Baby in Eiseskälte ausgesetzt – Gericht verurteilt Mutter zu 23 Monate Gefängnis

vor einer Woche - 20 Minuten

Die Frau, die im Winter 2020 ihr Neugeborenes in einem Entsorgungshof deponierte, wurde jetzt verurteilt: Das Thuner Gericht sprach eine bedingte Freiheitsstrafe von 23 Monaten aus. Die Frau war bei der...weiterlesen »

Findelkind-Prozess: Mutter des Findelkindes von Därstetten BE verurteilt

vor einer Woche - Blick

Reporterin über Marion W. «Sie soll das Baby im Entsorgungsraum deponiert haben» ( 02:03 ) Der Prozess um das Findelkind von Därstetten BE kommt zu einem Ende. Die Mutter wurde nun zu einer bedingten Haftstrafe...weiterlesen »

«Versuchte Kindstötung»: Mutter des Findelkindes von Därstetten verurteilt

vor einer Woche - Watson

Die Mutter des Findelkindes von Därstetten BE ist am Donnerstag zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 23 Monaten verurteilt worden. Das Regionalgericht in Thun sprach sie der versuchten Kindstötung schuldig....weiterlesen »

Mutter des Findelkindes von Därstetten BE verurteilt

vor einer Woche - Südostschweiz

Die Mutter des Findelkindes von Därstetten BE ist am Donnerstag zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 23 Monaten verurteilt worden. Das Regionalgericht in Thun sprach sie der versuchten Kindstötung schuldig....weiterlesen »

Frau setzt Kind nach der Geburt aus: Was sie danach macht, sorgt für Entsetzen

vor einer Woche - TAG24

Därstetten (Kanton Bern) - In der Schweiz wird gerade ein Prozess gegen eine Mutter geführt, die ihr Kind direkt nach der Geburt ausgesetzt haben soll. Danach habe sie so getan, als sei nichts passiert....weiterlesen »

Prozess um Werkhof-Baby – Marion W. (44) verstrickt sich in Widersprüche: Plötzlich streitet sie ab, von der Schwangerschaft gewusst zu haben

vor einer Woche - Blick

Dass der ausgesetzte Säugling am 4. Januar 2020 in Därstetten BE noch lebend gefunden wurde, grenzt an ein Wunder: Der Kältetod habe kurz bevorgestanden. Am Dienstag musste sich Mutter Marion W. (44) nun...weiterlesen »

Schweiz: Prozess um ausgesetztes Baby gestartet

vor einer Woche - Volarberg Online

Prozess um ausgesetztes Baby in der Schweiz. Ein stark unterkühltes Neugeborenes wurde am 4. Jänner 2020 auf dem Werkhof in Därstetten im Kanton Bern in der Schweiz aufgefunden. Am heutigen Dienstag startete...weiterlesen »

Prozessbeginn zu Fall Därstetten: Staatsanwältin fordert teilbedingte Freiheitsstrafe für die Mutter

vor einer Woche - Basler Zeitung

Der Fall hatte schweizweit für Schlagzeilen gesorgt. Heute begann in Thun der Prozess gegen die Mutter, die ihr Neugeborenes im Werkhof von Därstetten aussetzte. Eine heute 44-jährige Frau soll wegen versuchter...weiterlesen »

Staatsanwältin verlangt teilbedingte Freiheitsstrafe für die Mutter

vor einer Woche - Südostschweiz

Eine heute 44-jährige Frau soll wegen versuchter Kindstötung im Berner Oberland zu einer teilbedingten Freiheitsstrafe verurteilt werden. Das hat die Staatsanwältin am Dienstag vor dem Regionalgericht...weiterlesen »

KLICKEN