Berlin: Wegen Corona-Fall – Koalitionsvertrag wird erst Montag bekannt gegeben

vor einer Woche - T-online

Franziska Giffey während einer Rede (Archivbild): Die Verhandlungen wurden unter der 2G-Plus-Regel weitergeführt. (Quelle: Fotostand/imago images) Der endgültige Koalitionsvertrag von Rot-Rot-Grün wird...weiterlesen »

Rot-grün-roter Koalitionsvertrag wird am Montag vorgestellt

vor einer Woche - RTL

Berlin (dpa/bb) - Nach rund fünf Wochen intensiver Gespräche sind SPD, Grüne und Linke in Berlin bei ihren Koalitionsverhandlungen offenbar so gut wie durch. Der Koalitionsvertrag werde am kommenden Montag...weiterlesen »

SPD, Grüne und Linke wollen Montag Koalitionsvertrag für Berlin vorstellen

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Berliner Lehrer sollen wieder verbeamtet werden + Koalition will Tempelhofer Feld in den nächsten fünf Jahren nicht bebauen + Der Politik-Blog für Berlin. Bettina Jarasch (Grüne, linke), Franziska Giffey...weiterlesen »

Rot-Rot-Grün will Koalitionsvertrag am Montag vorstellen

vor einer Woche - RTL

Berlin (dpa/bb) - SPD, Grüne und Linke in Berlin wollen ihren ausgehandelten Koalitionsvertrag am kommenden Montag der Öffentlichkeit vorstellen. Am Freitag und am Wochenende seien Schlussberatungen und...weiterlesen »

Berlin: Koalitionsvertrag wird erst Montag bekannt gegeben

vor einer Woche - T-online

Franziska Giffey während einer Rede (Archivbild): Die Verhandlungen wurden unter der 2G-Plus-Regel weitergeführt. (Quelle: Fotostand/imago images) Der endgültige Koalitionsvertrag von Rot-Rot-Grün wird...weiterlesen »

Rot-Rot-Grün will Koalitionsvertrag am Montag vorstellen

vor einer Woche - Stern

Der Fernsehturm und der Turm vom Roten Rathaus ragen in den Himmel. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild Finale bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin: Nach fünf Wochen intensiver...weiterlesen »

Parteien: Rot-Rot-Grün will Koalitionsvertrag am Montag vorstellen

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Der Fernsehturm und der Turm vom Roten Rathaus ragen in den Himmel. Finale bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin: Nach fünf Wochen intensiver Gespräche wird ein Termin für die Vorstellung des Regierungsprogramms...weiterlesen »

Corona-Fall bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

vor einer Woche - RTL

Berlin (dpa/bb) - Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken in Berlin gibt es einen Corona-Fall. Nach dem Schnelltest sei bei einem Mitarbeiter auch ein am Donnerstag veranlasster...weiterlesen »

Corona-Fall bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

vor einer Woche - T-online

Ein medizinischer Mitarbeiter zeigt einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa) Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken in Berlin gibt es...weiterlesen »

Parteien: Corona-Fall bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Ein medizinischer Mitarbeiter zeigt einen Abstrich für einen Corona-Test. Berlin. Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken in Berlin gibt es einen Corona-Fall. Nach dem Schnelltest...weiterlesen »

SPD, Grüne und Linke wollen Montag Koalitionsvertrag für Berlin vorstellen

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Berliner Lehrer sollen wieder verbeamtet werden + Koalition will Tempelhofer Feld in den nächsten fünf Jahren nicht bebauen + Der Politik-Blog für Berlin. Bettina Jarasch (Grüne, linke), Franziska Giffey...weiterlesen »

Corona-Fall bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

vor einer Woche - BZ Berlin

Die Spitzenpolitikerinnen Franziska Giffey (SPD), Bettina Jarasch (Bündnis 90/Die Grünen) und Katina Schubert (Die Linke, v.l.n.r.) stellen sich nach einem Pressestatement vor die Oberbaumbrücke Foto: Annette Riedl/dpa Bei denweiterlesen »

Corona-Fall bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

vor einer Woche - Merkur

Ein medizinischer Mitarbeiter zeigt einen Abstrich für einen Corona-Test. Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken in Berlin gibt es einen Corona-Fall. Nach dem Schnelltest sei bei...weiterlesen »

Koalitionsverhandlungen werden unter 2G-plus-Bedingungen weitergeführt

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Berliner Lehrer sollen wieder verbeamtet werden + Koalition will Tempelhofer Feld in den nächsten fünf Jahren nicht bebauen + Der Politik-Blog für Berlin. Bettina Jarasch (Grüne, linke), Franziska Giffey...weiterlesen »

SPD, Grüne und Linke wollen Koalitionsgespräche abschließen

vor einer Woche - RTL

Berlin (dpa/bb) - Nach fünf Wochen intensiver Gespräche wollen SPD, Grüne und Linke in Berlin ihre Koalitionsverhandlungen für den neuen Senat am Freitag abschließen. Für die Unterhändler wird es noch...weiterlesen »

Chefsessel und Postenverteilung: Rot-grün-rote Koalition auf der Zielgeraden

vor einer Woche - TAG24

Berlin - Nach fünf Wochen intensiver Gespräche wollen SPD , Grüne und Linke im Land Berlin ihre Koalitionsverhandlungen am Freitag abschließen. Für den Freitag wird in Berlin eine lange Sitzung zwischen SPD, Grünen und der Linkenweiterlesen »

Koalitionsgespräche im Land Berlin vor Abschluss

vor einer Woche - RTL

Berlin (dpa) - Nach fünf Wochen intensiver Gespräche wollen SPD, Grüne und Linke im Land Berlin ihre Koalitionsverhandlungen am Freitag abschließen. Für die Unterhändler wird es noch einmal ein langer...weiterlesen »

Koalitionsgespräche im Land Berlin vor Abschluss

vor einer Woche - T-online

Nach fünf Wochen intensiver Gespräche wollen SPD, Grüne und Linke im Land Berlin ihre Koalitionsverhandlungen am Freitag abschließen. Für die Unterhändler wird es noch einmal ein langer Tag: Erwartet wird...weiterlesen »

Koalitionsgespräche im Land Berlin vor Abschluss

vor einer Woche - Merkur

Nach fünf Wochen intensiver Gespräche wollen SPD, Grüne und Linke im Land Berlin ihre Koalitionsverhandlungen am Freitag abschließen. Für die Unterhändler wird es noch einmal ein langer Tag: Erwartet wird...weiterlesen »

Rot-Grün-Rot: Die Ressortverteilung ist die nächste Hürde in der Koalition

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Drei Mitglieder im neuen Senat. Franziska Giffey (links) wird Regierende Bürgermeisterin, Klaus Lederer bleibt wohl Kultursenator. Die Grüne Bettina Jarasch interessiert sich für Gesundheit und Wissenschaft....weiterlesen »

Die Giffey-SPD lässt sich von Grünen und Linken vorführen

vor einer Woche - BZ Berlin

Berlins zukünftige Regierende Bürgermeisterin, Franziska Giffey Foto: picture alliance / Fotostand * Ein „Weiter-so“ werde es nicht geben, hatte Franziska Giffey versprochen. Nun aber steht sie da, wo...weiterlesen »

Kommentar: Die Ziele des neuen Senats bleiben ambitioniert

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Die Koalition aus SPD, Grüne und Linke will die Sicherheit in Berlin erhöhen. Die Ergebnisse müssen auch sichtbar werden.weiterlesen »

Positiver Schnelltest: Corona-Alarm bei Koalitionsverhandlungen

vor einer Woche - T-online

Franziska Giffey (SPD): Bei ihren Verhandlungen zu einer rot-grün-roten Regierung in Berlin kam es zu einem positiven Corona-Schnelltest. (Quelle: Reuhl/imago images) Schreckmoment bei den Koalitionsverhandlungen...weiterlesen »

Corona-Verdacht bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

vor einer Woche - RTL

Berlin (dpa/bb) - Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken in Berlin gibt es einen Corona-Verdachtsfall. Bei einem Mitarbeiter, der zuletzt am Mittwoch anwesend war, sei ein Schnelltest...weiterlesen »

Berlin: Corona-Verdacht bei rot-grün-roten Koalitionsverhandlungen

vor einer Woche - T-online

SPD-Vorsitzende Franziska Giffey (rechts) und Bettina Jarasch (Bündnis90/Die Grünen, Mitte) sowie Katina Schubert (Die Linke) sprechen vor der Fortsetzung der rot-grün-roten Koalitionsverhandlungen: Der...weiterlesen »

Parteien: Corona-Verdacht bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

SPD-Vorsitzende Franziska Giffey (l) und Bettina Jarasch kommen zu einem Pressegespräch. Berlin. Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken in Berlin gibt es einen Corona-Verdachtsfall....weiterlesen »

Corona-Verdacht bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

vor einer Woche - T-online

SPD-Vorsitzende Franziska Giffey (l) und Bettina Jarasch kommen zu einem Pressegespräch. Foto: Paul Zinken/dpa (Quelle: dpa) Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken in Berlin gibt...weiterlesen »

Corona-Angst bei Koalitionsverhandlungen: Teilnehmer wurde positiv getestet

vor einer Woche - shz.de

Ein Mitarbeiter bei den Koalitionsverhandlungen wurde positiv getestet. Am Mittwoch stellten die FDP-, SPD- und Grünen-Politiker stolz den Koalitionsvertrag vor. Nun droht Ungemach: Ein Mitarbeiter wurde...weiterlesen »

Trotz 2G-plus: Corona-Verdacht bei Berliner Koalitionsverhandlungen

vor einer Woche - TAG24

Berlin - Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD , Grünen und Linken in Berlin gibt es einen Corona-Verdachtsfall. Die Testergebnisse aller Teilnehmer der Koalitionsverhandlungen werden entscheiden,...weiterlesen »

Corona-Verdacht bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

vor einer Woche - Merkur

SPD-Vorsitzende Franziska Giffey (l) und Bettina Jarasch kommen zu einem Pressegespräch. Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken in Berlin gibt es einen Corona-Verdachtsfall. Bei...weiterlesen »

Corona-Verdacht bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Weiter hohe Inzidenz, mehr Intensivbetten belegt + Weihnachtsmarkt am Kollwitzplatz abgesagt + Landessportbund rät zum Impfen + Der Corona-Blog. Ein Mitarbeiter der bei den Koalitionsverhandlungen dabei...weiterlesen »

Corona-Verdacht bei Koalitionsverhandlungen in Berlin

vor einer Woche - BZ Berlin

Die Spitzenpolitikerinnen Franziska Giffey (SPD), Bettina Jarasch (Bündnis 90/Die Grünen) und Katina Schubert (Die Linke, v.l.n.r.) stellen sich nach einem Pressestatement vor die Oberbaumbrücke Foto: Annette Riedl/dpa Bei denweiterlesen »

Rot-Grün-Rot will Videoüberwachung und Rasern an den Kragen

vor einer Woche - RTL

Berlin (dpa/bb) - Orte mit besonders viel Kriminalität in Berlin sollen künftig mit Videokameras überwacht werden. Darauf verständigten sich SPD, Grüne und Linke bei ihren Koalitionsverhandlungen. Es gehe...weiterlesen »

Innere Sicherheit in Berlin: Rot-Grün-Rot will mehr Videoüberwachung und Untersuchungsausschuss

vor einer Woche - T-online

Videoüberwachung an einer Polizeistation auf dem Alexanderplatz (Archivbild): Die Privatsphäre von Anwohnern soll geschützt bleiben. (Quelle: Future Image/imago images) Mit mehr Videoüberwachung wollen...weiterlesen »

Berlin geht gegen Raser vor – deutlich mehr Blitzer geplant

vor einer Woche - T-online

Eine Radarfalle steht an einer Straße (Symbolbild): Durch neue Blitzer soll die Verkehrssicherheit in Berlin verbessert werden. (Quelle: Marijan Murat/dpa) Mit bis zu 60 neuen Blitzern will Rot-Grün-Rot...weiterlesen »

Deutlich mehr Blitzer in Berlin geplant

vor einer Woche - RTL

Berlin (dpa/bb) - SPD, Grüne und Linke in Berlin wollen stärker gegen Raser vorgehen und bei den Blitzern massiv aufrüsten. Geplant seien in der neuen Legislaturperiode bis zu 60 neue solcher Geräte zur...weiterlesen »

Innere Sicherheit in Berlin: Rot-Grün-Rot will Videoüberwachung an Kriminalitäts-Hotspots

vor einer Woche - T-online

Videoüberwachung an einer Polizeistation auf dem Alexanderplatz (Archivbild): Die Privatsphäre von Anwohnern soll geschützt bleiben. (Quelle: Future Image/imago images) Mit Videoüberwachung an Orten...weiterlesen »

Rot-Grün-Rot plant Blitzer-Offensive im Kampf gegen Raser

vor einer Woche - TAG24

Berlin - SPD, Grüne und Linke in Berlin wollen stärker gegen Raser vorgehen und bei den Blitzern massiv aufrüsten. Nach Angaben des Senats stieg die Zahl der Blitzer zur Überwachung von Ampeln und der...weiterlesen »

Parteien: Deutlich mehr Blitzer in Berlin geplant

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Eine Radarfalle steht an einer Straße. Berlin. SPD, Grüne und Linke in Berlin wollen stärker gegen Raser vorgehen und bei den Blitzern massiv aufrüsten. Geplant seien in der neuen Legislaturperiode bis...weiterlesen »

Berlin soll mehr Videoüberwachung und mehr Blitzer bekommen

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Kameras an Orten mit viel Kriminalität, neue Blitzer, ein Untersuchungsausschuss zu Rechtem Terror: Darauf haben sich SPD, Grüne und Linke verständigt. Am Mittwoch verhandelten SPD, Linke und Grüne unter...weiterlesen »

Deutlich mehr Blitzer in Berlin geplant

vor einer Woche - T-online

Eine Radarfalle steht an einer Straße. Foto: Marijan Murat/dpa (Quelle: dpa) SPD, Grüne und Linke in Berlin wollen stärker gegen Raser vorgehen und bei den Blitzern massiv aufrüsten. Geplant seien in...weiterlesen »

Deutlich mehr Blitzer in Berlin geplant

vor einer Woche - BZ Berlin

Geplant seien in der neuen Legislaturperiode bis zu 60 neue Geräte zur Messung der Geschwindigkeit Foto: Charles Yunck SPD, Grüne und Linke in Berlin wollen stärker gegen Raser vorgehen und bei den Blitzern...weiterlesen »

Das plant Rot-Grün-Rot in Berlin beim Thema innere Sicherheit

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Kameras an Orten mit viel Kriminalität, neue Blitzer, ein Untersuchungsausschuss zu Rechtem Terror: Darauf haben sich SPD, Grüne und Linke verständigt. Am Mittwoch verhandelten SPD, Linke und Grüne unter...weiterlesen »

Deutlich mehr Blitzer in Berlin geplant

vor einer Woche - Merkur

Eine Radarfalle steht an einer Straße. SPD, Grüne und Linke in Berlin wollen stärker gegen Raser vorgehen und bei den Blitzern massiv aufrüsten. Geplant seien in der neuen Legislaturperiode bis zu 60 neue...weiterlesen »

Rot-Grün-Rot einig: Kriminalitätsbelastete Orte sollen per Video überwacht werden

vor einer Woche - TAG24

Berlin - Orte mit besonders viel Kriminalität in Berlin sollen künftig mit Videokameras überwacht werden. Darauf verständigten sich SPD, Grüne und Linke bei ihren Koalitionsverhandlungen. Als Beispiel...weiterlesen »

Rot-Grün-Rot: Videoüberwachung von Orten mit Kriminalität

vor einer Woche - RTL

Berlin (dpa/bb) - Orte mit besonders viel Kriminalität in Berlin sollen künftig mit Videokameras überwacht werden. Darauf verständigten sich SPD, Grüne und Linke bei ihren Koalitionsverhandlungen. Es gehe...weiterlesen »

Rot-Grün-Rot: Videoüberwachung von Orten mit Kriminalität

vor einer Woche - T-online

Die Spitzenpolitikerinnen Bettina Jarasch, Franziska Giffey und Katina Schubert. Foto: Annette Riedl/dpa (Quelle: dpa) Orte mit besonders viel Kriminalität in Berlin sollen künftig mit Videokameras überwacht...weiterlesen »

Rot-Grün-Rot will Videoüberwachung von Orten mit viel Kriminalität

vor einer Woche - BZ Berlin

Überwachungskameras an einem Gebäude am Alexanderplatz (Archivbild) Foto: picture alliance / dpa Orte mit besonders viel Kriminalität in Berlin sollen künftig mit Videokameras überwacht werden. Darauf...weiterlesen »

Berlin-Wahl: Rot-Grün-Rot verständigt sich zur Inneren Sicherheit

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Bettina Jarasch (hinten, Bündnis 90/Die Grünen), Franziska Giffey (SPD, links) und Katina Schubert (Die Linke) verhandeln derzeit über die Schwerpunkte der Koalition in Berlin. Die neue Landesregierung...weiterlesen »

Parteien: Rot-Grün-Rot: Videoüberwachung von Orten mit Kriminalität

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Die Spitzenpolitikerinnen Bettina Jarasch, Franziska Giffey und Katina Schubert. Berlin. Orte mit besonders viel Kriminalität in Berlin sollen künftig mit Videokameras überwacht werden. Darauf verständigten...weiterlesen »

Rot-Grün-Rot: Videoüberwachung von Orten mit Kriminalität

vor einer Woche - Merkur

Die Spitzenpolitikerinnen Bettina Jarasch, Franziska Giffey und Katina Schubert. Orte mit besonders viel Kriminalität in Berlin sollen künftig mit Videokameras überwacht werden. Darauf verständigten sich...weiterlesen »

Koalitionsverhandlungen gehen zum Thema Haushalt weiter

vor einer Woche - RTL

Berlin (dpa/bb) - Die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linker in Berlin gehen heute weiter. Voraussichtlich werden die drei Parteien, die bereits seit 2016 zusammen regieren, über des wichtige...weiterlesen »

Parteien: Koalitionsverhandlungen gehen zum Thema Haushalt weiter

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Bettina Jarasch (l, Bündnis 90/Die Grünen), Franziska Giffey (SPD, M) und Katina Schubert (Die Linke) bei einem Pressestatement. Berlin. Die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linker in Berlin...weiterlesen »

Koalitionsverhandlungen gehen zum Thema Haushalt weiter

vor einer Woche - T-online

Bettina Jarasch (l, Bündnis 90/Die Grünen), Franziska Giffey (SPD, M) und Katina Schubert (Die Linke) bei einem Pressestatement. Foto: Annette Riedl/dpa (Quelle: dpa) Die Koalitionsverhandlungen zwischen...weiterlesen »

Koalitionsverhandlungen gehen zum Thema Haushalt weiter

vor einer Woche - Merkur

Bettina Jarasch (l, Bündnis 90/Die Grünen), Franziska Giffey (SPD, M) und Katina Schubert (Die Linke) bei einem Pressestatement. Die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linker in Berlin gehen...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter

Copyright © 2016-2021 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN