Foto: schloss-wildeck.eu

 

Die Zahl der Provider, welche mittlerweile Glücksspiel im Internet anbieten, steigt kontinuierlich an. Die Wahl des passenden Online Casinos für die eigenen Ansprüche kann dadurch schnell zur Mammutaufgabe werden. Die Masse der Plattformen wirkt schnell erdrückend, die Werbung der Anbieter ist selten wirklich aussagekräftig. Doch wenn man auf die richtigen Faktoren achtet, ist es eigentlich gar nicht so schwierig, eine gute virtuelle Spielhalle zu finden. Viele Nutzer treffen ihre Entscheidung abhängig davon, ob sie kostenlose Casino Spiele zur Verfügung gestellt bekommen, wenn sie die Registrierung abgeschlossen haben. Und damit filtern sie intuitiv nach einem wichtigen Faktor, was uns direkt zu unserem ersten Punkt bringt.

 

Welche Boni werden angeboten?

 

Denn einer der wichtigsten Faktoren, von denen die Entscheidung zur Anmeldung festgemacht werden sollte, sind die angebotenen Boni. Denn die Boni auf Einzahlungen, Freispiele und andere Prämien, sind ein großes Argument für denjenigen, der sie anbietet.

 

Schließlich haben Nutzer, welche mit geschenktem Guthaben spielen können, eine deutlich höhere Gewinnchance. Das resultiert daraus, dass bei gleichem Einsatz schlichtweg mehr Umdrehungen erfolgen können.

 

Mittlerweile bietet so gut wie jeder Betreiber von Online Casinos einen Bonus an. In vielen Fällen begrenzt sich dieses Angebot hingegen auf die erste Einzahlung. Anschließend kommen Nutzer nur noch selten in den Genuss von entsprechenden Prämien. Deshalb ist es besonders wichtig, sich schon vorab über etwaige Promotionen zu informieren. Nach kurzer Recherche zu einem Anbieter finden sich schnell Quellen, aus denen hervorgeht, ob regelmäßige Aktionen an der Tagesordnung liegen.

 

Hierbei gilt es vor allem, langfristig zu denken. Zwar klingt ein höherer Bonus zum Einstieg sehr verlockend, wöchentliche Prämien können ein vorerst schlechter aussehendes Angebot jedoch deutlich attraktiver gestalten. Wichtig ist auch, einen Blick auf die Bedingungen zum Umsatz der erhaltenen Boni zu werfen. Einige Anbieter sind hier sehr locker, während andere hingegen sehr hohe Umsatzbedingungen stellen. All diese Daten sollten gesammelt und im besten Fall evaluiert werden, bevor die Registrierung bei einem Anbieter erfolgt.

 

Wie ist die Auswahl der Slots?

 

Die Auswahl der Slots ist für viele Nutzer der entscheidende Faktor, welcher letztendlich zur Anmeldung bei einer Plattform führt. Denn in Sachen Spiele besteht so ziemlich der größte Unterschied zwischen den einzelnen Anbietern. Wer öfters in Online Casinos unterwegs ist, hat bestimmt schon bemerkt, wie stark sich diese Auswahl von Plattform zu Plattform unterscheidet.

 

Das liegt meist an den Lizenzen, die zwischen den Entwicklern der Spiele und der virtuellen Spielbank abgeschlossen werden. Nur in den seltensten Fällen ist das Casino nämlich auch Produzent der Slots. Wie auch in anderen Bereichen der Wirtschaft üblich, gibt es auch in dieser Branche viele Exklusivverträge. Deshalb kann es teilweise vorkommen, dass einige Slots nur im Besitz von einem einzigen Unternehmen liegen.

 

Das Basisgerüst ist jedoch bei einigen Anbietern gleich. In so gut wie jedem Online Casino finden sich Klassiker von NetEnt und Play’n GO. Wer allerdings unbedingt sein Lieblingsspiel auf der Seite haben möchte, sollte sich vor der Anmeldung entsprechend informieren. Die Auswahl der Slots steht in der Regel auch ohne Registrierung zur Verfügung. Diese können teilweise sogar mit Spielgeld getestet werden.

 

Welche Zahlungsmethoden sind verfügbar?

 

Auch die angebotenen Zahlungsmethoden sind für neue Kunden von hoher Bedeutung. Denn so ziemlich jeder, mit Ausnahme der Besitzer von Kreditkarten, muss sich diese Frage vor der Registrierung stellen. Zwar konnte sich Paysafecard mittlerweile als Zahlungsdienstleister in der Branche durchsetzen, dennoch verfügt nicht jeder Casinobetreiber über eine Kooperation mit dem Prepaid-Anbieter.

 

Wer sich nicht wegen eines Online Casinos bei einem neuen Zahlungsdienstleister registrieren möchte, sollte also vorab unbedingt die verfügbaren Methoden zur Ein- und Auszahlung überprüfen. Hierbei gilt es auch zu beachten, dass für die Einzahlung mit einigen Anbietern eine Gebühr erhoben werden kann. Bei der Wahl nach dem passenden Online Casino gilt es, diesen Umstand auf jeden Fall zu beachten.

 

Wie gut ist der Kundendienst?

 

Sollte es einmal zu unerwarteten Problemen kommen, ist eine schnelle Hilfe besonders wichtig. Niemand möchte tagelang auf eine Antwort des Kundendienstes warten, wenn ein akutes Anliegen vorliegt. Schon gar nicht, wenn es dabei um das eigene Geld geht. Da die Beträge im Online Casino schnell schwindelerregende Höhen erreichen können, ist ein freundlicher und vor allem kompetenter Umgang seitens des Kundenservices unabdingbar.

 

Im besten Fall findet man also einen Anbieter, bei dem Rund um die Uhr ein deutschsprachiger Support mit Rat und Tat zur Verfügung steht. Wer natürlich perfektes Englisch spricht, wird über nicht vorhandenen deutsprachigen Support hinweg sehen können. Auch hier gilt es natürlich, die individuellen Ansprüche abzuwägen, bevor die Entscheidung zur Anmeldung in der entsprechenden virtuellen Spielhalle erfolgt.

 

Auch die Frage, auf welchem Weg der Kundendienst kontaktiert werden kann, ist besonders wichtig. Leider ist es heutzutage selten möglich, den Support per Telefon erreichen zu können. Dies würde letztendlich zu einem zu hohen Bedarf von Mitarbeitern führen.

 

Eine Kontaktaufnahme per Live Chat ist hingegen bei so ziemlich jedem Anbieter möglich. Diesen Weg gilt es gegenüber der E-Mail auch deutlich zu bevorzugen. Schließlich kann die Antwort hierbei viel schneller erfolgen. Auch Rückfragen können per Live Chat viel effektiver und detaillierter geklärt werden. In einigen Fällen begegnet man hier zunächst einem Chatbot. Dieser versucht zunächst, das Problem zu lösen, und leitet es bei einem gescheiterten Versuch an echte Mitarbeiter weiter.

 

Welche Lizenz besitzt der Anbieter?

 

Nicht zu vernachlässigen ist natürlich die Seriosität des Online Casinos. Dank des neuen Glücksspielstaatsvertrages haben Casinos mittlerweile endlich die Möglichkeit, eine deutsche Lizenz für die Plattform erhalten zu können. Doch aufgrund der Aktualität der Ereignisse hat es noch nicht jedes Casino geschafft, eine entsprechende Lizenz zu beantragen.

 

Deshalb ist es besonders wichtig, einen Blick auf die Angaben des Unternehmens zu werfen. Meist lassen sich Informationen bezüglich der Lizenz in der Nähe des Impressums finden. Teilweise sind die Logos allerdings auch auf der Startseite abgebildet.

 

Um auf Nummer sicher zu gehen, können Bewertungen von anderen Nutzern im Internet durchsucht werden. Diese geben relativ schnell Aufschluss darüber, ob ein Casino seriös agiert und zuverlässig ist. Schließlich möchte man im Falle eines Gewinns nicht in Streitigkeiten mit dem Anbieter gelangen, weil er das Geld nicht rausrücken möchte.

KLICKEN