Tote Impfärztin Kellermayr: Hier zerstört eine Frau ihre Gedenkstätte

vor einer Woche - RTL

Vor dem Stephansdom in Wien liegen Kerzen und Blumen zum Gedenken an den Selbstmord der von Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr . Jetzt hat eine Frau das Andenken buchstäblich mit Füßen...weiterlesen »

Widerliche Schändung in Wien - Gedenkstätte von verstorbener Impfärztin zerstört

vor einer Woche - Bild

Erschütternde Video-Aufnahmen am Wiener Stephansdom. Eine Frau schändet die Gedenkstätte an die verstorbene Ärztin Lisa-Maria Kellermayr. Zufällig wird das zutiefst respektlose Verhalten gefilmt. Die Täterin...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz verstärkt verfolgen

vor einer Woche - Watson

Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) kündigte...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - Abendzeitung

Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. Die Verstorbene war monatelang Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner...weiterlesen »

Fall Kellermayr: Österreich will Hass im Netz stärker verfolgen

vor einer Woche - Süddeutsche

Während einer Trauerkundgebung für die Ärztin Lisa-Maria Kellermayr am 1. August stehen Kerzen vor dem Landesgericht und der Staatsanwaltschaft Wels. Nach dem Tod einer österreichischen Medizinerin, die...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - Neue Westfälische

Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) kündigte...weiterlesen »

Corona-Pandemie: Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. Die Verstorbene war monatelang Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - HNA

Wien - Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) kündigte...weiterlesen »

Corona-Pandemie: Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - Stern

Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. Die Verstorbene war monatelang Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - tz

Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. Die Verstorbene war monatelang Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - nordbayern

Wien - Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen....weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - FreiePresse

Die im Kampf gegen die Corona-Pandemie engagierte Ärztin Lisa-Maria Kellermayr war monatelang massiven Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner ausgesetzt und hatte sich deshalb an die Polizei gewandt....weiterlesen »

Corona-Pandemie: Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - Hambuger Abendblatt

Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. Die Verstorbene war monatelang Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner...weiterlesen »

Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz mehr verfolgen

vor einer Woche - Abendzeitung

Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) kündigte...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Eine große Menschenmenge versammelt sich zu der Gedenkveranstaltung der Initiative #YesWeCare im Andenken an die oberösterreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr am Stephansplatz in Wien. Nach dem Tod...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 06.08.2022, 19:19 Uhr Kommentare Teilen Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. Die Verstorbene war monatelang...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - op-online.de

Wien - Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) kündigte...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - DONAU KURIER

Gedenken nach Suizid von Ärztin in Österreich - Eine große Menschenmenge versammelt sich zu der Gedenkveranstaltung der Initiative #YesWeCare im Andenken an die oberösterreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr...weiterlesen »

Corona-Pandemie: Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Wien Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. Die Verstorbene war monatelang Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - Braunschweiger Zeitung

Eine große Menschenmenge versammelt sich zu der Gedenkveranstaltung der Initiative #YesWeCare im Andenken an die oberösterreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr am Stephansplatz in Wien. Österreichs Justiz...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin Kellermayr: Österreich sagt Hass im Netz den Kampf an

vor einer Woche - TAG24

Wien - Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Österreichs Justizministerin Alma Zadic...weiterlesen »

Kriminalität: Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz mehr verfolgen

vor einer Woche - Stern

Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) kündigte...weiterlesen »

Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz mehr verfolgen

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) kündigte...weiterlesen »

Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz mehr verfolgen

vor einer Woche - DONAU KURIER

Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) kündigte...weiterlesen »

Femizide in Österreich: „Schweigen ist eine Zustimmung“

vor einer Woche - Kurier

In Wien wurden zwei Frauen tot in einer Wohnung aufgefunden, die Polizei geht von Mord aus. Es wären Femizid 22 und 23 in diesem Jahr. Eine Expertin übt Kritik. von Michaela Höberth Die Wohnungstür stand...weiterlesen »

Nach Suizid von Ärztin: Österreich will Hass im Netz verstärkt verfolgen

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Monatelang haben Impfgegner und Rechtsextreme die österreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr terrorisiert. Nach ihrem Tod soll Österreich nun für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Wien. Österreichs...weiterlesen »

Gedenkstätte für Ärztin Kellermayr am Stephansplatz zerstört

vor einer Woche - Die Presse

Eine Person versetzte den abgestellten Kerzen, Laternen und Blumen Samstagfrüh mehrere Fußtritte. Die Bestürzung nach dem Tod der oberösterreichischen Ärztin Lisa-Marie Kellermayr war groß und dauert an....weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - LZ.de

Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) kündigte...weiterlesen »

Hass im Netz: Diskussion um eigene Staatsanwaltschaft entbrannt

vor einer Woche - OÖNachrichten

WIEN. Für Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) ist eine eigene Staatsanwaltschaft für Hass im Netz vorstellbar. Ähnlich der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) soll sich diese...weiterlesen »

Debatte um eigene Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Laut einer Umfrage befürworten 88 Prozent der Österreicher, Drohungen und exzessive Beschimpfungen im Netz strenger zu bestrafen. Nun ist eine eigene Staatsanwaltschaft zur Verfolgung dieser Delikte im...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. Die Verstorbene war monatelang Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner...weiterlesen »

Ruf nach eigener Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Laut einer Umfrage befürworten 88 Prozent der Österreicher, Drohungen und exzessive Beschimpfungen im Netz strenger zu bestrafen. Nun ist eine eigene Staatsanwaltschaft zur Verfolgung dieser Delikte im...weiterlesen »

Frau zerstört Gedenkstätte für tote Ärztin Kellermayr in Wien

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Wien – Eine Frau hat am Samstag in Wien eine Gedenkstätte für die verstorbene oberösterreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr zerstört. In einem von der Bezirkszeitung veröffentlichten Video ist zu sehen,...weiterlesen »

Schockvideo zeigt, wie eine Frau die Gedenkstätte für die tote Ärztin verwüstet

vor einer Woche - 20 Minuten

Ein Video zeigt, wie eine Frau die Gedenkstätte für die verstorbene Lisa-Marie Kellermayr am Wiener Stephansdom verwüstet. Die Ärztin war monatelang von Impfgegnern bedroht worden. Der Tod der oberösterreichischen...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. Die Verstorbene war monatelang Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner...weiterlesen »

Eigene Staatsanwaltschaft für Hass im Netz denkbar

vor einer Woche - Volarberg Online

Hass im Netz soll laut Edstadler schnell begegnet werden. Ähnlich der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft kann sich Verfassungsministerin Karoline Edtstadler eine eigene Staatsanwaltschaft vorstellen,...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. Die Verstorbene war monatelang Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - News894.de

Veröffentlicht: Samstag, 06.08.2022 19:16 Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. Die Verstorbene war monatelang...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) kündigte...weiterlesen »

Politik - Eigene Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz im Gespräch

vor einer Woche - NÖN.at

Verfassungministerin Edtstadler will Hass im Netz bekämpfen Das Problem von Hass-Postings und Bedrohungen im Interner ist nach Ansicht Edtstadlers "sehr, sehr viel größer, als wir das in der Vergangenheit...weiterlesen »

Wien - Mutter und Tochter in Wien getötet - Verdächtiger gesucht

vor einer Woche - NÖN.at

Verdächtiger nach der Tötung von Mutter und Tochter in Wien gesucht Die Ermittlungen liefen bereits vor dem Obduktionsergebnis auf Hochtouren, da die Auffindungssituation laut Polizei auf ein Verbrechen...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien getötet – Verdächtiger gesucht

vor einer Woche - Suedtirol News

Verdächtiger nach der Tötung von Mutter und Tochter in Wien gesucht APA/APA/ROLAND SCHLAGER/ROLAND SCHLAGER Nach der Tötung zweier Frauen in Wien-Mariahilf, die am späten Donnerstagnachmittag entdeckt...weiterlesen »

Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz mehr verfolgen

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Österreichs Justiz und Sicherheitsbehörden sollen als Reaktion auf den Tod einer bedrohten Ärztin stärker für den Kampf gegen Hass im Netz gerüstet werden. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) kündigte...weiterlesen »

Hass im Netz - Eigene Staatsanwaltschaft für Edtstadler vorstellbar

vor einer Woche - Die Presse

Für Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) ist eine eigene Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Hass im Netz ähnlich der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft vorstellbar. Für Verfassungsministerin...weiterlesen »

Fall Kellermayr: Schweigsame Politiker, Klagsdrohung eines Polizeisprechers und eine Razzia

vor einer Woche - derStandard

Der Tod der oberösterreichischen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr löste große Bestürzung aus. Der Ruf nach einer eigenen Staatsanwaltschaft für Hass im Netz wird lauter Für Lisa-Maria Kellermayr kam das alles...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien tot: Fremdverschulden bestätigt

vor einer Woche - Kurier

Laut Obduktionsergebnis seien die beiden durch einen Angriff gegen den Hals gestorben. Fahndung nach Verdächtigem läuft. "Ein Angriff auf den Hals" soll laut Landespolizeidirektion Wien jenen beiden Frauen...weiterlesen »

Verdacht des Doppelmordes in Wien: Verdächtiger weiter auf der Flucht

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Die Polizei fahndet nach dem Auffinden zweier weiblicher Leichen – einer 32-jährigen Mutter und ihrer 15-jährigen Tochter – in Wien nach dem mutmaßlichen Täter. Im Verdacht steht der Lebensgefährte der...weiterlesen »

Eigene Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz im Gespräch

vor einer Woche - Suedtirol News

Verfassungministerin Edtstadler will Hass im Netz bekämpfen APA/APA/ROLAND SCHLAGER/ROLAND SCHLAGER Für Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) ist eine eigene Staatsanwaltschaft zur Verfolgung...weiterlesen »

Verdacht des Doppelmordes in Wien: Obduktion bestätigt Fremdverschulden

vor einer Woche - derStandard

Am Freitag waren eine 32-Jährige und ihre 15-Jährige Tochter tot in Wien gefunden worden. Die Polizei fahndet nach dem Lebensgefährten der Mutter Wien – Nach der Tötung zweier Frauen in Wien-Mariahilf,...weiterlesen »

Mutter und Tochter getötet: Verdächtiger weiter flüchtig

vor einer Woche - OÖNachrichten

WIEN. Nach der Tötung zweier Frauen in Wien-Mariahilf läuft nach wie vor die Fahndung nach dem Lebensgefährten der 32-jährigen Mutter. Die 32-Jährige und ihre 15-jährige Tochter waren tot in ihrer Wohnung...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien getötet: Verdächtiger weiter flüchtig

vor einer Woche - Volarberg Online

In einer Wohnung in Wien-Mariahilf wurden die Leichen von zwei Frauen entdeckt. Jener 49-Jähriger, der im Verdacht steht, seine Lebensgefährtin und deren Tochter in einer Wohnung in Wien-Mariahilf getötet...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien getötet - Verdächtiger gesucht

vor einer Woche - Volarberg Online

Verdächtiger nach der Tötung von Mutter und Tochter in Wien gesucht Nach der Tötung zweier Frauen in Wien-Mariahilf, die am späten Donnerstagnachmittag entdeckt worden waren, ist am Samstag unverändert...weiterlesen »

Wien - Mutter und Tochter getötet: Verdächtiger gesucht

vor einer Woche - NÖN.at

Verdächtiger nach der Tötung von Mutter und Tochter in Wien gesucht Die Ermittlungen liefen bereits vor dem Obduktionsergebnis auf Hochtouren, da die Auffindungssituation laut Polizei auf ein Verbrechen...weiterlesen »

Eigene Staatsanwaltschaft für Hass im Netz

vor einer Woche - ORF.at

Für Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) ist eine eigene Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Hass im Netz vorstellbar. Wegen den Drohungen gegen die oberösterreichische Ärztin, die sich das...weiterlesen »

Doppelmord: Weiter Fahndung nach Mann

vor einer Woche - ORF.at

Nach dem Doppelmord in Wien-Mariahilf fahndet die Polizei weiter nach einem 49-jährigen Mann. Es handelt sich um den Lebensgefährten der getöteten 32-Jährigen. Eine Obduktion bestätigte, dass sie und ihre...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien getötet – Verdächtiger gesucht

vor einer Woche - volksblatt

Nach der Tötung zweier Frauen in Wien-Mariahilf, die am späten Donnerstagnachmittag entdeckt worden waren, ist am Samstag unverändert die Fahndung nach dem Lebensgefährten der 32-jährigen Mutter gelaufen....weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien tot: Fremdverschulden bestätigt

vor einer Woche - Kurier

Laut Obduktionsergebnis seien die beiden durch einen Angriff gegen den Hals gestorben. Fahndung nach Verdächtigem läuft. von Petra Stacher "Ein Angriff auf den Hals" soll laut Landespolizeidirektion Wien...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien getötet - Verdächtiger gesucht

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Nach der Tötung zweier Frauen in Wien-Mariahilf, die am späten Donnerstagnachmittag entdeckt worden waren, ist am Samstag unverändert die Fahndung nach dem Lebensgefährten der 32-jährigen Mutter gelaufen....weiterlesen »

Hass im Netz: Eigene Staatsanwaltschaft für Edtstadler vorstellbar

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Unique research für das Nachrichtenmagazins profil befürworten 88 Prozent der Österreicher, Drohungen und exzessive Beschimpfungen im Internet strenger...weiterlesen »

Eigene Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz im Gespräch

vor einer Woche - Volarberg Online

Verfassungministerin Edtstadler will Hass im Netz bekämpfen Für Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) ist eine eigene Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Hass im Netz ähnlich der Wirtschafts-...weiterlesen »

Eigene Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz für Edtstadler denkbar

vor einer Woche - Kurier

Verfassungsministerin gegen Denkverbote in diesem Bereich. Auch Brodnig und Windhager dafür. Für Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) ist eine eigene Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Hass...weiterlesen »

Politik - Eigene Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz im Gespräch

vor einer Woche - NÖN.at

Verfassungministerin Edtstadler will Hass im Netz bekämpfen Das Problem von Hass-Postings und Bedrohungen im Interner ist nach Ansicht Edtstadlers "sehr, sehr viel größer, als wir das in der Vergangenheit...weiterlesen »

Hass im Netz: Eigene Staatsanwaltschaft für Edtstadler vorstellbar

vor einer Woche - Wiener Zeitung

Verfassungsministerin gegen Denkverbote in diesem Bereich, auch Brodnig und Windhager dafür. "Was immer hilft, um diesen Hass-im-Netz-Dingen möglichst rasch zu begegnen und solche Eskalationen, wie wir...weiterlesen »

Eigene Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz im Gespräch

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Für Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) ist eine eigene Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Hass im Netz ähnlich der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft vorstellbar. Forderungen...weiterlesen »

Mutmaßlicher Doppelmord: Verdächtiger weiter flüchtig

vor einer Woche - Wiener Zeitung

Mutter und Tochter durch Fremdeinwirkung gegen Hals getötet - Polizei sucht Lebensgefährten der Mutter. Eine 32-Jährige und ihre 15-jährige Tochter wurden am Donnerstag tot in ihrer Wohnung in Wien-Mariahilf...weiterlesen »

Nach Selbstmord von Impfärztin - Razzia bei deutschem Corona-Leugner!

vor einer Woche - VIPFLASH.DE

Nach dem Selbstmord der österreichischen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr (†36) hat die Staatsanwaltschaft München nun ein Razzia bei einem Mann (59) in Oberbayern durchgeführt. Er wird beschuldigt, der Ärztin...weiterlesen »

Verdacht des Doppelmordes: Verdächtiger weiter flüchtig

vor einer Woche - Wiener Zeitung

Mutter und Tochter durch Fremdeinwirkung gegen Hals getötet - Polizei sucht Lebensgefährten der Mutter. Eine 32-Jährige und ihre 15-jährige Tochter wurden am Donnerstag tot in ihrer Wohnung in Wien-Mariahilf...weiterlesen »

Politik - Eigene Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz im Gespräch

vor einer Woche - BVZ.at

Verfassungministerin Edtstadler will Hass im Netz bekämpfen Das Problem von Hass-Postings und Bedrohungen im Interner ist nach Ansicht Edtstadlers "sehr, sehr viel größer, als wir das in der Vergangenheit...weiterlesen »

Wien - Mutter und Tochter in Wien getötet - Verdächtiger gesucht

vor einer Woche - BVZ.at

Verdächtiger nach der Tötung von Mutter und Tochter in Wien gesucht Die Ermittlungen liefen bereits vor dem Obduktionsergebnis auf Hochtouren, da die Auffindungssituation laut Polizei auf ein Verbrechen...weiterlesen »

Eigene Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz im Gespräch

vor einer Woche - volksblatt

Für Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) ist eine eigene Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Hass im Netz ähnlich der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft vorstellbar. Forderungen...weiterlesen »

Wien - Mutter und Tochter getötet: Verdächtiger gesucht

vor einer Woche - BVZ.at

Verdächtiger nach der Tötung von Mutter und Tochter in Wien gesucht Die Ermittlungen liefen bereits vor dem Obduktionsergebnis auf Hochtouren, da die Auffindungssituation laut Polizei auf ein Verbrechen...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien getötet - Verdächtiger gesucht

vor einer Woche - K - Wir machen das klar!

Nach der Tötung zweier Frauen in Wien-Mariahilf, die am späten Donnerstagnachmittag entdeckt worden waren, ist am Samstag unverändert die Fahndung nach dem Lebensgefährten der 32-jährigen Mutter gelaufen....weiterlesen »

Impf-Ärztin in den Tod getrieben: Spur führt nach Starnberg

vor einer Woche - Merkur

Das Schicksal der Impf-Ärztin Lisa-Maria Kellermayr erschüttert die Menschen. Nach ihrem Tod wird gegen einen Mann aus dem Landkreis Starnberg ermittelt. München – Nach dem Suizid der österreichischen...weiterlesen »

Eigene Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz im Gespräch

vor einer Woche - K - Wir machen das klar!

Für Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) ist eine eigene Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Hass im Netz ähnlich der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft vorstellbar. Forderungen...weiterlesen »

Politik - Eigene Staatsanwaltschaft gegen Hass im Netz im Gespräch

vor einer Woche - BVZ.at

Verfassungministerin Edtstadler will Hass im Netz bekämpfen Das Problem von Hass-Postings und Bedrohungen im Interner ist nach Ansicht Edtstadlers "sehr, sehr viel größer, als wir das in der Vergangenheit...weiterlesen »

Fall Kellermayr: Haben die Behörden versagt?

vor einer Woche - profil

Grüne drängen auf unabhängige Untersuchungskomission. Justiz prüft härtere Gesetze gegen Hass im Netz. von Katharina Zwins , Clemens Neuhold Dem Tod der 36-jährigen Ärztin aus Oberösterreich seien Entgleisungen...weiterlesen »

Lisa-Maria Kellermayr: In den Tod gehetzt

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Monatelang haben Impfgegner und Rechtsextreme die österreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr terrorisiert. Jetzt ist sie tot – und das Land diskutiert über die Verantwortung dafür und den Umgang mit...weiterlesen »

Fall Kellermayr: Razzia bei 59-Jährigem in Deutschland

vor 2 Wochen - OÖNachrichten

Im Fall der aus der Impfgegnerszene bedrohten und verstorbenen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr hat die Generalstaatsanwaltschaft München die Wohnung eines Tatverdächtigen durchsuchen lassen. Nun kommen die...weiterlesen »

Suizid nach Morddrohungen: Nach Tod von Ärztin Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - FAZ

Menschen zünden im Gedenken an die verstorbene Ärztin Lisa-Maria Kellermayr Kerzen am Wiener Stephansplatz an. Laut Generalstaatsanwaltschaft wird dem 59-jährigen Bedrohung und Nachstellung vorgeworfen....weiterlesen »

Razzia nach Tod von Ärztin Kellermayr

vor 2 Wochen - Deutsche Welle

Einem 59-Jährigen aus dem Landkreis Starnberg wird Bedrohung und Nachstellung von Lisa-Maria Kellermayr vorgeworfen. Die im Kampf gegen die Corona-Pandemie engagierte Ärztin war tot in ihrer Praxis aufgefunden...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin Kellermayr: Durchsuchung in Bayern

vor 2 Wochen - Apotheke-Adhoc

Der Mann soll sich im Internet und in sozialen Netzwerken entsprechend geäußert haben. In einem Beitrag soll Kellermayr bedroht worden sein, dass sie beobachtet werde und solche „Kreaturen“ künftig vor...weiterlesen »

Razzia bei Corona-Wutbürger – Deutscher gefasst nach Tod von Ärztin in Österreich

vor 2 Wochen - Watson

Die Polizei in Deutschland hat nach dem Tod der Ärztin Lisa-Maria Kellermayr die Wohnung eines Deutschen durchsucht. Er soll die verstorbene Ärztin bedroht haben. Die Justiz hat im Fall der österreichischen...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin Kellermayr: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - nordbayern

Starnberg - Nach dem Tod einer bedrohten Ärztin gehen Ermittler in Österreich und Deutschland gegen Verfasser von Hasskommentaren vor. In...weiterlesen »

Wegen Bedrohung von Impf-Ärztin Kellermayr: Razzia bei Mann (59) in Starnberg

vor 2 Wochen - RTL

Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona -Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot , sie hatte sich das Leben genommen. Am Freitag stürmte die Polizei...weiterlesen »

Nach Suizid von Impfärztin: Razzia gegen Impfgegner aus dem Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - Abendzeitung

Nach dem Suizid einer österreichischen Impfärztin ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft München nun gegen einen 59-Jährigen aus dem Landkreis Starnberg. Der Mann soll der 36-Jährigen im Internet gedroht...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin Kellermayr Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - saechsische.de

Nach dem Tod einer bedrohten Ärztin gehen die Ermittler in Österreich und Deutschland gegen Verfasser von Hasskommentaren vor. In Oberbayern gab es eine Durchsuchung. Nach dem Tod der österreichischen...weiterlesen »

Suizid von Ärztin Kellermayr: Ermittlungen wieder aufgenommen – Durchsuchung in Bayern

vor 2 Wochen - Kölner Stadt-Anzeiger

Wels/Wien - Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die „inländische Gerichtsbarkeit“...weiterlesen »

Hass im Netz: Warum die Anonymität sozialer Medien nicht das Problem ist

vor 2 Wochen - derStandard

Eine Klarnamenpflicht für das Internet wurde zuletzt von der türkis-blauen Regierung gefordert. Der Tod von Lisa-Maria Kellermayr könnte eine neue Debatte lostreten Es ist eine jahrealte Diskussion, die...weiterlesen »

Lisa-Maria Kellermayr: Tod von österreichischer Impfärztin – Razzia bei Mann in Bayern

vor 2 Wochen - Spiegel

Im Fall Kellermayr hat die Münchner Staatsanwaltschaft eine Wohnung im Kreis Starnberg durchsuchen lassen. Der Verdächtige soll der Medizinerin auf Twitter gedroht haben.weiterlesen »

Morddrohungen: Tod von Ärztin Kellermayr: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - Schwarzwaelder-bote.de

Nach dem Tod einer bedrohten Ärztin gehen Ermittler in Österreich und Deutschland gegen Verfasser von Hasskommentaren vor. In Oberbayern gab es eine Durchsuchung. Starnberg - Nach dem Tod der österreichischen...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - tz

Nach dem Tod einer bedrohten Ärztin gehen die Ermittler in Österreich und Deutschland gegen Verfasser von Hasskommentaren vor. In Oberbayern gab es eine Durchsuchung. Der Verdächtige soll der Medizinerin...weiterlesen »

Tote Ärztin: Razzia in Deutschland

vor 2 Wochen - Volarberg Online

Nach dem Tod der von Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr hat die Polizei in Deutschland eine Razzia durchgeführt. Nach dem Selbstmord der Ärztin Lisa-Maria Kellermayr, die von Impfgegenern...weiterlesen »

Mit „Volkstribunal“ gedroht: Nach Tod von Ärztin Kellermayr Razzia in Bayern!

vor 2 Wochen - Berliner Kurier

Erst nach ihrem Tod gegen Ermittler in Deutschland und Österreich gegen die Verfasser von Hasskommentaren vor, die eine Ärztin mutmaßlich in den Selbstmord getrieben haben. Die Hilferufe von Lisa Maria...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin Kellermayr: Durchsuchung bei Mann im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - TAG24

Starnberg - Nach dem Tod der österreichischen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr (†36) ist am Freitag in Oberbayern die Wohnung eines Mannes durchsucht worden. Die Polizei durchsuchte die Wohnung eines Manns...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - nordbayern

Starnberg - Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - FreiePresse

Der Mann soll sich im Internet und in sozialen Netzwerken entsprechend geäußert haben. In einer Äußerung soll Kellermayr bedroht worden sein, dass sie beobachtet werde und solche "Kreaturen" künftig vor...weiterlesen »

c

vor 2 Wochen - Tagesschau

03.08.2022 Auf Wunsch der Familie wird die Leiche der österreichischen Ärztin nun doch obduziert. Man arbeite auf der Suche nach Verfassern von Morddrohungen in den sozialen Medien nun mit den deutschen...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - Merkur

Nach dem Tod einer bedrohten Ärztin gehen die Ermittler in Österreich und Deutschland gegen Verfasser von Hasskommentaren vor. In Oberbayern gab es eine Durchsuchung. Der Verdächtige soll der Medizinerin...weiterlesen »

Zuständigkeit geändert - Razzia und neuerliche Ermittlungen im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - NÖN.at

Der Fall Kellermayr liegt wieder in Oberösterreich Die Hausdurchsuchung sei am frühen Freitagmorgen von der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck am Wohnort des Beschuldigten durchgeführt worden,...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - DONAU KURIER

Nach dem Tod einer bedrohten Ärztin gehen die Ermittler in Österreich und Deutschland gegen Verfasser von Hasskommentaren vor. In Oberbayern gab es eine Durchsuchung. Der Verdächtige soll der Medizinerin...weiterlesen »

Lisa-Maria Kellermayr: Verstorbene Impfärztin: Durchsuchung im Landkreis Starnberg

vor 2 Wochen - Stuttgarter Zeitung

Ermittler haben die Wohnung eines 59 Jahre alten Mannes aus Starnberg durchsucht. Der Mann steht im Verdacht, die mittlerweile verstorbene Impfärztin Lisa-Maria Kellermayr bedroht zu haben. Ermittler haben...weiterlesen »

Morddrohungen: Tod von Ärztin Kellermayr: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - Westdeutsche Zeitung

Starnberg Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Nun gibt es Ermittlungen in Oberbayern Nach dem Tod der...weiterlesen »

Österreich-Kolumne: Ohne Schutz

vor 2 Wochen - Süddeutsche

In den Wochen vor ihrem Tod war die österreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr Drohungen, mutmaßlich aus der Szene der Corona-Maßnahmengegner, ausgesetzt. Manchmal kennt man Menschen nicht, ist ihnen...weiterlesen »

Fall Kellermayr: Razzia bei 59-Jährigem in Bayern, StA Wels ermittelt wieder

vor 2 Wochen - Tiroler Tageszeitung

Die Generalstaatsanwaltschaft München ließ die Wohnung eines Mannes im Landkreis Starnberg durchsuchen. Zuvor war bekannt geworden, dass die Staatsanwaltschaft Wels die Ermittlungen in dem Fall wieder...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - Augsburger Allgemeine

Nach dem Tod der österreichischen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr ist am Freitag in Oberbayern die Wohnung eines Mannes durchsucht worden. Dem 59-Jährigen aus dem Landkreis Starnberg werde Bedrohung und Nachstellung...weiterlesen »

Nach Tod von Impfärztin: Razzia in Oberbayern

vor 2 Wochen - DONAU KURIER

Nach dem Suizid einer von Impfgegnern bedrohten Hausärztin in Oberösterreich hat die für die Ermittlungen in Bayern federführende Generalstaatsanwaltschaft München am Freitag die Wohnung eines Tatverdächtigen...weiterlesen »

Tod von Impfärztin: Generalstaatsanwaltschaft München lässt Wohnung im Fall Kellermayr durchsuchen

vor 2 Wochen - Süddeutsche

In den Wochen vor ihrem Tod war die österreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr Drohungen, mutmaßlich aus der Szene der Corona-Maßnahmengegner, ausgesetzt. Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten...weiterlesen »

Tote Ärztin: Hausdurchsuchung bei 59-Jährigem in Deutschland

vor 2 Wochen - Kurier

Neue Wende im Fall Kellermayr: In Deutschland gab es am Freitag eine Razzia bei einem 59-jährigen Verdächtigen. Im Fall der aus der Impfgegnerszene bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr, die in der Vorwoche...weiterlesen »

Fall Kellermayr: Razzia bei 59-Jährigem in Deutschland

vor 2 Wochen - OÖNachrichten

Im Fall der aus der Impfgegnerszene bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr, die in der Vorwoche Suizid begangen hat, hat die Generalstaatsanwaltschaft München die Wohnung eines Tatverdächtigen durchsuchen...weiterlesen »

Mann im Visier der Behörden: Razzia in Bayern nach Tod von Ärztin Kellermayr

vor 2 Wochen - n-tv

Lisa-Maria Kellermayr sah sich massiven Anfeindungen und Bedrohungen ausgesetzt. Sie nahm sich das Leben. Er wollte die österreichische Ärztin Kellermayr vor ein "Volkstribunal" bringen, jetzt wird gegen...weiterlesen »

Razzia und neuerliche Ermittlungen im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - Suedtirol News

Der Fall Kellermayr liegt wieder in Oberösterreich APA/APA/VERENA LEISS/VERENA LEISS Im Fall der aus der Impfgegnerszene bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr, die in der Vorwoche Suizid begangen hat,...weiterlesen »

Suizid der Impfärztin Kellermay - Razzia bei Mann aus Landkreis Starnberg

vor 2 Wochen - Bild

München – Razzia bei einem Mann (59) in Oberbayern wegen seiner widerlichen Mails an Impfärztin Lisa-Maria Kellermayr (†36) aus Österreich! Nach dem Tod einer österreichischen Impfärztin hat die Generalstaatsanwaltschaft...weiterlesen »

Fall Kellermayr: Razzia bei 59-jährigem Deutschen

vor 2 Wochen - Die Presse

Bei dem Mann aus Bayern sind Datenträger sichergestellt worden. Gegen diesen läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und Nachstellung Kellermayrs. Im Fall der von Corona-Impfgegnern bedrohten...weiterlesen »

Frauenhäuser: Bedrohte Frauen werden von Behörden "völlig im Stich gelassen"

vor 2 Wochen - OÖNachrichten

WIEN. Nach dem Fall der nach Morddrohungen verstorbenen Ärztin aus Seewalchen üben die Frauenhäuser deutliche Kritik an den Behörden. Der Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser kritisierte in einer...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien getötet, Fahndung nach Lebensgefährten

vor 2 Wochen - Tiroler Tageszeitung

Eine Ärztin verständigte die Polizei, da die beiden anderen Kinder der Frau alleine in ihre Ordination gekommen waren. Polizisten entdeckten dann in der Wohnung die Leichen. Wien – Zwei Frauen sind am...weiterlesen »

Verdacht des Doppelmordes: Fahndung nach Lebensgefährten

vor 2 Wochen - Die Presse

Die beiden Frauen im Alter von 32 und 15 Jahren sind in einer Wohnung im Bezirk Mariahilf in einem Mehrparteienhaus aufgefunden worden. Eine Obduktion wurde angeordnet. Am Donnerstagnachmittag sind im...weiterlesen »

Lisa-Maria Kellermayr nahm sich das Leben - Razzia bei 59-Jährigem - er drohte Impfärztin mit „Volkstribunal“

vor 2 Wochen - FOCUS Online

Fotokerschi.At/Hannes Draxler/APA/dpa Der Tod von Lisa-Maria Kellermayr, die Morddrohungen aus der Szene der Impfgegner bekam, hat tiefe Betroffenheit ausgelöst. Im Fall der von Impfgegnern bedrohten und...weiterlesen »

Zuständigkeit geändert - Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - NÖN.at

Der Fall Kellermayr liegt wieder in Oberösterreich Nachdem sich Tatort und Verdächtige in Deutschland befinden, sei die territoriale Zuständigkeit ursprünglich nicht mehr gegeben gewesen. Daher wurden...weiterlesen »

Wie Ex-Minister Mückstein Drohbriefe und Polizeischutz erlebte

vor 2 Wochen - Kurier

Mückstein spricht in seinem ersten Interview nach seinem Rücktritt als Gesundheitsminister über den Fall Kellermayr und seine eigenen Erfahrungen mit Hassbotschaften. von Raffaela Lindorfer Vor rund vier...weiterlesen »

Suizid von Ärztin Kellermayr: Ermittlungen wieder aufgenommen – Durchsuchung in Bayern

vor 2 Wochen - Kölnische Rundschau

Wels/Wien - Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die „inländische Gerichtsbarkeit“...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - oberhessische-zeitung.de

Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Nun gibt es Ermittlungen in Oberbayern Starnberg - Nach dem Tod der...weiterlesen »

Tod von Ärztin: Auch Österreichs Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Abendzeitung

Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die "inländische Gerichtsbarkeit" sei nach dem...weiterlesen »

Razzia bei 59-Jährigem in Deutschland

vor 2 Wochen - Wiener Zeitung

Der Verdächtige soll sich kooperativ zeigen. Im Zuge der Ermittlungen im Fall Kellermayr hat die Generalstaatsanwaltschaft München eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Im Fall der aus der Impfgegnerszene...weiterlesen »

Fall Kellermayr: Hausdurchsuchung in Bayern

vor 2 Wochen - Göttinger Tageblatt

Nach dem Tod der österreichischen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr, die massiv von Impfgegner bedroht worden war, werden Behörden aktiv. In Bayern hat es am Freitag eine erste Hausdurchsuchung gegeben. Nach...weiterlesen »

Fall Kellermayr: Razzia bei 59-Jährigem in Deutschland

vor 2 Wochen - volksblatt

Im Fall der aus der Impfgegnerszene bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr, die in der Vorwoche Suizid begangen hat, hat die Generalstaatsanwaltschaft München die Wohnung eines Tatverdächtigen durchsuchen...weiterlesen »

Ärztin Kellermayr: Österreichische Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Tagesschau

Nach dem Tod der von Impfgegnern bedrohten Ärztin Kellermayr ermitteln auch die österreichischen Behörden wieder. Auf der Suche nach Verfassern von Morddrohungen in sozialen Medien arbeite man mit den...weiterlesen »

Österreichs Behörden nehmen Ermittlungen wieder auf

vor 2 Wochen - DER TAGESSPIEGEL

Nach dem Selbstmord der Ärztin ermitteln die österreichischen Behörden wieder in ihrem Fall. Dabei sei man im Austausch mit des deutschen Kollegen. Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - Kurierverlag.de

Nach dem Tod einer bedrohten Ärztin gehen die Ermittler in Österreich und Deutschland gegen Verfasser von Hasskommentaren vor. In Oberbayern gab es eine Durchsuchung. Der Verdächtige soll der Medizinerin...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Abendzeitung

Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Welche Rolle spielten die Behörden? Der Tod von Lisa-Maria Kellermayr,...weiterlesen »

Österreichs Behörden nehmen Ermittlungen um bedrohte Ärztin wieder auf

vor 2 Wochen - DER TAGESSPIEGEL

Nach dem Selbstmord der Ärztin Kellermayr ermitteln die österreichischen Behörden wieder in ihrem Fall. Dabei sei man im Austausch mit des deutschen Kollegen. Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Neue Westfälische

Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die «inländische Gerichtsbarkeit» sei nach dem...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - Radio Mainwelle 104.3

Nach dem Tod der österreichischen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr ist am Freitag in Oberbayern die Wohnung eines Mannes durchsucht worden. Dem 59-Jährigen aus dem Landkreis Starnberg werde Bedrohung und Nachstellung...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - tz

Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Welche Rolle spielten die Behörden? Wels - Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern...weiterlesen »

Nach Tod von Ärztin Kellermayr: Ermittler suchen nach Verfassern von Morddrohungen

vor 2 Wochen - TAG24

Wels - Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr (†36) haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Kerzen stehen in Gedenken an die...weiterlesen »

Morddrohungen: Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Berliner Morgenpost

Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Welche Rolle spielten die Behörden? Wels. Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - HNA

Wels - Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die „inländische Gerichtsbarkeit“ sei...weiterlesen »

Morddrohungen: Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Hambuger Abendblatt

Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Welche Rolle spielten die Behörden? Wels. Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - FreiePresse

Die im Kampf gegen die Corona-Pandemie engagierte Ärztin war massivsten Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner ausgesetzt. Sie wurde am vergangenen Freitag tot in ihrer Praxis gefunden. Das vorläufige...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - Wormser Zeitung

Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Nun gibt es Ermittlungen in Oberbayern Starnberg - Nach dem Tod der...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Durchsuchung im Kreis Starnberg

vor 2 Wochen - News894.de

Veröffentlicht: Freitag, 05.08.2022 16:52 Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Nun gibt es Ermittlungen in Oberbayernweiterlesen »

Rätselhaftes Todes-Drama in Wien - Mutter und Tochter tot in Wohnung gefunden

vor 2 Wochen - Bild

Wien – Als zwei Kinder alleine in ihrer Arztpraxis auftauchten, alarmierte die Medizinerin die Polizei. Danach kam es zu einem grausamen Fund. Rätselhaftes Todes-Drama in Wien (Österreich). Donnerstag...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - nordbayern

Wels - Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie...weiterlesen »

Zuständigkeit geändert - Razzia und neuerliche Ermittlungen im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - BVZ.at

Der Fall Kellermayr liegt wieder in Oberösterreich Die Hausdurchsuchung sei am frühen Freitagmorgen von der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck am Wohnort des Beschuldigten durchgeführt worden,...weiterlesen »

Mordverdacht - Mutter und Tochter in Wien getötet

vor 2 Wochen - NÖN.at

Eine Obduktion wurde angeordnet Die Beamten entdeckten schlussendlich gegen 17.15 Uhr die offen stehende Wohnungstür. "Sie sind in die Wohnung hinein und haben vorerst niemanden entdeckt. In einem Zimmer,...weiterlesen »

Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - Volarberg Online

Der Fall Kellermayr liegt wieder in Oberösterreich Die Staatsanwaltschaft Wels hat am Donnerstag im Fall Lisa-Maria Kellermayr die Ermittlungen gegen die Verfasser der Morddrohungen in sozialen Medien...weiterlesen »

Staatsanwaltschaft Wels ermittelt im Fall Kellermayr wieder

vor 2 Wochen - Volarberg Online

Die Staatsanwaltschaft Wels hat die Ermittlungen gegen namentlich bekannte Verdächtige wieder aufgenommen. Nach dem Suizid der oberösterreichischen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr hat die Staatsanwaltschaft...weiterlesen »

Staatsanwaltschaft: Tod von Ärztin: Auch Österreichs Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Stern

Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die "inländische Gerichtsbarkeit" sei nach dem...weiterlesen »

Tote Ärztin – Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder

vor 2 Wochen - ORF.at

Die Staatsanwaltschaft Wels hat am Donnerstag im Fall Lisa-Maria Kellermayr die Ermittlungen gegen die Verfasser der Morddrohungen in sozialen Medien wieder aufgenommen. Die „inländische Gerichtsbarkeit“...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Augsburger Allgemeine

Der Tod von Lisa-Maria Kellermayr, die Morddrohungen aus der Szene der Impfgegner bekam, hat tiefe Betroffenheit ausgelöst. Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - kreiszeitung.de

Erstellt: 05.08.2022, 11:33 Uhr Kommentare Teilen Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Welche Rolle spielten...weiterlesen »

Morddrohungen: Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Westdeutsche Zeitung

Wels Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Welche Rolle spielten die Behörden? Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Braunschweiger Zeitung

Der Tod von Lisa-Maria Kellermayr, die Morddrohungen aus der Szene der Impfgegner bekam, hat tiefe Betroffenheit ausgelöst. Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - op-online.de

Wels - Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die „inländische Gerichtsbarkeit“ sei...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - DONAU KURIER

Gedenken - Der Tod von Lisa-Maria Kellermayr, die Morddrohungen aus der Szene der Impfgegner bekam, hat tiefe Betroffenheit ausgelöst. - Foto: Fotokerschi.At/Hannes Draxler/APA/dpa Lisa-Maria Kellermayr...weiterlesen »

Kinder tauchen allein in Arztpraxis auf: Zu Hause macht die Polizei eine schreckliche Entdeckung

vor 2 Wochen - TAG24

Wien - In einer Wohnung in Wien sind eine 32-jährige Frau und ihre Tochter (15) tot aufgefunden worden. Die Polizei fand zwei tote Frauen in einer Wiener Wohnung. (Symbolbild)  © Florian Schroetter/AP/dpa...weiterlesen »

Nach Suizid von Ärztin: Ermittlungen in Bayern, Berlin und Österreich

vor 2 Wochen - Göttinger Tageblatt

Monatelang war sie von Impfgegnern und Corona-Leugnern bedroht und angefeindet worden. Schließlich nahm sich eine österreichische Ärztin das Leben. Die Staatsanwaltschaft München ermittelt nun gegen einen...weiterlesen »

Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - Die Presse

Die „inländische Gerichtsbarkeit“ sei wieder gegeben, sagte der Leitende Staatsanwalt. Man ermittle gemeinsam mit deutschen Behörden gegen die Verfasser der Morddrohungen gegen die Ärztin. Die Staatsanwaltschaft...weiterlesen »

Tod von Ärztin: Auch Österreichs Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Augsburger Allgemeine

Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die "inländische Gerichtsbarkeit" sei nach dem...weiterlesen »

Staatsanwaltschaft Wels ermittelt im Fall der toten Allgemeinmedizinerin wieder

vor 2 Wochen - Kurier

Die Arbeit findet gemeinsam mit deutschen Anklagebehörden statt. Die Staatsanwaltschaft Wels hat am Donnerstag im Fall Lisa-Maria Kellermayr die Ermittlungen gegen die Verfasser der Morddrohungen in sozialen...weiterlesen »

Tod von bedrohter Ärztin: Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder

vor 2 Wochen - derStandard

Da sich Tatort und Verdächtige in Deutschland befinden, werde mit den deutschen Anklagebehörden zusammengearbeitet, sagt die Leitende Staatsanwältin Wels – Die Staatsanwaltschaft Wels hat am Donnerstag...weiterlesen »

Fall Kellermayr: Staatsanwaltschaft Wels nahm Ermittlungen wieder auf

vor 2 Wochen - Tiroler Tageszeitung

Tatort und Verdächtige im Fall Kellermayr befinden sich in Deutschland, weswegen die die österreichische Justiz ursprünglich nicht zuständig war. Mit dem Tod der 36-jährigen Hausärztin in Oberösterreich...weiterlesen »

Tod von Ärztin: Auch Österreichs Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - DONAU KURIER

Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die «inländische Gerichtsbarkeit» sei nach dem...weiterlesen »

Zuständigkeit geändert - Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - NÖN.at

Der Fall Kellermayr liegt wieder in Oberösterreich Nachdem sich Tatort und Verdächtige in Deutschland befinden, sei die territoriale Zuständigkeit ursprünglich nicht mehr gegeben gewesen. Daher wurden...weiterlesen »

Zuständigkeit geändert - Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - BVZ.at

Der Fall Kellermayr liegt wieder in Oberösterreich Nachdem sich Tatort und Verdächtige in Deutschland befinden, sei die territoriale Zuständigkeit ursprünglich nicht mehr gegeben gewesen. Daher wurden...weiterlesen »

Mutter und Tochter tot: Verdacht auf Doppelmord

vor 2 Wochen - OÖNachrichten

WIEN. Zwei Frauen sind am Donnerstag Opfer eines Tötungsdeliktes geworden. Die 32-Jährige und ihre 15-jährige Tochter wurden tot in ihrer Wohnung in Wien-Mariahilf entdeckt. Eine Ärztin verständigte die...weiterlesen »

Mordverdacht - Mutter und Tochter in Wien getötet

vor 2 Wochen - NÖN.at

Eine Obduktion wurde angeordnet Die Beamten entdeckten schlussendlich gegen 17.15 Uhr die offen stehende Wohnungstür. "Sie sind in die Wohnung hinein und haben vorerst niemanden entdeckt. In einem Zimmer,...weiterlesen »

Verdacht des Doppelmordes: Mutter und Tochter tot

vor 2 Wochen - derStandard

Die beiden Frauen wurden tot in ihrer Wohnung in Wien-Mariahilf gefunden. Die Auffindungssituation lässt auf ein Tötungsdelikt schließen Wien – Zwei Frauen sind Donnerstagnachmittag Opfer eines Tötungsdeliktes...weiterlesen »

Verdacht des Doppelmordes in Wien: Mutter und Tochter tot

vor 2 Wochen - Tiroler Tageszeitung

Wien – Zwei Frauen sind am Donnerstag Opfer eines Tötungsdeliktes geworden. Die 32-Jährige und ihre 15-jährige Tochter wurden tot in ihrer Wohnung in Wien-Mariahilf entdeckt. Eine Ärztin verständigte die...weiterlesen »

Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - Salzburger Nachrichten

Die Staatsanwaltschaft Wels hat am Donnerstag im Fall Lisa-Maria Kellermayr die Ermittlungen gegen die Verfasser der Morddrohungen in sozialen Medien wieder aufgenommen. Die "inländische Gerichtsbarkeit"...weiterlesen »

Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - Suedtirol News

Der Fall Kellermayr liegt wieder in Oberösterreich APA/APA/VERENA LEISS/VERENA LEISS Die Staatsanwaltschaft Wels hat am Donnerstag im Fall Lisa-Maria Kellermayr die Ermittlungen gegen die Verfasser der...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien getötet

vor 2 Wochen - Suedtirol News

Eine Obduktion wurde angeordnet APA/APA/Symbolbild/LUKAS HUTER Zwei Frauen sind am Donnerstag Opfer eines Tötungsdeliktes geworden. Die 32-Jährige und ihre 15-jährige Tochter wurden tot in ihrer Wohnung...weiterlesen »

Mordalarm in Wien-Mariahilf: Mutter und Tochter tot aufgefunden

vor 2 Wochen - Volarberg Online

Donnerstagabend fand die Polizei zwei Frauenleichen in Wien-Mariahilf. Am Donnerstag gegen 17:15 Uhr fand die Polizei in einer Wohnung in Wien-Mariahilf zwei junge Frauen im Alter von 15 und 32 Jahren...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien getötet

vor 2 Wochen - Volarberg Online

Zwei Frauen sind Donnerstagnachmittag Opfer eines Tötungsdeliktes geworden. Die 32-Jährige und ihre 15-jährige Tochter wurden tot in ihrer Wohnung in Wien-Mariahilf entdeckt. Eine Ärztin verständigte die...weiterlesen »

Gewaltverbrechen vermutet: Zwei Frauen in Wien-Mariahilf tot aufgefunden

vor 2 Wochen - Kurier

Die Auffindungssituation lässt auf ein Tötungsdelikt schließen. Die Ermittlungen laufen. Am frühen Abend des gestrigen Donnerstags fanden Polizisten in einer Wohnung in Wien-Mariahilf zwei junge Frauen...weiterlesen »

Verdacht des Doppelmordes: Mutter und Tochter tot aufgefunden

vor 2 Wochen - Die Presse

Die beiden Frauen im Alter von 32 und 15 Jahren sind in einer Wohnung im Bezirk Mariahilf in einem Mehrparteienhaus aufgefunden worden. Eine Obduktion wurde angeordnet. Am Donnerstagnachmittag sind im...weiterlesen »

Doppelmordverdacht: Mutter und Tochter tot

vor 2 Wochen - ORF.at

Gestern Nachmittag sind zwei junge Frauen im Alter von 15 und 32 Jahren tot in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in Mariahilf gefunden worden. Es handelt sich um Mutter und Tochter. Die Hintergründe...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien getötet

vor 2 Wochen - Salzburger Nachrichten

Zwei Frauen sind am Donnerstag Opfer eines Tötungsdeliktes geworden. Die 32-Jährige und ihre 15-jährige Tochter wurden tot in ihrer Wohnung in Wien-Mariahilf entdeckt. Eine Ärztin verständigte die Polizei,...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - LZ.de

Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die «inländische Gerichtsbarkeit» sei nach dem...weiterlesen »

Impf-Ärztin in den Tod getrieben: Spur führt nach Starnberg

vor 2 Wochen - Merkur

Das Schicksal der Impf-Ärztin Lisa-Maria Kellermayr erschüttert die Menschen. Nach ihrem Tod wird gegen einen Mann aus dem Landkreis Starnberg ermittelt. München – Nach dem Suizid der österreichischen...weiterlesen »

Suizid von Ärztin Kellermayr: Auch Österreichs Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Göttinger Tageblatt

Nach dem Suizid der von Gegnern der Corona-Maßnahmen bedrohten österreichischen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Auch die Generalstaatsanwaltschaft...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - oberhessische-zeitung.de

Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Welche Rolle spielten die Behörden? Wels - Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern...weiterlesen »

Suizid von Ärztin Kellermayr: Österreichische Behörden nehmen Ermittlungen wieder auf

vor 2 Wochen - Kölnische Rundschau

Wels/Wien - Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die „inländische Gerichtsbarkeit“...weiterlesen »

Tod von Ärztin: Österreichs Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - aerzteblatt.de

Wels – Nach dem Tod der von Coronaimpfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria K. haben auch die österreichi­schen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die „inländische Gerichtsbarkeit“ sei nach dem...weiterlesen »

Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder

vor 2 Wochen - Wiener Zeitung

Dies erfolgt in Zusammenarbeit mit den deutschen Anklagebehörden. Da sich die Zuständigkeiten wieder geändert hätten, habe die Staatsanwaltschaft Wels wieder Ermittlungen aufgenommen, hieß es. Die Staatsanwaltschaft...weiterlesen »

Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - volksblatt

Die Staatsanwaltschaft Wels hat am Donnerstag im Fall Lisa-Maria Kellermayr die Ermittlungen gegen die Verfasser der Morddrohungen in sozialen Medien wieder aufgenommen. Die „inländische Gerichtsbarkeit“...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Radio Mainwelle 104.3

Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die «inländische Gerichtsbarkeit» sei nach dem...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Wormser Zeitung

Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Welche Rolle spielten die Behörden? Wels - Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern...weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - News894.de

Veröffentlicht: Freitag, 05.08.2022 11:31 Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Welche Rolle spielten die Behörden?weiterlesen »

Tod von Ärztin Kellermayr: Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Kurierverlag.de

Lisa-Maria Kellermayr kämpfte als Impfärztin gegen die Corona-Pandemie, doch sie wurde massiv von Impfgegnern bedroht. Nun ist sie tot. Welche Rolle spielten die Behörden? Wels - Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern...weiterlesen »

Mordverdacht - Mutter und Tochter in Wien getötet

vor 2 Wochen - BVZ.at

Eine Obduktion wurde angeordnet Die Beamten entdeckten schlussendlich gegen 17.15 Uhr die offen stehende Wohnungstür. "Sie sind in die Wohnung hinein und haben vorerst niemanden entdeckt. In einem Zimmer,...weiterlesen »

Verdacht des Doppelmordes: Mutter und Tochter tot

vor 2 Wochen - Wiener Zeitung

Eine Ärztin alarmierte die Polizei. Die Obduktion ist im Gang. Die Polizei nahm Ermittlungen auf. Zwei Frauen sind am Donnerstag Opfer eines Tötungsdeliktes geworden. Die 32-Jährige und ihre 15-jährige...weiterlesen »

Mückstein: „Das sind Menschen, die mit Galgen aufmarschieren“

vor 2 Wochen - profil

Nach der Tragödie rund um seine Kollegin Lisa-Maria Kellermayr spricht der Ex-Gesundheitsminister über anonymen Hass und Drohungen gegen ihn. von Clemens Neuhold profil: Sie wurden als Gesundheitsminister...weiterlesen »

Tod von Ärztin: Auch Österreichs Behörden ermitteln wieder

vor 2 Wochen - Radio Mainwelle 104.3

Nach dem Tod der von Corona-Impfgegnern bedrohten Ärztin Lisa-Maria Kellermayr haben auch die österreichischen Behörden die Ermittlungen wieder aufgenommen. Die «inländische Gerichtsbarkeit» sei nach dem...weiterlesen »

Mutter und Tochter in Wien getötet

vor 2 Wochen - volksblatt

Zwei Frauen sind Donnerstagnachmittag Opfer eines Tötungsdeliktes geworden. Die 32-Jährige und ihre 15-jährige Tochter wurden tot in ihrer Wohnung in Wien-Mariahilf entdeckt. Eine Ärztin verständigte die...weiterlesen »

Zuständigkeit geändert - Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder im Fall Kellermayr

vor 2 Wochen - BVZ.at

Der Fall Kellermayr liegt wieder in Oberösterreich Nachdem sich Tatort und Verdächtige in Deutschland befinden, sei die territoriale Zuständigkeit ursprünglich nicht mehr gegeben gewesen. Daher wurden...weiterlesen »

Fall Kellermayr: Staatsanwaltschaft Wels ermittelt wieder

vor 2 Wochen - K - Wir machen das klar!

Die Staatsanwaltschaft Wels hat am Donnerstag im Fall Lisa-Maria Kellermayr die Ermittlungen gegen die Verfasser der Morddrohungen in sozialen Medien wieder aufgenommen. Die "inländische Gerichtsbarkeit"...weiterlesen »

Mordverdacht - Mutter und Tochter in Wien getötet

vor 2 Wochen - BVZ.at

Eine Obduktion wurde angeordnet Die Beamten entdeckten schlussendlich gegen 17.15 Uhr die offen stehende Wohnungstür. "Sie sind in die Wohnung hinein und haben vorerst niemanden entdeckt. In einem Zimmer,...weiterlesen »

Ärztin von Corona-Impfgegnern in den Tod getrieben? Spur führt nach Oberbayern

vor 2 Wochen - Merkur

Sie wurde von Gegnern der Corona-Maßnahmen bedroht, am Freitag wurde sie in ihrer Praxis tot aufgefunden - Suizid. Eine Spur führt nach Oberbayern. München – Nach dem Suizid der von Gegnern der Corona...weiterlesen »

Femizid in Wien: Mutter und Tochter getötet

vor 2 Wochen - K - Wir machen das klar!

Zwei Frauen sind Donnerstagnachmittag Opfer eines Tötungsdeliktes geworden. Die 32-Jährige und ihre 15-jährige Tochter wurden tot in ihrer Wohnung in Wien-Mariahilf entdeckt. Eine Ärztin verständigte die...weiterlesen »

KLICKEN