Chatten ohne Facebook: Fünf interessante Whatsapp-Alternativen

vor 4 Tagen - n-tv

Nachdem Whatsapp seine Nutzer zwingt, neue Richtlinien zu akzeptieren, wollen viele von ihnen den zu Facebook gehörenden Messenger nicht mehr nutzen. Schwer ist eine Trennung grundsätzlich nicht, es gibt...weiterlesen »

Warum wir Whatsapp schrittweise den Rücken kehren sollten

vor 4 Tagen - Tagblatt

Der Mitteilungsdienst hat sich tief in unseren Kommunikationsalltag gegraben. Das stützt viele Wechselwillige in ein Dilemma. Es gibt jedoch eine Lösung. Die Verunsicherung unter den Nutzerinnen und Nutzern...weiterlesen »

Threema, Signal oder Telegram: Die besten Alternativen zum Whatsapp-Messenger

vor 4 Tagen - Neue Zürcher Zeitung

Wieder einmal ändert Whatsapp seine Nutzungsbedingungen. Für viele ist das ein Anlass, über einen Wechsel nachzudenken. Doch für welchen Konkurrenten sollte man sich entscheiden?weiterlesen »

Neue Datenschutzrichtlinie: Alternativen für WhatsApp

vor 4 Tagen - DONAU KURIER

In den vergangenen Tagen sind die Downloads der WhatsApp Konkurrenz durch die Decke gegangen: Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinie möchten viele Nutzer zu anderen Messengern wechseln. WhatsApp führt...weiterlesen »

WhatsApp: Messenger vertreibt viele Nutzer - Eine Neuerung stört sie gewaltig

vor 4 Tagen - HNA

Mit einem Update hat sich WhatsApp nicht nur Freunde gemacht. Viele Nutzer verlassen den Dienst jetzt. Kassel – Die Negativschlagzeilen über Whatsapp häufen sich. Wegen eines Zwangsupdates, das einen Datenaustausch...weiterlesen »

WhatsApp-Alternativen: Diese 5 Apps können Sie nutzen

vor 4 Tagen - T-online

WhatsApp verlangt von seinen Nutzern, neue Richtlinien zu akzeptieren. Für manche Nutzer ist das ein guter Grund, um sich nach einer Alternative umzusehen. Wir stellen einige Apps vor. Wer in Zukunft WhatsApp...weiterlesen »

WhatsApp-Alternativen: Es muss nicht immer Facebook sein

vor 4 Tagen - T-online

WhatsApp verlangt von seinen Nutzern, neue Richtlinien zu akzeptieren. Für manche Nutzer ist das ein guter Grund, um sich nach einer Alternative umzusehen. Wir stellen einige Apps vor. Wer in Zukunft WhatsApp...weiterlesen »

Whatsapp-Massenflucht führt zu neuem Rekord bei diesen Messengern!

vor 4 Tagen - desired

Zum Jahreswechsel war es soweit: WhatsApp rollte seine neuen AGBs aus und sorgte damit für großen Ärger. Zahlreiche Nutzer fühlen sich durch die neuen Bestimmungen in ihrer Privatsphäre gestört und entschieden...weiterlesen »

Alternative nach WhatsApp-Update: Warum Sie nicht zu Telegram wechseln sollten

vor 4 Tagen - HNA

Da sich die Nutzungsbedingungen von WhatsApp ändern, wechseln viele User den Messenger. Die App Telegram gilt jedoch als keine sichere Alternative.weiterlesen »

Alternative nach WhatsApp-Update: Warum Sie nicht zu Telegram wechseln sollten

vor 4 Tagen - tz

Da sich die Nutzungsbedingungen von WhatsApp ändern, wechseln viele User den Messenger. Die App Telegram gilt jedoch als keine sichere Alternative. Kassel - WhatsApp ändert die Nutzungsbedingungen und...weiterlesen »

Alternative nach WhatsApp-Update: Warum Sie nicht zu Telegram wechseln sollten

vor 4 Tagen - Merkur

Da sich die Nutzungsbedingungen von WhatsApp ändern, wechseln viele User den Messenger. Die App Telegram gilt jedoch als keine sichere Alternative. Aufgrund eines kontroversen WhatsApp *-Updates, schauen...weiterlesen »

Alternative nach WhatsApp-Update: Warum Sie nicht zu Telegram wechseln sollten

vor 4 Tagen - op-online.de

Da sich die Nutzungsbedingungen von WhatsApp ändern, wechseln viele User den Messenger. Die App Telegram gilt jedoch als keine sichere Alternative.weiterlesen »

WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 4 Tagen - Online PC

WhatsApp will persönliche Daten seiner Nutzer an die Mutter Facebook weitergeben - zumindest ausserhalb der EU. Diese Nachricht löste offenbar eine grosse Welle der Abwanderung ein. In den Markt der Internet-Messenger...weiterlesen »

Alternative nach WhatsApp-Update: Warum Sie nicht zu Telegram wechseln sollten

vor 4 Tagen - kreiszeitung.de

Da sich die Nutzungsbedingungen von WhatsApp ändern, wechseln viele User den Messenger. Die App Telegram gilt jedoch als keine sichere Alternative.weiterlesen »

WhatsApp: Messenger vertreibt viele Nutzer - Eine Neuerung stört sie gewaltig

vor 4 Tagen - tz

Das Whatsapp-Update hat Folgen für den Messenger. Zahlreiche Nutzer sind auf der Suche nach einer alternativen Chat-Plattform. Kassel – Die Negativschlagzeilen über Whatsapp häufen sich. Wegen eines Zwangsupdates,...weiterlesen »

WhatsApp sichert Nutzern Schutz der Privatsphäre zu

vor 4 Tagen - Suedtirol News

Nach dem Wirbel um Datenschutz-Änderungen bei WhatsApp bemüht sich der Messengerdienst um Schadensbegrenzung. “Das Update beeinflusst in keiner Weise die Vertraulichkeit eurer Nachrichten an Freunde oder...weiterlesen »

WhatsApp: Messenger vertreibt viele Nutzer - Eine Neuerung stört sie gewaltig

vor 4 Tagen - Merkur

Das Whatsapp-Update hat Folgen für den Messenger. Zahlreiche Nutzer sind auf der Suche nach einer alternativen Chat-Plattform. Whatsapp zwingt seine Nutzer, ein kontroverses Update zu akzeptieren. Der...weiterlesen »

WhatsApp: Messenger vertreibt viele Nutzer - Eine Neuerung stört sie gewaltig

vor 4 Tagen - kreiszeitung.de

Das Whatsapp-Update hat Folgen für den Messenger. Zahlreiche Nutzer sind auf der Suche nach einer alternativen Chat-Plattform. Kassel – Die Negativschlagzeilen über Whatsapp häufen sich. Wegen eines Zwangsupdates,...weiterlesen »

WhatsApp: Messenger vertreibt viele Nutzer - Eine Neuerung stört sie gewaltig

vor 4 Tagen - op-online.de

Das Whatsapp-Update hat Folgen für den Messenger. Zahlreiche Nutzer sind auf der Suche nach einer alternativen Chat-Plattform. Kassel – Die Negativschlagzeilen über Whatsapp häufen sich. Wegen eines Zwangsupdates,...weiterlesen »

WhatsApp ändert seine AGB: Threema, Signal und Telegram gehen nun durch die Decke

vor 4 Tagen - Watson

WhatsApp aktualisiert seine Nutzungsbedingungen. Befürchtungen, dass mit den geänderten AGB künftig noch mehr persönliche Daten mit Facebook geteilt werden, führen zu einem Boom alternativer Messenger-Apps....weiterlesen »

WhatsApp: Messenger vertreibt viele Nutzer - Eine Neuerung stört sie gewaltig

vor 4 Tagen - Remscheider General-Anzeiger

Das Whatsapp-Update hat Folgen für den Messenger. Zahlreiche Nutzer sind auf der Suche nach einer alternativen Chat-Plattform. Kassel – Die Negativschlagzeilen über Whatsapp häufen sich. Wegen eines Zwangsupdates,...weiterlesen »

Treibt Whatsapp mit seinem Ultimatum die Nutzer zu Threema und Co.?

vor 4 Tagen - Neue Zürcher Zeitung

Die Aufregung um die neuen Nutzungsbedingungen ist laut Experten kaum gerechtfertigt. Sie ist der falsche Anlass, um die richtige Frage zu stellen.weiterlesen »

WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 4 Tagen - Wormser Zeitung

Whatsapp will persönliche Daten seiner Nutzer an die Mutter Facebook weitergeben - zumindest außerhalb der EU. Diese Nachricht löste offenbar eine große Welle der Abwanderung ein. Seit der Änderung der...weiterlesen »

Threema rockt die App-Charts und vervielfacht Nutzerzahlen

vor 4 Tagen - Online PC

Kommt dieses Mal tatsächlich der grosse Messenger-Wechsel? Es scheint sich anzubahnen. Kürzlich wurde bekannt, dass der beliebte Messenger WhatsApp seine AGB ändern will – diese treten am 8. Februar in...weiterlesen »

MASSENFLUCHT AUS WHATSAPP - Telegram registriert 25 Millionen neue Nutzer

vor 5 Tagen - Bild

Der Messengerdienst Telegram hat binnen 72 Stunden rund 25 Millionen neue Nutzer dazugewonnen. Wie der russische App-Gründer Pawel Durow am Dienstag mitteilte, verzeichnet die Plattform derzeit rund 500...weiterlesen »

User flüchten vor WhatsApp zu Telegram und Signal

vor 5 Tagen - Volarberg Online

Innerhalb von nur 72 Stunden hat der Messenger-Dienst "Telegram" 25 Millionen neue Nutzer hinzu gewonnen. In den Markt der Internet-Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers WhatsApp haben...weiterlesen »

WhatsApp-Flucht: Nutzer verlassen den Messenger in Scharen – und ziehen zur Konkurrenz

vor 5 Tagen - HNA

Das Whatsapp-Update hat Folgen für den Messenger. Zahlreiche Nutzer sind auf der Suche nach einer alternativen Chat-Plattform. Kassel – Die Negativschlagzeilen über Whatsapp häufen sich. Wegen eines Zwangsupdates,...weiterlesen »

WhatsApp-Flucht: Nutzer verlassen den Messenger in Scharen – und ziehen zur Konkurrenz

vor 5 Tagen - tz

Das Whatsapp-Update hat Folgen für den Messenger. Zahlreiche Nutzer sind auf der Suche nach einer alternativen Chat-Plattform. Kassel – Die Negativschlagzeilen über Whatsapp häufen sich. Wegen eines Zwangsupdates,...weiterlesen »

WhatsApp-Flucht: Nutzer verlassen den Messenger in Scharen – und ziehen zur Konkurrenz

vor 5 Tagen - Merkur

Das Whatsapp-Update hat Folgen für den Messenger. Zahlreiche Nutzer sind auf der Suche nach einer alternativen Chat-Plattform. Whatsapp zwingt seine Nutzer, ein kontroverses Update zu akzeptieren. Der...weiterlesen »

WhatsApp-Flucht: Nutzer verlassen den Messenger in Scharen – und ziehen zur Konkurrenz

vor 5 Tagen - op-online.de

Das Whatsapp-Update hat Folgen für den Messenger. Zahlreiche Nutzer sind auf der Suche nach einer alternativen Chat-Plattform. Kassel – Die Negativschlagzeilen über Whatsapp häufen sich. Wegen eines Zwangsupdates,...weiterlesen »

WhatsApp-Flucht: Nutzer verlassen den Messenger in Scharen – und ziehen zur Konkurrenz

vor 5 Tagen - kreiszeitung.de

Das Whatsapp-Update hat Folgen für den Messenger. Zahlreiche Nutzer sind auf der Suche nach einer alternativen Chat-Plattform. Kassel – Die Negativschlagzeilen über Whatsapp häufen sich. Wegen eines Zwangsupdates,...weiterlesen »

Immer mehr unzufrieden - Massenflucht aus WhatsApp

vor 5 Tagen - Bild

Immer mehr Nutzer kehren WhatsApp den Rücken! In den Markt der Internet-Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers WhatsApp legen seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes überdurchschnittlich...weiterlesen »

Whatsapp-Alternativen: Das können die Messenger von Signal über Threema bis Wire

vor 5 Tagen - t3n

13.01.2021, 18:00 Uhr • Lesezeit: 9 Min. Gerade keine Zeit? Jetzt speichern und später lesen Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch "*" gekennzeichnet. Erfolgt über...weiterlesen »

WhatsApp sichert Nutzern Privatsphäre zu

vor 5 Tagen - Suedtirol News

Nach dem Wirbel um Datenschutz-Änderungen bei WhatsApp bemüht sich der Messengerdienst um Schadensbegrenzung. “Das Update beeinflusst in keiner Weise die Vertraulichkeit eurer Nachrichten an Freunde oder...weiterlesen »

Aufregung um Datenschutz-Änderungen: WhatsApp sichert Privatsphäre zu

vor 5 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Nicht nur Telegram erlebt in den letzten Tagen eine wundersame Nutzer-Vermehrung. Zuletzt vergraulte der große Konkurrent WhatsApp viele Nutzer mit neuen Datenschutzrichtlinien. Jetzt rudert der Messengerdienst...weiterlesen »

WhatsApp-Flucht: Nutzer verlassen den Messenger in Scharen – und ziehen zur Konkurrenz

vor 5 Tagen - Remscheider General-Anzeiger

Das Whatsapp-Update hat Folgen für den Messenger. Zahlreiche Nutzer sind auf der Suche nach einer alternativen Chat-Plattform. Kassel – Die Negativschlagzeilen über Whatsapp häufen sich. Wegen eines Zwangsupdates,...weiterlesen »

Wirbel um Datenschutz-Änderungen: WhatsApp sichert Nutzern Privatsphäre zu

vor 5 Tagen - Stuttgarter Zeitung

Eine Datenschutz-Änderung hat WhatsApp einigen Wirbel eingebracht. Nun bemüht sich das Unternehmen um Schadensbegrenzung. Konkurrenten wie Telegram oder Signal profitieren von den Umständen. Menlo Park...weiterlesen »

WhatsApp sichert Nutzern Schutz der Privatsphäre zu

vor 5 Tagen - Salzburger Nachrichten

WhatsApp erklärte auf seiner Internetseite unter der Rubrik Sicherheit und Privatsphäre, mit einigen "Gerüchten" aufräumen und Fragen beantworten zu wollen, die nach dem Update an das Unternehmen gerichtet...weiterlesen »

WhatsApp sichert Nutzern Schutz der Privatsphäre zu

vor 5 Tagen - Suedtirol News

Nach dem Wirbel um Datenschutz-Änderungen bei WhatsApp bemüht sich der Messengerdienst um Schadensbegrenzung. “Das Update beeinflusst in keiner Weise die Vertraulichkeit eurer Nachrichten an Freunde oder...weiterlesen »

Software: Messenger-App Threema profitiert von Diskussion um WhatsApp-AGB

vor 5 Tagen - Blick

Der Schweizer Kurznachrichtendienst Threema profitiert von den Diskussionen um die neuen Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des Platzhirschen WhatsApp. Während viele Nutzer der Facebook-Tochter...weiterlesen »

WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Salzburger Nachrichten

Telegram-Chef Pawel Durow erklärte am Mittwoch auf seiner Plattform, in der ersten Jännerwoche habe Telegram die Marke von 500 Millionen monatlich aktiven Nutzern überschritten. "Danach wuchsen wir weiter:...weiterlesen »

WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Suedtirol News

In den Markt der Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers WhatsApp haben seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes stark zugelegt. Der Schweizer Messenger-Anbieter Threema...weiterlesen »

Neue Datenschutzrichtlinien: WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Telegram erlebt in den letzten drei Tagen eine wundersame Nutzer-Vermehrung. Trump-Anhänger auf der Suche nach Alternativen? Womöglich auch. Zudem vergrault der große Konkurrent WhatsApp viele Nutzer mit...weiterlesen »

Sorge um Datenschutz: WhatsApp laufen die Kunden weg

vor 5 Tagen - Kölner Stadt-Anzeiger

Berlin/Köln - Marktführer Whatsapp muss um seine Pole Position im Markt der Internet-Messenger bangen. Die Konkurrenten der Facebook-Tochter legen seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes...weiterlesen »

Telegram, Threema, Signal: WhatsApp bekommt Konkurrenz!

vor 5 Tagen - TAG24

Berlin - In den Markt der Internet-Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers WhatsApp legen seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes ( TAG24 berichtete ) überdurchschnittlich...weiterlesen »

WhatsApp: Konkurrenten der Chat-App melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Spiegel

In den Markt der Messenger-Apps fürs Smartphone kommt Bewegung. Seit die Facebook-Tochter WhatsApp eine Überarbeitung ihrer Nutzungsbedingungen sowie ihrer Datenschutzrichtlinie angekündigt hat , legen...weiterlesen »

Sorge um Datenschutz: WhatsApp-Konkurrenten erleben starken Zulauf

vor 5 Tagen - Kölner Stadt-Anzeiger

Berlin/Köln - Marktführer Whatsapp muss um seine Pole Position im Markt der Internet-Messenger bangen. Die Konkurrenten der Facebook-Tochter legen seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes...weiterlesen »

WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Abendzeitung

Whatsapp will persönliche Daten seiner Nutzer an die Mutter Facebook weitergeben - zumindest außerhalb der EU. Diese Nachricht löste offenbar eine große Welle der Abwanderung ein. In den Markt der Internet-Messenger...weiterlesen »

WhatsApp-Alternativen: Was ihr über Telegram und Co. wissen müsst

vor 5 Tagen - miss

Nachdem WhatsApp seine Nutzungsbedingungen geändert hat suchen immer mehr Menschen Alternativen. Deshalb bekommen andere Messenger-Dienste, wie Telegram oder Signal immer mehr Nutzer. Deshalb haben wir...weiterlesen »

Neue Datenschutzrichtlinie: WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - T-online

Berlin (dpa) - In den Markt der Internet-Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers Whatsapp legen seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes überdurchschnittlich zu. Der Schweizer...weiterlesen »

Neue Datenschutzrichtlinie: WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Stern

In den Markt der Internet-Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers Whatsapp legen seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes überdurchschnittlich zu. Der Schweizer Messengeranbieter...weiterlesen »

WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Kurier

Änderung der Datenschutzrichtlinie trieb Kunden verstärkt zu Telegram, Signal und Threema. In den Markt der Internet-Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers WhatsApp haben seit der Änderung...weiterlesen »

Neue Datenschutzrichtlinie: WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Berliner Morgenpost

Whatsapp will persönliche Daten seiner Nutzer an die Mutter Facebook weitergeben - zumindest außerhalb der EU. Diese Nachricht löste offenbar eine große Welle der Abwanderung ein. Berlin. In den Markt...weiterlesen »

WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - nordbayern

vor 8 Minuten BERLIN - In den Markt der Internet-Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers Whatsapp legen seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes überdurchschnittlich...weiterlesen »

Neue Datenschutzrichtlinie: WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Hambuger Abendblatt

Seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie bei Whatsapp legen Konkurrenzangebote des Dienstes überdurchschnittlich zu. Whatsapp will persönliche Daten seiner Nutzer an die Mutter Facebook weitergeben...weiterlesen »

Computer: WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Westfälische Nachrichten

Whatsapp will persönliche Daten seiner Nutzer an die Mutter Facebook weitergeben - zumindest außerhalb der EU. Diese Nachricht löste offenbar eine große Welle der Abwanderung ein. Berlin (dpa) - In den...weiterlesen »

WhatsApp-Konkurrenten melden Zulauf

vor 5 Tagen - saechsische.de

WhatsApp ändert sein Datenschutzrichtlinien. Das kommt bei vielen Nutzern nicht gut an. Konkurrenten wie „Signal“ und „Telegram“ profitieren. Berlin. In den Markt der Internet-Messenger kommt Bewegung....weiterlesen »

Sorge um Datenschutz: WhatsApp laufen die Kunden weg

vor 5 Tagen - Kölnische Rundschau

Berlin/Köln - Marktführer Whatsapp muss um seine Pole Position im Markt der Internet-Messenger bangen. Die Konkurrenten der Facebook-Tochter legen seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes...weiterlesen »

Neue Datenschutzrichtlinie: WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Berlin Whatsapp will persönliche Daten seiner Nutzer an die Mutter Facebook weitergeben - zumindest außerhalb der EU. Diese Nachricht löste offenbar eine große Welle der Abwanderung ein. In den Markt der...weiterlesen »

Telegram, Signal und Threema mit Rekordzahlen: Ist Whatsapp jetzt am Ende?

vor 5 Tagen - Basler Zeitung

Der beliebte Messenger erschreckt dieser Tage seine zahlreichen Nutzerinnen und Nutzer mit neuen Bedingungen und Facebook-Plänen. Die Reaktionen sind heftig. 6 Fragen und Antworten. Whatsapp hat letzte...weiterlesen »

Nach Sorgen um Datenschutz bei Whatsapp laden sich 7.5 Millionen Nutzer die Signal App runter

vor 5 Tagen - Business Insider

Whatsapps Konkurrenten bekamen einen massiven Aufwind, nachdem die Messaging-App vergangene Woche ankündigte, dass ihre Nutzer einige persönliche Daten mit dem Mutterkonzern Facebook teilen müssten . Die...weiterlesen »

Binnen 72 Stunden: Telegram gewinnt 25 Millionen Nutzer hinzu

vor 5 Tagen - Berliner Kurier

Der Messengerdienst Telegram rückt näher an seinen US-Konkurrenten WhatsApp heran. Telegram hat binnen 72 Stunden rund 25 Millionen neue Nutzer dazugewonnen. Wie der russische App-Gründer Pawel Durow mitteilte,...weiterlesen »

WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - K - Wir machen das klar!

In den Markt der Internet-Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers WhatsApp haben seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes überdurchschnittlich zugelegt. Der Schweizer Messenger-Anbieter...weiterlesen »

Nach Kritik an Whatsapp: Messengerdienst Telegram erfährt enormen Zulauf

vor 5 Tagen - Stuttgarter Zeitung

Der Messengerdienst Telegram profitiert offenbar von der jüngsten Kritik an Whatsapp. Binnen 72 Stunden habe Telegram 25 Millionen neue Nutzer hinzugewonnen, berichtet das Unternehmen. Dubai - Der Messengerdienst...weiterlesen »

Threema rockt die App-Charts und vervielfacht Nutzerzahlen

vor 5 Tagen - Computer World

Kommt dieses Mal tatsächlich der grosse Messenger-Wechsel? Es scheint sich anzubahnen. Kürzlich wurde bekannt, dass der beliebte Messenger WhatsApp seine AGB ändern will - diese treten am 8. Februar in...weiterlesen »

25 Millionen neue Nutzer in 72 Stunden: Telegram registriert enormen Zulauf

vor 5 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Telegram erlebt in den letzten drei Tagen eine wundersame Nutzer-Vermehrung. Trump-Anhänger auf der Suche nach Alternativen? Womöglich auch. Zudem vergrault der große Konkurrent WhatsApp viele Nutzer mit...weiterlesen »

Wegen WhatsApp-AGB? Telegram registriert 25 Millionen neue Nutzer

vor 5 Tagen - T-online

Die Änderungen der WhatsApp-Richtlinien hat für einen großen Ansturm auf die russische Messenger-Alternative Telegram gesorgt. Innerhalb von 72 Stunden registrierte die Plattform gut 25 Millionen neue...weiterlesen »

WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - K - Wir machen das klar!

In den Markt der Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers WhatsApp haben seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes stark zugelegt. Der Schweizer Messenger-Anbieter Threema...weiterlesen »

Sorge um Datenschutz: WhatsApp-Konkurrenten erleben starken Zulauf

vor 5 Tagen - Kölnische Rundschau

Berlin/Köln - Marktführer Whatsapp muss um seine Pole Position im Markt der Internet-Messenger bangen. Die Konkurrenten der Facebook-Tochter legen seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes...weiterlesen »

Großer Ansturm: Telegram registriert 25 Millionen neue Nutzer

vor 5 Tagen - T-online

Die Änderungen der WhatsApp-Richtlinien hat für einen großen Ansturm auf die russische Messenger-Alternative Telegram gesorgt. Innerhalb von 72 Stunden registrierte die Plattform gut 25 Millionen neue...weiterlesen »

Messenger-App Threema profitiert von Diskussion um WhatsApp-AGB

vor 5 Tagen - Südostschweiz

Der Schweizer Kurznachrichtendienst Threema profitiert von den Diskussionen um die neuen Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des Platzhirschen WhatsApp. Während viele Nutzer der Facebook-Tochter...weiterlesen »

WhatsApp verteidigt sich für neue Richtlinien

vor 5 Tagen - miss

WhatsApp ändert am 8. Februar seine Nutzungsbedingungen . Wer diesen nicht zustimmt, kann die App auch nicht mehr nutzen. Jetzt verteidigt sich der Messenger-Dienst via Twitter und merkt an, dass private...weiterlesen »

WhatsApp-Konkurrenten melden starken Zulauf

vor 5 Tagen - Moneycab

Berlin – In den Markt der Internet-Messenger kommt Bewegung. Konkurrenten des Marktführers Whatsapp legen seit der Änderung der Datenschutzrichtlinie des Dienstes überdurchschnittlich zu. Der Schweizer...weiterlesen »

Telegram: WhatsApp-Konkurrent bekommt 25 Millionen neue Nutzer in 72 Stunden

vor 5 Tagen - miss

Telegram erfährt gerade einen Millionen-Zuwachs an Usern. Nach dem Bekanntwerden der neuen Datenschutzbestimmungen von WhatsApp , haben sich offenbar zahlreiche Menschen dazu entschieden, der russischen...weiterlesen »

WhatsApp-User laufen millionenweise zum Konkurrenten Telegram

vor 5 Tagen - Die Presse

Der Messengerdienst des emigrierten Russen Pavel Durow registrierte binnen 72 Stunden 25 Millionen neue Nutzer. Als Grund gelten die Datenschutzänderung bei WhatsApp. Der Messengerdienst Telegram hat binnen...weiterlesen »

Telegram registriert 25 Millionen neue Nutzer binnen 72 Stunden

vor 5 Tagen - derStandard

Anstieg im Zusammenhang mit Datenschutz-Änderung bei Konkurrent WhatsApp Foto: REUTERS/Thomas White Moskau – Der Messengerdienst Telegram hat binnen 72 Stunden rund 25 Millionen neue Nutzer dazugewonnen....weiterlesen »

Threema rockt die App-Charts und vervielfacht Nutzerzahlen

vor 5 Tagen - PC Tipp

Kommt dieses Mal tatsächlich der grosse Messenger-Wechsel? Es scheint sich anzubahnen. Kürzlich wurde bekannt, dass der beliebte Messenger WhatsApp seine AGB ändern will - diese treten am 8. Februar in...weiterlesen »

Opera: Lieblings-Messenger in Seitenleiste integrieren

vor 5 Tagen - PC Tipp

Zumindest gilt das für WhatsApp, Telegram und Facebook Messenger. So gehts. Hierzu muss die Seitenleiste angezeigt werden. Falls dies bei Ihnen nicht der Fall ist: Klicken Sie auf das Opera -Logo oben...weiterlesen »

Binnen 72 Stunden: 25 Millionen neue Nutzer für Telegram

vor 5 Tagen - HORIZONT

Der Messengerdienst Telegram hat binnen 72 Stunden rund 25 Millionen neue Nutzer dazugewonnen. Wie der russische App-Gründer Pawel Durow am Dienstag mitteilte, verzeichnet die Plattform derzeit rund 500...weiterlesen »

Telegram gewinnt 25 Millionen neue Nutzer in drei Tagen

vor 5 Tagen - Telebasel

Der Messengerdienst Telegram gewinnt an Beliebtheit: Rund 25 Millionen Nutzerinnen und Nutzer haben sich innert drei Tagen neu registriert. Der Anstieg an Telegram-Downloads erfolgte kurz nach der Einführung...weiterlesen »

Messenger: Threema sieht sich vor Signal und Telegram

vor 5 Tagen - mobiFlip

Nachdem WhatsApp eine Anpassung der hauseigenen Datenschutzrichtlinien scharf geschaltet hatte , konnten die Messenger-Konkurrenten Threema und Signal einen erheblichen Nutzeransturm verzeichnen . Die...weiterlesen »

25 Millionen neue Nutzer: Telegram registriert enormen Zulauf

vor 6 Tagen - n-tv

Telegram erlebt in den letzten drei Tagen eine wundersame Nutzer-Vermehrung. Trump-Anhänger auf der Suche nach Alternativen? Wohl auch. Zudem vergrault der große Konkurrent Whatsapp viele Nutzer mit neuen...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter

Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN