Christoph Bach: Er spielt den "Harbinger" im "Tatort"

vor einem Monat - Gala

Christoph Bach spielt die Titelfigur im "Tatort: Dein Name sei Harbinger". Er war auch Teil eines Überraschungserfolgs aus dem Jahr 2013. Schauspieler Christoph Bach , 1975 geboren im baden-württembergischen...weiterlesen »

Krimi-Kolumne: Eier im Reagenzglas

vor einem Monat - Blick

Autorin Silvia Tschui ist froh, durfte sie normal Mutter werden. Letzte Woche im Polizeiruf drückten uns verzweifelte Mütter auf die Tränendrüse, im Berliner Tatort geht es gleich weiter mit dem Kinderthema...weiterlesen »

"Tatort" aus Berlin: Wenn falsche Moral zum Dogma wird

vor einem Monat - T-online

Vier verbrannte Leichen, ein ominöser Arzt einer "Kinderwunsch-Klinik", ein Mann, der glaubt, eine Weltverschwörung aufzudecken und ein Ermittlerteam, das unterschiedlicher nicht sein kann. Wenn nichts...weiterlesen »

FAZ.NET-Tatortsicherung: Wie viel Phantasie steckt in der Fortpflanzungsmedizin?

vor einem Monat - FAZ

„Ihr beiden seid echt wie so ein Magnet für Horrorleichen!“ In ihrem sechsten Fall „Dein Name sei Harbinger“ bekommen es die Kommissare Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) wieder...weiterlesen »

Ewiger Außenseiter: So tickt der Mann hinter dem irren Tatort-Mörder

vor einem Monat - Berliner Kurier

Berlin - Millionen sahen ihn am Sonntag als verrückten Mörder im „Tatort“. Was nur wenige wissen: „Charité“-Star Christoph Bach, in der Krimi-Titelrolle ( hier unsere Kritik zum „Tatort: Dein Name sei...weiterlesen »

Morden mit dem Mundschutz?

vor einem Monat - Tages-Anzeiger

Der Berliner «Tatort» fällt vor allem aus einem Grund aus der Reihe: «Dein Name sei Harbinger» hatte ein komplett überladenes Drehbuch - und war teilweise sogar absurd. Eigentlich hätte es ein schöner...weiterlesen »

"Tatort"-Berlin: Das Glück ist mit den Blöden

vor einem Monat - Zeit Online

Mörderjagd zwischen Berliner Untergrund und Bierpinsel. Der Berliner "Tatort" zeigt, was gute Drehbücher aus dem Sonntagabendkrimi machen können. Inhalt Seite 1 — Das Glück ist mit den Blöden Seite 2 —...weiterlesen »

Jede Berliner U-Bahn-Werbung ist geistreicher als dieser "Tatort"

vor einem Monat - Süddeutsche

Übermotivierte Reproduktionsmedizinerinnen und ein Kommissar, der durch U-Bahn-Schächte geistert: Der neue Berliner "Tatort" ist einer der abstrusesten Fernsehkrimis des Jahres. Die Erkenntnis: Der öffentlich-rechtliche...weiterlesen »

Berliner "Tatort": Wenn falsche Moral zum Dogma wird

vor einem Monat - T-online

Vier verbrannte Leichen, ein ominöser Arzt einer "Kinderwunsch-Klinik", ein Mann, der glaubt, eine Weltverschwörung aufzudecken und ein Ermittlerteam, das unterschiedlicher nicht sein kann. Wenn nichts...weiterlesen »

Morden mit dem Mundschutz?

vor einem Monat - Basler Zeitung

Der Berliner «Tatort» fällt vor allem aus einem Grund aus der Reihe: «Dein Name sei Harbinger» hatte ein komplett überladenes Drehbuch - und war teilweise sogar absurd. Eigentlich hätte es ein schöner...weiterlesen »

Kinderwunschbehandlung: „Tatort“-Check: Wann ist In-vitro-Fertilisation verboten?

vor einem Monat - Westfälische Rundschau

Berlin Im „Tatort – Dein Name sei Harbinger“ führt eine Ärztin eine verbotene In-vitro-Fertilisation durch. Wir klären die Fragen zum Krimi. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste...weiterlesen »

"Dein Name sei Harbinger": Der Berliner "Tatort" im Schnellcheck

vor einem Monat - n-tv

Das Szenario Hanneke Tietzsche (Almut Zilcher) steht ihrer totkranken Partnerin Irene Wohlleben (Eleonore Weisgerber) bei. (Foto: rbb/Gordon Muehle) Diesmal müssen sich Nina Rubin (Meret Becker) und Robert...weiterlesen »

Krimi: Neuer Fall aus Berlin – So gut war lange kein „Tatort“ mehr

vor einem Monat - Westfälische Rundschau

Berlin Im neuen Berliner „Tatort“ haben alle Opfer eine Gemeinsamkeit. Die Ermittler vermuten Serientäter. Ein Krimi, der überzeugen kann. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste...weiterlesen »

Tatort-Vorschau: Ein Psychopath im Untergrund

vor einem Monat - Handelsblatt

Tatort: Dein Name sei Harbinger Christoph Bach als Harbinger in seiner Welt der U-Bahn Höfe, Notausgänge und unterirdischen Schächte in einer Szene des Berliner „Tatort: Dein Name sei Harbinger“. (Foto: dpa)...weiterlesen »

Nachrichten aus der Unterwelt: Der „Tatort“ aus Berlin

vor einem Monat - FAZ

B erlin, Alexanderplatz: Hier schlägt es immer noch, das dunkle Herz der Stadt, und zwar tief unter dem Asphalt. In einem Kellerraum voller Rohre und Schaltkästen waltet der in schwarzer Kutte und Schirmmütze...weiterlesen »

Heute wird's dramatisch - „Tatort“-Kommissar schießt auf seine Kollegin

vor einem Monat - Bild

Normalerweise jagen „Tatort“-Ermittler Täter. Doch heute Abend richtet Robert Karow (Mark Waschke) seine Waffe auf Kollegin Nina Rubin (Meret Becker). Wie kommt es dazu? In dem Berliner Fall „Dein Name...weiterlesen »

Dieser "Tatort" setzt am Innersten des Menschen an

vor einem Monat - Süddeutsche

Die Berliner ermitteln im Umfeld einer Klinik, die unerfüllte Träume wahr werden lässt. Kein schlechter "Tatort" - wenn Kommissar Karow nicht so schlechte Laune hätte. Vor einem halben Jahr haben sich...weiterlesen »

ARD-Sonntagskrimi: Der neue Berlin-"Tatort" im Schnellcheck

vor einem Monat - Spiegel

Biopolitik auf die brachiale Tour: Die "Tatort"-Ermittler Rubin und Karow hetzen durch ein B-Movie zum Thema Reproduktionsmedizin. Was sollen wir sagen? Kreisch! Fotos rbb/ Gordon Muehle Sonntag, 10.12.2017...weiterlesen »

"Tatort" Berlin: Retortenbabys und Psycho-Wahn in der U-Bahn: So wird der Sonntagskrimi

vor einem Monat - Stern

Die "Tatort"-Kommissare Karow und Rubin suchen einen Serienmörder, der Menschen tötet, die mit Hilfe von künstlicher Befruchtung zur Welt kamen. Leider werden die Ermittlungen schnell unglaubwürdig und...weiterlesen »

ARD-„Tatort“ aus Berlin: Die Frau gibt, der Herr nimmt

vor einem Monat - Tageszeitung

Tags darauf wird zumindest die Leiche gefunden. Verkohlt in einem ausgebrannten Transporter. „Ihr seid wie ein Magnet für Horrorleichen“, sagt der Gerichtsmediziner, als die KommissarInnen Rubin (Meret...weiterlesen »

So irre geht’s zu in den Eingeweiden von Berlin

vor einem Monat - Die Welt

„Dein Name sei Harbinger“ heißt der neue Fall für das Berliner Duo. Kommissar Karow treibt es immer wilder. Die Geschichte ist finster und böse. Und dann geht was ganz grundsätzlich schief. U nd dann wird...weiterlesen »

Verkohlte Leiche unter Brücke gefunden

vor einem Monat - TAG24

Berlin - Unter einer Bahnbrücke in Friedrichshain wird in einem ausgebrannten Transporter eine verkohlte Leiche gefunden. Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) ermitteln, dass es drei...weiterlesen »

Was ist da los?: „Tatort“-Kommissar schießt auf Kollegin - aus verrücktem Grund

vor einem Monat - Berliner Kurier

Berlin - So viel Horror wie nie, so viel Porno wie nie, so wenig Aufklärung wie nie... Die „Tatort“-Teams übertreffen sich seit Wochen gegenseitig mit Superlativen. Auch die Berliner Meret Becker (48)...weiterlesen »

TV-Kritik: Einschalten?! Das bietet der neue Berliner „Tatort“

vor einem Monat - Berliner Kurier

Berlin - Zu Beginn ihrer „Tatort“-Karriere haben Meret Becker und Mark Waschke alias „Rubin“ und „Karow“ angekündigt, Krimis zu machen, die wie Berlin ticken. Ihr neuer Film „Dein Name sei Harbinger“ (ARD,...weiterlesen »

«Tatort»: Das ist Berlin!

vor einem Monat - Neue Zürcher Zeitung

Die Kommissare Karow und Rubin ermitteln im neuen «Tatort» zwischen Wahn und Wirklichkeit – und das wahnsinnig gut. Eine U-Bahn-Fahrt in Berlin reicht für gewöhnlich aus, schon setzt sich nahezu unwiderruflich...weiterlesen »

"Tatort" mit Becker und Waschke: Das Krankenhaus am Rande des Wahns

vor einem Monat - n-tv

Ohne zu tief ins Fach mit der Aufschrift "Spoiler" zu greifen, aber das, was Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) diesmal als Fintenmanöver ab- und durchziehen, hätte wahrscheinlich...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter · Partner-Webseiten

Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN