Migration: "Aquarius" muss Route nach Valencia ändern

vor 6 Tagen - T-online

Rom/Valencia (dpa) - Die Odyssee des Flüchtlings-Rettungsschiff "Aquarius" auf dem Weg nach Spanien geht weiter. Wegen schlechten Wetters und bis zu vier Meter hohen Wellen musste das Schiff seine Route...weiterlesen »

Nach Unglück vor Libyen unterwegs nach Sizilien: US-Marineschiff lässt 12 Migranten-Leichen im Meer zurück

vor 6 Tagen - Blick

Die US-Marine hat die Leichen mehrere verunglückter Migranten im Mittelmeer zurückgelassen und nicht wie zuvor berichtet an Bord ihres Schiffs «Trenton» genommen. Bei einer Rettungsaktion vor der Küste...weiterlesen »

Streit wegen des Rettungsschiffs "Aquarius": Italien bestellt französischen Botschafter ein

vor 6 Tagen - RT Deutsch

Quelle: Reuters Der italienische Premierminister Giuseppe Conte mit dem Innenminister Matteo Salvini am 5. Juni im Senat in Rom. Das Rettungsschiff "Aquarius" sorgt weiterhin für internationale Unstimmigkeiten....weiterlesen »

Die Odyssee des Flüchtlingsschiffs «Aquarius»

vor 6 Tagen - Neue Zürcher Zeitung

Das Rettungsschiff «Aquarius» mit über 600 Migranten an Bord, die vor Libyen in Seenot geraten sind, kreuzt durchs Mittelmeer. Italien und Malta verweigern die Aufnahme der Flüchtlinge, nun will Spanien in die Lücke springen.weiterlesen »

Signale der Entspannung im Flüchtlingsstreit zwischen Italien und Frankreich

vor 6 Tagen - Stern

Im Flüchtlingsstreit zwischen Italien und Frankreich stehen die Zeichen auf Entspannung: In einem Telefonat einigten sich der italienische Regierungschef Giuseppe Conte und Frankreichs Präsident Im Flüchtlingsstreit...weiterlesen »

Migration - Spanien: Behandeln "Aquarius"-Insassen wie andere Migranten

vor 6 Tagen - T-online

Madrid (dpa) - Spanien wird die Insassen des von Italien abgewiesenen Flüchtlingsschiffes "Aquarius" genauso wie andere Migranten behandeln. "Sie werden so behandelt werden, wie alle Flüchtlinge, die bei...weiterlesen »

Kein Land in Sicht für Rettungsschiffe

vor 6 Tagen - Tagesspiegel

Die Überfahrt der Aquarius verzögert sich wegen starkem Wellengang. Zeitgleich wartet ein US-Marineschiff mit Flüchtlingen auf dem Mittelmeer darauf, dass es einen Hafen zugewiesen bekommt. Das Flüchtlingsschiff...weiterlesen »

Italien verweigert Flüchtlingsaufnahme: Rettungsschiff fehlt Landeerlaubnis

vor 6 Tagen - Tageszeitung

ROM | dpa/taz Nach der Abweisung der Aquarius in Italien sitzen erneut viele gerettete Flüchtlinge auf einem Schiff im Mittelmeer fest. Das US-Marineschiff Trenton habe mehr als 40 Überlebende und womöglich...weiterlesen »

Spanien wird «Aquarius»-Insassen wie andere Flüchtlinge behandeln

vor 6 Tagen - Stern

Madrid - Spanien wird die Insassen des von Italien abgewiesenen Flüchtlingsschiffes «Aquarius» genauso wie andere Migranten behandeln. Das sagte Innenminister Fernando Grande-Marlaska in einem Radiointerview....weiterlesen »

Spanien wird «Aquarius»-Insassen wie andere Flüchtlinge behandeln

vor 6 Tagen - T-online

Madrid (dpa) - Spanien wird die Insassen des von Italien abgewiesenen Flüchtlingsschiffes «Aquarius» genauso wie andere Migranten behandeln. Das sagte Innenminister Fernando Grande-Marlaska in einem Radiointerview....weiterlesen »

Kommt er oder kommt er nicht?

vor 6 Tagen - SRF

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte trifft am Freitag Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Macron warf Italien «Zynismus und Verantwortungslosigkeit» vor, weil sich Italien weigert mehr als 600...weiterlesen »

Unklarheit auf US-Marineschiff: "Trenton" sitzt mit Flüchtlingen an Bord fest

vor 6 Tagen - n-tv

Nach der Abweisung der "Aquarius" in Italien sitzen erneut viele gerettete Migranten auf einem Schiff im Mittelmeer fest. Das US-Marineschiff "Trenton" habe mehr als 40 Überlebende und 12 Tote eines Flüchtlingsunglücks...weiterlesen »

Schwierige Fahrt für "Aquarius" nach Spanien

vor 7 Tagen - Salzburger Nachrichten

Bis zu vier Meter hohe Wellen machen Migranten und Helfern auf dem Rettungsschiff "Aquarius" zu schaffen. Die Route des Schiffs auf dem Weg ins spanische Valencia wurde am Donnerstag wegen schlechter Wetterbedingungen...weiterlesen »

„Aquarius“ kämpft mit Wellen: Schwierige Fahrt nach Spanien

vor 7 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Ein Boot voll mit Flüchtlingen ist derzeit unter schwersten Bedingungen von Italien nach Spanien unterwegs. Italien hatte sich geweigert, das Schiff andocken zu lassen. Rom/Valencia – Bis zu vier Meter...weiterlesen »

„Aquarius“ kämpft mit hohen Wellen: Schwierige Fahrt nach Spanien

vor 7 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Ein Boot voll mit Flüchtlingen ist derzeit unter schwersten Bedingungen von Italien nach Spanien unterwegs. Italien hatte sich geweigert, das Schiff andocken zu lassen. Rom/Valencia – Bis zu vier Meter...weiterlesen »

Flüchtlinge: «Aquarius» kämpft mit hohen Wellen

vor 7 Tagen - Blick

Rom/Valencia – Bis zu vier Meter hohe Wellen machen Migranten und Helfern auf dem Rettungsschiff «Aquarius» zu Schaffen. Die Route des Schiffs auf dem Weg ins spanische Valencia wurde am Donnerstag wegen...weiterlesen »

Trotz Migrationsstreits: Conte fährt doch zu Macron

vor 7 Tagen - Tagesschau

Im Flüchtlingsstreit gibt es versöhnlichere Töne: Frankreichs Präsident Macron relativierte seine kritische Aussage in einem Telefonat mit Italiens Regierungschef Conte. Nun findet das Treffen zwischen...weiterlesen »

Rettungsschiff "Aquarius": Flüchtlinge im Mittelmeer - droht Schiffen eine Dauerblockade?

vor 7 Tagen - BR

Dass ein Rettungsschiff mit Flüchtlingen an Bord im Mittelmeer blockiert wird, wird kein Einzelfall bleiben. Das sagen Experten nach dem Fall "Aquarius". Es gibt Hinweise auf einen Geheimdeal. "Aquarius":...weiterlesen »

Treffen von Italiens Regierungschef Conte mit Macron findet trotz Streit statt

vor 7 Tagen - Watson

Das Treffen zwischen Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Freitag in Paris findet wie geplant statt: Das bestätigte der Elysée-Palast am Donnerstag. Auch...weiterlesen »

Rettungsschiff «Aquarius» auf schwieriger Fahrt nach Spanien

vor 7 Tagen - Südostschweiz

Weil es auf dem Aussendeck zu gefährlich worden sei, hätten sich alle Männer, die zuvor dort ausharrten, in der Nacht ins Innere des Schiffs begeben müssen. Viele litten an Seekrankheit. Am Donnerstag...weiterlesen »

Trotz Migrationsstreits: Conte fährt nach Paris

vor 7 Tagen - stol.it

Trotz Streitigkeiten in der Migrationsfrage trifft Italiens Regierungschef Giuseppe Conte am Freitag wie geplant Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in Paris. Das berichteten die italienischen Nachrichtenagenturen...weiterlesen »

Flüchtlinge im Mittelmeer: Droht Schiffen eine Dauerblockade?

vor 7 Tagen - BR

Dass ein Rettungsschiff mit Flüchtlingen an Bord im Mittelmeer blockiert wird, wird kein Einzelfall bleiben. Das sagen Experten nach dem Fall "Aquarius". Es gibt Hinweise auf einen Geheimdeal. "Aquarius":...weiterlesen »

Flüchtlinge im Mittelmeer: Droht Schiffen eine Dauerblockade?

vor 7 Tagen - BR

Dass ein Rettungsschiff mit Flüchtlingen an Bord im Mittelmeer blockiert wird, wird kein Einzelfall bleiben. Das sagen Experten nach dem Fall "Aquarius". Es gibt Hinweise auf einen Geheimdeal. "Aquarius":...weiterlesen »

Droht Rettungsschiffen im Mittelmeer eine Dauerblockade?

vor 7 Tagen - Tagesschau

Dass ein Rettungsschiff mit Flüchtlingen an Bord im Mittelmeer blockiert wird, wird kein Einzelfall bleiben. Das sagen Experten nach dem Fall "Aquarius". Es gibt Hinweise auf einen Geheimdeal. Von Karin...weiterlesen »

"Aquarius" wird internationales Streitthema

vor 7 Tagen - Wort

Finden Sie Ihre zukünftige Immobilie. Ob Landhaus oder Stadtwohnung, auf wortimmo.lu finden Sie das passende Angebot. Finden Sie Ihren Traumjob. Auf jobfinder.lu finden Sie zahlreiche Jobangebote von Top-Unternehmen...weiterlesen »

"Auqarius" wird internationales Streitthema

vor 7 Tagen - Wort

Finden Sie Ihre zukünftige Immobilie. Ob Landhaus oder Stadtwohnung, auf wortimmo.lu finden Sie das passende Angebot. Finden Sie Ihren Traumjob. Auf jobfinder.lu finden Sie zahlreiche Jobangebote von Top-Unternehmen...weiterlesen »

Migration: Erneut Unklarheit über Schiff mit Flüchtlingen im Mittelmeer

vor 7 Tagen - T-online

Rom (dpa) - Nach der Abweisung der "Aquarius" in Italien sitzen erneut viele gerettete Migranten auf einem Schiff im Mittelmeer fest. Das US-Marineschiff "Trenton" habe mehr als 40 Überlebende und 12 Tote...weiterlesen »

Flüchtlinge sitzen fest: Erneut Unklarheit über Schiff mit Flüchtlingen im Mittelmeer

vor 7 Tagen - Stern

Könnte sich der Fall des Rettungsschiffs «Aquarius» auf dem Mittelmeer wiederholen? Viele Überlebende eines Flüchtlingsunglücks sitzen jetzt auf einem US-Marineschiff auf hoher See fest. Die «Aquarius»...weiterlesen »

Flüchtlinge sitzen fest: Erneut Unklarheit über Schiff mit Flüchtlingen im Mittelmeer

vor 7 Tagen - Westfälische Rundschau

Rom Könnte sich der Fall des Rettungsschiffs "Aquarius" auf dem Mittelmeer wiederholen? Viele Überlebende eines Flüchtlingsunglücks sitzen jetzt auf einem US-Marineschiff auf hoher See fest. Die "Aquarius"...weiterlesen »

Flüchtlinge auf "Aquarius": "Viele Leute an Bord sind seekrank"

vor 7 Tagen - Spiegel

Mehr als Hundert Flüchtlinge befinden sich noch auf der "Aquarius". Das Rettungsschiff ist auf dem Weg nach Spanien. Doch die Überfahrt wird von meterhohen Wellen erschwert. Donnerstag, 14.06.2018 08:01...weiterlesen »

Debatte Zukunft Europas: Italien allein gelassen

vor 7 Tagen - Tageszeitung

Vor einem Jahr titelte die taz : „Grazie Italia“ – Danke, Italien. Während sich alle anderen EU-Staaten mit Klagen oder auch stillschweigend der Verantwortung für das Sterben im Mittelmeer entzogen, nahm...weiterlesen »

Erneut Unklarheit über Schiff mit Flüchtlingen

vor 7 Tagen - stol.it

Könnte sich der Fall des Rettungsschiffs „Aquarius“ auf dem Mittelmeer wiederholen? Viele Überlebende eines Flüchtlingsunglücks sitzen jetzt auf einem US-Marineschiff auf hoher See fest. Die „Aquarius“...weiterlesen »

Deutsche Banken stehen in Italien mit 75 Milliarden Euro im Feuer

vor 7 Tagen - Die Presse

Die Forderungen deutscher Banken in Italien belaufen sich nach Angaben der Bundesregierung auf 75 Milliarden Euro. Diese Zahl habe die Regierung am Mittwoch in einer Sitzung des Finanzausschusses unter...weiterlesen »

Die Irrfahrt der «Aquarius»

vor 7 Tagen - Neue Zürcher Zeitung

Die «Aquarius» wird zum Sinnbild der verworrenen europäischen Migrationspolitik.weiterlesen »

Mittelmeer: Schiff mit Flüchtlingen wird keinem Hafen zugewiesen

vor 7 Tagen - FAZ

Die „Trenton“ wartet im Mittelmeer auf Anweisung. Bild: AP Der Fall der „Aquarius“ droht sich zu wiederholen. Viele Überlebende eines Flüchtlingsunglücks sitzen auf einem amerikanischen Marineschiff auf...weiterlesen »

Europa versagt in der Asylkrise

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Wie in einem Brennglas zeigt der Streit um die Menschen vom Rettungsschiff "Aquarius" das politische Drama in der Europäischen Union. Flucht und Migration auf unseren Kontinent haben, wie zu erwarten war,...weiterlesen »

Macrons "Aquarius"-Kritik lässt die Wogen in Rom hochgehen

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Italiens Innenminister Matteo Salvini präsentiert sich als der starke Mann in Italiens Regierung. Italiens neuer Innenminister Matteo Salvini, Chef der stramm rechten und fremdenfeindlichen Regierungspartei...weiterlesen »

Streit um Flüchtlingsschiff: Macron ruft Italien zur Ruhe auf

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Frankreichs Präsident Macron kritisierte die italienische Regierung scharf, weil sich diese weigert, die 600 Menschen an Bord der „Aquarius“ aufzunehmen. Rom sieht einen Affront, der Antrittsbesuch von...weiterlesen »

Streit um Flüchtlingsschiff droht zu eskalieren

vor einer Woche - Tages-Anzeiger

Der Konflikt zwischen Italien und Frankreich spitzt sich zu. Emmanuel Macron solle sich entschuldigen, fordert der italienische Innenminister. Nach scharfer Kritik aus Paris an Italiens Weigerung zur Aufnahme...weiterlesen »

Trenton: Rettungsschiff mit Flüchtlingen wartet auf Anweisungen

vor einer Woche - Zeit Online

Das US-Marineschiff "Trenton" hat Dutzende Migranten und 12 Leichen an Bord. Seit Dienstag ist unklar, welchen Hafen es ansteuern soll. Nach Aquarius wartet im Mittelmeer ein weiteres Schiff mit Migranten...weiterlesen »

Streit um Flüchtlingsschiff droht zu eskalieren

vor einer Woche - Basler Zeitung

Der Konflikt zwischen Italien und Frankreich spitzt sich zu. Emmanuel Macron solle sich entschuldigen, fordert der italienische Innenminister. Nach scharfer Kritik aus Paris an Italiens Weigerung zur Aufnahme...weiterlesen »

Humanitäre Hilfe: Streit zwischen Rom und Paris um Flüchtlingsboot weitet sich aus

vor einer Woche - Handelsblatt

Aquarius An Bord des Schiffes befinden sich 629 Migranten, darunter elf Kinder und sieben Schwangere. . (Foto: AP) Rom Der Streit zwischen Frankreich und Italien über die Aufnahme Hunderter Migranten vom...weiterlesen »

Streit um die «Aquarius» droht zu eskalieren

vor einer Woche - Basler Zeitung

Der Flüchtlingsstreit zwischen Italien und Frankreich wird härter. Emmanuel Macron solle sich entschuldigen, fordert der italienische Innenminister. Nach scharfer Kritik aus Paris an Italiens Weigerung...weiterlesen »

Bankbilanzen: Deutsche Banken stehen in Italien mit 75 Milliarden Euro im Feuer

vor einer Woche - Handelsblatt

Italiens Wirtschaftsminister Giovanni Tria Tria wird am Mittwoch zu Gesprächen mit Finanzminister Olaf Scholz reisen. (Foto: Reuters) Berlin Die Forderungen deutscher Banken in Italien belaufen sich nach...weiterlesen »

Macron ruft Italien im Flüchtlingsstreit zur Ruhe auf

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Im Streit um das Flüchtlingsschiff "Aquarius" hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Italien zur Ruhe aufgerufen. Er warnte am Mittwoch davor, "der Erregung nachzugeben" und zeigte sich zur weiteren...weiterlesen »

Italien verschärft Streit um Rettungsschiff Aquarius

vor einer Woche - Tagesspiegel

Der Streit um das Rettungsschiff Aquarius hat die Debatte um den Umgang mit geretteten Flüchtlingen in der EU neu entfacht. Insbesondere zwischen Italien und Frankreich gibt es Krach. Nach dem Streit um...weiterlesen »

Macron ruft Italien im Flüchtlingsstreit zur Ruhe auf

vor einer Woche - stol.it

Im Streit um das Flüchtlingsschiff „Aquarius“ hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Italien zur Ruhe aufgerufen. Er warnte am Mittwoch davor, „der Erregung nachzugeben“ und zeigte sich zur weiteren...weiterlesen »

"Niemand fühlt sich verantwortlich"

vor einer Woche - Tagesspiegel

Die Abweisung eines Seenotrettungsschiffes müsse ein Einzelfall bleiben, warnt Erik Marquart. Er arbeitet als Seenotretter auf der Sea-Watch 3. Ein Interview. Weil das Rettungsschiff "Aquarius" nicht in...weiterlesen »

Italien verschärft Gangart im Streit um «Aquarius»

vor einer Woche - Stern

Rom - Der Streit zwischen Italien und Frankreich um das Flüchtlings-Rettungsschiff «Aquarius» droht zu eskalieren. Der italienische Innenminister Salvini forderte von der Regierung in Paris eine Entschuldigung...weiterlesen »

Macron ruft Italien im Flüchtlingsstreit zur Ruhe auf

vor einer Woche - Stern

Im Streit um das Flüchtlingsschiff "Aquarius" hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Italien zur Ruhe aufgerufen. Im Streit um das Flüchtlingsschiff "Aquarius" hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron...weiterlesen »

Krieg der Worte zwischen Rom und Paris

vor einer Woche - Tagesspiegel

Italiens Außenminister hat Frankreichs Botschafterin einbestellt. Die verbale Eskalation zwischen beiden Ländern wegen des Streits um die Aquarius geht weiter. Italiens Außenminister Enzo Moavero Milanesi...weiterlesen »

Eiszeit zwischen Rom und Paris: Streit um Flüchtlingsschiff eskaliert

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Frankreichs Präsident Macron kritisierte die italienische Regierung scharf, weil sich diese weigert die 600 Menschen an Bord der „Aquarius“ aufzunehmen. Rom sieht einen Affront, der Antrittsbesuch von...weiterlesen »

Warum die Flüchtlingsretter Italiens geringstes Problem sind

vor einer Woche - Die Welt

Die Weigerung von Innenminister Salvini, ein Schiff mit Migranten einlaufen zu lassen, richtete sich gegen Rettungs-NGOs. Doch die kreuzen mit Genehmigung der Regierung im Mittelmeer. Die eigentliche Herausforderung...weiterlesen »

Migration: Italien verschärft Gangart gegen Rettungsschiff "Aquarius"

vor einer Woche - T-online

Rom (dpa) - Der Streit zwischen Italien und Frankreich um das Flüchtlings-Rettungsschiff "Aquarius" droht zu eskalieren. Italiens Innenminister und Vize-Premier Matteo Salvini forderte von der französischen...weiterlesen »

Italien verschärft Gangart im Streit um «Aquarius»

vor einer Woche - T-online

Rom (dpa) - Der Streit zwischen Italien und Frankreich um das Flüchtlings-Rettungsschiff «Aquarius» droht zu eskalieren. Der italienische Innenminister Salvini forderte von der Regierung in Paris eine...weiterlesen »

Hilferuf der deutschen Retter im Mittelmeer

vor einer Woche - Die Welt

41 Menschen hat sie lebend aus dem Meer gezogen, zwölf konnten nur noch tot geborgen werden: Die „Sea-Watch 3“ fühlt sich vor der libyschen Küste nun alleingelassen. Sie weiß nicht, wohin sie die aufgenommenen...weiterlesen »

Umgang mit "Aquarius": Paris und Rom auf Konfrontationskurs

vor einer Woche - n-tv

Der Streit zwischen Italien und Frankreich um das Flüchtlings-Rettungsschiff "Aquarius" droht zu eskalieren. Der italienische Innenminister und Vize-Premier Matteo Salvini forderte von der französischen...weiterlesen »

Flüchtlings-Rettungsschiff "Aquarius": Spaniens Regierung sieht "rechtliche Pflicht" zur Aufnahme

vor einer Woche - Spiegel

Eine "effektive, aber auch symbolische Geste": Das erhofft sich die spanische Regierung von ihrem Schritt, die Flüchtlinge vom Rettungsboot "Aquarius" aufzunehmen. Kritik gibt es von der konservativen...weiterlesen »

Flüchtlingsstreit zwischen Italien und Frankreich eskaliert

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Der Streit zwischen Italien und Frankreich um das Flüchtlingsschiff "Aquarius" eskaliert. Nach Kritik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron an der italienischen Weigerung zur Aufnahme von mehr...weiterlesen »

Drohungen gegen Frankreich: Italien verschärft Gangart gegen Rettungsschiff «Aquarius»

vor einer Woche - Stern

Es geht nicht mehr «nur» um ein Rettungsschiff für Migranten: Die Krise um die «Aquarius» hat sich zu einem handfesten internationalen Streit ausgewachsen. Und es droht schon wieder neues Ungemach. Die...weiterlesen »

Ist Italien für die Sicherheit der Flüchtlinge verantwortlich?

vor einer Woche - SRF

Juristisch ist die Frage komplex, ob die italienische Regierung der «Aquarius» die Einfahrt in einen italienischen Hafen verweigern kann oder nicht. Die Antwort aber ist gleichwohl klar und deutlich. Italien...weiterlesen »

Flüchtlingsstreit zwischen Italien und Frankreich wird härter

vor einer Woche - Südostschweiz

Italiens Innenminister Matteo Salvini von der fremdenfeindlichen Lega forderte eine offizielle Entschuldigung für die Äusserungen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Dieser hatte Italien wegen...weiterlesen »

Auf der Suche nach einem Hafen: Weiteres Flüchtlingsschiff wartet im Mittelmeer

vor einer Woche - Spiegel

Italien hat das Flüchtlingsschiff "Aquarius" abgewiesen und wird dafür vom Frankreich attackiert. Laut Hilfsorganisation Sea Watch wartet ein weiteres Schiff mit Geretteten auf die Zuweisung eines Hafens....weiterlesen »

Rom will im Flüchtlingsstreit Entschuldigung von Frankreich

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Italiens Außenminister Enzo Moavero Milanesi, der am Mittwoch die Geschäftsträgerin der französischen Botschaft, Claire Anne Raulin, zu einem Gespräch ins Außenamt zitiert hat, hat von Frankreich Entschuldigungen...weiterlesen »

„Umgang mit Aquarius tief beschämend“

vor einer Woche - stol.it

Der Streit um das tagelang im Mittelmeer dümpelnde Flüchtlings-Rettungsschiff „Aquarius“ ist nach den Worten von UNO-Flüchtlingshochkommissar Filippo Grandi „tief beschämend“. „Ich schäme mich als Europäer,...weiterlesen »

Flüchtlingsstreit zwischen Italien und Frankreich eskaliert

vor einer Woche - Stern

Der Streit zwischen Italien und Frankreich um das Flüchtlingsschiff "Aquarius" eskaliert: Nach scharfer Kritik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron an der italienischen Weigerung zur Der Streit...weiterlesen »

Aquarius-Krise: Italiens Wirtschaftsminister sagt Treffen mit französischem Kollegen ab

vor einer Woche - Tagesspiegel

Der Streit um das Rettungsschiff Aquarius hat die Debatte um den Umgang mit geretteten Flüchtlingen in der EU neu entfacht. Insbesondere zwischen Italien und Frankreich gibt es Krach. Nach dem Streit um...weiterlesen »

Rettungsschiff "Aquarius": Italien bestellt Frankreichs Botschafter ein

vor einer Woche - BR

Italiens Abweisung des Rettungsschiffes "Aquarius" hat einen Streit mit Frankreich ausgelöst: Die neue Regierung in Rom bestellt den französischen Botschafter ein. Und es droht weiterer Ärger. Im Streit...weiterlesen »

Der "Aquarius"-Streit zwischen Italien und Frankreich eskaliert

vor einer Woche - Die Presse

Eine Wortmeldung führte zu nächsten und nun ist ein handfester Disput zwischen Frankreich und Italien entstanden. Nachdem Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Italien wegen der Weigerung, mehr als 600...weiterlesen »

Aquarius-Krise: Italien droht, Treffen mit Macron platzen zu lassen

vor einer Woche - Tagesspiegel

Der Streit um das Rettungsschiff Aquarius hat die Debatte um den Umgang mit geretteten Flüchtlingen in der EU neu entfacht. Insbesondere zwischen Italien und Frankreich fallen harsche Worte. Italiens Innenminister...weiterlesen »

Hilferuf der Retter von „Sea-Watch 3“

vor einer Woche - Die Welt

41 Menschen hat sie lebend aus dem Meer gezogen, zwölf konnten nur noch tot geborgen werden: Die „Sea-Watch 3“ fühlt sich vor der libyschen Küste nun alleingelassen. Sie weiß nicht, wohin sie die aufgenommenen...weiterlesen »

Weiteres Schiff mit Migranten wartet im Mittelmeer auf Anweisung

vor einer Woche - Kurier

Nach der Abweisung des Rettungsschiffes "Aquarius" wartet im Mittelmeer auch ein anderes Boot mit Geretteten an Bord auf die Zuweisung eines sicheren Hafens. Auf einem Schiff der US-Marine seien 41 Überlebende...weiterlesen »

Streit um Flüchtlingsschiff eskaliert: «Die italienische Position lässt mich kotzen»

vor einer Woche - Watson

Der Streit um das Flüchtlingsschiff «Aquarius» eskaliert: Nun hat die italienische Regierung den französischen Botschafter einbestellt. Chronologie eines Streits: Das ist passiert: 629 Flüchtlinge harren...weiterlesen »

Rettungsschiff "Aquarius": Italien bestellt französischen Botschafter ein

vor einer Woche - T-online

Der Streit in Europa über den Umgang mit dem Flüchtlingsschiff "Aquarius" wird schärfer. Frankreich hat Italien Zynismus vorgeworfen, die neue Regierung giftet zurück. Im Streit um das Flüchtlingsschiff...weiterlesen »

Rom beruft Frankreichs Botschafter im Flüchtlingsstreit ein

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Nachdem Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Italien wegen der Weigerung , mehr als 600 Flüchtlingen im Mittelmeer aufzunehmen, scharf kritisiert hatte, hat der italienische Außenminister Enzo Moavero...weiterlesen »

Italiens Innenminister droht mit Absage des Treffens von Macron und Conte

vor einer Woche - Stern

Italiens Innenminister Matteo Salvini hat gedroht, das Treffen zwischen seinem Regierungschef Giuseppe Conte und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron abzusagen, sollte sich Frankreich nicht Italiens...weiterlesen »

629 Migranten - „Aquarius“ auf dem Weg nach Spanien

vor einer Woche - Bild

Das Drama um das Flüchtlingsschiff „Aquarius“ geht am Samstag offenbar zu Ende : Nachdem Italiener und Malteser ihre Häfen dicht machten, sollen die 629 Migranten an Bord am Wochenende in Valencia eintreffen....weiterlesen »

Flüchtlingsschiff "Aquarius" auf dem Weg nach Spanien

vor einer Woche - Stern

Das Flüchtlingsschiff "Aquarius" hat Kurs auf Spanien genommen. Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen teilte am Mittwoch in Berlin mit, das Boot habe noch 106 Menschen an Bord. Das Flüchtlingsschiff...weiterlesen »

Migrationsstreit: Salvini droht Frankreich

vor einer Woche - stol.it

Der italienische Innenminister Matteo Salvini hat im Streit um das Flüchtlings-Rettungsschiff „Aquarius“ eine Entschuldigung von Frankreichs Regierung gefordert. „Unsere Geschichte der Solidarität verdient...weiterlesen »

Mittelmeer-Flüchtlinge sollen nach Spanien gebracht werden

vor einer Woche - Stern

Nach tagelangen Diskussionen sollen die Geretteten auf der "Aquarius" mit italienischen Schiffen nach Spanien fahren. Nach tagelangen Diskussionen sollen die Geretteten auf der "Aquarius" mit italienischen...weiterlesen »

Mittelmeer-Flüchtlinge sollen nach Spanien gebracht werden

vor einer Woche - Westfälische Rundschau

Nach tagelangen Diskussionen sollen die Geretteten auf der "Aquarius" mit italienischen Schiffen nach Spanien fahren.weiterlesen »

Streit entzweit die EU

vor einer Woche - SRF

Gut zwei Wochen vor den Gipfelberatungen der EU zur Asylpolitik ist der Streit zwischen den Mitgliedstaaten wieder voll entbrannt. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron warf Italien wegen der Weigerung...weiterlesen »

Mittelmeer-Flüchtlinge sollen nach Spanien gebracht werden

vor einer Woche - Westfälische Rundschau

Nach tagelangen Diskussionen sollen die Geretteten auf der "Aquarius" mit italienischen Schiffen nach Spanien fahren.weiterlesen »

Streit um die "Aquarius": Rom bestellt französischen Botschafter ein

vor einer Woche - T-online

Der Streit in Europa über den Umgang mit dem Flüchtlingsschiff "Aquarius" wird schärfer. Frankreich hat Italien Zynismus vorgeworfen, die neue Regierung giftet zurück. Im Streit um das Flüchtlingsschiff...weiterlesen »

Migration: "Aquarius" dürfte am Samstagabend in Valencia eintreffen

vor einer Woche - T-online

Marseille (dpa) - Nach der Sperrung der italienischen Häfen für die "Aquarius" wird die Ankunft des Rettungsschiffs nun am Samstagabend im spanischen Valencia erwartet. Der genaue Zeitpunkt hänge aber...weiterlesen »

Italienische Reaktion auf „Aquarius“-Streit: Frankreichs Botschafter einbestellt

vor einer Woche - Tageszeitung

ROM afp | Im Streit um das Geflüchtetensschiff „Aquarius“ hat die italienische Regierung den französischen Botschafter einbestellt. Nach den „überraschenden“ Äußerungen des französischen Präsidenten zu...weiterlesen »

Weitere 1500 Kilometer Strecke: «Aquarius» dürfte am Samstagabend in Valencia eintreffen

vor einer Woche - Stern

Marseille - Nach der Sperrung der italienischen Häfen für die «Aquarius» wird die Ankunft des Rettungsschiffs nun am Samstagabend im spanischen Valencia erwartet. Marseille - Nach der Sperrung der italienischen...weiterlesen »

In der EU herrscht Uneinigkeit wie mit ankommenden Flüchtlingsschiffen verfahren werden soll

vor einer Woche - FAZ

Schutzsuchende: Die Flüchtlinge auf dem Schiff der ausländischen Hilfsorganisationen am Montag mit Freiwilligen Bild: AFP Spanien bekommt viel Beifall, weil es das Flüchtlingsschiff „Aquarius“ in Valencia...weiterlesen »

Flüchtlinge: Rom bestellt Frankreichs Botschafter ein

vor einer Woche - Blick

Rom – Im Streit zwischen Rom und Paris um das Rettungsschiff «Aquarius» mit 629 Flüchtlingen an Bord muss der französische Botschafter in Rom zum Rapport. Aussenminister Enzo Moavero Milanesi habe den...weiterlesen »

Aquarius: Italien bestellt wegen Flüchtlingsstreit Frankreichs Botschafter ein

vor einer Woche - Zeit Online

Im Streit um die "Aquarius" mit 629 Flüchtlingen hatte Frankreichs Präsident die italienische Regierung angegriffen. Die spricht verärgert von "heuchlerischen Lektionen". Die französische Kritik an Italiens...weiterlesen »

Weitere 1500 Kilometer Strecke: "Aquarius" dürfte am Samstagabend in Valencia eintreffen

vor einer Woche - Westfälische Rundschau

Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste Seite "Aquarius" dürfte am Samstagabend in Valencia eintreffen Marseille Nach der Sperrung der italienischen Häfen für die "Aquarius"...weiterlesen »

Streit um Schiff "Aquarius": Italien bestellt französischen Botschafter ein

vor einer Woche - n-tv

Im Streit zwischen Italien und Frankreich um das Flüchtlings-Rettungsschiff "Aquarius" muss der französische Botschafter Christian Masset in Rom zum Rapport. Außenminister Enzo Moavero Milanesi habe den...weiterlesen »

Streit um Flüchtlingsschiff: Frankreichs Botschafter einbestellt

vor einer Woche - Kurier

Nachdem Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Italien wegen der Weigerung , mehr als 600 Flüchtlingen im Mittelmeer aufzunehmen, scharf kritisiert hatte, hat der italienische Außenminister Enzo Moavero...weiterlesen »

Streit um «Aquarius»: Rom bestellt französischen Botschafter ein

vor einer Woche - Südostschweiz

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte Italien wegen der Weigerung, die Flüchtlinge aufzunehmen, «Zynismus und Verantwortungslosigkeit» vorgeworfen. Er appellierte an Italien, das internationale Seerecht...weiterlesen »

Rom bestellt nach Macron-Kritik Frankreichs Botschafter ein

vor einer Woche - Die Welt

Weil Italien sich weigerte, die Flüchtlinge vom Schiff „Aquarius“ aufzunehmen, sprach Frankreichs Präsident Emmanuel Macron von „Zynismus und Verantwortungslosigkeit“. Nun muss der französische Botschafter...weiterlesen »

"Aquarius"-Streit eskaliert: Rom bestellt Frankreichs Botschafter ein

vor einer Woche - Die Presse

Nachdem Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Italien wegen der Weigerung , mehr als 600 Flüchtlingen im Mittelmeer aufzunehmen, scharf kritisiert hatte, hat der italienische Außenminister Enzo Moavero...weiterlesen »

Rettungsschiff "Aquarius": Rom will keine "Lektionen" aus Paris

vor einer Woche - Tagesschau

Italiens Abweisung des Rettungsschiffes "Aquarius" mit Hunderten Flüchtlingen an Bord hat einen Streit mit Frankreich ausgelöst: Die neue Regierung in Rom bestellt den französischen Botschafter ein. Im...weiterlesen »

Streit um Flüchtlingsboot spitzt sich zu: Italien bestellt Frankreichs Botschafter ein

vor einer Woche - tz

Im Streit um das Flüchtlingsschiff "Aquarius" hat die italienische Regierung den französischen Botschafter einbestellt. Rom - Im Streit um das Flüchtlingsschiff "Aquarius" hat die italienische Regierung...weiterlesen »

Streit über "Aquarius"-Flüchtlinge: Rom bestellt französischen Botschafter ein

vor einer Woche - Süddeutsche

Die Streitereien im Fall des Flüchtlingsschiffs Aquarius gehen weiter. Die italienische Regierung bestellt den französischen Botschafter ein, nachdem Frankreichs Staatspräsident Macron Italien "Verantwortungslosigkeit"...weiterlesen »

"Aquarius"-Rettungsschiff: Italien bestellt französischen Botschafter ein

vor einer Woche - Spiegel

Emmanuel Macron hat Italiens Regierung für ihre Weigerung, hunderte Flüchtlinge vom Rettungsschiff "Aquarius" aufzunehmen, als zynisch bezeichnet. Die Antwort: Rom will jetzt mit Frankreichs Botschafter...weiterlesen »

Rom bestellt Frankreichs Botschafter ein

vor einer Woche - Die Welt

Im Streit um das Flüchtlingsschiff „Aquarius“ hat die italienische Regierung den französischen Botschafter einbestellt. Grund ist offenbar die Kritik von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. N ach den...weiterlesen »

Schiff mit 932 Flüchtlingen auf Sizilien eingetroffen

vor einer Woche - OÖNachrichten

ROM. Ein Schiff der italienischen Marine mit 932 Flüchtlingen, die am Wochenende im Mittelmeer gerettet wurden, sind am Mittwoch im Hafen der sizilianischen Stadt Catania eingetroffen. Symbolbild Bild:...weiterlesen »

Rom bestellt Frankreichs Botschafter ein

vor einer Woche - Die Welt

Im Streit um das Flüchtlingsschiff „Aquarius“ hat die italienische Regierung den französischen Botschafter einbestellt. N ach den „überraschenden“ Äußerungen der französischen Präsidentschaft zu dem Schiff...weiterlesen »

Streit um Flüchtlingsschiff: Rom bestellt nach Macron-Kritik an „Aquarius“-Entscheidung Frankreichs Botschafter ein

vor einer Woche - Handelsblatt

Streitpunkt Erstmals hatte Italien unter der neuen populistischen Regierung einer Hilfsorganisation die Einfahrt in den Hafen verweigert. (Foto: AP) Düsseldorf Nach den „überraschenden“ Äußerungen des...weiterlesen »

Aquarius-Krise: Rom bestellt Frankreichs Botschafter ein

vor einer Woche - Tagesspiegel

Der Streit um das Rettungsschiff Aquarius hat die Debatte über den Umgang mit geretteten Flüchtlingen in der EU neu entfacht. Nun bestellt Rom Frankreichs Botschafter ein. Angesichts der Krise um das Rettungsschiff...weiterlesen »

Schiff mit 932 Flüchtlingen auf Sizilien eingetroffen

vor einer Woche - Die Presse

Ein Schiff der italienischen Marine mit 932 Migranten, die am Wochenende im Mittelmeer gerettet wurden, sind am Mittwoch im Hafen der sizilianischen Stadt Catania eingetroffen. An Bord befanden sich auch...weiterlesen »

Schiff mit 932 Flüchtlingen auf Sizilien eingetroffen

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Ein Schiff der italienischen Marine mit 932 Flüchtlingen, die am Wochenende im Mittelmeer gerettet wurden, ist am Mittwoch im Hafen der sizilianischen Stadt Catania eingetroffen. An Bord befanden sich...weiterlesen »

Schiff mit 932 Flüchtlingen auf Sizilien eingetroffen

vor einer Woche - stol.it

Ein Schiff der italienischen Marine mit 932 Flüchtlingen, die am Wochenende im Mittelmeer gerettet wurden, ist am Mittwoch im Hafen der sizilianischen Stadt Catania eingetroffen. An Bord befanden sich...weiterlesen »

Italiens Kurs spaltet: Flüchtlingsschiff "Aquarius" soll weiter nach Spanien

vor einer Woche - T-online

Italien und Malta drohten der "Aquarius" mit einer Hafensperre, jetzt sollen das Rettungsboot mit  600 Flüchtlingen an Bord nach Spanien fahren. Dabei wollen zwei Länder helfen. Die seit dem Wochenende...weiterlesen »

Italien weigert sich - Spanien nimmt Bootsflüchtlinge auf

vor einer Woche - Die Welt

Die mehr als 600 Flüchtlinge auf dem Hilfsschiff "Aquarius" sind nach tagelanger Ungewissheit auf dem Weg nach Spanien. Das Land erklärte sich zur Aufnahme der Flüchtlinge bereit, nachdem Italien und Malta sich geweigert hatten.weiterlesen »

Einer drohte, sich ins Wasser zu stürzen

vor einer Woche - Die Welt

Seit Tagen sitzt das Rettungsschiff „Aquarius“ mit 629 aus dem Meer geretteten Flüchtlingen fest, weil Italien die Häfen schließt. Schwangere sind unter den Menschen, Säuglinge und Kranke. Unsere Reporterin...weiterlesen »

Rettungsschiff „Aquarius“ auf Weg nach Spanien

vor einer Woche - stol.it

Nach der Sperrung der italienischen Häfen für das Rettungsschiff „Aquarius“ müssen sich die Seenotretter mit Hunderten Migranten auf den mehrtägigen Weg nach Spanien machen. Ein Großteil der 629 geretteten...weiterlesen »

Rettungsschiff "Aquarius": "Es müssen europäische Lösungen her"

vor einer Woche - Tagesschau

Die mehr als 600 Geflüchteten der "Aquarius" müssen noch drei Tage auf dem Mittelmeer aushalten, bis sie Valencia erreichen. Laut der Hilfsorganisation SOS Méditerranée ist dies alles andere als ideal....weiterlesen »

Rettungsschiff «Aquarius» auf Weg nach Spanien

vor einer Woche - Stern

Rom - Nach der Sperrung der italienischen Häfen für das Rettungsschiff «Aquarius» müssen sich die Seenotretter mit Hunderten Migranten auf den mehrtägigen Weg nach Spanien machen. Ein Großteil der 629...weiterlesen »

Rettungsschiff «Aquarius» auf Weg nach Spanien

vor einer Woche - T-online

Rom (dpa) - Nach der Sperrung der italienischen Häfen für das Rettungsschiff «Aquarius» müssen sich die Seenotretter mit Hunderten Migranten auf den mehrtägigen Weg nach Spanien machen. Ein Großteil der...weiterlesen »

Das Gezerre um die Aquarius

vor einer Woche - Tages-Anzeiger

Italiens neue Migrationspolitik reisst Gräben auf in Europa. Paris schimpft offen über Rom – und dieses schimpft zurück. Unterdessen sind die 629 Passagiere des Rettungsboots unterwegs nach Valencia. Die...weiterlesen »

Rettungsschiff „Aquarius“ auf dem Weg nach Spanien

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Die Härte der neuen italienischen Regierung in der Flüchtlingsfrage sorgt für viel Kritik. Das Rettungsschiff «Aquarius» muss ins weit entfernte Spanien ausweichen. Und es droht Ungemach für eine weitere...weiterlesen »

Rettungsschiff „Aquarius“ auf dem Weg nach Spanien

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Die Härte der neuen italienischen Regierung in der Flüchtlingsfrage sorgt für viel Kritik. Das Rettungsschiff «Aquarius» muss ins weit entfernte Spanien ausweichen. Und es droht Ungemach für eine weitere...weiterlesen »

Hilfe für 629 Menschen: "Aquarius"-Flüchtlinge auf Weg nach Spanien

vor einer Woche - n-tv

Die mehr als 600 Flüchtlinge auf dem Hilfsschiff "Aquarius" sind nach tagelanger Ungewissheit auf dem Weg nach Spanien: Die "Aquarius" sowie zwei italienische Schiffe starteten in Richtung Valencia, wie...weiterlesen »

Migration: Rettungsschiff "Aquarius" soll nach Spanien

vor einer Woche - T-online

Rom/Valencia (dpa) - Nach der Sperrung der italienischen Häfen für das Rettungsschiff "Aquarius" müssen sich die Seenotretter mit Hunderten Migranten auf den mehrtägigen Weg nach Spanien machen. Ein Großteil...weiterlesen »

Flüchtlinge von der "Aquarius" auf dem Weg nach Spanien

vor einer Woche - Stern

Die mehr als 600 Flüchtlinge auf dem Hilfsschiff "Aquarius" sind nach tagelanger Ungewissheit auf dem Weg nach Spanien: Die "Aquarius" sowie zwei italienische Schiffe starteten am Dienstagabend in Die...weiterlesen »

Weil Italien die Häfen sperrt: 629 erschöpfte Flüchtlinge müssen nach Spanien weiterreisen

vor einer Woche - tz

Die Härte der neuen italienischen Regierung in der Flüchtlingsfrage sorgt für viel Kritik. Das Rettungsschiff „Aquarius“ muss sich auf den mehrtägigen Weg nach Spanien machen - mit hunderten Migranten...weiterlesen »

Weil Italien die Häfen sperrt: 629 erschöpfte Flüchtlinge müssen nach Spanien weiterreisen

vor einer Woche - Merkur

Die neue populistische Regierung aus rechter Lega und der Fünf-Sterne-Bewegung hatte der „Aquarius“ von der Organisationen Ärzte ohne Grenzen und SOS Méditerranée am Sonntag die Einfahrt in einen Hafen...weiterlesen »

EU-Kommission will Ausgaben für Migration verdreifachen

vor einer Woche - Tagesschau

Die EU-Kommission will die Ausgaben für Migration verdreifachen und damit vor allem den Grenzschutz - auch durch Frontex - verbessern. Gerade der Fall der "Aquarius" lässt die EU-Politiker aufhorchen....weiterlesen »

Italienische Schiffe übernehmen Passagiere der Aquarius

vor einer Woche - Heise Online

Die Migranten können sicher sein, dass sie nicht nach Libyen zurückgebracht werden. Alles andere ist unklar und abstrus, der Konflikt geht weiter Dass heute Nachmittag und am Abend Passagiere des NGO-Schiffes...weiterlesen »

Paris bietet Spanien Hilfe bei Aufnahme von "Aquarius"-Migranten an

vor einer Woche - RT Deutsch

Quelle: AFP Frankreichs Premierminister Édouard Philippe Frankreich hat Spanien Hilfe bei der Aufnahme der Migranten vom Rettungsschiff "Aquarius" angeboten. "Wir sind natürlich bereit, den spanischen...weiterlesen »

Spanische Regierung lässt „Aquarius“ anlaufen

vor einer Woche - Die Welt

Die "Aquarius" soll in Valencia festmachen dürfen. Die Regierungen von Italien und Malta hatten dem Rettungsschiff zuvor die Einreise verweigert.weiterlesen »

Spanien macht sich bereit zur Aufnahme der "Aquarius"-Flüchtlinge

vor einer Woche - Heise Online

Nachdem Italien und Malta das Schiff mit 629 Flüchtlingen abgewiesen haben, bot die neue spanische Regierung die Aufnahme an Am kommenden Samstag werden die 629 Flüchtlinge nun, die vom Rettungsschiff...weiterlesen »

Die „Aquarius“ ist ein Symbol für die Zerrissenheit Europas

vor einer Woche - Die Welt

Der Fall des Rettungsschiffs macht deutlich, dass die EU in der Flüchtlingspolitik noch weit davon entfernt ist, eine gemeinsame Haltung zu finden. Für eine Reform des Asylrechts lässt das nichts Gutes...weiterlesen »

«Aquarius»: Seenotretter bereiten Fahrt nach Spanien vor

vor einer Woche - T-online

Rom (dpa) - Nach der Sperrung der italienischen Häfen für das Rettungsschiff «Aquarius» wird die Fahrt der über 600 Migranten nach Valencia vorbereitet. Die Organisationen Ärzte ohne Grenzen und SOS Méditerranée...weiterlesen »

Streit um Flüchtlingsschiff "Aquarius" entzweit EU-Staaten vor Asyl-Gipfel

vor einer Woche - Stern

Gut zwei Wochen vor den Gipfelberatungen der EU zur Asylpolitik ist der Streit zwischen den Mitgliedstaaten wieder voll entbrannt. Gut zwei Wochen vor den Gipfelberatungen der EU zur Asylpolitik ist der...weiterlesen »

Paris bietet Spanien Hilfe bei Aufnahme von "Aquarius"-Migranten an

vor einer Woche - RT Deutsch

Quelle: AFP Frankreichs Premierminister Édouard Philippe Frankreich hat Spanien Hilfe bei der Aufnahme der Migranten vom Rettungsschiff "Aquarius" angeboten. "Wir sind natürlich bereit, den spanischen...weiterlesen »

Mehrere Tote bei Unglück mit Flüchtlingsboot vor Libyen

vor einer Woche - T-online

Rom (dpa) - Bei einem neuen Unglück mit einem Flüchtlingsboot im Mittelmeer sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Ein US-Marineschiff habe nach einer Havarie des Bootes vor der libyschen Küste 41 Menschen...weiterlesen »

Aquarius nimmt Kurs auf Spanien

vor einer Woche - Die Presse

Madrid/Rom/Valletta . Die sicheren Häfen waren nah. Doch nach der Weigerung Italiens, dem von französischen und deutschen NGOs betriebenen Seerettungsschiff MV „Aquarius“ das Anlegen zu erlauben, bereiteten...weiterlesen »

Italien bietet Hilfe an: Lösung für Flüchtlingsschiff "Aquarius" gefunden

vor einer Woche - T-online

Italien und Malta drohten der "Aquarius" mit einer Hafensperre, jetzt sollen das Rettungsboot mit  600 Flüchtlingen an Bord nach Spanien fahren. Dabei wollen zwei Länder helfen. Die seit dem Wochenende...weiterlesen »

Europa setzt jetzt auf Flüchtlings-Abschreckung

vor einer Woche - Kurier

Mit Grenzzäunen hat es Ungarns Regierungschef Viktor Orbán vorgemacht. Mit der Schließung von Häfen für Flüchtlinge zieht Italiens neuer Innenminister Matteo Salvini nach. „Das ist ein Zeichen, dass sich...weiterlesen »

EU-Staaten liegen wegen Flüchtlingsschiff im Clinch

vor einer Woche - Basler Zeitung

Frankreichs Präsident wirft Rom wegen der Weigerung zur Aufnahme von mehr als 600 Flüchtlingen «Zynismus» vor. Gut zwei Wochen vor den Gipfelberatungen der EU zur Asylpolitik ist der Streit zwischen den...weiterlesen »

Seefahrtsrecht bei Notfällen: Macron attackiert Conte für Flüchtlingspolitik

vor einer Woche - n-tv

Rund zwei Wochen vor den Gipfelberatungen der EU zur Asylpolitik ist der Streit zwischen den Mitgliedstaaten wieder voll entbrannt. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron warf Italien wegen der Weigerung...weiterlesen »

Migration: Mehrere Tote bei Unglück mit Flüchtlingsboot vor Libyen

vor einer Woche - Westfälische Rundschau

Rom Erneut ist ein Flüchtlingsboot im Mittelmeer havariert. Laut der Organisation Sea-Watch sind bei dem Unglück 12 Menschen gestorben. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN