«Wohnraumoffensive»: Das Thema Wohnen ist auf dem Weg in den deutschen Wahlkampf

vor einem Monat - Neue Zürcher Zeitung

Während die deutsche Regierung eine positive Bilanz ihrer «Wohnraumoffensive» zieht, sind weder die Mieter noch die Immobilienwirtschaft zufrieden damit. Wohnen wird zum Wahlkampfthema werden. Noch gibt...weiterlesen »

Rundschau-Debatte des Tages: Wie wird Wohnen wieder erschwinglich?

vor einem Monat - Kölnische Rundschau

Berlin - Der Traum vom Eigenheim ist für viele unbezahlbar geworden, und auch die Miete verschlingt in vielen Regionen inzwischen nicht selten die Hälfte des Einkommens. Wer gehofft hatte, dass sich die...weiterlesen »

Mieterbund dringt auf 100.000 neue Sozialwohnungen pro Jahr

vor einem Monat - Wirtschaft.com

Mehr bezahlbare Wohnungen seien auch nicht geschaffen worden. Im Grunde habe sich nicht viel zum Positiven verändert für die meisten Mieter. Mit Blick auf den Sozialwohnungsbau fordert Siebenkotten ein...weiterlesen »

Kühnert will Wohnungspolitik zum Wahlkampfthema machen

vor einem Monat - Wirtschaft.com

In der Bau- und Wohnungspolitik habe die SPD nahezu alle Fortschritte gegen CDU und CSU erkämpfen müssen. Kühnert zählte die Begrenzung der Modernisierungsumlage, die Verschärfung der Mietpreisbremse und...weiterlesen »

Baupolitischer Sprecher der Unionsfraktion verteidigt Wohnraumoffensive der Bundesregierung gegen Kritik

vor einem Monat - Extremnews.com

Täglich gehen in Deutschland rund 1,5 km² (220 Fußballfelder) Land unwiderbringlich verloren durch Errossion, Neubaugebiete, Straßen, etc. Bild: Hartmut910 / pixelio.de Der wohnungspolitische Sprecher...weiterlesen »

Hemmelgarn: Die Wohnraum-Offensive löst das Wohnungsnot-Problem nicht

vor einem Monat - Extremnews.com

Udo Hemmelgarn (2021) Bild: AfD Deutschland Aufgrund des gravierenden Wohnraummangels in Deutschland beschlossen Bund, Länder und Kommunen am 21.09.2018 eine Wohnraumoffensive. Nach mehr als zwei Jahren...weiterlesen »

BFW-Präsident Ibel fordert schnellere Genehmigungen von Bauland

vor einem Monat - Extremnews.com

Täglich gehen in Deutschland rund 1,5 km² (220 Fußballfelder) Land unwiderbringlich verloren durch Errossion, Neubaugebiete, Straßen, etc. Bild: Eigenes Werk /OTT Der Präsident des Bundesverbands Freier...weiterlesen »

Seehofer und Scholz loben sich selbst für Wohnraumoffensive

vor einem Monat - DER TAGESSPIEGEL

1,5 Millionen neue Wohnungen und Mieterschutz: Innenminister Seehofer spricht von einer „stolzen Bilanz“. Die Opposition sieht den Bund hingegen „gescheitert“. Mindestens eine Milliarde Euro jährlich vom...weiterlesen »

Bundesregierung zufrieden – Kritik von vielen Seiten

vor einem Monat - MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bei dem ersten Wohngipfel im September 2018 fiel der Startschuss zur "Wohnoffensive" der Großen Koalition. Zweieinhalb Jahre später zieht die Bundesregierung eine positive Bilanz. Verbände, Mieterbund...weiterlesen »

Wohnraumoffensive von Bund und Ländern erreicht Ziel nicht

vor einem Monat - Weser Kurier

Die Zahl der neu gebauten Wohnungen wird in dieser Legislaturperiode auf bis zu 1,3 Millionen steigen. Damit erreichen Bund und Länder ihre selbst gesteckten Ziele nicht ganz. Darum ist die Regierung zufrieden....weiterlesen »

"Wohnraumoffensive": Bundesregierung lobt sich

vor einem Monat - RTL

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung verbucht die eigene Wohnungspolitik als Erfolg. Man habe "doch einiges zustande gebracht", stellte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstag in Berlin fest. Bundesbauminister...weiterlesen »

Wohnungsnot in Deutschland: Aufstrebende Rohbauten

vor einem Monat - Süddeutsche

Detailansicht öffnen "Wir stehen unter verschärfter Beobachtung": Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) verteidigt den in der Stadt eingeführten sogenannten Mietendeckel - Hochhaus im...weiterlesen »

Wohnraumgipfel: Immobilienbranche fordert größere Anstrengungen

vor einem Monat - Spiegel

Vor gut zwei Jahren beschloss die Bundesregierung ihre »Wohnraumoffensive«, jetzt lobt sie deren Ergebnisse. Deutlich kritischer sind Immobilienbranche, die Grünen und auch die staatliche Förderbank KfW....weiterlesen »

Hier Wohnungsnot, dort Leerstand

vor einem Monat - shz.de

Bauen, bauen, bauen, heißt das Rezept der Bundesregierung gegen Wohnungsnot und hohe Mieten. Doch das löst nur einen Teil der Probleme am Wohnungsmarkt.weiterlesen »

Kritik von Verbänden - "Wohnraumoffensive": Bundesregierung lobt sich

vor einem Monat - T-online

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung verbucht die eigene Wohnungspolitik als Erfolg. Man habe "doch einiges zustande gebracht", stellte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstag in Berlin fest. Bundesbauminister...weiterlesen »

Wohnungspolitik: Seehofer nennt Wohnungspolitik „soziale Frage unserer Zeit“ – und lobt sich selbst

vor einem Monat - Handelsblatt

Der Bauminister feiert sich und die Große Koalition für die Wohnungspolitik. Die heftige Kritik daran hält Horst Seehofer für kleinlich, die Opposition nennt ihn „Teilzeit-Bauminister“. Berlin Die Legislaturperiode...weiterlesen »

"Wohnraumoffensive": Bundesregierung lobt sich

vor einem Monat - nordbayern

vor 8 Minuten BERLIN - Die Bundesregierung verbucht die eigene Wohnungspolitik als Erfolg. Man habe "doch einiges zustande gebracht", stellte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstag in...weiterlesen »

«Wohnraumoffensive»: Bundesregierung lobt sich

vor einem Monat - FreiePresse

Großer Wurf oder kleines Karo? Die Bundesregierung blickt zufrieden auf ihre Wohnungspolitik. Immobilien- und Sozialverbände sind hingegen ernüchtert. Berlin (dpa) - Die Bundesregierung verbucht die eigene...weiterlesen »

Politik: «Wohnraumoffensive»: Bundesregierung lobt sich

vor einem Monat - Westfälische Nachrichten

Großer Wurf oder kleines Karo? Die Bundesregierung blickt zufrieden auf ihre Wohnungspolitik. Immobilien- und Sozialverbände sind hingegen ernüchtert. Berlin (dpa) - Die Bundesregierung verbucht die eigene...weiterlesen »

Warum Deutschland am tatsächlichen Bedarf vorbei baut

vor einem Monat - RTL

Von Max Borowski Die Zahl der gebauten Wohnungen hat sich in Deutschland innerhalb weniger Jahre mehr als verdoppelt. Dennoch steigen Mieten und Kaufpreise in weiten Teilen des Landes ungebremst. Zweieinhalbjahre...weiterlesen »

Wohnraumoffensive gescheitert

vor einem Monat - Neues Deutschland

Selbstbescheinigte positive Zwischenbilanz - grundlegende Kritik von verschiedensten Seiten Trotz Milliarden Euro für den Bau von Sozialwohnungen, gibt es davon immer weniger. Foto: imago images/Sabine...weiterlesen »

Mogelpackung sozialer Wohnungsbau

vor einem Monat - Heise Online

Statt abstrusen befristeten Fördersystemen bräuchte es eine neue Gemeinnützigkeit und kommunalen Wohnungsbau, um die Versorgungskrise zu lösen Für Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), der sozusagen...weiterlesen »

Kritik von Verbänden: „Wohnraumoffensive“: Bundesregierung lobt sich

vor einem Monat - Westdeutsche Zeitung

CDU/CSU und SPD hatten im Koalitionsvertrag eine „Wohnraumoffensive“ vereinbart. Einige der Ziele: 1,5 Millionen neue Wohnungen und Eigenheime schaffen und zwei Milliarden Euro in den sozialen Wohnungsbau...weiterlesen »

Kommentar: Die Baupolitik – eine große Baustelle

vor einem Monat - FAZ

Etwa 1,2 Millionen neue Wohnungen werden in dieser Legislaturperiode gebaut. Das Ziel der Bundesregierung waren 300.000 mehr. Die Bundesregierung rechnet sich ihre Wohnraumbilanz schön. Das ändert nichts...weiterlesen »

Merkel: ‹Einiges zustande gebracht› in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - Neue Westfälische

© Foto: Julian Stratenschulte/dpa © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa Berlin - Die Bundesregierung hat nach Einschätzung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Wohnungspolitik «doch einiges zustande gebracht».weiterlesen »

Daten und Fakten zur Wohnungsnot: Deutschland baut dem Bedarf hinterher

vor einem Monat - n-tv

Der Wohnungsbau ist in Schwung gekommen in Deutschland, allerdings nicht in dem versprochenen Maße. (Foto: picture alliance / dpa) Die Zahl der gebauten Wohnungen hat sich innerhalb weniger Jahre mehr...weiterlesen »

Angela Merkel: Haben „einiges zustande gebracht“ in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - Mitteldeutsche Zeitung

Auch in Berlin sind die Mieten in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Foto: dpa Berlin - Die Bundesregierung hat nach Einschätzung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Wohnungspolitik „doch einiges...weiterlesen »

Wohngipfel: Hunderttausende Wohnungen am Ziel vorbei

vor einem Monat - FAZ

Es dürften gerne noch mehr sein: Rohbau in Berlin Bauminister Seehofer und Kanzlerin Merkel sind mit ihrer Arbeit im Reinen: Die Wohnraumoffensive der Bundesregierung sehen sie als Erfolg. Bei den Zahlen...weiterlesen »

Bilanz mit Defiziten: Gescheiterte Wohnungspolitik

vor einem Monat - jungeWelt

Opposition und Verbände kritisieren Regierung scharf: Ziele komplett verfehlt Die Bundesregierung ist mal wieder stolz auf ihre eigene Arbeit. Nach Einschätzung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat man...weiterlesen »

Wohngipfel: Die Regierung ist mit sich zufrieden

vor einem Monat - FAZ

Es dürften gerne noch mehr sein: Rohbau in Berlin Bauminister Seehofer und Kanzlerin Merkel sind mit ihrer Arbeit im Reinen: Die Wohnraumoffensive der Bundesregierung sehen sie als Erfolg. Bei den Zahlen...weiterlesen »

Angela Merkel: Haben „einiges zustande gebracht“ in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - Kölner Stadt-Anzeiger

Auch in Berlin sind die Mieten in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Foto: dpa Berlin - Die Bundesregierung hat nach Einschätzung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Wohnungspolitik „doch einiges...weiterlesen »

Merkel: "Einiges zustande gebracht" in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - RTL

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat nach Einschätzung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Wohnungspolitik "doch einiges zustande gebracht". So komme man dem Ziel, 1,5 Millionen neue Wohnungen zu...weiterlesen »

Wohngipfel: Die Regierung ist mit sich zufrieden

vor einem Monat - FAZ

Es dürften gerne noch mehr sein: Rohbau in Berlin Bauminister Seehofer und Kanzlerin Merkel sind mit ihrer Arbeit im Reinen: Die Wohnraumoffensive der Bundesregierung sehen sie als Erfolg. Bei den Zahlen...weiterlesen »

Merkel: "Einiges zustande gebracht" in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - nordbayern

vor 19 Minuten BERLIN - Die Bundesregierung hat nach Einschätzung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Wohnungspolitik "doch einiges zustande gebracht". Bundeskanzlerin Angela Merkel...weiterlesen »

GroKo-Bilanz zu bezahlbaren Mieten - Warum nur die Regierung ihre Wohnraum-Offensive feiert

vor einem Monat - Bild

Nimmt Kritik gelassen: Bauminister Horst Seehofer (71, CSU) Foto: REUTERS Auch Corona kann den Immobilien-Wahnsinn nicht stoppen: Wohnen wird immer teurer, und immer weniger Bürger können sich noch ein...weiterlesen »

Online-Konferenz - Merkel: "Einiges zustande gebracht" in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - T-online

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat nach Einschätzung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Wohnungspolitik "doch einiges zustande gebracht". So komme man dem Ziel, 1,5 Millionen neue Wohnungen zu...weiterlesen »

Immobilien: Wohnungsneubau legt weiter zu – Bedarf ist aber noch nicht gedeckt

vor einem Monat - Handelsblatt

Deutschland kommt beim Bau neuer Wohnungen weiter voran. 2021 könnte das Angebot um mehr als 300.000 steigen. Der Bedarf ist allerdings noch immer zu groß. Berlin Der Wohnungsbau in Deutschland boomt auch...weiterlesen »

Merkel: «Einiges zustande gebracht» in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - FreiePresse

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird viel Positives notiert. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition. Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat...weiterlesen »

Politik: Merkel: «Einiges zustande gebracht» in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - Westfälische Nachrichten

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird viel Positives notiert. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition. Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat...weiterlesen »

Merkel: „Einiges zustande gebracht“ in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - shz.de

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird viel Positives notiert. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition.weiterlesen »

Online-Konferenz: Merkel: „Einiges zustande gebracht“ in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - Westdeutsche Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich in einer Online-Konferenz mit Bauminister Horst Seehofer (CSU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa Berlin Die Bundesregierung...weiterlesen »

Merkel: ‹Einiges zustande gebracht› in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - LZ.de

CDU/CSU und SPD hatten im Koalitionsvertrag eine «Wohnraumoffensive» vereinbart. Einige der Ziele: 1,5 Millionen neue Wohnungen und Eigenheime schaffen und zwei Milliarden Euro in den sozialen Wohnungsbau...weiterlesen »

Politik: «Wohnraumoffensive»: Bundesregierung lobt sich

vor einem Monat - Dülmener Zeitung

CDU/CSU und SPD hatten im Koalitionsvertrag eine «Wohnraumoffensive» vereinbart. Einige der Ziele: 1,5 Millionen neue Wohnungen und Eigenheime schaffen und zwei Milliarden Euro in den sozialen Wohnungsbau...weiterlesen »

«Wohnraumoffensive»: Bundesregierung lobt sich

vor einem Monat - News894.de

Veröffentlicht: Dienstag, 23.02.2021 16:37 Großer Wurf oder kleines Karo? Die Bundesregierung blickt zufrieden auf ihre Wohnungspolitik. Immobilien- und Sozialverbände sind hingegen ernüchtert. Berlin...weiterlesen »

Angela Merkel zieht Bilanz zur »Wohnraumoffensive« – Livestream

vor einem Monat - Spiegel

1,5 Millionen neue Wohnungen und Eigenheime, so haben es Union und SPD im Koalitionsvertrag vereinbart. Jetzt zieht die Bundesregierung Bilanz – die Rede von Kanzlerin Merkel im Livestream.weiterlesen »

DGB kritisiert Wohnungsbau-Bilanz

vor einem Monat - Wirtschaft.com

Diese Entwicklung als Erfolg zu feiern sei ein Schlag ins Gesicht der Mieter. Körzell forderte, Bund und Länder müssten dringend mehr Gelder bereitstellen, um den sozialen Wohnungsbau zu fördern . "Dafür...weiterlesen »

Horst Seehofer: Die Bilanz des Bauministers in Teilzeit

vor einem Monat - FAZ

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) 1,5 Millionen neue Wohnungen wollte die große Koalition bauen. Fertig werden deutlich weniger. Die Mieten in den Großstädten steigen weiter. K ommt er, oder kommt...weiterlesen »

Angela Merkel: Haben „einiges zustande gebracht“ in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - Kölnische Rundschau

Berlin - Die Bundesregierung hat nach Einschätzung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Wohnungspolitik „doch einiges zustande gebracht“. So komme man dem Ziel, 1,5 Millionen neue Wohnungen zu schaffen,...weiterlesen »

Was Wohnen wirklich wert ist

vor einem Monat - Göttinger Tageblatt

Die Wohnraumoffensive der Bundesregierung ist nicht viel mehr als Augenwischerei. Ein Fünkchen Hoffnung gibt nur, dass die Regierenden selbst wissen, dass sie noch längst nicht am Ziel sind. Nun müssen...weiterlesen »

Was Wohnen wirklich wert ist

vor einem Monat - Lübecker Nachrichten

Was Wohnen wert ist, hat sich im Corona-Jahr besonders bewiesen. Wer das Glück eines großzügigen Heims hat, wer zwischen Homeoffice und Homeschooling den anderen Familienmitgliedern aus dem Weg gehen kann,...weiterlesen »

Horst Seehofer: Die Bilanz des Bauministers in Teilzeit

vor einem Monat - FAZ

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) 1,5 Millionen neue Wohnungen wollte die große Koalition bauen. Fertig werden deutlich weniger. Die Mieten in den Großstädten steigen weiter. K ommt er, oder kommt...weiterlesen »

Horst Seehofer: Die Bilanz des Bauministers in Teilzeit

vor einem Monat - FAZ

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) 1,5 Millionen neue Wohnungen wollte die große Koalition bauen. Fertig werden deutlich weniger. Die Mieten in den Großstädten steigen weiter. K ommt er, oder kommt...weiterlesen »

„Weniger verhindern, mehr möglich machen“

vor einem Monat - Merkur

In der Bundeshauptstadt Berlin gelten seit dem 23. Februar 2020 staatliche Mietobergrenzen für 1,5 Millionen vor 2014 erbaute Wohnungen. Über die Bilanz nach einem Jahr, die Kritik an Eigenheimen und die...weiterlesen »

Mieterbund und IG BAU kritisieren aktuelle Wohnpolitik scharf

vor einem Monat - Stern

Vor dem Wohngipfel gibt es breite Kritik an der Wohnpolitik der Bundesregierung. "Das Ziel der 1,5 Millionen Wohnungen wurde schlichtweg verfehlt", sagte der Präsident des Deutschen Mieterbunds, Lukas...weiterlesen »

Wohnraumoffensive der Bundesregierung: Merkel zieht positive Bilanz

vor einem Monat - Lübecker Nachrichten

Berlin. Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung eine Bilanz ihrer Wohnungspolitik. Auf dem Wohnraumgipfel spricht auch Angela Merkel. „Bei allem, was noch zu tun ist, kann sich diese Bilanz sehen lassen”,...weiterlesen »

Wohnraumoffensive der Bundesregierung: Merkel zieht positive Bilanz

vor einem Monat - Göttinger Tageblatt

Berlin. Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung eine Bilanz ihrer Wohnungspolitik. Auf dem Wohnraumgipfel spricht auch Angela Merkel. „Bei allem, was noch zu tun ist, kann sich diese Bilanz sehen lassen”,...weiterlesen »

Grüne beklagen vor Wohngipfel Versäumnisse der Bundesregierung

vor einem Monat - Stern

Die Grünen haben vor dem Wohngipfel der Bundesregierung einen entschlosseneren Einsatz gegen Leerstand und hohe Mieten verlangt. "Was wir wirklich dringend brauchen ist ein Mietenstopp, was wir dringend...weiterlesen »

Immobilien: Deutschlands drei Probleme mit dem Wohnen und Bauen

vor einem Monat - Spiegel

Die Frage nach dem Einfamilienhaus wird zum Wahlkampfthema – aber sie ist nicht die drängendste. Die wirklichen Probleme des deutschen Wohnungsmarkts liegen woanders. Es sind nicht mehr Zehntausende Menschen,...weiterlesen »

Politik: Merkel: «Einiges zustande gebracht» in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - Dülmener Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich in einer Online-Konferenz mit Bauminister Horst Seehofer (CSU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Foto: Bernd von Jutrczenka Berlin (dpa) - Die Bundesregierung...weiterlesen »

Merkel: «Einiges zustande gebracht» in der Wohnungspolitik

vor einem Monat - News894.de

Veröffentlicht: Dienstag, 23.02.2021 13:03 Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird viel Positives notiert. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition....weiterlesen »

Grüne geißeln „niederschmetternde“ Wohnungspolitik

vor einem Monat - DER TAGESSPIEGEL

Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition. Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung am Dienstag...weiterlesen »

Auch in Hamburg: Zu teuer! Bundesbank warnt vor Immobilien-Blase

vor einem Monat - Hamburger Morgenpost

In der Pandemie haben die eigenen vier Wände eine noch größere Bedeutung gewonnen. Die Immobilienpreise stiegen auch im Corona-Jahr 2020 weiter – die Bundesbank ist alarmiert. Denn trotz niedriger Zinsen...weiterlesen »

"Wohnraumoffensive": Bundesregierung zieht Bilanz

vor einem Monat - RTL

Berlin (dpa) - Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung eine Bilanz ihrer Wohnungspolitik. An der Online-Konferenz nehmen unter anderen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bauminister Horst Seehofer (CSU)...weiterlesen »

"Wohnen ist ein Grundrecht und muss für alle bezahlbar werden"

vor einem Monat - nordbayern

DGB Mittelfranken fordert mehr sozialen Wohnungsbau - und nicht nur er - vor 6 Minuten NÜRNBERG - Und noch ein Gipfel: Für heute hat die Bundesregierung...weiterlesen »

Online-Konferenz - "Wohnraumoffensive": Bundesregierung zieht Bilanz

vor einem Monat - T-online

Berlin (dpa) - Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung eine Bilanz ihrer Wohnungspolitik. An der Online-Konferenz nehmen unter anderen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bauminister Horst Seehofer (CSU)...weiterlesen »

"Wohnraumoffensive": Bundesregierung zieht Bilanz

vor einem Monat - nordbayern

vor 8 Minuten BERLIN - Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung eine Bilanz ihrer Wohnungspolitik. An der Online-Konferenz nehmen unter anderen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bauminister...weiterlesen »

Politik: «Wohnraumoffensive»: Bundesregierung zieht Bilanz

vor einem Monat - Westfälische Nachrichten

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition. Berlin (dpa) - Nach drei Jahren...weiterlesen »

„Wohnraumoffensive“: Bundesregierung zieht Bilanz

vor einem Monat - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition. Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung...weiterlesen »

Bundesregierung zieht Bilanz von "Wohnraumoffensive"

vor einem Monat - RTL

Berlin (dpa) - Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung eine Bilanz ihrer Wohnungspolitik. An der Online-Konferenz nehmen unter anderen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bauminister Horst Seehofer (CSU)...weiterlesen »

Livestream: Bundeskanzlerin Merkel beim Wohnraumgipfel

vor einem Monat - Göttinger Tageblatt

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält am Dienstag beim Wohnraumgipfel eine Rede. Durch die Corona-Pandemie findet das Treffen rein digital statt. Den Livestream zur Merkel-Rede finden Sie hier - los geht...weiterlesen »

Wohngipfel: Was die Regierung beim Wohnen erreicht hat – und was nicht

vor einem Monat - Berliner Morgenpost

1,5 Millionen neue Wohnungen wollte die Bundesregierung bauen. Dieses Ziel erreicht sie wohl nur mit einem Rechentrick. Am Dienstag zieht die Bundesregierung Bilanz zu ihrer Wohnpolitik. Sie wird sich...weiterlesen »

Livestream: Bundeskanzlerin Merkel beim Wohnraumgipfel

vor einem Monat - Lübecker Nachrichten

Berlin. Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung am heutigen Dienstag eine Bilanz ihrer Wohnungspolitik. An der Online-Konferenz nehmen unter anderen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bauminister Horst...weiterlesen »

Online-Konferenz: Bundesregierung zieht Bilanz von "Wohnraumoffensive"

vor einem Monat - T-online

Berlin (dpa) - Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung eine Bilanz ihrer Wohnungspolitik. An der Online-Konferenz nehmen unter anderen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bauminister Horst Seehofer (CSU)...weiterlesen »

Bundesregierung zieht Bilanz von "Wohnraumoffensive"

vor einem Monat - Abendzeitung

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition. Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft...weiterlesen »

Bundesregierung zieht Bilanz von "Wohnraumoffensive"

vor einem Monat - nordbayern

vor 18 Minuten BERLIN - Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung eine Bilanz ihrer Wohnungspolitik. An der Online-Konferenz nehmen unter anderen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bauminister...weiterlesen »

Bundesregierung zieht Bilanz von ‹Wohnraumoffensive›

vor einem Monat - Neue Westfälische

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich in einer Online-Konferenz mit Bauminister Horst Seehofer (CSU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD). | © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa Berlin - Nach drei Jahren...weiterlesen »

Politik: Bundesregierung zieht Bilanz von «Wohnraumoffensive»

vor einem Monat - Westfälische Nachrichten

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition. Berlin (dpa) - Nach drei Jahren...weiterlesen »

„Wohnraumoffensive“: Bundesregierung zieht Bilanz

vor einem Monat - shz.de

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition.weiterlesen »

Online-Konferenz: „Wohnraumoffensive“: Bundesregierung zieht Bilanz

vor einem Monat - Westdeutsche Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich in einer Online-Konferenz mit Bauminister Horst Seehofer (CSU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa Berlin Nach drei Jahren zieht...weiterlesen »

Online-Konferenz: Bundesregierung zieht Bilanz von «Wohnraumoffensive»

vor einem Monat - Stern

Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung eine Bilanz ihrer Wohnungspolitik. An der Online-Konferenz nehmen unter anderen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bauminister Horst Seehofer (CSU) und Finanzminister...weiterlesen »

Online-Konferenz: Bundesregierung zieht Bilanz von "Wohnraumoffensive"

vor einem Monat - Berliner Morgenpost

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich in einer Online-Konferenz mit Bauminister Horst Seehofer (CSU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik...weiterlesen »

Politik: Bundesregierung zieht Bilanz von «Wohnraumoffensive»

vor einem Monat - Westfälische Nachrichten

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition. Berlin (dpa) - Nach drei Jahren...weiterlesen »

Bundesregierung zieht Bilanz von „Wohnraumoffensive“

vor einem Monat - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition. Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung...weiterlesen »

Wohngipfel: Was die Regierung beim Wohnen erreicht hat – und was nicht

vor einem Monat - Braunschweiger Zeitung

Am Dienstag zieht die Bundesregierung Bilanz zu ihrer Wohnpolitik. Sie wird sich ein gutes Zeugnis ausstellen. Hat sie das verdient? 1,5 Millionen neue Wohnungen wollte die Bundesregierung bauen. Dieses...weiterlesen »

Beim Wohnungsbau ist noch Luft nach oben

vor einem Monat - Weser Kurier

Die Bundesregierung zieht eine Bilanz ihrer Bau- und Mietenpolitik. Die angepeilte Zahl der Neubauten wird wohl unterschritten. Berlin. Ihr Ziel hat die Bundesregierung wohl verfehlt. 1,5 Millionen neue...weiterlesen »

Bundesregierung zieht Bilanz von „Wohnraumoffensive“

vor einem Monat - shz.de

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition.weiterlesen »

Online-Konferenz: Bundesregierung zieht Bilanz von „Wohnraumoffensive“

vor einem Monat - Westdeutsche Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich in einer Online-Konferenz mit Bauminister Horst Seehofer (CSU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa Berlin Eines ist sicher: Wenn...weiterlesen »

Online-Konferenz: Bundesregierung zieht Bilanz von "Wohnraumoffensive"

vor einem Monat - Braunschweiger Zeitung

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition. Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft...weiterlesen »

Bundesregierung zieht Bilanz von ‹Wohnraumoffensive›

vor einem Monat - LZ.de

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich in einer Online-Konferenz mit Bauminister Horst Seehofer (CSU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD). (© Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa) Berlin - Nach drei Jahren...weiterlesen »

Gesucht: Bezahlbare Wohnung in der Großstadt

vor einem Monat - Deutsche Welle

Auch zweieinhalb Jahre nach dem Wohngipfel von Bund, Ländern und Kommunen ist günstiger Wohnraum in deutschen Metropolen knapp. Die Corona-Pandemie könnte die Lage verschlimmern - aber auch Chancen bieten....weiterlesen »

«Wohnraumoffensive»: Bundesregierung zieht Bilanz

vor einem Monat - Wormser Zeitung

Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und Opposition. Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft...weiterlesen »

Politik: «Wohnraumoffensive»: Bundesregierung zieht Bilanz

vor einem Monat - Dülmener Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich in einer Online-Konferenz mit Bauminister Horst Seehofer (CSU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Foto: Bernd von Jutrczenka Berlin (dpa) - Nach drei Jahren...weiterlesen »

«Wohnraumoffensive»: Bundesregierung zieht Bilanz

vor einem Monat - News894.de

Veröffentlicht: Dienstag, 23.02.2021 05:33 Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und...weiterlesen »

Wohngipfel: Was die Regierung beim Wohnen erreicht hat – und was nicht

vor einem Monat - Westfälische Rundschau

1,5 Millionen neue Wohnungen wollte die Bundesregierung bauen. Dieses Ziel erreicht sie wohl nur mit einem Rechentrick. Am Dienstag zieht die Bundesregierung Bilanz zu ihrer Wohnpolitik. Sie wird sich...weiterlesen »

Zinstief: Studie: Wohneigentum trotz steigender Preise erschwinglich

vor einem Monat - Westfälische Rundschau

Der Kauf einer Immobilie ist oft erschwinglicher als die Miete. Trotz steigender Preise kommen Immobilienkäufer in den meisten Großstädten günstiger weg als Mieter, so eine Studie. Oft fehle aber Eigenkapital.weiterlesen »

Bundesregierung zieht Bilanz von «Wohnraumoffensive»

vor einem Monat - Radio Mainwelle 104.3

Bernd von Jutrczenka Berlin (dpa) – Nach drei Jahren zieht die Bundesregierung eine Bilanz ihrer Wohnungspolitik. An der Online-Konferenz nehmen unter anderen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bauminister...weiterlesen »

Politik: Bundesregierung zieht Bilanz von «Wohnraumoffensive»

vor einem Monat - Dülmener Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft sich in einer Online-Konferenz mit Bauminister Horst Seehofer (CSU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Foto: Bernd von Jutrczenka Berlin (dpa) - Nach drei Jahren...weiterlesen »

Bundesregierung zieht Bilanz von «Wohnraumoffensive»

vor einem Monat - News894.de

Veröffentlicht: Dienstag, 23.02.2021 04:46 Eines ist sicher: Wenn die Bundesregierung die eigene Wohnungspolitik bewertet, wird sie viel Positives notieren. Weniger begeistert zeigen sich Verbände und...weiterlesen »

Wohnoffensive: Wohnungspolitik des Bundes stößt auf Kritik

vor einem Monat - Süddeutsche

Detailansicht öffnen Fassade eines Wohnblocks in Hannover: Sozialverbände kritisieren die Bundesregierung. Bei ihrer "Wohnraumoffensive" seien die Ziele verfehlt worden. (Foto: Ole Spata/dpa) Die Bundesregierung...weiterlesen »

Corona verschärft Preisauftrieb: Bundesbank fürchtet Immobilienblase

vor einem Monat - n-tv

Luxus-Wohnungen in Berlin-Schöneberg: Die Bundesbank sieht eine Preisüberbewertung von bis zu 30 Prozent. (Foto: picture alliance / Wolfram Steinberg) Ausgangssperre, zu Hause bleiben, andere Menschen...weiterlesen »

Was hat die Offensive für mehr Wohnraum gebracht?

vor einem Monat - DER TAGESSPIEGEL

1,5 Millionen neue Wohnungen sollten in dieser Legislatur entstehen. Am Dienstag zieht der Bund Bilanz. Die Kritik ist schon im Vorfeld groß - vor allem an einem Mann. Am Tag bevor der Bund die Bilanz der im Jahr 2018 beschlosseneweiterlesen »

Krise erschwert Wohnungssuche

vor einem Monat - kreiszeitung.de

Die Suche nach einer Wohnung, die auch mit geringen Einkünften finanzieren lässt, ist auch im Landkreis nicht einfach. Die Corona-Krise hat die Lage noch verschärft. Gewerkschaften ebenso wie das renommierte...weiterlesen »

Vermieterlobby wird unruhig

vor einem Monat - Heise Online

Vor Wohngipfel: FDP warnt vor bundesweitem Mietendeckel und "brutalem" Erwachen Berlins. Enteignungskampagne in der Hauptstadt läuft auf Hochtouren Der wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion,...weiterlesen »

Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - RTL

Frankfurt/Main (dpa) - Im Corona-Jahr 2020 hat sich der Trend zu überhöhten Immobilienpreisen vor allem in deutschen Großstädten nach Einschätzung der Bundesbank noch etwas verschärft. Es gebe Anzeichen...weiterlesen »

Weniger Quadratmeter pro Person: Großstädter wohnen immer beengter

vor einem Monat - n-tv

In Berlin versucht der Senat, die steigenden Mieten zu deckeln. (Foto: imago images/Sabine Gudath) Seit der Wende wuchs die durchschnittliche Wohnfläche pro Kopf stetig - inzwischen ist dieser Trend vor...weiterlesen »

Monatsbericht Februar: Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - Stern

Im Corona-Jahr 2020 hat sich der Trend zu überhöhten Immobilienpreisen vor allem in deutschen Großstädten nach Einschätzung der Bundesbank noch etwas verschärft. Es gebe Anzeichen dafür, dass «die markanten...weiterlesen »

Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - Abendzeitung

In der Pandemie haben die eigenen vier Wände eine größere Bedeutung gewonnen. Die Immobilienpreise stiegen auch 2020 weiter - die Bundesbank ist alamiert. Der Boom bremst den Trend zu immer größeren Wohnungen....weiterlesen »

Monatsbericht Februar: Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - Berliner Morgenpost

Blick in eine Straße mit Wohnhäusern in Düsseldorf. Der Trend zu überhöhten Immobilienpreisen vor allem in deutschen Großstädten hat sich einer Bundesbank-Analyse zufolge im Jahr 2020 leicht verschärft....weiterlesen »

Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - nordbayern

vor 8 Minuten FRANKFURT/MAIN - Im Corona-Jahr 2020 hat sich der Trend zu überhöhten Immobilienpreisen vor allem in deutschen Großstädten nach Einschätzung der Bundesbank noch etwas verschärft....weiterlesen »

Wirtschaft: Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - Westfälische Nachrichten

In der Pandemie haben die eigenen vier Wände eine größere Bedeutung gewonnen. Die Immobilienpreise stiegen auch 2020 weiter - die Bundesbank ist alamiert. Der Boom bremst den Trend zu immer größeren Wohnungen....weiterlesen »

Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

In der Pandemie haben die eigenen vier Wände eine größere Bedeutung gewonnen. Die Immobilienpreise stiegen auch 2020 weiter - die Bundesbank ist alamiert. Der Boom bremst den Trend zu immer größeren Wohnungen....weiterlesen »

Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - DONAU KURIER

In der Pandemie haben die eigenen vier Wände eine größere Bedeutung gewonnen. Die Immobilienpreise stiegen auch 2020 weiter - die Bundesbank ist alamiert. Der Boom bremst den Trend zu immer größeren Wohnungen....weiterlesen »

Monatsbericht Februar: Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - Westdeutsche Zeitung

Blick in eine Straße mit Wohnhäusern in Düsseldorf. Der Trend zu überhöhten Immobilienpreisen vor allem in deutschen Großstädten hat sich einer Bundesbank-Analyse zufolge im Jahr 2020 leicht verschärft....weiterlesen »

Monatsbericht Februar: Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - Braunschweiger Zeitung

In der Pandemie haben die eigenen vier Wände eine größere Bedeutung gewonnen. Die Immobilienpreise stiegen auch 2020 weiter - die Bundesbank ist alamiert. Der Boom bremst den Trend zu immer größeren Wohnungen....weiterlesen »

Weniger Quadratmeter pro Person: Großstädter wohnen immer beengter

vor einem Monat - n-tv

In Berlin versucht der Senat, die steigenden Mieten zu deckeln. (Foto: imago images/Sabine Gudath) Seit der Wende wuchs die durchschnittliche Wohnfläche pro Kopf stetig - inzwischen ist dieser Trend vor...weiterlesen »

Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - LZ.de

Blick in eine Straße mit Wohnhäusern in Düsseldorf. Der Trend zu überhöhten Immobilienpreisen vor allem in deutschen Großstädten hat sich einer Bundesbank-Analyse zufolge im Jahr 2020 leicht verschärft. (©...weiterlesen »

Studie: Wohneigentum ist erschwinglicher geworden – Dennoch Stagnation

vor einem Monat - Lübecker Nachrichten

Frankfurt/Köln. Trotz des Immobilienbooms sind Eigentumswohnungen laut einer Studie in einigen deutschen Großstädten erschwinglicher geworden. Grund seien gesunkene Zinsen, die Hypothekenkredite billiger...weiterlesen »

Studie: Wohneigentum ist erschwinglicher geworden – Dennoch Stagnation

vor einem Monat - Göttinger Tageblatt

In deutschen Großstädten ist Eigentum bezahlbarer geworden, heißt es in einer Studie. In fast der Hälfte der untersuchten Städte könne Wohneigentum binnen 35 Jahren abbezahlt werden. Trotzdem besitzen...weiterlesen »

Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - Wormser Zeitung

In der Pandemie haben die eigenen vier Wände eine größere Bedeutung gewonnen. Die Immobilienpreise stiegen auch 2020 weiter - die Bundesbank ist alamiert. Der Boom bremst den Trend zu immer größeren Wohnungen....weiterlesen »

Wirtschaft: Bundesbank warnt erneut vor überhöhten Immobilienpreisen

vor einem Monat - Dülmener Zeitung

Blick in eine Straße mit Wohnhäusern in Düsseldorf. Der Trend zu überhöhten Immobilienpreisen vor allem in deutschen Großstädten hat sich einer Bundesbank-Analyse zufolge im Jahr 2020 leicht verschärft....weiterlesen »

Wohnfläche im Vergleich: Wohnen Sie großzügig oder beengt?

vor einem Monat - Spiegel

Ob Eigenheim oder Mietwohnung: So viel zu Hause waren wir noch nie – die einen allerdings auf viel, die anderen auf wenig Platz. Wie viel Wohnfläche haben Sie im Vergleich? Die interaktive Grafik zeigt...weiterlesen »

Wer hat wie viel Platz? Mieter werden bescheidener

vor einem Monat - FAZ

Mieter in einer Wohnung in Frankfurt. Auch in der Main-Metropole sind die Mieten und Hauspreise in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Vor allem Jüngere können sich eine größere Wohnung oder gar eigene...weiterlesen »

Mieter und Eigentümer : Wohnraum in Deutschland: So groß ist Ihre Wohnung im Vergleich

vor einem Monat - Handelsblatt

Seit Beginn der Corona-Pandemie verbringen die Menschen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. Eine interaktive Grafik des IW zeigt, wie groß Ihre Wohnung im deutschlandweiten Vergleich ist. Berlin Die Wohnfläche...weiterlesen »

Mieter werden bescheidener

vor einem Monat - FAZ

Mieter in einer Wohnung in Frankfurt. Auch in der Main-Metropole sind die Mieten und Hauspreise in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Vor allem Jüngere können sich eine größere Wohnung oder gar eigene...weiterlesen »

Wohnraum: In den Städten wird es enger

vor einem Monat - Süddeutsche

Detailansicht öffnen Die Nachfrage nach Wohnraum steigt, und damit steigen auch die Mieten. Das Bild zeigt Hochhäuser und Reihenhäuser im Stuttgarter Stadtteil Rohracker. (Foto: Marijan Murat/dpa) Mieter...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter

Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN