Erste UN-Hilfslieferungen in Afghanistans Erdbebengebiet eingetroffen

vor 4 Tagen - Stern

Zwei Tage nach dem verheerenden Beben im Osten Afghanistans wird die Lage für viele Überlebende immer verzweifelter. Zwei Tage nach dem verheerenden Beben im Osten Afghanistans wird die Lage für viele...weiterlesen »

Opferzahl steigt stetig: Weitere Tote bei Nachbeben in Afghanistan

vor 4 Tagen - FAZ

Afghanen tragen einen Verwandten, der bei dem Erdbeben ums Leben kam, zu einem Friedhof. Zwei Tage nach dem verheerenden Erdbeben in einer afghanischen Gebirgsregion sind mindestens fünf weitere Menschen...weiterlesen »

Weitere Tote durch Nachbeben in Afghanistan

vor 4 Tagen - Volarberg Online

Weitere Opfer durch Nachbeben in Afghanistan Auch zwei Tage nach dem verheerenden Erdstoß in Afghanistan mit mindestens 1.000 Toten kommt die Katastrophenregion nicht zur Ruhe. Weitere fünf Menschen starben...weiterlesen »

Afghanistan: Nachbeben fordert weitere Tote

vor 4 Tagen - T-online

Mindestens 1.100 Menschenleben hat ein Erdbeben in Afghanistan bereits gefordert. Nun wurde die Katastrophenregion von einem Nachbeben erschüttert. Auch zwei Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Afghanistan...weiterlesen »

Nachbeben erschüttert Afghanistan - mindestens fünf weitere Menschen sterben

vor 4 Tagen - Kieler Nachrichten

Noch laufen die Rettungsarbeiten nach dem verheerenden Erdbeben in Afghanistan. Währenddessen wird die betroffene Region von einem Nachbeben erschüttert. Weitere Menschen kommen ums Leben. Gajan. Ein Nachbeben...weiterlesen »

Weitere Tote: Nachbeben in Katastrophenregion in Afghanistan

vor 4 Tagen - Kurier

Weitere fünf Tote. Spendenaufruf des Roten Kreuzes. Auch zwei Tage nach dem verheerenden Erdstoß in Afghanistan mit mindestens 1.000 Toten kommt die Katastrophenregion nicht zur Ruhe. Weitere fünf Menschen...weiterlesen »

Nachbeben in Katastrophenregion in Afghanistan, weitere fünf Menschen tot

vor 4 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Bei einem Nachbeben sind weitere fünf Menschen gestorben. Mindestens 1000 Opfer waren nach dem Beben vor zwei Tagen zu beklagen. Die Suche nach Überlebenden wurde für beendet erklärt. Kabul – Auch zwei...weiterlesen »

Opferzahl steigt stetig: Weitere Tote bei Nachbeben in Afghanistan

vor 4 Tagen - FAZ

Afghanen tragen einen Verwandten, der bei dem Erdbeben ums Leben kam, zu einem Friedhof. Zwei Tage nach dem verheerenden Erdbeben in einer afghanischen Gebirgsregion sind mindestens fünf weitere Menschen...weiterlesen »

Weitere Tote durch Nachbeben in Afghanistan

vor 4 Tagen - Suedtirol News

Weitere Opfer durch Nachbeben in Afghanistan APA/APA (AFP)/AHMAD SAHEL ARMAN Auch zwei Tage nach dem verheerenden Erdstoß in Afghanistan mit mindestens 1.000 Toten kommt die Katastrophenregion nicht zur...weiterlesen »

Naturkatastrophe - Weitere Tote durch Nachbeben in Afghanistan

vor 4 Tagen - NÖN.at

Weitere Opfer durch Nachbeben in Afghanistan Nur kurz vor dem erneuten Erdstoß hatten die Behörden die Suche nach Überlebenden in der entlegenen und schwer zugänglichen Gebirgsregion nahe der pakistanischen...weiterlesen »

Weitere Tote durch Nachbeben in Afghanistan

vor 4 Tagen - Salzburger Nachrichten

Auch zwei Tage nach dem verheerenden Erdstoß in Afghanistan mit mindestens 1.000 Toten kommt die Katastrophenregion nicht zur Ruhe. Weitere fünf Menschen starben bei einem Nachbeben am Freitag, wie ein...weiterlesen »

Weitere Tote durch Nachbeben in Afghanistan

vor 4 Tagen - volksblatt

Auch zwei Tage nach dem verheerenden Erdstoß in Afghanistan mit mindestens 1.000 Toten kommt die Katastrophenregion nicht zur Ruhe. Weitere fünf Menschen starben bei einem Nachbeben am Freitag, wie ein...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Zahl der Toten auf 1150 gestiegen

vor 4 Tagen - Kieler Nachrichten

Die Zahl der Opfer des Erdbebens in Afghanistan ist gestiegen. 1150 Menschen kamen laut Taliban dabei ums Leben. Zudem gebe es 1600 Verletzte. Gajan. Die Zahl der Toten und Verletzten nach dem verheerenden...weiterlesen »

Naturkatastrophe: Nach Erdbeben: Indien schickt Team in Kabuler Botschaft

vor 4 Tagen - Stern

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Auch Indien leistet nun humanitäre Hilfe. Nach dem verheerenden...weiterlesen »

Nach Erdbeben: Indien schickt Team in Kabuler Botschaft

vor 4 Tagen - nordbayern

Neu Delhi/Kabul - Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner...weiterlesen »

Nach Erdbeben: Indien schickt Team in Kabuler Botschaft

vor 4 Tagen - Neue Westfälische

Neu Delhi/Kabul - Nach dem verheerenden Erdbeben in Afghanistan hat Indien ein technisches Team in seine Botschaft in der Hauptstadt Kabul geschickt. Es solle die Auslieferung humanitärer Hilfe überwachen...weiterlesen »

Naturkatastrophe: Nach Erdbeben: Indien schickt Team in Kabuler Botschaft

vor 4 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Neu Delhi/Kabul Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Auch Indien leistet nun humanitäre Hilfe. Nach...weiterlesen »

Weitere Tote durch Nachbeben in Afghanistan

vor 4 Tagen - K - Wir machen das klar!

Auch zwei Tage nach dem verheerenden Erdstoß in Afghanistan mit mindestens 1.000 Toten kommt die Katastrophenregion nicht zur Ruhe. Weitere fünf Menschen starben bei einem Nachbeben am Freitag, wie ein...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Den Opfern beistehen

vor 4 Tagen - Tageszeitung

Die Menschen in der Erdbebenregion brauchen jetzt schnelle Hilfe. Aufmerksamkeit gilt den Taliban und ihrem Verhalten nach der Katastrophe. Natürlich ist die Taliban-Politik der Angst eine Hauptursache...weiterlesen »

Naturkatastrophe - Weitere Tote durch Nachbeben in Afghanistan

vor 4 Tagen - BVZ.at

Weitere Opfer durch Nachbeben in Afghanistan Nur kurz vor dem erneuten Erdstoß hatten die Behörden die Suche nach Überlebenden in der entlegenen und schwer zugänglichen Gebirgsregion nahe der pakistanischen...weiterlesen »

Nach Erdbeben in Afghanistan: Heikle Hilfe der Bundesregierung im Taliban-Gebiet

vor 5 Tagen - Merkur

Im Osten Afghanistans werden weiterhin Opfer des schweren Erdbebens geborgen. Die Bundesregierung hat umgehend Hilfsmaßnahmen eingeleitet, verbunden mit scharfen Worten an die Adresse der Taliban. München...weiterlesen »

Nach Erdbeben: Indien schickt Team in Kabuler Botschaft

vor 4 Tagen - News894.de

Veröffentlicht: Freitag, 24.06.2022 10:04 Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Auch Indien leistet nun humanitäre Hilfe.weiterlesen »

Erdbeben: Taliban betteln um Hilfe, die Schweiz verspricht 2 Millionen Franken

vor 5 Tagen - Aargauer Zeitung

Vor allem Kinder unter den Toten: Nach dem Erdbeben in Afghanistan muss die Taliban-Regierung um internationale Hilfe bitten. Der Westen aber tut sich schwer damit. Darf man sie dem Gottesstaat verwehren?...weiterlesen »

Erdbeben: Taliban betteln um Hilfe, die Schweiz verspricht 2 Millionen Franken

vor 5 Tagen - Tagblatt

Vor allem Kinder unter den Toten: Nach dem Erdbeben in Afghanistan muss die Taliban-Regierung um internationale Hilfe bitten. Der Westen aber tut sich schwer damit. Darf man sie dem Gottesstaat verwehren?...weiterlesen »

Regen, Hagel und Erdrutsche erschweren die Hilfe

vor 5 Tagen - OÖNachrichten

KABUL. Nach dem Erdbeben in Afghanistan mit mehr als 1200 Toten bitten die Taliban um internationale Unterstützung Mit einem an heftige Donnerschläge erinnernden Krachen habe alles angefangen, beschreibt...weiterlesen »

Hilfe in Afghanistan läuft nach Erdbeben nur langsam an

vor 5 Tagen - FAZ

Abgelegene Bergregion: Ein Hubschrauber der Taliban bringt Hilfe. Viele der schwer von dem Beben betroffenen Dörfer sind nach wie vor von der Außenwelt abgeschnitten. Betroffen sind wahrscheinlich auch...weiterlesen »

Außenministerin Baerbock: Bund will Afghanistan nach Erbeben weitere Hilfen zukommen lassen

vor 5 Tagen - Süddeutsche

Afghanische Reisepässe liegen zur weiteren Bearbeitung in Körben in einem Büro der deutschen Botschaft in Pakistan. Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat angekündigt, dass Deutschland nach...weiterlesen »

Baerbock will zeitnah Tausenden Afghanen die Ausreise ermöglichen

vor 5 Tagen - Deutsche Welle

Außenministerin Baerbock setzt große Hoffnung auf eine neue Vereinbarung mit Pakistan. Diese ermögliche die Ausreise weiterer schutzbedürftiger Menschen aus Afghanistan. Tausende habe man schon nach Deutschland...weiterlesen »

Die Schwäche des Taliban-Regimes in der Not [premium]

vor 5 Tagen - Die Presse

Das Management der Erdbebenkatastrophe offenbart die eklatanten Defizite der isolierten Regierung in Kabul. Schwere Regenfälle, Erdrutsche und heftiger Wind haben den Hilfseinsatz der Retter aus Kabul...weiterlesen »

Erdbeben und Flut in Afghanistan: In der Gewalt der Natur

vor 5 Tagen - Tageszeitung

Erdbeben und Überflutungen fordern in Afghanistan hunderte Todesopfer. Einige Dörfer sind komplett zerstört. Hilfe aus dem Ausland läuft allmählich an. BERLIN taz | Im afghanischen Erdbebengebiet sind...weiterlesen »

Baerbock ebnet Ausreisewege für Ortskräfte

vor 5 Tagen - FAZ

Rückkehr aus Afghanistan: Soldaten der Bundeswehr am 27. August 2021 auf dem Fliegerhorst in Wunstorf Das Auswärtige Amt legt eine erste Bilanz seiner Hilfen für die Afghanen vor, die vor den Taliban aus...weiterlesen »

EU sagt Afghanistan nach Erdbeben Hilfe von einer Million Euro zu

vor 5 Tagen - stol.it

„In Afghanistan hat sich die ohnehin schon verheerende humanitäre Krise durch ein tödliches Erdbeben noch weiter verschärft“, erklärte der EU-Kommissar für Krisenmanagement, Janez Lenarcic. Nach offiziellen...weiterlesen »

Pragmatismus und Humanität

vor 5 Tagen - nd-aktuell.de

Die Afghan*innen benötigen umgehend großzügige humanitäre Hilfe Afghanistan rutscht immer tiefer in einen bodenlosen Abgrund des Elends. Das Erdbeben in der südöstlichen Provinz Paktika ist die Spitze...weiterlesen »

Afghanistan: Außenministerin Baerbock stellt Hilfen für Erdbebenregion in Aussicht

vor 5 Tagen - T-online

Mindestens 1.000 Tote und noch mehr Verletzte: Das Erdbeben in Afghanistan hat verheerende Folgen. Die Bundesregierung will vor Ort helfen. Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat zügige deutsche...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan – 1000 Tote - Opfer werden in Massengräbern beerdigt

vor 5 Tagen - Bild

Kabul (Afghanistan) – Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion am Mittwochmorgen dauern die Rettungsarbeiten an. Es gab mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte! Das teilte...weiterlesen »

Naturkatastrophe: Afghanistan: Nach Beben erschwert Regen die Rettungsarbeiten

vor 5 Tagen - Stern

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain und Regen erschweren die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Nach Erdbeben in Afghanistan Bergungs- und Versorgungseinsätze unter Hochdruck

vor 5 Tagen - Stern

Nach dem verheerenden Erdbeben im Osten Afghanistans bemühen sich Helfer aus dem In- und Ausland unter Hochdruck um die Bergung weiterer Verschütteter und die Versorgung der Bevölkerung mit dem Nach dem...weiterlesen »

Taliban bitten nach Erdbeben um Hilfe

vor 5 Tagen - derStandard

Das schwere Erdbeben im Osten Afghanistan forderte mindestens 1.000 Menschenleben. Regenfälle erschweren in dem Land, das ohnehin von humanitären Krisen geplagt ist, die Rettungsarbeitenweiterlesen »

Schwere Rettung in Afghanistan: Opferzahl nach Erdbeben steigt auf über 1000

vor 5 Tagen - n-tv

Es wird erwartet, dass die Zahl der Opfer noch steigen wird. Das Entsetzen nach dem Erdbeben in Afghanistan ist groß. Die Zahl der Opfer steigt stetig. Zudem werden die Rettungsarbeiten durch Regenfälle...weiterlesen »

Naturkatastrophe: Nach schwerem Erdbeben in Afghanistan: Tod, Schutt und Trauer

vor 5 Tagen - Stern

Es ist noch früher Morgen, als der Boden an der pakistanisch-afghanischen Grenze bebt. Bei der schweren Naturkatastrophe in der abgelegenen Bergregion kommen mindestens 1000 Menschen ums Leben. Bilder...weiterlesen »

Erste Hilfslieferungen für Erdbebenopfer in Afghanistan eingetroffen

vor 5 Tagen - aerzteblatt.de

Scharan – Nach dem verheerenden Erdbeben in Afghanistan sind dort erste Hilfslieferungen angekommen. Das Nachbarland Pakistan schickte Last­wagen mit Zelten, medizinischen Gütern und Lebensmitteln über...weiterlesen »

Afghanistan: Nach Beben erschwert Regen die Rettungsarbeiten

vor 5 Tagen - RTL

Kabul/Islamabad (dpa) - Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion erschwert Regen die Rettungsarbeiten. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagen die Behörden....weiterlesen »

Afghanistan: Nach Beben erschwert Regen die Rettungsarbeiten

vor 5 Tagen - Neue Westfälische

Kabul/Islamabad - Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion erschwert Regen die Rettungsarbeiten. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagen die Behörden.weiterlesen »

Afghanistan: Nach Beben erschwert Regen die Rettungsarbeiten

vor 5 Tagen - nordbayern

Kabul/Islamabad - Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner...weiterlesen »

Naturkatastrophe: Afghanistan: Nach Beben erschwert Regen die Rettungsarbeiten

vor 5 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Kabul/Islamabad Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain und Regen erschweren die...weiterlesen »

Nach verheerenden Erdbeben: Regen erschwert Rettungsarbeiten in Afghanistan

vor 5 Tagen - FAZ

Viele Afghanen haben durch das Erdbeben ihr Zuhause verloren. Ein Erdbeben hat in der Nacht zu Mittwoch in Afghanistan große Verwüstungen sowie tausende Verletzte und Tote hervorgebracht. Nun sind erste...weiterlesen »

Über 1.000 Todesopfer bei Erdbeben in Afghanistan -

vor 5 Tagen - Augsburger Allgemeine

Ein Helfer des Roten Halbmond in der betroffenen Region Paktika. Bei einem heftigen Erdbeben sind zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Im Osten von Afghanistan ist es in der Nacht zu einem schweren...weiterlesen »

Nach Erdbeben: Afghanistan habe solchen Horror noch nie erlebt

vor 5 Tagen - Kurier

Der Regen erschwert die Rettungsarbeiten. Massengräber für die zahlreichen Opfer werden ausgehoben. Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion hat Regen die Rettungsarbeiten...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Verheerendes Ausmaß - Zahl der Opfer drastisch gestiegen

vor 5 Tagen - tz

Erdbeben in einer Krisenregion: An der Grenze von Afghanistan in Richtung Pakistan spielt sich ein Drama ab. Mittlerweile wird das schlimme Ausmaß ersichtlich. Update vom 23. Juni, 11.11 Uhr: Nach dem verheerenden Erdbeben in derweiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Verheerendes Ausmaß - Zahl der Opfer drastisch gestiegen

vor 5 Tagen - HNA

Erdbeben in einer Krisenregion: An der Grenze von Afghanistan in Richtung Pakistan spielt sich ein Drama ab. Mittlerweile wird das schlimme Ausmaß ersichtlich. Update vom 23. Juni, 11.11 Uhr: Nach dem verheerenden Erdbeben in derweiterlesen »

1000 Tote nach Erbeben: Starker Regen erschwert Rettungsarbeiten in Afghanistan

vor 5 Tagen - Die Presse

Internationale Hilfsorganisationen leiten Unterstützungsmissionen ein, die betroffene Bergregion ist allerdings nur schwer zugänglich. Die US-Erdbebenwarte vermeldete für das Beben die Stärke 5,9. Nach...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 5 Tagen - Neue Westfälische

Männer stehen um die sterblichen Überreste von Opfern, die bei einem Erdbeben im Dorf Gayan in der afghanischen Provinz Paktika ihr Leben verloren haben. Ein Mann sitzt vor den Trümmern seines Hauses in...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Verheerendes Ausmaß - Zahl der Opfer drastisch gestiegen

vor 5 Tagen - Merkur

Erdbeben in einer Krisenregion: An der Grenze von Afghanistan in Richtung Pakistan spielt sich ein Drama ab. Mittlerweile wird das schlimme Ausmaß ersichtlich. Update vom 23. Juni, 11.11 Uhr: Nach dem verheerenden Erdbeben in derweiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Verheerendes Ausmaß - Zahl der Opfer drastisch gestiegen

vor 5 Tagen - kreiszeitung.de

Erdbeben in einer Krisenregion: An der Grenze von Afghanistan in Richtung Pakistan spielt sich ein Drama ab. Mittlerweile wird das schlimme Ausmaß ersichtlich. Update vom 23. Juni, 11.11 Uhr: Nach dem verheerenden Erdbeben in derweiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Verheerendes Ausmaß - Zahl der Opfer drastisch gestiegen

vor 5 Tagen - op-online.de

Erdbeben in einer Krisenregion: An der Grenze von Afghanistan in Richtung Pakistan spielt sich ein Drama ab. Mittlerweile wird das schlimme Ausmaß ersichtlich. Update vom 23. Juni, 11.11 Uhr: Nach dem verheerenden Erdbeben in derweiterlesen »

Regen erschwert Rettungsarbeiten nach Erdbeben

vor 5 Tagen - stol.it

Einen solchen Horror habe er noch nie erlebt, sagte Chalid Sadran, Polizeisprecher der amtierenden Taliban-Regierung, am Donnerstag. „Obwohl wir unser Leben mit Bombenexplosionen verbracht haben.“ Und...weiterlesen »

Die Erde bebte - Nach Beben in Afghanistan erschwert Regen Rettungsarbeiten

vor 5 Tagen - NÖN.at

Afghanische Einwohner stellen sich zum Blutspenden für Bebenopfer an Einen solchen Horror habe er noch nie erlebt, sagte Chalid Sadran, Polizeisprecher der amtierenden Taliban-Regierung, am Donnerstag....weiterlesen »

Nach Beben in Afghanistan erschwert Regen Rettungsarbeiten

vor 5 Tagen - Suedtirol News

Afghanische Einwohner stellen sich zum Blutspenden für Bebenopfer an APA/APA/AFP/AHMAD SAHEL ARMAN Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion hat Regen die Rettungsarbeiten...weiterlesen »

Nach Beben mit 1.000 Toten: Taliban bitten internationale Organisationen um Hilfe

vor 5 Tagen - RT Deutsch

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Beben die Menschen an der Grenze zwischen Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten. Ein Regierungssprecher...weiterlesen »

Afghanistan: Auch Deutschland will den Erdbebenopfern helfen

vor 5 Tagen - Süddeutsche

Ein Mann sitzt verzweifelt vor seinem zerstörten Haus in der südwestlichen Provinz Khost. Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Verheerendes Ausmaß - Zahl der Opfer drastisch gestiegen

vor 5 Tagen - Remscheider General-Anzeiger

Erdbeben in einer Krisenregion: An der Grenze von Afghanistan in Richtung Pakistan spielt sich ein Drama ab. Mittlerweile wird das schlimme Ausmaß ersichtlich. Update vom 23. Juni, 11.11 Uhr: Nach dem verheerenden Erdbeben in derweiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 5 Tagen - LZ.de

Kabul/Islamabad - Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die staatliche...weiterlesen »

Erste Hilfsflüge für Erdbebenopfer in Afghanistan eingetroffen

vor 5 Tagen - Stern

Nach dem verheerenden Erdbeben in Afghanistan sind dort erste Hilfsflüge aus dem Ausland gelandet. Nach dem verheerenden Erdbeben in Afghanistan sind dort erste Hilfsflüge aus dem Ausland gelandet. Maschinen...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Regen erschwert Rettungsarbeiten

vor 5 Tagen - Wiener Zeitung

Weitere Todesopfer werden in entlegenen Bergregionen befürchtet. Millionen Menschen in Afghanistan, Pakistan und Indien spürten die Erdstöße. Helfer des Roten Halbmonds sind vor Ort in der Region Gayan,...weiterlesen »

Afghanistan: Nach Beben erschwert Regen die Rettungsarbeiten

vor 5 Tagen - News894.de

Veröffentlicht: Donnerstag, 23.06.2022 12:11 Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain...weiterlesen »

Rettungsarbeiten nach Beben mit 1.000 Toten in Afghanistan schwierig

vor 5 Tagen - derStandard

Eine deutlich höhere Opferzahl wird nach dem Beben an der afghanisch-pakistanischen Grenze befürchtet. Mehr als 3.000 Häuser sollen zerstört worden sein. Das bergige Terrain erschwert nun die Rettungsarbeiten...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Verheerendes Ausmaß - Zahl der Opfer drastisch gestiegen

vor 5 Tagen - Kurierverlag.de

Erdbeben in einer Krisenregion: An der Grenze von Afghanistan in Richtung Pakistan spielt sich ein Drama ab. Mittlerweile wird das schlimme Ausmaß ersichtlich. Afghanistan: Ruine in der Provinz Paktia...weiterlesen »

Rettungsarbeiten nach Beben in Afghanistan mit 1.000 Toten

vor 5 Tagen - Volarberg Online

Afghanische Einwohner stellen sich zum Blutspenden für Bebenopfer an Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion haben die Rettungsarbeiten am Donnerstag angedauert. Mindestens...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Rettungsarbeiten dauern an

vor 6 Tagen - Tagesschau

Das schwere Erdbeben ereignete sich in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion Paktika. Das Zentrum des Bebens befand sich 50 Kilometer südwestlich der Stadt Chost.weiterlesen »

Die Erde bebte - Rettungsarbeiten nach Beben in Afghanistan mit 1.000 Toten

vor 6 Tagen - NÖN.at

Afghanische Einwohner stellen sich zum Blutspenden für Bebenopfer an "Es wird erwartet, dass die Zahl der Opfer noch steigen wird, da die Such- und Rettungsmaßnahmen noch andauern", teilte das UNO-Nothilfebüro...weiterlesen »

Rettungsarbeiten nach Beben in Afghanistan mit 1.000 Toten

vor 5 Tagen - Salzburger Nachrichten

Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion haben die Rettungsarbeiten am Donnerstag angedauert. Mindestens 1.000 Tote und 1.500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die...weiterlesen »

Rettungsarbeiten nach Beben in Afghanistan mit 1.000 Toten

vor 6 Tagen - Suedtirol News

Afghanische Einwohner stellen sich zum Blutspenden für Bebenopfer an APA/APA/AFP/AHMAD SAHEL ARMAN Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion haben die Rettungsarbeiten...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Bericht eines Überlebenden – »alles stürzte über uns zusammen«

vor 6 Tagen - Spiegel

Erst gab es ein Donnern, dann gewaltige Schläge aus der Tiefe: Bauer Sadeqeen Hamdard überlebte das Erdbeben in Afghanistan in seinem entlegenen Dorf. Hier erzählt er, wen er retten konnte – und wen nicht.weiterlesen »

Die Erde bebte - Nach Beben in Afghanistan erschwert Regen Rettungsarbeiten

vor 5 Tagen - BVZ.at

Afghanische Einwohner stellen sich zum Blutspenden für Bebenopfer an Einen solchen Horror habe er noch nie erlebt, sagte Chalid Sadran, Polizeisprecher der amtierenden Taliban-Regierung, am Donnerstag....weiterlesen »

Rettungsarbeiten nach Beben in Afhanistan mit 1.000 Toten

vor 6 Tagen - Suedtirol News

Afghanische Einwohner stellen sich zum Blutspenden für Bebenopfer an APA/APA/AFP/AHMAD SAHEL ARMAN Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion haben die Rettungsarbeiten...weiterlesen »

Beben in Afghanistan: Mindestens 1000 Tote – Rettungsarbeiten dauern an

vor 6 Tagen - Blick

Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die staatliche Nachrichtenagentur...weiterlesen »

Nach Beben mit 1000 Toten: Rettungsarbeiten dauern an

vor 6 Tagen - stol.it

Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die staatliche Nachrichtenagentur...weiterlesen »

Nach Beben mit 1000 Toten in Afghanistan: Massengräber in den Unglücksgebieten

vor 6 Tagen - nordbayern

Kabul/Islamabad - Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Beben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner...weiterlesen »

Afghanistan: Auch Deutschland will den Erdbebenopfern helfen

vor 6 Tagen - Süddeutsche

Afghanen suchen in der Nacht nach Überlebenden nach dem Erdbeben in der Provinz Paktika. Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Rettungsarbeiten dauern an

vor 5 Tagen - Wiener Zeitung

Weitere Todesopfer werden in entlegenen Bergregionen befürchtet. Millionen Menschen in Afghanistan, Pakistan und Indien spürten die Erdstöße. Helfer des Roten Halbmonds sind vor Ort in der Region Gayan,...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - RTL

Kabul/Islamabad (dpa) - Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die...weiterlesen »

Nach Beben mit 1000 Toten in Afghanistan: Rettungsarbeiten dauern an

vor 6 Tagen - Aargauer Zeitung

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Beben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten. Das Erdbeben...weiterlesen »

Nach Beben mit 1000 Toten in Afghanistan: Rettungsarbeiten dauern an

vor 6 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Beben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten. Kabul/Islamabad...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: «Es ist sehr schwer, die Hilfe dort hinzubekommen»

vor 6 Tagen - Watson

In Afghanistan herrscht nach dem verheerenden Beben Chaos: Eltern suchen ihre Kinder, es fehlt an Medikamenten. Was weiss man über das Ausmass der Zerstörung? Ein Überblick Am frühen Morgen bebte in den...weiterlesen »

Rettungsarbeiten nach Beben in Afhanistan mit 1.000 Toten

vor 6 Tagen - volksblatt

Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion haben die Rettungsarbeiten am Donnerstag angedauert. Mindestens 1.000 Tote und 1.500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die...weiterlesen »

Mehr als 1000 Tote nach Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Stern

STORY: Nach dem schwerem Erdbeben in Afghanistan ist die Zahl der Opfer immer weiter gestiegen. Die Behörden meldeten zwischenzeitlich mindestens 1000 Tote. Die Zentralregierung sprach zudem von 600 Verletzten,...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte: Rettungsarbeiten nach Erdbeben in Afghanistan dauern an

vor 6 Tagen - RP Online

Kabul/Islamabad Mindestens 1000 Menschen sind bei dem starken Erdbeben in der Grenzregion zwischen Afghanistan und Pakistan ums Leben gekommen. Die Rettungsarbeiten laufen, doch werden durch das bergige...weiterlesen »

Afghanistan: Mühsame Rettung der Erdbebenopfer dauert an

vor 6 Tagen - Süddeutsche

Afghanen suchen in der Nacht nach Überlebenden nach dem Erdbeben in der Provinz Paktika. Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens...weiterlesen »

Bergiges Terrrain erschwert Rettungsarbeiten nach Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Am Mittwochmorgen erschüttert ein Erdbeben die abgelegene Grenzregion zwischen Afghanistan und Pakistan. Die Zahl der Opfer steigt weiter. Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen...weiterlesen »

Nach Beben mit 1000 Toten in Afghanistan: Rettungsarbeiten dauern an

vor 6 Tagen - Tagblatt

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Beben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten. Das Erdbeben...weiterlesen »

Rettungsarbeiten nach beben in Afhanistan mit 1.000 Toten

vor 5 Tagen - K - Wir machen das klar!

Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion haben die Rettungsarbeiten am Donnerstag angedauert. Mindestens 1.000 Tote und 1.500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die...weiterlesen »

Die Erde bebte - Rettungsarbeiten nach Beben in Afghanistan mit 1.000 Toten

vor 6 Tagen - BVZ.at

Afghanische Einwohner stellen sich zum Blutspenden für Bebenopfer an "Es wird erwartet, dass die Zahl der Opfer noch steigen wird, da die Such- und Rettungsmaßnahmen noch andauern", teilte das UNO-Nothilfebüro...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Bergiges Terrain erschwert Rettungsarbeiten

vor 6 Tagen - n-tv

Nach Angaben von OCHA wurden bis zu 1800 Häuser in den betroffenen Provinzen zerstört. Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Beben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte...weiterlesen »

Naturkatastrophe: Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Schwarzwaelder-bote.de

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten. Kabul/Islamabad...weiterlesen »

Rettungsarbeiten in abgelegener Bergregion dauern an

vor 6 Tagen - 20 Minuten

Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die staatliche Nachrichtenagentur...weiterlesen »

Beben in Afghanistan: Rettungsarbeiten in abgelegener Bergregion dauern an

vor 6 Tagen - Basler Zeitung

Das verheerende Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion forderte mindestens 1000 Tote. Es wird erwartet, dass die Zahl der Opfer noch steigt. Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Abendzeitung

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten. Ein Mann...weiterlesen »

Nach Beben mit über 1000 Toten in Afghanistan: Rettungsarbeiten dauern weiter an

vor 6 Tagen - Watson

Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die staatliche Nachrichtenagentur...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Bergiges Terrain erschwert Rettungsarbeiten

vor 6 Tagen - n-tv

Nach Angaben von OCHA wurden bis zu 1800 Häuser in den betroffenen Provinzen zerstört. Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Beben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Hunderte...weiterlesen »

"Dramatische Gesamtlage" in Afghanistan

vor 6 Tagen - Deutsche Welle

Nach dem folgenschweren Erdbeben in Afghanistan ist die Hilfe für die Überlebenden angelaufen. Sorgen bereiten den Vereinten Nationen vor allem die vielen Obdachlosen. Ein zerstörtes Haus in der afghanischen...weiterlesen »

Naturkatastrophe: Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Berliner Morgenpost

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Naturkatastrophe: Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Stern

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - tz

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - HNA

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - nordbayern

Kabul/Islamabad - Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Neue Westfälische

Kabul/Islamabad - Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die staatliche...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Augsburger Allgemeine

Ein Mann sitzt vor den Trümmern seines Hauses in Khost, das bei dem schweren Erdbeben zerstört wurde. Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - kreiszeitung.de

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - op-online.de

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Naturkatastrophe: Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Kabul/Islamabad Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Merkur

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - DONAU KURIER

Trauernder Mann in Afghanistan - Ein Mann sitzt vor den Trümmern seines Hauses in Khost, das bei dem schweren Erdbeben zerstört wurde. - Foto: Uncredited/AP/dpa Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Braunschweiger Zeitung

Ein Mann sitzt vor den Trümmern seines Hauses in Khost, das bei dem schweren Erdbeben zerstört wurde. Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Remscheider General-Anzeiger

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - LZ.de

Kabul/Islamabad - Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die staatliche...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - oberhessische-zeitung.de

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Nach Beben mit 1000 Toten in Afghanistan: Rettungsarbeiten dauern an

vor 6 Tagen - Südostschweiz

Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die staatliche Nachrichtenagentur...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Kurierverlag.de

Ein Mann sitzt vor den Trümmern seines Hauses in Khost, das bei dem schweren Erdbeben zerstört wurde. Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Wormser Zeitung

Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Radio Mainwelle 104.3

Nach dem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion dauern die Rettungsarbeiten an. Mindestens 1000 Tote und 1500 Verletzte beklagten die Behörden, wie die staatliche Nachrichtenagentur...weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - News894.de

Veröffentlicht: Donnerstag, 23.06.2022 04:17 Am frühen Mittwochmorgen schreckt ein Erdbeben die Menschen an der Grenze von Afghanistan und Pakistan auf. Mindestens 1000 Bewohner werden getötet. Das bergige...weiterlesen »

"Das Grauen ist groß. Jeder fragt sich, wer tot ist und wer lebt"

vor 6 Tagen - OÖNachrichten

KABUL / ISLAMABAD. Bei einem Erdbeben in Afghanistan sind mehr als 1000 Menschen gestorben, mehr als 1500 Menschen wurden verletzt Bei einem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion...weiterlesen »

Verheerendes Erdbeben in Afghanistan: Mindestens 1000 Tote

vor 6 Tagen - shz.de

In der Grenzregion von Afghanistan und Pakistan ist es zu einem verheerenden Erdbeben mit mindestens 1000 Todesopfern gekommen.weiterlesen »

Zahl der Erdbeben-Toten in Afghanistan steigt auf 300

vor 6 Tagen - Extremnews.com

Hauptverkehrswege in Afghanistan Foto: NordNordWest Lizenz: GFDL Die Originaldatei ist hier zu finden. Nach dem Erdbeben im Südosten Afghanistans ist die Zahl der Toten auf mindestens 300 gestiegen. Hunderte...weiterlesen »

Taliban: Tausende Häuser durch Erdbeben zerstört

vor 6 Tagen - WAZ

Das Erdbeben in Afghanistan hat nach Angaben der Taliban mehr als 900 Menschen das Leben gekostet und ganze Dörfer zerstört. Demnach können die Totenzahlen aber noch steigen.weiterlesen »

Taliban: Tausende Häuser durch Erdbeben zerstört

vor 6 Tagen - Braunschweiger Zeitung

Taliban: Tausende Häuser durch Erdbeben zerstört Das Erdbeben in Afghanistan hat nach Angaben der Taliban mehr als 900 Menschen das Leben gekostet und ganze Dörfer zerstört. Demnach können die Totenzahlen aber noch steigen.weiterlesen »

Mindestens tausend Tote und hunderte Verletzte bei Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Stern

Bei einem verheerenden Erdbeben im Osten Afghanistans sind mindestens tausend Menschen ums Leben gekommen. Bei einem verheerenden Erdbeben im Osten Afghanistans sind mindestens tausend Menschen ums Leben...weiterlesen »

1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - RTL

Kabul/Islamabad (dpa) - "Überall herrscht ein großes Chaos. Ich habe in einer Stunde hundert Leichen gezählt", berichtet ein Journalist aus der bergigen Region im Grenzgebiet von Afghanistan und Pakistan,...weiterlesen »

Afghanistan: Mehr als tausend Menschen durch Erdbeben getötet - der Überblick

vor 6 Tagen - Spiegel

Nach dem Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion steigen die Opferzahlen wohl weiter. Die Taliban bitten das Ausland um Hilfe in »dieser großen Tragödie«, doch das gestaltet sich schwierig. Der Überblick.weiterlesen »

Mehr als tausend Tote nach Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - FAZ

In der Provinz Paktika: Bewohner betrachten die Schäden, die das Erdbeben am Mittwoch hinterlassen hat. Immer wieder wird die Region am Hindukusch von Erdbeben erschüttert – am Mittwoch waren die Umstände...weiterlesen »

Eine neue afghanische Katastrophe [premium]

vor 6 Tagen - Die Presse

Ein schweres Beben erschütterte abgelegene Region im Osten Afghanistans. Es forderte mindestens 1000 Opfer – womöglich aber mehr. Ein Helfer berichtet über die Schwierigkeiten. Für viele Opfer kam der...weiterlesen »

„Eine weitere Katastrophe für die krisengeplagten Menschen“

vor 6 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Bei einem Erdbeben in Afghanistan sind tausende Menschen gestorben oder verletzt worden. Und die UN schätzt, dass die Zahl der Opfer noch steigen wird. Es ist mitten in der Nacht, als die Erde beginnt...weiterlesen »

„Eine weitere Katastrophe für die krisengeplagten Menschen“

vor 6 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Mehr als 1000 Menschen sterben bei einem Erdbeben in Afghanistan – es verschärft die ohnehin große Not. Es ist mitten in der Nacht, als die Erde beginnt zu beben. Und die Erdstöße, die sich in einer Tiefe...weiterlesen »

Afghanistan | Heftiges Erdbeben in Provinz Paktika: Mindestens 1.000 Tote

vor 6 Tagen - T-online

Ein Erdbeben hat die ostafghanische Provinz Paktika schwer getroffen: Die Einsatzkräfte gehen von mindestens 1.000 Toten und noch mehr Verletzten aus. Bei einem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: »Ich habe viele Leichen gesehen«

vor 6 Tagen - Spiegel

Die Erde bebte mitten in der Nacht: Betroffene aus der abgelegenen Bergregion berichten von dramatischen Zuständen. Mindestens 1000 Menschen sollen bei der Katastrophe ums Leben gekommen sein.weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote bei Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

An der Grenze von Afghanistan und Pakistan bebt die Erde. Die Opferzahlen steigen stündlich. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten. „Überall herrscht ein großes Chaos. Ich habe in einer Stunde...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Zahl der Todesopfer übersteigt 1000

vor 6 Tagen - Tagesschau

Das schwere Erdbeben ereignete sich in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion Paktika. Das Zentrum des Bebens befand sich 50 Kilometer südwestlich der Stadt Chost.weiterlesen »

Taliban: Tausende Häuser durch Erdbeben zerstört

vor 6 Tagen - Westfälische Rundschau

Taliban: Tausende Häuser durch Erdbeben zerstört Das Erdbeben in Afghanistan hat nach Angaben der Taliban mehr als 900 Menschen das Leben gekostet und ganze Dörfer zerstört. Demnach können die Totenzahlen...weiterlesen »

Katastrophe: 1000 Tote nach Beben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Kabul/Islamabad Mitten in der Nacht bebt an der Grenze von Afghanistan und Pakistan die Erde. Hunderte Menschen werden getötet, und von Stunde zu Stunde steigen die Opferzahlen. Das bergige Terrain erschwert...weiterlesen »

Zahl der Erdbeben-Toten in Afghanistan steigt auf 300

vor 6 Tagen - Wirtschaft.com

Nach dem Erdbeben im Südosten Afghanistans ist die Zahl der Toten auf mindestens 300 gestiegen. Hunderte weitere Personen seien verletzt worden, teilten die von den Taliban geführten Behörden am Mittwoch...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Hilfe läuft, Papst und Bischöfe trauern um Opfer

vor 6 Tagen - Kirche+Leben

Nach dem schweren Erdbeben in Afghanistan sprechen Hilfsorganisationen von verheerenden Schäden im Gebiet an der Grenze zu Pakistan. Die Zahl der Toten stieg am Mittwoch auf mindestens 950. Sie werde sich...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan mit vielen Toten und Verletzten

vor 6 Tagen - Kurier

1.000 Menschen sind gestorben, mindestens 1.500 weitere wurden verletzt. In dem Land Afghanistan in Asien hat es am Dienstagabend ein schweres Erdbeben gegeben. Dabei sind mindestens 1.000 Menschen gestorben....weiterlesen »

Mindestens 1000 Tote bei Erdbeben an afghanisch-pakistanischer Grenze

vor 6 Tagen - Die Presse

Ein Dorf soll komplett zerstört worden sein. Der Katastrophenschutz befürchtet, dass die Zahl der Toten noch steigen wird. Bei einem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion sind...weiterlesen »

Humanitäre Katastrophe droht: Mindestens tausend Tote bei Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Kölner Stadt-Anzeiger

Islamabad/Gardez - Bei einem verheerenden Erdbeben im Osten Afghanistans sind mindestens tausend Menschen ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte und Bewohner in dem entlegenen Katastrophengebiet mussten...weiterlesen »

Schweres Erdbeben in Afghanistan – Mindestens 1000 Todesopfer

vor 6 Tagen - Augsburger Allgemeine

Ein Helfer des Roten Halbmond in der betroffenen Region Paktika. Bei einem heftigen Erdbeben sind zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Im Osten von Afghanistan ist es in der Nacht zu einem schweren...weiterlesen »

Afghanistan: "Überall herrscht ein großes Chaos"

vor 6 Tagen - Süddeutsche

Viele Häuser in den betroffenen Dörfern sind stark zerstört, da sie aus Lehm bestehen. Nach einem schweren Erdbeben am späten Dienstagabend (Ortszeit) mit einer Stärke von mindestens 5,9 liegen Dörfer in der Provinz Paktika an derweiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Zahl der Todesopfer übersteigt 1000

vor 6 Tagen - Tagesschau

Das schwere Erdbeben ereignete sich in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion Paktika. Das Zentrum des Bebens befand sich 50 Kilometer südwestlich der Stadt Chost.weiterlesen »

Schwierige Rettungsarbeiten: Mindestens 1000 Menschen bei Erdbeben in Afghanistan getötet

vor 6 Tagen - RP Online

Update Kabul Am späten Abend bebt an der Grenze von Afghanistan und Pakistan die Erde. Hunderte Menschen werden getötet und von Stunde zu Stunde steigen die Opferzahlen. Das bergige Terrain erschwert zudem...weiterlesen »

„Das Grauen ist groß": 1000 Opfer bei Erdbeben in Afghanistan bestätigt

vor 6 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Es ist später Abend, als an der Grenze von Afghanistan und Pakistan die Erde bebt. Das bergige Terrain ist abgelegen und erschwert die Rettungsarbeiten. Die Opferzahlen sind enorm. Kabul, Islamabad – Bei...weiterlesen »

Asien - Mindestens 1.000 Tote nach Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - NÖN.at

Beben geschah in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion Paktika Der Katastrophenschutz befürchtete eine noch höhere Opferzahl. "Die Menschen graben ein Grab nach dem anderen", sagte der Leiter der Informations-...weiterlesen »

Zahl der Todesopfer nach Beben in Afghanistan steigt auf 1000

vor 6 Tagen - Deutsche Welle

Die afghanisch-pakistanische Grenzregion ist von einem heftigen Erdbeben erschüttert worden. Die herrschenden Taliban sprechen nun von 1000 Todesopfern und 600 Verletzten in den Provinzen Paktika und Chost....weiterlesen »

Erschütterung weithin spürbar: Mindestens 255 Tote bei Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - n-tv

Im Grenzgebiet zwischen Afghanistan und Pakistan verlieren mindesten tausend Menschen bei ihrem Erdbeben ihr Leben, Hunderte werden verletzt. Die Erschütterungen sind fast 500 Kilometer weit zu spüren....weiterlesen »

Schweres Erdbeben in Afghanistan: Mindestens 1000 Tote – Bundesregierung sichert Hilfe zu

vor 6 Tagen - tz

Ein schweres Erdbeben erschüttert Afghanistan. Der Schaden in der „bergigen Region“ an der Grenze zu Pakistan ist groß. +++ 14.45 Uhr: Nach dem Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion mit...weiterlesen »

Schweres Erdbeben in Afghanistan: Mindestens 1000 Tote – Bundesregierung sichert Hilfe zu

vor 6 Tagen - HNA

Ein schweres Erdbeben erschüttert Afghanistan. Der Schaden in der „bergigen Region“ an der Grenze zu Pakistan ist groß. +++ 14.45 Uhr: Nach dem Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion mit...weiterlesen »

Behördenvertreter: Bereits tausend Tote bei Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Stern

Bei dem Erdbeben im Osten Afghanistans sind nach neuen Angaben mindestens tausend Menschen ums Leben gekommen. Bei dem Erdbeben im Osten Afghanistans sind nach neuen Angaben mindestens tausend Menschen...weiterlesen »

Heftiges Erdbeben in Afghanistan: Mindestens 1.000 Tote

vor 6 Tagen - T-online

Ein Erdbeben hat die ostafghanische Provinz Paktika schwer getroffen: Die Einsatzkräfte gehen von mindestens 1.000 Toten und Hunderten Verletzten aus. Bei einem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen...weiterlesen »

„Das Grauen ist groß": 1000 Opfer bei Erdbeben in Afghanistan befürchtet

vor 6 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Es ist später Abend, als an der Grenze von Afghanistan und Pakistan die Erde bebt. Das bergige Terrain ist abgelegen und erschwert die Rettungsarbeiten. Die Opferzahlen sind enorm. Kabul, Islamabad – Bei...weiterlesen »

Mindestens 1.000 Tote nach Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Suedtirol News

Rettungskräfte nach heftigem Erdbeben im Einsatz APA/Bakhtar News Agency/- Bei einem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion sind nach offiziellen Angaben mindestens 1.000 Menschen...weiterlesen »

„Das Grauen ist groß“: 1000 Tote nach Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Am späten Abend bebt an der Grenze von Afghanistan und Pakistan die Erde. Hunderte Menschen werden getötet und von Stunde zu Stunde steigen die Opferzahlen. Das bergige Terrain erschwert die Rettungsarbeiten....weiterlesen »

Schweres Erdbeben in Afghanistan: Mindestens 1000 Tote – Bundesregierung sichert Hilfe zu

vor 6 Tagen - Merkur

Ein schweres Erdbeben erschüttert Afghanistan. Der Schaden in der „bergigen Region“ an der Grenze zu Pakistan ist groß. +++ 14.45 Uhr: Nach dem Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion mit...weiterlesen »

Schweres Erdbeben in Afghanistan: Mindestens 1000 Tote – Bundesregierung sichert Hilfe zu

vor 6 Tagen - kreiszeitung.de

Ein schweres Erdbeben erschüttert Afghanistan. Der Schaden in der „bergigen Region“ an der Grenze zu Pakistan ist groß. +++ 14.45 Uhr: Nach dem Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion mit...weiterlesen »

Schweres Erdbeben in Afghanistan: Mindestens 1000 Tote – Bundesregierung sichert Hilfe zu

vor 6 Tagen - op-online.de

Ein schweres Erdbeben erschüttert Afghanistan. Der Schaden in der „bergigen Region“ an der Grenze zu Pakistan ist groß. +++ 14.45 Uhr: Nach dem Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion mit...weiterlesen »

Erdbeben in Afghanistan: Bereits 1.000 Tote bestätigt

vor 6 Tagen - Wiener Zeitung

Weitere Todesopfer werden in entlegenen Bergregionen befürchtet. Millionen Menschen in Afghanistan, Pakistan und Indien spürten die Erdstöße. Helfer des Roten Halbmonds sind vor Ort in der Region Gayan,...weiterlesen »

Schweres Erdbeben in Afghanistan: Mindestens 1000 Tote – Bundesregierung sichert Hilfe zu

vor 6 Tagen - Remscheider General-Anzeiger

Ein schweres Erdbeben erschüttert Afghanistan. Der Schaden in der „bergigen Region“ an der Grenze zu Pakistan ist groß. +++ 14.45 Uhr: Nach dem Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion mit...weiterlesen »

Hunderte Tote und Verletzte bei Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - aerzteblatt.de

Gardez – Bei einem verheerenden Erdbeben in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion sind nach offiziel­len Angaben mindestens 1.000 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 1.500 Bewohner im Osten Af­gha­nistans...weiterlesen »

Asien - Mindestens 1.000 Tote nach Erdbeben in Afghanistan

vor 6 Tagen - BVZ.at

Beben geschah in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion Paktika Der Katastrophenschutz befürchtete eine noch höhere Opferzahl. "Die Menschen graben ein Grab nach dem anderen", sagte der Leiter der Informations-...weiterlesen »

Schweres Erdbeben in Afghanistan: Mindestens 1000 Tote – Bundesregierung sichert Hilfe zu

vor 6 Tagen - Kurierverlag.de

Ein schweres Erdbeben erschüttert Afghanistan. Der Schaden in der „bergigen Region“ an der Grenze zu Pakistan ist groß. Das Erdbeben hat in der Grenzregion zwischen Afghanistan und Pakistan enorme Schäden...weiterlesen »

KLICKEN