Merkel, die Vierte

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Am Mittwoch wird Angela Merkel als Bundeskanzlerin vereidigt. Sie steht vor ihrer vierten Amtszeit. Und vor vielen Problemen. Ein Ausblick und ein Rückblick. Und wieder wird es auf sie ankommen, zum vierten...weiterlesen »

"Natürlich ist es schwierig": Jens Spahn rudert in Debatte um Hartz IV zurück

vor 9 Monaten - T-online

Hartz IV bedeutet keine Armut, für diese Aussage steht der CDU-Politiker Jens Spahn seit Tagen in der Kritik. Nun rudert er zurück: Große Sprünge seien mit Hartz halt nicht drin. Der wegen seiner Äußerungen...weiterlesen »

Jens Spahn liegt nicht nur falsch

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Seine Äußerungen über Hartz IV sind im Ton empörend, könnten aber der Anstoß zu einer dringend notwendigen Debatte sein. Ein Kommentar. Soziale Kälte, dein Name ist Spahn. So von oben herab als Besitzender...weiterlesen »

Kolbe kritisiert neuen Ostbeauftragten: Job verstanden?

vor 9 Monaten - T-online

Die Generalsekretärin der sächsischen SPD, Daniela Kolbe, hat den neuen Ostbeauftragten der Bundesregierung scharf kritisiert. Sie frage sich, "ob er seinen Job verstanden hat", sagte sie am Dienstag....weiterlesen »

Jens Spahn steht als Minister kein Hartz IV zu

vor 9 Monaten - Die Welt

Es ist ein Rätsel, wie der Mann über die Runden kommt. Aber gut, dass er mit dem Finger auf eine Wunde zeigte. Die Reaktionen zeigen, Jens Spahn ist die richtige Wahl für das Gesundheitsministerium. K...weiterlesen »

SPD lenkt bei Werbeverbot für Abtreibungen ein

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Die SPD verzichtet vorerst darauf, einen Gesetzentwurf zur Abstimmung zu stellen, mit dem das Werbeverbot für Abtreibungen aufgehoben werden soll Sie sieht, dass die "Union sich auf uns zubewegt". Nun...weiterlesen »

Künftiger Minister Spahn: Ein Geschenk für die SPD

vor 9 Monaten - Spiegel

Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn eckt an, mancher spricht ihm wegen seiner Hartz-IV-Sätze die Kabinettstauglichkeit ab. Dabei müsste sich die SPD bei dem CDU-Mann bedanken. Dienstag, 13.03.2018...weiterlesen »

Debatte um Armut: Jens Spahn zeigt jetzt Verständnis für Hartz-IV-Bezieher

vor 9 Monaten - T-online

Hartz IV bedeutet keine Armut, für diese Aussage steht der CDU-Politiker Jens Spahn seit Tagen in der Kritik. Nun rudert er zurück: Große Sprünge seien mit Hartz halt nicht drin. Der wegen seiner Äußerungen...weiterlesen »

Hartz IV-Empfängerin nennt Jens Spahns Aussagen "menschenverachtend"

vor 9 Monaten - T-online

Im Netz fordern Zehntausende, dass Jens Spahn einen Monat von Hartz 4 eben soll. Im Interview erklärt die Initiatorin, warum sie sich vom CDU-Politiker persönlich angegriffen fühlt. Sandra S. hat sich...weiterlesen »

Jens Spahn und Hartz IV

vor 9 Monaten - Merkur

Dieter Lewig Holzkirchen In Ihrem Kommentar, Herr Anastasiadis, schreiben Sie: Die Aufregung um Jens Spahn und seine Äußerungen zu den Vorkommnissen in Essen wirkt etwas künstlich. Deutschland habe eines...weiterlesen »

Nach Spahn-Aussage: ZDF zeigt Doku über Alleinerziehende, die von Hartz IV leben müssen

vor 9 Monaten - TAG24

Berlin - Jens Spahn, 38 Jahre alt, deutscher Politiker der CDU und designierter Bundesgesundheitsminister, sorgte mit der Äußerung: „Niemand müsste in Deutschland hungern, wenn es die Tafeln nicht gäbe“...weiterlesen »

Hier ist Armut für jeden sichtbar

vor 9 Monaten - Die Welt

Für seinen Satz "Hartz IV bedeutet nicht Armut" hat der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn viel Kritik geerntet. Nun hat auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier reagiert, aber wie denken die Betroffenen selber?weiterlesen »

Hartz IV-Empfängerin über Jens Spahn: "Was er gesagt hat, war menschenverachtend"

vor 9 Monaten - T-online

Im Netz fordern Zehntausende, dass Jens Spahn einen Monat von Hartz 4 eben soll. Im Interview erklärt die Initiatorin, warum sie sich vom CDU-Politiker persönlich angegriffen fühlt. Sandra S. hat sich...weiterlesen »

Parteien: Spahn bekräftigt Hartz-Position

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Nach der Welle der Kritik an den Hartz-IV-Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) wird der Ruf nach einer umfassenden Reform für Langzeitarbeitslose lauter. Bundespräsident...weiterlesen »

Wirtschaft: Ruf nach Reform für Arbeitslose - Spahn bekräftigt Hartz-Position

vor 9 Monaten - T-online

BERLIN (dpa-AFX) - Nach der Welle der Kritik an den Hartz-IV-Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) wird der Ruf nach einer umfassenden Reform für Langzeitarbeitslose lauter....weiterlesen »

Hartz IV-Empängerin über Jens Spahn: "Was er gesagt hat, war menschenverachtend"

vor 9 Monaten - T-online

Im Netz fordern Zehntausende, dass Jens Spahn einen Monat von Hartz 4 eben soll. Im Interview erklärt die Initiatorin, warum sie sich vom CDU-Politiker persönlich angegriffen fühlt. Sandra S. hat sich...weiterlesen »

Sturm der Entrüstung: Deutschland kontert Hartz IV-Aussagen von Jens Spahn

vor 9 Monaten - Sputnik

Ob in den sozialen Medien, in der Opposition, bei Sozialverbänden, sogar bei Parteikollegen: Die Aussage des designierten Bundesgesundheitsministers Jens Spahn trifft auf massiven Gegenwind. Der CDU-Politiker...weiterlesen »

Regierung: Asyl, Kitas, Rente – Was die GroKo zuerst anpacken will

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Berlin Die CDU setzt in der großen Koalition auf das Baukindergeld, die SPD konzentriert sich auf soziale Projekte, die CSU auf Migration. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste...weiterlesen »

Große Koalition: „Ernst und zügig umsetzen“

vor 9 Monaten - Die Welt

"Das Werk ist vollbracht" - mit diesen Worten hat sich Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer aus seinem Amt verabschiedet. Als Innenminister in der großen Koalition hat er vor allem eins vor: Das GroKo Programm umsetzen.weiterlesen »

Hartz IV: Kipping fordert Ostbeauftragten zu Amtsverzicht auf

vor 9 Monaten - Zeit Online

Der neue Ostbeauftragte Christian Hirte hat sich aus Sicht von Katja Kipping mit seinen Äußerungen zu Hartz IV disqualifiziert. Die Linken-Chefin fordert seinen Rückzug. Linken-Parteichefin Katja Kipping...weiterlesen »

Nach Spahn-Äußerung: Grüne: Diskussion über Armut überfällig - aber anders

vor 9 Monaten - BR

Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn hat mit seine Äußerungen zu Hartz IV heftige Kontroversen ausgelöst. So begrüßen etwa die Grünen die Diskussion, aus ihrer Sicht aber läuft sie in die völlig...weiterlesen »

Nach GroKo-Hängepartie: CSU fordert „Kickstart“ für die neue Regierung

vor 9 Monaten - Merkur

>>> AKTUALISIEREN <<< 14.55 Uhr: Die CSU dringt nach der langen Regierungsbildung auf einen schnellen Einstieg der neuen Koalition in zentrale Themen. „Wir brauchen einen Kickstart“, sagte CSU-Landesgruppenchef...weiterlesen »

Tafeln: Hartz IV – Jens Spahn verteidigt umstrittenes Interview

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Köln CDU-Mann Jens Spahn bleibt in Sachen Hartz IV und Tafeln unnachgiebig. Der künftige Minister legte jetzt in einem TV-Interview nach. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste...weiterlesen »

Machtwechsel in Bayern: Von "Leichtmatrosen" und "Dipferlscheißern" - Seehofers Sprachakrobatik

vor 9 Monaten - BR

Mit Horst Seehofer verlässt einer der wohl redseligsten bayerischen Ministerpräsidenten die Staatskanzlei. Seine Sprachakrobatik war unter Parteifreunden gefürchtet - und hinterließ bei Beobachten oft...weiterlesen »

Umstrittene Hartz-IV-Äußerungen: Spahn steht dazu

vor 9 Monaten - Pharmazeutische Zeitung

Trotz heftiger Debatte steht der künftige Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) weiter zu seinen Aussagen zu Hartz IV. «Natürlich ist es schwierig, mit so einem kleinen Einkommen umgehen zu müssen wie es...weiterlesen »

Von oben nach unten: Runter kommt man immer

vor 9 Monaten - Spiegel

Ein zukünftiger CDU-Minister, der Armut verharmlost. Ein prominenter SPD-Abgeordneter, der sich über den IQ von AfD-Wählern lustig macht. Nach unten treten ist unter Politikern gerade sehr in Mode. Dienstag,...weiterlesen »

Parteien: Spahn verteidigt umstrittene Äußerungen zu Hartz IV

vor 9 Monaten - T-online

Köln (dpa) - Trotz heftiger Debatte steht der künftige Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) weiter zu seinen Aussagen zu Hartz IV. "Natürlich ist es schwierig, mit so einem kleinen Einkommen umgehen zu...weiterlesen »

Koalitions-Verhandlungen in Deutschland erfolgreich abgeschlossen

vor 9 Monaten - Kurier

Link zum Original-KURIER-Artikel Nach langen Koalitions-Verhandlungen, haben die Parteien CDU/CSU und SPD am 12. März den Koalitions-Vertrag unterschrieben. Bei Koalitions-Verhandlungen wird von den gewählten...weiterlesen »

Jens Spahn rudert zurück – es sei "schwierig" für Hartz-IV-Bezieher

vor 9 Monaten - T-online

Hartz IV bedeutet keine Armut, für diese Aussage steht der CDU-Politiker Jens Spahn seit Tagen in der Kritik. Nun rudert er zurück: Große Sprünge seien mit Hartz halt nicht drin. Der wegen seiner Äußerungen...weiterlesen »

Armut in Deutschland: Jens Spahn: Klar, dass mit Hartz IV keine großen Sprünge zu machen sind

vor 9 Monaten - Stern

Der künftige Gesundheitsminister Jens Spahn hat mit seinen Hartz-IV-Äußerungen eine Armutsdebatte ausgelöst. Die Stoßrichtung sei falsch, die Diskussion aber nötig, so Kritiker. Spahn verteidigt sich....weiterlesen »

„Viele kommen aus Hartz-IV nicht mehr raus“

vor 9 Monaten - Die Welt

Jens Spahns Äußerung zu Hartz-IV sorgt weiter für Wirbel. Grüne und Linke deuten seine Aussage, als Ausdruck von Arroganz und Überheblichkeit. Dazu die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht im WELT-Studio:weiterlesen »

Armuts-Debatte: Jens Spahn zeigt Verständnis für Hartz-IV-Bezieher

vor 9 Monaten - T-online

Hartz IV bedeutet keine Armut, für diese Aussage steht der CDU-Politiker Jens Spahn seit Tagen in der Kritik. Nun rudert er zurück: Große Sprünge seien mit Hartz halt nicht drin. Der wegen seiner Äußerungen...weiterlesen »

Selbsttest im Restaurant: Jens Spahn beweist, dass man von 416 Euro Hartz IV locker satt wird

vor 9 Monaten - Der Postillon

Berlin (dpo) - Für seine Äußerungen über Armut in Deutschland wurde Jens Spahn heftig kritisiert – jetzt hat der künftige Gesundheitsminister in einem Berliner Restaurant den Beweis geliefert, dass eine...weiterlesen »

Spahn hat Verständnis für die Lage von Hartz-IV-Beziehern

vor 9 Monaten - Die Welt

Heftig war die Kritik am Satz des designierten Gesundheitsministers Spahn, mit Hartz IV habe „jeder, was er zum Leben braucht“. Nun sagt er: „Natürlich ist es schwierig, mit so einem Einkommen umgehen...weiterlesen »

Jens Spahn äußert Verständnis für Hartz-IV-Empfänger

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Nach heftiger Kritik an seinen Äußerungen rechtfertigt sich Jens Spahn: Natürlich sei es schwierig, mit wenig Geld auskommen zu müssen. Der wegen seiner Äußerungen zu Hartz IV in die Kritik geratene CDU-Politiker...weiterlesen »

„Leute sind nicht arm trotz, sondern wegen Hartz IV“

vor 9 Monaten - Die Welt

Mit seinen Äußerungen zu Hartz IV hat Jens Spahn die erste politische Debatte der neuen GroKo angestoßen. Neben persönlicher Kritik für den CDU-Politiker hinterfragt Grünen-Chef Habeck aber auch das System....weiterlesen »

Spahn relativiert Aussage - „Schwierig mit so kleinem Einkommen“

vor 9 Monaten - Die Welt

Heftig war die Kritik am Satz des designierten Gesundheitsministers Spahn, mit Hartz IV habe „jeder, was er zum Leben braucht“. Nun sagt er: „Natürlich ist es schwierig, mit so einem Einkommen umgehen...weiterlesen »

„Leute sind nicht arm trotz, sondern wegen Hartz IV“

vor 9 Monaten - Die Welt

Mit seinen Äußerungen zu Hartz IV hat Jens Spahn die erste politische Debatte der neuen GroKo angestoßen. Neben persönlicher Kritik für den CDU-Politiker hinterfragt Grünen-Chef Habeck aber auch das System....weiterlesen »

Spahn zu seiner Hartz-IV-Äußerung: "Da gibt es nichts zu diskutieren"

vor 9 Monaten - Spiegel

Niemand müsse in Deutschland hungern: Mit seiner Hartz-IV-Äußerung hat Jens Spahn für Unmut gesorgt. Jetzt versucht er sich an einer Klarstellung. Dienstag, 13.03.2018 12:18 Uhr Drucken Nutzungsrechte...weiterlesen »

Ostbeauftragter: Spahns Äußerungen "nicht völlig falsch"

vor 9 Monaten - T-online

Der Ostbeauftragte der neuen Bundesregierung, Christian Hirte, hat für Jens Spahns (CDU) umstrittene Hartz-IV-Äußerungen Verständnis gezeigt. Zwar hätte Hirte die Äußerungen so nicht getroffen, aber jeder...weiterlesen »

Spahn reagiert auf Kritik

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Jens Spahns Äußerungen über Hartz-IV-Empfänger sorgen vor der Vereidigung der neuen Bundesregierung für heftige Kritik von Seiten der SPD. Die SPD-Politiker Scholz und Stegner haben die Äußerungen zurückgewiesen....weiterlesen »

Kanzlerinnenwahl: Der letzte Schritt zur GroKo

vor 9 Monaten - Tagesschau

Die Minister stehen fest, der Koalitionsvertrag ist unterschrieben: Für das Ende der längsten Regierungsbildung der Bundesrepublik fehlt nur noch ein Schritt: Die Wahl Merkels zur Kanzlerin. So läuft der...weiterlesen »

CDU-Mann entfacht Debatte: Spahns prekäre Aussage über Hartz-IV-Empfänger sorgt für Differenzen in der neuen GroKo

vor 9 Monaten - Stern

Ob der CDU-Politiker seine Aussage nicht hätte geschickter formulieren können, darüber lässt sich streiten. Fakt ist, er hat eine hitzige Diskussion losgetreten und viel Argwohn auf sich gezogen. Ob der...weiterlesen »

Hartz IV & Tafeln: Spahn legt nach

vor 9 Monaten - Contra-Magazin

Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn legt hinsichtlich seiner umstrittenen Hartz-IV-Aussagen nach und verteidigt diese. Von Marco Maier Jens Spahn will es offenbar wissen. In der n-tv-Sendung...weiterlesen »

Nach Spahn-Äußerung: Grüne: Diskussion über Armut überfällig – aber anders

vor 9 Monaten - BR

Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn hat mit seine Äußerungen zu Hartz IV heftige Kontroversen ausgelöst. So begrüßen etwa die Grünen die Diskussion, aus ihrer Sicht aber läuft sie in die völlig...weiterlesen »

Seehofers Sprachakrobatik: Von "Leichtmatrosen" und "Dipferlscheißern"

vor 9 Monaten - BR

Mit Horst Seehofer verlässt einer der wohl redseligsten bayerischen Ministerpräsidenten die Staatskanzlei. Seine Sprachakrobatik war unter Parteifreunden gefürchtet - und hinterließ bei Beobachten oft...weiterlesen »

Hartz IV-Debatte: Spahn rudert nach großer Kritik zurück

vor 9 Monaten - tz

Der wegen seiner Äußerungen zu Hartz IV in die Kritik geratene CDU-Politiker Jens Spahn hat nun Verständnis für die Betroffenen geäußert. Berlin - Der designierte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn rudert...weiterlesen »

Seehofers Sprachakrobatik: Von "Leichtmatrosen", "Dipferlscheißern" und "Pyjama-Strategen"

vor 9 Monaten - BR

Mit Horst Seehofer verlässt einer der wohl redseligsten bayerischen Ministerpräsidenten die Staatskanzlei. Seine Sprachakrobatik war unter Parteifreunden gefürchtet - und hinterließ bei Beobachten oft...weiterlesen »

Hartz IV-Debatte: Spahn rudert nach großer Kritik zurück

vor 9 Monaten - Merkur

Ihm sei es dennoch wichtig zu betonen, "dass unser Sozialsystem tatsächlich für jeden ein Dach über dem Kopf vorsieht und für jeden das Nötige, wenn es ums Essen geht", fügte der designierte Bundesgesundheitsminister...weiterlesen »

Spahn zeigt Verständnis für die Lage von Hartz-IV-Beziehern

vor 9 Monaten - Stern

Der wegen seiner Äußerungen zu Hartz IV in die Kritik geratene CDU-Politiker Jens Spahn hat Verständnis für die Betroffenen geäußert. Der wegen seiner Äußerungen zu Hartz IV in die Kritik geratene CDU-Politiker...weiterlesen »

Spahn reagiert auf Kritik

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Jens Spahns Äußerungen über Hartz-IV-Empfänger sorgen vor der Vereidigung der neuen Bundesregierung für heftige Kritik von Seiten der SPD. Die SPD-Politiker Scholz und Stegner haben die Äußerungen zurückgewiesen....weiterlesen »

Umstrittene Armuts-Aussagen: „Ich glaube, Herr Spahn bedauert, was er gesagt hat“ – Auch Bundespräsident schaltet sich ein

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Jens Spahn Die Aussage des designierten Gesundheitsministers hat eine Debatte entfacht. (Foto: AFP) Berlin Noch vor der Vereidigung der neuen Bundesregierung gibt es Differenzen zwischen SPD und CDU ....weiterlesen »

Spahns Äußerung stößt Debatte um Armut an

vor 9 Monaten - Die Welt

Jens Spahn hat mit einer umstrittenen Aussage eine Debatte über Armut angestoßen. Der künftige Gesundheitsminister sagte, dass in Deutschland auch ohne die Tafeln niemand hungern müsste.weiterlesen »

"Herr Spahn bedauert ein wenig, was er gesagt hat"

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Der Koalitionsvertrag ist gerade unterschrieben, da zeichnen sich Unstimmigkeiten zwischen CDU und SPD ab. Der Anlass sind Äußerungen des designierten Gesundheitsministers. Noch vor der Vereidigung der...weiterlesen »

"Völlig daneben" – Jens Spahn spaltet Koalition schon vor Kanzlerin-Wahl

vor 9 Monaten - T-online

Die Kanzlerin ist noch nicht gewählt, da streiten SPD und Union schon um das Grundsätzliche. Es geht um Armut, Hartz IV und Abtreibung. Ein Vorgeschmack auf die kommenden Jahre? Noch vor der Vereidigung...weiterlesen »

Steinmeier: Menschen sollten von ihrer Arbeit leben können

vor 9 Monaten - Stern

Nach den umstrittenen Aussagen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) zu Hartz IV hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zur Armutsbekämpfung in Deutschland geäußert. Nach den...weiterlesen »

„Eklatanter Vertrauensbruch“ - CDU-Konservative zweifelt schon an GroKo

vor 9 Monaten - tz

Die GroKo wird kommen, am Montag wurde feierlich das Koalitionspapier unterschrieben. Allerdings gibt es schon wieder reichtlich Streit. Alle Infos im Ticker. 66,02 Prozent der abgegebenen Stimmen des...weiterlesen »

Horst Seehofers „Masterplan” ist eine unlösbare Aufgabe

vor 9 Monaten - Die Welt

Das wichtigste Thema der neuen Regierung wird die innere Sicherheit und der Umgang mit Migranten und Asylbewerbern sein. Horst Seehofer will konsequenter abschieben. An dieser Aufgabe wird er sich verheben....weiterlesen »

Nach Zoff um Spahn: Das sagt Steinmeier zur Hartz-IV-Debatte

vor 9 Monaten - tz

Jens Spahns Äußerungen sorgen weiter für Aufregung: Während der Ostbeauftragte der Bundesregierung seinen Parteikollegen stützt, fordern die Grünen eine spürbare Reform. Berlin - Nach den umstrittenen...weiterlesen »

Streit um Hartz IV: Rückendeckung für Spahn

vor 9 Monaten - Tagesschau

Nachdem der designierte Gesundheitsministers Spahn in der Armutsdebatte bislang harsche Kritik einstecken musste, erhielt er nun Rückendeckung. Auch Bundespräsident Steinmeier schaltete sich in die Debatte...weiterlesen »

„Leute sind nicht arm trotz, sondern wegen Hartz IV“

vor 9 Monaten - Die Welt

Mit seinen Äußerungen zu Hartz IV hat Jens Spahn die erste politische Debatte der neuen GroKo angestoßen. Neben persönlicher Kritik für den CDU-Politiker hinterfragt Grünen-Chef Habeck aber auch das System....weiterlesen »

GroKo-Zoff um Hartz IV - Scholz geht auf Spahn los!

vor 9 Monaten - Bild

Das geht ja gut los! Kurz nach Unterzeichnung des Koalitionsvertrags gibt es in der GroKo schon den ersten Zoff! Der kommissarische SPD-Chef Olaf Scholz hat die Hartz-IV-Äußerungen des designierten Gesundheitsministers...weiterlesen »

"Deckt die Grundbedürfnisse ab": Spahn verteidigt Hartz-IV-Aussagen

vor 9 Monaten - n-tv

Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn hat auf die scharfe Kritik an seinen Aussagen zu Hartz IV reagiert. Seine Aussagen kämen natürlich nicht gut an, das merke man ja auch an den Reaktionen,...weiterlesen »

"Hartz IV bedeutet nicht Armut": Jens Spahn eckt wieder an

vor 9 Monaten - Die Presse

Dass er es sein würde, der als erster der neuen deutschen (designierten) Minister Widerspruch erntet, ist keine große Überraschung. Jens Spahn (CDU) soll Gesundheitsminister werden. Mit seinen Bemerkungen...weiterlesen »

Neuer Ostbeauftragter stützt Spahn - Grüne fordern Hartz-IV-Reform

vor 9 Monaten - Merkur

Im Zusammenhang mit der Diskussion um den zwischenzeitlichen Aufnahmestopp für Ausländer bei der Essener Tafel hatte Spahn am Wochenende in einem Interview gesagt, auch ohne die Tafeln müsste hierzulande...weiterlesen »

Christian Hirte: Ostbeauftragter unterstützt Jens Spahn

vor 9 Monaten - Zeit Online

Christian Hirte hält die Wortwahl seines Parteikollegen zwar für unglücklich, doch falsch sei sie nicht: Hartz IV verhindere, dass Menschen "durchs Raster" fielen. Der zukünftige Gesundheitsministers Jens...weiterlesen »

Spahns Hartz-IV-Sager als Auftakt einer Profilierung

vor 9 Monaten - Die Presse

Dass er es sein würde, der als erster der neuen deutschen (designierten) Minister Widerspruch erntet, ist keine große Überraschung. Jens Spahn (CDU) soll Gesundheitsminister werden. Mit seinen Bemerkungen...weiterlesen »

Debatte um Hartz IV: GroKo wegen Spahn-Äußerungen uneins

vor 9 Monaten - Pharmazeutische Zeitung

Noch vor der Vereidigung der neuen Bundesregierung gibt es Differenzen zwischen SPD und CDU. Der kommissarische SPD-Chef Olaf Scholz wies die Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn...weiterlesen »

Reaktionen auf Spahns Äußerungen: „Den Bezug zur Wirklichkeit verloren“

vor 9 Monaten - Tageszeitung

BERLIN dpa/afp | Nach den umstrittenen Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) zu Hartz IV hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in die Debatte eingeschaltet. „Unser...weiterlesen »

Spahns Hartz-IV-Sager als Auftakt eines Profilierungsversuchs

vor 9 Monaten - Die Presse

Dass er es sein würde, der als erster der neuen deutschen (designierten) Minister Widerspruch erntet, ist keine große Überraschung. Jens Spahn (CDU) soll Gesundheitsminister werden. Mit seinen Bemerkungen...weiterlesen »

Berlin: Spahn eckt mit Hartz-IV-Äußerungen an

vor 9 Monaten - ZVW

Berlin. Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat mit seiner Äußerung, mit Hartz IV habe "jeder das, was er zum Leben braucht", Kritik auch beim Koalitionspartner SPD auf sich gezogen. "Herr...weiterlesen »

Hartz IV: Warum Jens Spahn die falsche Diskussion angestoßen hat

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Berlin Mit seinen Äußerungen zu Hartz IV hat Jens Spahn viel Wirbel gemacht. Doch in Wahrheit geht es darum, Menschen neue Chancen zu bieten. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite...weiterlesen »

Umstrittene Armut-Aussagen: „Ich glaube, Herr Spahn bedauert, was er gesagt hat“ – Auch Bundespräsident schaltet sich ein

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Jens Spahn Die Aussage des designierten Gesundheitsministers hat eine Debatte entfacht. (Foto: AFP) Berlin Noch vor der Vereidigung der neuen Bundesregierung gibt es Differenzen zwischen SPD und CDU ....weiterlesen »

Koalitionsvertrag ist unterzeichnet - Der politische Alltag kehrt zurück

vor 9 Monaten - Die Welt

Der Vertrag für die Große Koalition ist unterschrieben, fast ein halbes Jahr nach der Bundestagwahl. Das Thema Armut wird die neue Regierung beschäftigen. FDP-Chef Lindner unterstützt die Äußerung von Thomas Spahn.weiterlesen »

"Völlig daneben" – Jens Spahn spaltet Koalition vor Kanzlerin-Wahl

vor 9 Monaten - T-online

Die Kanzlerin ist noch nicht gewählt, da streiten SPD und Union schon um das Grundsätzliche. Es geht um Armut, Hartz IV und Abtreibung. Ein Vorgeschmack auf die kommenden Jahre? Noch vor der Vereidigung...weiterlesen »

Erster Groko-Zoff: Spahns "Hartz IV"-Aussage sorgt für Zündstoff

vor 9 Monaten - BR

Die Äußerungen des künftigen Gesundheitsministers Spahn zu Hartz IV sorgen weiter für heftige Diskussionen. Der stellvertretende SPD-Chef Stegner nannte die Aussagen Spahns "total daneben". Auch Parteikollegen...weiterlesen »

Spahns Hartz-IV-Kritik ist ein Fall für den Bundespräsidenten

vor 9 Monaten - Die Welt

N ach den umstrittenen Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) zu Hartz IV hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in die Debatte eingeschaltet. „Unser Ziel muss höher...weiterlesen »

Sozialpolitik: Wird Spahn zum GroKo-Sprengsatz?

vor 9 Monaten - Contra-Magazin

Die SPD will sich im Sozialbereich profilieren, Spahn, Dobrindt & Co hingegen setzen auf Sozialabbau. Das kann die GroKo sprengen. Von Marco Maier Jens Spahn hat der GroKo mit seiner asozialen Aussage...weiterlesen »

Umstrittene Aussagen: Jens Spahns Hartz-IV-Äußerungen sorgen weiter für Wirbel

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Jens Spahn Die Aussage des designierten Gesundheitsministers hat eine Debatte entfacht. (Foto: AFP) Berlin Nach den umstrittenen Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) zu Hartz...weiterlesen »

Auch Scholz kritisiert Spahn

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Jens Spahns Äußerungen über Hartz-IV-Empfänger sorgen vor der Vereidigung der neuen Bundesregierung für heftige Kritik von Seiten der SPD. Die SPD-Politiker Scholz und Stegner haben die Äußerungen zurückgewiesen....weiterlesen »

"Ich finde Spahns Aussage unüberlegt"

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Auch ohne Tafeln müsse in Deutschland niemand hungern, sagt der neue Gesundheitsminister Jens Spahn. Wir haben einen Langzeitarbeitslosen nach seiner Meinung gefragt. Niemand müsse in Deutschland hungern,...weiterlesen »

Parteien: Spahns Hartz-IV-Äußerungen sorgen weiter für Wirbel

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Noch vor der Vereidigung der neuen Bundesregierung gibt es Differenzen zwischen SPD und CDU. Der kommissarische SPD-Chef Olaf Scholz wies die Äußerungen des designierten Gesundheitsministers...weiterlesen »

Union und SPD kurz vor Regierungsstart uneins über Hartz IV

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Noch vor der Vereidigung der neuen Bundesregierung gibt es Differenzen zwischen SPD und CDU. Der kommissarische SPD-Chef Olaf Scholz wies die Äußerungen des designierten Gesundheitsministers...weiterlesen »

Kurz vor Regierungsstart: Spahns Hartz-IV-Äußerungen sorgen weiter für Wirbel

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Berlin Kaum ist der Koalitionsvertrag unterzeichnet, zeichnen sich Unstimmigkeiten zwischen CDU und SPD ab. Es geht um Armut und darum, wie viel Geld man zum Leben braucht. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE...weiterlesen »

"Ich glaube, Herr Spahn bedauert ein wenig, was er gesagt hat"

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Jens Spahns Äußerungen über Hartz-IV-Empfänger sorgen vor der Vereidigung der neuen Bundesregierung für heftige Kritik von Seiten der SPD. Die SPD-Politiker Scholz und Stegner haben die Äußerungen zurückgewiesen....weiterlesen »

Spahns Hartz-IV-Kritik ist sogar ein Fall für den Bundespräsidenten

vor 9 Monaten - Die Welt

Er ist noch nicht im Amt, da erntet der neue Gesundheitsminister schon einen Sturm der Entrüstung. Mit seinen Äußerungen zu Hartz-IV-Empfängern hat Jens Spahn eine heftige Debatte entfacht. Und Vermutungen...weiterlesen »

Wirtschaft: Union und SPD kurz vor Regierungsstart uneins über Hartz IV

vor 9 Monaten - T-online

(Neu: Weitere Details) Lauter Milliardäre: Geldscheine während der Hyperinflation 1923 Mit Hammer und Zirkel: Die bis 1989 gültigen DDR-Geldscheine Geheime Scheine: Diese DM-Banknoten hatten wir nie im...weiterlesen »

Stegner: Spahn-Äußerungen lassen Unterschiede zu SPD deutlich werden

vor 9 Monaten - Stern

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner sieht in den jüngsten Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) zu Hartz IV auch Vorteile für die SPD. Der stellvertretende SPD-Vorsitzende...weiterlesen »

Spahns Armuts-Äußerungen spalten: Neuer Regierung droht der erste Streit

vor 9 Monaten - n-tv

Die neue Bundesregierung ist noch nicht vereidigt, da droht schon der erste Streit zwischen SPD und CDU. Grund dafür sind die Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn zu Hartz IV und...weiterlesen »

"Herr Spahn bedauert ein wenig, was er gesagt hat"

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Der Koalitionsvertrag ist gerade unterschrieben, da zeichnen sich Unstimmigkeiten zwischen CDU und SPD ab. Der Anlass sind Äußerungen des designierten Gesundheitsministers. Noch vor der Vereidigung der...weiterlesen »

Trotz heftiger Schelte: Dobrindt verteidigt Spahn

vor 9 Monaten - Merkur

Aber, so sagte Dobrindt weiter: "Daraus eine Sozialstaatskritik zu formulieren und abzuleiten, dass die Sozialleistungen in Deutschland zu gering seien, ist unsachlich." Der designierte Gesundheitsminister...weiterlesen »

Hartz-Debatte: Spahn spaltet die Koalition noch vor der Kanzlerin-Wahl

vor 9 Monaten - T-online

Die Kanzlerin ist noch nicht gewählt, da streiten SPD und Union schon um das Grundsätzliche. Es geht um Armut, Hartz IV und Abtreibung. Ein Vorgeschmack auf die kommenden Jahre? Noch vor der Vereidigung...weiterlesen »

Trotz heftiger Schelte: Dobrindt verteidigt Spahn

vor 9 Monaten - tz

Der Chef der CSU im Bundestag, Alexander Dobrindt, verteidigt den designierten Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in der Debatte um Armut, Hartz IV und die Arbeit der Tafeln. München - "Hartz IV ist...weiterlesen »

Sozialleistungen: Deutscher Sozialstaat im Fokus – Reicht Hartz IV zum Leben?

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Berlin Der künftige Gesundheitsminister Jens Spahn hat eine hitzige Debatte über den Sozialstaat ausgelöst. Wir erklären die Streitpunkte. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste...weiterlesen »

Wirtschaft: Spahns Hartz-IV-Äußerungen sorgen weiter für Wirbel

vor 9 Monaten - T-online

BERLIN (dpa-AFX) - Nach den umstrittenen Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) zu Hartz IV hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in die Debatte eingeschaltet. "Unser...weiterlesen »

Wirtschaft: Scholz distanziert sich von Hartz-IV-Äußerungen Spahns

vor 9 Monaten - T-online

BERLIN (dpa-AFX) - Kurz vor dem Start der neuen Bundesregierung hat der kommissarische SPD-Chef Olaf Scholz die Hartz-IV-Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) zurückgewiesen....weiterlesen »

Wirtschaft: CDU-Abgeordneter warnt vor schlechtem Stil in Hartz-IV-Debatte

vor 9 Monaten - T-online

BERLIN (dpa-AFX) - In der vom designierten Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) losgetretenen Hartz-IV-Debatte warnt sein Parteikollege Kai Whittaker vor schlechtem Stil. "Von oben herab und belehrend...weiterlesen »

Politik-News: Endlich! SPD und Union unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Hamburger Morgenpost

Berlin - Welche politischen Konflikte werden gerade in Deutschland ausgetragen? Welche innen- und außenpolitischen Fragen treiben die deutschen Politiker derzeit um? Und welche Politiker-Aussagen machen...weiterlesen »

Dobrindt: „Wer arbeitet, muss mehr haben“

vor 9 Monaten - Merkur

Aber, so sagte Dobrindt weiter: "Daraus eine Sozialstaatskritik zu formulieren und abzuleiten, dass die Sozialleistungen in Deutschland zu gering seien, ist unsachlich." Der designierte Gesundheitsminister...weiterlesen »

Olaf Scholz: "Ich glaube, Herr Spahn bedauert ein wenig, was er gesagt hat"

vor 9 Monaten - Spiegel

Die Kritik Jens Spahns Hartz-IV-Äußerungen reißt nicht ab. Nun haben sich auch Olaf Scholz und Frank-Walter Steinmeier in die Debatte eingeschaltet. Unterstützung kommt aus CSU und FDP. Dienstag, 13.03.2018...weiterlesen »

CDU-Politiker warnt vor schlechtem Stil in Hartz-IV-Debatte

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - In der vom designierten Gesundheitsminister Jens Spahn losgetretenen Hartz-IV-Debatte warnt sein Parteikollege Kai Whittaker vor schlechtem Stil. «Von oben herab und belehrend sprechen viele...weiterlesen »

Olaf Scholz weist Spahns Hartz-IV-Äußerungen zurück

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Hartz IV bedeute keine Armut, sagt der künftige Gesundheitsminister Jens Spahn. Grüne und Linke werfen ihm Arroganz vor – sogar der Koalitionspartner SPD distanziert sich. Kurz vor dem Start der neuen...weiterlesen »

Hartz IV - Kein Hunger in Deutschland: Spahn erntet viel Widerspruch

vor 9 Monaten - derStandard

Kramp-Karrenbauer weist Spahn zurecht – FDP-Chef Lindner: "Natürlich kann man davon leben." Berlin – Kurz vor dem Antritt der neuen Bundesregierung hat der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn hat...weiterlesen »

Dobrindt: „Wer arbeitet, muss mehr haben“

vor 9 Monaten - tz

Der Chef der CSU im Bundestag, Alexander Dobrindt, verteidigt den designierten Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in der Debatte um Armut, Hartz IV und die Arbeit der Tafeln. München - "Hartz IV ist...weiterlesen »

Endlich steht die GroKo in den Startlöchern

vor 9 Monaten - Die Welt

168 Tage nach der Wahl unterzeichnen Union und SPD endlich den gemeinsamen Koalitionsvertrag. Danach kann mit dem Regieren begonnen werden. Die Opposition gibt sich schon jetzt kämpferisch.weiterlesen »

"Wir können auch gerne freundlich gucken"

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Zunächst einmal scheinen sich die Großkoalitionäre nicht schlecht zu verstehen. Doch schon jetzt ist absehbar, bei welchen Themen sie aufeinanderprallen könnten - und wo es vielleicht menschlich hakt....weiterlesen »

Jens Spahn in der Armutsdebatte: "In Deutschland gilt das Lohnabstandsgebot: Wer arbeitet, soll mehr haben"

vor 9 Monaten - Stern

Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn hat in der Debatte über Armut in Deutschland Kritik aus der Opposition und den eigenen Reihen auf sich gezogen. Die deutsche Presse gibt ihm jedoch in der...weiterlesen »

Warum die Groko gut werden könnte

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Selten war eine Koalition bereits beim Start derart erschöpft wie diese. Trotzdem könnten die kommenden Jahre aus Sicht der Regierung gut werden - aus zwei Gründen. Natürlich hat die neue große Koalition...weiterlesen »

Eine ernste Bitte wird die Kanzlerin aber doch noch los

vor 9 Monaten - Die Welt

Union und SPD haben den Vertrag für ihre neue große Koalition unterschrieben. Doch von Feiern kann keine Rede sein. Viel nüchterner hat wohl noch nie eine Bundesregierung unmittelbar vor Beginn ihrer Arbeit...weiterlesen »

Warum die Groko gut werden könnte

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Selten war eine Koalition bereits beim Start derart erschöpft wie diese. Trotzdem könnten die kommenden Jahre aus Sicht der Regierung gut werden - aus zwei Gründen. Natürlich hat die neue große Koalition...weiterlesen »

Groko: Koalitionsvertrag unterzeichnet – Wie lange hält der Frieden?

vor 9 Monaten - T-online

Der Koalitionsvertrag ist unterzeichnet – Kanzlerin Merkel erhofft sich von der SPD mehr Lust aufs Regieren. Es ist keine Liebesheirat, aber wird die Koalition dreieinhalb Jahre halten? Es ist Tag 169...weiterlesen »

AfD-Wähler: "Eine Koalition des Opportunismus, der Heuchelei und des Rückschritts"

vor 9 Monaten - Zeit Online

Inhalt circle_plus circle_minus 01 "Eine Koalition des Opportunismus, der Heuchelei und des Rückschritts" 02 "Ich bin froh, dass es keine Neuwahlen gab" 03 "Die große Koalition ist besser als gar nichts"...weiterlesen »

AfD-Vorsitzender Meuthen zu Tafel-Problem: "Stehen für das Fundament der sozialen Marktwirtschaft"

vor 9 Monaten - RT Deutsch

Quelle: RT Bei der Bundespressekonferenz stellte sich auch die AfD den Reporterfragen. RT Deutsch wollte vom AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen erfahren, für welche wirtschaftspolitischen Maßnahmen sie eintreten...weiterlesen »

Beziehung der Vernunft

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Selten war eine Koalition bereits beim Start derart erschöpft wie diese. Und doch kann die neue Regierung eine gute werden. Dafür sprechen zwei Dinge: der Koalitionsvertrag, der nicht nur innere und äußere,...weiterlesen »

Armutsdebatte: Reichensteuer statt Brosamen!

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Jens Spahn stößt mit einer ignoranten Aussage auf breite Kritik, die Kanzlerin will Wohlstand für alle. Das nützt nichts ohne konkrete Politik. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite...weiterlesen »

Große Koalition besiegelt: Merkels selbstbewusster Scholz

vor 9 Monaten - Tageszeitung

BERLIN taz | Angela Merkel ist sehr selten in der Bundespressekonferenz. Dabei hat sie in den letzten 13 Jahren dabei meist gut ausgesehen. Sie kann locker, schlagfertig sein. Am Montagmittag sitzt sie...weiterlesen »

Deutschland auf dem Weg in die Misere Italiens

vor 9 Monaten - Die Welt

Mit letzter Kraft haben sich Union und SPD noch einmal über die Ziellinie geschleppt. Aber die Ära der Volksparteien und der stabilen politischen Milieus geht auch in Deutschland zu Ende. D eutschland...weiterlesen »

Wie die GroKo doch noch siegen kann

vor 9 Monaten - Die Welt

Nein, lieber Lars Klingbeil: Das Gelingen der neuerlichen großen Koalition hängt nicht von Wohltaten wie der sachgrundlosen Befristung ab. Sondern davon, ob man sich endlich den Realitäten stellt. G äbe...weiterlesen »

GroKo: Großes für die Kleinen?

vor 9 Monaten - Kurier

Für einen Moment sah sich Horst Seehofer schon im Museum, als er von seiner neuen Aufgaben im "Heimatmuseum… äh –ministerium …" sprach. Nein, der 68-Jährige muss jetzt noch einmal ran: Der künftige Innenminister...weiterlesen »

Ist Jens Spahn Merkels Zugeständnis an die AfD?

vor 9 Monaten - Die Welt

AfD-Chef Gauland entdeckt in der jüngsten Debatte um Jens Spahn die Handschrift seiner Partei: „Nur unsere Wahlerfolge garantieren, dass sich die Bundesregierung in eine richtige Richtung bewegt.“weiterlesen »

Kommentar zur GroKo: Aufbruch sieht anders aus

vor 9 Monaten - Tagesschau

Bei der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags wirkten die künftigen Partner schon heute so, als hätten sie keine Lust mehr. Das ist schade - denn so schlecht ist der Vertrag gar nicht. Von Jörg Seisselberg,...weiterlesen »

GroKo besiegelt: «Koalitionsvertrag für die kleinen Leute»

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl haben Union und SPD die Neuauflage ihrer großen Koalition besiegelt. «Sehr viel Arbeit liegt vor uns», sagte Kanzlerin Angela Merkel unmittelbar...weiterlesen »

Endlich regieren

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Das Kabinett Merkel IV tritt fast sechs Monate nach der Bundestagswahl zur Arbeit an. Die Kanzlerin wird am Mittwoch im Bundestag gewählt. Horst Seehofer muss noch etwas üben. Nicht, dass ihm das Berliner...weiterlesen »

Debatte: Wann beginnt eigentlich Armut?

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Wachsende Armutsgefahr für Alleinerziehende Für Kinder bis fünf Jahre zahlt der Staat im Rahmen der Hartz-Regelungen 84 Euro im Monat für Nahrung und Getränke. (Foto: dpa) Berlin Dass Jens Spahn das offene...weiterlesen »

Start der Großen Koalition: Die neue Regierung unterliegt alten Zwängen

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Olaf Scholz, Angela Merkel und Horst Seehofer (v.l.) Nach einem halben Jahr steht die Regierung aus Union und SPD. (Foto: dpa) Berlin Geht es nach Angela Merkel , dann wird sie mit Horst Seehofer und Olaf...weiterlesen »

Debatte um Hartz IV: Opposition bezeichnet Jens Spahn als "kaltherzig"

vor 9 Monaten - T-online

Jens Spahns (CDU) Aussage, jeder habe mit Hartz IV, was er zum Leben brauche, hat harsche Kritik der Opposition ausgelöst. Die Linke fordert gar, ihn doch nicht zum Gesundheitsminister zu machen. In der...weiterlesen »

Debatte über Hartz IV: Wie arm ist Deutschland?

vor 9 Monaten - Tagesschau

Der designierte Gesundheitsminister Spahn sagt, niemand müsste in Deutschland hungern, wenn es die Tafeln nicht gäbe. Deshalb steht er in der Kritik. Stimmt seine Aussage? Wie arm ist Deutschland? Alles...weiterlesen »

Die GroKo ist besiegelt - und verspricht Wohlstand für alle

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Die Neuauflage der großen Koalition ist besiegelt: In Berlin unterzeichneten die Spitzen von Union und SPD den Koalitionsvertrag. Die GroKo tritt mit dem Versprechen an, die Lebensverhältnisse in...weiterlesen »

Arbeitslosengeld II: Wie leben Sie mit Hartz IV?

vor 9 Monaten - Zeit Online

Deutschland streitet darüber, ob Hartz IV zum Leben reicht. Wir wollen von den Betroffenen wissen: Wie leben Sie mit der Grundsicherung? Schreiben Sie uns! Seit bekannt wurde, dass die Essener Tafel zeitweise...weiterlesen »

Koalitionsvertrag - WER hat WAS von diesen Unterschriften?

vor 9 Monaten - Bild

Knapp sechs Monate nach der Bundestagswahl haben CDU, CSU und SPD den Koalitionsvertrag für die Fortsetzung ihres Regierungsbündnisses unterzeichnet. „Es ist Zeit, endlich zu regieren“, sagte Kanzlerin...weiterlesen »

Wirtschaft - GESAMT-Parteichefs besiegeln GroKo: 'Eigentlich drängt fast alles'

vor 9 Monaten - T-online

BERLIN (dpa-AFX) - Fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl haben Union und SPD die Neuauflage ihrer großen Koalition besiegelt. "Sehr viel Arbeit liegt vor uns", sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU)...weiterlesen »

Nun ist es amtlich: Die neue GroKo ist da

vor 9 Monaten - Sputnik

Es ist keine Liebesheirat – so sieht der neue Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) die neue Große Koalition (GroKo). Er ist damit aber ebenso wie Kanzlerin Angela Merkel zufrieden. Deutliche Kritik haben...weiterlesen »

Griesgrämige GroKo-Chefs? Merkels Antwort sorgt für Lacher

vor 9 Monaten - tz

Ein Journalist bezeichnet bei der Groko-Pressekonferenz am Montag die drei Parteichefs scherzhaft als griesgrämig. Merkels Antwort darauf löst noch mehr Gelächter aus. Berlin - Fast sechs Monate nach der...weiterlesen »

Griesgrämige GroKo-Chefs? Merkels Antwort sorgt für Lacher

vor 9 Monaten - Merkur

Lesen Sie alle Infos dazu im Groko-Ticker Der Koalitionsvertrag werde den aktuellen Herausforderungen gerecht, schlage Lösungen vor und bringe "ganz konkrete Verbesserungen" für die Bevölkerung, sagte...weiterlesen »

GroKo besiegelt! Union und SPD unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - TAG24

Berlin - Fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl ist die Neuauflage der großen Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD...weiterlesen »

Koalitionsvertrag unterzeichnet: Die Merkel, der Griesgram und der Teilzeit-Witzbold

vor 9 Monaten - manager magazin

Angela Merkel äußert einen Wunsch: "Eine Portion Freude am Gestalten", sagt sie vorne auf dem Podium im Paul-Löbe-Haus des Bundestags. Ein Seitenhieb auf die Genossen von der SPD, die sich so schwer getan...weiterlesen »

Deutschland: Union und SPD besiegeln Neuauflage der großen Koalition

vor 9 Monaten - ZVW

Berlin. Fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl ist die Neuauflage der großen Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD...weiterlesen »

Nach Hartz-IV-Äußerungen - Kritik an Jens Spahn kommt von allen Seiten

vor 9 Monaten - RP Online

Berlin. Noch bevor Jens Spahn sein Amt als neuer Gesundheitsminister antritt, zieht er mit seinen Äußerungen zu Hartz IV den Unmut vieler Menschen auf sich - auch in den eigenen Reihen. Aus dem CDU-Arbeitnehmerflügel...weiterlesen »

Jens Spahn – das „Enfant terrible“ in der Regierung Merkel?

vor 9 Monaten - Die Welt

Jens Spahn will sich offenbar nicht reduzieren lassen auf sein neues Kabinetts-Ressort. WELT-Redakteurin Claudia Kade fragt sich, „ob ihm das langfristig nützt oder nicht“.weiterlesen »

Pressekonferenz mit Scholz und Seehofer - Merkel sieht viel Arbeit für die neue Groko

vor 9 Monaten - RP Online

Berlin. Es ist keine "Liebesheirat". Aber Deutschland bekommt wieder eine reguläre Regierung. Und die soll auch Erfolg haben. Das betonen Kanzlerin Angela Merkel, SPD-Chef Olaf Scholz und der CSU-Vorsitzende...weiterlesen »

Union und SPD besiegeln Neuauflage der grossen Koalition

vor 9 Monaten - Moneycab

Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Foto: Bundesregierung/Steins) Berlin – Fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl ist die Neuauflage der grossen Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU)...weiterlesen »

Nach der Wahl in Deutschland - Deutsche Koalitionspartner drängen nach langen Gesprächen zur Eile

vor 9 Monaten - derStandard

Merkel, Seehofer und Scholz erwarten Bündnis bis 2021 – Koalitionsvertrag unterzeichnet – Kritik von der Opposition Berlin – Die neue Große Koalition in Deutschland will mit Tempo in die Regierungsarbeit...weiterlesen »

Die Drei von der Baustelle sprechen von großen Aufgaben

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Merkel, Seehofer und Scholz werben in Berlin für die große Koalition. Die Kanzlerin antwortet auf heftige Kritik mit dem üblichen Gleichmut. Und greift dann doch zu einem bemerkenswerten Satz. Da stehen...weiterlesen »

Koalitionsvertrag unterschrieben: GroKo steht - die wichtigsten Aussagen zur Unterzeichnung

vor 9 Monaten - Stern

Lange hat es gedauert, nun ist es so weit: Der Vertrag für eine neue schwarz-rote Regierung ist unterschrieben. Das sagen die Parteispitzen zur Neuauflage der Groko, das sagt die Opposition. Lange hat...weiterlesen »

Große Koalition: Jetzt wird dann mal regiert

vor 9 Monaten - Zeit Online

Der Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD ist unterschrieben. Haushalt, Flüchtlinge, saubere Luft: Das sind die ersten Gesetze, die die Regierung angehen wird. Fünf Monate nach der Bundestagswahl haben...weiterlesen »

Spitzen von Union und SPD unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Telebasel

Die Neuauflage der grossen Koalition unter Führung von Angela Merkel in Deutschland ist besiegelt. Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und der kommissarische SPD-Vorsitzende Olaf...weiterlesen »

Koalitionsvertrag unterzeichnet

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Merkel, Seehofer und Scholz haben die Regierungsvereinbarung signiert.weiterlesen »

Seehofer: Deutscher Koalitionsvertrag "für die kleinen Leute"

vor 9 Monaten - Die Presse

Fast sechs Monate nach der Bundestagswahl haben die Spitzen von Union und SPD in Deutschland ihren neuen Koalitionsvertrag unterzeichnet. Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und...weiterlesen »

DGB attestiert Jens Spahn „große Ahnungslosigkeit“

vor 9 Monaten - Die Welt

Jens Spahn ist der Meinung, dass die Hartz-IV-Regelsätze „mit großem Aufwand genau bemessen“ wurden. Für den DGB offenbart sich hier ein eklatantes Wissensdefizit: Die Höhe der Sätze habe einen anderen...weiterlesen »

Koalitionsvertrag unterzeichnet

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Merkel, Seehofer und Scholz haben die Regierungsvereinbarung signiert.weiterlesen »

Politik-News: Endlich! SPD und Union unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Berliner Kurier

Berlin - Welche politischen Konflikte werden gerade in Deutschland ausgetragen? Welche innen- und außenpolitischen Fragen treiben die deutschen Politiker derzeit um? Und welche Politiker-Aussagen machen...weiterlesen »

Große Koalition will mit ihrer Politik Sorge des sozialen Abstiegs bekämpfen

vor 9 Monaten - Stern

Die große Koalition ist mit dem Versprechen in die neue Regierungsperiode aufgebrochen, mit ihrer Politik Sorgen über sozialen Abstieg und abnehmende Sicherheit zu bekämpfen. Die große Koalition ist mit...weiterlesen »

Die Drei von der Baustelle sprechen von großen Aufgaben

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Merkel, Seehofer und Scholz werben in Berlin für die große Koalition. Die Kanzlerin antwortet auf heftige Kritik mit dem üblichen Gleichmut. Und greift dann doch zu einem bemerkenswerten Satz. Da stehen...weiterlesen »

Der Koalitionsvertrag ist unterzeichnet

vor 9 Monaten - Die Welt

Lange hat es gedauert, nun ist es so weit: Der Vertrag für eine neue schwarz-rote Regierung ist unterschrieben. Wenn die Kanzlerin wiedergewählt ist, soll die Arbeit losgehen.weiterlesen »

Union und SPD besiegeln Neuauflage der großen Koalition

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl ist die Neuauflage der großen Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD unterzeichneten...weiterlesen »

Union und SPD unterzeichneten Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - OÖNachrichten

BERLIN. Die Neuauflage der Großen Koalition in Deutschland unter der Führung von Angela Merkel ist besiegelt. Olaf Scholz, Angela Merkel, Horst Seehofer (v.l.) Bild: (AFP) Die Partei- und Fraktionsspitzen...weiterlesen »

Spitzen von Union und SPD unterzeichnen den Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Fast sechs Monate nach der Bundestagswahl haben die CDU-Vorsitzende Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und der kommissarische SPD-Vorsitzende Olaf Scholz ihren neuen Koalitionsvertrag unterzeic...weiterlesen »

CDU, CSU und SPD unterzeichnen den Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Neue Zürcher Zeitung

Fast ein halbes Jahr nach der Wahl ist die neue grosse Koalition in Deutschland unter Führung von Angela Merkel besiegelt. (dpa) Die Partei- und Fraktionsspitzen von CDU, CSU und SPD haben am Montag in...weiterlesen »

Union und SPD in Deutschland unterzeichneten Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Tiroler Tageszeitung

Die neue Große Koalition ist besiegelt. Am Mittwoch soll Angela Merkel im Bundestag erneut zur Kanzlerin gewählt werden. Berlin – Die Neuauflage der Großen Koalition in Deutschland unter der Führung von...weiterlesen »

GroKo-Spitzen unterzeichnen den Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Die Welt

F ast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl ist die Neuauflage der großen Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD unterzeichneten...weiterlesen »

Deutschland: Grosse Koalition in Deutschland besiegelt

vor 9 Monaten - Blick

Berlin – Die Neuauflage der grossen Koalition unter Führung von Angela Merkel in Deutschland ist besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von CDU, CSU und SPD unterzeichneten am Montag in Berlin den...weiterlesen »

Olaf Scholz - „Koalition ist nicht als Liebesheirat losgegangen“

vor 9 Monaten - Die Welt

„Die vierte große Koalition in Deutschland ist jetzt nicht von Anfang an als Liebesheirat losgegangen“, sagte Scholz. Union und SPD seien und blieben „grundverschiedene Parteien“.weiterlesen »

Jens Spahn über Hartz IV: Durchsage aus der Wohlstandsblase

vor 9 Monaten - n-tv

Ein Berufspolitiker ohne Bodenhaftung, ein wohlgenährter Elite-Berliner, ein Richkid aus der Wohlstandsblase des Münsterlandes? Eigentlich will Jens Spahn ganz anders sein: ein Politiker, der Probleme...weiterlesen »

Spitzen von Union und SPD unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Stern

Fast sechs Monate nach der Bundestagswahl haben die Spitzen von Union und SPD ihren neuen Koalitionsvertrag unterzeichnet. Fast sechs Monate nach der Bundestagswahl haben die Spitzen von Union und SPD...weiterlesen »

Union und SPD in Deutschland unterzeichneten Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Tiroler Tageszeitung

Die neue Große Koalition ist besiegelt. Am Mittwoch soll Angela Merkel im Bundestag erneut zur Kanzlerin gewählt werden. Berlin – Die Neuauflage der Großen Koalition in Deutschland unter der Führung von...weiterlesen »

FDP, AfD, Grüne, Linke vs. GroKo: Koalitionsvertrag: Oppositionsparteien arbeiten sich an Großer Koalition ab

vor 9 Monaten - BR

FDP, AfD, Grüne und Die Linke haben am Montag ihre Sicht auf den Koalitionsvertrag, der am Nachmittag unterzeichnet worden war, vorgestellt. Armut, Zuwanderung und Europa - diese Themen standen im Mittelpunkt...weiterlesen »

Merkel - „Es liegt viel Arbeit vor uns - harte und zähe Arbeit“

vor 9 Monaten - Die Welt

„Es liegt viel Arbeit vor uns“, sagte Kanzlerin Angela Merkel bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem kommissarischen SPD-Vorsitzenden Olaf Scholz und CSU-Chef Horst Seehofer in Berlin. „Viel harte und zähe Arbeit.“weiterlesen »

Union und SPD besiegeln Neuauflage der großen Koalition

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Die Neuauflage der großen Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel ist besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD unterzeichneten am Montag in Berlin den Anfang...weiterlesen »

Bundespräsident: Union und SPD besiegeln Neuauflage der großen Koalition

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl ist die Neuauflage der großen Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union...weiterlesen »

Das Ministeramt wird Spahn nicht bremsen

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Jens Spahn sollte sich über Gesundheitspolitik Gedanken machen. Stattdessen provoziert er mit Aussagen zu Armut und Ausländern. Wenn die Kanzlerin dachte, sie könne ihren Widersacher als Minister besser...weiterlesen »

Fast sechs Monate nach der Wahl: Koalitionsvertrag zwischen Union/SPD ist unterzeichnet!

vor 9 Monaten - Blick

Spitzen von CDU, CSU und SPD haben den Koalitionsvertrag unterschrieben. Die Neuauflage der Grossen Koalition ist besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD unterzeichneten den Anfang...weiterlesen »

Offiziell: Union und SPD besiegeln Neuauflage der großen Koalition

vor 9 Monaten - Merkur

An der Zeremonie im Paul-Löbe-Haus des Bundestags nahmen neben Merkel der kommissarische SPD-Vorsitzende Olaf Scholz und CSU-Chef Horst Seehofer teil. Für die Fraktionen unterschrieben die Vorsitzenden...weiterlesen »

Offiziell: Union und SPD besiegeln Neuauflage der großen Koalition

vor 9 Monaten - tz

Es ist vollbracht: Fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl ist die Neuauflage der großen Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel besiegelt. Berlin - Die Partei- und Fraktionsspitzen von...weiterlesen »

Endlich steht die GroKo in den Startlöchern

vor 9 Monaten - Die Welt

168 Tage nach der Wahl unterzeichnen Union und SPD endlich den gemeinsamen Koalitionsvertrag. Danach kann mit dem Regieren begonnen werden. Die Opposition gibt sich schon jetzt kämpferisch.weiterlesen »

GroKo-Spitzen unterzeichnen den Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Die Welt

Die Neuauflage der großen Koalition ist besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD unterzeichneten am Montag in Berlin den bereits ausgehandelten Vertrag für ihr künftiges Regierungsprogramm....weiterlesen »

GroKo kann kommen: Parteispitzen unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - n-tv

Die Spitzen von Union und SPD haben fast sechs Monate nach der Bundestagswahl ihren neuen Koalitionsvertrag unterzeichnet. Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und der kommissarische...weiterlesen »

GroKo-Neuauflage: Der Koalitionsvertrag ist unterzeichnet

vor 9 Monaten - Tagesschau

Die Neuauflage der Großen Koalition ist besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD unterzeichneten den Anfang Februar ausgehandelten 177-seitigen Koalitionsvertrag. Rund ein halbes Jahr...weiterlesen »

Große Koalition: Union und SPD unterschreiben Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Zeit Online

"Ein Koalitionsvertrag für die kleinen Leute": Ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl haben Union und SPD den Vertrag für die erneute gemeinsame Regierung unterzeichnet. Rund ein halbes Jahr nach der...weiterlesen »

Wirtschaft: Union und SPD besiegeln Neuauflage der großen Koalition

vor 9 Monaten - T-online

BERLIN (dpa-AFX) - Fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl ist die Neuauflage der großen Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union...weiterlesen »

Kritik nach Hartz-IV-Äußerungen: CDU-Generalsekretärin weist Spahn zurecht

vor 9 Monaten - n-tv

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach Äußerungen des designierten Gesundheitsministers und Parteikollegen Jens Spahn zu Armut in Deutschland zur Zurückhaltung gemahnt. Sie warne davor,...weiterlesen »

Deutschland: GroKo unterschreibt Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Kurier

Die Neuauflage der Großen Koalition in Deutschland unter der Führung von Angela Merkel ist besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von CDU, CSU und SPD unterzeichneten am Montag in Berlin den Anfang...weiterlesen »

Union und SPD besiegeln Neuauflage der großen Koalition

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Fast sechs Monate nach der Wahl unterzeichnen die Spitzen von Union und SPD ihren neuen Koalitionsvertrag. Die Opposition kritisierte die Pläne der Regierung. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Koalitionsvertrag...weiterlesen »

Merkel: Ringen um Koalitionsvertrag hat sich gelohnt

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat den Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD als Grundlage für eine stabile und erfolgreiche neue große Koalition gewürdigt. Es liege viel harte Arbeit vor der...weiterlesen »

AfD: Große Koalition setzt "falsche Prioritäten"

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Die AfD-Spitze kritisiert den Koalitionsvertrag von Union und SPD: Deutschland werde sich damit  "absehbar selbst blockieren", sagte AfD-Chef Meuthen in Berlin. Vor allem in der Migrationspolitik ...weiterlesen »

Spitzen von Union und SPD unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Südostschweiz

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und der kommissarische SPD-Vorsitzende Olaf Scholz setzten ihre Unterschriften abschliessend unter das 177-seitige Dokument. Am Mittwoch tritt...weiterlesen »

CDU, CSU und SPD haben Koalitionsvertrag unterzeichnet

vor 9 Monaten - Tagesschau

Die Neuauflage der Großen Koalition ist besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD unterzeichneten den Anfang Februar ausgehandelten Vertrag für ihr künftiges Regierungsprogramm. Weitere Informationen in Kürze.weiterlesen »

Große Koalition will beim Regieren Tempo machen

vor 9 Monaten - Die Welt

Während die Opposition bereits heftig gegen den Koalitionsvertrag wettert, stehen Angela Merkel, Horst Seehofer und Olaf Scholz kurz vor der Unterzeichnung der Papiere. Die letzten Statements vor der neuen großen Koalition:weiterlesen »

GroKo kann kommen: Parteispitzen unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - n-tv

Die Große Koalition ist besiegelt: In Berlin haben die Generalsekretäre, Fraktionschefs und Parteichefs von CDU, CSU und SPD den ausgehandelten Koalitionsvertrag unterzeichnet. Damit kann der Bundestag...weiterlesen »

Spitzen von Union und SPD unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - BZ Berlin

Fast sechs Monate nach der Bundestagswahl haben die Spitzen von Union und SPD ihren neuen Koalitionsvertrag unterzeichnet. Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und der kommissarische...weiterlesen »

Koalitionsvertrag: Union und SPD besiegeln Neuauflage der großen Koalition

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Berlin CDU, CSU und die SPD haben den Koalitionsvertrag unterzeichnet. Kanzlerin Merkel würdigte ihn als Grundlage für eine stabile Regierung. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite...weiterlesen »

„Der Wohlstand muss bei allen Menschen ankommen“

vor 9 Monaten - Die Welt

K napp sechs Monate nach der Bundestagswahl unterzeichnen CDU, CSU und SPD den Koalitionsvertrag für eine Fortsetzung ihres Regierungsbündnisses. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz demonstrieren die...weiterlesen »

Wirtschaft - 'Sehr viel Arbeit': Neue Regierung sieht große Herausforderungen

vor 9 Monaten - T-online

BERLIN (dpa-AFX) - Die neue große Koalition will nach einem beispiellos langen Ringen um die Regierungsbildung zügig ihre Arbeit aufnehmen und sieht Deutschland vor großen Herausforderungen. Die Spitzen...weiterlesen »

Parteichefs vor GroKo-Start: "Sehr viel Arbeit": Neue Regierung sieht große Herausforderungen

vor 9 Monaten - BR

Die neue große Koalition will nach einem beispiellos langen Ringen um die Regierungsbildung zügig ihre Arbeit aufnehmen und sieht Deutschland vor großen Herausforderungen. Die Spitzen von CDU, CSU und...weiterlesen »

Asyl-Vorstoß: "Wenn Seehofer da nicht mehr versprochen hat, als er halten kann"

vor 9 Monaten - Stern

Der neue Bundesinnenminister Horst Seehofer will klare Kante in Asylfragen zeigen, sagt er. Doch es ist ja nicht so, dass sein Vorgänger straffällige Asylbewerber nicht auch hat abschieben wollen. Ganz...weiterlesen »

CDU, CSU und SPD unterzeichnen den Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Sputnik

Am Montag unterzeichnen die Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD den Koalitionsvertrag. Die Zeremonie findet um 14 Uhr im Paul-Löbe-Haus des Bundestags statt. Verfolgen Sie das Ereignis live bei Sputnik....weiterlesen »

Kommentar: Armut ist trotz Hartz IV ein Problem

vor 9 Monaten - Tagesschau

Wer Hartz IV bekommt, muss nicht zwangsläufig hungern - doch Spahns Äußerungen sind trotzdem abgehoben. Dem neuen Gesundheitsminister ist die Lektüre des Koalitionsvertrags zu empfehlen - und Einfühlungsvermögen....weiterlesen »

FDP sieht große Koalition nicht für Zukunftsaufgaben gerüstet

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

FDP-Chef Christian Lindner sieht die neue große Koalition nicht für die Zukunftsaufgaben des Landes gerüstet: Der Handelskonflikt mit den USA, die sich abzeichnende Zinswende und die französisc...weiterlesen »

Jens Spahn: „Niemand muss in Deutschland hungern“

vor 9 Monaten - Die Welt

Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn hat mit seiner Äußerung, mit Hartz IV habe „jeder das, was er zum Leben braucht“, und „niemand müsste in Deutschland hungern“ viel Kritik auf sich gezogen.weiterlesen »

AfD-Vorsitzende kritisieren "GroKo"-Vertrag scharf

vor 9 Monaten - Stern

Die AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen und Alexander Gauland haben den Koalitionsvertrag von Union und SPD scharf kritisiert. Die AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen und Alexander Gauland haben den Koalitionsvertrag...weiterlesen »

Parteien: GroKo-Spitzen loben sich und ihren Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Nach einem beispiellos langen Ringen um die Regierungsbildung in der Bundesrepublik gehen die Führungsspitzen von Union und SPD mit gegenseitigen Lobesbekundungen und Zuversicht in die neue...weiterlesen »

Für Gauland ist Spahn nur durch die AfD auf Ministerposten

vor 9 Monaten - Die Welt

Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn habe seinen Posten der AfD zu verdanken, glaubt AfD-Chef Alexander Gauland. Neue Gesichter kamen nur durch den Druck seiner Partei ins Kabinett. D er AfD-Vorsitzende...weiterlesen »

"Geist absoluter Staatsfixierung"

vor 9 Monaten - Süddeutsche

FDP-Chef Lindner attackiert die neue Bundesregierung. Seine Partei hingegen strebe eine "konservative Revolution" an, sagt er. Auf FDP-Chef Christian Lindner braucht die Kanzlerin in nächster Zeit wohl...weiterlesen »

Das Ministeramt wird Spahn nicht bremsen

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Jens Spahn sollte sich über Gesundheitspolitik Gedanken machen. Stattdessen provoziert er mit Aussagen zu Armut und Ausländern. Wenn die Kanzlerin dachte, sie könne ihren Widersacher als Minister besser...weiterlesen »

Mann, der 15.311 Euro im Monat vom Staat bezieht, weiß, dass Hartz-IV-Empfänger nicht hungern müssen

vor 9 Monaten - Der Postillon

Berlin (dpo) - Armut in Deutschland – darüber wird derzeit viel diskutiert. Nun meldet sich einer zu Wort, der Ahnung hat: Jens S. aus Berlin muss selbst mit gerade einmal 15.311 Euro pro Monat über die...weiterlesen »

Wirtschaft: GroKo-Spitzen loben sich und ihren Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - T-online

BERLIN (dpa-AFX) - Nach einem beispiellos langen Ringen um die Regierungsbildung in der Bundesrepublik gehen die Führungsspitzen von Union und SPD mit gegenseitigen Lobesbekundungen und Zuversicht in die...weiterlesen »

Parteien: Spahn eckt mit Hartz-IV-Äußerungen an

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat mit seiner Äußerung, mit Hartz IV habe "jeder das, was er zum Leben braucht", Kritik auch beim Koalitionspartner SPD auf sich gezogen. "Herr Spahn hat bei denweiterlesen »

Wirtschaft: Spahn eckt mit Hartz-IV-Äußerungen an - Kritik von vielen Seiten

vor 9 Monaten - T-online

BERLIN (dpa-AFX) - Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat mit seiner Äußerung, mit Hartz IV habe "jeder das, was er zum Leben braucht", Kritik auch beim Koalitionspartner SPD auf sich...weiterlesen »

Union und SPD: Dreieinigkeit vor der Unterschrift

vor 9 Monaten - Tagesschau

CDU, CSU und SPD demonstrieren Einigkeit vor der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages und kündigen eine rasche Umsetzung an. Die Opposition kritisiert den 177-seitigen Vertrag scharf. Unmittelbar vor...weiterlesen »

"Der Wohlstand muss bei allen Menschen ankommen"

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Die große Koalition will laut Kanzlerin Merkel das "Wohlstandsversprechen" erneuern. Die Opposition fordert Maßnahmen über den Koalitionsvertrag hinaus. Kanzlerin Angela Merkel hat sich optimistisch zum...weiterlesen »

Wirtschaft: Merkel optimistisch zum Erfolg der neuen großen Koalition

vor 9 Monaten - T-online

BERLIN (dpa-AFX) - Kanzlerin Angela Merkel hat sich optimistisch zum Erfolg der neuen großen Koalition geäußert. "Sehr viel Arbeit liegt vor uns", sagte die CDU-Vorsitzende am Montag bei einer gemeinsamen...weiterlesen »

Merkel optimistisch zum Erfolg der neuen Großen Koalition

vor 9 Monaten - OÖNachrichten

BERLIN. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich optimistisch zum Erfolg der neuen Großen Koalition in Deutschland geäußert. Angela Merkel Bild: Reuters "Sehr viel Arbeit liegt vor uns", sagte...weiterlesen »

Koalitionsvertrag wird unterschrieben: Merkel sieht viel Arbeit und große Erfolgschancen für die GroKo

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Pressekonferenz der Parteispitzen Horst Seehofer (l.), Angela Merke und Olaf Scholz werden am Montag den Koalitionsvertrag unterzeichnen. (Foto: AFP) Berlin Kanzlerin Angela Merkel hat sich optimistisch...weiterlesen »

Gauland: Spahn (CDU) hat seinen Posten auch der AfD zu verdanken

vor 9 Monaten - tz

Kurz vor dem Start der neuen Großen Koalition sorgt die AfD mit Lob für ranghohe deutsche Politiker für Aufsehen. Vorwürfe des Rassismus weist der Vorsitzende Gauland von sich. Berlin - Der AfD-Vorsitzende...weiterlesen »

Gauland: Spahn (CDU) hat seinen Posten auch der AfD zu verdanken

vor 9 Monaten - Merkur

Die Wahlerfolge der AfD hätten dazu geführt, dass sich diese Bundesregierung „wenn auch in Millimeterschritten auch einmal in die richtige Richtung bewegt“, sagte Gauland. Nicht nur Spahn vertrete gelegentlich...weiterlesen »

Merkel: "Der Wohlstand unseres Landes muss bei allen Menschen ankommen"

vor 9 Monaten - Stern

Die große Koalition will nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) das "Wohlstandsversprechen" in den Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung erneuern. Die große Koalition will nach...weiterlesen »

Koalitionsvertrag wird unterschrieben: Merkel sieht viel Arbeit und große Erfolgschancen

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Pressekonferenz der Parteispitzen Horst Seehofer (l.), Angela Merke und Olaf Scholz werden am Montag den Koalitionsvertrag unterzeichnen. (Foto: AFP) Berlin Kanzlerin Angela Merkel hat sich optimistisch...weiterlesen »

Koalitionsvertrag: Merkel will Wohlstandsversprechen erneuern

vor 9 Monaten - Zeit Online

Die Arbeit geht los: Merkel, Scholz und Seehofer geben sich zur Unterzeichung des Koalitionsvertrags optimistisch. Auch wenn die große Koalition keine Liebesheirat sei. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat...weiterlesen »

Jens Spahn nach Hartz-IV-Äußerungen in der Kritik

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Hartz IV bedeute keine Armut, sagt der künftige Gesundheitsminister Jens Spahn – sogar der Koalitionspartner SPD distanziert sich. In der Debatte um Armut in Deutschland werfen Linke und Grüne dem künftigen...weiterlesen »

„Die vierte große Koalition ist nicht als Liebesheirat losgegangen“

vor 9 Monaten - Die Welt

K anzlerin Angela Merkel hat sich optimistisch zum Erfolg der neuen großen Koalition geäußert. „Sehr viel Arbeit liegt vor uns“, sagte die CDU-Vorsitzende am Montag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz...weiterlesen »

Jens Spahns umstrittene Äußerung - Armut in Hartz IV

vor 9 Monaten - RP Online

Düsseldorf. Der künftige Gesundheitsminister Jens Spahn hat es gewagt darauf hinzuweisen, dass das Sozialsystem in Deutschland eines der besten der Welt ist. Damit hat er Recht. Doch wer vom Staat versorgt...weiterlesen »

"Der Wohlstand unseres Landes muss bei allen Menschen ankommen"

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Die große Koalition will laut Kanzlerin Merkel das "Wohlstandsversprechen" erneuern. Die Opposition fordert Maßnahmen über den Koalitionsvertrag hinaus. Kanzlerin Angela Merkel hat sich optimistisch zum...weiterlesen »

Künftiger Gesundheitsminister: "Kaltherzig", "überheblich": Jens Spahn erntet scharfe Kritik nach Hartz-IV-Äußerungen

vor 9 Monaten - Stern

Jens Spahn hat mit der Aussage "Hartz IV bedeutet nicht Armut" für Aufsehen gesorgt. Politiker verschiedener Parteien haben den 37-Jährigen kritisiert. Die Linke hat Angela Merkel sogar aufgefordert, Spahn...weiterlesen »

CDU-Politiker Spahn zu Armuts-Praktikum eingeladen

vor 9 Monaten - T-online

Die niedersächsische Landesarmutskonferenz hat den designierten Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zu einem Armuts-Praktikum eingeladen. Die Äußerungen Spahns, wonach mit Hartz IV jeder habe, was er...weiterlesen »

Neuauflage des Regierung: "Große Koalition für die kleinen Leute"

vor 9 Monaten - n-tv

Der zwischen Union und SPD ausgehandelte Koalitionsvertrag ist nach Ansicht von CSU-Chef Horst Seehofer die Arbeitsgrundlage für eine "Große Koalition für die kleinen Leute". Er habe etliche Koalitionsverträge...weiterlesen »

Deutschland - Union und SPD unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - derStandard

Rund ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl startet die neue alte Regierung Berlin – Rund ein halbes Jahr nach der deutschen Bundestagswahl unterzeichnen Union und SPD am Montag (14.00 Uhr) ihren Koalitionsvertrag....weiterlesen »

Deutschland - SPD-Vize Stegner fordert harte Gangart in großer Koalition

vor 9 Monaten - derStandard

"Wir sind nicht braver Juniorpartner", kündigt Ralf Stegner an Berlin – Vor der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages in Deutschland hat sich der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner für eine...weiterlesen »

Seehofer: Bürger erwarten rasche Umsetzung des Koalitionsvertrags

vor 9 Monaten - stol.it

Die Deutschen erwarten nach Worten von CSU-Chef Horst Seehofer nach den monatelangen Verhandlungen nun eine rasche Umsetzung des Koalitionsvertrages. Die Vereinbarungen zwischen CDU, CSU und SPD spiegelten...weiterlesen »

"Der Wohlstand unseres Landes muss bei allen Menschen ankommen"

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Die große Koalition will laut Kanzlerin Merkel das "Wohlstandsversprechen" erneuern. Die Opposition fordert Maßnahmen über den Koalitionsvertrag hinaus. Kanzlerin Angela Merkel hat sich optimistisch zum...weiterlesen »

Jetzt LIVE - Pressekonferenz mit Merkel, Seehofer und Scholz

vor 9 Monaten - Die Welt

Während die Opposition bereits heftig gegen den Koalitionsvertrag wettert, stehen Angela Merkel, Horst Seehofer und Olaf Scholz kurz vor der Unterzeichnung der Papiere. Die letzten Statements vor einer...weiterlesen »

AfD-Vorsitzende kritisieren "GroKo"-Vertrag scharf

vor 9 Monaten - Stern

Die AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen und Alexander Gauland haben den Koalitionsvertrag von Union und SPD scharf kritisiert. Die AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen und Alexander Gauland haben den Koalitionsvertrag...weiterlesen »

Opposition fordert Maßnahmen über den Koalitionsvertrag hinaus

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Knapp sechs Monate nach der Wahl unterzeichnen Union und SPD ihren Koalitionsvertrag. FDP-Chef Lindner sieht das Regierungsbündnis nicht für Zukunftsaufgaben gerüstet. Die Opposition vor der heute geplanten...weiterlesen »

Newsticker zur Großen Koalition: Union will "starke Achse" mit der deutschen Wirtschaft bilden

vor 9 Monaten - manager magazin

Knapp sechs Monate nach der Bundestagswahl unterzeichnen CDU, CSU und SPD am Montag den Koalitionsvertrag für eine Fortsetzung ihres Regierungsbündnisses. Die Vereidigung der neuen Bundesregierung ist...weiterlesen »

Jens Spahn nach Hartz-IV-Äußerungen in der Kritik

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Hartz IV bedeute keine Armut, sagt der künftige Gesundheitsminister Jens Spahn – sogar der Koalitionspartner SPD distanziert sich. In der Debatte um Armut in Deutschland werfen Linke und Grüne dem künftigen...weiterlesen »

Merkel, Scholz und Seehofer stellen sich vor Vertragsunterzeichnung der Presse

vor 9 Monaten - Sputnik

Kurz vor der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags zwischen CDU, CSU und SPD geben Bundeskanzlerin Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und der kommissarische SPD-Vorsitzende Olaf Scholz eine gemeinsame...weiterlesen »

Nach Hartz-IV-Äußerungen - Linke und Grüne kritisieren Jens Spahn heftig

vor 9 Monaten - RP Online

Berlin. Noch bevor Jens Spahn sein Amt als neuer Gesundheitsminister antritt, werden bereits Rücktrittsforderungen laut. Grund sind seine Äußerungen zu Hartz-IV-Empfängern. Die Linke im Bundestag hat Kanzlerin...weiterlesen »

Merkel, Seehofer und Scholz stellen ihre Regierung vor

vor 9 Monaten - Süddeutsche

CDU, CSU und SPD wollen heute in Berlin ihren Koalitionsvertrag unterzeichnen. Vor der Zeremonie treten die Parteichefs Angela Merkel, Olaf Scholz und Horst Seehofer vor die Presse. Die Vereidigung der...weiterlesen »

„Anne Will“: Merkel-Insider äußert pikante These über die Kanzlerin

vor 9 Monaten - tz

Bei „Anne Will“ diskutiert politisches Spitzenpersonal über die neue GroKo. Richtig interessant wird es aber erst, als ein Merkel-Insider eine pikante These aufstellt. Die Reaktionen der Gäste überraschen....weiterlesen »

„Anne Will“: Merkel-Insider äußert pikante These über die Kanzlerin

vor 9 Monaten - Merkur

Dazu lud die ARD die SPD-Vize und Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, die neue CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, dazu Sahra Wagenknecht (Linke), Christian...weiterlesen »

Politik-News: „Hartz IV bedeutet nicht Armut“ – Spahn kassiert Ärger für Äußerung

vor 9 Monaten - Berliner Kurier

Berlin - Welche politischen Konflikte werden gerade in Deutschland ausgetragen? Welche innen- und außenpolitischen Fragen treiben die deutschen Politiker derzeit um? Und welche Politiker-Aussagen machen...weiterlesen »

Große Koalition: "Wir sind nicht braver Juniorpartner"

vor 9 Monaten - Zeit Online

Kurz vor der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags hat SPD-Vize Stegner eine harte Gangart gegenüber der Union gefordert. Nur das könne seine Partei stärken. Vor der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages...weiterlesen »

Politik-News: „Hartz IV bedeutet nicht Armut“ – Spahn kassiert Ärger für Äußerung

vor 9 Monaten - Hamburger Morgenpost

Berlin - Welche politischen Konflikte werden gerade in Deutschland ausgetragen? Welche innen- und außenpolitischen Fragen treiben die deutschen Politiker derzeit um? Und welche Politiker-Aussagen machen...weiterlesen »

Nach Hartz-IV-Äußerungen - Linke und Grüne kritisieren Jens Spahn heftig

vor 9 Monaten - RP Online

Berlin. Noch bevor Jens Spahn sein Amt als neuer Gesundheitsminister antritt, werden bereits Rücktrittsforderungen laut. Grund sind seine Äußerungen zu Hartz-IV-Empfängern. Die Linke im Bundestag hat Kanzlerin...weiterlesen »

Opposition bezeichnet Jens Spahn als "kaltherzig und arrogant"

vor 9 Monaten - T-online

Jens Spahns (CDU) Aussage, jeder habe mit Hartz IV, was er zum Leben brauche, hat harsche Kritik der Opposition ausgelöst. Die Linke fordert gar, ihn doch nicht zum Gesundheitsminister zu machen. In der...weiterlesen »

Alle gegen Spahn

vor 9 Monaten - Contra-Magazin

Seine Äußerungen zu Hartz IV und dass in Deutschland niemand hungern müsse, wenn es keine Tafeln gäbe, sorgen für einen Shitstorm. Er sorgte schon früher mit asozialen Äußerungen für heftige Kontroversen....weiterlesen »

Lindner: Neue große Koalition nicht für Zukunftsaufgaben gerüstet

vor 9 Monaten - Stern

FDP-Chef Christian Lindner sieht die neue große Koalition nicht für die Zukunftsaufgaben des Landes gerüstet. FDP-Chef Christian Lindner sieht die neue große Koalition nicht für die Zukunftsaufgaben des...weiterlesen »

GroKo: SPD spricht schon jetzt von möglichem Ausstieg

vor 9 Monaten - tz

Vor der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages entsenden zwei SPD-Politiker Kampfansagen in Richtung CDU/CSU. Ralf Stegner fordert eine klare Abgrenzung gegen die Konservativen. Vor der Unterzeichnung...weiterlesen »

GroKo: SPD spricht schon jetzt von möglichem Ausstieg

vor 9 Monaten - Merkur

Es gehe darum, von Anfang an klares Profil zu zeigen, damit die SPD gestärkt aus der Neuauflage der großen Koalition herauskomme. "Zuspitzung und klare Abgrenzung gegen die Konservativen - so kann es gehen",...weiterlesen »

„Eine Koalition, die sich vor klaren Entscheidungen drückt“

vor 9 Monaten - Die Welt

FDP-Vorsitzender Christian Lindner hält den Koalitionsvertrag von Union und SPD nicht für zeitgemäß. Ihm fehlen klare Richtungsentscheidungen und die politische Mitte. Es gäbe eine absolute Staatsfixierung,weiterlesen »

Innenminister will durchgreifen: Opposition kritisiert Seehofers "Masterplan" zum Asyl

vor 9 Monaten - BR

Die Opposition hat den Masterplan des designierten Bundesinnenministers Seehofer (CSU) für schnellere Asylverfahren und konsequentere Abschiebungen scharf kritisiert. Grünen-Chefin Baerbock warf Seehofer...weiterlesen »

Grüne fordern von "GroKo" Maßnahmen über den Koalitionsvertrag hinaus

vor 9 Monaten - Stern

Die Grünen haben die Union und SPD aufgerufen, in der bevorstehenden Regierungsarbeit über das hinauszugehen, was sie im Koalitionsvertrag festgeschrieben haben. Die Grünen haben die Union und SPD aufgerufen,...weiterlesen »

„Freizügigkeit kann nicht per Zeitungsinterview ausgesetzt werden“

vor 9 Monaten - Die Welt

Seehofer kündigte in einem Interview einen „Masterplan“ für härtere Abschiebungen an. Die Opposition reagiert mit Spott. Bisher habe er wenig Fakten geschaffen. Zudem wirke der Plan wie eine CSU-Werbekampagne....weiterlesen »

Linke und Grüne werfen Spahn Überheblichkeit vor

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Der CDU-Politiker Jens Spahn bekommt Kritik für seine Äußerungen in der Armutsdebatte. Der designierte Gesundheitsminister hatte gesagt, niemand müsse hungern, wenn es Einrichtungen wie die Tafeln nicht...weiterlesen »

Kritik aus der Opposition: Jens Spahn ist "kaltherzig und abgehoben"

vor 9 Monaten - T-online

Jens Spahns (CDU) Aussage, jeder habe mit Hartz IV, was er zum Leben brauche, hat harsche Kritik der Opposition ausgelöst. Die Linke fordert gar, ihn doch nicht zum Gesundheitsminister zu machen. In der...weiterlesen »

Heute ist es soweit: CDU, CSU und SPD unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - tz

Die GroKo wird kommen, das neue Bundeskabinett steht bereits. Bevor es am Mittwoch an die Arbeit geht, steht für die Parteien jedoch noch ein wichtiger Agendapunkt auf dem Plan. Alle Infos im News-Ticker....weiterlesen »

Baerbock kritisiert Spahns Äußerungen zu Hartz IV

vor 9 Monaten - Die Welt

Der Opposition kommen im Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD viele Themen zu kurz. Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock kritisiert in der Bundespressekonferenz die Äußerungen von Jens Spahn.weiterlesen »

Heute ist es soweit: CDU, CSU und SPD unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - Merkur

>>> AKTUALISIEREN <<< 9.40 Uhr: CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn (CDU) zur Armut in Deutschland zur Zurückhaltung gemahnt....weiterlesen »

CDU-Generalin Kramp-Karrenbauer warnt Spahn

vor 9 Monaten - Merkur

Spahn hatte am Wochenende in einem Interview gesagt, niemand müsse in Deutschland hungern, wenn es die Tafeln nicht gäbe. Deutschland habe "eines der besten Sozialsysteme der Welt". Hartz IV bedeute nicht...weiterlesen »

TV-Talk mit Anne Will zur neuen Groko - Masterplan, Schreckenszenarien oder alles beim Alten?

vor 9 Monaten - RP Online

Düsseldorf. Wohin steuert die neue Koalition? Gibt es einen Richtungswechsel? Das hat Anne Will ihre Gäste gefragt. Doch diese diskutierten lieber über ein altes Thema: die Flüchtlingspolitik. Dabei ergaben...weiterlesen »

Armuts-Debatte: Opposition wirft Spahn Arroganz vor

vor 9 Monaten - Tagesschau

In der Debatte um Armut in Deutschland hat die Opposition die Äußerungen des künftigen Gesundheitsministers Spahn als "arrogant" und "überheblich" gegeißelt. Kritik kam auch aus den eigenen Reihen. Die...weiterlesen »

Nach Hartz-IV-Äußerungen - Jens Spahn - Rücktrittsforderungen vor dem Amtsantritt

vor 9 Monaten - RP Online

Berlin. Noch bevor Jens Spahn sein Amt als neuer Gesundheitsminister antritt, werden bereits Rücktrittsforderungen laut. Grund sind seine Äußerungen zu Hartz-IV-Empfängern. Die Linke im Bundestag hat Kanzlerin...weiterlesen »

Berlin: Linke: Spahn sollte nicht Minister werden

vor 9 Monaten - ZVW

Berlin. Die Linke im Bundestag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, den CDU-Politiker Jens Spahn anders als geplant nicht zum neuen Gesundheitsminister zu machen. Sie begründete dies mit...weiterlesen »

Koalitionsvertrag: CDU-Generalin Kramp-Karrenbauer will „starke Achse“ mit der Wirtschaft formen

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Annegret Kramp-Karrenbauer Die CDU-Generalsekretärin geht auf die Wirtschaft zu. (Foto: dpa) Berlin CDU -Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Kritik der Wirtschaft am Koalitionsvertrag...weiterlesen »

Jens Spahn nach Hartz-IV-Äußerungen in der Kritik

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Hartz IV bedeute keine Armut, sagt der künftige Gesundheitsminister Jens Spahn – sogar der Koalitionspartner SPD distanziert sich. In der Debatte um Armut in Deutschland werfen Linke und Grüne dem künftigen...weiterlesen »

CDU-Generalin Kramp-Karrenbauer warnt Spahn

vor 9 Monaten - tz

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat auf die Äußerungen des designierten Gesundheitsministers Jens Spahn zur Armut in Deutschland reagiert. Der CDU-Mann bekommt ganz schön was ab. CDU-Generalsekretärin...weiterlesen »

Woidke: Bilanz über große Koalition in zwei Jahren ziehen

vor 9 Monaten - T-online

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke will in zwei Jahren eine Bilanz zur Umsetzung des Koalitionsvertrags zur Bildung einer großen Koalition in Berlin ziehen: "Wir werden gucken, was konnte umgesetzt...weiterlesen »

Hartz-IV-Bemerkungen: Jens Spahn ist "kaltherzig und abgehoben"

vor 9 Monaten - T-online

Jens Spahns (CDU) Aussage, jeder habe mit Hartz IV, was er zum Leben brauche, hat harsche Kritik der Opposition ausgelöst. Die Linke fordert gar, ihn doch nicht zum Gesundheitsminister zu machen. In der...weiterlesen »

Armut: Scharfe Kritik an Spahns Hartz-IV-Aussagen

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Jens Spahn (CDU) Der designierte Gesundheitsminister erntet viel Kritik für seine Aussagen über Hartz-IV-Empfänger. (Foto: AFP) Berlin Die Linke im Bundestag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert,...weiterlesen »

Neue Regierung: Was die Koalition als erstes anpacken will

vor 9 Monaten - Spiegel

Sechs Monate sind seit der Wahl ungenutzt verstrichen. Jetzt werde Tempo gemacht, versprechen die Koalitionsspitzen. Welche Projekte stehen ganz oben auf der Liste? Montag, 12.03.2018 09:00 Uhr Drucken...weiterlesen »

„Kaltherzig“ und „arrogant“: Scharfe Kritik an Spahns Hartz-IV-Aussagen

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Jens Spahn (CDU) Der designierte Gesundheitsminister erntet viel Kritik für seine Aussagen über Hartz-IV-Empfänger. (Foto: AFP) Berlin Die Linke im Bundestag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert,...weiterlesen »

Opposition kritisiert Seehofers Pläne für Asylverfahren

vor 9 Monaten - Tagesschau

Die einen bezweifeln die Umsetzung, die anderen sehen darin vor allem eine Inszenierung als "harter Hund": Bei der Opposition stößt Seehofers "Masterplan" für Asylverfahren auf Kritik. Die Opposition hat die Pläne des designiertenweiterlesen »

CDU: Kramp-Karrenbauer kritisiert Spahn wegen Hartz IV-Aussage

vor 9 Monaten - Zeit Online

Mit Hartz IV habe jeder, was er zum Leben brauche, hatte der künftige Gesundheitsminister Spahn gesagt. Dafür wird er jetzt von der CDU-Generalsekretärin zurechtgewiesen. Die CDU-Generalsekretärin Annegret...weiterlesen »

Nach Hartz-IV-Äußerungen - Jens Spahn - Rücktrittsforderungen vor dem Amtsantritt

vor 9 Monaten - RP Online

Berlin. Noch bevor Jens Spahn sein Amt als neuer Gesundheitsminister antritt, werden bereits Rücktrittsforderungen laut. Grund sind seine Äußerungen zu Hartz-IV-Empfängern. Die Linke im Bundestag hat Kanzlerin...weiterlesen »

Alle Infos im Liveticker - Countdown zur großen GroKo-Show

vor 9 Monaten - Bild

Start in die erste GroKo-Woche! Fast sechs Monate, genau 169 Tage, nach der Bundestagswahl ist es endlich soweit: CDU, CSU und SPD unterzeichnen heute um 14 Uhr den Koalitionsvertrag (177 Seiten) für eine...weiterlesen »

Nach Hartz-IV-Bemerkung: Jens Spahn sei "kaltherzig und abgehoben"

vor 9 Monaten - T-online

Jens Spahns (CDU) Aussage, jeder habe mit Hartz IV, was er zum Leben brauche, hat harsche Kritik der Opposition ausgelöst. Die Linke fordert gar, ihn doch nicht zum Gesundheitsminister zu machen. In der...weiterlesen »

Koalition : Kohnen kündigt "härtere Gangart" gegenüber Union an

vor 9 Monaten - BR

Kurz vor der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages zwischen Union und SPD hat Bayerns SPD-Chefin Kohnen eine härtere Gangart in der Zusammenarbeit angekündigt. Im B5-Thema des Tages sagte sie, die SPD...weiterlesen »

Linke und Grüne werfen Spahn Überheblichkeit vor

vor 9 Monaten - Süddeutsche

Jens Spahn bekommt Kritik für seine Äußerungen in der Armutsdebatte. Der designierte Gesundheitsminister hatte gesagt, niemand müsse hungern, wenn es Einrichtungen wie die Tafeln nicht gäbe. Linke und...weiterlesen »

Armutsdebatte: Opposition nennt Spahn kaltherzig und abgehoben

vor 9 Monaten - T-online

Jens Spahns (CDU) Aussage, jeder habe mit Hartz IV, was er zum Leben brauche, hat harsche Kritik der Opposition ausgelöst. Die Linke fordert gar, ihn doch nicht zum Gesundheitsminister zu machen. In der...weiterlesen »

Linke gegen Spahn als Gesundheitsminister

vor 9 Monaten - Pharmazeutische Zeitung

Die Linke im Bundestag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, den CDU-Politiker Jens Spahn anders als geplant nicht zum neuen Gesundheitsminister zu machen. Sie begründete dies mit Spahns...weiterlesen »

„Klare Abgrenzung gegen die Konservativen – so kann es gehen“

vor 9 Monaten - Die Welt

Die SPD steht kurz vor dem Widereintritt in eine große Koalition. Parteivize Ralf Stegner fordert nun eine klare Linie für die Politik der kommenden Jahre. Als „braver Juniorpartner“ dürfe die Partei nicht...weiterlesen »

Seehofer kündigt "Masterplan" für Asylverfahren an

vor 9 Monaten - Tagesschau

CSU-Chef Seehofer will als künftiger Innenminister strengere Regeln für Asylbewerber durchsetzen. Besonders bei Straftätern und Gefährdern werde er härter durchgreifen und kündigte einen "Masterplan" an....weiterlesen »

Linkspartei fordert nach Spahn-Aussage personelle Konsequenzen

vor 9 Monaten - Die Welt

Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn wird für Äußerungen zu Hartz IV scharf kritisiert. Linke und Grüne werfen ihm Überheblichkeit vor. Die Linkspartei fordert Angela Merkel gar zu einem drastischen...weiterlesen »

TV-Talk mit Anne Will zur neuen Groko - Masterplan, Schreckenszenarien oder alles beim Alten?

vor 9 Monaten - RP Online

Düsseldorf. Wohin steuert die neue Koalition? Anne Will fragt nach Richtungswechseln und diskutiert mit ihren Gästen über Heimat, Digitales - und wieder mal die Flüchtlingspolitik. Von Julica Jungehülsing...weiterlesen »

Parteien - Linke: Spahn sollte nicht Minister werden

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Die Linke im Bundestag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, den CDU-Politiker Jens Spahn anders als geplant nicht zum neuen Gesundheitsminister zu machen. Sie begründete...weiterlesen »

Nach Hartz-IV-Äußerungen - Jens Spahn - Rücktrittsforderungen vor dem Amtsantritt

vor 9 Monaten - RP Online

Berlin. Noch bevor Jens Spahn sein Amt als neuer Gesundheitsminister antritt, werden bereits Rücktrittsforderungen laut. Grund sind seine Äußerungen zu Hartz-IV-Empfängern. Die Linke im Bundestag hat Kanzlerin...weiterlesen »

Die Wahrheit: Mehr heimische Erreger

vor 9 Monaten - Tageszeitung

Die Nachricht durchzuckte Deutschland wie eine nahezu letale Schock- oder Grippewelle: Der neue Gesundheitsminister der Union heißt Jens Spahn. Entsetzlich genug! Doch ist diese Personalie wenigstens für...weiterlesen »

Parteien: Zum GroKo-Start Diskussion über konsequente Abschiebungen

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Pünktlich zum Start der neuen großen Koalition diskutiert die Republik wieder über den Umgang mit ausländischen Straftätern und Gefährdern. Gesetzt hat das Thema der designierte Bundesinnenminister...weiterlesen »

Nach Äußerung zu Hartz IV: Linke: Spahn sollte nicht Minister werden

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste Seite Linke: Spahn sollte nicht Minister werden Berlin Die Linke im Bundestag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, den...weiterlesen »

Koalitionsvertrag wird unterzeichnet

vor 9 Monaten - Die Welt

Nach knapp einem halben Jahr steht die neue Regierung und der Koalitionsvertrag wird unterzeichnet. Die SPD will sich in der GroKo allerdings deutlich von der Union abgrenzen.weiterlesen »

Opposition will Spahn verhindern - und attackiert Seehofers Pläne

vor 9 Monaten - tz

Noch vor Unterzeichnung des Koalitionsvertrags steht die GroKo in der Kritik: Die Opposition will Jens Spahn nicht als Minister sehen - und attackiert Horst Seehofers Ankündigungen. Die Opposition kritisiert...weiterlesen »

Opposition will Spahn verhindern - und attackiert Seehofers Pläne

vor 9 Monaten - Merkur

Dieser hatte als eine seiner ersten Amtshandlungen einen „Masterplan für schnellere Asylverfahren und konsequentere Abschiebungen“ angekündigt. „Die Zahl der Rückführungen muss deutlich erhöht werden....weiterlesen »

TV-Talk mit Anne Will zur neuen Groko - Masterplan, Schreckenszenarien oder alles beim Alten?

vor 9 Monaten - RP Online

Düsseldorf. Wohin steuert die neue Koalition? Anne Will fragt nach Richtungswechseln und diskutiert mit ihren Gästen über Heimat, Digitales - und wieder mal die Flüchtlingspolitik. Von Julica Jungehülsing...weiterlesen »

Regierungsarbeit kann beginnen: Zum GroKo-Start Diskussion über konsequente Abschiebungen

vor 9 Monaten - Westfälische Rundschau

Berlin Geschafft: Union und SPD fixieren ihren Koalitionsvertrag. Dabei sind sie alles andere als Wahlgewinner. Nun wollen sie deutlich machen, dass sie ihre Versäumnisse bei einem wahlentscheidenden Thema...weiterlesen »

Polit-Talk: Statt über die neue GroKo reden alle nur über Seehofers "starken Staat"

vor 9 Monaten - Stern

Wofür steht die neue Regierung? Ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl und vor dem Start der GroKo eine berechtigte Frage. Diskutiert wurde bei "Anne Will" jedoch fast nur über Flüchtlinge. Wofür steht...weiterlesen »

"Neuer Aufbruch für Europa": CDU, CSU und SPD unterzeichnen ihren Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - BR

Ausverhandelt ist er zwar schon seit über einem Monat - doch erst heute Nachmittag unterzeichnen die Chefs von CDU, CSU und SPD den Koalitionsvertrag. Auch die Personalien sind inzwischen geklärt. Jetzt...weiterlesen »

„Wir müssen klares Gegengewicht sein“

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

SPD-Vize Ralf Stegner mahnt eine harte Gangart seiner Partei in der großen Koalition an. Die Sozialdemokraten sollen kein "braver Juniorpartner" sein. Herr Stegner, die SPD wird Angela Merkel am Mittwoch...weiterlesen »

Opposition wirft Spahn in Armuts-Debatte Arroganz und Überheblichkeit vor

vor 9 Monaten - Stern

In der Debatte um Armut in Deutschland hat die Opposition scharfe Kritik am künftigen Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geübt. In der Debatte um Armut in Deutschland hat die Opposition scharfe Kritik...weiterlesen »

Opposition attackiert Seehofers Masterplan für mehr Sicherheit

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Die Opposition kritisiert die angekündigte Sicherheitsoffensive des designierten Bundesinnenministers Horst Seehofer - allerdings aus unterschiedlichen Richtungen. Die Vorsitzenden von AfD...weiterlesen »

Wirtschaft: Union und SPD unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - T-online

BERLIN (dpa-AFX) - Rund ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl wollen Union und SPD an diesem Montag (14 Uhr) ihren Koalitionsvertrag unterzeichnen. An der Zeremonie sollen die Partei- und Fraktionschefs...weiterlesen »

Es wird offiziell: Merkel, Seehofer und Scholz unterschreiben Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - TAG24

Berlin - Rund ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl wollen Union und SPD an diesem Montag um 14 Uhr ihren Koalitionsvertrag unterzeichnen. An der Zeremonie sollen die Partei- und Fraktionschefs sowie...weiterlesen »

"Will"-Talk zur neuen Regierung: Die Flüchtlingsdebatte dominiert alles

vor 9 Monaten - n-tv

Sechs Monate nach der Bundestagswahl ist die neue Regierung endlich komplett, sowohl Union als auch SPD haben alle Posten besetzt. Doch wird Angela Merkels Ministerriege es schaffen, das verlorene Vertrauen...weiterlesen »

"Kaltherzig", "überheblich": Linke und Grüne kritisieren Spahns Hartz-IV-Äußerungen

vor 9 Monaten - Spiegel

"Hartz IV bedeutet nicht Armut", sagte Jens Spahn. Das sei "kaltherzig und abgehoben", meint die Linke. Sie fordert von dem CDU-Politiker, auf sein neues Amt als Gesundheitsminister zu verzichten. Montag,...weiterlesen »

Spahn, Karliczek & Co – Merkels Griff ins Klo

vor 9 Monaten - Contra-Magazin

Wenn es Politiker wie Jens Spahn oder Anja Karliczek bis ganz noch oben schaffen, ist es klar: Merkels Personaldecke ist extrem dünn. Von Michael Steiner Offenbar will sich innerhalb der CDU niemand mehr...weiterlesen »

„Ich würde nicht sagen, dass ein Flüchtling integriert werden muss“

vor 9 Monaten - Die Welt

„Wofür steht die neue Regierung?“, wollte Anne Will wissen. Und natürlich ging es um die Flüchtlingspolitik. Während Manuela Schwesig die Obergrenze bemäkelte, definierte ein Oppositionspolitiker sein...weiterlesen »

TV-Talk mit Anne Will zum neuen Kabinett - Masterplan, Schreckenszenarien oder alles beim Alten?

vor 9 Monaten - RP Online

Düsseldorf. Wohin steuert die neue Koalition? Anne Will fragt nach Richtungswechseln und diskutiert mit ihren Gästen über Heimat, Digitales - und wieder mal die Flüchtlingspolitik. Von Julica Jungehülsing...weiterlesen »

SPD-Schwesig bei „Anne Will“ - »Flüchtlinge ohne Bleiberecht abschieben

vor 9 Monaten - Bild

Vor dem Neustart. Die Groko im Test. Das Thema bei „Anne Will“: „Kabinett komplett – wofür steht diese neue Regierung?“ Die Minister-Riege hat noch Sprechverbot. Die Opposition langt schon mal zu. Die...weiterlesen »

ARD-Talkshow: Kramp-Karrenbauer klingt bereits ein bisschen wie Merkel

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Anne Will Anne Will mit einer hochkarätig besetzten Runde: Annegret Kramp-Karrenbauer saß erstmals als frischgebackene CDU-Generalsekretärin in einer Talkshow. Berlin Am Sonntag vor acht Tagen, an dem...weiterlesen »

"Anne Will" zum neuen Kabinett: Zwischen Schreckensszenario und Masterplan

vor 9 Monaten - Spiegel

Flüchtlingspolitik, Koalitionsvertrag, Herumhacken auf Seehofer: "Anne Will" ließ über die neue Regierung diskutieren. Kramp-Karrenbauer und Schwesig übten den Schulterschluss. Selbst Lindner und Wagenknecht...weiterlesen »

Union und SPD unterzeichnen Koalitionsvertrag

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - Rund ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl wollen Union und SPD heute ihren Koalitionsvertrag unterzeichnen. An der Zeremonie sollen die Partei- und Fraktionschefs sowie die Generalsekretäre...weiterlesen »

CSU-Masterplan für Abschiebungen

vor 9 Monaten - OÖNachrichten

BERLIN. Der neue deutsche Innenminister Horst Seehofer kündigte einen "Masterplan für schnellere Asylverfahren und konsequente Abschiebungen" an. Horst Seehofer Bild: dpa Dafür werde er sich sofort nach...weiterlesen »

Jens Spahn - „Hartz IV bedeutet nicht Armut“

vor 9 Monaten - Bild

Ab Mittwoch ist er Merkels Gesundheits-Minister. Jetzt sagte Jens Spahn (37, CDU): „Hartz IV bedeutet nicht Armut.“ Massive Kritik ist das Echo. Oder hat er doch recht? BILD-Faktencheck: ► Spahn sagt:...weiterlesen »

Kramp-Karrenbauer: Gutes Zeichen, wenn Seehofer Defizite angeht

vor 9 Monaten - T-online

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Ankündigung des designierten Bundesinnenministers Horst Seehofer begrüßt, für konsequentere Abschiebungen ausländischer Straftäter...weiterlesen »

Die Essener Tafel will wieder allen helfen

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Die Essener Tafel will ihren Aufnahmestopp für Ausländer als Neukunden bald aufheben. „Die jetzige Praxis wird in circa zwei bis drei Wochen wieder beendet“, erklärte der Essener Sozialdezernent. Die Essener...weiterlesen »

Auch in Essen wieder Essen für alle

vor 9 Monaten - Tagesspiegel

Die Essener Tafel will ihren Aufnahmestopp für Ausländer als Neukunden bald aufheben. „Die jetzige Praxis wird in circa zwei bis drei Wochen wieder beendet“, erklärte der Essener Sozialdezernent. Die Essener...weiterlesen »

Neue Bundesregierung: In diesen sieben Punkten ist der Koalitionsvertrag wettbewerbsfeindlich

vor 9 Monaten - Handelsblatt

Große Koalition Die 177 Seiten des Koalitionsvertrages lesen sich an vielen Stellen als Plädoyer für mehr staatliche Eingriffe und für weniger Markt. (Foto: imago/ZUMA Press) Wenn Angela Merkel (CDU) in...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN