Mazedonien zu Beitrittsgesprächen eingeladen

vor 5 Monaten - Die Welt

Als 30. Mitgliedstaat könnte Mazedonien bald Teil der Nato werden. Das Bündnis hat die Regierung in Skopje zu Beitrittsgesprächen eingeladen. Zudem einigten sich die Nato-Staaten auf eine gemeinsame –...weiterlesen »

NATO lädt Mazedonien zu Beitrittsgesprächen ein

vor 5 Monaten - Krone

Das Verteidigungsbündnis NATO hat den Balkanstaat Mazedonien zur Aufnahme von Beitrittsgesprächen eingeladen. „Die Tür der NATO ist und bleibt offen: Wir sind übereingekommen, die Regierung in Skopje einzuladen,...weiterlesen »

Kalt-Warm für NATO-Kandidaten

vor 5 Monaten - Kurier

Politik Regional Wirtschaft Sport Lifestyle Video Wissen Bei dem Treffen der NATO-Mitgliedsstaaten sowie der NATO-Verbündeten in Brüssel ist dieses Thema der Elefant im Raum: Russland . In Moskau waren...weiterlesen »

Mazedonien zu Beitragsgesprächen eingeladen

vor 5 Monaten - Die Welt

Als 30. Mitgliedstaat könnte Mazedonien bald Teil der Nato werden. Das Bündnis hat die Regierung in Skopje zu Beitragsgesprächen eingeladen. Zudem einigten sich die Nato-Staaten auf eine gemeinsame - aber...weiterlesen »

NATO lädt Mazedonien zu Beitrittsgesprächen ein

vor 5 Monaten - Salzburger Nachrichten

Die NATO hat den Balkan-Staat Mazedonien zur Aufnahme von Beitrittsgesprächen eingeladen. "Die Tür der NATO ist und bleibt offen: Wir sind übereingekommen, die Regierung in Skopje einzuladen, Beitrittsgespräche zu beginnen", sagteweiterlesen »

NATO lädt Mazedonien zu Beitrittsgesprächen ein

vor 5 Monaten - Vorarlberg Online

Die NATO hat den Balkan-Staat Mazedonien zur Aufnahme von Beitrittsgesprächen eingeladen. "Die Tür der NATO ist und bleibt offen: Wir sind übereingekommen, die Regierung in Skopje einzuladen, Beitrittsgespräche zu beginnen", sagteweiterlesen »

Nato lädt Mazedonien zu Beitrittsgesprächen ein

vor 5 Monaten - Stern

Die Nato hat den Balkan-Staat Mazedonien zur Aufnahme von Beitrittsgesprächen eingeladen. Die Nato hat den Balkan-Staat Mazedonien zur Aufnahme von Beitrittsgesprächen eingeladen. Gruppenfoto beim Nato-Gipfel...weiterlesen »

Spanien - Spaniens Richter ordnet Entzug des passiven Wahlrechts an

vor 5 Monaten - derStandard

Katalanischer Ex-Regierungschef Carlos Puigdemont und fünf weitere Politiker verlieren Abgeordnetenstatus automatisch Pablo Llarena, Richter am Obersten Gerichtshof Spaniens, hat am Dienstag sein Ermittlungsverfahren...weiterlesen »

Neue Vorwürfe in der BVT-Affäre - und viele offene Fragen

vor 5 Monaten - Die Presse

Diesen Sommer wird es noch heiß hergehen. Denn alle beteiligten Seiten wollen die Wochen vor dem U-Ausschuss im September noch nützen, um ihre „Wahrheit“ zu erzählen: Nämlich, was es mit den Vorgängen...weiterlesen »

Nato lädt Mazedonien offiziell zu Beitrittsgesprächen ein

vor 5 Monaten - Sputnik

Nato lädt Mazedonien zu Beitrittsgesprächen einweiterlesen »

Ex-Generaldirektor nimmt zu BVT-Affäre Stellung

vor 5 Monaten - Salzburger Nachrichten

Ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hat private Daten von Regierungsmitgliedern und Staatsanwälten gehortet. In einem Brief soll er dem damaligen Generaldirektor...weiterlesen »

Ex-BVT-Mitarbeiter spionierte ÖVP-Politiker aus

vor 5 Monaten - Krone

Er sammelte vertrauliche Daten von Regierungsmitgliedern und Staatsanwälten, hortete die Infos in seinem Zuhause und bot diese sogar zur „Vernetzungsarbeit“ an: Im Zuge der Affäre rund um das Bundesamt...weiterlesen »

BVT: Ex-Generaldirektor nimmt zu gesammelten Privatdaten von ÖVP-Politikern Stellung

vor 5 Monaten - Salzburger Nachrichten

Ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hat private Daten von Regierungsmitgliedern und Staatsanwälten gehortet. In einem Brief soll er dem damaligen Generaldirektor...weiterlesen »

Affäre - BVT-Mitarbeiter hortete private Daten von ÖVP-Politikern

vor 5 Monaten - derStandard

In seiner privaten Wohnung hatte ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz Informationen über ÖVP-Politiker gesammelt Wien – Ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung...weiterlesen »

Verhandlungen - Heikle Weichenstellungen zum Nato-Beitritt Mazedoniens

vor 5 Monaten - derStandard

Der Namensdeal mit Athen öffnet dem Land die Tür zu Nato und EU. Zuerst jedoch ist ein Ja beim Referendum nötig London/Wien – Die Einladung kommt spät, sie hätte schon vor zehn Jahren ausgesprochen werden...weiterlesen »

„Russland ist als Feindbild der Nato zurückgekehrt“

vor 5 Monaten - FAZ

Russlands Präsident Wladimir Putin Bild: EPA Der Politikwissenschaftler Stefan Meister über Putins Tests der Nato-Verteidigungsbereitschaft, eine mögliche Anerkennung der Krim-Annexion und die globale...weiterlesen »

BVT-Mitarbeiter bot Infos über Politiker und Richter feil

vor 5 Monaten - OÖNachrichten

WIEN. Ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hat private Daten von Regierungsmitgliedern und Staatsanwälten gehortet. Das belegen der APA vorliegende Ermittlungsdokumente...weiterlesen »

BVT-Affäre - Mitarbeiter hortete Privatdaten von ÖVP-Politikern

vor 5 Monaten - OÖNachrichten

WIEN. Ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hat private Daten von Regierungsmitgliedern und Staatsanwälten gehortet. Das belegen der APA vorliegende Ermittlungsdokumente...weiterlesen »

BVT-Mitarbeiter hortete Privatdaten von ÖVP-Politikern

vor 5 Monaten - Vorarlberg Online

Ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hat private Daten von Regierungsmitgliedern und Staatsanwälten gehortet. Das belegen der APA vorliegende Ermittlungsdokumente...weiterlesen »

Österreich - BVT-Mitarbeiter hortete Privatdaten von ÖVP-Politikern

vor 5 Monaten - NÖN.at

Ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hat private Daten von Regierungsmitgliedern und Staatsanwälten gehortet. Das belegen der APA vorliegende Ermittlungsdokumente...weiterlesen »

BVT-Mitarbeiter bewahrte Privatdaten von Politikern an seinem Wohnort auf

vor 5 Monaten - Die Presse

Ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hat private Daten von Regierungsmitgliedern und Staatsanwälten gehortet. Das belegen Ermittlungsdokumente nach der Hausdurchsuchung...weiterlesen »

BVT-Mitarbeiter bewahrte Privatdaten von Politikern an seinem Wohnort auf

vor 5 Monaten - Die Presse

Ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hat private Daten von Regierungsmitgliedern und Staatsanwälten gehortet. Das belegen Ermittlungsdokumente nach der Hausdurchsuchung...weiterlesen »

BVT-Mitarbeiter hortete Privatdaten von ÖVP-Politikern

vor 5 Monaten - Salzburger Nachrichten

Ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hat private Daten von Regierungsmitgliedern und Staatsanwälten gehortet. Das belegen der APA vorliegende Ermittlungsdokumente...weiterlesen »

Verhandlungen - Heikle Weichenstellungen zum Nato-Beitritt Mazedoniens

vor 5 Monaten - derStandard

Der Namensdeal mit Athen öffnet dem Land die Tür zu Nato und EU. Zuerst ist ein Ja beim Referendum nötig London/Wien – Die Einladung kommt später, sie hätte schon vor zehn Jahren ausgesprochen werden sollen,...weiterlesen »

BVT-Affäre: Mitarbeiter soll Privatdaten von ÖVP-Politikern gehortet haben

vor 5 Monaten - Kurier

Politik Regional Wirtschaft Sport Lifestyle Video Wissen Ein Mitarbeiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung ( BVT ) hat private Daten von Regierungsmitgliedern und Staatsanwälten...weiterlesen »

Oberstes Gericht in Spanien suspendiert Puigdemont als Abgeordneten

vor 5 Monaten - Watson

Das Oberste Gericht in Spanien hat den katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und fünf weitere Separatisten als Abgeordnete suspendiert. Neben Puigdemont handelt es sich um den inhaftierten...weiterlesen »

Oberstes Gericht in Spanien suspendiert Puigdemont als Abgeordneten

vor 5 Monaten - OÖNachrichten

BARCELONA. Das Oberste Gericht in Spanien hat den katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und fünf weitere Separatisten als Abgeordnete suspendiert. Carles Puigdemont Bild: AFP Neben dem...weiterlesen »

Puigdemont als Abgeordneter suspendiert

vor 5 Monaten - stol.it

Das Oberste Gericht in Spanien hat den katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und fünf weitere Separatisten als Abgeordnete suspendiert. Neben dem ins Ausland geflohenen Puigdemont handle...weiterlesen »

Puigdemont als Abgeordneter suspendiert

vor 5 Monaten - Salzburger Nachrichten

Das Oberste Gericht in Spanien hat den katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und fünf weitere Separatisten als Abgeordnete suspendiert. Neben dem ins Ausland geflohenen Puigdemont handle...weiterlesen »

Puigdemont als Abgeordneter suspendiert

vor 5 Monaten - Vorarlberg Online

Das Oberste Gericht in Spanien hat den katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und fünf weitere Separatisten als Abgeordnete suspendiert. Neben dem ins Ausland geflohenen Puigdemont handle...weiterlesen »

Spanien: Gericht suspendiert Puigdemont als Abgeordneten

vor 5 Monaten - Kurier

Politik Regional Wirtschaft Sport Lifestyle Video Wissen Das Oberste Gericht in Spanien hat den katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und fünf weitere Separatisten als Abgeordnete suspendiert....weiterlesen »

Schlagabtausch zwischen Donald und Donald

vor 5 Monaten - Krone

Die Vorzeichen des am Mittwoch beginnenden NATO-Gipfels in Brüssel sind denkbar schlecht. Kurz vor seinem Abflug Richtung Europa bekräftigte US-Präsident Donald Trump seine Kritik an anderen Bündnispartnern....weiterlesen »

Wirbel um Polizei-Annonce auf „4chan“-Website

vor 5 Monaten - Krone

Ein Inserat, mit dem Kandidaten für einen Job bei der heimischen Polizei geworben werden sollen, ist auf dem umstrittenen Portal „4chan.org“ aufgetaucht. Dieses steht unter anderem wegen rassistischer,...weiterlesen »

Peinlicher Fehler - Österreichische Polizei wirbt auf Troll-Portal 4Chan

vor 5 Monaten - derStandard

Über Google Adsense wurde die Anzeige gebucht, nun befindet sich das Portal auf der Blacklist Kürzlich machte die Meldung die Runde, dass das Innenministerium auf der Website 4chan.org Werbung für die...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN