Minister kündigt Deepfake-Gesetz an: Großbritannien will manipulierte intime Aufnahmen bestrafen

vor 3 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Das Verbreiten pornografischer Fake-Inhalte, in denen Menschen mittels Bildmanipulation vermeintlich in intimer Weise gezeigt werden, soll in Großbritannien künftig strafbar werden. „Wir müssen mehr tun,...weiterlesen »

London will Porno-Deepfakes bestrafen

vor 3 Tagen - Kurier

Intime Aufnahmen ohne Einverständnis sollen stärker kriminalisiert werden. Heute, vor -58 Minuten Das Verbreiten pornografischer Fake-Inhalte, in denen Menschen mittels Bildmanipulation vermeintlich in...weiterlesen »

Deepfake-Gesetz: London will manipulierte intime Aufnahmen bestrafen

vor 3 Tagen - Tiroler Tageszeitung

Offiziellen Zahlen zufolge ist einem von 14 Erwachsenen in England und Wales bereits damit gedroht worden, dass von ihm sogenannte Deepfakes verbreitet werden. London – Das Verbreiten pornografischer Fake-Inhalte,...weiterlesen »

Großbritannien: Pornografische Deepfakes künftig strafbar

vor 3 Tagen - Kieler Nachrichten

Um „Frauen und Mädchen vor Menschen zu schützen, die intime Fotos machen oder manipulieren“, soll die Verbreitung von pornografischen Deepfake-Inhalten künftig in Großbritannien strafbar werden. Das verkündet...weiterlesen »

Deepfake-Apps: Politikerinnen fordern Vorgehen gegen Fake-Videos

vor 4 Tagen - Spiegel

Im Netz werden zunehmend künstlich erzeugte Porno-Aufnahmen von bekannten Politikerinnen und Prominenten verbreitet. Nun fordern Betroffene von Digitalminister Volker Wissing Maßnahmen gegen die Fakes.weiterlesen »

Deepfake-Gesetz: London will manipulierte intime Aufnahmen bestrafen

vor 3 Tagen - infosat.de

(dpa) - Das Verbreiten pornografischer Fake-Inhalte, in denen Menschen mittels Bildmanipulation vermeintlich in intimer Weise gezeigt werden, soll in Großbritannien künftig strafbar werden. „Wir müssen...weiterlesen »

Großbritannien: Pornografische Deepfakes künftig strafbar

vor 3 Tagen - Lübecker Nachrichten

Um „Frauen und Mädchen vor Menschen zu schützen, die intime Fotos machen oder manipulieren“, soll die Verbreitung von pornografischen Deepfake-Inhalten künftig in Großbritannien strafbar werden. Das verkündet...weiterlesen »

Großbritannien: Pornografische Deepfakes künftig strafbar

vor 3 Tagen - Göttinger Tageblatt

London. Das Verbreiten pornografischer Fake-Inhalte, in denen Menschen mittels Bildmanipulation vermeintlich in intimer Weise gezeigt werden, soll in Großbritannien künftig strafbar werden. „Wir müssen...weiterlesen »

Großbritannien: Pornografische Deepfakes künftig strafbar

vor 3 Tagen - Neue Presse

London. Das Verbreiten pornografischer Fake-Inhalte, in denen Menschen mittels Bildmanipulation vermeintlich in intimer Weise gezeigt werden, soll in Großbritannien künftig strafbar werden. „Wir müssen...weiterlesen »

KLICKEN