Die NATO beendet den Krieg in der Ukraine wie ein Brandstifter, der das Feuer löscht

vor 3 Tagen - Contra-Magazin

Bild: NATO Die Einmischung und Eingriffe der Amerikaner und ihrer NATO-Verbündeten in der Ukraine sind sträflich rücksichtslos und führen zu einem langsamen, quälenden Konflikt mit verbrannter Erde. Die...weiterlesen »

Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 3 Tagen - oberhessische-zeitung.de

Wieder gibt es Tote in der Ostukraine - trotz einer Waffenruhe. Bundeskanzlerin Merkel wendet sich mit deutlichen Worten auch an Moskau. Doch Kremlchef Putin sieht den Schuldigen woanders. Bundeskanzlerin...weiterlesen »

Sorge über russische Truppen an ukrainischer Grenze

vor 4 Tagen - Die Presse

Das weiße Haus zeigt sich „zunehmend besorgt” über „russische Aggressionen” in der Ostukraine. Der Konflikt könnte erneut eskalieren. Russland hat nach US-Angaben an der Grenze zur Ukraine eine so starke...weiterlesen »

Sorge über russische Truppenpräsenz an ukrainischer Grenze

vor 4 Tagen - Die Presse

Das weiße Haus zeigt sich „zunehmend besorgt” über „russische Aggressionen” in der Ostukraine. Der Konflikt könnte erneut eskalieren. Russland hat nach US-Angaben an der Grenze zur Ukraine eine so starke...weiterlesen »

Hoher Kreml-Beamter sieht "Anfang vom Ende der Ukraine"

vor 4 Tagen - Heise Online

Massiver Truppenaufmarsch beiderseits der ukrainisch-russischen Grenze Am Donnerstag kam eine Warnung aus dem Kreml, wie sie es seit der heißen Kriegsphase 2014/15 nicht mehr gegeben hatte. Wenn Kiew militärische...weiterlesen »

So könnte der Westen Putin stoppen

vor 4 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Putin testet den Westen mit Drohgebärden. Vereint können Europa und die USA ihn von seinen Plänen abhalten: mit entschiedenen Maßnahmen. Ein Kommentar. Ein ukrainischer Soldat im schneebedeckten Schützengraben...weiterlesen »

So könnte der Westen Putin in der Ukraine stoppen

vor 4 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Putin testet den Westen mit Drohgebärden. Vereint können Europa und die USA ihn von seinen Plänen abhalten: mit entschiedenen Maßnahmen. Ein Kommentar. Ein ukrainischer Soldat im schneebedeckten Schützengraben...weiterlesen »

Russische Truppenverstärkung um Ukraine rufen USA auf Plan

vor 4 Tagen - stol.it

Russland hat nach US-Angaben an der Grenze zur Ukraine eine so starke Truppenpräsenz aufgebaut wie seit Beginn des Konflikts in der Region vor 7 Jahren nicht mehr. „Russland hat jetzt mehr Soldaten an...weiterlesen »

Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 3 Tagen - Wormser Zeitung

Wieder gibt es Tote in der Ostukraine - trotz einer Waffenruhe. Bundeskanzlerin Merkel wendet sich mit deutlichen Worten auch an Moskau. Doch Kremlchef Putin sieht den Schuldigen woanders. Bundeskanzlerin...weiterlesen »

Konflikt in der Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - T-online

Angela Merkel (l) und Wladimir Putin im Oktober 2018: Russland und Deutschland wollen den Konflikt in der Ostukraine entschärfen. (Archivbild) (Quelle: Itar-Tass/imago images) Wieder gibt es Tote in der...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - tz

Die Lage in der Ostukraine ist weiter instabil. Angela Merkel sprach dazu am Donnerstag mit Kreml-Chef Wladimir Putin. Berlin/Moskau - In einem aktuellen Telefonat mit dem russischen Regierungschef Wladimir...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - HNA

Die Lage in der Ostukraine ist weiter instabil. Angela Merkel sprach dazu am Donnerstag mit Kreml-Chef Wladimir Putin. Berlin/Moskau - In einem aktuellen Telefonat mit dem russischen Regierungschef Wladimir...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - kreiszeitung.de

Berlin/Moskau - In einem aktuellen Telefonat mit dem russischen Regierungschef Wladimir Putin forderte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Deeskalation der Lage in der Ostukraine. Konkret sprach sie...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - Merkur

Die Lage in der Ostukraine ist weiter instabil. Angela Merkel sprach dazu am Donnerstag mit Kreml-Chef Wladimir Putin. Berlin/Moskau - In einem aktuellen Telefonat mit dem russischen Regierungschef Wladimir...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - op-online.de

Die Lage in der Ostukraine ist weiter instabil. Angela Merkel sprach dazu am Donnerstag mit Kreml-Chef Wladimir Putin. Berlin/Moskau - In einem aktuellen Telefonat mit dem russischen Regierungschef Wladimir...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - Remscheider General-Anzeiger

Die Lage in der Ostukraine ist weiter instabil. Angela Merkel sprach dazu am Donnerstag mit Kreml-Chef Wladimir Putin. Berlin/Moskau - In einem aktuellen Telefonat mit dem russischen Regierungschef Wladimir...weiterlesen »

Wettzündeln

vor 4 Tagen - Weser Kurier

Im Osten der Ukraine droht eine weitere Eskalation der Gewalt, denn beide Konfliktparteien haben an einer Entschärfung der Lage kein Interesse. Die Situation ist für den Westen gefährlich, meint Norbert...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - Kurierverlag.de

Die Lage in der Ostukraine ist weiter instabil. Angela Merkel sprach dazu am Donnerstag mit Kreml-Chef Wladimir Putin. Berlin/Moskau - In einem aktuellen Telefonat mit dem russischen Regierungschef Wladimir...weiterlesen »

Russische Truppenverstärkung um Ukraine rufen USA auf Plan

vor 4 Tagen - Volarberg Online

Das Weiße Haus ist über die russischen Truppenmassierung besorgt ©APA (GETTY IMAGES NORTH AMERICA) Russland hat nach US-Angaben an der Grenze zur Ukraine eine so starke Truppenpräsenz aufgebaut wie seit...weiterlesen »

Ukraine-Krise: Washington will Kriegsschiffe ins Schwarze Meer schicken

vor 4 Tagen - Contra-Magazin

Die USS Taylor (FFG 50) und die türkische Fregatte TCG Turgutries (F-241) im Schwarzen Meer. (U.S. Navy photo by Lt. j.g. David Hancock/Released) Angesichts der wachsenden Spannungen in Sachen Ukraine...weiterlesen »

Präsident Selenskyj will Soldaten in Ost-Ukraine beistehen

vor 4 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Angesichts der zunehmenden Gewalt zwischen der ukrainischen Armee und pro-russischen Separatisten im Osten des Landes besucht der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj am Donnerstag die Frontlinie....weiterlesen »

Russland verlegt Kriegsschiffe, Selenskyj reist an die Front

vor 4 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Russland verlegt einem Medienbericht zufolge mehrere Artillerie- und Landungsschiffe vom Kaspischen ins Schwarze Meer, an dem unter anderem die Ukraine liegt. Dort sollen sie an Übungen teilnehmen, meldete...weiterlesen »

Russland verlegt Kriegsschiffe, Selenskyj reist an die Front

vor 4 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Russland verlegt einem Medienbericht zufolge mehrere Artillerie- und Landungsschiffe vom Kaspischen ins Schwarze Meer, an dem unter anderem die Ukraine liegt. Dort sollen sie an Übungen teilnehmen, meldete...weiterlesen »

Russland verlegt Kriegsschiffe, Selenskyj reist an die Front

vor 4 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Russland verlegt einem Medienbericht zufolge mehrere Artillerie- und Landungsschiffe vom Kaspischen ins Schwarze Meer, an dem unter anderem die Ukraine liegt. Dort sollen sie an Übungen teilnehmen, meldete...weiterlesen »

Russland verlegt Kriegsschiffe, Selenskyj reist an die Front

vor 4 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Russland verlegt einem Medienbericht zufolge mehrere Artillerie- und Landungsschiffe vom Kaspischen ins Schwarze Meer, an dem unter anderem die Ukraine liegt. Dort sollen sie an Übungen teilnehmen, meldete...weiterlesen »

Russische Truppenverstärkung um Ukraine rufen USA auf Plan

vor 4 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Russland hat nach US-Angaben an der Grenze zur Ukraine eine so starke Truppenpräsenz aufgebaut wie seit Beginn des Konflikts in der Region vor sieben Jahren nicht mehr. „Russland hat jetzt mehr Soldaten...weiterlesen »

Russland führt landesweit Militärübungen durch, Ukraine und Nato bereiten sich auf Krieg vor

vor 4 Tagen - wsws.org

Wie Russlands Verteidigungsminister Sergei Schoigu am Mittwoch ankündigte, wird die russische Regierung vor dem Hintergrund der zunehmenden Spannungen mit der Ukraine ihre zuvor geplanten landesweiten...weiterlesen »

Russische Truppenverstärkung um Ukraine rufen USA auf Plan

vor 4 Tagen - Salzburger Nachrichten

SN/APA (GETTY IMAGES NORTH AMERICA) Das Weiße Haus ist über die russischen Truppenmassierung besorgt Berichte über massive russische Truppenverlegungen an die Grenze zur Ukraine lösen derzeit im Westen...weiterlesen »

Merkel telefoniert mit Putin wegen Ukraine-Konflikt

vor 4 Tagen - Deutsche Welle

Berichte über massive russische Truppenverlegungen an die Grenze zur Ukraine lösen im Westen zunehmend Besorgnis aus. Kanzlerin Merkel schaltet sich ein und auch die USA melden sich zu Wort. Pro-russische...weiterlesen »

Russische Truppenverstärkung um Ukraine rufen USA auf Plan

vor 4 Tagen - K - Wir machen das klar!

Russland hat nach US-Angaben an der Grenze zur Ukraine eine so starke Truppenpräsenz aufgebaut wie seit Beginn des Konflikts in der Region vor sieben Jahren nicht mehr. "Russland hat jetzt mehr Soldaten...weiterlesen »

Merkel fordert Putin zu Deeskalation in Ostukraine auf

vor 4 Tagen - Extremnews.com

Wer wars? Der Russe war's - Ein häufig genutzer NATO-Begriff (Symbolbild) Bild: Unbekannt / Eigenes Werk Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu einer Deeskalation...weiterlesen »

USA: Stärkste russische Truppenpräsenz an Grenze zur Ukraine seit 1994

vor 4 Tagen - Stern

Russland hat nach US-Angaben an der Grenze zur Ukraine eine so starke Truppenpräsenz aufgebaut wie seit Beginn des Konflikts in der Region vor sieben Jahren nicht mehr. "Russland hat jetzt mehr Soldaten...weiterlesen »

Konflikt in Ostukraine: Merkel fordert von Putin Truppenabzug an Grenze zur Ukraine

vor 4 Tagen - Handelsblatt

Ein Abzug solle zur Deeskalation der Lage in der Region beitragen, heißt es von deutscher Seite. Russland wirft der Ukraine dagegen Provokation vor. Berlin Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Russlands Präsident...weiterlesen »

Ukraine: Präsident besucht Soldaten an der Front - Merkel telefoniert mit Putin

vor 4 Tagen - WAZ

Angesichts der zunehmenden Gewalt zwischen der ukrainischen Armee und pro-russischen Separatisten hat der ukrainische Präsident Selenskyj die Front besucht. Bundeskanzlerin Merkel (CDU) forderte den russischen...weiterlesen »

Merkel ruft Putin zu Abbau russischer Truppen im Umfeld der Ukraine auf

vor 4 Tagen - FAZ

Russlands Präsident Wladimir Putin Die Bundeskanzlerin hat mit dem russischen Präsidenten über die Lage an der ukrainischen Grenze gesprochen und zur Deeskalation aufgerufen. Putin wirft dem Nachbarland...weiterlesen »

Ukraine: Präsident besucht Soldaten an der Front - Merkel telefoniert mit Putin

vor 4 Tagen - Braunschweiger Zeitung

Ukraine: Präsident besucht Soldaten an der Front - Merkel telefoniert mit Putin Ukraine: Präsident besucht Soldaten an der Front - Merkel telefoniert mit Putin Angesichts der zunehmenden Gewalt zwischen...weiterlesen »

Botschafter der Ukraine in Berlin will deutsche Hilfe bei Modernisierung ukrainischer Armee

vor 4 Tagen - SNA

Der Botschafter der Ukraine in Berlin, Andrej Melnik, hat Deutschland aufgerufen, alle Ausreden abzulegen und der Ukraine endlich unter die Arme zu greifen. Das Ziel sei, „ihre Verteidigungsfähigkeit zu...weiterlesen »

Ukraine und Russland: Eskalation droht - Nato beobachtet Lage „sehr genau“

vor 4 Tagen - HNA

Russland verlegt seine Truppen in Richtung Ukraine. International wächst nun die Sorge vor einer möglichen Eskalation des Konflikts. Die Nato zeigt sich wachsam. Update vom Dienstag, 06.04.2021, 15.10...weiterlesen »

Merkel mahnt Putin im Ukraine-Konflikt zur Zurückhaltung

vor 4 Tagen - Kurier

Die deutsche Kanzlerin sprach mit dem russischen Präsidenten, der seine Truppen verstärkt und ukrainische "Provokationen" erkennt. Russland verlegt einem Medienbericht zufolge mehrere Artillerie- und Landungsschiffe...weiterlesen »

Merkel ruft Putin zu Abbau russischer Truppen im Umfeld der Ukraine auf

vor 4 Tagen - Stern

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin mit Blick auf den Ostukraine-Konflikt zu einem Abbau der russischen "Truppenverstärkungen" aufgefordert. Dies sei erforderlich,...weiterlesen »

Konflikt in der Ukraine: Russland testet die Grenzen aus

vor 4 Tagen - Süddeutsche

Detailansicht öffnen Panzerprobleme: Ukrainer kümmern sich in der Nähe der Frontlinie um ihr Militärfahrzeug. (Foto: STR/AFP) Ein neues Militärlager, vier Kilometer lang: Mit einem massiven Truppenaufmarsch...weiterlesen »

Dmitri Kosak: Russland wird Donbass-Bewohner im Ernstfall schützen

vor 4 Tagen - RT Deutsch

Im Donbass eskaliert der Konflikt mit den ukrainischen Streitkräften wieder. Der Kreml zeigt sich besorgt über diese Situation. Vor diesem Hintergrund schließt Russland eine Unterstützung für die nicht...weiterlesen »

Russland verlegt Kriegsschiffe, Merkel fordert Ukraine-Deeskalation

vor 4 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Ukrainische Soldaten an der Frontlinie mit russischen Separatisten. Kiew – Russland verlegt einem Medienbericht zufolge mehrere Artillerie- und Landungsschiffe vom Kaspischen ins Schwarze Meer, an dem...weiterlesen »

Konflikte: Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - Schwarzwaelder-bote.de

1 Bundeskanzlerin Angela Merkel und Kremlchef Wladimir Putin bei einem Treffen im Juni 2019. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archiv Foto: dpa Wieder gibt es Tote in der Ostukraine - trotz einer Waffenruhe....weiterlesen »

Ukraine: Präsident besucht Soldaten an der Front - Merkel telefoniert mit Putin

vor 4 Tagen - Westfälische Rundschau

Angesichts der zunehmenden Gewalt zwischen der ukrainischen Armee und pro-russischen Separatisten hat der ukrainische Präsident Selenskyj die Front besucht. Bundeskanzlerin Merkel (CDU) forderte den russischen...weiterlesen »

Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - RTL

Berlin/Kiew (dpa) - Nach neuen Gefechten und Toten in der Ostukraine haben Deutschland und Russland die Konfliktparteien zur Zurückhaltung aufgerufen. Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte bei einem Telefonat...weiterlesen »

Russland behält Truppenstationierung an Grenze zur Ukraine bei

vor 4 Tagen - Extremnews.com

Moskauer Kreml (Symbolbild) Bild: AfD Deutschland Angesichts neuer Spannungen in der Ostukraine will Russland laut dem Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, seine Truppen an der Grenze...weiterlesen »

Konflikte - Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - T-online

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Kremlchef Wladimir Putin bei einem Treffen im Juni 2019. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archiv. (Quelle: dpa) Berlin/Kiew (dpa) - Nach neuen Gefechten und Toten in der...weiterlesen »

Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - nordbayern

vor 12 Minuten BERLIN/KIEW - Nach neuen Gefechten und Toten in der Ostukraine haben Deutschland und Russland die Konfliktparteien zur Zurückhaltung aufgerufen. Bundeskanzlerin Angela Merkel...weiterlesen »

Putin telefoniert mit Merkel: Lage im Donbass auf der Agenda

vor 4 Tagen - SNA

Der russische Präsident Wladimir Putin und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben in einem Telefongespräch unter anderem auch die jüngste Eskalation im ostukrainischen Konfliktgebiet Donbass besprochen. Dies...weiterlesen »

Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - FreiePresse

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Kremlchef Wladimir Putin bei einem Treffen im Juni 2019. Foto: Bernd von Jutrczenka Wieder gibt es Tote in der Ostukraine - trotz einer Waffenruhe. Bundeskanzlerin...weiterlesen »

Politik: Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - Westfälische Nachrichten

Wieder gibt es Tote in der Ostukraine - trotz einer Waffenruhe. Bundeskanzlerin Merkel wendet sich mit deutlichen Worten auch an Moskau. Doch Kremlchef Putin sieht den Schuldigen woanders. Bundeskanzlerin...weiterlesen »

Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Wieder gibt es Tote in der Ostukraine - trotz einer Waffenruhe. Bundeskanzlerin Merkel wendet sich mit deutlichen Worten auch an Moskau. Doch Kremlchef Putin sieht den Schuldigen woanders. Bundeskanzlerin...weiterlesen »

Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - shz.de

Wieder gibt es Tote in der Ostukraine - trotz einer Waffenruhe. Bundeskanzlerin Merkel wendet sich mit deutlichen Worten auch an Moskau. Doch Kremlchef Putin sieht den Schuldigen woanders.weiterlesen »

Konflikte: Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Kremlchef Wladimir Putin bei einem Treffen im Juni 2019. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archiv Berlin/Kiew Nach neuen Gefechten und Toten in der Ostukraine haben Deutschland...weiterlesen »

Der Kreml: Russland muss möglicherweise seine Bürger in der Ostukraine verteidigen

vor 4 Tagen - Neueschweizerzeitung.ch

Ein hochrangiger Kreml-Beamter sagte am Donnerstag, dass Russland möglicherweise unter den Bedingungen steht, die es braucht Verteidigung seiner Bürger in der Ostukraine und der darauf folgenden Militäraktion,...weiterlesen »

„Bedrohen niemanden“: Russland behält Truppenstationierung an Grenze zur Ukraine bei

vor 4 Tagen - SNA

Angesichts neuer Spannungen in der Ostukraine will Russland laut dem Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, seine Truppen an der Grenze zum Konfliktgebiet vorerst nicht abziehen. Das...weiterlesen »

Wladimir Putin telefoniert mit Angela Merkel über Lage in Ukraine und Syrien

vor 4 Tagen - RT Deutsch

Die Lage in der Ukraine spitzt sich zu. Truppen werden auf beiden Seiten verstärkt. Die Waffenruhe ist brüchig. Der russische Präsident Putin versucht durch ein Telefonat, die deutsche Kanzlerin als Vermittlerin...weiterlesen »

Zürcher Russland-Experte über den Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine: «Putin testet den Westen»

vor 4 Tagen - Tagblatt

Der Russland-Kenner Jeronim Perović von der Uni Zürich sagt, es wäre naiv, die Kriegsgefahr zwischen Russland und der Ukraine gänzlich auszuschliessen. Lobende Worte findet er für die Rolle der Schweiz...weiterlesen »

Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Abendzeitung

Die Sorge vor einer erneuten Eskalation des Konflikts in der Ostukraine wächst. Nun hat Kanzlerin Merkel in einem Gespräch mit Kremlchef Putin zur Zurückhaltung aufgerufen. Bundeskanzlerin Angela Merkel...weiterlesen »

Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - nordbayern

vor 18 Minuten BERLIN/MOSKAU - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir Putin einen Abbau der verstärkten russischen Militärpräsenz im Umfeld der...weiterlesen »

Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Neue Westfälische

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Kremlchef Wladimir Putin. | © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archiv Berlin/Moskau - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir...weiterlesen »

Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - RTL

Berlin/Moskau (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir Putin einen Abbau der verstärkten russischen Militärpräsenz im Umfeld der Ostukraine gefordert. Ziel...weiterlesen »

Konflikt: Merkel fordert von Putin Truppenabzug an ukrainischer Grenze

vor 4 Tagen - Süddeutsche

Detailansicht öffnen Kanzlerin Merkel hat am Donnerstag mit dem russischen Präsidenten Putin telefoniert. (Foto: Hannibal Hanschke/AP) In einem Telefonat mit dem russischen Präsidenten spricht sich die...weiterlesen »

Konflikte: Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - T-online

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Kremlchef Wladimir Putin. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archiv. (Quelle: dpa) Berlin/Moskau (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat...weiterlesen »

Telefonat mit Putin: Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Stern

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir Putin einen Abbau der verstärkten russischen Militärpräsenz im Umfeld der Ostukraine gefordert. Ziel sei eine Deeskalation...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - tz

Die Lage in der Ostukraine ist weiter instabil. Angela Merkel sprach dazu am Donnerstag mit Kreml-Chef Wladimir Putin. Berlin/Moskau - In einem aktuellen Telefonat mit dem russischen Regierungschef Wladimir...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - HNA

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Wladimir Putin 2018 auf Schloss Meseberg. Die Lage in der Ostukraine ist weiter instabil. Angela Merkel sprach dazu am Donnerstag mit Kreml-Chef Wladimir Putin. Berlin/Moskau...weiterlesen »

Politik: Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Westfälische Nachrichten

Die Sorge vor einer erneuten Eskalation des Konflikts in der Ostukraine wächst. Nun hat Kanzlerin Merkel in einem Gespräch mit Kremlchef Putin zur Zurückhaltung aufgerufen. Bundeskanzlerin Angela Merkel...weiterlesen »

Angela Merkel fordert von Wladimir Putin Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Spiegel

Kanzlerin Merkel und Russlands Präsident Putin haben am Telefon über die Lage in der Ostukraine gesprochen. Dabei erhob der Kremlchef schwere Vorwürfe gegen Kiew. Auch der inhaftierte Oppositionelle Nawalny...weiterlesen »

Telefonat zur Lage in Ostukraine: Putin beschwert sich bei Merkel über Kiew

vor 4 Tagen - n-tv

Wladimir Putin sprach mit Angela Merkel auch über die Lage im Bürgerkriegsland Syrien und den Fall Nawalny. Die Lage in der Ukraine ist angespannt. Truppen werden auf beiden Seiten verstärkt, Verstöße...weiterlesen »

Telefonat mit Putin: Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Berliner Morgenpost

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Kremlchef Wladimir Putin. Berlin/Moskau. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir Putin einen Abbau der verstärkten russischen...weiterlesen »

Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - FreiePresse

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Kremlchef Wladimir Putin. Foto: Bernd von Jutrczenka Die Sorge vor einer erneuten Eskalation des Konflikts in der Ostukraine wächst. Nun hat Kanzlerin...weiterlesen »

Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Die Sorge vor einer erneuten Eskalation des Konflikts in der Ostukraine wächst. Nun hat Kanzlerin Merkel in einem Gespräch mit Kremlchef Putin zur Zurückhaltung aufgerufen. Bundeskanzlerin Angela Merkel...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - Merkur

+ © Michael Kappeler/dpa Bundeskanzlerin Angela Merkel und Wladimir Putin 2018 auf Schloss Meseberg. © Michael Kappeler/dpa Bundeskanzlerin Angela Merkel und Wladimir Putin 2018 auf Schloss Meseberg. Die...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - kreiszeitung.de

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Wladimir Putin 2018 auf Schloss Meseberg. Berlin/Moskau - In einem aktuellen Telefonat mit dem russischen Regierungschef Wladimir Putin forderte Bundeskanzlerin Angela...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - op-online.de

Die Lage in der Ostukraine ist weiter instabil. Angela Merkel sprach dazu am Donnerstag mit Kreml-Chef Wladimir Putin. Berlin/Moskau - In einem aktuellen Telefonat mit dem russischen Regierungschef Wladimir...weiterlesen »

Zur Zurückhaltung aufgerufen: Merkel und Putin besorgt über Spannungen in Ukraine

vor 4 Tagen - Blick

Nach neuen Spannungen in der Ostukraine haben die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und Russlansds Präsident Wladimir Putin die Konfliktparteien zur Zurückhaltung aufgerufen. Das teilte der Kreml...weiterlesen »

Merkel fordert Deeskalation in Ostukraine

vor 4 Tagen - saechsische.de

Von Russlands Präsident Putin hat die Kanzlerin gefordert, die aufmarschierten Soldaten zurückzubeordern. Putin aber fühle sich von der Ukraine provoziert. Wladimir Putin, Präsident von Russland, und Bundeskanzlerin...weiterlesen »

Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - shz.de

Die Sorge vor einer erneuten Eskalation des Konflikts in der Ostukraine wächst. Nun hat Kanzlerin Merkel in einem Gespräch mit Kremlchef Putin zur Zurückhaltung aufgerufen.weiterlesen »

Telefonat mit Putin: Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Kremlchef Wladimir Putin. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archiv Berlin/Moskau Die Sorge vor einer erneuten Eskalation des Konflikts in der Ostukraine wächst. Nun...weiterlesen »

Telefonat mit Putin: Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Braunschweiger Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Kremlchef Wladimir Putin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir Putin einen Abbau der verstärkten russischen Militärpräsenz...weiterlesen »

Konfliktparteien: Merkel fordert in Telefonat mit Putin Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Merkel hat mit Putin telefoniert. Foto: AFP/HANNIBAL HANSCHKE Berlin/Moskau Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir Putin gefordert, dass in der Ostukraine weniger...weiterlesen »

Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - LZ.de

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Kremlchef Wladimir Putin. (© Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archiv)weiterlesen »

Merkel fordert Abbau des verstärkten russischen Militärs in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Lübecker Nachrichten

Berlin/Moskau. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir Putin einen Abbau der verstärkten russischen Militärpräsenz im Umfeld der Ostukraine gefordert. Ziel sei...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - Remscheider General-Anzeiger

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Wladimir Putin 2018 auf Schloss Meseberg. Die Lage in der Ostukraine ist weiter instabil. Angela Merkel sprach dazu am Donnerstag mit Kreml-Chef Wladimir Putin. Berlin/Moskau...weiterlesen »

Politik: Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - Dülmener Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Kremlchef Wladimir Putin. Foto: Bernd von Jutrczenka Berlin/Moskau (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir Putin...weiterlesen »

Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

vor 4 Tagen - News894.de

Veröffentlicht: Donnerstag, 08.04.2021 17:10 Wieder gibt es Tote in der Ostukraine - trotz einer Waffenruhe. Bundeskanzlerin Merkel wendet sich mit deutlichen Worten auch an Moskau. Doch Kremlchef Putin...weiterlesen »

Merkel fordert Abbau des verstärkten russischen Militärs in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Göttinger Tageblatt

Im Telefongespräch mit Kremlchef Wladimir Putin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gefordert, die verstärkte russische Militärpräsenz in der Ostukraine abzubauen. Damit soll die Lage deeskaliert werden....weiterlesen »

Ukraine Redux: Krieg, Russophobie und Pipelineistan

vor 4 Tagen - Contra-Magazin

Ukrainische und US-amerikanische Soldaten Die Ukraine und Russland könnten am Rande eines Krieges stehen – mit fatalen Folgen für ganz Eurasien. Bringen wir es auf den Punkt und stürzen uns kopfüber in...weiterlesen »

Ukraine: Wolodymyr Selenskyj besucht Front

vor 4 Tagen - Spiegel

In der Ostukraine spitzt sich die Lage zu. Präsident Selenskyj ist deshalb zu einer Visite bei den kämpfenden Truppen eingetroffen. Russland verlegt unterdessen laut einem Bericht Kriegsschiffe ins Schwarze...weiterlesen »

Politik: Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Dülmener Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Kremlchef Wladimir Putin. Foto: Bernd von Jutrczenka Berlin/Moskau (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir Putin...weiterlesen »

Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Radio Mainwelle 104.3

Bernd von Jutrczenka Berlin/Moskau (dpa) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir Putin einen Abbau der verstärkten russischen Militärpräsenz im Umfeld der Ostukraine...weiterlesen »

Merkel fordert gegenüber Putin Deeskalation in Ostukraine - auch Nawalny sorgt für Gesprächsstoff

vor 4 Tagen - Kurierverlag.de

+ © Michael Kappeler/dpa Die Lage in der Ostukraine ist weiter instabil. Angela Merkel sprach dazu am Donnerstag mit Kreml-Chef Wladimir Putin. Berlin/Moskau - In einem aktuellen Telefonat mit dem russischen...weiterlesen »

Politik: Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - Dülmener Zeitung

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Kremlchef Wladimir Putin. Foto: Bernd von Jutrczenka Berlin/Moskau (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einem Telefonat mit Kremlchef Wladimir Putin...weiterlesen »

Merkel fordert Deeskalation in der Ostukraine

vor 4 Tagen - News894.de

Veröffentlicht: Donnerstag, 08.04.2021 15:34 Die Sorge vor einer erneuten Eskalation des Konflikts in der Ostukraine wächst. Nun hat Kanzlerin Merkel in einem Gespräch mit Kremlchef Putin zur Zurückhaltung...weiterlesen »

Russland verlegt Kriegsschiffe ins Schwarze Meer Richtung Ukraine

vor 4 Tagen - derStandard

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj besucht indessen die Frontlinie in der Ost-Ukraine Foto: Reuters Kiew – Russland verlegt einem Medienbericht zufolge mehrere Artillerie- und Landungsschiffe...weiterlesen »

Russland verlegt Kriegsschiffe, Selenskyj reist an die Front

vor 4 Tagen - Salzburger Nachrichten

SN/APA (AFP)/STR Der Staatschef will den Soldaten beistehen Separatisten sollen Angriffe auf die ukrainische Armee an der Demarkationslinie verstärkt haben. Russland unterstützt diese Milizen militärisch....weiterlesen »

Russland verlegt Kriegsschiffe, Selenskyj reist an die Front

vor 4 Tagen - Suedtirol News

Der Staatschef will den Soldaten beistehen APA/APA (AFP)/STR Russland verlegt einem Medienbericht zufolge mehrere Artillerie- und Landungsschiffe vom Kaspischen ins Schwarze Meer, an dem unter anderem...weiterlesen »

Präsident Selenskyj will Soldaten in Ost-Ukraine beistehen

vor 4 Tagen - Volarberg Online

Der Staatschef will den Soldaten beistehen ©APA (AFP) Angesichts der zunehmenden Gewalt zwischen der ukrainischen Armee und pro-russischen Separatisten im Osten des Landes besucht der ukrainische Präsident...weiterlesen »

Präsident Selenskyj will Soldaten in Ost-Ukraine beistehen

vor 4 Tagen - Salzburger Nachrichten

SN/APA (AFP)/STR Der Staatschef will den Soldaten beistehen Am Donnerstagmorgen war ein weiterer ukrainischer Soldat bei einem Beschuss durch pro-russische Kämpfer getötet worden, wie die Armee mitteilte....weiterlesen »

Russland verlegt Kriegsschiffe, Selenskyj reist an die Front

vor 4 Tagen - volksblatt

© APA/APA (AFP)/STR Russland verlegt einem Medienbericht zufolge mehrere Artillerie- und Landungsschiffe vom Kaspischen ins Schwarze Meer, an dem unter anderem die Ukraine liegt. Dort sollen sie an Übungen...weiterlesen »

Präsident Selenskyj will Soldaten in Ost-Ukraine beistehen

vor 4 Tagen - K - Wir machen das klar!

Angesichts der zunehmenden Gewalt zwischen der ukrainischen Armee und pro-russischen Separatisten im Osten des Landes besucht der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj am Donnerstag die Frontlinie....weiterlesen »

Ukrainischer Botschafter verlangt Warnung von Merkel an Putin

vor 4 Tagen - Extremnews.com

Lage der Ukraine und Lage Russlands mit der russischen Krim Foto: CoArms / Eigenes Werk Lizenz: CC-BY-SA-3.0 Die Originaldatei ist hier zu finden. Der Botschafter der Ukraine in Deutschland, Andrii Melnyk,...weiterlesen »

Russische Truppenverlegung: An der Schwelle zum Krieg

vor 5 Tagen - FAZ

Nahe der „Volksrepublik“ Donezk: Ukrainischer Soldat am 5. April Russland provoziert mit Truppenverlegungen auf die Krim und in die Nähe der ukrainischen Grenze Kiew und die Partner im Westen. Welchen...weiterlesen »

Die Ukraine strebt die NATO-Mitgliedschaft an und versucht, die Allianz in den Donbass-Sumpf zu ziehen

vor 5 Tagen - Contra-Magazin

Wladimir Zelensky. Bild: © Pyotr Sivkov/TASS Die ukrainische Führung will das Land in die NATO bringen und so dafür zu sorgen, dass das Militärbündnis im Donbass-Konflikt eingreift. Von Redaktion Die Donbass-Verhandlungen...weiterlesen »

Putin rasselt mit dem Säbel und verfolgt damit klare politische Ziele

vor 5 Tagen - Neue Zürcher Zeitung

Der russische Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine hat in westlichen Hauptstädten Alarm ausgelöst. Der Kreml versteht die militärischen Drohgesten offenbar als Mittel, um das Nachbarland einzuschüchtern...weiterlesen »

US-Streitkräfte in Europa stufen den Krisenstatus hoch

vor 5 Tagen - Weser Kurier

Die Spannungen zwischen Moskau und Kiew um die Gebiete in den Regionen Luhansk und Donezk nehmen zu. Die Augen richten sich nun auf die nächsten Schritte von Kremlchef Putin. Die neuen Spannungen um das...weiterlesen »

Ukraine fordert verschärftes Nato-Eingreifen im Schwarzen Meer, russische Presse warnt vor Krieg

vor 5 Tagen - wsws.org

Am Dienstag sprach der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg über die zunehmenden Spannungen mit Russland in der Ostukraine. In den letzten Wochen waren die...weiterlesen »

Jürgen Hardt (CDU): Keine deutschen Waffenlieferungen an die Ukraine

vor 5 Tagen - Extremnews.com

Wahlkampfrede, Wahlversprechen und gelogen (Symbolbild) Bild: Roland Tichy / Eigenes Werk Der Außenpolitische Sprecher der CDU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt, hat sich im ARD-Mittagsmagazin beunruhigt...weiterlesen »

Ukraine-Konflikt: Botschafter Melnyk fordert Signal von Merkel

vor 5 Tagen - Lübecker Nachrichten

Berlin. Mit großer Sorge reagieren deutsche Außenpolitiker auf die massiven Truppenverlegungen Russlands an die Grenze der Ukraine. Sie befürchten, dass der seit sieben Jahren andauernde Konflikt erneut...weiterlesen »

Ukraine-Konflikt: Botschafter Melnyk fordert Signal von Merkel

vor 5 Tagen - Göttinger Tageblatt

Nach dem russischen Truppenaufmarsch nahe der Ukraine befürchten die Außenexperten des Bundestages eine Eskalation der Situation. Sie warnen Russland vor einer „neuerlichen Aggression“, fordern aber auch...weiterlesen »

Tausende Truppen im Donbass: Wer provoziert in der Ostukraine wen?

vor 5 Tagen - n-tv

Ein jüngst zerschossenes Fenster in der Region Donezk schützt niemanden mehr vor der Kälte. Die Lage im Osten der Ukraine ist angespannt. Truppen werden verstärkt, Panzer ziehen auf. Das Kommando der US-Streitkräfte...weiterlesen »

Russland wirft Nato im Ukraine-Konflikt „Hysterie“ vor

vor 5 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Die Ukraine sei selbst für die Lage im Donbass verantwortlich, heißt es aus dem russischen Außenministerium. Moskau trete für eine Lösung mit „friedlichen Mitteln“ ein. Die Situation in der Ukraine spitzt...weiterlesen »

Russland wirft Nato im Ukraine-Konflikt „Hysterie“ vor

vor 5 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Die Ukraine sei selbst für die Lage dort verantwortlich, heißt es aus dem russischen Außenministerium. Der Westen betreibe eine „Politik der Desinformation“. Die Situation in der Ukraine spitzt sich weiterhin...weiterlesen »

Ukraine: Angst vor der russischen Invasion — und Deutschlands Mitschuld

vor 5 Tagen - T-online

Wladimir Putin spielt mit den Muskeln. Russische Soldaten und Panzer werden an die Grenze zur Ukraine verlegt. Der Krieg droht erneut zu eskalieren – auch Deutschland trägt daran eine Mitschuld. Lange...weiterlesen »

Ukraine und Russland: Droht eine Eskalation? Nato beobachtet die Lage „sehr genau“

vor 5 Tagen - HNA

Russland verlegt seine Truppen in Richtung Ukraine. International wächst nun die Sorge vor einer Eskalation des Konflikts. Die Nato beobachtet die Situation. Update vom Dienstag, 06.04.2021, 15.10 Uhr:...weiterlesen »

Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - nordbayern

vor 1 Stunde KIEW/MOSKAU/BRÜSSEL - Die neuen Spannungen um das Konfliktgebiet Donbass im Osten der Ukraine lassen Russlands Patrioten frohlocken. Sie hoffe, dass die US-Medien mit ihren...weiterlesen »

Ukraine-Konflikt: Russland wirft Nato „Hysterie“ und „Propaganda“ vor

vor 5 Tagen - Göttinger Tageblatt

Das russische Außenministerium hat der Nato angesichts der Spannungen in der Ukraine eine Reihe von Vorwürfen gemacht. Die Nato betreibe russlandfeindliche Propaganda und heize die Lage durch militärische...weiterlesen »

Ukraine-Konflikt: Russland wirft Nato Hysterie und Propaganda vor

vor 5 Tagen - Lübecker Nachrichten

Moskau. Russland hat der Nato im Ukraine-Konflikt „Hysterie“ vorgeworfen und das Militärbündnis zu einem Ende der „aggressiven Kampagne“ aufgefordert. Der Westen versuche, Moskau für die Eskalation der...weiterlesen »

Putin der Gelegenheitsdieb

vor 5 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Der russische Militäraufmarsch an den ukrainischen Grenzen ist gefährlich. Die Bundesregierung mahnt nun beide Seiten, dabei müsste die Kanzlerin Putin warnen. Ein Kommentar. Was plant Russlands Präsident...weiterlesen »

Konfliktgebiet Donbass : Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - Stern

Die neuen Spannungen um das Konfliktgebiet Donbass im Osten der Ukraine lassen Russlands Patrioten frohlocken. Sie hoffe, dass die US-Medien mit ihren Behauptungen Recht hätten, dass 4000 russische Soldaten...weiterlesen »

Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - RTL

Kiew/Moskau/Brüssel (dpa) - Die neuen Spannungen um das Konfliktgebiet Donbass im Osten der Ukraine lassen Russlands Patrioten frohlocken. Sie hoffe, dass die US-Medien mit ihren Behauptungen Recht hätten,...weiterlesen »

Konfliktgebiet Donbass: Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - T-online

Der russische Präsident Wladimir Putin im Kreml bei einer Videokonferenz. Foto: Alexei Druzhinin/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa. (Quelle: dpa) Kiew/Moskau/Brüssel (dpa) - Die neuen Spannungen um das Konfliktgebiet...weiterlesen »

Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - Abendzeitung

Die US-Streitkräfte in Europa stufen den Krisenstatus für die Ostukraine hoch. Die Spannungen zwischen Moskau und Kiew nehmen zu. Die Augen richten sich nun auf die nächsten Schritte von Kremlchef Putin....weiterlesen »

Die Lage im ukrainischen Donbass droht erneut zu eskalieren

vor 5 Tagen - derStandard

Die Feuerpause wird immer brüchiger. Kiew lehnt weitere Verhandlungen in Minsk ab, nennt die belarussische Führung parteiisch. An der Grenze sammeln sich russische Panzer Foto: REUTERS/ALEXANDER ERMOCHENKO...weiterlesen »

Konfliktgebiet Donbass: Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - Berliner Morgenpost

Der russische Präsident Wladimir Putin im Kreml bei einer Videokonferenz. Kiew/Moskau/Brüssel. Die neuen Spannungen um das Konfliktgebiet Donbass im Osten der Ukraine lassen Russlands Patrioten frohlocken....weiterlesen »

Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - FreiePresse

Der russische Präsident Wladimir Putin im Kreml bei einer Videokonferenz. Foto: Alexei Druzhinin Die US-Streitkräfte in Europa stufen den Krisenstatus für die Ostukraine hoch. Die Spannungen...weiterlesen »

Politik: Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - Westfälische Nachrichten

Die US-Streitkräfte in Europa stufen den Krisenstatus für die Ostukraine hoch. Die Spannungen zwischen Moskau und Kiew nehmen zu. Die Augen richten sich nun auf die nächsten Schritte von Kremlchef Putin....weiterlesen »

Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Die US-Streitkräfte in Europa stufen den Krisenstatus für die Ostukraine hoch. Die Spannungen zwischen Moskau und Kiew nehmen zu. Die Augen richten sich nun auf die nächsten Schritte von Kremlchef Putin....weiterlesen »

Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - shz.de

Die US-Streitkräfte in Europa stufen den Krisenstatus für die Ostukraine hoch. Die Spannungen zwischen Moskau und Kiew nehmen zu. Die Augen richten sich nun auf die nächsten Schritte von Kremlchef Putin.weiterlesen »

Konfliktgebiet Donbass: Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Der russische Präsident Wladimir Putin im Kreml bei einer Videokonferenz. Foto: Alexei Druzhinin/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa Kiew/Moskau/Brüssel Die US-Streitkräfte in Europa stufen den Krisenstatus für...weiterlesen »

Konfliktgebiet Donbass: Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - Braunschweiger Zeitung

Der russische Präsident Wladimir Putin im Kreml bei einer Videokonferenz. Die neuen Spannungen um das Konfliktgebiet Donbass im Osten der Ukraine lassen Russlands Patrioten frohlocken. Sie hoffe, dass...weiterlesen »

Kommentar: Putin zündelt in der Ukraine

vor 5 Tagen - nordbayern

Der Westen muss kühl auf seine Provokationen reagieren - vor 19 Minuten NÜRNBERG - Droht ein neuer heißer Krieg zwischen Russland und der Ukraine?...weiterlesen »

Mehr Truppenbewegungen und Angriffe – was plant Putin in der Ukraine?

vor 5 Tagen - 20 Minuten

Im Westen wächst die Nervosität angesichts wachsender Spannungen zwischen Russland und der Ukraine. So flammt seit Tagen die Gewalt wieder auf, und Moskau verstärkt an der Grenze zu Ukraine seine Truppen....weiterlesen »

Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - Radio Mainwelle 104.3

Alexei Druzhinin Kiew/Moskau/Brüssel (dpa) – Die neuen Spannungen um das Konfliktgebiet Donbass im Osten der Ukraine lassen Russlands Patrioten frohlocken. Sie hoffe, dass die US-Medien mit ihren Behauptungen...weiterlesen »

Kommentar: Georgisches Szenario

vor 5 Tagen - jungeWelt

Ukraine und NATO-Mitgliedschaft Geschichte wiederholt sich nie genau, aber in groben Zügen manchmal schon. Die Situation rund um die Ukraine erinnert in fataler Weise an die Spannungen, die Georgiens damaliger...weiterlesen »

Der Gelegenheitsdieb

vor 5 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Der russische Militäraufmarsch an den ukrainischen Grenzen ist gefährlich. Die Bundesregierung mahnt nun beide Seiten, dabei müsste die Kanzlerin Putin warnen. Ein Kommentar. Was plant Russlands Präsident...weiterlesen »

Denis Puschilin exklusiv zu RT: Eskalation im Donbass hängt mit Amtsantritt von Joe Biden zusammen

vor 5 Tagen - RT Deutsch

Der langjährige Konflikt im Osten der Ukraine spitzt sich zu. An der Kontaktlinie kommt es zu Schusswechseln und beide Seiten melden Tote und Verletzte. Der Chef der selbsternannten Volksrepublik Donezk...weiterlesen »

Politik: Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - Dülmener Zeitung

Der russische Präsident Wladimir Putin im Kreml bei einer Videokonferenz. Foto: Alexei Druzhinin Kiew/Moskau/Brüssel (dpa) - Die neuen Spannungen um das Konfliktgebiet Donbass im Osten der Ukraine lassen...weiterlesen »

Neue Konfrontation in der Ostukraine

vor 5 Tagen - News894.de

Veröffentlicht: Mittwoch, 07.04.2021 18:14 Die US-Streitkräfte in Europa stufen den Krisenstatus für die Ostukraine hoch. Die Spannungen zwischen Moskau und Kiew nehmen zu. Die Augen richten sich nun auf...weiterlesen »

Wegen neuen Spannungen: Russland hält an Truppenstationierung nahe Ostukraine fest

vor 5 Tagen - Blick

Angesichts neuer Spannungen in der Ostukraine will Russland seine Truppen an der Grenze zum Konfliktgebiet vorerst nicht abziehen. ARCHIV - Ein ukrainischer Soldat bringt sich in Stellung an der Frontlinie...weiterlesen »

Ukraine in Nato aufnehmen? Bundesregierung meldet sich zu Selenski-Wunsch

vor 5 Tagen - SNA

Die Ukraine sei zwar „ein geschätzter und langjähriger Partner der Nato“ und habe „das Recht der freien Wahl und ihre politischen Bedürfnisse“, äußerte die Sprecherin des Auswärtigen Amtes, Ulrike Demmer,...weiterlesen »

Konflikt in Ostukraine: Russland will Truppen an der Grenze vorerst nicht abziehen

vor 5 Tagen - Göttinger Tageblatt

Sieben Jahre dauert der Konflikt in der Ostukraine nun an. Und nach russischen und ukrainischen Truppenaufmärschen an der Grenze zum Konfliktgebiet wächst die Sorge vor einer neuen Eskalation. Russland...weiterlesen »

Konflikt in Ostukraine: Russland will Truppen an der Grenze vorerst nicht abziehen

vor 5 Tagen - Lübecker Nachrichten

Moskau. Angesichts neuer Spannungen in der Ostukraine will Russland seine Truppen an der Grenze zum Konfliktgebiet vorerst nicht abziehen. Auf die Frage von Journalisten, wie lange die Armee an der russisch-ukrainischen...weiterlesen »

Russische Truppen an der Grenze zur Ukraine - Der On-Off-Krieg

vor 5 Tagen - Cicero

Hunderte Verstöße gegen die Waffenruhe, russische Truppenbewegungen im Grenzgebiet zur Ukraine und auf der annektierten Krim: Die Lage in der Ukraine droht, wieder zu eskalieren. Ukrainische Soldaten reagieren...weiterlesen »

Lafontaine: „Merkel, Maas und die übrigen US-Vasallen …“

vor 5 Tagen - SNA

Eine Truppenverlegung der russischen Armee mit ein paar Tausend Soldaten sorgt für Aufregung in deutschen Medien. Gleichzeitig wird über das größte Nato-Manöver in Osteuropa kaum berichtet. Der ehemalige...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter

Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN