Nordrhein-Westfalen: Ein brisanter Verdacht

vor einer Woche - Süddeutsche

Die Anschläge waren am Freitag Thema im Landtag in Düsseldorf. Eine Woche nach den Schüssen auf die Alte Synagoge in Essen gibt es weitere Hinweise auf versuchte antisemtische Anschläge im Ruhrgebiet -...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - RTL

Die Taten eines mutmaßlichen Brandstifters könnten nach Ansicht von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) im Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in Essen in derselben...weiterlesen »

Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Gebäuden

vor einer Woche - RTL

Die Taten eines mutmaßlichen Brandstifters könnten nach Ansicht von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) im Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in Essen in derselben...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - Abendzeitung

Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Einrichtungen könnten zusammenhängen....weiterlesen »

Polizei meldet Festnahme: Angriffe auf jüdische Einrichtungen in Essen, Bochum, Dortmund

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Düsseldorf Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Einrichtungen könnten zusammenhängen....weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - DONAU KURIER

Einschusslöcher bei Synagoge - Einschusslöcher in der Eingangstür zum Rabbinerhaus bei der Alten Synagoge in Essen. - Foto: Justin Brosch/ANC-NEWS/dpa Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag...weiterlesen »

Dortmunder Synagoge im Visier: Verdächtiger wegen Anschlagsplänen festgesetzt

vor einer Woche - n-tv

Ermittler haben in NRW einen 35-Jährigen festgenommen. (Symbolbild) Gibt es einen Zusammenhang zu den Schüssen in Essen? Ermittler nehmen einen 35-Jährigen fest, der offenbar einen Mittäter für einen Brandanschlag...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - tz

Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Einrichtungen könnten zusammenhängen....weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - HNA

Düsseldorf - Die Taten eines mutmaßlichen Brandstifters könnten nach Ansicht von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) im Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - FreiePresse

Wie die Generalstaatsanwalt Düsseldorf am Freitag mitteilte, handelt es sich bei dem festgenommenen Tatverdächtigen um einen 35 Jahre alten Mann, der am späten Abend des 17. November einen Brandanschlag...weiterlesen »

Essen, Bochum, Dortmund: Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Düsseldorf Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Einrichtungen könnten zusammenhängen....weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - nordbayern

Düsseldorf - Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund:...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Einrichtungen könnten zusammenhängen....weiterlesen »

Nordrhein-Westfalen: Mutmaßlicher Brandstifter soll um Mittäter geworben haben

vor einer Woche - Spiegel

Ein 35-Jähriger soll versucht haben, einen weiteren Mann für einen Brandanschlag auf ein jüdisches Gotteshaus in Dortmund zu gewinnen. Ob ein Zusammenhang mit den Schüssen in Essen besteht, ist unklar.weiterlesen »

Alte Synagoge: Essen: Frida-Levy-Schüler demonstrieren gegen Antisemitismus

vor einer Woche - WAZ

Essen. Schüler der Frida-Levy-Gesamtschule haben nach den Schüssen auf die Alte Synagoge gegen Antisemitismus protestiert. Nun gibt es eine Festnahme. Eine Woche nach den Schüssen auf das Rabbinerhaus...weiterlesen »

Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Gebäuden

vor einer Woche - Westfälische Nachrichten

Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, ein Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Einrichtungen könnten laut NRW-Innenminister...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Einschusslöcher in der Eingangstür zum Rabbinerhaus bei der Alten Synagoge in Essen. Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 16:30 Uhr Kommentare Teilen Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - op-online.de

Düsseldorf - Die Taten eines mutmaßlichen Brandstifters könnten nach Ansicht von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) im Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge...weiterlesen »

Ermittlungen: Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Düsseldorf Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Einrichtungen könnten zusammenhängen....weiterlesen »

Brandstifttung: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Gebäuden

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Düsseldorf Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, ein Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Einrichtungen könnten...weiterlesen »

Nach Schüssen in Essen: Mutmaßlicher Brandstifter in Haft

vor einer Woche - RTL

Ein 35-Jähriger soll einen Brandanschlag auf eine Bochumer Schule verübt haben - die Staatsanwaltschaft schließt einen Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in...weiterlesen »

Angriff auf Alte Synagoge: Festnahme nach Schüssen in Essen

vor einer Woche - Tagesschau

Die Schüsse auf die Alte Synagoge in Essen könnten nur ein Teil mehrerer antisemitischer Straftaten im Ruhrgebiet gewesen sein. Inzwischen gibt es drei mögliche Tatorte - und eine erste Festnahme. Schon...weiterlesen »

Nach Schüssen in Essen: Mutmaßlicher Brandstifter in Haft

vor einer Woche - Westfälische Nachrichten

Ein 35-Jähriger soll einen Brandanschlag auf eine Bochumer Schule verübt haben - die Staatsanwaltschaft schließt einen Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in...weiterlesen »

NRW: Weitere Taten in derselben Nacht nach Schüssen auf Rabbinerhaus in Essen

vor einer Woche - tonightnews

Im Fall der Schüsse auf das ehemalige Rabbinerhaus in Essen gab es wohl weitere Taten in NRW. Die Polizei ermittelt inzwischen auch in Dortmund. Gab es weitere Anschläge, als den auf das ehemalige Rabbinerhaus...weiterlesen »

Festnahme nach mutmaßlicher Anstiftung zu Brandanschlägen auf Dortmunder Synagoge

vor einer Woche - Neue Westfälische

Der Angeklagte sitzt wegen mehrerer Delikte in Untersuchungshaft. Inwiefern ein Zusammenhang zu den Einschusslöchern an der alten Synagoge in Essen besteht, ist noch unklar. Düsseldorf (AFP). Ermittler...weiterlesen »

Extremismus: Nach Schüssen in Essen: Mutmaßlicher Brandstifter in Haft

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Düsseldorf/Essen Ein 35-Jähriger soll einen Brandanschlag auf eine Bochumer Schule verübt haben - die Staatsanwaltschaft schließt einen Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der...weiterlesen »

Nach Schüssen in Essen: Mutmaßlicher Brandstifter in Haft

vor einer Woche - Merkur

Ein 35-Jähriger soll einen Brandanschlag auf eine Bochumer Schule verübt haben - die Staatsanwaltschaft schließt einen Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in...weiterlesen »

Generalstaatsanwaltschaft: Schüsse auf Synagoge Essen: Anschlag auch in Bochum

vor einer Woche - WAZ

Bochum. Bei den Ermittlungen zu den Schüssen auf die Essener Synagoge gerät auch Bochum in den Fokus der Ermittler. Auch dort gab es einen Anschlag. Am selben Abend, an dem auf die Synagoge in Essen geschossen...weiterlesen »

Extremismus: Schüsse auf Rabbinerhaus: Mutmaßlicher Brandstifter in Haft

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Düsseldorf/Essen Ein 35-Jähriger soll einen Brandanschlag auf eine Bochumer Schule verübt haben - die Staatsanwaltschaft schließt einen Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Einrichtungen könnten zusammenhängen....weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen... Düsseldorf (dpa) - - Die Taten eines...weiterlesen »

Anschlag: Anschlag in Essen: Jüdische Gemeinde in Oberhausen besorgt

vor einer Woche - WAZ

Oberhausen. Nach dem Anschlag auf die Alte Synagoge ist auch die Liberale Jüdische Gemeinde in Oberhausen in Sorge. Bedrückender Vorfall vor einigen Jahren.weiterlesen »

Schüsse auf Rabbinerhaus: Mutmaßlicher Brandstifter in Haft

vor einer Woche - LZ.de

Ein 35-Jähriger soll einen Brandanschlag auf eine Bochumer Schule verübt haben - die Staatsanwaltschaft schließt einen Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in...weiterlesen »

Weitere Taten in der Nacht nach Schüssen auf Rabbinerhaus

vor einer Woche - RTL

Im Fall um die Schüsse auf das ehemalige Rabbinerhaus in Essen ermittelt die Polizei inzwischen laut Innenminister Herbert Reul (CDU) zu zwei weiteren Taten im Ruhrgebiet in einem engen zeitlichen Zusammenhang....weiterlesen »

Essen: Nach Schüssen auf Synagoge – Festnahme!

vor einer Woche - DERWESTEN

Nach dem mutmaßlichen Anschlag auf die Alte und die Neue Synagoge in Essen melden die Ermittler einen Durchbruch! Laut NRW-Innenminister Herbert Reul (70, CDU) hat es eine Festnahme gegeben. Der Minister...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - News894.de

Veröffentlicht: Freitag, 25.11.2022 16:28 Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Einrichtungen könnten zusammenhängen....weiterlesen »

Weitere Taten in der Nacht nach Schüssen auf Rabbinerhaus

vor einer Woche - Westfälische Nachrichten

Im Fall um die Schüsse auf das ehemalige Rabbinerhaus in Essen ermittelt die Polizei inzwischen laut Innenminister Herbert Reul (CDU) zu zwei weiteren Taten im Ruhrgebiet in einem «engen zeitlichen Zusammenhang»....weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen... Düsseldorf (dpa) - - Die Taten eines...weiterlesen »

Fahndungsdurchbruch - Festnahme nach Anschlag auf Essener Synagogen

vor einer Woche - Bild

Essen – Eine Woche nach den wahrscheinlichen Anschlägen auf die Alte und die Neue Synagoge in Essen gab es eine Festnahme. Das teilte NRW-Innenminister Herbert Reul am Freitag im Innenausschuss in Düsseldorf...weiterlesen »

Vorfall in Essen: Festnahme nach Schüssen auf ehemaliges Rabbinerhaus

vor einer Woche - FAZ

Polizisten untersuchen in der vergangenen Woche die Einschusslöcher in Essen Bei dem tatverdächtigen Deutsch-Iraner soll es sich um den mutmaßlichen Anstifter handeln. Es gebe jedoch noch viele „Puzzlestücke“,...weiterlesen »

Festnahme nach Angriffen auf jüdische Einrichtungen in NRW

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Die Taten eines mutmaßlichen Brandstifters könnten nach Ansicht von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) im Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in Essen in derselben...weiterlesen »

Extremismus: Weitere Taten in der Nacht nach Schüssen auf Rabbinerhaus

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Düsseldorf/Essen Im Fall um die Schüsse auf das ehemalige Rabbinerhaus in Essen ermittelt die Polizei inzwischen laut Innenminister Herbert Reul (CDU) zu zwei weiteren Taten im Ruhrgebiet in einem „engen...weiterlesen »

Weitere Taten in der Nacht nach Schüssen auf Rabbinerhaus

vor einer Woche - Merkur

Im Fall um die Schüsse auf das ehemalige Rabbinerhaus in Essen ermittelt die Polizei inzwischen laut Innenminister Herbert Reul (CDU) zu zwei weiteren Taten im Ruhrgebiet in einem „engen zeitlichen Zusammenhang“....weiterlesen »

Extremismus: Weitere Taten in derselben Nacht nach Schüssen auf Rabbinerhaus

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Nicht nur in Essen soll es Vergehen gegen das Judentum gegeben haben. Es wurden bereits Verdächtige ´verhaftet. Im Fall um die Schüsse auf das ehemalige Rabbinerhaus in Essen ermittelt die Polizei inzwischen...weiterlesen »

Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Gebäuden

vor einer Woche - Dülmener Zeitung

Schüsse auf ein früheres Rabbinerhaus in Essen, ein Brandanschlag in Bochum und versuchte Brandstiftung einer Synagoge in Dortmund: Drei Vorfälle mit Bezug zu jüdischen Einrichtungen könnten laut NRW-Innenminister...weiterlesen »

Schüsse auf Synagoge in Essen: Festnahme und weitere Tatorte

vor einer Woche - wdr.de

Stand: 25.11.2022, 10:35 Uhr Die Schüsse auf die Alte Synagoge in Essen könnten nur ein Teil von mehreren Straftaten im Rurhgebiet gewesen sein. Innenminister Reul hat neue Erkenntnisse veröffentlicht....weiterlesen »

Antisemitische Taten: Schüsse auf Alte Synagoge: Festnahme und weitere Taten

vor einer Woche - WAZ

Düsseldorf. Erste Festnahme nach den Schüssen auf die Alte Synagoge in Essen. Außerdem soll es weitere antisemitische Taten im Ruhrgebiet gegeben haben. Im Zuge der Ermittlungen zu den Schüssen auf die...weiterlesen »

Nach Schüssen in Essen: Mutmaßlicher Brandstifter in Haft

vor einer Woche - Dülmener Zeitung

Ein 35-Jähriger soll einen Brandanschlag auf eine Bochumer Schule verübt haben - die Staatsanwaltschaft schließt einen Zusammenhang zu den Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in...weiterlesen »

Regierung und Landtag: Kein Platz für Antisemitismus in NRW

vor einer Woche - RTL

Der Landtag und die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen haben nach dem Angriff auf das frühere Rabbinerhaus der Alten Synagoge in Essen ein deutliches Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt. Ministerpräsident...weiterlesen »

Weitere Taten in der Nacht nach Schüssen auf Rabbinerhaus

vor einer Woche - LZ.de

Im Fall um die Schüsse auf das ehemalige Rabbinerhaus in Essen ermittelt die Polizei inzwischen laut Innenminister Herbert Reul (CDU) zu zwei weiteren Taten im Ruhrgebiet in einem «engen zeitlichen Zusammenhang»....weiterlesen »

Deutsch-Iraner nach Schüssen auf Alte Synagoge in festgenommen

vor einer Woche - Ruhrbarone

Nach den Schüssen an der Alten Synagoge in Essen ist ein Mann festgenommen worden. Wie der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstag-Ausgabe) berichtet, handelt es sich bei dem Verdächtigen um einen Deutsch-Iraner....weiterlesen »

Weitere Taten in der Nacht nach Schüssen auf Rabbinerhaus

vor einer Woche - Dülmener Zeitung

Im Fall um die Schüsse auf das ehemalige Rabbinerhaus in Essen ermittelt die Polizei inzwischen laut Innenminister Herbert Reul (CDU) zu zwei weiteren Taten im Ruhrgebiet in einem «engen zeitlichen Zusammenhang»....weiterlesen »

Antisemitische Taten: Schüsse auf Alte Synagoge: Festnahme und weitere Taten

vor einer Woche - Westfälische Rundschau

Düsseldorf. Erste Festnahme nach den Schüssen auf die Alte Synagoge in Essen. Außerdem soll es weitere antisemitische Taten im Ruhrgebiet gegeben haben. Im Zuge der Ermittlungen zu den Schüssen auf die...weiterlesen »

Jüdischsein ist mehr als das Klagen über Antisemitismus: Josef Schuster will nicht immer nur Mahner sein

vor einer Woche - MAIN POST

Der Präsident des Zentralrats der Juden gehört zu den gefährdetsten Menschen im Land. Diesen Sonntag stellt sich Josef Schuster erneut zur Wahl. Was ihn antreibt. Ein Sonntag im November. Anlässlich des...weiterlesen »

Jüdische Gemeinden wollen Neubewertung der Gefährdungslage

vor einer Woche - Extremnews.com

Bild: Dieter Schütz / pixelio.de Der Vorsitzende des Landesverbands der jüdischen Gemeinden in NRW, Oded Horowitz, plädiert nach den Schüssen auf die Alte Synagoge in Essen dafür, die Gefährdungslage für...weiterlesen »

NRW-Antisemitismusbeauftragte: Angriffe lassen sich nie ganz verhindern

vor einer Woche - wdr.de

Stand: 23.11.2022, 18:45 Uhr Die Zahl antisemitisch motivierter Straftaten in NRW nimmt zu, zuletzt gab es Schüsse auf ein Nebengebäude an der Alten Synagoge in Essen. Drei Fragen an die NRW-Antisemitisbeauftragte...weiterlesen »

Regierung und Landtag: Kein Platz für Antisemitismus in NRW

vor einer Woche - Neue Westfälische

Politiker verurteilen den Anschlag auf das Rabbinerhaus in Essen scharf. Die Sorge vor Gewalt gegen Juden wächst. So wollen Verantwortliche dagegen vorgehen. Düsseldorf (dpa). Der Landtag und die Landesregierung...weiterlesen »

Jüdische Gemeinden wollen Neubewertung der Gefährdungslage

vor einer Woche - report-k.de

Düsseldorf | dts | Der Vorsitzende des Landesverbands der jüdischen Gemeinden in NRW, Oded Horowitz, plädiert nach den Schüssen auf die Alte Synagoge in Essen dafür, die Gefährdungslage für jüdische Einrichtungen...weiterlesen »

KLICKEN