AfD-Spitzenkandidatin - Weidel soll Asylbewerberin schwarz angestellt haben

vor einer Woche - Bild

Die AfD-Spitzenpolitikerin Alice Weidel (38) ließ an ihrem Schweizer Wohnsitz in Biel eine Asylbewerberin aus Syrien schwarz für sich arbeiten. Das berichtet die Wochenzeitung „DIE ZEIT“. Im Jahr 2015...weiterlesen »

Alice Weidel beschäftigte Asylbewerberin schwarz

vor einer Woche - T-online

Die Spitzenkandidatin der AfD , Alice Weidel, hat an ihrem Schweizer Wohnsitz offenbar eine Asylbewerberin aus Syrien ohne Arbeitsvertrag oder Rechnung als Putzfrau beschäftigt. Das berichtet die Wochenzeitung...weiterlesen »

Medienbericht: Hat Alice Weidel eine Asylbewerberin schwarz für sich arbeiten lassen?

vor einer Woche - Stern

Laut einem Medienbericht soll AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel eine Asylbewerberin schwarz beschäftigt haben. Die Syrerin hat angeblich als Haushaltshilfe gearbeitet. AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel...weiterlesen »

AfD-Spitzenkandidatin - Weidel soll Asylbewerberin schwarz angestellt haben

vor einer Woche - Bild

Hamburg – Die AfD-Spitzenpolitikerin Alice Weidel (38) ließ an ihrem Schweizer Wohnsitz in Biel eine Asylbewerberin aus Syrien schwarz für sich arbeiten. Das berichtet die Wochenzeitung „DIE ZEIT“. Im...weiterlesen »

AfD-Spitzenpolitikerin: Alice Weidel ließ angeblich Asylbewerberin schwarz für sich arbeiten

vor einer Woche - Spiegel

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel soll eine Asylbewerberin aus Syrien an ihrem Schweizer Wohnsitz illegal beschäftigt haben. Die Frau arbeitete nach Angaben der "Zeit" ohne Anstellungsvertrag im Haushalt....weiterlesen »

Medienbericht: AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel ließ Asylbewerberin schwarz für sich arbeiten

vor einer Woche - Huffington Post

Laut einem Bericht der "Zeit" soll AfD-Kandidatin Weidel eine Asylbewerberin aus Syrien in der Schweiz illegal beschäftigt haben Im Wahlkampf teilt Weidel mit rassistischen Parolen gegen Flüchtlinge aus...weiterlesen »

AfD-Spitzenkandidatin ließ Asylbewerberin schwarz für sich arbeiten

vor einer Woche - Kurier

Alice Weidel, Spitzenkandidatin der AfD bei der kommenden Bundestagswahl, soll an ihrem Schweizer Wohnsitz in Biel eine Asylbewerberin aus Syrien schwarz für sich arbeiten gelassen haben. Das berichtet...weiterlesen »

AfD-Spitzenkandidatin: „Zeit“: Weidel ließ Asylbewerberin schwarz für sich arbeiten

vor einer Woche - Westfälische Rundschau

Biel/Berlin 25 Franken bar auf die Hand für die Syrerin: AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel hat laut „Zeit“eine Asylbewerberin schwarz beschäftigt. AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel soll laut „Zeit“ eine...weiterlesen »

Putzfrau: Alice Weidel soll Asylbewerberin schwarz beschäftigt haben

vor einer Woche - Die Welt

Als AfD-Politikerin fährt Alice Weidel einen harten Kurs gegen Asylbewerber. Privat soll sie weitaus freigiebiger sein: Einem Medienbericht zufolge soll sie eine Asylbewerberin illegal als Putzfrau beschäftigt...weiterlesen »

Alice Weidel: Himmel, Lille!

vor einer Woche - Zeit Online

Sie beschäftigte schwarz eine Asylbewerberin als Haushaltshilfe und wettert gegen Muslime. Nicht nur ihre Freunde daheim in der Schweiz fragen sich: Wer ist Alice Weidel? Inhalt Seite 1 — Himmel, Lille!...weiterlesen »

AfD: Alice Weidel ließ Asylbewerberin schwarz für sich arbeiten

vor einer Woche - Zeit Online

Mit harter Rhetorik gegen Flüchtlinge macht die AfD Wahlkampf. Doch ihre Spitzenkandidatin Weidel hat nach ZEIT-Recherchen illegal eine Syrerin im Haushalt beschäftigt. Die AfD-Spitzenkandidatin Alice...weiterlesen »

Missbrauchter Begriff: Eine Kampagne für mehr Skepsis brauchen wir

vor einer Woche - Die Welt

„Kampagne“ meint „besondere Anstrengung für ein zeitlich begrenztes Projekt“. Doch das Wort ist in Verruf geraten. Als Keule verwendet, sät es nur Verdacht und weist Kritik als unstatthaft zurück. W as...weiterlesen »

"Man kann es der AfD zutrauen, auch Frau Weidel zutrauen"

vor einer Woche - Süddeutsche

Alice Weidel, Spitzenkandidatin der AfD für die Bundestagswahl, soll im Jahr 2013 eine Mail mit rassistischem Inhalt geschrieben haben - darin werden Sinti, Roma und Araber beleidigt. Weidel bestreitet,...weiterlesen »

KLICKEN