Bewohner sollen Dorf Njonoksa doch nicht verlassen

vor einer Woche - Tagesschau

Ursprünglich hatten das russische Militär Bewohner eines Dorfes aufgefordert, ihren Ort vorübergehend zu verlassen. Das gilt jetzt nicht mehr. In der Nähe des Dorfes hatte es einen Unfall bei einem Raketentest...weiterlesen »

Russland: Weiter Rätselraten über Explosion bei einem Raketenantriebstest

vor einer Woche - Heise Online

Es herrscht Informationschaos, angeblich soll es sich um einen Test der in Entwicklung befindlichen Skyfall-Rakete mit Nuklearantrieb handeln, von Novaja Gaseta als "fliegendes Tschernobyl" bezeichnet...weiterlesen »

Sewerodwinsk: Radioaktive Belastung und Ratlosigkeit nach "Skyfall"-Unfall im Norden Russlands

vor einer Woche - Stern

Welche Folgen hat der Unfall mit der nuklear betriebenen Rakete im Norden Russlands? Berichte über eine Evakuierung des Orts treffen nicht zu, über die Höhe der Radioaktivität herrscht Unklarheit und Donald...weiterlesen »

Unfall in Russland: Radioaktive Strahlung auf Militärgelände 16-fach erhöht

vor einer Woche - T-online

Die Radioaktivität nach dem Militärunfall in Russland steigt offenbar weiter an. Mittlerweile soll sie 16 Mal höher als gewöhnlich sein. Zunächst hatten die Behörden eine Veränderung bestritten. Nach der...weiterlesen »

Radioaktivität war höher als bisher angegeben!

vor einer Woche - Krone

Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen. Am Sonntag hat Moskau - mit mehrtägiger Verzögerung - Details zu einem atomaren Unfall mit sieben Toten preisgegeben,...weiterlesen »

Raketen-Explosion: Radioaktive Strahlung in Russland höher als zunächst angenommen

vor einer Woche - Handelsblatt

Russische Atom-Rakete Laut US-Spezialisten entwickelt Russland derzeit neue atomar betriebene Raketen. (Foto: dpa) Sewerodwinsk Bei der Explosion eines Raketenmotors mit sieben Toten im Norden Russlands...weiterlesen »

Verheerender Nuklear-Unfall mit Putins „Geheimwaffe“ - Trump-Tweet sorgt für Verwunderung

vor einer Woche - Merkur

US-Präsident Donald Trump hat den atomaren Unfall auf einem russischen Militärstützpunkt während der Arbeit an einem neuen Waffensystem als lehrreich für die USA bezeichnet. Die Vereinigten Staaten "lernten...weiterlesen »

Radioaktivität nach Raketenexplosion um das 16-Fache überschritten

vor einer Woche - Die Welt

Beim Test einer Rakete in Nordrussland kommt es zu einer Explosion. Radioaktivität wird freigesetzt. Die Amerikaner wollen nun angeblich herausgefunden haben, um welchen Waffentyp es sich dabei handelt.weiterlesen »

Russlands rätselhafter Atomunfall

vor einer Woche - Spiegel

RU-RTR Russian Television/ AP; [A] Maxim Sergienko/ SPIEGEL ONLINE hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend. Das Thema...weiterlesen »

Russland: Radioaktivität nach Unfall in Russland deutlich erhöht

vor einer Woche - Süddeutsche

Bei einer Explosion auf einem Testgelände für Raketen sind in Russland vergangene Woche mehrere Menschen gestorben. Der staatliche Wetterdienst teilt nun mit, dass die atomare Strahlung danach in der Spitze...weiterlesen »

Verheerender Nuklear-Unfall mit Putins „Geheimwaffe“ - Trump-Tweet sorgt für Verwunderung

vor einer Woche - tz

Tote und Verletzte: Im hohen Norden Russlands hat sich ein dramatisches Unglück beim Test eines Atom-Antriebs ereignet. Jetzt spricht Donald Trump. Russland: Verheerender Nuklear-Unfall mit Putins Geheimwaffe...weiterlesen »

Verheerender Nuklear-Unfall mit Putins „Geheimwaffe“ - Trump-Tweet sorgt für Verwunderung

vor einer Woche - Merkur

17.41 Uhr: US-Präsident Donald Trump hat den atomaren Unfall auf einem russischen Militärstützpunkt während der Arbeit an einem neuen Waffensystem als lehrreich für die USA bezeichnet. Die Vereinigten...weiterlesen »

Sorge wegen Radioaktivität nach russischer Raketenexplosion

vor einer Woche - Stern

Sewerodwinsk - Bei der Explosion eines Raketenmotors mit sieben Toten im Norden Russlands ist über einen längeren Zeitraum als bislang bekannt radioaktive Strahlung freigesetzt worden. Der natürliche Wert...weiterlesen »

Wetterdienst misst Strahlung: Russland: Raketen-Explosion setzte Radioaktivität frei

vor einer Woche - Stern

16-mal so viel Strahlung wie sonst üblich misst der russische Wetterdienst, nachdem im Norden des Landes ein Raketenmotor explodiert ist. Der Kreml sagt, dass kein Sicherheitsrisiko bestanden habe. Das...weiterlesen »

Wetterdienst misst Strahlung - Russland: Raketen-Explosion setzte Radioaktivität frei

vor einer Woche - T-online

Sewerodwinsk (dpa) - Bei der Explosion eines Raketenmotors mit sieben Toten im Norden Russlands ist über einen längeren Zeitraum hinweg radioaktive Strahlung freigesetzt worden. Das in der Natur vorkommende...weiterlesen »

Russland: Anwohner sollen Dorf Njonoksa verlassen

vor einer Woche - Tagesschau

Russische Behörden sollen die Bewohner des Dorfes Njonoksa aufgefordert haben, den Ort vorerst zu verlassen. Ob ein Zusammenhang mit einem Unfall bei einem Raketentest vergangene Woche besteht, ist unklar....weiterlesen »

Russland: Was geschah am Weißen Meer?

vor einer Woche - Tagesschau

Vergangene Woche gab es auf einem militärischen Testgelände am Weißen Meer eine Explosion. Verantwortliche in Russland geben nur zögerlich Daten über den Unfall preis. Das sorgt für Kritik. Von Silvia...weiterlesen »

Wetterdienst misst Strahlung: Russland: Raketen-Explosion setzte Radioaktivität frei

vor einer Woche - Westfälische Rundschau

Sewerodwinsk 16-mal so viel Strahlung wie sonst üblich misst der russische Wetterdienst, nachdem im Norden des Landes ein Raketenmotor explodiert ist. Der Kreml sagt, dass kein Sicherheitsrisiko bestanden...weiterlesen »

Was über den mysteriösen Atom-Unfall in Russland bekannt ist

vor einer Woche - Tagesspiegel

Fünf Tage nach dem atomaren Unfall auf einem Militärstützpunkt räumt Russland eine zeitweise höhere radioaktive Strahlung ein. Experten sind besorgt. Im Umgang mit nuklearen Zwischenfällen ist Moskau berüchtigt....weiterlesen »

Russland: Waffentest setzte mehr Radioaktivität frei als bekannt

vor einer Woche - Spiegel

Tagelang wurden kaum Informationen über den Atomunfall am Weißen Meer ausgegeben. Nun teilten die russischen Behörden mit:  Das in der Natur vorkommende Niveau sei um das 16-Fache überschritten worden....weiterlesen »

Russlands Super-Waffe mit Atomantrieb explodiert

vor einer Woche - Die Welt

Die russische Riesendrohne Burevestnik, in der Nato auch „Skyfall“ genannt, gilt als neuartige Bedrohung für den Westen. Nun kam es jedoch zu einer verheerenden Explosion. Sogar Trump meldete sich – und...weiterlesen »

Explosion in Russland setzt Radioaktivität frei

vor einer Woche - Tagesspiegel

Fünf Tage nach dem atomaren Unfall auf einem Militärstützpunkt räumt Russland eine zeitweise höhere radioaktive Strahlung ein. Experten sind besorgt. Im Umgang mit nuklearen Zwischenfällen ist Moskau berüchtigt....weiterlesen »

Wetterdienst meldet 16-fach erhöhte Radioaktivität

vor einer Woche - Die Welt

Fünf Tage nach dem atomaren Unfall auf einem Militärstützpunkt am Weißen Meer hat die russische Wetterbehörde eine 16-fach erhöhte radioaktive Strahlung in der Gegend gemessen. Viele Menschen haben sich...weiterlesen »

Wetterdienst meldet deutlich erhöhte Radioaktivität

vor einer Woche - Die Welt

Fünf Tage nach dem atomaren Unfall auf einem Militärstützpunkt am Weißen Meer hat die russische Wetterbehörde eine 16-fach erhöhte radioaktive Strahlung in der Gegend gemessen. Viele Menschen haben sich...weiterlesen »

Russischer Wetterdienst: Explosion setzte Radioaktivität frei

vor einer Woche - Die Presse

Bei der Explosion eines Raketenmotors mit sieben Toten im Norden Russlands ist über einen längeren Zeitraum radioaktive Strahlung freigesetzt worden als bisher bekannt. Das in der Natur vorkommende Niveau...weiterlesen »

Explosion in Russland setzte Radioaktivität frei

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Bei der Explosion eines Raketenmotors mit sieben Toten im Norden Russlands ist über einen längeren Zeitraum radioaktive Strahlung freigesetzt worden als bisher bekannt. Das in der Natur vorkommende Niveau...weiterlesen »

Explosion in Russland setzte Radioaktivität frei

vor einer Woche - Vorarlberg Online

Bei der Explosion eines Raketenmotors mit sieben Toten im Norden Russlands ist über einen längeren Zeitraum radioaktive Strahlung freigesetzt worden als bisher bekannt. Das in der Natur vorkommende Niveau...weiterlesen »

Atomunglück in Russland: Strahlenniveau 16-fach über Norm - Atomforscher hat schlimmen Verdacht

vor einer Woche - Merkur

Jeffrey Lewis, Direktor des East Asian Nonprolieration Program und einer der führenden Experten zum Thema Nuklearwaffen weltweit, hat in einem Artikel für das Magazin Foreign Policy die Sorge geäußert,...weiterlesen »

Hat Trump militärische Geheiminfos getwittert?

vor einer Woche - Krone

Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen. Mit einem Tweet zum missglückten Raketentest auf einem russischen Militärstützpunkt mit mehreren Toten hat...weiterlesen »

Atomunglück in Russland: Strahlenniveau 16-fach über Norm - Atomforscher hat schlimmen Verdacht

vor einer Woche - tz

Sieben Tote, zahlreiche Verletzte: Im hohen Norden Russlands hat sich ein dramatisches Unglück beim Test eines Atom-Antriebs ereignet. Update vom 13. August, 14.08 Uhr: Bei der Explosion eines Raketenmotors...weiterlesen »

Atomunfall in Russland: Putins Wunderwaffe fällt ins Wasser

vor einer Woche - Spiegel

Donald Trump stichelt, Russland trauert: Fünf Tage nach dem rätselhaften atomaren Unfall auf einem Testgelände am Weißen Meer kommen langsam neue Details ans Licht. Dienstag, 13.08.2019 14:08 Uhr Drucken...weiterlesen »

Explosion bei Test in Russland: Behörden geben höhere Strahlung zu

vor einer Woche - n-tv

Fünf Tage nach dem atomaren Unfall auf einem Militärstützpunkt am Weißen Meer gibt die russische Wetterbehörde an: In der betroffenen Gegend ist weit mehr Radioaktivität freigesetzt worden als bislang...weiterlesen »

Atomunglück in Russland - Strahlenniveau 16-fach über Norm. Atomforscher hat schlimmen Verdacht

vor einer Woche - tz

Sieben Tote, zahlreiche Verletzte: Im hohen Norden Russlands hat sich ein dramatisches Unglück beim Test eines Atom-Antriebs ereignet. Update vom 13. August, 14:08 Uhr: Bei der Explosion eines Raketenmotors...weiterlesen »

Unfall in Russland: Radioaktive Strahlung auf Militärgelände erhöht

vor einer Woche - T-online

Die Radioaktivität nach dem Militärunfall in Russland steigt offenbar weiter an. Mittlerweile soll sie 16 Mal höher als gewöhnlich sein. Zunächst hatten die Behörden eine Veränderung bestritten. Nach der...weiterlesen »

Nach Raketenunfall in Russland drastisch erhöhte Radioaktivität

vor einer Woche - FAZ

Dieses Bild des russischen Atomkonzerns Rosatom zeigt die in Sarow abgehaltene Trauerzeremonie für die tödlich verunglückten Mitarbeiter. Bild: AP Also doch: Nach dem Unfall auf einem russischen Militärgelände...weiterlesen »

Nach Raketenunfall in Russland drastisch erhöhte Radioaktivität

vor einer Woche - FAZ

Dieses Bild des russischen Atomkonzerns Rosatom zeigt die in Sarow abgehaltene Trauerzeremonie für die tödlich verunglückten Mitarbeiter. Bild: AP Also doch: Nach dem Unfall auf einem russischen Militärgelände...weiterlesen »

Nach Unfall in Russland: Radioaktivität auf Militärgelände 16-fach erhöht

vor einer Woche - T-online

Die Radioaktivität nach dem Militär-Unfall in Russland steigt offenbar weiter an. Mittlerweile soll sie 16 Mal höher als gewöhnlich sein. Zunächst hatten die Behörden eine Veränderung bestritten. Nach...weiterlesen »

Explosion bei Nuklear-Test in Russland - „Menschen wurden einfach ins Meer geschleudert“

vor einer Woche - Merkur

Mehrere russische Quellen berichten, dass diese Tests an einer „isotopischen Energiequelle“ zunächst plangemäß verliefen. Doch dann fing offenbar einer der Testantriebe Feuer und explodierte, wie auch...weiterlesen »

Bis zu 16-fache Radioaktivität nach Unfall auf russischem Militärgelände gemessen

vor einer Woche - Neue Zürcher Zeitung

(Reuters) Nach der Explosion auf einem russischen Raketen-Testgelände vor knapp einer Woche hat sich die Radioaktivität in der nahe gelegenen Stadt Sewerodwinsk laut Behördenangaben drastisch erhöht. Die...weiterlesen »

Nach Explosion in Archangelsk: Trump spricht von US-Raketenentwicklungsarbeiten – Kreml reagiert

vor einer Woche - Sputnik

Laut dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump hat Washington viel aus der jüngsten Explosion auf einem militärischen Testgelände im russischen Gebiet Archangelsk gelernt, wo angeblich laut Trumps Aussagen...weiterlesen »

Knapp eine Woche nach Atomunfall: Radioaktivität nach Unfall auf Militärgelände 16-fach erhöht

vor einer Woche - RP Online

Moskau Nach dem Atomunfall mit fünf Toten auf einem Militärgelände im Norden Russlands sollen sich die Strahlungswerte in dieser Gegend drastisch erhöht haben. Das Verteidigungsministerium hatte zunächst...weiterlesen »

Explosion forderte fünf Tote: 16-fache Radioaktivität nach Atom-Unfall in Russland

vor einer Woche - Blick

Nach und nach geben die russischen Behörden mehr Details zum Unfall auf dem Raketen-Testgelände bei Sewerodwinsk bekannt. Schockierend: Die Strahlung in der Gegend ist um ein vielfaches angestiegen! Russian...weiterlesen »

Russische Behörden bestätigen - Strahlen-Alarm nach Explosion auf Raketen-Testgelände

vor einer Woche - Bild

Also doch! Nach der Explosion auf einem russischen Raketen-Testgelände vor knapp einer Woche hat sich die Radioaktivität in der nahe gelegenen Stadt Sewerodwinsk nach Behörden-Angaben drastisch erhöht....weiterlesen »

"Haben eine ähnliche Technik": Trump nennt russischen Atomunfall "lehrreich"

vor einer Woche - n-tv

Der tödliche Nuklearunfall auf einem russischen Militärstützpunkt offenbart die Risiken eines neuen Rüstungswettlaufs. In einem Kommentar deutet Präsident Trump an, dass auch die USA über solche Raketen...weiterlesen »

"Haben eine ähnliche Technik": Trump nennt russischen Atomunfall "lehrreich"

vor einer Woche - n-tv

Der tödliche Nuklearunfall auf einem russischen Militärstützpunkt offenbart die Risiken eines neuen Rüstungswettlaufs. In einem Kommentar deutet Präsident Trump an, dass auch die USA über solche Raketen...weiterlesen »

Donald Trump nennt Explosion auf russischer Militärbasis lehrreich

vor einer Woche - T-online

US-Präsident Donald Trump hat den atomaren Unfall auf einem russischen Militärstützpunkt während der Arbeit an einem neuen Waffensystem als lehrreich für die USA bezeichnet. Die Vereinigten Staaten lernten...weiterlesen »

Trump nennt Explosion auf russischer Militärbasis lehrreich

vor einer Woche - T-online

Fünf Menschen starben bei einem atomaren Unfall auf einem russischen Militärstützpunkt. Der US-Präsident spricht von einer Raketenexplosion und behauptet, die USA würden ähnliche Waffen besitzen. US-Präsident...weiterlesen »

Trump nennt Explosion auf russischer Militärbasis lehrreich

vor einer Woche - Die Presse

US-Präsident Donald Trump hat den atomaren Unfall auf einem russischen Militärstützpunkt während der Arbeit an einem neuen Waffensystem als lehrreich für die USA bezeichnet. Die Vereinigten Staaten "lernten...weiterlesen »

USA - Russland: Trump nennt Explosion auf russischer Militärbasis lehrreich

vor einer Woche - Blick

US-Präsident Donald Trump hat den atomaren Unfall auf einem russischen Militärstützpunkt während der Arbeit an einem neuen Waffensystem als lehrreich für die USA bezeichnet. Die Vereinigten Staaten "lernten...weiterlesen »

Rosatom hüllt sich in Schweigen

vor einer Woche - Neue Zürcher Zeitung

Die Geheimniskrämerei um eine Explosion auf russischem Militärgelände wirft kein gutes Licht auf den Nuklearkonzern.weiterlesen »

Trump nennt Explosion auf russischer Militärbasis lehrreich

vor einer Woche - Südostschweiz

Dies schrieb Trump am Montag (Ortszeit) im Kurzbotschaftendienst Twitter. Er führte aber gleichzeitig ins Feld, dass die USA über eine «ähnliche, wenngleich weiterentwickelte» Technologie verfügten. Die...weiterlesen »

"Teil des Risikos": Geheimer Raketentest am Weißen Meer forderte sieben Todesopfer

vor einer Woche - RT Deutsch

© vsarov.ru Die fünf Rosatom-Spezialisten Jewgeni Koratajew, Sergej Pitschugin, Wjatcheslaw Lipschew, Alexej Wjuschin und Wladislaw Janowski wurden am Montag in Sarow beigesetzt. Im russischen Sarow wurden...weiterlesen »

Nach Nuklear-Waffen-Unfall - Fünf russische Atom-Forscher beerdigt

vor einer Woche - Bild

Tausende Russen haben gestern in der Stadt Sarow östlich von Moskau Abschied von fünf getöteten Ingenieuren der russischen Atombehörde Rosatom genommen. Die Männer waren am Donnerstag bei einer Raketen-Tests...weiterlesen »

Strahlungsanstieg nach Explosion auf Militärgelände in Russland: Experten klären über Folgen auf

vor einer Woche - Sputnik

Die Zunahme des Strahlungshintergrunds infolge der Explosion auf einem militärischen Testgelände im Gebiet Archangelsk (Nordwesten Russlands) war laut den russischen Experten äußerst gering und stellte...weiterlesen »

Geheimniskrämerei um nuklearen Unfall in Nordrussland facht Spekulationen an

vor einer Woche - Neue Zürcher Zeitung

Nur häppchenweise dringen Informationen zu einem schweren Unfall an die Öffentlichkeit, bei dem vergangene Woche mindestens fünf russische Atomspezialisten ums Leben kamen. Offenbar experimentiert Russland...weiterlesen »

Geheime Atomwaffenforschung am „neuen Erzeugnis“: Rosatom gibt Details über Unfall preis

vor einer Woche - Sputnik

Mitarbeiter des Atomwaffenzentrums in Sarow sind laut dem Rosatom-Chef Alexej Lichatschjow im Gebiet Archangelsk (Nordwesten Russlands) bei der Erprobung eines „neuen Erzeugnisses“ ums Leben gekommen....weiterlesen »

Explosion bei geheimem Nuklear-Test in Russland: „Menschen wurden einfach ins Meer geschleudert“

vor einer Woche - tz

Sieben Tote, zahlreiche Verletzte: Im hohen Norden Russlands hat sich ein dramatisches Unglück beim Test eines Atom-Antriebs ereignet. Russland hat nun eine wichtige Ankündigung gemacht. Update vom 11....weiterlesen »

Explosion bei geheimem Nuklear-Test in Russland: „Menschen wurden einfach ins Meer geschleudert“

vor einer Woche - Merkur

Mehrere russische Quellen berichten, dass diese Tests an einer „isotopischen Energiequelle“ zunächst plangemäß verliefen. Doch dann fing offenbar einer der Testantriebe Feuer und explodierte, wie auch...weiterlesen »

Explosion bei geheimem Nuklear-Test in Russland: „Menschen wurden einfach ins Meer geschleudert“

vor einer Woche - tz

Sieben Tote, zahlreiche Verletzte: Im hohen Norden Russlands hat sich ein dramatisches Unglück beim Test eines Atom-Antriebs ereignet. Russland hat nun eine wichtige Ankündigung gemacht. Update vom 11....weiterlesen »

Mutmaßlicher Raketentest: Strahlendes Material bei Explosion in Russland freigesetzt

vor einer Woche - Golem

Mehrere Tage nach einer Explosion im Norden Russlands haben die Behörden zugegeben, dass radioaktives Material freigesetzt wurde. Der Unfall passierte mutmaßlich beim Test einer Rakete . Auf einem Waffentestgelände...weiterlesen »

Explosion bei geheimem Nuklear-Test in Russland: „Menschen wurden einfach ins Meer geschleudert“

vor einer Woche - Merkur

Mehrere russische Quellen berichten, dass diese Tests an einer „isotopischen Energiequelle“ zunächst plangemäß verliefen. Doch dann fing offenbar einer der Testantriebe Feuer und explodierte, wie auch...weiterlesen »

Explosion bei geheimem Nuklear-Test in Russland: „Menschen wurden einfach ins Meer geschleudert“

vor einer Woche - tz

Sieben Tote, zahlreiche Verletzte: Im hohen Norden Russlands hat sich ein dramatisches Unglück beim Test eines Atom-Antriebs ereignet. Russland hat nun eine wichtige Ankündigung gemacht. Update vom 11....weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN