International: "Brandbrief": UEFA stellt FIFA zur Rede

vor 6 Tagen - SPOX

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat offenbar dringenden Redebedarf beim Weltverband FIFA wegen der angedachten Verkürzung des WM-Zyklus auf zwei Jahre angemeldet. Nach einem Treffen der 55 UEFA-Mitgliedsverbänden...weiterlesen »

WM im Zweijahresrhythmus? Uefa fordert Gespräch

vor 6 Tagen - Die Presse

Im Streit um den künftigen Austragungsrhythmus von Fußball-Weltmeisterschaften hat UEFA-Präsident Aleksander Ceferin nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" ein Treffen mit FIFA-Chef Gianni Infantino...weiterlesen »

Ceferin fordert Infantino zu Gespräch auf

vor 6 Tagen - Sport.de

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin will mit FIFA-Chef Gianni Infantino sprechen Im Streit um den künftigen Austragungsrhythmus von Fußball-Weltmeisterschaften hat UEFA-Präsident Aleksander Ceferin nach...weiterlesen »

UEFA-Präsident fordert FIFA-Chef zu Gespräch wegen WM auf

vor 6 Tagen - shz.de

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin (l) will mit FIFA-Chef Gianni Infantino über den WM-Austragungsrhythmus sprechen. Im Streit um den künftigen Austragungsrhythmus von Fußball-Weltmeisterschaften hat UEFA-Präsident...weiterlesen »

Wochenduell: Die Pläne der Fifa: Braucht es eine Fussball-WM alle zwei Jahre?

vor 6 Tagen - Basler Zeitung

Wochenduell: Die Pläne der Fifa – Braucht es eine Fussball-WM alle zwei Jahre? Der Welt-Fussballverband unter Präsident Gianni Infantino hat seinen grossen Plan für die Zukunft kommuniziert. Doch es regt...weiterlesen »

Ceferin fordert Infantino zu Gespräch auf

vor 6 Tagen - weltfussball.at

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin will mit FIFA-Chef Gianni Infantino sprechen Im Streit um den künftigen Austragungsrhythmus von Fußball-Weltmeisterschaften hat UEFA-Präsident Aleksander Ceferin nach...weiterlesen »

Bericht: Ceferin fordert FIFA-Präsident zu Gespräch wegen WM-Rhythmus auf

vor 6 Tagen - Neue Presse

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin (kleines Bild) fordert offenbar FIFA-Präsident Gianni Infantino zu einem Gespräch auf. © Getty Images/Montage Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" hat UEFA-Präsident...weiterlesen »

Bericht: Ceferin fordert FIFA-Präsident zu Gespräch wegen WM-Rhythmus auf

vor 6 Tagen - Dresdner Neueste Nachrichten

Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" hat UEFA-Präsident Aleksander Ceferin ein Treffen mit FIFA-Chef Gianni Infantino gefordert. Hintergrund ist der Streit um eine mögliche Änderung des Austragungsrhythmus...weiterlesen »

UEFA-Präsident fordert FIFA-Chef zu Gespräch wegen WM auf

vor 6 Tagen - oberhessische-zeitung.de

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin (l) will mit FIFA-Chef Gianni Infantino über den WM-Austragungsrhythmus sprechen. Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa (Bild: dpa) (Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa) Berlin -...weiterlesen »

UEFA-Boss fordert Treffen wegen WM-Plänen

vor 6 Tagen - weltfussball.at

Ceferin will mit Infantino wegen der WM-Pläne reden Im Streit um den künftigen Austragungsrhythmus von Weltmeisterschaften hat UEFA-Präsident Aleksander Ceferin nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung"...weiterlesen »

UEFA-Präsident fordert FIFA-Chef zu Gespräch wegen WM auf

vor 6 Tagen - Wormser Zeitung

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin (l) will mit FIFA-Chef Gianni Infantino über den WM-Austragungsrhythmus sprechen. Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa (Bild: dpa) (Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa) Berlin -...weiterlesen »

Fußball: Schlecht oder sehr schlecht

vor 7 Tagen - jungeWelt

Fußball-WM-Debatte: Deutscher Sport fordert »Nein« vom DFB. Sorge um Vielfalt der Branche Reif für den nächsten US-Putsch: Gianni Infantino alias Bepp Slatter Eine Fußball-WM alle zwei Jahre? Für den deutschen...weiterlesen »

Fußball-WM alle zwei Jahre? Das denken die Deutschen über den Fifa-Vorschlag

vor 7 Tagen - T-online

Die Weltmeister aus Frankreich feiern ein Tor: Bald auch im Zweijahresrhythmus? (Quelle: PA Imgeas/imago images) Die Fußballverbände auf der ganzen Welt streiten über eine Reform der WM. Alle zwei Jahre...weiterlesen »

Schlag für Fifa-Chef Gianni Infantino: Überwältigende Mehrheit gegen WM-Reform

vor 7 Tagen - T-online

Die Weltmeister aus Frankreich feiern ein Tor: Bald auch im Zweijahresrhythmus? (Quelle: PA Imgeas/imago images) Die Fußballverbände auf der ganzen Welt streiten über eine Reform der WM. Alle zwei Jahre...weiterlesen »

WM-Debatte: Hanning wünscht sich klares Nein vom DFB

vor 7 Tagen - Berliner Morgenpost

Bob Hanning, Handballtrainer und Sportfunktionär. Kommt die FIFA durch, würden laut Hanning viele Sportarten „vollkommen von der Bildfläche verschwinden. Handball-Topfunktionär Bob Hanning wünscht sich...weiterlesen »

Hanbdall: WM-Pläne für "gesamten Sport gefährlich"

vor 7 Tagen - SPOX

Handball-Topfunktionär Bob Hanning wünscht sich vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) ein klares Nein in der Debatte um eine WM-Endrunde im Zwei-Jahres-Rhythmus. "Der Fußball hat in meinen Augen eine gewisse...weiterlesen »

WM im Zwei-Jahres-Rhythmus: So denken deutsche Fans über die neuen Fifa-Pläne

vor 7 Tagen - Kölner Stadt-Anzeiger

Köln - Eine große Mehrheit der deutschen Fußball-Fans ist gegen eine WM im Zwei-Jahres-Rhythmus. Bei einer Umfrage der Voting-Plattform FanQ im Auftrag des Sport-Informations-Dienstes (SID) hielten 83,5...weiterlesen »

WM im Zwei-Jahres-Rhythmus: Große Mehrheit deutscher Fußball-Fans gegen Umstellung

vor 7 Tagen - Kölner Stadt-Anzeiger

Köln - Eine große Mehrheit der deutschen Fußball-Fans ist gegen eine WM im Zwei-Jahres-Rhythmus. Bei einer Umfrage der Voting-Plattform FanQ im Auftrag des Sport-Informations-Dienstes (SID) hielten 83,5...weiterlesen »

WM im Zwei-Jahres-Rhythmus: So denken deutsche Fans über die neuen Fifa-Pläne

vor 7 Tagen - Kölnische Rundschau

Köln - Eine große Mehrheit der deutschen Fußball-Fans ist gegen eine WM im Zwei-Jahres-Rhythmus. Bei einer Umfrage der Voting-Plattform FanQ im Auftrag des Sport-Informations-Dienstes (SID) hielten 83,5...weiterlesen »

WM im Zwei-Jahres-Rhythmus: Große Mehrheit deutscher Fußball-Fans gegen Umstellung

vor 7 Tagen - Kölnische Rundschau

Köln - Eine große Mehrheit der deutschen Fußball-Fans ist gegen eine WM im Zwei-Jahres-Rhythmus. Bei einer Umfrage der Voting-Plattform FanQ im Auftrag des Sport-Informations-Dienstes (SID) hielten 83,5...weiterlesen »

Schon bald alle zwei Jahre? Die Fußballwelt streitet über die WM-Revolution

vor einer Woche - T-online

Gianni Infantino: Der Fifa-Präsident kämpft um eine WM alle zwei Jahre. (Quelle: ZUMA Press/imago images) Im Weltfußball brodelt es. Die Fifa plant eine Reform der WM, will ein Turnier alle zwei Jahre....weiterlesen »

Auch Asiens Verband für Fußball-WM alle zwei Jahre

vor einer Woche - derStandard

Hoffnung auf mehr Endrunden-Starts asiatischer Teams – Europa und Südamerika im Streit nun gegen Afrika und Asien Foto: Reuters/Martinez Die Debatte um den WM-Zyklus wird innerhalb des Fußball-Weltverbands...weiterlesen »

Auch Asien will alle zwei Jahre eine WM

vor einer Woche - Sport.de

WM-Zyklus: AFC befürwortet Zweijahresrhythmus Die Debatte um den WM-Zyklus wird innerhalb des Fußball-Weltverbands FIFA immer mehr zur Auseinandersetzung zwischen den Kontinentalverbänden. Nach der afrikanischen...weiterlesen »

Auch Asien will alle zwei Jahre eine WM

vor einer Woche - weltfussball.at

WM-Zyklus: AFC befürwortet Zweijahresrhythmus Die Debatte um den WM-Zyklus wird innerhalb des Fußball-Weltverbands FIFA immer mehr zur Auseinandersetzung zwischen den Kontinentalverbänden. Nach der afrikanischen...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter

Copyright © 2016-2021 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN