Wolfgang Grupp: „20 Jahre mit Herrn Putin befreundet und jetzt plötzlich Todfeind - das gibt es nicht“

vor einem Tag - tz

Trigema-Chef Wolfgang Grupp kämpft derzeit mit nie dagewesenen Problemen. Im Exklusiv-Interview verrät er, wie er den Ukraine-Krieg lösen würde – und, warum ihn die Aussage, er habe Grün gewählt, ärgert....weiterlesen »

Wolfgang Grupp: „20 Jahre mit Herrn Putin befreundet und jetzt plötzlich Todfeind - das gibt es nicht“

vor einem Tag - Merkur

Trigema-Chef Wolfgang Grupp kämpft derzeit mit nie dagewesenen Problemen. Im Exklusiv-Interview verrät er, wie er den Ukraine-Krieg lösen würde – und, warum ihn die Aussage, er habe Grün gewählt, ärgert....weiterlesen »

Wolfgang Grupp: „20 Jahre mit Herrn Putin befreundet und jetzt plötzlich Todfeind - das gibt es nicht“

vor einem Tag - op-online.de

Burladingen - Er ist einer der bekanntesten Unternehmer Deutschlands und vertritt seine Werte mit Nachdruck in der Öffentlichkeit: Trigema-Chef Wolfgang Grupp denkt auch mit 80 Jahren nicht ans Aufhören...weiterlesen »

Wolfgang Grupp setzt auf Facharbeiter - „statt Studierte, die alles durcheinanderbringen“

vor einem Tag - Merkur

Die Firma Trigema beschäftigt 1.200 Mitarbeiter aus 20 Ländern - und wenn es nach Geschäftsführer Wolfgang Grupp geht, dürfen es gerne mehr werden. Praktiker sind ihm dabei weitaus lieber als Theoretiker....weiterlesen »

Wolfgang Grupp: „20 Jahre mit Herrn Putin befreundet und jetzt plötzlich Todfeind - das gibt es nicht“

vor einem Tag - Remscheider General-Anzeiger

Trigema-Chef Wolfgang Grupp kämpft derzeit mit nie dagewesenen Problemen. Im Exklusiv-Interview verrät er, wie er den Ukraine-Krieg lösen würde – und, warum ihn die Aussage, er habe Grün gewählt, ärgert....weiterlesen »

Wolfgang Grupp: „20 Jahre mit Herrn Putin befreundet und jetzt plötzlich Todfeind - das gibt es nicht“

vor einem Tag - Kurierverlag.de

Trigema-Chef Wolfgang Grupp kämpft derzeit mit nie dagewesenen Problemen. Im Exklusiv-Interview verrät er, wie er den Ukraine-Krieg lösen würde – und, warum ihn die Aussage, er habe Grün gewählt, ärgert....weiterlesen »

Wolfgang Grupp: „20 Jahre mit Herrn Putin befreundet und jetzt plötzlich Todfeind - das gibt es nicht“

vor 2 Tagen - tz

Trigema-Chef Wolfgang Grupp kämpft derzeit mit nie dagewesenen Problemen. Im Exklusiv-Interview verrät er, wie er den Ukraine-Krieg lösen würde – und, warum ihn die Aussage, er habe Grün gewählt, ärgert....weiterlesen »

Wolfgang Grupp: „20 Jahre mit Herrn Putin befreundet und jetzt plötzlich Todfeind - das gibt es nicht“

vor 2 Tagen - Merkur

Trigema-Chef Wolfgang Grupp kämpft derzeit mit nie dagewesenen Problemen. Im Exklusiv-Interview verrät er, wie er den Ukraine-Krieg lösen würde – und, warum ihn die Aussage, er habe Grün gewählt, ärgert....weiterlesen »

Wolfgang Grupp: „20 Jahre mit Herrn Putin befreundet und jetzt plötzlich Todfeind - das gibt es nicht“

vor 2 Tagen - op-online.de

Burladingen - Er ist einer der bekanntesten Unternehmer Deutschlands und vertritt seine Werte mit Nachdruck in der Öffentlichkeit: Trigema-Chef Wolfgang Grupp denkt auch mit 80 Jahren nicht ans Aufhören...weiterlesen »

Wolfgang Grupp: „20 Jahre mit Herrn Putin befreundet und jetzt plötzlich Todfeind - das gibt es nicht“

vor 2 Tagen - Remscheider General-Anzeiger

Trigema-Chef Wolfgang Grupp kämpft derzeit mit nie dagewesenen Problemen. Im Exklusiv-Interview verrät er, wie er den Ukraine-Krieg lösen würde – und, warum ihn die Aussage, er habe Grün gewählt, ärgert....weiterlesen »

Wolfgang Grupp: „20 Jahre mit Herrn Putin befreundet und jetzt plötzlich Todfeind - das gibt es nicht“

vor 2 Tagen - Kurierverlag.de

Trigema-Chef Wolfgang Grupp kämpft derzeit mit nie dagewesenen Problemen. Im Exklusiv-Interview verrät er, wie er den Ukraine-Krieg lösen würde – und, warum ihn die Aussage, er habe Grün gewählt, ärgert....weiterlesen »

Wolfgang Grupp setzt auf Facharbeiter - „statt Studierte, die alles durcheinanderbringen“

vor 3 Tagen - Merkur

Die Firma Trigema beschäftigt 1.200 Mitarbeiter aus 20 Ländern - und wenn es nach Geschäftsführer Wolfgang Grupp geht, dürfen es gerne mehr werden. Praktiker sind ihm dabei weitaus lieber als Theoretiker....weiterlesen »

KLICKEN