Schwere Managementfehler führen zu Kahlschlag im Aargau

Schwere Managementfehler führen zu Kahlschlag im Aargau

am 12.2017 - Tages-Anzeiger

1400 Jobs bei General Electric weg: Wie es zum grossen Abbau beim Schweizer Ableger des US-Riesen kam. Hiobsbotschaft für die 4500 Schweizer Angestellten des US-Industriegiganten General Electric (GE)....weiterlesen »

Betroffene zum Abbau-Hammer bei GE im Aargau: «Wir haben aus den Medien erfahren, dass es uns trifft»

am 12.2017 - Blick

Der Kahlschlag bei GE an den Aargau-Standorten Baden, Birr und Oberentfelden erschüttert die 1400 betroffenen Angestellten. BLICK konnte mit einigen sprechen. Grosse Betroffenheit im Aargau: Ausgerechnet...weiterlesen »

Schwere Managementfehler führen zu Kahlschlag im Aargau

am 12.2017 - Basler Zeitung

1400 Jobs bei General Electric weg: Wie es zum grossen Abbau beim Schweizer Ableger des US-Riesen kam. Hiobsbotschaft für die 4500 Schweizer Angestellten des US-Industriegiganten General Electric (GE)....weiterlesen »

General Electric baut weltweit 12.000 Stellen ab

am 12.2017 - Die Presse

Nachdem Siemens bereits Einschnitte im klassischen Kraftwerksgeschäft bekanntgegeben hat, legt der US-Industriekonzern General Electric (GE) nun nach: Wegen schwacher Geschäfte mit Gas- und Kohlekraftwerken...weiterlesen »

General Electric will 1600 Jobs in Mannheim und Stuttgart streichen

am 12.2017 - TAG24

Stuttgart/Mannheim - Weil das Geschäft mit Kraftwerken nicht mehr so läuft wie früher, will Siemens-Konkurrent General Electric viele Jobs streichen - auch im Südwesten. Angesichts hoher Gewinne ist die...weiterlesen »

General Electric baut 1600 Stellen in Deutschland ab

am 12.2017 - Die Welt

Wegen mauer Geschäfte mit Gas- und Kohlekraftwerken baut der US-Industriekonzern General Electric (GE) weltweit rund 12.000 Jobs ab. Auch Deutschland ist mit 1600 Streichungen betroffen. Zwei Standorte...weiterlesen »

General Electric streicht 1600 deutsche Jobs im Kraftwerksgeschäft

am 12.2017 - Heise Online

Der US-Industrieriese GE will in seiner Kraftwerkssparte weltweit 12.000 Arbeitsplätze abbauen. In Deutschland stehen einige Standorte vor der Schließung, auch die Schweiz ist betroffen. Wegen sinkender...weiterlesen »

Kraftwerke: General Electric baut weltweit 12.000 Jobs ab

am 12.2017 - Kurier

Wegen schwacher Geschäfte mit Gas- und Kohlekraftwerken baut der US-Industriekonzern General Electric (GE) weltweit rund 12.000 Jobs ab. Auch Deutschland ist mit 1.600 Streichungen betroffen. In Österreich...weiterlesen »

Amerikanischer Konzern streicht 1600 Stellen in Deutschland

am 12.2017 - FAZ

W egen schlecht laufender Geschäfte auf dem Energiemarkt will der amerikanische Industriekonzern General Electric als Teil eines weltweiten Arbeitsplätze-Abbaus in Deutschland ungefähr 1600 Stellen streichen....weiterlesen »

US-amerikanischer Industriekonzern - General Electric will 1600 Jobs streichen - auch in Mönchengladbach

am 12.2017 - RP Online

Frankfurt M./Mönchengladach. Der US-Konzern General Electric will in Deutschland 1600 Stellen streichen. Unter anderem in Mönchengladbach fallen Arbeitsplätze weg. Nach Siemens will nun auch der US-Industriekonzern...weiterlesen »

Wegen Energiewende: General Electric streicht 1600 Jobs in Deutschland

am 12.2017 - manager magazin

Wegen schlecht laufender Geschäfte auf dem Energiemarkt will der US-Industriekonzern General Electric Börsen-Chart zeigen als Teil eines weltweiten Jobabbaus in Deutschland rund 1600 Stellen streichen....weiterlesen »

General Electric baut 1400 Stellen ab

am 12.2017 - Telebasel

Der US-Konzern General Electric (GE) setzt in der Schweiz erneut das Sparbeil an. Insgesamt will der Konzern von seinen 4500 Jobs etwa 1400 Stellen streichen. Betroffen sind die Standorte Baden, Birr und...weiterlesen »

GE will in Deutschland 1.600 Jobs streichen

am 12.2017 - Kurier

Der US-Industriekonzern General Electric (GE) hat in Deutschland und in der Schweiz einen massiven Jobabbau angekündigt. In Deutschland sollen 1.600 Stellen gestrichen werden, in der Schweiz 1.400. Auch...weiterlesen »

General Electric will an fünf Standorten 1600 Jobs streichen

am 12.2017 - tz

Weil das Geschäft mit Kraftwerken nicht mehr so läuft, will nun auch der Siemens-Konkurrent General Electric viele Jobs streichen. Angesichts hoher Milliardengewinne ist die IG Metall empört. Frankfurt/Main...weiterlesen »

General Electric will an fünf Standorten 1600 Jobs streichen

am 12.2017 - T-online

Frankfurt/Main (dpa) - Der US-Industriekonzern General Electric will an fünf deutschen Standorten zusammen rund 1600 Stellen streichen. Wie Konkurrent Siemens nennt auch GE den Preisdruck und die schwache...weiterlesen »

General Electric streicht 1600 Jobs in Deutschland

am 12.2017 - Tagesschau

Auch der Siemens-Konkurrent General Electric antwortet mit Personalabbau auf Probleme. In der Kraftwerkssparte kündigte der US-Konzern Einschnitte an fünf Standorten in Deutschland an. 1600 Mitarbeiter...weiterlesen »

Kraftwerksparte: General Electric will an fünf Standorten 1600 Jobs streichen

am 12.2017 - Westfälische Rundschau

Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste Seite General Electric streicht in Deutschland rund 1600 Jobs Frankfurt/Main Nach Siemens will nun auch der US-Industriekonzern General...weiterlesen »

General Electric will rund 1600 Jobs streichen

am 12.2017 - T-online

Nach Siemens will nun auch der US-Industriekonzern General Electric (GE) seine Kraftwerksparte in Deutschland zusammenstreichen. An den Standorten Mannheim, Stuttgart, Berlin, Mönchengladbach und Kassel...weiterlesen »

Zwei Werksschließungen: GE streicht 1600 Jobs in Deutschland

am 12.2017 - n-tv

Der US-Konzern und Siemens-Konkurrent General Electric will in seinem krisengeplagten Energiegeschäft in Deutschland 1600 Stellen streichen. Betroffen seien vor allem die Standorte Mannheim, Stuttgart,...weiterlesen »

General Electric will in der Schweiz 1’400 Stellen abbauen

am 12.2017 - Moneycab

John Flannery, CEO General Electric. (Foto: GE) Baden – Der US-Konzern General Electric (GE) setzt in der Schweiz erneut das Sparbeil an. Insgesamt will der Konzern von seinen 4’500 Jobs etwa 1’400 Stellen...weiterlesen »

General Electric baut in der Schweiz 1400 Stellen ab

am 12.2017 - Tages-Anzeiger

Der US-Konzern General Electric (GE) setzt in der Schweiz das Sparbeil an. Es werden mehr Stellen abgebaut, als im Januar 2016 angekündigt. Der US-Konzern General Electric (GE) baut in der Schweiz von...weiterlesen »

General Electric streicht 1600 Stellen: Berlin-Werk wird geschlossen

am 12.2017 - BZ Berlin

Nach Siemens will nun auch der US-Industriekonzern General Electric (GE) seine Kraftwerksparte in Deutschland zusammenstreichen. An den Standorten Mannheim, Stuttgart, Berlin, Mönchengladbach und Kassel...weiterlesen »

Nach Siemens: General Electric will in Deutschland rund 1.600 Jobs streichen

am 12.2017 - RT Deutsch

Nach Siemens will nun auch der US-Industriekonzern General Electric (GE) seine Kraftwerksparte in Deutschland zusammenstreichen. An den Standorten Mannheim, Stuttgart, Berlin, Mönchengladbach und Kassel...weiterlesen »

Schweiz: General Electric baut 1400 Stellen ab

am 12.2017 - 20 Minuten

Der US-Konzern General Electric (GE) setzt in der Schweiz erneut das Sparbeil an. Insgesamt will der Konzern 1400 Stellen streichen, wie er am Donnerstag mitteilte. Update folgt... (sda) sentifi.comweiterlesen »

Siemens-Konkurrent muss sparen: GE streicht mehr Stellen als erwartet

am 12.2017 - Handelsblatt

General Electric Der Stellenabbau beim Siemenskonkurrenten fällt härter aus als erwartet. (Foto: dpa) München Der Siemens -Konkurrent General Electric will in seinem krisengeplagten Energiegeschäft in...weiterlesen »

1'400 Stellen gehen verloren

am 12.2017 - SRF

Der US-Konzern General Electric setzt in der Schweiz erneut das Sparbeil an. Insgesamt will der Konzern von seinen 4500 Jobs etwa 1400 Stellen streichen. Schon länger gingen Gerüchte um über einen Stellenabbau....weiterlesen »

General Electric will «Effizienz verbessern»: 1400 Jobs in der Schweiz weg

am 12.2017 - Watson

Der US-Konzern General Electric (GE) setzt in der Schweiz erneut das Sparbeil an. Insgesamt will der Konzern von seinen 4500 Jobs etwa 1400 Stellen streichen.Betroffen sind die Standorte Baden, Biel und...weiterlesen »

Abbau-Hammer ausgerechnet im Advent! GE streicht 1400 Ex-Alstom-Jobs im Aargau

am 12.2017 - Blick

Gerüchte machten in den letzten Wochen die Runde, jetzt bewahrheitet sich der Kahlschlag im Aargau. Der US-Gigant General Electric streicht an den Standorten Baden, Birr und Oberentfelden 1400 Jobs. Seit...weiterlesen »

General Electric baut in der Schweiz 1400 Stellen ab

am 12.2017 - SRF

Der US-Konzern General Electric (GE) setzt in der Schweiz erneut das Sparbeil an. Insgesamt will der Konzern 1400 Stellen streichen, wie er mitteilt. Mehr folgt.weiterlesen »

General Electric will in der Schweiz 1400 Stellen abbauen

am 12.2017 - Telebasel

Der US-Konzern General Electric (GE) setzt in der Schweiz erneut das Sparbeil an. Insgesamt will der Konzern von seinen 4500 Jobs etwa 1400 Stellen streichen. Betroffen sind die Standorte Baden, Biel und...weiterlesen »

General Electric baut in der Schweiz 1400 Stellen ab

am 12.2017 - Basler Zeitung

Der US-Konzern General Electric (GE) setzt in der Schweiz erneut das Sparbeil an. Insgesamt will der Konzern 1400 Stellen streichen, wie er am Donnerstag mitteilte. Update folgt... (sda)weiterlesen »

General Electric präzisiert heute Stellenabbau in der Schweiz

am 12.2017 - Neue Zürcher Zeitung

Der US-Industrieriese General Electric wird heute Details zu einer weltweiten Restrukturierungsrunde bekanntgeben. Dabei wird sich auch zeigen, wie viele Stellen in dem von Alstom übernommenen Turbinengeschäft...weiterlesen »

Mehr als 300 Stellen bedroht - Mönchengladbacher Transformatorenwerk steht vor dem Aus

am 12.2017 - RP Online

Mönchengladbach. General Electric will seine Mönchengladbacher Niederlassung offenbar 2019 schließen - als Teil eines großflächigen, europaweiten Stellenabbaus. Mehr als 300 Mitarbeiter wären davon betroffen....weiterlesen »

Jobabbau bei General Electric könnte auch Berlin treffen

am 12.2017 - T-online

Auch Berliner Beschäftigte des US-Industriekonzerns General Electric (GE) könnten ihren Job verlieren. Der laut Berichten geplante Stellenabbau bei dem Unternehmen könnte auch Berlin treffen. "Als Berliner...weiterlesen »

General Electric: Industriekonzern will in Europa 4500 Stellen streichen

am 12.2017 - Handelsblatt

General Electric Nach der Alstom-Übernahme soll GE Stellenstreichungen in Europa in Erwägung ziehen. (Foto: Reuters) Paris Nach der Teilübernahme der französischen Alstom streicht der Siemens -Konkurrent...weiterlesen »

General Electric will in Europa 4500 Stellen streichen

am 12.2017 - Die Presse

Nach der Teilübernahme der französischen Alstom streicht der Siemens-Konkurrent General Electric in Europa einem Bericht zufolge 4500 Stellen. Betroffen seien die Schweiz, Deutschland und Großbritannien,...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN