Kalter Winter bringt höhere Heizkosten

vor 3 Tagen - ORF.at

Die Wiener Haushalte haben in der Heizsaison 2020/21 mehr Fernwärme und Gas verbraucht. Grund sind laut Wien Energie die tieferen Temperaturen, das Coronavirus hatte dagegen keinen Effekt auf den Fernwärmeverbrauch....weiterlesen »

Wiener Haushalte heizten 2020/21 mehr

vor 4 Tagen - Die Presse

Die Temperaturen lagen in der vergangenen Heizperiode unter dem Vorjahr, aber im langjährigen Durchschnitt. Einen Corona-Effekt habe es laut Wien Energie nicht gegeben. Die Wiener Haushalte haben in der...weiterlesen »

Kalter Winter: Wiener Haushalte heizten wieder mehr

vor 4 Tagen - Volarberg Online

Die Wiener heizten im Winter mehr als sonst. ©APA/dpa Die Wiener heizten im Winter 2020/21 wieder mehr. Die Temperaturen lagen in der vergangenen Heizperiode unter jenen vom Vorjahr, die Heizkosten waren...weiterlesen »

Wiener heizten wegen kälteren Winters mehr

vor 4 Tagen - Volarberg Online

Kälterer Winter brachte mehr Energieverbrauch beim Heizen ©APA/dpa Die Wiener Haushalte haben in der abgelaufenen Heizsaison 2020/21 mehr Fernwärme und Gas verbraucht - der Winter war etwas kälter als...weiterlesen »

Bad Vöslau - Wärme kommt aus der Pumpe

vor 4 Tagen - NÖN.at

Im Kindergarten Gerichtsweg in Bad Vöslau setzt man beim Heizen auf den neuesten Stand der Technik. Vom außerordentlichen Erfolg überwältigt ist auch der Vöslauer Energieberater Anton Buchart (ENU NÖ)...weiterlesen »

Wiener heizten wegen kälteren Winters mehr

vor 4 Tagen - Salzburger Nachrichten

SN/APA/dpa/Hauke-Christian Dittrich Kälterer Winter brachte mehr Energieverbrauch beim Heizen Im Vergleich zum langjährigen Durchschnitt seien es aber um 3 Prozent weniger gewesen. Mit einer Durchschnittstemperatur...weiterlesen »

Wiener heizten wegen kälteren Winters mehr

vor 4 Tagen - K - Wir machen das klar!

Die Wiener Haushalte haben in der abgelaufenen Heizsaison 2020/21 mehr Fernwärme und Gas verbraucht - der Winter war etwas kälter als im Jahr davor, lag aber im langjährigen Mittel. Einen Corona-Effekt...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter

Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN