Belarus: Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Spiegel

Der belarussische Diktator Lukaschenko schickt Schutzsuchende aus dem Nahen Osten zur EU-Außengrenze. Polens Grenzpolizei hat erneut Hunderte beim illegalen Übertritt aufgegriffen – und auch Schleuser...weiterlesen »

Flüchtlinge: "Entspannung der Lage zeichnet sich nicht ab"

vor einer Woche - saechsische.de

Bereits 10.321 Migranten, die über Belarus nach Deutschland gekommen sind, wurden in diesem Jahr aufgegriffen. Den jüngsten Fall gab es am Dienstag im Schöpstal. Polnische Sicherheitskräfte umringen Migranten,...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Suedtirol News

Polnische Grenzschützer an der Grenze zu Belarus APA/APA/BELTA/LEONID SHCHEGLOV Polens Grenzschutz hat am Mittwoch mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus (Weißrussland) aus die...weiterlesen »

Dramatische Szene an Belarus-Grenze: Migranten durchbrechen Zaun - Polen greift durch

vor einer Woche - HNA

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Das von der belarussischen Staatsagentur...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Polens Grenzschutz hat am Mittwoch mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus (Weißrussland) aus die Grenzsperren zu überwinden und illegal in die EU zu gelangen. In der Nähe der Ortschaft...weiterlesen »

Polen stoppt Hunderte Migranten an der Grenze

vor einer Woche - saechsische.de

Polens Grenzschutz gibt an, an einem Tag 375 Versuche des Grenzübertritts von Belarus verhindert zu haben. Eine größere Gruppe war demnach fast erfolgreich. 17.11.2021, Belarus, Brusgi: Ein polnischer...weiterlesen »

Dramatische Szene an Belarus-Grenze: Migranten durchbrechen Zaun - Polen greift durch

vor einer Woche - Merkur

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Update vom 25. November, 10.45 Uhr:...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - RTL

Warschau (dpa) - Polens Grenzschutz hat mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus aus die Grenzsperren zu überwinden und illegal in die EU zu gelangen. In der Nähe der Ortschaft Czeremsza...weiterlesen »

Dramatische Szene an Belarus-Grenze: Migranten durchbrechen Zaun - Polen greift durch

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Update vom 25. November, 10.45 Uhr:...weiterlesen »

Dramatische Szene an Belarus-Grenze: Migranten durchbrechen Zaun - Polen greift durch

vor einer Woche - op-online.de

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Erneut versuchten drei größere Migrantengruppen...weiterlesen »

EU-Außengrenze: Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Stern

Migranten campieren in der Nähe der Grenze zu Polen. Foto: Ulf Mauder/dpa Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Abendzeitung

Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind drei mutmaßliche Schleuser festgenommen worden. Migranten...weiterlesen »

EU-Außengrenze: Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - T-online

Migranten campieren in der Nähe der Grenze zu Polen. Foto: Ulf Mauder/dpa. (Quelle: dpa) Warschau (dpa) - Polens Grenzschutz hat mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus aus die...weiterlesen »

EU-Außengrenze: Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Migranten campieren in der Nähe der Grenze zu Polen. Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - nordbayern

Warschau (dpa) - Polens Grenzschutz hat mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus aus die Grenzsperren zu überwinden...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Neue Westfälische

Warschau - Polens Grenzschutz hat mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus aus die Grenzsperren zu überwinden und illegal in die EU zu gelangen.weiterlesen »

EU-Außengrenze: Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Hambuger Abendblatt

Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind drei mutmaßliche Schleuser festgenommen worden. Warschau....weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - HNA

Migranten campieren in der Nähe der Grenze zu Polen. Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind drei mutmaßliche Schleuser festgenommen worden. Migranten...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Merkur

Migranten campieren in der Nähe der Grenze zu Polen. Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind...weiterlesen »

Polen stoppt Schleuser, die weitere Migranten illegal über die Grenze bringen wollten

vor einer Woche - Merkur

Weitere Migranten wurden an der polnischen Grenze vor einer illegalen Einreise gestoppt Polens Grenzschutz hat am Donnerstag mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus aus die Grenzsperren...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - op-online.de

Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind drei mutmaßliche Schleuser festgenommen worden.weiterlesen »

EU-Außengrenze: Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Migranten campieren in der Nähe der Grenze zu Polen. Foto: Ulf Mauder/dpa Warschau Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert,...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Braunschweiger Zeitung

Migranten campieren in der Nähe der Grenze zu Polen. Polens Grenzschutz hat mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus aus die Grenzsperren zu überwinden und illegal in die EU zu gelangen....weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - shz.de

Migranten campieren in der Nähe der Grenze zu Polen. Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind drei mutmaßliche Schleuser festgenommen worden. Warschau...weiterlesen »

Dramatische Szene an Belarus-Grenze: Migranten durchbrechen Zaun - Polen greift durch

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Update vom 25. November, 10.45 Uhr:...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - volksblatt

Polens Grenzschutz hat am Mittwoch mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus (Weißrussland) aus die Grenzsperren zu überwinden und illegal in die EU zu gelangen. In der Nähe der Ortschaft...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind drei mutmaßliche Schleuser festgenommen worden. Warschau...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - LZ.de

Migranten campieren in der Nähe der Grenze zu Polen. (© Foto: Ulf Mauder/dpa) Warschau - Polens Grenzschutz hat mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus aus die Grenzsperren zu überwinden...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind drei mutmaßliche Schleuser festgenommen worden. Migranten...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - K - Wir machen das klar!

Polens Grenzschutz hat am Mittwoch mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus (Weißrussland) aus die Grenzsperren zu überwinden und illegal in die EU zu gelangen. In der Nähe der Ortschaft...weiterlesen »

Dramatische Szene an Belarus-Grenze: Migranten durchbrechen Zaun - Polen greift durch

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Das von der belarussischen Staatsagentur...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Warschau (dpa) – Polens Grenzschutz hat mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus aus die Grenzsperren zu überwinden und illegal in die EU zu gelangen. In der Nähe der Ortschaft Czeremsza...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind drei mutmaßliche Schleuser festgenommen worden. Migranten...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Migranten campieren in der Nähe der Grenze zu Polen. Eine Gruppe von mehr als 200 Personen soll den Grenzzaun beschädigt haben. Die Sicherheitskräfte hätten sofort reagiert, heißt es. Unterdessen sind...weiterlesen »

Polen stoppt weitere Migranten an Grenze

vor einer Woche - News894.de

Warschau (dpa) - Polens Grenzschutz hat mindestens 375 Versuche von Migranten registriert, von Belarus aus die Grenzsperren zu überwinden und illegal in die EU zu gelangen. In der Nähe der Ortschaft Czeremsza...weiterlesen »

Belarus-Krise: Polen stoppt Grenzdurchbruch - Lukaschenko warnt vor Krieg als „Katastrophe“

vor einer Woche - HNA

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Die belarussische Oppositionsführerin...weiterlesen »

Belarus-Krise: Polen stoppt Grenzdurchbruch - Lukaschenko warnt vor Krieg als „Katastrophe“

vor einer Woche - Merkur

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Update vom 24. November, 15.20 Uhr:...weiterlesen »

Belarus-Krise: Polen stoppt Grenzdurchbruch - Lukaschenko warnt vor Krieg als „Katastrophe“

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Update vom 24. November, 15.20 Uhr:...weiterlesen »

Belarus-Krise: Polen stoppt Grenzdurchbruch - Lukaschenko warnt vor Krieg als „Katastrophe“

vor einer Woche - op-online.de

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Erneut versuchten drei größere Migrantengruppen...weiterlesen »

Belarus-Krise: Polen stoppt Grenzdurchbruch - Lukaschenko warnt vor Krieg als „Katastrophe“

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Update vom 24. November, 15.20 Uhr:...weiterlesen »

Belarus-Krise: Polen stoppt Grenzdurchbruch - Lukaschenko warnt vor Krieg als „Katastrophe“

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Die belarussische Oppositionsführerin...weiterlesen »

Polen und Belarus verletzen an Grenze Menschenrechte schwer

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat Belarus und Polen „schwere Menschenrechtsverstöße“ gegen Migranten im Grenzgebiet zwischen beiden Ländern vorgeworfen. „Während Belarus diese...weiterlesen »

Wer ist der Schlepper – die BILD, Weißrussland und deutsche Mobiltelefone

vor einer Woche - Extremnews.com

Versorgung der Flüchtlinge in Brusgi, Weissrussland, 19.11.2021 Bild: Sputnik / Viktor Tolochko Über die Bösen im Migrationsdrama aus Richtung Nordosten gibt es für viele Medien keinen Zweifel: die Weißrussen...weiterlesen »

Weißrussland meldet polnischen Chemieangriff an der Grenze – 132 Flüchtlinge verletzt

vor einer Woche - Extremnews.com

Der Einsatz der speziellen, vermutlich giftigen Substanzen an der polnisch-weißrussischen Grenze am 16. November 2021 Bild: Sputnik / Wiktor Tolochko Das weißrussische Ermittlungskomitee hat angegeben,...weiterlesen »

Belarus: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen – Lukaschenko will Geld

vor einer Woche - Merkur

Belarus hat eigenen Angaben zufolge mehr als weitere 100 Migranten ausgeflogen. Inzwischen inspizieren EU-Experten die Verhältnisse an der Grenze. Der News-Ticker. Update vom 23. November, 16.45 Uhr: Der...weiterlesen »

Putin fordert rasche Lösung für Migranten in Belarus

vor einer Woche - Wiener Zeitung

Russischer Präsident warnt vor neuen Sanktionen gegen das Regime in Minsk. Menschen warten nahe der belarussisch-polnischen Grenze bei der Essensausgabe. Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei...weiterlesen »

Tichanowskaja im Europaparlament: Hilferuf an Europa

vor einer Woche - Deutsche Welle

In einer emotionalen Rede an das Europaparlament bat die exilierte Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja um Hilfe für Belarus. Die EU müsse mehr Druck auf Machthaber Lukaschenko ausüben. "Mehr politische...weiterlesen »

Gespräch mit der EU: Putin fordert Lösung für Migranten in Belarus

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Moskau. Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei einem Gespräch mit EU-Ratschef Charles Michel eine rasche Lösung der Krise um die Tausenden Migranten in Belarus an der Grenze zu Polen gefordert....weiterlesen »

Gespräch mit der EU: Putin fordert Lösung für Migranten in Belarus

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Die Krise um die Tausenden Migranten in Belarus an der Grenze zu Polen ist weiterhin ungelöst. Deshalb hat der russische Präsident Wladimir Putin nun mit EU-Ratschef Charles Michel gesprochen. Bei dem...weiterlesen »

Macron fordert Zugang für Presse zur polnischen Grenze zu Minsk

vor einer Woche - SNA

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich am Mittwoch angesichts der angespannten Lage an der polnisch-weißrussischen Grenze mit Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki getroffen. Dabei hat er einen...weiterlesen »

Kommentar: Die EU sollte auf Tichanowskaja hören

vor einer Woche - Tagesschau

Die EU sollte die Forderung der Oppositionellen Tichanowskaja nach härteren Sanktionen gegen Belarus ernst nehmen. Denn sie hat ihre Möglichkeiten, Lukaschenkos Umfeld zu treffen, noch nicht ausgeschöpft....weiterlesen »

Ukraine verstärkt Grenze zu Belarus

vor einer Woche - derStandard

Kiew fürchtet, in die Flüchtlingskrise an der belarussischen Grenze zu EU hineingezogen zu werden, und will eine Umleitung von Migranten verhindern Foto: Reuters Die Schätzungen über die Anzahl der Migranten...weiterlesen »

Tichanowskaja im EU-Parlament: „Europa hat sich nur noch am Rande interessiert“

vor einer Woche - FAZ

Swetlana Tichanowskaja am Mittwoch bei ihrer Rede vor dem Europäischen Parlament Die belarussische Oppositionspolitikerin Swetlana Tichanowskaja hat Europa aufgefordert, proaktiver zu sein, wenn es der...weiterlesen »

Migranten in Belarus: Merkel trifft Polens Regierungschef

vor einer Woche - Blick

Das kündigte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin an. Der Bundesregierung sei bewusst, dass Polen durch die Lage an der Grenze «in extremer Weise herausgefordert» sei - wie auch andere...weiterlesen »

Tichanowskaja im EU-Parlament: "Die Zeit drängt"

vor einer Woche - Tagesschau

Die belarusische Oppositionelle Tichanowskaja hat der EU für die Unterstützung gedankt - Europa müsse aber noch entschlossener und schneller handeln. Lukaschenkos Herrschaft sei wie ein Virus. Der Platz...weiterlesen »

Krise an Grenze zu Belarus: Merkels Treffen mit Polens Regierungschef Morawiecki geplant

vor einer Woche - SNA

Die geschäftsführende Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will laut dem Regierungssprecher Steffen Seibert am Donnerstag bei einem Treffen in Berlin mit Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki über die Lage...weiterlesen »

Belarus: Merkel berät mit Polens Premier über Migranten

vor einer Woche - T-online

Angela Merkel in Warschau im September: Merkel hatte vergangene Woche mit Morawiecki telefoniert, um ihm die volle Solidarität Deutschlands zuzusagen. (Quelle: newspix/imago images) Die Politik ist besorgt...weiterlesen »

Polens Grenzer am Pranger [premium]

vor einer Woche - Die Presse

Die Organisation Human Rights Watch macht Warschau für die humanitäre Krise an der Grenze zu Belarus mitverantwortlich. Doch die Rechtslage ist nicht eindeutig. Warschau/Brüssel. Eiseskälte, Schneefall...weiterlesen »

Durchbruch nach Polen! - Lukaschenko-Schergen reißen Grenzzaun nieder

vor einer Woche - Bild

Gefährliche Eskalation an der belarussisch-polnischen Grenze! In der Nacht zum Mittwoch gab es an gleich zwei Stellen des Grenzzauns offenbar erfolgreiche Durchbrüche von Migranten nach Europa, die aktiv...weiterlesen »

Polen hat Schusswaffen zur Abwehr von Flüchtlingen eingesetzt – weißrussischer Grenzschutz

vor einer Woche - SNA

Nachdem polnische Einsatzkräfte am gestrigen Dienstag mehrere Schockgranaten gegen Flüchtlinge an der EU-Außengrenze eingesetzt hatten, feuerten sie in der vergangenen Nacht nach Angaben des weißrussischen...weiterlesen »

Belarussische Oppositionelle Tichanowskaja fordert die EU zu geschlossenerem Handeln gegen Lukaschenko auf

vor einer Woche - Merkur

Tichanowsjaka appelliert zu mehr Einheitlichkeit im Vorgehen gegen den Machthaber Lukaschenko Die belarussische Oppositionelle Swetlana Tichanowskaja hat die Europäische Union zu entschlossenem und schnellem...weiterlesen »

Migranten in Belarus: Kanzlerin Merkel trifft Polens Regierungschef Morawiecki

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Berlin. Die geschäftsführende Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will an diesem Donnerstag bei einem Treffen in Berlin mit Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki über die Lage der Migranten an der belarussisch-polnischen...weiterlesen »

Migranten in Belarus: Kanzlerin Merkel trifft Polens Regierungschef Morawiecki

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Schon in der vergangenen Woche hat Kanzlerin Merkel mit ihrem polnischen Amtskollegen Morawiecki telefoniert. Sie sicherte ihm aufgrund der angespannten Lage an der belarussisch-polnischen Grenze die volle...weiterlesen »

Merkel trifft Polens Regierungschef Morawiecki

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Bereits vergangene Woche hatte Merkel mit Morawiecki telefoniert. Sie sagte Morawiecki die volle Solidarität Deutschlands zu. Bereits im September hatten sich Morawiecki und Merkel getroffen. Foto: REUTERS/Kacper...weiterlesen »

Belarus-Krise: Polen stoppt Grenzdurchbruch - Lukaschenko warnt vor Krieg als „Katastrophe“

vor einer Woche - HNA

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Tausende Migranten befinden sich aktuell...weiterlesen »

Besuch in Berlin: Merkel bespricht Situation an polnisch-belarussischer Grenze mit Polens Regierungschef

vor einer Woche - Merkur

Angela Merkel wird diese Woche mit Polens Regierungschef Morawiecki die Migration über Polen diskutieren Die geschäftsführende Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will an diesem Donnerstag bei einem Treffen...weiterlesen »

Belarus-Krise: EU will Fluglinie Belavia und Firmen in der Türkei und Syrien sanktionieren

vor einer Woche - Spiegel

Die Europäische Union will die belarussische Fluglinie Belavia und mehrere Beamte sanktionieren – wegen des Transports von Migranten zur EU-Außengrenze. Nach SPIEGEL-Informationen stehen auch Firmen in...weiterlesen »

HRW: „Krise an der weißrussisch-polnischen Grenze völlig aus der Luft gegriffen“

vor einer Woche - SNA

Die internationale Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat in ihrem Beitrag am Mittwoch die Migrationskrise an der weißrussisch-polnischen Grenze als völlig aus der Luft gegriffen und unnötig...weiterlesen »

Belarus-Krise: Polen stoppt Grenzdurchbruch - Lukaschenko warnt vor Krieg als „Katastrophe“

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Update vom 24. November, 14.20 Uhr:...weiterlesen »

Belarus-Krise: Polen stoppt Grenzdurchbruch - Lukaschenko warnt vor Krieg als „Katastrophe“

vor einer Woche - op-online.de

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Erneut versuchten drei größere Migrantengruppen...weiterlesen »

Merkel will mit Morawiecki über Flüchtlingskrise an Grenze zu Belarus sprechen

vor einer Woche - Stern

Morawiecki und Merkel bei EU-Gipfel im Oktober Inmitten der Flüchtlingskrise an der EU-Grenze zu Belarus empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag in Berlin den polnischen Regierungschef...weiterlesen »

Tichanowskaja fordert mehr Entschlossenheit der EU gegen Lukaschenko

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Vor dem EU-Parlament bittet die belarussische Oppositionsführerin um mehr Unterstützung gegen Machthaber Lukaschenko. Besorgnis auszudrücken reiche nicht aus. Swetlana Tichanowskaja, belarussische Oppositionspolitikerin,...weiterlesen »

Belarus-Krise: Polen stoppt Grenzdurchbruch - Lukaschenko warnt vor Krieg als „Katastrophe“

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Update vom 24. November, 14.20 Uhr:...weiterlesen »

Tichanowskaja fordert EU zu entschlossenerem Handeln gegen Lukaschenko auf

vor einer Woche - Stern

Tichanowskaja vor dem EU-Parlament Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja hat die EU zu entschlossenerem Handeln gegen den Machthaber Alexander Lukaschenko aufgefordert. Die belarussische...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Hilfsorganisationen fordern Asylrecht für Flüchtlinge

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Berlin. Im Niemandsland an der belarussisch-polnischen Grenze harren weiterhin Hunderte, wenn nicht Tausende Migranten Tag und Nacht in eisiger Kälte aus, in der Hoffnung, doch noch in die Europäische...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Hilfsorganisationen fordern Asylrecht für Flüchtlinge

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

An der polnisch-belarussischen Grenze harren immer noch Tausende Migranten aus und hoffen auf die EU. Menschenrechtler kritisieren Polens Kurs, den Flüchtlingen keine Möglichkeit zu geben, Asyl zu beantragen....weiterlesen »

Belarus: Migranten an der Grenze erhalten Notversorgung

vor einer Woche - Stern

Heiße Getränke und etwas zu essen gab es für die Menschen, die in Belarus nahe der polnischen Grenze gestrandet sind. Im Grenzgebiet zwischen der EU und Belarus sitzen Tausende Menschen vor allem aus dem...weiterlesen »

Toter Mann an deutsch-polnischer Grenze – Mordkommission ermittelt

vor einer Woche - BZ Berlin

Fast jede Nacht sind an der brandenburgischen Grenze zu Polen Polizeistreifen im Einsatz (Symbolbild) Foto: Spreepicture Nach der Entdeckung eines toten Irakers in einem Wald an der deutsch-polnischen...weiterlesen »

Toter an deutsch-polnischer Grenze: Mordkommission ermittelt

vor einer Woche - RTL

Guben (dpa/bb) - Nach der Entdeckung eines toten Irakers in einem Wald an der deutsch-polnischen Grenze nördlich von Guben (Landkreis Spree-Neiße) ermittelt eine Mordkommission der Polizei. Die Obduktion...weiterlesen »

Vorwürfe: Polen und Belarus verletzen an Grenze Menschenrechte schwer

vor einer Woche - stol.it

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat Belarus und Polen „schwere Menschenrechtsverstöße“ gegen Migranten im Grenzgebiet zwischen beiden Ländern vorgeworfen. „Während Belarus diese...weiterlesen »

Toter an deutsch-polnischer Grenze: Mordkommission ermittelt

vor einer Woche - Stern

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration Nach der Entdeckung eines toten Irakers in einem Wald an der deutsch-polnischen Grenze nördlich von Guben (Landkreis Spree-Neiße)...weiterlesen »

Toter Iraker an deutsch-polnischer Grenze entdeckt: Mordkommission ermittelt

vor einer Woche - TAG24

Guben - Nach der Entdeckung eines toten Irakers in einem Wald an der deutsch-polnischen Grenze nördlich von Guben (Landkreis Spree-Neiße) ermittelt eine Mordkommission der Polizei . Bundespolizisten stoppen...weiterlesen »

Migration: Toter an deutsch-polnischer Grenze: Mordkommission ermittelt

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Guben. Nach der Entdeckung eines toten Irakers in einem Wald an der deutsch-polnischen Grenze nördlich von Guben (Landkreis Spree-Neiße) ermittelt eine Mordkommission...weiterlesen »

Toter an deutsch-polnischer Grenze: Mordkommission ermittelt

vor einer Woche - Merkur

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Nach der Entdeckung eines toten Irakers in einem Wald an der deutsch-polnischen Grenze nördlich von Guben (Landkreis Spree-Neiße) ermittelt eine Mordkommission...weiterlesen »

Wer ist der Schlepper – die BILD, Weißrussland und deutsche Mobiltelefone

vor einer Woche - RT Deutsch

Über die Bösen im Migrationsdrama aus Richtung Nordosten gibt es für viele Medien keinen Zweifel: die Weißrussen sind`s. Beim genauen Lesen eines Berichts der BILD offenbaren sich andere Hinweise. Auch...weiterlesen »

Belarus-Krise: Polen stoppt Grenzdurchbruch - Lukaschenko warnt vor Krieg als „Katastrophe“

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Polens Grenzschutz verhinderte einen Versuch von Migranten, die Grenze zu durchbrechen. Merkel wird sich mit dem polnischen Regierungschef treffen. Der News-Ticker. Tausende Migranten befinden sich aktuell...weiterlesen »

Polnische Behörden melden neue Grenzdurchbruchversuche durch Migranten

vor einer Woche - SNA

Migranten versuchen weiter, von Weißrussland nach Polen und damit in die EU zu gelangen. Über die jüngsten Versuche informierte am Mittwoch via Twitter der polnische Grenzschutz. Im jüngsten Twitter-Beitrag...weiterlesen »

Toter 25-jähriger Iraker an polnischer Grenze in Brandenburg gefunden

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Ein Flüchtling ist am Dienstag nördlich von Guben gestorben. Schlepper sollen ihn über die Belarus-Route nach Deutschland gebracht haben. In Brandenburg füllen sich die Aufnahmeeinrichtungen mit Menschen,...weiterlesen »

Polens Grenzschutz über erneuten Versuch des Grenzdurchbruchs

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Warschau. Drei größere Gruppen von Migranten haben nach Angaben des polnischen Grenzschutzes vergeblich versucht, von Belarus aus die Grenzsperren zu überwinden und illegal in die EU zu gelangen. Ein Soldat...weiterlesen »

Polens Grenzschutz über erneuten Versuch des Grenzdurchbruchs

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Drei große Migrantengruppen haben in der Nacht erneut versucht den Grenzzaun zwischen Polen und Belarus zu durchbrechen. Das berichten polnische Grenzschützer. Da Polen keine Journalisten in das Gebiet...weiterlesen »

An der Grenze zu Weißrussland: Ukraine startet Sonderoperation

vor einer Woche - SNA

Kiew hat den Start einer Sonderoperation an der Grenze zwischen der Ukraine und Weißrussland verkündet, deren Ziel es ist, die staatliche Grenze zu schützen und eine Migrationskrise zu verhindern. Das...weiterlesen »

Drei Migrantengruppen wollten Grenzsperren überwinden

vor einer Woche - Merkur

Tausende Migranten versuchen derzeit über Belarus in die EU zu kommen. Drei größere Gruppen von Migranten haben nach Angaben des polnischen Grenzschutzes vergeblich versucht, von Belarus aus die Grenzsperren...weiterlesen »

Polen und Belarus verletzen an Grenze Menschenrechte schwer

vor einer Woche - Volarberg Online

Im Nordirak leben Flüchtlinge in solchen Lagern Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat Belarus und Polen "schwere Menschenrechtsverstöße" gegen Migranten im Grenzgebiet zwischen beiden...weiterlesen »

"Akutes Leiden im Grenzgebiet": Menschenrechtler verurteilen Belarus und Polen

vor einer Woche - n-tv

An der Grenze wird scharf kontrolliert. Im Grenzgebiet zwischen Belarus und Polen harren Menschen aus, um in die EU zu gelangen. Seit Wochen verschärft sich die Lage. Human Rights Watch prangert "schwere...weiterlesen »

Human Rights Watch wirft Belarus und Polen schwere Menschenrechtsverstöße vor

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Die zwischen Belarus und Polen ausharrenden Migranten würden unmenschlich behandelt, sagen Menschenrechtler. In einigen Fällen könne man von Folter sprechen. Migranten im Grenzgebiet zwischen Belarus und...weiterlesen »

Polen und Belarus verletzen an Grenze Menschenrechte schwer

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat Belarus und Polen "schwere Menschenrechtsverstöße" gegen Migranten im Grenzgebiet zwischen beiden Ländern vorgeworfen. "Während Belarus diese...weiterlesen »

Polen und Belarus verletzen an Grenze Menschenrechte schwer

vor einer Woche - Suedtirol News

Im Nordirak leben Flüchtlinge in solchen Lagern APA/APA/AFP/SAFIN HAMED Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat Belarus und Polen “schwere Menschenrechtsverstöße” gegen Migranten im...weiterlesen »

Flucht: Von der Leyen mahnt: Belarus versucht EU zu destabilisieren

vor einer Woche - Handelsblatt

Die EU-Kommissionspräsidentin erhebt erneut Kritik gegen das autoritäre Regime in Minsk. Nun will die EU handeln – und schlägt eine Schwarze Liste für Reiseunternehmen vor. Straßburg Die Europäische Union...weiterlesen »

Polen und Belarus verletzen an Grenze Menschenrechte schwer

vor einer Woche - volksblatt

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat Belarus und Polen „schwere Menschenrechtsverstöße“ gegen Migranten im Grenzgebiet zwischen beiden Ländern vorgeworfen. „Während Belarus diese...weiterlesen »

Lukaschenko droht EU: „Und wenn wir das Gas abstellen?“

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Lukaschenko droht der EU. Minsk – Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko hat damit gedroht, den Gastransit nach Europa zu unterbrechen, falls die EU ihre Sanktionen ausweitet. Dies erklärte...weiterlesen »

Polen und Belarus verletzen an Grenze Menschenrechte schwer

vor einer Woche - K - Wir machen das klar!

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat Belarus und Polen "schwere Menschenrechtsverstöße" gegen Migranten im Grenzgebiet zwischen beiden Ländern vorgeworfen. "Während Belarus diese...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - HNA

Belarus hat eigenen Angaben zufolge mehr als weitere 100 Migranten ausgeflogen. Inzwischen inspizieren EU-Experten die Verhältnisse an der Grenze. Der News-Ticker. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - Merkur

Belarus hat eigenen Angaben zufolge mehr als weitere 100 Migranten ausgeflogen. Inzwischen inspizieren EU-Experten die Verhältnisse an der Grenze. Der News-Ticker. Update vom 23. November, 16.45 Uhr: Der...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Belarus hat eigenen Angaben zufolge mehr als weitere 100 Migranten ausgeflogen. Inzwischen inspizieren EU-Experten die Verhältnisse an der Grenze. Der News-Ticker. Update vom 23. November, 16.45 Uhr: Der...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - op-online.de

Belarus hat eigenen Angaben zufolge mehr als weitere 100 Migranten ausgeflogen. Inzwischen inspizieren EU-Experten die Verhältnisse an der Grenze. Der News-Ticker. Der polnische Grenzschutz hielt erneut...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Belarus hat eigenen Angaben zufolge mehr als weitere 100 Migranten ausgeflogen. Inzwischen inspizieren EU-Experten die Verhältnisse an der Grenze. Der News-Ticker. Update vom 23. November, 16.45 Uhr: Der...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Belarus hat eigenen Angaben zufolge mehr als weitere 100 Migranten ausgeflogen. Inzwischen inspizieren EU-Experten die Verhältnisse an der Grenze. Der News-Ticker. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von...weiterlesen »

Weitere Migranten verlassen Belarus

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Nach mehr als zwei Wochen harren weiter rund 2000 Migranten an der Grenze zu Polen in einem Logistikzentrum aus. Viele von ihnen hoffen noch immer auf Aufnahme in Deutschland. „Wir wollen auf keinen Fall...weiterlesen »

Weitere Migranten verlassen Belarus

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Nach mehr als zwei Wochen harren weiter rund 2000 Migranten an der Grenze zu Polen in einem Logistikzentrum aus. Viele von ihnen hoffen noch immer auf Aufnahme in Deutschland. „Wir wollen auf keinen Fall...weiterlesen »

Weißrussland meldet polnischen Chemieangriff an der Grenze – 132 Flüchtlinge verletzt

vor einer Woche - RT Deutsch

Das weißrussische Ermittlungskomitee hat angegeben, dass Polen an der weißrussisch-polnischen Grenze 132 Flüchtlinge verletzt hatte, darunter 20 Kinder. Es handelte sich um chemische Verbrennungen sowie...weiterlesen »

Die EU setzt auf Härte

vor einer Woche - Deutsche Welle

Die EU-Kommission will die Fluglinie Belavia sowie Reiseunternehmen bestrafen, die Migranten und Flüchtlinge nach Belarus bringen. Auch die Debatte im Europaparlament definiert die Situation als "Angriff"...weiterlesen »

EU plant Schwarze Liste für Reiseunternehmen

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Mit einem neuen Rechtsrahmen will die EU verhindern, dass mehr Geflüchtete an die Grenzen kommen. Gleichzeitig sollen betroffene Länder mehr Geld erhalten. In der Krise um Tausende Migranten in Belarus,...weiterlesen »

Weiter viele Geflüchtete an deutsch-polnischer Grenze

vor einer Woche - RTL

Potsdam (dpa/bb) - Über Belarus und Polen kommen weiter viele Migranten unerlaubt nach Deutschland. Seit Monatsbeginn wurden in Brandenburg bis einschließlich 22. November 1314 unerlaubte Einreisen entlang...weiterlesen »

Migration: Weiter viele Geflüchtete an deutsch-polnischer Grenze

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) nimmt an einer Landtagssitzung teil. Potsdam. Über Belarus und Polen kommen weiter viele Migranten unerlaubt nach Deutschland. Seit Monatsbeginn wurden...weiterlesen »

Weiter viele Geflüchtete an deutsch-polnischer Grenze

vor einer Woche - T-online

Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) nimmt an einer Landtagssitzung teil. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa) Über Belarus und Polen kommen weiter viele Migranten...weiterlesen »

Weiter viele Geflüchtete an deutsch-polnischer Grenze

vor einer Woche - Stern

Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) nimmt an einer Landtagssitzung teil. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild Über Belarus und Polen kommen weiter viele Migranten unerlaubt...weiterlesen »

Weiter viele Geflüchtete an deutsch-polnischer Grenze

vor einer Woche - Merkur

Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) nimmt an einer Landtagssitzung teil. Über Belarus und Polen kommen weiter viele Migranten unerlaubt nach Deutschland. Seit Monatsbeginn wurden in Brandenburg...weiterlesen »

EU plant Schwarze Liste für Reiseunternehmen

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Mit einem neuen Rechtsrahmen will die EU verhindern, dass mehr Flüchtlinge an die Grenzen kommen. Gleichzeitig sollen betroffene Länder mehr Geld erhalten. In der Krise um Tausende Migranten in Belarus,...weiterlesen »

Meinung: Das Sterben an Polens Ostgrenze ist ein neuer Tiefpunkt für die EU

vor einer Woche - Deutsche Welle

Die Migranten, die versuchen, von Belarus nach Polen zu kommen, leiden unter dem beginnenden Winter. Polen verbietet Rettungskräften ihre Arbeit und gefährdet die Menschen damit noch mehr, meint Amien...weiterlesen »

Brüssel führt Liste: EU droht Airlines bei Schleuser-Hilfe

vor einer Woche - n-tv

Nach dem Manöver des belarussischen Machthabers Lukaschenko sitzen Migranten zwischen Belarus und Polen fest. Der belarussische Machthaber Lukaschenko schleust Geflüchtete per Flieger an die EU-Außengrenze....weiterlesen »

Naturschauspiel: Krabben überrennen Weihnachtsinsel

vor einer Woche - MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dank einer alljährlich Ende November vorkommenden Mondkonstellation haben sich unzählige Krabben auf dem Weg zur Eiablage gemacht. Dazu strömen sie aus dem Urwald zum Meer. Forscher sprechen von epischen...weiterlesen »

Corona-Pandemie: Israel impft 5- bis 11-Jährige

vor einer Woche - MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Israel hat eine weitere Impfkampagne gestartet. Das Land erlaubt nun auch die Impfung von Kindern ab fünf Jahren. Ministerpräsident Bennet ließ seinen neunjährigen Sohn David öffentlichkeitswirksam immunisieren....weiterlesen »

Migrationskrise mit Belarus: Neue 200-Millionen-Euro-Hilfen von der EU für die Grenzsicherung

vor einer Woche - FAZ

Polnische Sicherheitskräfte patrouillieren am 17. November entlang der polnisch-belarussischen Grenze Die EU-Kommission hat Polen, Lettland und Litauen mehr Unterstützung bei der Bewältigung der von Minsk...weiterlesen »

EU will mögliche Nachahmer Lukaschenkos abschrecken

vor einer Woche - Stern

Von der Leyen im Europaparlament Die Europäische Union will Grenzkonflikten wie mit Belarus einen gesetzlichen Riegel vorschieben: EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sagte am Dienstag im Europaparlament,...weiterlesen »

Nahost-Konflikt: Putin fordert Zwei-Staaten-Lösung für Israel und Palästina

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Sotschi. Russlands Staatschef Wladimir Putin hat bei einem Treffen mit dem palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas den Palästinensern bei ihrer Forderung nach der Gründung eines eigenen Staates den...weiterlesen »

Nahost-Konflikt: Putin fordert Zwei-Staaten-Lösung für Israel und Palästina

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Bei einem Treffen mit dem palästinensischen Präsidenten Abbas hat der russischen Staatschef seine Forderung nach einer Zwei-Staaten-Lösung im Nahost-Konflikt wiederholt. Die Friedensgespräche zwischen...weiterlesen »

Belarus: Ursula Von der Leyen droht Airlines bei Schleuser-Hilfe mit Sanktionen

vor einer Woche - Spiegel

Im Konflikt mit dem belarussischen Diktator Lukaschenko schlägt die EU-Kommission eine Schwarze Liste vor. Auch das Vorgehen gegen die belarussische Airline Belavia soll verschärft werden. Die EU-Kommission...weiterlesen »

Totgeborenes Baby von Migrantin im polnischen Grenzgebiet beerdigt

vor einer Woche - Stern

Grabstätte für ungeborenes Baby Im polnischen Grenzgebiet zu Belarus ist am Dienstag der totgeborene Säugling einer irakischen Migrantin beerdigt worden. Im polnischen Grenzgebiet zu Belarus ist am Dienstag...weiterlesen »

EU und Belarus starten vorsichtigen Dialog zu Migranten

vor einer Woche - derStandard

Machthaber Alexander Lukaschenko wirft Brüssel jedoch Hinhaltepolitik vor Foto: BelTA via AP / Nikolay Petrov Das erste Mal seit langer Zeit sind wieder EU-Beamte in Belarus (Weißrussland): Eine Expertendelegation...weiterlesen »

Migranten an EU-Außengrenze: Kommission will „schwarze“ Liste von beteiligten Reisefirmen erstellen

vor einer Woche - SNA

Die Europäische Kommission hat am Dienstag vorgeschlagen, eine „schwarze“ Liste mit allen Transportunternehmen zu erarbeiten, die an der organisierten Migration über Belarus an die Grenzen der Union beteiligt...weiterlesen »

Geheimdienst: Belarus bringt Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer zurück

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Warschau. Nach polnischen Regierungsquellen soll Belarus bereits Hunderte Flüchtlinge aus dem Nahen Osten in ihre Heimatländer zurückgeflogen haben. Nach mindestens einem Flug vergangene Woche sei am Montag...weiterlesen »

Geheimdienst: Belarus bringt Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer zurück

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Laut dem polnischen Geheimdienst hat Belarus damit begonnen, Flüchtlinge aus dem Nahen Osten in ihre Herkunftsländer zurückzufliegen. Es sei jedoch zu früh, in den Rückführungen einen Schritt der Deeskalation...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: EU-Kommission will dubiosen Reisefirmen mit Schwarzer Liste an den Kragen

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Straßburg. Als Lehre aus der organisierten Migration über Belarus will die EU-Kommission an derlei Aktionen beteiligte Reiseunternehmen in Zukunft einfacher sanktionieren können. „Belarus setzt bei seiner...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: EU-Kommission will dubiosen Reisefirmen mit Schwarzer Liste an den Kragen

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Die EU-Kommission will gegen Reisefirmen vorgehen, die Komplettpakete für eine illegale Einreise in die EU anbieten. Konkret droht Firmen, dass sie in der EU nicht mehr ihre Dienste anbieten, tanken oder...weiterlesen »

Grenzschutz in Litauen: 1000 bis 2000 Soldaten im Einsatz

vor einer Woche - Merkur

An der Grenze zu Belarus sind mittlerweile 1000 bis 2000 Soldaten aus Litauen im Einsatz, die den Grenzschutz unterstützen In Litauen unterstützen regelmäßig 1000 bis 2000 Soldaten den Grenzschutz bei...weiterlesen »

Polen berichtet von hunderten Rückflügen von Flüchtlingen aus Belarus

vor einer Woche - Merkur

Tausende Migranten versuchen über Belarus in die EU zu kommen. Die polnische Regierung berichtet, dass Belarus bereits hunderte Menschen wieder zurück in deren Heimat fliegen soll Nach polnischen Regierungsquellen...weiterlesen »

Polen setzt Schockgranaten gegen Flüchtlinge an Grenze zu Weißrussland ein – Grenzschutz

vor einer Woche - SNA

Der weißrussische Grenzschutz hat den polnischen Sicherheitsbehörden vorgeworfen, neben Tränengas auch Schockgranaten gegen Flüchtlinge an der polnisch-weißrussischen Grenze eingesetzt zu haben. Weißrussischen...weiterlesen »

Alexander Lukaschenko: Der „letzte Diktator Europas“ und seine politischen Ziele

vor einer Woche - Merkur

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko am 15. November bei einem Treffen mit der Arbeitsgruppe zur Fertigstellung des Entwurfs der neuen belarussischen Verfassung (Archivbild). Alexander Lukaschenko...weiterlesen »

Zwei-Staaten-Lösung im Nahost-Konflikt: Putin stärkt Palästina den Rücken

vor einer Woche - Merkur

Putin will Palästina den Rücken stärken. Russland sieht eine Zwei-Staaten-Lösung im Nahost-Konflikt Russlands Staatschef Wladimir Putin hat bei einem Treffen mit dem palästinensischen Präsidenten Mahmud...weiterlesen »

Zahl der illegal einreisenden Migranten sinkt in Vorpommern

vor einer Woche - RTL

Pasewalk (dpa) - Über die sogenannte Belarus-Route reisen derzeit deutlich weniger Migranten illegal nach Mecklenburg-Vorpommern ein als vor einem Monat. Wie das zuständige Bundespolizeipräsidium in Bad...weiterlesen »

Migration: Zahl „illegaler Grenzübertritte“ steigt laut Frontex an

vor einer Woche - Handelsblatt

Wegen der Corona-Maßnahmen war der Reiseverkehr nach Europa stark eingeschränkt. Dieses Jahr fliehen wieder mehr Menschen vor Armut und Konflikten. Brüssel Die Zahl illegaler Einreiseversuche von Migranten...weiterlesen »

Zahl der illegal einreisenden Migranten sinkt in Vorpommern

vor einer Woche - Merkur

Über die sogenannte Belarus-Route reisen derzeit deutlich weniger Migranten illegal nach Mecklenburg-Vorpommern ein als vor einem Monat. Wie das zuständige Bundespolizeipräsidium in Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein)...weiterlesen »

Polen meldet Rückführung: Hunderte Migranten fliegen von Minsk ab

vor einer Woche - n-tv

Viele Migranten befinden sich in einem Logistikzentrum am Kontrollpunkt "Kuznica" in der Nähe der belarussisch-polnischen Grenze. Tausende Geflüchtete versuchen, von Belarus über Polen in die EU einzureisen....weiterlesen »

Belarus setzt Rückführung von Flüchtlingen aus Grenzregion fort

vor einer Woche - Stern

Migranten im belarussisch-polnischen Grenzgebiet Belarus setzt nach eigenen Angaben die Rückführung von Migranten aus der Grenzregion zu Polen fort. Belarus setzt nach eigenen Angaben die Rückführung von...weiterlesen »

Migrationskrise - Hybrider Krieg gegen Polen und das Baltikum

vor einer Woche - Cicero

Die von dem belarussischen Präsidenten Lukaschenko künstlich ausgelöste Migrationskrise betrifft unmittelbar auch Lettland und Litauen. Wie in Polen verbittet man sich auch dort mahnende Worte aus Brüssel,...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - HNA

Migranten versuchten erneut die belarussisch-polnische Grenze zu durchbrechen. Polens Premierminister warnte derweil, die Lage sei „noch lange nicht vorbei“. Der News-Ticker. Mehr als 100 weitere Migranten...weiterlesen »

Toter Flüchtling an polnischer Grenze in Brandenburg gefunden

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Ein Flüchtling ist am Dienstag nördlich von Guben gestorben. Schlepper sollen ihn über die Belarus-Route nach Deutschland gebracht haben. In Brandenburg füllen sich die Aufnahmeeinrichtungen mit Menschen,...weiterlesen »

Putin für Zwei-Staaten-Lösung im Nahost-Konflikt

vor einer Woche - Watson

Russlands Staatschef Wladimir Putin hat bei einem Treffen mit dem palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas den Palästinensern bei ihrer Forderung nach der Gründung eines eigenen Staates den Rücken gestärkt....weiterlesen »

Putin beharrt auf Zwei-Staaten-Lösung im Nahost-Konflikt

vor einer Woche - Die Presse

Der russische Präsident Wladimir Putin traf seinen palästinensischen Amtskollegen Mahmoud Abbas in Sotschi und erneuerte seine Forderung nach einem unabhängigen Palästinenserstaat. Russlands Staatschef...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - Merkur

Migranten versuchten erneut die belarussisch-polnische Grenze zu durchbrechen. Polens Premierminister warnte derweil, die Lage sei „noch lange nicht vorbei“. Der News-Ticker. Update vom 23. November, 11.40...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - op-online.de

Migranten versuchten erneut die belarussisch-polnische Grenze zu durchbrechen. Polens Premierminister warnte derweil, die Lage sei „noch lange nicht vorbei“. Der News-Ticker. Der polnische Grenzschutz...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Migranten versuchten erneut die belarussisch-polnische Grenze zu durchbrechen. Polens Premierminister warnte derweil, die Lage sei „noch lange nicht vorbei“. Der News-Ticker. Update vom 23. November, 11.40...weiterlesen »

Migrationskrise: Minsk und UN-Strukturen bemühen sich um Regelung

vor einer Woche - SNA

Minsk erarbeitet laut dem Chef des Migrationsressorts im weißrussischen Innenministerium, Alexej Begun, gemeinsam mit der Internationalen Organisation für Migration (IOM) und dem Amt des UN-Hochkommissars...weiterlesen »

„Bleiben, bis wir in die EU dürfen“: Tausende Geflüchtete harren in Belarus weiterhin in Lagerhalle aus

vor einer Woche - RP Online

Minsk Viele Menschen hofften noch immer auf eine Aufnahme in Deutschland. Laut dem belarussischen Innenministerium seien unterdessen erneut 118 Geflüchtete in ihre Heimatländer zurückgekehrt. Nach mehr...weiterlesen »

Weitere Migranten verlassen Belarus

vor einer Woche - Volarberg Online

Weiter rund 2000 Flüchtlinge harren an der Grenze zu Polen aus Nach mehr als zwei Wochen harren weiter rund 2000 Migranten an der Grenze zu Polen in einem Logistikzentrum aus. Viele von ihnen hoffen noch...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Migranten versuchten erneut die belarussisch-polnische Grenze zu durchbrechen. Polens Premierminister warnte derweil, die Lage sei „noch lange nicht vorbei“. Der News-Ticker. Update vom 23. November, 11.40...weiterlesen »

Belarus/Polen: Tausende Migranten hoffen auf Asyl in Deutschland

vor einer Woche - T-online

Migranten an der Grenze: Einige sind bereits in ihre Heimatländer zurückgekehrt. (Quelle: Leonid Scheglov/BelTA/Reuters) Wie geht es für die Migranten im belarussischen Grenzgebiet weiter? Einige haben...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: „Jeder, der krank ist und in der Kälte sitzt, sollte Hilfe bekommen“

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Warschau. Die Situation an der polnisch-belarussischen Grenze ist weiterhin angespannt. Internationale Hilfsorganisationen wie IRC Deutschland berichten, dass inzwischen 13 Menschen in der Grenzregion...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: „Jeder, der krank ist und in der Kälte sitzt, sollte Hilfe bekommen“

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Der Politologe Andrzej Szabaciuk plädiert dafür, den Flüchtlingen an der polnischen Grenze zu helfen. Jeder, der die Kriterien erfüllt, sollte auch einen Asylantrag stellen dürfen, sagt er. Zum Kurs ihrer...weiterlesen »

Weitere Migranten verlassen Belarus

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Nach mehr als zwei Wochen harren weiter rund 2000 Migranten an der Grenze zu Polen in einem Logistikzentrum aus. Viele von ihnen hoffen noch immer auf Aufnahme in Deutschland. "Wir wollen auf keinen Fall...weiterlesen »

Polnisch-belarussische Grenze: Mehr als 2000 Migranten harren weiter in Logistikzentrum aus

vor einer Woche - Merkur

Logistikzentrum an der polnisch-belarussischen Grenze Nach mehr als zwei Wochen harren weiter rund 2000 Migranten an der Grenze zu Polen in einem Logistikzentrum aus. Viele von ihnen hoffen noch immer...weiterlesen »

Belarus-Konflikt: Mehr als 100 Migranten ausgeflogen - Lukaschenko fordert nun auch Geld

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Migranten versuchten erneut die belarussisch-polnische Grenze zu durchbrechen. Polens Premierminister warnte derweil, die Lage sei „noch lange nicht vorbei“. Der News-Ticker. Mehr als 100 weitere Migranten...weiterlesen »

Grenze von Belarus: 2000 Migranten hoffen auf Aufnahme in Deutschland

vor einer Woche - Blick

«Wir wollen auf keinen Fall in den Irak und bleiben, bis wir in die EU dürfen», sagte der 25-jährige Gaschtjar der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag. Das Innenministerium in Minsk teilte unterdessen...weiterlesen »

Weitere Migranten verlassen Belarus

vor einer Woche - K - Wir machen das klar!

Nach mehr als zwei Wochen harren weiter rund 2000 Migranten an der Grenze zu Polen in einem Logistikzentrum aus. Viele von ihnen hoffen noch immer auf Aufnahme in Deutschland. "Wir wollen auf keinen Fall...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter

Copyright © 2016-2021 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN