Er habe Wehmut gespürt, sagt Mario Kogler, nachdem er zum ersten Mal sein ehemaliges Team von der Tribüne aus verfolgte. «Als ich die Fans sah, dachte ich: Das hätte ich auch gerne erlebt. Es wäre cool...weiterlesen »