Das Jahr 2021 hielt einige bösen Überraschungen für uns bereit. So hat das Treiben des Coronavirus noch immer kein Ende gefunden und sorgt weiterhin für Einschränkungen und Achtsamkeit im Alltag. Darüber hinaus mussten sich die deutschen Bürger gegen die Hochwasserkatastrophe zur Wehr setzen und unzählige Menschen verloren ihre Besitztümer. Nun, da die Herbstferien unmittelbar bevorstehen, sehnen sich die Deutschen nach einer wohlverdienten Auszeit, um die Schrecken, die Angst und das Bangen der letzten beiden Jahre hinter sich zulassen. Des Weiteren gibt es keine bessere Reisezeit als den Herbst. Die Flug- und Hotelpreise sind besonders niedrig und fachen die Reiselust noch weiter an. Wenn du dich ebenfalls nach einer Auszeit sehnst, solltest du also nicht lange zögern. Im folgenden Artikel liefern wir die wunderschönen Herbst Reiseziele, die einen Blick wert sind. 




Quelle: Bild von Darkmoon_Art von pixabay
https://pixabay.com/de/photos/fantasie-reisen-reise-urlaub-3502188/ (12.10.2021)

Aktuelle Reisebestimmungen


Im Juli 2021 hatte die generelle Reisewarnung endlich ein Ende und das auswärtige Amt sprach sich erneut für Reisen ins Ausland aus. Dennoch gelten weiterhin strenge Vorschriften und die Verordnungen wurden im August 2021 erneuert. Nun gilt:


     ⦁ Kein Risikogebiet: keine Reisewarnung. Bei der Einreise in Deutschland ist keine Anmeldung und keine anschließende Quarantäne notwendig. Ein negativer Test wird weiterhin vorausgesetzt. 
    ⦁ Hochrisikogebiet: Das Auswärtige Amt rät von Reisen in diese Länder ab. Reiserückkehrer unterliegen der Anmelde-, Test- und Quarantänepflicht. Virusvariantengebiet: Auch für diese Länder wurde eine Reisewarnung mit Anmelde-, Test- und Quarantänepflicht ausgesprochen.


Vor jeder Reise sollte man sich umfassend über die dort geltenden Regeln informieren. Die meisten Länder verlangen mittlerweile einen Negativtest und teilweise ein Einreiseformular. Hinweise zu den jeweiligen Bestimmungen lassen sich auf der Internetseite des Auswärtigen Amts und den Webseiten der entsprechenden Länder finden. 


Reisen mit dem Flugzeug


Die Anreise mit dem Flugzeug ist schnell und bequem. Der eigene PKW kann direkt am Flughafen geparkt werden und wird durch Sicherheitsmaßnahmen vor Diebstahl und Einbruch geschützt. Wird kurzfristig gebucht oder ein Parkplatz in der Hochsaison benötigt, muss mit hohen Preisen für die Parkmöglichkeiten gerechnet werden. Mit der Hilfe von https://parkos.de/ können verschiedene Anbieter von Parkplätzen verglichen werden und der Bestpreis lässt sich in Nullkommanichts herausfiltern. Außerdem liefert das Vergleichsportal weiterführende Informationen über integrierte Dienstleistungen und Extras.


Ist das Wetter trüb und grau, bietet sich in erster Linie eine Reise in die südlichen Gebiete Europas an:


Portugal: Als direkter Nachbar Spanien gerät Portugal oftmals in Vergessenheit. Tatsächlich ist das Land aber einen Blick wert. Wunderschöne Strände vereinen sich mit leckerem Essen und ausgeprägter Gastfreundlichkeit.
Spanien: Sommer, Sonne und Meer - was will man mehr? Spanien hat noch so viel mehr zu bieten! Wunderschöne Natur, geschichtsträchtige Monumente und kulturelle Highlights. 
Griechenland: Die griechischen Inseln ziehen die Deutschen bereits seit Jahrzehnten in den Bann. Wer die Überreste der alten Griechen in einer modernen Stadt erkunden möchte, sollte sich außerdem nach Athen begeben.


Urlaub mit dem Auto

Das Reisen in die Ferne übt einen unwiderstehlichen Reiz auf die Menschen aus. Doch in nur wenigen Fahrstunden entfernt, liegen wahre Paradiese, die ebenfalls einen Besuch wert sind!


Vielfältige Möglichkeiten in Deutschland


Die Bundesrepublik besitzt eine bunte Vielfalt an Reisezielen. Während der Norden Deutschlands mit stürmischen und wilden Meeren lockt, werden die Menschen in den südlichen Regionen von der Schönheit der Natur in den Bann gezogen. Berge, Wälder und Seen soweit das Auge reicht!

 

Weiterhin kann sich ein Städtetrip lohnen. Berlin, München, Köln und Co. besitzen ein breites Angebot an kulturellen Veranstaltungen, Einkaufsmöglichkeiten, Sightseeing Spots und Partymeilen.


Österreich - ein unterschätztes Land

An der südlichen Grenze zu Deutschland ist Österreich zu finden. Neben der Schweiz, Kroatien und Ungarn geht das Land oft unter, obwohl es ein toller Urlaubsort ist. Eine wunderschöne Bergkulisse, regionale Köstlichkeiten und entspannende Wellnesshotels machen Österreich besonders attraktiv. 

KLICKEN