Schäden durch Naturkatastrophen auf 13-Jahres-Tief

vor 3 Monaten - Krone

Stürme, Überschwemmungen und Erdbeben haben im ersten Halbjahr so wenig Schaden angerichtet wie seit 13 Jahren nicht mehr. Die Versicherung Münchener Rück (Munich Re) zählte in ihrem am Mittwoch veröffentlichten...weiterlesen »

Kindergarten-Pläne der Regierung: Der Kopftuch-Paragraf

vor 3 Monaten - Die Presse

Neben zahlreichen pädagogischen Details, dem Bekenntnis zur Fortsetzung des verpflichtenden Gratiskindergartenjahrs und der neuen Zuschuss-Regelung des Bundes enthält der Regierungsentwurf zur 15a-Vereinbarung...weiterlesen »

Regierung will weniger für Kindergärten bezahlen

vor 3 Monaten - OÖNachrichten

WIEN. Seit heute steht fest, wie viel Geld der Bund in die Kinderbetreuung fließen lassen will. 110 Millionen jährlich sind es und damit 30 Millionen weniger als bisher, dafür 20 Millionen mehr als zunächst...weiterlesen »

Regierung will weniger für Kindergärten bezahlen

vor 3 Monaten - Salzburger Nachrichten

Seit heute steht fest, wie viel Geld der Bund in die Kinderbetreuung fließen lassen will. 110 Millionen jährlich sind es - und damit 30 Millionen weniger als bisher, dafür 20 Millionen mehr als zunächst...weiterlesen »

Kindergarten: Regierung will Ländern 30 Millionen weniger geben

vor 3 Monaten - OÖNachrichten

WIEN. Die Regierung wird die Mittel für die Kinderbetreuung zurückfahren. (Symbolbild) Bild: colourbox Familienministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) kündigte heute im Ö1-"Morgenjournal" an, den Ländern...weiterlesen »

Kinder-Budget droht sattes Minus von 30 Mio. Euro

vor 3 Monaten - Krone

In Summe soll die Kinderbetreuung künftig mit 30 Millionen Euro Jahresbudget weniger zurechtkommen - und das, trotz geplanter Ausweitung bzw. Flexibilisierung der Öffnungszeiten und des eben erst beschlossenen 12-Stunden-Tages...weiterlesen »

Kindergarten: Regierung gibt Ländern 30 Millionen weniger

vor 3 Monaten - Salzburger Nachrichten

Die Regierung wird die Mittel für die Kinderbetreuung zurückfahren. Familienministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) kündigte heute im Ö1-"Morgenjournal" an, den Ländern künftig nur noch 110 Millionen Euro...weiterlesen »

Kindergarten: Regierung will Ländern 30 Millionen Euro weniger geben

vor 3 Monaten - Die Presse

Die Regierung wird die Mittel für die Kinderbetreuung zurückfahren. Familienministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) kündigte im Ö1-"Morgenjournal" an, den Ländern künftig nur noch 110 Millionen Euro pro...weiterlesen »

Familienpolitik - Bogner-Strauß stützt Kinderbetreuung mit 110 Millionen Euro

vor 3 Monaten - derStandard

Der Bund will den Ländern nun doch weiteres Geld für den Ausbau der Kinderbetreuung geben – aber weniger, als sich diese wünschen Wien – Im ORF-"Morgenjournal" hat Familienministerin Juliane Bogner-Strauß...weiterlesen »

Kindergarten - Regierung gibt Ländern 30 Millionen weniger

vor 3 Monaten - NÖN.at

Die Regierung wird die Mittel für die Kinderbetreuung zurückfahren. Familienministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) kündigte heute im Ö1-"Morgenjournal" an, den Ländern künftig nur noch 110 Millionen Euro...weiterlesen »

Kindergarten: Regierung gibt Ländern 30 Millionen weniger

vor 3 Monaten - Vorarlberg Online

Die Regierung wird die Mittel für die Kinderbetreuung zurückfahren. Familienministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) kündigte heute im Ö1-"Morgenjournal" an, den Ländern künftig nur noch 110 Millionen Euro...weiterlesen »

Kinderbetreuung: Bund will nun 110 Millionen zuschießen

vor 3 Monaten - Kurier

Politik Regional Wirtschaft Sport Lifestyle Video Wissen Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, wie viel für den Ausbau der Kinderbetreuung zugeschossen wird. 110 Millionen Euro sollen es künftig...weiterlesen »

Ansturm auf Metropolen: Zahl der Megastädte wächst

vor 3 Monaten - Krone

Die Zahl der Städte mit mehr als zehn Millionen Einwohnern wird wachsen. Bis 2030 werde es weltweit 43 solcher Megastädte geben, erklärte das deutsche Bundesamt für Statistik am Dienstag und berief sich...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN