Band 37: Warum der neue "Asterix" eher ein "Obelix" ist

vor einem Monat - Die Welt

Im 37. Asterix-Band reisen die berühmtesten Gallier der Welt nach Italien. Endlich tritt Obelix aus dem Schatten seines Freundes und nimmt als Fahrer an einem wilden Wagenrennen teil. Im 37. Asterix-Band...weiterlesen »

Quiz: Testen Sie Ihr Asterix-Wissen

vor einem Monat - Spiegel

Beim Teutates, der neue "Asterix"-Band ist da! Wir haben unser Gallier-Quiz aufgemöbelt: Testen Sie Ihr Wissen rund um Druiden, Hinkelsteine und Wildschweinbraten - auf geht's! Nutzungsrechte Feedback...weiterlesen »

"Asterix in Italien": Neapel sehen - und siegen

vor einem Monat - n-tv

Man kann Asterix und Obelix nun wirklich nicht vorwerfen, Reisemuffel zu sein. Sie haben nicht nur ihre gallische Heimat ausgiebig bereist, sondern auch die Goten besucht, sind nach Spanien und Britannien...weiterlesen »

Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas

vor einem Monat - Merkur

Und das kommt so: Weil die römischen Straßen zwar ein mächtiges, stangerlgrades Symbol für Fortschritt und Mobilität sind(schließlich führen alle Wege nach Rom), allerdings auch in einem desolaten Zustand,...weiterlesen »

Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas

vor einem Monat - tz

Fans dürften den Tag sehnsüchtig erwartet haben: Am Donnerstag kommt der neue Asterix-Band (Asterix in Italien) in den Handel. Wir haben schon darin geblättert - und eine kleine Enttäuschung erlebt. Oben...weiterlesen »

Asterix in Italien: Zwei Gallier auf der Überholspur

vor einem Monat - Die Presse

Man mag es kaum glauben, aber so viele römische Legionäre Asterix und Obelix in den 58 Jahren ihres Wirkens bereits aus den Sandalen gewatscht haben, waren sie doch erst zweimal selbst in Italien. In den...weiterlesen »

Der neue „Asterix“ ist da: „Schatz, die Orgie wird kalt!“

vor einem Monat - Wort

(dpa) - „Duo cum idem faciunt, non est idem.“ Schon der römische Komödiendichter Terenz wusste, dass es keineswegs dasselbe ist, wenn zwei verschiedene Männer die gleichen Dinge anstellen. Als die „Asterix“-Autoren ...weiterlesen »

Obelix, spann den Wagen an

vor einem Monat - Tagesspiegel

Mit vier Pferdestärken durchs Römische Reich: „Asterix in Italien“ von Jean-Yves Ferri und Didier Conrad erzählt von einer wilder Wettfahrt. Holprige Wege führen nach Rom. Die Infrastruktur des Imperiums...weiterlesen »

Der Schwächste siegt

vor einem Monat - Neue Zürcher Zeitung

Der neue Asterix-Band lässt seine Helden in Italien ein völkerverbindendes Wettrennen fahren. «Warum muss immer Asterix die Hauptrolle spielen?», beschwert sich Obelix zu Beginn von «Asterix in Italien»...weiterlesen »

Bei Asterix hat Testus Sterone keine Chance

vor einem Monat - Kurier

Weltweit erscheint heute "Asterix in Italien", der dritte Band seit 2013 ohne Mitwirkung Albert Uderzos (von dem vergangene Woche in Paris eine alte Originalzeichnung um 1,4 Millionen Euro versteigert...weiterlesen »

"Asterix": Im Galopp bis zum Vesuv

vor einem Monat - OÖNachrichten

Als Politiker hat man es wirklich schwer, wie Lactus Bifidus in "Asterix in Italien", dem heute erscheinenden 37. Band der erfolgreichen Comic-Reihe, erfahren muss. Nicht einmal ein gemütliches Schlaferl...weiterlesen »

"Asterix in Italien": Warum Band 37 der bisher beste "Asterix" des neuen Duos ist

vor einem Monat - Die Welt

In „Asterix in Italien“ kämpft der Titelheld mit dem Stendhal-Syndrom, Obelix mit Trunkenheit am Steuer – und Idefix ist nicht angeschnallt. Alles über das neue Asterix-Abenteuer lesen Sie hier. A lle...weiterlesen »

Hejo, spann den Wagen an

vor einem Monat - Tagesspiegel

Mit vier Pferdestärken durchs Römische Reich: „Asterix in Italien“ von Jean-Yves Ferri und Didier Conrad erzählt von einer wilder Wettfahrt. Holprige Wege führen nach Rom. Die Infrastruktur des Imperiums...weiterlesen »

Mamma mia, die Gallier kommen!

vor einem Monat - Tagesschau

Es wurde aber auch Zeit: Lange haben die wohl weltberühmtesten Gallier gebraucht, um Italien zu bereisen, doch der neue Band von Asterix und Obelix führt auf eine rasante Tour durch bella Italia - mit...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter · Partner-Webseiten

Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN