Felssturzes nach starkem Regen gesperrt....weiterlesen »

Steinschlag: Strasse St. Niklaus-Randa VS nach Steinschlag wieder offen

vor einer Woche - Blick

Nach einem Steinschlag am Montagabend konnte die Kantonsstrasse im Mattertal am Dienstagmorgen um 11 Uhr wieder geöffnet werden. Die Bahnlinie blieb vorerst unterbrochen. Verletzt wurde beim Ereignis niemand....weiterlesen »

Strasse St. Niklaus-Randa VS nach Steinschlag wieder offen

vor einer Woche - Südostschweiz

Wie die Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) auf ihrer Webseite mitteilte, konnte die Strasse zwischen Herbriggen und Randa ab 11 Uhr wieder befahren werden. Zwischen St. Niklaus und Täsch verkehrten vorerst...weiterlesen »

Über 100 Liter Regen in 36 Stunden – Zermatt abgeschnitten

vor einer Woche - Tages-Anzeiger

Seit Sonntagabend gab es in mehreren Regionen der Schweiz viel Niederschlag – Zermatt ist nach einem Felssturz nicht mehr erreichbar. Unwetter in Ronco TI: Im Tressin gab es seit Sonntagabend bis zu 141...weiterlesen »

Über 100 Liter Regen in 36 Stunden

vor einer Woche - Tages-Anzeiger

Seit Sonntagabend gab es in mehreren Regionen der Schweiz viel Niederschlag – die lokalen Unterschiede waren allerdings sehr gross. Unwetter in Ronco TI: Im Tressin gab es seit Sonntagabend bis zu 141...weiterlesen »

Zermatt von der Umwelt abgeschnitten

vor einer Woche - SRF

Seit dem späteren Montagabend sind die Strasse und die Schiene zwischen St. Niklaus und Zermatt wegen eines Felssturzes gesperrt. In Graubünden und im Tessin regnete es besonders stark. Das Averstal ist...weiterlesen »

Viel Niederschlag in Richtung Südschweiz

vor einer Woche - Polizeiticker

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, gab es seit Sonntagabend insbesondere im Süden viel Niederschlag, teilweise konnten weit über 100 Liter Regen pro Quadratmeter registriert werden. Spitzenreiter...weiterlesen »

Averser Tal abgeschnitten – Steinschlag auf Zermatt-Linie

vor einer Woche - Tages-Anzeiger

Nach einem Felssturz sind die Menschen im hinteren Teil des Bündner Tals eingeschlossen. Im Wallis sind mehrere Strassen und Bahnlinien gesperrt. Das höchstgelegene Dorf der Schweiz, das ganzjährig bewohnt...weiterlesen »

Zermatt von der Umwelt abgeschnitten

vor einer Woche - SRF

Seit dem späteren Abend sind die Strasse und die Schiene zwischen St. Niklaus und Zermatt wegen eines Felssturzes gesperrt. Dies melden sowohl die Kantonspolizei Wallis, wie auch die SBB. In Graubünden...weiterlesen »

Zermatt von der Umwelt abgeschnitten

vor einer Woche - SRF

Die Erde im Wallis rutscht weiter: Seit dem späteren Abend sind die Strasse und die Schiene zwischen St. Niklaus und Zermatt gesperrt. Dies melden sowohl die Kantonspolizei Wallis, wie auch die SBB. In...weiterlesen »

Averser Tal von der Aussenwelt abgeschnitten

vor einer Woche - Tages-Anzeiger

Nach einem Felssturz sind die Menschen im hinteren Teil des Bündner Tals eingeschlossen. Der Lukmanierpass bleibt von der Tessiner Seite her gesperrt. Das höchstgelegene Dorf der Schweiz, das ganzjährig...weiterlesen »

Averstal von Aussenwelt abgeschnitten

vor einer Woche - Tages-Anzeiger

Nach einem Felsstruz ist die Strasse zwischen Innerferrera und Cresta gesperrt. Der hintere Teil des Bündner Tals ist vorerst eingeschlossen. Das höchstgelegene Dorf der Schweiz, das ganzjährig bewohnt...weiterlesen »

Heftiger Regen im Tessin und in Graubünden

vor einer Woche - SRF

Bis zu 100 Liter Regen pro Quadratmeter sollen heute in gewissen Teilen der Schweiz fallen. Es herrscht zweithöchste Regen-Warnstufe. Die Gewitter formierten sich laut SRF Meteo im Norden Italiens und...weiterlesen »

Heftiger Regen im Tessin und Bündnerland

vor einer Woche - SRF

Bis zu 100 Liter Regen pro Quadratmeter sollen heute in gewissen Teilen der Schweiz fallen. Es herrscht zweithöchste Regen-Warnstufe. Die Gewitter formierten sich laut SRF Meteo im Norden Italiens und...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN