Kriminalität: Ali B. in U-Haft - viele Fragen im Fall Susanna weiter offen

vor 4 Monaten - T-online

Der gewaltsame Tod der 14-jährigen Susanna beschäftigt auch nach dem Geständnis des Verdächtigen weiter die Ermittler. Der Tathergang ist bisher vollkommen unklar. Der 20 Jahre alte Iraker wurde am Sonntag...weiterlesen »

Ali B. in U-Haft - viele Fragen im Fall Susanna weiter offen

vor 4 Monaten - T-online

Mainz (dpa) - Der gewaltsame Tod der 14-jährigen Susanna beschäftigt auch nach dem Geständnis des Verdächtigen Ali B. weiter die Ermittler. Der 20 Jahre alte Iraker gestand, die 14-Jährige getötet zu haben,...weiterlesen »

Mainz und Wiesbaden: Innenministerien sehen keine Fehler im Fall Susanna F.

vor 4 Monaten - Zeit Online

Die Polizei in Rheinland-Pfalz und in Hessen habe den Mordfall Susanna F. sachgerecht bearbeitet, sagen die Innenministerien. Allerdings herrsche Personalmangel. Das rheinland-pfälzische Innenministerium...weiterlesen »

Pflichtverteidiger benannt: Ali B. verzichtete auf Anwalt

vor 4 Monaten - n-tv

Der Verdächtige im Mordfall Susanna hat bei seinen Vernehmungen auf einen Anwalt an seiner Seite verzichtet. "Er hat ausdrücklich erklärt, dass er keinen Verteidiger möchte", sagte eine Sprecherin der...weiterlesen »

Fall Susanna: Hessens Innenminister bestreitet Versäumnisse bei Ermittlungen

vor 4 Monaten - Spiegel

Im Fall Susanna haben die Ermittler keine Fehler gemacht - so heißt es zumindest aus dem hessischen Innenministerium und von der Generalstaatsanwaltschaft. Nicht jeder teilt diese Auffassung. Donnerstag,...weiterlesen »

Mordfall Susanna - Behörden weisen Vorwürfe zurück

vor 4 Monaten - Bild

Wiesbaden – Vor drei Wochen wurde Susanna (14) aus Mainz von Ali Bashar (21, in U-Haft) ermordet! Der Asylbewerber aus dem Irak hat gestanden, das Mädchen umgebracht zu haben. Susanna (14) wurde vergewaltigt,...weiterlesen »

Fall Susanna: Hessische Behörden sehen keine Ermittlungsfehler

vor 4 Monaten - FAZ

Abgeführt: Ali Bashar in der Gewalt der Polizei Bild: dpa Bei den Ermittlungen im Mordfall Susanna kommen immer mehr Details ans Licht. Während die hessischen Verantwortlichen von Polizei und Justiz keine...weiterlesen »

Ministerium: Polizei hat Fall Susanna sachgerecht bearbeitet

vor 4 Monaten - T-online

Das rheinland-pfälzische Innenministerium sieht keine Versäumnisse der Mainzer Polizei im Fall Susanna. Es bestünden keine Zweifel an einer sachgerechten Bearbeitung des Falles, sagte der Leiter der Abteilung...weiterlesen »

Pflichtverteidiger benannt: Ali B. verzichtete auf Anwalt

vor 4 Monaten - n-tv

Der Verdächtige im Mordfall Susanna hat bei seinen Vernehmungen auf einen Anwalt an seiner Seite verzichtet. "Er hat ausdrücklich erklärt, dass er keinen Verteidiger möchte", sagte eine Sprecherin der...weiterlesen »

Ausschüsse im hessischen Landtag befassen sich mit Mordfall Susanna

vor 4 Monaten - Stern

Der Innen- und der Rechtsausschuss im hessischen Landtag haben sich mit dem Mordfall Susanna befasst. Der Innen- und der Rechtsausschuss im hessischen Landtag haben sich mit dem Mordfall Susanna befasst....weiterlesen »

Fall Susanna: Ali B. gesteht Tötung der 14-Jährigen

vor 4 Monaten - T-online

Wiesbaden (dpa) - Der im Fall Susanna gefasste Verdächtige Ali B. hat die Tötung der 14-Jährigen gestanden. Eine Ermittlungsrichterin ordnete Untersuchungshaft an, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am...weiterlesen »

Beuth: Keine Versäumnisse von Hessens Ermittlern

vor 4 Monaten - T-online

Die hessischen Ermittlungsbehörden haben im Mordfall Susanna nach Einschätzung von Innenminister Peter Beuth (CDU) und Generalstaatsanwalt Helmut Fünfsinn keine Fehler gemacht. Die Polizei sei bereits...weiterlesen »

Fall Susanna: Ali Bashar verzichtet auf Anwalt beim Verhör

vor 4 Monaten - TAG24

Wiesbaden - Der Verdächtige im Fall der getöteten 14-Jährigen Susanna hat bei seinen Vernehmungen auf einen Anwalt an seiner Seite verzichtet. "Er hat ausdrücklich erklärt, dass er keinen Verteidiger möchte",...weiterlesen »

Fall Susanna – Minister sieht keine Versäumnisse bei Ermittlern

vor 4 Monaten - stol.it

Die hessischen Ermittlungsbehörden haben im Mordfall Susanna nach Einschätzung von Landesinnenminister Peter Beuth (CDU) und Generalstaatsanwalt Helmut Fünfsinn keine Fehler gemacht. Die Polizei sei bereits...weiterlesen »

Flüchtlinge als Täter: Wie der Fall Susanna Deutschland spaltet

vor 4 Monaten - T-online

Der Mord an der 14-jährigen Susanna heizt die Debatte um kriminelle Flüchtlinge deutschlandweit an. Wie ein Verbrechen zum Politikum wird und das Land weiter spaltet. Deutschland, Juni 2018. Wer einen...weiterlesen »

Verdächtiger im Fall Susanna verzichtete auf Anwalt

vor 4 Monaten - T-online

Der Verdächtige im Mordfall Susanna hat bei seinen Vernehmungen auf einen Anwalt an seiner Seite verzichtet. "Er hat ausdrücklich erklärt, dass er keinen Verteidiger möchte", sagte eine Sprecherin der...weiterlesen »

Fall Susanna F.: Ali B. wollte bei Anhörungen keinen Anwalt

vor 4 Monaten - Spiegel

Der Tatverdächtige im Fall Susanna hat die Tötung des Mädchens vor der Haftrichterin gestanden. Auf einen Verteidiger verzichtete er offenbar. Donnerstag, 14.06.2018 10:38 Uhr Drucken Nutzungsrechte Feedback...weiterlesen »

Wie man mit Entsetzen Politik macht

vor 4 Monaten - Tages-Anzeiger

Zeigt der Mord an der 14-jährigen Susanna F., dass Angela Merkels Flüchtlingspolitik gescheitert ist? Wer das glaubt, hat jeden Sinn für Mass und Realität verloren. Der 21-Jährige, dem Vergewaltigung und...weiterlesen »

Fall Susanna – Ali B.: Irak wirft Bundesregierung Rechtsverstoß vor

vor 4 Monaten - T-online

Bundespolizei-Chef Dieter Romann flog persönlich in den Irak, um Ali B. zurück nach Deutschland zu bringen. Nun wachsen Zweifel und Kritik an der Aktion – auch im Ausland. Die irakische Regierung hat im...weiterlesen »

Fall Susanna: Ali B.'s Festnahme – Heldenhafter Einsatz oder Justizskandal?

vor 4 Monaten - T-online

Im Mordfall Susanna hat der Chef der Bundespolizei den Tatverdächtigen Ali B. persönlich aus dem Irak zurück nach Deutschland gebracht – möglicherweise illegal. Zwei Meinungen dazu. Als Bundespolizeichef...weiterlesen »

Ermittlungen: Mordfall Susanna (14): Was wir wissen und was nicht

vor 4 Monaten - Westfälische Rundschau

Wiesbaden/Frankfurt Ali B. sitzt in Untersuchungshaft, das 14-jährige Mordopfer Susanna wurde beigesetzt. Doch viele Umstände der Tat sind noch ungeklärt. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige...weiterlesen »

Kriminalität: Nächtliche Vernehmung zum Fall Susanna

vor 4 Monaten - T-online

Wiesbaden/Frankfurt (dpa) - Der im Fall Susanna gefasste Verdächtige Ali B. hat die Tötung der 14-Jährigen gestanden. Eine Ermittlungsrichterin ordnete Untersuchungshaft an, wie Polizei und Staatsanwaltschaft...weiterlesen »

Kurdischer Botschafter - „Seid stolz auf Euren Polizei-Chef Dieter Romann“

vor 4 Monaten - Bild

Er hat die Abschiebung von Mädchenmörder Ali Bashar aus dem Irak nach Frankfurt mit Bundespolizei-Chef Dieter Romann (56) durchgesetzt: Dilshad Barzani (56), Botschafter Kurdistans in Berlin. Erstmals...weiterlesen »

Nächtliche Vernehmung zum Fall Susanna: Rückkehr von Ali B.

vor 4 Monaten - T-online

Erbil (dpa) - Nächtliche Vernehmung zum Fall Susanna: Gleich nach der Rückkehr nach Deutschland ist Ali B., der das 14-jährige Mädchen vergewaltigt und ermordet haben soll, zur Vernehmung nach Wiesbaden...weiterlesen »

Mordfall Susanna: Ali B.'s Festnahme nicht angemessen für einen Rechtstaat

vor 4 Monaten - T-online

Im Mordfall Susanna hat der Chef der Bundespolizei den Tatverdächtigen Ali B. persönlich aus dem Irak zurück nach Deutschland gebracht – möglicherweise illegal. Zwei Meinungen dazu. Als Bundespolizeichef...weiterlesen »

Fall Susanna: Verdächtiger wieder in Deutschland

vor 4 Monaten - T-online

Eine Woche war Ali B. auf der Flucht vor der deutschen Justiz: Jetzt ist der mutmaßliche Mörder der 14-jährigen Susanna zurück gebracht worden. Spezialkräfte bewachten ihn. Nächtliche Vernehmung zum Fall...weiterlesen »

Fall Susanna F.: Anruf aus Erbil

vor 4 Monaten - Süddeutsche

Bundespolizei-Chef Dieter Romann erklärt vor dem Innenausschuss des Bundestages die Rückholaktion von Ali B. Innenminister Seehofer sei laufend informiert worden. Trotzdem gibt es offene Fragen. Der Präsident...weiterlesen »

Ali B. zurück in Deutschland

vor 4 Monaten - T-online

Wiesbaden (dpa) - Nach seiner Flucht in den Irak ist der mutmaßliche Mörder von Susanna F. wieder in Deutschland. Ein Flugzeug brachte Ali B. am Abend von Erbil im Nordirak aus nach Frankfurt am Main....weiterlesen »

Ali B. von Bundespolizei nach Frankfurt gebracht

vor 4 Monaten - T-online

Frankfurt/Main (dpa) - Der mutmaßliche Mörder von Susanna ist wieder in Deutschland. Eine Lufthansa-Maschine brachte Ali B. am Abend von der nordirakischen Stadt Erbil nach Frankfurt am Main. Er sei froh,...weiterlesen »

Fall Susanna: Mutmaßlicher Mörder Ali B. nach Deutschland gebracht

vor 4 Monaten - T-online

Eine Woche nach seiner Flucht in den Irak ist der mutmaßliche Mörder von Susanna wieder in Deutschland. Begleitet von Bundespolizisten landete Ali B. am Abend in Frankfurt. Noch in der Nacht sollte er...weiterlesen »

Mord an Susanna – Täter Ali B.: Heldenhafter Einsatz oder Justizskandal?

vor 4 Monaten - T-online

Im Mordfall Susanna hat der Chef der Bundespolizei den Tatverdächtigen Ali B. persönlich aus dem Irak zurück nach Deutschland gebracht – möglicherweise illegal. Zwei Meinungen dazu. Als Bundespolizeichef...weiterlesen »

Kriminalität - Fall Susanna: Ali B. soll am Abend in Frankfurt landen

vor 4 Monaten - T-online

Wiesbaden/Erbil (dpa) - Nach seiner Flucht in den Irak ist der mutmaßliche Mörder von Susanna F. wieder in Deutschland. Eine Lufthansa-Maschine brachte Ali B. am Samstag von der nordirakischen Stadt Erbil...weiterlesen »

Rückführung von Ali Bashar: Wie aus einer Wiedereinreise ein Stunt wurde

vor 4 Monaten - FAZ

Ali Bashar auf dem Weg in die Untersuchungshaft am vergangenen Sonntag Bild: EPA Ali Bashar wurde nicht gerade diskret aus dem Irak geholt. Der Chef der Bundespolizei hat sich nun für die Umstände der...weiterlesen »

Heldenhafter Einsatz oder Justizskandal?

vor 4 Monaten - T-online

Im Mordfall Susanna hat der Chef der Bundespolizei den Tatverdächtigen Ali B. persönlich aus dem Irak zurück nach Deutschland gebracht – möglicherweise illegal. Zwei Meinungen dazu. Als Bundespolizeichef...weiterlesen »

Dieter Romann: Bundespolizei-Chef steht nach Alleingang bei Rückholung von Ali B in der Kritik

vor 4 Monaten - Handelsblatt

Berlin Der „Bild“-Zeitung war die Aktion am Wochenende eine dicke Schlagzeile und eine ganze Seite wert. „Helden-Polizist und GSG-9 holten sich Susannas Mörder“, titelte das Blatt – die Unschuldsvermutung...weiterlesen »

Flughafen: Verdächtiger Ali B. auf dem Weg nach Deutschland

vor 4 Monaten - T-online

Erbil (dpa) - Der Tatverdächtige im Fall Susanna soll auf dem Weg nach Deutschland sein. Er habe die nordirakische Stadt Erbil am Nachmittag in einer Maschine nach Frankfurt am Main verlassen, hieß es...weiterlesen »

Verdächtiger im Fall Susanna auf dem Weg nach Deutschland

vor 4 Monaten - T-online

Der Tatverdächtige im Fall Susanna soll auf dem Weg nach Deutschland sein. Er habe die nordirakische Stadt Erbil am Samstagnachmittag in einer Maschine nach Frankfurt am Main verlassen, hieß es aus Kreisen...weiterlesen »

Mordfall Susanna – Ali B.: Irak wirft Bundesregierung Rechtsverstoß vor

vor 4 Monaten - T-online

Bundespolizei-Chef Dieter Romann flog persönlich in den Irak, um Ali B. zurück nach Deutschland zu bringen. Nun wachsen Zweifel und Kritik an der Aktion – auch im Ausland. Die irakische Regierung hat im...weiterlesen »

Wie der Chef der deutschen Bundespolizei die Abholung des Ali B. einfädelte

vor 4 Monaten - Neue Zürcher Zeitung

Der deutsche Bundespolizei-Präsident Dieter Romann holte den mutmasslichen Mörder von Susanna F. höchstpersönlich aus dem irakischen Kurdengebiet. Die Aktion könnte ein politisches Nachspiel haben.weiterlesen »

Mordfall Susanna: Ali B. soll am Abend in Frankfurt landen

vor 4 Monaten - T-online

Mainz (dpa) - Der im Mordfall Susanna verdächtige Ali B. soll am Abend auf dem Frankfurter Flughafen landen. Das berichten «Wiesbadener Kurier», «Allgemeine Zeitung Mainz» und weitere Medien übereinstimmend....weiterlesen »

Bisher keine irakische Protestnote im Fall Ali B.

vor 4 Monaten - T-online

Obwohl das irakische Außenministerium die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna als Rechtsverstoß kritisiert, gibt es bislang keine offizielle Protestnote aus Bagdad. "Uns ist keine Note zugegangen",...weiterlesen »

Fall Susanna: Irak: Übergabe von Ali B. an Deutschland war Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - Stern

Auf welcher Rechtsgrundlage kam Ali B. eigentlich aus dem Irak nach Deutschland? Die irakische Regierung jedenfalls hat den Tatverdächtigen im Fall Susanna nicht ausgeliefert - der Ärger in Bagdad ist...weiterlesen »

Fall Susanna: Berlin verteidigt Rückholung von Ali B.

vor 4 Monaten - Tagesschau

Das Bundesinnenministerium hat die Rückführung von Ali B. aus dem Irak verteidigt. Der Einsatz der Bundespolizei sei rechtmäßig, hieß es. Die Regierung in Bagdad kritisierte die Aktion dagegen als Rechtsbruch....weiterlesen »

Kriminalität - Irak: Übergabe von Ali B. an Deutschland war Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - T-online

Bagdad (dpa) - Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna an Deutschland als Rechtsverstoß kritisiert. Es gebe zwischen beiden Ländern kein Abkommen über eine Auslieferung...weiterlesen »

Bislang aber keine Protestnote: Irak: Übergabe von Ali B. an Deutschland war Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - Stern

Bagdad - Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna an Deutschland als Rechtsverstoß kritisiert. Es gebe zwischen beiden Ländern kein Abkommen über eine Auslieferung von...weiterlesen »

Bislang aber keine Protestnote: Irak: Übergabe von Ali B. an Deutschland war Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - Westfälische Rundschau

Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste Seite Irak: Übergabe von Ali B. an Deutschland war Rechtsverstoß Bagdad Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im...weiterlesen »

Irakische Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - Die Welt

Der Bundespolizei-Chef persönlich flog in den Irak und ließ sich Ali B. von den Kurden aushändigen. Die irakische Regierung nennt den Vorgang einen „Rechtsverstoß“. Auch in Deutschland wurde von einem...weiterlesen »

Mordfall: Warum der Fall Susanna immer neue Fragen aufwirft

vor 4 Monaten - Westfälische Rundschau

Berlin Der Fall Ali B. wird zum Politikum. Nicht nur wegen der Herkunft des Verdächtigen. Auch seine Rückführung aus dem Irak ist umstritten. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite...weiterlesen »

Gastbeitrag zu kriminellen Flüchtlingen: Wir müssen nicht alle integrieren

vor 4 Monaten - FAZ

Ali B., der Tatverdächtige im Todesfall Susanna, wird zum Polizeipräsidium Westhessen gebracht. Bild: dpa Wie soll Deutschland mit kriminellen Flüchtlingen umgehen? Straftaten wie der Fall Susanna zeigen,...weiterlesen »

Diplomatisches Chaos nach Übergabe von Ali B. - Strafanzeige gegen Bundespolizei-Chef

vor 4 Monaten - tz

Die irakische Regierung erhebt Vorwürfe gegen Berlin: Die Übergabe von Ali B. durch die kurdischen Behörden sei nicht rechtens gewesen. Das sieht auch ein Karlsruher Anwalt so. Berlin/Erbil/Bagdad - Als Dieter...weiterlesen »

Diplomatisches Chaos nach Übergabe von Ali B. - Strafanzeige gegen Bundespolizei-Chef

vor 4 Monaten - Merkur

Zunächst hieß es aus dem Bundesinneministerium, Seehofer hätte von der Aktion nichts gewusst. Später musste diese Aussage korrigiert werden: "Der Präsident des Bundespolizeipräsidiums Romann hat Minister...weiterlesen »

Ali B. zurück in Deutschland: Bagdad beklagt deutschen Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - n-tv

Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna an Deutschland als Rechtsverstoß kritisiert. Es gebe zwischen beiden Ländern kein Abkommen über eine Auslieferung von gesuchten...weiterlesen »

Verdächtiger Ali B.: Irak wirft Bundesregierung Rechtsverstoß vor

vor 4 Monaten - T-online

Bundespolizei-Chef Dieter Romann flog persönlich in den Irak, um Ali B. zurück nach Deutschland zu bringen. Nun wachsen Zweifel und Kritik an der Aktion – auch im Ausland. Die irakische Regierung hat im...weiterlesen »

Bericht: Verdächtiger im Fall Susanna hat Tat gestanden

vor 4 Monaten - T-online

Erbil (dpa) - Der Verdächtige im Fall der getöteten 14-jährigen Susanna soll die Tat einem Medienbericht zufolge im Irak gestanden haben. Das meldete der kurdisch-irakische TV-Sender Rudaw unter Berufung...weiterlesen »

Irak verurteilt Auslieferung des Tatverdächtigen

vor 4 Monaten - SRF

Die irakische Regierung kritisiert die Übergabe des Tatverdächtigen Ali B. an Deutschland. Es gebe kein Abkommen über eine Auslieferung von Personen, nach denen gefahndet wird. Sowohl die kurdische Regionalregierung...weiterlesen »

Irak kritisiert Übergabe im Fall Susanna als Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - Tagesschau

Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna kritisiert. Die kurdische Regionalregierung und Deutschland hätten damit gegen geltendes Recht verstoßen. Die irakische Regierung...weiterlesen »

Susanna F.: Irak kritisiert Übergabe von Ali B. als Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - Zeit Online

Die irakische Regierung erhebt Vorwürfe im Fall Ali B.: Der Mann, der im Verdacht steht Susanna F. ermordet zu haben, hätte nicht an Deutschland übergeben werden dürfen. Die irakische Regierung hat die...weiterlesen »

Bericht zum Fall Susanna: Ali B. soll am Abend landen

vor 4 Monaten - T-online

Der im Mordfall Susanna verdächtige Ali B. soll Medienberichten zufolge am Samstagabend auf dem Frankfurter Flughafen landen. Das berichten "Wiesbadener Kurier", "Allgemeine Zeitung Mainz" und "Frankfurter...weiterlesen »

Fall Susanna: Iraks Regierung kritisiert Übergabe von Ali Bashar

vor 4 Monaten - FAZ

Der Tatverdächtige Ali B. wird am Sonntag in Frankfurt in ein Gefängnis gebracht Bild: EPA Kurdische Sicherheitskräfte haben den Tatverdächtigen Ali Bashar im Fall Susanna am Samstag an deutsche Polizisten...weiterlesen »

Kriminalität: Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - T-online

Bagdad (dpa) - Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna an Deutschland als Rechtsverstoß kritisiert. Es gebe zwischen beiden Ländern kein Abkommen über eine Auslieferung...weiterlesen »

Fall Susanna: Iraks Regierung kritisiert Übergabe von Ali B.

vor 4 Monaten - FAZ

Der Tatverdächtige Ali B. wird am Sonntag in Frankfurt in ein Gefängnis gebracht Bild: EPA Kurdische Sicherheitskräfte haben den Tatverdächtigen Ali B. im Fall Susanna am Samstag an deutsche Polizisten...weiterlesen »

Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - Merkur

Der irakische Flüchtling Ali B. wird verdächtigt, Susanna in Wiesbaden vergewaltigt und getötet zu haben. Er war nach der Tat in die kurdischen Autonomiegebiete im Nordirak geflohen und dort festgenommen...weiterlesen »

Fall Susanna: Kommt Ali Bashar eventuell wieder frei?

vor 4 Monaten - TAG24

Bagdad - Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna an Deutschland ( TAG24 berichtete ) als Rechtsverstoß kritisiert. Es gebe zwischen beiden Ländern kein Abkommen über...weiterlesen »

Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - tz

Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna an Deutschland als Rechtsverstoß kritisiert. Es gebe zwischen beiden Ländern kein Abkommen über eine Auslieferung von gesuchten...weiterlesen »

Fall Susanna: Irritationen um Auslieferung von Ali B. – Irak wirft Deutschland Rechtsverstoß vor

vor 4 Monaten - Handelsblatt

Ali B. Der Tatverdächtige im Fall Susanna war in den Irak geflohen. Bundespolizisten holten ihn dort wieder ab. (Foto: dpa) Bagdad Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna...weiterlesen »

Mordfall Susanna F.: Irak kritisiert Übergabe von Ali B. an Deutschland als Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - Spiegel

Weil die kurdische Regionalregierung den Tatverdächtigen im Mordfall Susanna F. der Bundespolizei übergeben hat, legt die irakische Zentralregierung in Bagdad Protest ein. Mittwoch, 13.06.2018 07:48 Uhr...weiterlesen »

Rückführung: Mordfall Susanna: Anzeige gegen Chef der Bundespolizei

vor 4 Monaten - Westfälische Rundschau

Bagdad War die Rückführung des Mordverdächtigen Ali B. aus dem Irak nach Frankfurt legal? Ein Jurist meint: Nein – und stellt Strafanzeige. Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste...weiterlesen »

Fall Susanna: Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - Stern

Bagdad - Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna an Deutschland als Rechtsverstoß kritisiert. Es gebe zwischen beiden Ländern kein Abkommen über eine Auslieferung von...weiterlesen »

Übergabe von Ali B. an Deutschland Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - T-online

Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna an Deutschland als Rechtsverstoß kritisiert. Es gebe zwischen beiden Ländern kein Abkommen über eine Auslieferung von gesuchten...weiterlesen »

Fall Susanna: Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß

vor 4 Monaten - Westfälische Rundschau

Inhalt ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN > … … Vorherige Seite Nächste Seite Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß Bagdad Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im...weiterlesen »

Kriminalität - Nach Susannas Tod: Demos, Gegendemos und ein Trauermarsch

vor 4 Monaten - T-online

Wiesbaden/Erbil (dpa) - Nach seiner Flucht in den Irak ist der mutmaßliche Mörder von Susanna F. wieder in Deutschland. Eine Lufthansa-Maschine brachte Ali B. am Samstag von der nordirakischen Stadt Erbil...weiterlesen »

Irak soll mutmaßlichen Mörder von Susanna ausliefern

vor 4 Monaten - T-online

Wiesbaden (dpa) - Der Tatverdächtige im Fall der getöteten 14-jährigen Susanna ist im Irak festgenommen worden. Der irakische Flüchtling Ali B. steht im Verdacht, das Mädchen aus Mainz vergewaltigt und...weiterlesen »

Fall Susanna F.: Seehofer wusste doch vom Polizeieinsatz im Nordirak

vor 4 Monaten - Süddeutsche

Bundesinnenminster Seehofer war entgegen erster Angaben aus seinem Ministerium doch über den Polizeieinsatz im Nordirak informiert. Bundespolizisten hatten bei dem Einsatz den Tatverdächtigen im Fall Susanna...weiterlesen »

Rückführung von Ali Bashar: Strafverteidiger zeigt Bundespolizei-Chef an

vor 4 Monaten - FAZ

Im Fokus der Vorwürfe: Bundespolizei-Chef Dieter Romann Bild: dpa Ein Rechtsanwalt erstattet Anzeige gegen Bundespolizei-Chef Romann und alle Beamten, die an der Rückführung Ali Bashars beteiligt waren....weiterlesen »

Durfte Ali Bashar gar nicht verhaftet und nach Deutschland gebracht werden?

vor 4 Monaten - TAG24

Frankfurt - Es wird immer abstruser! Nach dem Geständnis des 21-jährigen Ali Bashars, die 14-jährige Susanna getötet zu haben und dessen Einlieferung in ein Frankfurter Gefängnis ( TAG24 berichtete ),...weiterlesen »

Kriminalität - Fall Susanna: Verdächtiger Ali B. im Nordirak gefasst

vor 4 Monaten - T-online

Wiesbaden/Frankfurt/Quedlinburg (dpa) - Der Tatverdächtige im Fall der getöteten 14-jährigen Susanna ist im Irak festgenommen worden und muss mit seiner Auslieferung nach Deutschland rechnen. Der irakische...weiterlesen »

Fall Susanna: Drohten Kurden, Ali B. laufen zu lassen?

vor 4 Monaten - TAG24

Wiesbaden/Erbil - Wenige Tage nach der Auslieferung von Ali B. aus Irak nach Deutschland ( TAG24 berichtete ) wird ein weiteres Detail bekannt, das es in sich hat! Wie der Focus mit Bezug auf Regierungskreise...weiterlesen »

Der Fall Susanna – eine Chronologie

vor 4 Monaten - T-online

Zwei Wochen lang wurde Susanna vermisst. Nun ist klar: Die 14-Jährige wurde vergewaltigt und getötet. Der Tatverdächtige, ein Flüchtling, floh in den Irak und wurde dort gefasst. Eine Chronologie. Oktober...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN