Trump und der Sturm der Entrüstung über die „Drecksloch-Staaten“

vor 11 Monaten - Tiroler Tageszeitung

Donald Trump sorgt wieder einmal für einen Skandal. Er soll bestimmte Länder als „Drecksloch-Staaten“ bezeichnet haben. Der Präsident dementiert das, bleibt aber vage. Und das eigentliche Problem geht...weiterlesen »

Nach "Drecksloch"-Äußerung: Trump und der Sturm der Entrüstung

vor 11 Monaten - Wort

(dpa) - Es ist ein Sturm der Entrüstung, der am Donnerstagabend jäh und heftig über Donald Trump und das Weiße Haus hereinbricht. Wieder einmal steht der US-Präsident dabei mitten im Zentrum. Tagsüber...weiterlesen »

"Drecksloch-Länder"? Demokratischer Senator bekräftigt Vorwürfe gegen Trump

vor 11 Monaten - Stern

Der US-Präsident selbst hatte sich am Freitag über den Kurznachrichtendienst Twitter zu Wort gemeldet. Niemals habe er etwas Herabwürdigendes über Haiti gesagt. Der US-Präsident selbst hatte sich am Freitag...weiterlesen »

"Drecksloch-Länder"? Demokratischer Senator bekräftigt Vorwürfe gegen Trump

vor 11 Monaten - Westfälische Rundschau

Der US-Präsident selbst hatte sich am Freitag über den Kurznachrichtendienst Twitter zu Wort gemeldet. Niemals habe er etwas Herabwürdigendes über Haiti gesagt.weiterlesen »

Senator bestätigt: Trump sprach «wiederholt» von «Dreckslöchern»

vor 11 Monaten - Tages-Anzeiger

Der ranghohe US-Senator Dick Durbin bestätigt, dass sich Präsident Donald Trump «rassistisch» über die Einwanderung in die USA geäussert habe. Der Aufschrei ist gewaltig. US-Präsident Donald Trump hat...weiterlesen »

"Drecksloch-Länder"? Demokratischer Senator bekräftigt Vorwürfe gegen Trump

vor 11 Monaten - Westfälische Rundschau

Der US-Präsident selbst hatte sich am Freitag über den Kurznachrichtendienst Twitter zu Wort gemeldet. Niemals habe er etwas Herabwürdigendes über Haiti gesagt.weiterlesen »

Trump sprach «wiederholt» von «Dreckslöcher-Ländern»

vor 11 Monaten - Tages-Anzeiger

Der ranghohe US-Senator Dick Durbin hat bestätigt, dass sich Präsident Donald Trump «rassistisch» über die Einwanderung in die USA geäussert habe. Der Aufschrei ist gewaltig. US-Präsident Donald Trump...weiterlesen »

Worte, die schmerzen

vor 11 Monaten - Süddeutsche

"Drecksloch-Staaten": Donald Trump beleidigt Haiti und die afrikanischen Länder. Nach heftiger Kritik, auch seitens der UN, relativiert der US-Präsident seine befremdlichen Äußerungen. Die amerikanischen...weiterlesen »

Streit um Migration: Trump bestreitet "Drecksloch"-Aussage

vor 11 Monaten - T-online

Der US-Präsident beteuert, er habe die Heimatländer von Migranten nicht verunglimpft. Trotzdem wird er heftig kritisiert. US-Präsident Donald Trump hat Berichte zurückgewiesen, wonach er bestimmte Herkunftsländer von Migranten alsweiterlesen »

Afrikanische Union verurteilt Trumps "verletzende und erschütternde" Äußerungen

vor 11 Monaten - Stern

Die Afrikanische Union (AU) hat Berichte über die Beschreibung afrikanischer Staaten als "Drecksloch-Länder" durch US-Präsident Donald Trump als "überaus erschütternd" bezeichnet. Die Afrikanische Union...weiterlesen »

Senator bestätigt: Trump sprach «wiederholt» von «Dreckslöchern»

vor 11 Monaten - Basler Zeitung

Der ranghohe US-Senator Dick Durbin bestätigt, dass sich Präsident Donald Trump «rassistisch» über die Einwanderung in die USA geäussert habe. Der Aufschrei ist gewaltig. US-Präsident Donald Trump hat...weiterlesen »

Trump sprach «wiederholt» von «Dreckslöcher-Ländern»

vor 11 Monaten - Basler Zeitung

Der ranghohe US-Senator Dick Durbin hat bestätigt, dass sich Präsident Donald Trump «rassistisch» über die Einwanderung in die USA geäussert habe. Der Aufschrei ist gewaltig. US-Präsident Donald Trump...weiterlesen »

"Dreckslöcher"-Aussage: Botswana bestellt US-Botschafter ein

vor 11 Monaten - Spiegel

Auch das südafrikanische Botswana kritisiert die angebliche Äußerung von US-Präsident Trump, in Afrika gebe es etliche Länder, die "Dreckslöcher" seien. Die Regierung will wissen: Sind wir auch gemeint?...weiterlesen »

„Drecksloch“-Aussage: Wie Trump Eckpfeiler der Einwanderer-Nation USA abräumt

vor 11 Monaten - Westfälische Rundschau

Washington Trump nennt Haiti und andere Staaten „Dreckslöcher“. So zeigt er einmal mehr, dass er mit Eckpfeilern der US-Geschichte Probleme hat. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite...weiterlesen »

Trump beleidigt Afrika und Haiti: «Das sind Drecksloch-Länder»

vor 11 Monaten - Blick

Die Liste seiner verbalen Entgleisungen ist lang. Nun beleidigte Donald Trump Afrika und Haiti als «Dreckslöcher». Lieber als aus diesen Ländern wünscht er sich Einwanderer aus Norwegen. Das Weisse Haus...weiterlesen »

Trump bestreitet „Drecksloch“-Bemerkung über Haiti und afrikanische Länder

vor 11 Monaten - FAZ

true D er amerikanische Präsident Donald Trump hat Berichte zurückgewiesen, wonach er bestimmte Herkunftsländer von Migranten als „Drecksloch-Länder“ bezeichnet haben soll. „Die Sprache, die ich bei dem...weiterlesen »

Trump bestreitet Formulierung "Drecksloch-Länder"

vor 11 Monaten - Tagesschau

Der US-Präsident will es nicht so gemeint haben: Bei einem Treffen mit Senatoren wetterte er gegen Einwanderer aus Afrika und Haiti. Die Bezeichnung "Drecksloch-Länder" für bestimmte Herkunftsstaaten,...weiterlesen »

"Nicht die benutzte Sprache": Trump bestreitet "Drecksloch"-Äußerung

vor 11 Monaten - n-tv

Nach weltweiter Kritik an seinen abfälligen Bemerkungen über Migranten hat US-Präsident Donald Trump Bericht über seine Wortwahl zurückgewiesen. Er habe zwar eine "harte Sprache" benutzt, schrieb Trump...weiterlesen »

UNO nennt Trumps "Dreckslöcher"-Äußerung "rassistisch"

vor 11 Monaten - Westfälische Rundschau

Die UNO hat die angeblichen Äußerungen von US-Präsident Donald Trump zu Haiti und afrikanischen Ländern als "rassistisch" verurteilt. Trump hatte offenbar mehrere Staaten als "Dreckslöcher" be...weiterlesen »

Trump bestreitet „Drecksloch“-Bemerkung über Haiti und afrikanische Länder

vor 11 Monaten - FAZ

true D er amerikanische Präsident Donald Trump hat Berichte zurückgewiesen, wonach er bestimmte Herkunftsländer von Migranten als „Drecksloch-Länder“ bezeichnet haben soll. „Die Sprache, die ich bei dem...weiterlesen »

Verbale Ausfälle: Trump bestreitet "Drecksloch"-Äußerung

vor 11 Monaten - Spiegel

Donald Trump soll afrikanische Länder und Haiti im Weißen Haus als "Drecksloch-Staaten" bezeichnet haben. Per Twitter streitet der US-Präsident seine Wortwahl jetzt ab. Freitag, 12.01.2018 14:33 Uhr Drucken...weiterlesen »

"Drecksloch"-Länder: Trump dementiert Äußerung über Herkunftsländer

vor 11 Monaten - Die Presse

US-Präsident Donald Trump hat Berichte zurückgewiesen, wonach er bestimmte Herkunftsländer von Migranten als "Drecksloch-Staaten" bezeichnet haben soll. "Die Sprache, die ich bei dem DACA-Treffen benutzt...weiterlesen »

Trump bestreitet "Drecksloch"-Aussage

vor 11 Monaten - T-online

Der US-Präsident beteuert, er habe die Heimatländer von Migranten nicht verunglimpft. Trotzdem wird er heftig kritisiert. US-Präsident Donald Trump hat Berichte zurückgewiesen, wonach er bestimmte Herkunftsländer von Migranten alsweiterlesen »

Trump bestreitet Bemerkung über "Drecksloch-Staaten"

vor 11 Monaten - Tagesspiegel

Bei einer Unterredung über ein neues Einwanderungsgesetz äußert sich US-Präsident Trump verächtlich über Menschen aus Haiti und weiteren Staaten. Abgeordnete beider Lager sind entsetzt. US-Präsident Donald...weiterlesen »

Regierung: Trump bestreitet "Drecksloch"-Bemerkung über Länder

vor 11 Monaten - T-online

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Berichte zurückgewiesen, wonach er bestimmte Herkunftsländer von Migranten als "Drecksloch-Staaten" bezeichnet haben soll. "Die Sprache, die ich bei dem...weiterlesen »

Trump und die "Dreckslöcher" – UN-Menschenrechtsbüro verurteilt US-Präsidenten in scharfen Worten

vor 11 Monaten - RT Deutsch

Quelle: Reuters © Jonathan Ernst Der US-amerikanische Präsident hat eine neue "linguistische Kategorie" in die Politik eingeführt - das sogenannte "Locker Room Talk". Im Deutschen würde man von "Stammtischparolen"...weiterlesen »

UN verurteilen Trumps Kommentare als „rassistisch“

vor 11 Monaten - Die Welt

Scharfe Kritik kommt von der UN an Donald Trumps Bezeichnung der Herkunftsländer von Migranten aus Afrika und Haiti als „Drecksloch-Länder“. „Man kann das nicht anders nennen als 'rassistisch'“, sagte...weiterlesen »

Trump beschimpft Afrika und Haiti: „Rassistisch“ und „schockierend“

vor 11 Monaten - Tageszeitung

JOHANNESBURG ap/afp | Afrikanische Medienvertreter haben mit Witz und Kritik auf den „Drecksloch-Länder“-Kommentar von US-Präsident Donald Trump reagiert. „Zum legeren Freitag im Weißen Haus werden bei...weiterlesen »

Beleidigung von Haiti und Afrika: Den Tränen nahe zerlegt CNN-Moderator Cooper Trumps "Dreckslöcher"-Attacke

vor 11 Monaten - Stern

Das ist selbst für Donald Trump ein Tiefpunkt: Der US-Präsident soll Haiti und Teile Afrikas "Drecksloch-Länder" genannt haben. CNN-Moderator Anderson Cooper hat viel Zeit in Haiti verbracht. Seine Antwort...weiterlesen »

UN kritisieren Trumps Aussage über „Drecksloch“-Länder als rassistisch

vor 11 Monaten - FAZ

false I n den Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz hat sich Amerikas Präsident Donald Trump Berichten zufolge verächtlich über Migranten aus Afrika und Haiti geäußert. Die Zeitung „Washington...weiterlesen »

Trump bestreitet „Drecksloch“-Bemerkung über Länder

vor 11 Monaten - stol.it

US-Präsident Donald Trump hat Berichte zurückgewiesen, wonach er bestimmte Herkunftsländer von Migranten als „Drecksloch-Staaten“ bezeichnet haben soll. „Die Sprache, die ich bei dem DACA-Treffen benutzt...weiterlesen »

Mit den «Dreckslöchern» ist es so eine Sache

vor 11 Monaten - Tages-Anzeiger

Trump will Einwanderer aus Norwegen statt aus Haiti. Natürlich gibt es gute Gründe nicht aus Nordeuropa in die USA auszuwandern. Eine Schar von Kongressmitgliedern, die meisten davon Republikaner, doch...weiterlesen »

Trump schockt die Welt mit «rassistischer» Abwertung

vor 11 Monaten - Tages-Anzeiger

«Drecksloch-Länder»: Diesen Begriff soll der US-Präsident bei einem Treffen zur Einwanderungspolitik genannt haben. Der Aufschrei ist gewaltig. US-Präsident Donald Trump hat bei einem Treffen zur Einwanderungspolitik...weiterlesen »

Trump schockt die Welt mit «rassistischer» Abwertung bestimmter Staaten

vor 11 Monaten - Tages-Anzeiger

«Drecksloch-Länder»: Diesen Begriff soll der US-Präsident bei einem Treffen zur Einwanderungspolitik genannt haben. Der Aufschrei ist gewaltig. US-Präsident Donald Trump hat bei einem Treffen zur Einwanderungspolitik...weiterlesen »

UN schockiert über Trumps "Drecksloch"-Aussage

vor 11 Monaten - T-online

US-Präsident Donald Trump soll die Heimatländer von Migranten als "Dreckslöcher" bezeichnet haben. Jetzt tadelt ihn das Menschenrechtsbüro der UN mit deutlichen Worten. Mit Empörung hat das UN-Menschenrechtsbüro...weiterlesen »

"Dreckslöcher": Uno nennt Trumps Äußerungen rassistisch

vor 11 Monaten - Spiegel

"Dreckslöcher" nannte Donald Trump laut Insidern afrikanische Länder und Haiti bei einer Besprechung im Weißen Haus. Der Uno-Menschenrechtsrat und die Afrikanische Union reagieren entsetzt. Freitag, 12.01.2018...weiterlesen »

"Drecksloch"-Länder: UNO kritisiert Trumps Äußerung als rassistisch

vor 11 Monaten - Die Presse

Das Menschenrechtsbüro der Vereinten Nationen hat US-Präsident Donald Trump für seine Äußerung über Herkunftsländer scharf kritisiert. Sie sei "rassistisch", sagte die UNO am Freitag. Trump soll afrikanische...weiterlesen »

UN nennen Trumps "Drecksloch-Länder"-Äußerung "rassistisch"

vor 11 Monaten - Tagesschau

Weltweit ist das Entsetzen groß über die jüngste Äußerung von US-Präsident Trump. Die Vereinten Nationen verurteilten seine "Drecksloch-Länder"-Tirade als "rassistisch" und "schockierend". Auch aus Afrika...weiterlesen »

Trump schockt die Welt mit «rassistischer» Abwertung

vor 11 Monaten - Basler Zeitung

«Drecksloch-Länder»: Diesen Begriff soll der US-Präsident bei einem Treffen zur Einwanderungspolitik genannt haben. Der Aufschrei ist gewaltig. US-Präsident Donald Trump hat bei einem Treffen zur Einwanderungspolitik...weiterlesen »

Donald Trump ist "rassistisch, unamerikanisch und spalterisch"

vor 11 Monaten - T-online

Eine Äußerung zur Einwanderungspolitik entlarvt Donald Trump erneut als Rassisten. Ein Rassist kann aber kein guter Präsident der Vereinigten Staaten sein. Man muss nicht zu jeder geschmacklosen Äußerung...weiterlesen »

Trump schockt die Welt mit «rassistischer» Abwertung bestimmter Staaten

vor 11 Monaten - Basler Zeitung

«Drecksloch-Länder»: Diesen Begriff soll der US-Präsident bei einem Treffen zur Einwanderungspolitik genannt haben. Der Aufschrei ist gewaltig. US-Präsident Donald Trump hat bei einem Treffen zur Einwanderungspolitik...weiterlesen »

"Dreckslöcher" Haiti und Afrika: Uno hält Trumps Worte für rassistisch

vor 11 Monaten - n-tv

Die Uno hat die Wortwahl von US-Präsident Donald Trump zu bestimmten Herkunftsländern von Migranten scharf verurteilt. "Sollte sich das bestätigen, sind das schockierende und beschämende Äußerungen durch...weiterlesen »

UNO: Trump-Wortwahl zu Herkunftsländern von Migranten "rassistisch"

vor 11 Monaten - Stern

Die UNO hat die Wortwahl von US-Präsident Donald Trump zu bestimmten Herkunftsländern von Migranten scharf verurteilt. Die UNO hat die Wortwahl von US-Präsident Donald Trump zu bestimmten Herkunftsländern...weiterlesen »

UNO bezeichnet Trump-Wortwahl als "rassistisch"

vor 11 Monaten - tz

Die UNO hat die Wortwahl von US-Präsident Donald Trump zu den Herkunftsländern bestimmter Migranten als "rassistisch" und "schockierend" verurteilt. Genf - Mit Empörung hat das UN-Menschenrechtsbüro auf...weiterlesen »

UN-Menschenrechtsbüro schockiert über Trump

vor 11 Monaten - stol.it

Mit Empörung hat das UN-Menschenrechtsbüro auf kolportierte Äußerungen des US-Präsidenten Donald Trump reagiert, der Herkunftsländer von Einwanderern als „Dreckslöcher“ bezeichnet haben soll. „Wenn das...weiterlesen »

UNO bezeichnet Trump-Wortwahl zu als "rassistisch"

vor 11 Monaten - Merkur

Es gehe hierbei nicht nur um eine vulgäre Sprachwahl. „Hier geht es darum, der schlimmsten Seite der Menschheit weiter die Tür zu öffnen und Rassismus und Ausländerfeindlichkeit zu billigen und zu fördern,...weiterlesen »

UNO-Menschenrechtsbüro schockiert über Trump-Wortwahl

vor 11 Monaten - Kurier

Das UNO-Menschenrechtsbüro hat die Wortwahl von US-Präsident Donald Trump zu den Herkunftsländern bestimmter Migranten als "rassistisch" und "schockierend" verurteilt. "Man kann das nicht anders nennen...weiterlesen »

Trumps beschimpft Afrika und Haiti: „Rassistisch“ und „schockierend“

vor 11 Monaten - Tageszeitung

JOHANNESBURG ap/afp | Afrikanische Medienvertreter haben mit Witz und Kritik auf den „Drecksloch-Länder“-Kommentar von US-Präsident Donald Trump reagiert. „Zum legeren Freitag im Weißen Haus werden bei...weiterlesen »

Trump tritt ins «Shithole»

vor 11 Monaten - Tages-Anzeiger

Statt Einwanderer aus Haiti und anderen «Dreckslöchern» will Donald Trump solche aus Norwegen. Vielleicht sind für Norweger jedoch Trumps USA ein wenig begehrenswertes Land. Eine Schar von Kongressmitgliedern,...weiterlesen »

„Drecksloch“-Länder: Trump empört mit Aussage zu Migration

vor 11 Monaten - Tiroler Tageszeitung

In den USA hat Präsident Donald Trump erneut mit einer herabwürdigenden Wortwahl eine Debatte ausgelöst. Er bezeichnete afrikanische Länder und Haiti einem Bericht zufolge als „Drecksloch“-Länder. Washington...weiterlesen »

„Drecksloch“-Länder: Trump empört mit Aussage zu Migration

vor 11 Monaten - Tiroler Tageszeitung

In den USA hat Präsident Donald Trump erneut mit einer herabwürdigenden Wortwahl eine Debatte ausgelöst. Er bezeichnete afrikanische Länder und Haiti einem Bericht zufolge als „Drecksloch“-Länder. Washington...weiterlesen »

Trump nennt afrikanische Staaten und Haiti "Drecksloch"-Länder

vor 11 Monaten - Die Presse

Bei den Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz hat sich US-Präsident Donald Trump Berichten zufolge verächtlich über Migranten aus Afrika und Haiti geäußert. Die Zeitung "Washington Post" berichtete...weiterlesen »

Trump nennt afrikanische Staaten und Haiti „Drecksloch“-Länder

vor 11 Monaten - FAZ

false I n den Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz hat sich Amerikas Präsident Donald Trump Berichten zufolge verächtlich über Migranten aus Afrika und Haiti geäußert. Die Zeitung „Washington...weiterlesen »

Regierung: Trump empört mit Zitat zu "Dreckslöchern"

vor 11 Monaten - T-online

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump soll bei Beratungen hinter verschlossenen Türen einige Herkunftsländer von Einwanderern als "Dreckslöcher" bezeichnet haben. Die von der "Washington Post" kolportierte...weiterlesen »

US-Präsident kritisiert Migration aus „Drecksloch-Ländern“

vor 11 Monaten - Die Welt

Donald Trump hat einem Bericht zufolge in einem Treffen mit Senatoren gefragt, warum die USA Menschen aus „Drecksloch-Ländern“ aufnehmen sollten. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. Donald...weiterlesen »

Nach Trumps «Dreckslöchern»: Was dieser CNN-Moderator über Haiti sagt, lässt keinen kalt

vor 11 Monaten - Watson

Dass Donald Trumps Aussagen oft für Empörung und Kopfschütteln sorgen – geschenkt. Doch was Trump bei einem Treffen mit Senatoren über Einwanderer aus Afrika und Haiti von sich gab, kann als neuer Tiefpunkt...weiterlesen »

Trump empört mit Zitat zu «Dreckslöchern»

vor 11 Monaten - T-online

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump soll bei Beratungen hinter verschlossenen Türen einige Herkunftsländer von Einwanderern als «Dreckslöcher» bezeichnet haben. Die von der «Washington Post» kolportierte...weiterlesen »

Rassistischer Spruch des US-Präsidenten: Trump beschimpft Einwanderer

vor 11 Monaten - Tageszeitung

WASHINGTON dpa | US-Präsident Donald Trump soll bei Beratungen hinter verschlossenen Türen einige Herkunftsländer von Einwanderern als „Dreckslöcher“ bezeichnet haben. Die von der Washington Post berichtete...weiterlesen »

Trump nannte afrikanische Staaten und Haiti "Drecksloch"-Länder

vor 11 Monaten - Kurier

Bei den Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz hat sich US-Präsident Donald Trump Berichten zufolge verächtlich über Migranten aus Afrika und Haiti geäußert. Die Zeitung "Washington Post" berichtete...weiterlesen »

Einwanderer beleidigt: Trump bezeichnet afrikanische Staaten als „Drecksloch-Länder“

vor 11 Monaten - Berliner Kurier

Washington - US-Präsident Donald Trump soll sich bei Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz am Donnerstag verächtlich über Migranten aus afrikanischen Ländern und aus Haiti geäußert haben. Das berichten die...weiterlesen »

Zuwanderung: Trump will keine Migranten aus "Drecksloch-Ländern" in den USA aufnehmen

vor 11 Monaten - Stern

US-Präsident Donald Trump hat die Aufnahme von Migranten aus Haiti und afrikanischen Staaten Insidern zufolge in Zweifel gezogen und diese als "Drecksloch-Länder" bezeichnet. Die Reaktionen ließen nicht...weiterlesen »

Reaktionen zu Trumps "Dreckslöcher"-Aussage: "Ich kenne keinen Haitianer, der nicht stark ist"

vor 11 Monaten - Spiegel

Politiker beider US-Parteien kritisieren Trump für seine Aussage, Teile Afrikas und Haiti seien "Dreckslöcher". Ein CNN-Moderator erinnert in einem emotionalen Appell an die Würde der Menschen im Karibikstaat....weiterlesen »

Trump kritisiert Migration aus "Drecksloch-Ländern"

vor 11 Monaten - Stern

Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. US-Präsident Donald Trump hat Insidern zufolge die Aufnahme von Migranten aus Haiti und afrikanischen...weiterlesen »

Einwanderer beleidigt: Trump bezeichnet afrikanische Staaten als „Drecksloch-Länder“

vor 11 Monaten - Hamburger Morgenpost

Washington - US-Präsident Donald Trump soll sich bei Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz am Donnerstag verächtlich über Migranten aus afrikanischen Ländern und aus Haiti geäußert haben. Das berichten die...weiterlesen »

«Nun sind wir sicher, dass Trump ein Rassist ist»

vor 11 Monaten - Tages-Anzeiger

Der US-Präsident hat afrikanische Länder, El Salvador und Haiti als «Dreckslöcher» bezeichnet. Die Reaktionen bleiben nicht aus. US-Präsident Donald Trump hat mit einer Bemerkung mal wieder für Furore...weiterlesen »

Trump kritisiert Migration aus "Drecksloch-Ländern"

vor 11 Monaten - Westfälische Rundschau

Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.weiterlesen »

Trump gegen Einwanderung aus «Dreckslöchern»

vor 11 Monaten - Neue Zürcher Zeitung

Präsident Trump wünscht sich mehr Einwanderer aus Norwegen und weniger aus Haiti und Afrika. Gegenüber Nordkorea zeigt sich der Präsident am Donnerstag hingegen überraschend milde.weiterlesen »

Erneuter Ausrutscher: Trump nennt Haiti und Teile Afrikas "Dreckslöcher"

vor 11 Monaten - Wort

(TJ/dpa) - Donald Trump lässt keine Gelegenheit aus - seine Gegner auch nicht- Am Donnerstag hatte der US-Präsident eine Unterredung mit Senatoren und Kongressabgeordneten. Dabei ging es um die Verteilung...weiterlesen »

Trump kritisiert Migration aus "Drecksloch-Ländern"

vor 11 Monaten - Westfälische Rundschau

Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.weiterlesen »

Donald Trump empört mit Satz über „Dreckslöcher“-Länder

vor 11 Monaten - BZ Berlin

Der US-Präsident soll Länder wie Haiti und einige afrikanische Staaten „Dreckslöcher” genannt haben. Menschen von dort will er anscheinend nicht. Die Äußerung schlägt hohe Wellen. US-Präsident Donald Trump...weiterlesen »

Regierung - Bericht: Trump nennt mehrere Herkunftsländer "Dreckslöcher"

vor 11 Monaten - T-online

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump soll in einem Gespräch über die Einwanderungspolitik mehrere Staaten als "Dreckslöcher" bezeichnet haben. Die "Washington Post" berichtete, der Präsident habe...weiterlesen »

Reaktionen zu «Drecksloch»: «Nun sind wir sicher, dass Trump ein Rassist ist»

vor 11 Monaten - 20 Minuten

Der US-Präsident hat afrikanische Länder, El Salvador und Haiti als «Dreckslöcher» bezeichnet. Die Reaktionen bleiben nicht aus. US-Präsident Donald Trump hat mit einer Bemerkung mal wieder für Furore...weiterlesen »

USA - Trump nannte afrikanische Staaten und Haiti "Drecksloch"-Länder

vor 11 Monaten - derStandard

Laut Medienberichten bei Beratungen über Reform des Einwanderungsgesetzes Washington – Bei den Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz hat sich US-Präsident Donald Trump Berichten zufolge verächtlich...weiterlesen »

US-Präsident - Trump kritisiert Einwanderung aus "Drecksloch-Ländern"

vor 11 Monaten - RP Online

Washington. Bei einem Treffen zur US-Einwanderungspolitik hat Präsident Donald Trump die Einreise von Menschen aus "Drecksloch-Ländern" kritisiert. Der Kommentar fiel am Donnerstag während einer Debatte...weiterlesen »

Trump nannte afrikanische Staaten und Haiti "Drecksloch"-Länder

vor 11 Monaten - Die Presse

Bei den Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz hat sich US-Präsident Donald Trump Berichten zufolge verächtlich über Migranten aus Afrika und Haiti geäußert. Die Zeitung "Washington Post" berichtete...weiterlesen »

Trump nennt afrikanische Staaten und Haiti "Drecksloch"-Länder

vor 11 Monaten - tz

Bei den Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz hat sich US-Präsident Donald Trump Berichten zufolge verächtlich über Migranten aus Afrika und Haiti geäußert. Washington - Die Zeitung "Washington...weiterlesen »

Trump beschwert sich über Migranten aus „Drecksloch“-Ländern

vor 11 Monaten - Sputnik

US-Präsident Donald Trump hat bei seinem Treffen mit Senatoren die Einreise von Menschen aus „Drecksloch“-Ländern kritisiert, wie die Zeitung „The Washington Post“ schreibt. Bei den Beratungen über ein...weiterlesen »

US-Einwanderungspolitik: Bericht: Trump nennt mehrere Herkunftsländer "Dreckslöcher"

vor 11 Monaten - Westfälische Rundschau

Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste Seite Bericht: Trump nennt mehrere Herkunftsländer "Dreckslöcher" Washington US-Präsident Donald Trump soll in einem Gespräch über die...weiterlesen »

Trump nennt arme Einwanderer-Staaten "Drecksloch"-Länder

vor 11 Monaten - T-online

US-Präsident Donald Trump schockiert mit einer neuerlichen verbalen Entgleisung. Bei einem Gespräch mit Senatoren beleidigt er arme Staaten Afrikas und Amerikas als "shithole countries", "Drecksloch-Länder"....weiterlesen »

«Nun sind wir sicher, dass Trump ein Rassist ist»

vor 11 Monaten - Basler Zeitung

Der US-Präsident hat afrikanische Länder, El Salvador und Haiti als «Dreckslöcher» bezeichnet. Die Reaktionen bleiben nicht aus. US-Präsident Donald Trump hat mit einer Bemerkung mal wieder für Furore...weiterlesen »

Vulgär-Attacke - Trump nennt afrikanische Staaten „Dreckslöcher“

vor 11 Monaten - Bild

Ob Donald Trump (71) die Amerikaner so davon überzeugen kann, dass sie sich keine Sorgen über seinen geistigen Zustand machen müssen? Der US-Präsident beschrieb gestern bei einem Treffen mit Kongress-Mitgliedern...weiterlesen »

US-Präsident - Trump kritisiert Einwanderung aus "Drecksloch-Ländern"

vor 11 Monaten - RP Online

Washington. Bei einem Treffen zur US-Einwanderungspolitik hat Präsident Donald Trump die Einreise von Menschen aus "Drecksloch-Ländern" kritisiert. Der Kommentar fiel am Donnerstag während einer Debatte...weiterlesen »

US-Präsident: Donald Trump lästert über Menschen aus „Drecksloch-Ländern“

vor 11 Monaten - Westfälische Rundschau

Washington Neu ist die beleidigende Sprache von Donald Trump nicht. Beim Thema Einwanderungsreform aber wurde der US-Präsident besonders vulgär. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite...weiterlesen »

Einwanderer aus Haiti und Afrika: Trump wettert gegen "Drecksloch-Länder"

vor 11 Monaten - Tagesschau

Dass Äußerungen des US-Präsidenten für Empörung und Kopfschütteln sorgen, daran hat man sich fast schon gewöhnt. Doch was Trump bei einem Treffen mit Senatoren über Einwanderer aus Afrika und Haiti von...weiterlesen »

Trump nennt afrikanische Staaten und Haiti „Drecksloch“-Länder

vor 11 Monaten - FAZ

true B ei den Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz hat sich Amerikas Präsident Donald Trump Berichten zufolge verächtlich über Migranten aus Afrika und Haiti geäußert. Die Zeitung „Washington...weiterlesen »

Trump kritisiert Migration aus „Drecksloch-Ländern“

vor 11 Monaten - Die Welt

Senatoren beider Lager kommen mit Trump zusammen, um über eine drängende Lösung in der Einwanderungsfrage zu verhandeln. Der Präsident fällt durch eine vulgäre Bemerkung auf - nennt aber ein Land, aus...weiterlesen »

Afrika und Haiti: Trump kritisiert Einwanderung aus „Drecksloch-Ländern“

vor 11 Monaten - Handelsblatt

Washington Bei einem Treffen zur US-Einwanderungspolitik hat Präsident Donald Trump die Einreise von Menschen aus „Drecksloch-Ländern“ („shithole countries“) kritisiert. Der Kommentar fiel am Donnerstag...weiterlesen »

Trump soll Einwanderung aus «Drecksloch-Ländern» kritisiert haben

vor 11 Monaten - SRF

US-Präsident Donald Trump soll bei einem Treffen zur Einwanderungspolitik die Aufnahme von Migranten aus Haiti und afrikanischen Staaten in Zweifel gezogen haben. Insidern zufolge soll er diese Länder...weiterlesen »

Trump nennt afrikanische Staaten und Haiti "Drecksloch"-Länder

vor 11 Monaten - Stern

Bei den Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz hat sich US-Präsident Donald Trump Berichten zufolge verächtlich über Migranten aus Afrika und Haiti geäußert. Bei den Beratungen über ein neues Einwanderungsgesetz...weiterlesen »

Trump will keine Einwanderer mehr aus "Dreckslöchern"

vor 11 Monaten - Tagesspiegel

US-Präsident Trump vergreift sich oft im Ton. Bei einer Unterredung über die Einwanderungspolitik soll er Menschen aus Haiti und weitere Staaten geschmäht haben. US-Präsident Donald Trump hat sich laut...weiterlesen »

Trump will keine Einwanderer aus "Drecksloch-Ländern"

vor 11 Monaten - Tagesschau

Selbst für Trump ist das bemerkenswert vulgär: Der US-Präsident soll sich während einer Debatte über Einwanderer aus "Drecksloch-Ländern" beschwert haben - gemeint waren wohl unter anderem afrikanische...weiterlesen »

Besprechung zum Thema Migration: Trump beleidigt Haiti als "Drecksloch"

vor 11 Monaten - n-tv

US-Präsident Donald Trump hat Insidern zufolge die Aufnahme von Migranten aus Haiti und afrikanischen Staaten in Zweifel gezogen und diese als "Dreckslöcher " (engl.: "shithole") bezeichnet. Einem der...weiterlesen »

Trump bezeichnet mehrere Länder als «Dreckslöcher»

vor 11 Monaten - Tages-Anzeiger

Während einem Treffen mit Senatoren zur US-Einwanderungspolitik soll Präsident Donald Trump den Ausdruck «shithole countries» verwendet haben. Bei einem Treffen zur US-Einwanderungspolitik hat Präsident...weiterlesen »

Für Trump sind arme Länder «Dreckslöcher»

vor 11 Monaten - Tages-Anzeiger

Während einem Treffen mit Senatoren zur US-Einwanderungspolitik soll Präsident Donald Trump den Ausdruck «shithole countries» verwendet haben. Bei einem Treffen zur US-Einwanderungspolitik hat Präsident...weiterlesen »

US-Einwanderungspolitik: Für Trump sind arme Länder «Dreckslöcher»

vor 11 Monaten - 20 Minuten

Während einem Treffen mit Senatoren zur US-Einwanderungspolitik soll Präsident Donald Trump den Ausdruck «shithole countries» verwendet haben. Bei einem Treffen zur US-Einwanderungspolitik hat Präsident...weiterlesen »

US-Präsident: Trump soll Haiti und Teile Afrikas als "Dreckslöcher" bezeichnet haben

vor 11 Monaten - Spiegel

Bei einem Treffen im Oval Office kam die Sprache auf Einwanderung. Warum müssten so viele Menschen aus "Dreckslöchern" in die USA kommen, soll Trump gefragt haben. Gemeint waren Bewohner Haitis und aus...weiterlesen »

Trump bezeichnet mehrere Länder als «Dreckslöcher»

vor 11 Monaten - Basler Zeitung

Während einem Treffen mit Senatoren zur US-Einwanderungspolitik soll Präsident Donald Trump den Ausdruck «shithole countries» verwendet haben. Bei einem Treffen zur US-Einwanderungspolitik hat Präsident...weiterlesen »

Trump bezeichnet afrikanische Länder als «Dreckslöcher»

vor 11 Monaten - Basler Zeitung

Während einem Treffen mit Senatoren zur US-Einwanderungspolitik soll Präsident Donald Trump den Ausdruck «shithole countries» verwendet haben. Bei einem Treffen zur US-Einwanderungspolitik hat Präsident...weiterlesen »

Für Trump sind arme Länder «Dreckslöcher»

vor 11 Monaten - Basler Zeitung

Während einem Treffen mit Senatoren zur US-Einwanderungspolitik soll Präsident Donald Trump den Ausdruck «shithole countries» verwendet haben. Bei einem Treffen zur US-Einwanderungspolitik hat Präsident...weiterlesen »

Trump schimpft über Einwanderung aus Afrika

vor 11 Monaten - Bluewin

US-Präsident Donald Trump hat bei einem Treffen zur Einwanderungspolitik die Einreise von Menschen aus armen afrikanischen Ländern kritisiert. "Warum kommen alle diese Leute aus Drecksloch-Ländern zu uns?",...weiterlesen »

USA: Trump schimpft über Einwanderung aus Afrika

vor 11 Monaten - Blick

Washington – US-Präsident Donald Trump hat bei einem Treffen zur Einwanderungspolitik die Einreise von Menschen aus armen afrikanischen Ländern kritisiert. «Warum kommen alle diese Leute aus Drecksloch-Ländern...weiterlesen »

Äußerung des US-Präsidenten - Trump beklagt offenbar Einwanderung aus "shithole countries"

vor 11 Monaten - RP Online

Washington. Bei einem Treffen zur US-Einwanderungspolitik soll Präsident Donald Trump die Einreise von Menschen aus "Drecksloch-Ländern" kritisiert haben. Das wurde aus Kreisen rund um das Treffen bekannt....weiterlesen »

Trump attackiert Einwanderer aus Haiti und Afrika, will mehr Norweger sehen

vor 11 Monaten - D W N

US-Präsident Trump hat mit einer vulgären Aussage die Diskussion um eine neue Einwanderungsregelung in den USA angeheizt. US-Präsident Donald Trump hat sich am Donnerstag in vulgären Worten gegen ein Einwanderungsabkommen...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN