Russlands Krieg: Scholz und Borne sichern der Ukraine dauerhafte Unterstützung zu

vor einer Woche - Stern

Bürgermeister Klitschko: Hälfte der Menschen in Kiew noch ohne Strom +++ Kiew noch immer weitgehend ohne Strom +++ Lukaschenko schließt militärisches Eingreifen aus +++ Putin trifft Soldatenmütter +++...weiterlesen »

Ukraine-News: Patriot-Abgabe an Ukraine für Nato kein No-Go

vor einer Woche - MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Berichterstattung aus der Ukraine ist schwierig, da wegen der Kämpfe nur wenige unabhängige Medienvertreter im Land sind. Informationen kommen vor allem von der ukrainischen Regierung und dem Verteidigungsministerium...weiterlesen »

Kriegsverlauf im Ticker - Krankenhäuser in Cherson wegen „anhaltenden Bombardierungen“ evakuiert

vor einer Woche - FOCUS Online

Foto: dpa Ein brennendes Gebäude nach einem Angriff in Cherson. Wegen „anhaltender russischer Bombardierungen“ werden die Krankenhäuser in der kürzlich befreiten Stadt Cherson evakuiert. Das erklärt Jaroslaw...weiterlesen »

Dunkelheit, Kälte, Herz-OP ohne Strom: Kiew trotzt den russischen Raketen

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Zu Beginn des zehnten Monats der russischen Invasion sorgt ein massiver russischer Raketenangriff für Stromausfälle in weiten Teilen des Landes. Fernheizung und Wasser fallen aus. Auch die Hauptstadt Kiew...weiterlesen »

Russlands Krieg: Krankenhäuser der Stadt Cherson werden nach Behördenangaben evakuiert

vor einer Woche - Stern

Bürgermeister Klitschko: Hälfte der Menschen in Kiew noch ohne Strom +++ Kiew noch immer weitgehend ohne Strom +++ Lukaschenko schließt militärisches Eingreifen aus +++ Putin trifft Soldatenmütter +++...weiterlesen »

Ukraine: Bloß raus hier

vor einer Woche - Süddeutsche

Die Stadt leert sich: Menschen warten am Bahnhof von Cherson. "Ohne Trinkwasser, ohne Strom, dazu jetzt der Winter. Das schaffen wir einfach nicht", sagt Jewgenija Spiwach. Die Ukrainerin tritt von einem...weiterlesen »

Ukraine aktuell: Russische Angriffe stürzen Millionen in Not

vor einer Woche - Deutsche Welle

Die Vereinten Nationen ziehen eine erste Bilanz nach den Attacken auf die kritische Infrastruktur der Ukraine. In der Hauptstadt Kiew sind weiter zwei Drittel der Haushalte ohne Elektrizität. Ein Überblick....weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Liveticker: Putin trifft Mütter getöteter Soldaten

vor einer Woche - TAG24

Ukraine - Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Am gestrigen Donnerstag wurde eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. "Stop Minen"...weiterlesen »

Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Putin trifft Mütter gefallener Soldaten

vor einer Woche - Süddeutsche

Zum Muttertag hat Russlands Staatschef Wladimir Putin die Mütter von Soldaten getroffen, die in der Ukraine gestorben sind. Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Seit Februar wehren sich die ukrainischen...weiterlesen »

"Blackout-Friday" in Kiew: Wie Russland die Ukraine in "Strominseln" verwandeln will

vor einer Woche - n-tv

Am Donnerstagabend im Zentrum von Kiew. Russland beschießt weiterhin massiv ukrainische Kraftwerke und Stromnetze. Am Donnerstag mussten alle Atomkraftwerke abgeschaltet werden, was den Blackout noch verschärft....weiterlesen »

Neue Mobilisierung? Russland-Experte glaubt an „eine Million Männer“ und „Umstellung auf Kriegswirtschaft“

vor einer Woche - Merkur

Russland bombardiert weiter die ukrainische Infrastruktur. Kiew ist zeitweise ohne Strom und Wasser, auch in Cherson schlagen Raketen ein. Der News-Ticker zum Kriegsverlauf. Update vom 25. November, 10.30...weiterlesen »

1.000.000 russische Soldaten! Putin rüstet auf! Steht bald ein Millionen-Heer an der NATO-Grenze?!

vor einer Woche - VIPFLASH.DE

Angst vor dem Millionen-Heer! In den letzten Wochen musste die russische Armee harte Rückschläge in der Ukraine verkraften. Doch noch immer will der russische Präsident Wladimir Putin seine Niederlage...weiterlesen »

Deutschland: Scholz: Unterstützen Ukraine solange wie nötig

vor einer Woche - Blick

Neun Monate nach dem russischen Überfall auf die Ukraine hat Deutschlands Kanzler Olaf Scholz versichert, das angegriffene Land zu unterstützen, solange dies notwendig ist. 0 «Die Ukraine kann sich darauf...weiterlesen »

Russland: Dunkelheit und Kälte: Kiew trotzt den russischen Raketen

vor einer Woche - Blick

Ein Operationssaal im Herzinstitut der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Im Halbdunkel hält eine Krankenschwester eine Akkulampe auf das offene Herz eines Patienten. Eine Kollegin mit Stirnlampe reicht den...weiterlesen »

Was bedeutet ein Sieg für die ukrainische Firstlady?: Selenska wünscht sich „Rückkehr zu einem normalen Leben“

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Seit dem 24. Februar verteidigt sich die Ukraine gegen eine großangelegte Invasion Russlands . Nachdem Putins Armee in vielen Teilen des Nachbarlandes zurückgedrängt wurde, konzentriert sich der Kampf...weiterlesen »

Kiews Verbündete zeigen immer mehr Uneinigkeit

vor einer Woche - Extremnews.com

Russlands Gesandter Sergei Lawrow (vorne) und Emmanuel Macron, Olaf Scholz und Joe Biden auf dem G20-Gipfel in Indonesien am 15. November Bild: www.globallookpress.com /RT Das Gipfeltreffen der G20 in...weiterlesen »

Hälfte der Bewohner Kiews weiter ohne Strom

vor einer Woche - Stern

Zwei Tage nach erneuten russischen Angriffen auf die Infrastruktur in der Ukraine sind Teile von Kiew und andere Regionen nach Behördenangaben weiterhin ohne Strom. Die Hälfte der Menschen in der Hauptstadt...weiterlesen »

Scholz über Kanzlerschaft: Erste Zwischenbilanz

vor einer Woche - Kieler Nachrichten

Seit Dezember 2021 ist Olaf Scholz der amtierende Bundeskanzler. In einem Interview resümiert er nun seine intensiven ersten zwölf Monate im Amt. Bundeskanzler Olaf Scholz blickt zurück auf sein erstes...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - NÖN.at

Auch Lemberg in der Westukraine blieb vergangene Nacht dunkel Nach Angaben der Militärverwaltung der Hauptstadt war die Wasserversorgung in Kiew inzwischen vollständig wiederhergestellt. Bei einigen Verbrauchern...weiterlesen »

Ukraine: Ist Kiews nächstes Ziel die Krim? Putin fürchtet um seine größte Eroberung

vor einer Woche - Stern

Nach der Befreiung von Cherson strotzt die Ukraine vor Selbstbewusstsein und will nun auch die Krim zurückerobern. Für Wladimir Putin wäre ihr Verlust womöglich das Ende. Das macht den Kampf um die Halbinsel...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Behörde überprüft Sicherheit in allen Atomkraftwerken der Ukraine

vor einer Woche - Neue Westfälische

Wladimir Putin führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Verfolgen Sie die aktuelle Lage und alle politischen Entwicklungen im nw.de-Liveblog. Das Wichtigste zur Lage im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick:weiterlesen »

Putin-Verbündeter droht: «Wir bomben die Ukraine ins 18. Jahrhundert zurück»

vor einer Woche - Blick

Mit Putins perfider Taktik, gezielt ukrainische Energieinfrastruktur zu zerstören, will der Kreml das Volk zermürben. Ein Ende ist nicht in Sicht. 0 Die Truppen von Kreml-Chef Wladimir Putin (70) greifen...weiterlesen »

+++ Nachrichten im Ukraine-Krieg +++: Kiew weiter großteils ohne Strom

vor einer Woche - Tageszeitung

Zwar erholt sich das ukrainische Stromnetz, viele sind aber noch abgeschnitten. Belarus schließt derweil aus, dass seine Armee in den Krieg eingreift. Auch wenn es in vielen ukrainischen Haushalten noch...weiterlesen »

Großes Focus-Interview - Scholz verspricht Ukraine weitere Hilfe und macht Putin klare Ansage

vor einer Woche - FOCUS Online

Michael Kappeler/dpa Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht bei der Weltklimakonferenz COP27. Olaf Scholz zieht im Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin Focus die Bilanz seines ersten Jahres im Amt als...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Stimmen und Entwicklungen - Britischer Außenminister in Kiew: „Russland wird scheitern“

vor einer Woche - FOCUS Online

FOCUS online/Wochit Britischer Außenminister in Kiew: „Russland wird scheitern“ Der belarussische Machthaber Lukaschenko schließt einen Einsatz seiner Armee in der Ukraine aus. Der ukrainische Präsident...weiterlesen »

Kriegsverlauf im Ticker - Briten: Viele neue russische Rekruten sind getötet worden

vor einer Woche - FOCUS Online

Uncredited/AP/dpa Mit Zügen schickt Russland neue Rekruten in den Krieg - russische Kriegsgegner versuchen das vermehrt zu verhindern. (Archivbild) Erneut attackiert Russland die Ukraine mit zahlreichen...weiterlesen »

Krieg in der Ukraine: Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Schwarzwaelder-bote.de

Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der Hauptstadt haben noch immer...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Newsblog | Stoltenberg: "Putin scheitert in der Ukraine"

vor einer Woche - T-online

Tag 275 seit Kriegsbeginn: Die Stadt Cherson steht unter starkem Beschuss. Der Nato-Generalsekretär kritisiert Putins Kurs Putin scharf. Alle Infos im Newsblog. 11.38 Uhr: Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - NÖN.at

Auch Lemberg in der Westukraine blieb vergangene Nacht dunkel Nach Angaben der Militärverwaltung der Hauptstadt war die Wasserversorgung in Kiew inzwischen vollständig wiederhergestellt. Bei einigen Verbrauchern...weiterlesen »

Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Ein Drittel der Haushalte ist bereits wieder beheizt, teilte Bürgermeister Vitali Klitschko mit. Der britische Außenminister James Cleverly traf am Freitagvormittag Präsident Wolodymyr Selenskyj. Kiew...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Britischer Außenminister in Kiew: „Russland wird scheitern“

vor einer Woche - FOCUS Online

Newsticker Russian Defence Ministry/TASS/dpa Russische Luftlandetruppen beim Besteigen eines Flugzeugs (Archivbild). Der belarussische Machthaber Lukaschenko schließt einen Einsatz seiner Armee in der...weiterlesen »

Scholz über Kanzlerschaft: Erste Zwischenbilanz

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Seit Dezember 2021 ist Olaf Scholz der amtierende Bundeskanzler. In einem Interview resümiert er nun seine intensiven ersten zwölf Monate im Amt. Bundeskanzler Olaf Scholz blickt zurück auf sein erstes...weiterlesen »

Scholz über Kanzlerschaft: Erste Zwischenbilanz

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Bundeskanzler Olaf Scholz blickt zurück auf sein erstes Jahr im Kanzleramt, das vor allem von dem Überfall Russlands auf die Ukraine geprägt wurde. Es seien intensive zwölf Monate gewesen, sagt er in einem...weiterlesen »

Scholz über Kanzlerschaft: Erste Zwischenbilanz

vor einer Woche - Neue Presse

Bundeskanzler Olaf Scholz blickt zurück auf sein erstes Jahr im Kanzleramt, das vor allem von dem Überfall Russlands auf die Ukraine geprägt wurde. Es seien intensive zwölf Monate gewesen, sagt er in einem...weiterlesen »

Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Volarberg Online

Auch Lemberg in der Westukraine blieb vergangene Nacht dunkel Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte die Hälfte der Verbraucher in...weiterlesen »

Ukraine ohne Strom und Wasser: Putins Krieg gegen Zivilisten

vor einer Woche - Merkur

Auf dem Schlachtfeld kann Putin die Ukraine nicht besiegen. Inzwischen richtet sich sein Krieg endgültig gegen Millionen Zivilisten – Kinder eingeschlossen. Ein Kommentar von Mike Schier. Am Mittwoch hat...weiterlesen »

Ukraine-Krieg-LIVETICKER - London: Etliche russische Reservisten nach Teilmobilisierung gefallen

vor einer Woche - RTL

Russland hat im Februar einen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen. Alle Entwicklungen zum Ukraine-Krieg lesen Sie in unserem Live-Ticker.weiterlesen »

Putin amüsiert sich über Scholz-Fake: „Er sagt richtige Dinge“

vor einer Woche - tz

Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt das Ziel der Ukraine. Der News-Ticker zu den Verhandlungen. Update vom 25. November,...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Liveticker: Nato hat Ukraine Störsender zur Drohnenabwehr geliefert

vor einer Woche - TAG24

Ukraine - Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Am gestrigen Donnerstag wurde eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. "Stop Minen"...weiterlesen »

Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Die Presse

Ein Drittel der Häuser in der ukrainischen Hauptstadt ist wieder beheizt, jeder zweite Haushalt hat aber noch keinen Strom - bei Temperaturen um die Null Grad Celsius. Bei erneutem russischen Beschuss...weiterlesen »

Putin amüsiert sich über Scholz-Fake: „Er sagt richtige Dinge“

vor einer Woche - HNA

Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt das Ziel der Ukraine. Der News-Ticker zu den Verhandlungen. Update vom 25. November,...weiterlesen »

Putins Armee „im Fleischwolf“? „Ohne Essen und Socken“ in den Ukraine-Krieg

vor einer Woche - Merkur

Der Winter könnte den Ukraine-Krieg verändern. Großbritannien sieht verheerende Missstände in Putins Armee – und leitet daraus eine Aufforderung ab. New York/London – Der erste Winter im Ukraine-Krieg...weiterlesen »

Putins Armee „im Fleischwolf“? „Ohne Essen und Socken“ in den Ukraine-Krieg

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 10:57 Uhr Von: Florian Naumann Kommentare Teilen Der Winter könnte den Ukraine-Krieg verändern. Großbritannien sieht verheerende Missstände in Putins Armee – und leitet daraus eine...weiterlesen »

+++ Ukraine-Krieg +++: London: Etliche russische Reservisten nach Teilmobilisierung gefallen – Nato lieferte Ukraine Störsender zur Drohnen-Abwehr

vor einer Woche - Handelsblatt

Ukrainischer Finanzminister: Kosten für Wiederaufbau steigen +++ Cherson meldet sieben Tote nach russischem Beschuss +++ Der Newsblog.weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - RTL

Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte die Hälfte der Verbraucher in der Hauptstadt Kiew nach Angaben von Bürgermeister Vitali Klitschko...weiterlesen »

Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Suedtirol News

Auch Lemberg in der Westukraine blieb vergangene Nacht dunkel APA/APA/AFP/YURIY DYACHYSHYN Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte...weiterlesen »

Kein Wasser, kein Strom, keine Heizung: Kiews härteste Schlacht [premium]

vor einer Woche - Die Presse

Wie Russland die Infrastruktur der Ukraine zerstören will - und wie der Westen reagieren könnte. In Kiew wachten sie am Donnerstag in einem Albtraum auf. In den meisten Haushalten floss kein Strom und...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Neue Westfälische

Wladimir Putin führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Verfolgen Sie die aktuelle Lage und alle politischen Entwicklungen im nw.de-Liveblog. Das Wichtigste zur Lage im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick:weiterlesen »

Russlands Krieg: Bürgermeister Klitschko: Hälfte der Menschen in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Stern

Kiew noch immer weitgehend ohne Strom +++ Lukaschenko schließt militärisches Eingreifen aus +++ Putin trifft Soldatenmütter +++ Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine im stern -Liveblog Angesichts von...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Abendzeitung

Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der Hauptstadt haben noch immer...weiterlesen »

Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte die Hälfte der Verbraucher in der Hauptstadt Kiew nach Angaben von Bürgermeister Vitali Klitschko...weiterlesen »

Belarus will sich nicht einmischen: Lukaschenko will Putin keine Soldaten zur Hilfe schicken

vor einer Woche - Blick

Alles zum Krieg in der Ukraine 3:51 Top-Berater über Polen-Attacke Warum glaubt Selenski an Russen-Angriff? 0:34 Video zeigt Sprengung Ukrainer jagen abgeschossenen Marschflugkörper in die Luft 2:04 Nach...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Neue Westfälische

Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte die Hälfte der Verbraucher in der Hauptstadt Kiew nach Angaben von Bürgermeister Vitali Klitschko...weiterlesen »

Putin amüsiert sich über Scholz-Fake: „Er sagt richtige Dinge“

vor einer Woche - Merkur

Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt das Ziel der Ukraine. Der News-Ticker zu den Verhandlungen. Update vom 25. November,...weiterlesen »

Putin amüsiert sich über Scholz-Fake: „Er sagt richtige Dinge“

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 10:25 Uhr Von: Patrick Mayer , Stephanie Munk Kommentare Teilen Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt...weiterlesen »

Trotz Skepsis des Westens: Selenskyj hält an Ukraine-Kriegsziel fest - „Jeder ist verwirrt in dieser Lage“

vor einer Woche - op-online.de

Update vom 25. November, 10.14 Uhr : Russlands Präsident Wladimir Putin amüsiert sich über eine gefälschte Scholz-Rede. Die staatliche Nachrichtenagentur Ria veröffentlichte am Donnerstag ein kurzes Video,...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Newsblog | Experten: Etliche russische Reservisten gefallen

vor einer Woche - T-online

Tag 275 seit Kriegsbeginn: Die Stadt Cherson steht unter starkem Beschuss. Präsident Selenskyj spricht vom Raketenterror Russlands. Alle Infos im Newsblog. 9.37 Uhr: Nach der russischen Teilmobilisierung...weiterlesen »

Nach massiven Blackouts: Selenskyj beschwört Widerstand gegen Russland

vor einer Woche - HNA

Der ukrainische Präsident gibt sich nach neun Kriegsmonaten weiter kämpferisch. Nur 30 Prozent der Haushalte in Kiew haben Strom: der News-Ticker zum Ukraine-Krieg. Kiew – Seit mittlerweile neun Monaten...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - tz

Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der Hauptstadt haben noch immer...weiterlesen »

Nach massiven Blackouts: Selenskyj beschwört Widerstand gegen Russland

vor einer Woche - tz

Der ukrainische Präsident gibt sich nach neun Kriegsmonaten weiter kämpferisch. Nur 30 Prozent der Haushalte in Kiew haben Strom: der News-Ticker zum Ukraine-Krieg. Kiew – Seit mittlerweile neun Monaten...weiterlesen »

+++ Ukraine-Krieg +++: London: Etliche russische Reservisten nach Teilmobilisierung gefallen – Ukrainischer Finanzminister: Kosten für Wiederaufbau steigen

vor einer Woche - Handelsblatt

Cherson meldet sieben Tote nach russischem Beschuss +++ Britischer Außenminister will mehr finanzielle Unterstützung zusagen +++ Der Newsblog.weiterlesen »

Krieg in der Ukraine : Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der Hauptstadt haben noch immer...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - HNA

Kiew - Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte die Hälfte der Verbraucher in der Hauptstadt Kiew nach Angaben von Bürgermeister Vitali...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - nordbayern

Kiew - Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - FreiePresse

Nach Angaben der Militärverwaltung der Hauptstadt war die Wasserversorgung in Kiew inzwischen vollständig wiederhergestellt. Bei einigen Verbrauchern könne es noch zu niedrigem Wasserdruck kommen, hieß...weiterlesen »

Krieg in der Ukraine : Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Hambuger Abendblatt

Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der Hauptstadt haben noch immer...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der Hauptstadt haben noch immer...weiterlesen »

Britischer Geheimdienstbericht: „Hohe Zahl“ mobilisierter russischer Reservisten gefallen

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Seit dem 24. Februar verteidigt sich die Ukraine gegen eine großangelegte Invasion Russlands . Nachdem Putins Armee in vielen Teilen des Nachbarlandes zurückgedrängt wurde, konzentriert sich der Kampf...weiterlesen »

Nach massiven Blackouts: Selenskyj beschwört Widerstand gegen Russland

vor einer Woche - Merkur

Der ukrainische Präsident gibt sich nach neun Kriegsmonaten weiter kämpferisch. Nur 30 Prozent der Haushalte in Kiew haben Strom: der News-Ticker zum Ukraine-Krieg. Kiew – Seit mittlerweile neun Monaten...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Spaziergang im Dunkeln: Ein junges Paar im Stadtzentrum von Kiew. Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte...weiterlesen »

Nach massiven Blackouts: Selenskyj beschwört Widerstand gegen Russland

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 09:33 Uhr Von: Christian Stör Kommentare Teilen Der ukrainische Präsident gibt sich nach neun Kriegsmonaten weiter kämpferisch. Nur 30 Prozent der Haushalte in Kiew haben Strom: der...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - op-online.de

Kiew - Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte die Hälfte der Verbraucher in der Hauptstadt Kiew nach Angaben von Bürgermeister Vitali...weiterlesen »

Nach massiven Blackouts: Selenskyj beschwört Widerstand gegen Russland

vor einer Woche - op-online.de

Kiew – Seit mittlerweile neun Monaten tobt in Europa ein Krieg. Ein Ende des Ukraine-Konflikts ist derzeit nicht abzusehen. Während Russland am Boden viele Rückschläge und teilweise schwere Verluste hinnehmen...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 09:27 Uhr Kommentare Teilen Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - DONAU KURIER

Kein Strom - Spaziergang im Dunkeln: Ein junges Paar im Stadtzentrum von Kiew. - Foto: Evgeniy Maloletka/AP/dpa Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar...weiterlesen »

Krieg in der Ukraine: Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Kiew Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der Hauptstadt haben noch immer...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Braunschweiger Zeitung

Spaziergang im Dunkeln: Ein junges Paar im Stadtzentrum von Kiew. Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte die Hälfte der Verbraucher...weiterlesen »

Russlands Krieg: Trotz Skepsis im Westen: Selenskyj hält an Rückeroberung der Krim fest

vor einer Woche - Stern

Kiew noch immer weitgehend ohne Strom +++ Lukaschenko schließt militärisches Eingreifen aus +++ Putin trifft Soldatenmütter +++ Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine im stern -Liveblog Angesichts von...weiterlesen »

Leben in Cherson: Sie haben die Folter gefilmt

vor einer Woche - FAZ

Cherson ist befreit, aber die Trauer um die Toten ist groß. Die ukrainische Stadt Cherson ist befreit, aber das Leben ist qualvoll. Nach und nach kommt das Ausmaß der russischen Greueltaten ans Licht....weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - BVZ.at

Auch Lemberg in der Westukraine blieb vergangene Nacht dunkel Nach Angaben der Militärverwaltung der Hauptstadt war die Wasserversorgung in Kiew inzwischen vollständig wiederhergestellt. Bei einigen Verbrauchern...weiterlesen »

Leben in Cherson: Sie haben die Folter gefilmt

vor einer Woche - FAZ

Cherson ist befreit, aber die Trauer um die Toten ist groß. Die ukrainische Stadt Cherson ist befreit, aber das Leben ist qualvoll. Nach und nach kommt das Ausmaß der russischen Greueltaten ans Licht....weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Selenskyj ruft zum Durchhalten trotz "Raketenterror" auf | Nacht-Überblick

vor einer Woche - T-online

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj ruft sein Volk zum Durchhalten auf. Die russischen Raketenangriffe gehen weiter. Ein Überblick. Angesichts von Kälte und Dunkelheit in ukrainischen Städten...weiterlesen »

Neun Monate Krieg: Selenskyj beschwört Widerstandsgeist der Ukraine

vor einer Woche - nordbayern

Kiew - Angesichts von Kälte und Dunkelheit infolge der massiven Blackouts hat Präsident Selenskyj den Widerstandsgeist seines Volkes gegen...weiterlesen »

Selenskyj: Befreiung der Krim bleibt Kriegsziel

vor einer Woche - FAZ

Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, gestikuliert während einer Videokonferenz mit der NATO. Kälte und Dunkelheit machen der ukrainischen Zivilbevölkerung das Leben schwer. Präsident Selenskyj beschwört...weiterlesen »

Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Lukaschenko will keine Soldaten in die Ukraine schicken

vor einer Woche - Süddeutsche

Will keine Truppen in die Ukraine schicken: Alexander Lukaschenko. Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Seit Februar wehren sich die ukrainischen Truppen gegen den russischen Angriff. Für unseren Liveblog...weiterlesen »

Selenskij: "Russland kriegt uns nicht klein"

vor einer Woche - Kurier

Wie weit wird die Ukraine gehen bei der Rückeroberung ihres Landes? Manche westliche Politiker befürchten eine Eskalation. Heute, vor -54 Minuten Angesichts von Kälte und Dunkelheit in ukrainischen Städten...weiterlesen »

Ukraine kämpft nach russischen Angriffen um die Stromversorgung

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Russland wies jegliche Verantwortung für Zerstörungen in Kiew zurück. Bei Bombenangriffen auf die südukrainische Stadt Cherson wurden mindestens sieben Menschen getötet und 20 weitere verletzt. New York,...weiterlesen »

Tote nach Angriffen auf Cherson: Ukrainer kämpfen mit Blackouts und Eiseskälte

vor einer Woche - n-tv

Anwohner gehen nach einem Angriff durch die Trümmer in Cherson. Die massiven Blackouts machen der Ukraine noch immer zu schaffen. In rund 15 Regionen gibt es offenbar Probleme mit der Strom- und Wasserversorgung,...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: „Fast stündliche“ Angriffe auf Cherson – Selenskyj will Krim befreien

vor einer Woche - HNA

Russland greift die kürzlich von der Ukraine zurückeroberte Stadt Cherson massiv an und tötet dabei mehrere Menschen. Der News-Ticker zum Ukraine-Krieg. Update vom Freitag, 25. November, 7.04 Uhr: Im Donbass...weiterlesen »

Putin amüsiert sich über Scholz-Fake: „Er sagt richtige Dinge“

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt das Ziel der Ukraine. Der News-Ticker zu den Verhandlungen. Update vom 25. November,...weiterlesen »

Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - volksblatt

Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte die Hälfte der Verbraucher in der Hauptstadt Kiew nach Angaben von Bürgermeister Vitali Klitschko...weiterlesen »

Kiews Verbündete zeigen immer mehr Uneinigkeit

vor einer Woche - RT Deutsch

Das Gipfeltreffen der G20 in Bali brachte zwar keinen Durchbruch, schuf aber eine gewisse Grundlage für eine politische Lösung der Ukraine-Krise. Langsam setzt sich die Erkenntnis im Westen durch: Militärisch...weiterlesen »

Ukraine – Die Lage am Morgen: Selenski: Russland kriegt uns nicht klein – Befreiung der Krim bleibt Kriegsziel

vor einer Woche - Handelsblatt

Wie weit wird die Ukraine bei der Rückeroberung ihres Landes gehen? Manche westliche Politiker fürchten eine Eskalation bei der Krim. Präsident Selenski hat dazu eine klare Haltung. Kiew Angesichts von...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: „Fast stündliche“ Angriffe auf Cherson – Selenskyj will Krim befreien

vor einer Woche - Merkur

Russland greift die kürzlich von der Ukraine zurückeroberte Stadt Cherson massiv an und tötet dabei mehrere Menschen. Der News-Ticker zum Ukraine-Krieg. Update vom Freitag, 25. November, 7.04 Uhr: Im Donbass...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - LZ.de

Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte die Hälfte der Verbraucher in der Hauptstadt Kiew nach Angaben von Bürgermeister Vitali Klitschko...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der Hauptstadt haben noch immer...weiterlesen »

Nach massiven Blackouts: Selenskyj beschwört Widerstand gegen Russland

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Der ukrainische Präsident gibt sich nach neun Kriegsmonaten weiter kämpferisch. Nur 30 Prozent der Haushalte in Kiew haben Strom: der News-Ticker zum Ukraine-Krieg. Kiew – Seit mittlerweile neun Monaten...weiterlesen »

Selenskyj: Russland kriegt uns nicht klein – das Nachtupdate ohne Bilder

vor einer Woche - Watson

Angesichts von Kälte und Dunkelheit in ukrainischen Städten infolge der massiven Blackouts hat Präsident Wolodymyr Selenskyj den Widerstandsgeist seines Volkes gegen die russische Invasion beschworen....weiterlesen »

Cherson meldet sieben Tote nach russischem Angriff

vor einer Woche - Wiener Zeitung

20 Menschen durch Artilleriebeschuss verletzt. Ein Bub in einem Bus bei einer Evakuierung aus der südukrainischen Stadt Cherson. Durch russischen Beschuss auf die südukrainische Stadt Cherson sind am Donnerstagabend...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der... Kiew (dpa) - - Zwei Tage...weiterlesen »

Ukraine kämpft um die Stromversorgung

vor einer Woche - OÖNachrichten

KIEW. Nach den russischen Angriffen auf die Infrastruktur in der Ukraine sind Teile der Hauptstadt Kiew und andere Regionen im Land zunächst weiterhin ohne Zugang zu Strom und fließendem Wasser. Mehr als...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Liveticker: Selenskyj hält an Kriegsziel einer Befreiung der Krim fest

vor einer Woche - TAG24

Ukraine - Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Am gestrigen Donnerstag wurde eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. "Stop Minen"...weiterlesen »

Das Ukraine-Update am Morgen - Putin wird auf wichtigem Militärgipfel von Verbündetem bloßgestellt

vor einer Woche - FOCUS Online

Foto: IMAGO/Sipa USA Gruppenfoto vomVerteidigungsgipfel früherer Sowjetrepubliken in Armenien. Wladimir Putin verliert nun auch den Rückhalt seiner letzten engen Verbündeten. Armenien stellte ihn auf einem...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - BVZ.at

Auch Lemberg in der Westukraine blieb vergangene Nacht dunkel Nach Angaben der Militärverwaltung der Hauptstadt war die Wasserversorgung in Kiew inzwischen vollständig wiederhergestellt. Bei einigen Verbrauchern...weiterlesen »

Ukraine kämpft nach russischen Angriffen um Stromversorgung

vor einer Woche - Die Presse

Mehr als zwei Drittel der Menschen in Kiew sind ohne Strom- oder Wasserversorgung, bei Temperaturen um die Null Grad Celsius. Bei erneutem russischen Beschuss in Cherson und Wyschgorod starben am Donnerstag...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Sieben Tote bei russischen Bombenangriffen auf Cherson

vor einer Woche - Neue Westfälische

Wladimir Putin führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Verfolgen Sie die aktuelle Lage und alle politischen Entwicklungen im nw.de-Liveblog. Das Wichtigste zur Lage im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick:weiterlesen »

Tote bei Beschuss auf Cherson, Lage in Kiew weiter kritisch – das geschah in der Nacht

vor einer Woche - shz.de

Es bleibt dunkel in der Ukraine: Auch wenn die Energieversorgung langsam wieder hergestellt wird, fehlt in vielen Städten noch der Strom. Während die Energieversorgung in der Ukraine langsam wieder hergestellt...weiterlesen »

Ukraine-Krieg aktuell: Der Überblick am Freitag, 25.1.2022

vor einer Woche - Kieler Nachrichten

Durch russischen Beschuss gab es am Mittwoch einen Blackout im Stromnetz der Ukraine. Nach und nach erholt sich dieses nun weiter. Außerdem bekräftigte Präsident Selenskyj zuletzt, an einer Befreiung der...weiterlesen »

Trotz Skepsis des Westens: Selenskyj hält an Ukraine-Kriegsziel fest - „Jeder ist verwirrt in dieser Lage“

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 06:25 Uhr Von: Patrick Mayer , Stephanie Munk Kommentare Teilen Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt...weiterlesen »

Nachtüberblick: Selenskyj ruft zum Durchhalten trotz "Raketenterror" auf

vor einer Woche - T-online

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj ruft sein Volk zum Durchhalten auf. Die russischen Raketenangriffe gehen weiter. Ein Überblick. Angesichts von Kälte und Dunkelheit in ukrainischen Städten...weiterlesen »

Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - K - Wir machen das klar!

Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte die Hälfte der Verbraucher in der Hauptstadt Kiew nach Angaben von Bürgermeister Vitali Klitschko...weiterlesen »

Trotz Skepsis des Westens: Selenskyj hält an Ukraine-Kriegsziel fest - „Jeder ist verwirrt in dieser Lage“

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt das Ziel der Ukraine. Der News-Ticker zu den Verhandlungen. Update vom 25. November,...weiterlesen »

Selenskyj: „Russland wird uns nicht brechen“

vor einer Woche - FAZ

Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, gestikuliert während einer Videokonferenz mit der NATO. Kälte und Dunkelheit machen der ukrainischen Zivilbevölkerung das Leben schwer. Präsident Selenskyj beschwört...weiterlesen »

Trotz Skepsis des Westens: Selenskyj hält an Ukraine-Kriegsziel fest - „Jeder ist verwirrt in dieser Lage“

vor einer Woche - HNA

Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt das Ziel der Ukraine. Der News-Ticker zu den Verhandlungen. Update vom 24. November,...weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - HNA

Kein Kriegsende in Sicht: In der Ukraine wird es keinen Waffenstillstand und vorerst auch keine Verhandlungen geben. News-Ticker zur Diplomatie im Ukraine-Krieg. Update vom 19. November, 19.11 Uhr: Derzeit...weiterlesen »

Trotz Skepsis des Westens: Selenskyj hält an Ukraine-Kriegsziel fest - „Jeder ist verwirrt in dieser Lage“

vor einer Woche - tz

Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt das Ziel der Ukraine. Der News-Ticker zu den Verhandlungen. Update vom 24. November,...weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - tz

Kein Kriegsende in Sicht: In der Ukraine wird es keinen Waffenstillstand und vorerst auch keine Verhandlungen geben. News-Ticker zur Diplomatie im Ukraine-Krieg. Update vom 19. November, 19.11 Uhr: Derzeit...weiterlesen »

+++ Ukraine-Krieg +++: Cherson meldet sieben Tote nach russischem Beschuss – Ukrainischer Finanzminister: Kosten für Wiederaufbau steigen

vor einer Woche - Handelsblatt

Britischer Außenminister will mehr finanzielle Unterstützung zusagen +++ Lukaschenko schließt Einsatz seiner Armee gegen die Ukraine aus +++ Der Newsblog.weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - HNA

Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation in Saporischschja getroffen. Der News-Ticker. Dieser News-Ticker wird hiermit beendet. Alle weiteren...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - tz

Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation in Saporischschja getroffen. Der News-Ticker. Dieser News-Ticker wird hiermit beendet. Alle weiteren...weiterlesen »

Nach massiven Blackouts: Selenskyj beschwört Widerstand gegen Russland

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Der ukrainische Präsident gibt sich nach neun Kriegsmonaten weiter kämpferisch. Nur 30 Prozent der Haushalte in Kiew haben Strom: der News-Ticker zum Ukraine-Krieg. Kiew – Seit mittlerweile neun Monaten...weiterlesen »

Newsblog: Gefechte um Cherson dauern an

vor einer Woche - MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Berichterstattung aus der Ukraine ist schwierig, da wegen der Kämpfe nur wenige unabhängige Medienvertreter im Land sind. Informationen kommen vor allem von der ukrainischen Regierung und dem Verteidigungsministerium...weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - Merkur

Kein Kriegsende in Sicht: In der Ukraine wird es keinen Waffenstillstand und vorerst auch keine Verhandlungen geben. News-Ticker zur Diplomatie im Ukraine-Krieg. Update vom 19. November, 19.11 Uhr: Derzeit...weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 05:03 Uhr Von: Bettina Menzel , Bedrettin Bölükbasi , Andreas Schmid , Fabian Müller Kommentare Teilen Kein Kriegsende in Sicht: In der Ukraine wird es keinen Waffenstillstand und...weiterlesen »

Ukraine aktuell: EU-Parlament billigt Milliardenkredite an Ukraine

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 05:04 Uhr Von: Bona Hyun Kommentare Teilen Ukraine aktuell: Das EU-Parlament billigt Milliardenkredite an die Ukraine. Die AKW Saporischschja soll eine Schutzzone bekommen. Der News-Ticker....weiterlesen »

Trotz Skepsis des Westens: Selenskyj hält an Ukraine-Kriegsziel fest - „Jeder ist verwirrt in dieser Lage“

vor einer Woche - op-online.de

Update vom 24. November, 20.40 Uhr : Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hält trotz westlicher Skepsis an einer Befreiung der 2014 von Russland annektierten Halbinsel Krim als Kriegsziel fest....weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - op-online.de

Update vom 19. November, 19.11 Uhr: Derzeit sieht es nicht so aus, als ob der Ukraine-Krieg ein schnelles Ende am Verhandlungstisch findet. „Wir haben keinerlei offizielles Gesuch von der russischen Seite“,...weiterlesen »

Trotz Skepsis des Westens: Selenskyj hält an Ukraine-Kriegsziel fest - „Jeder ist verwirrt in dieser Lage“

vor einer Woche - Merkur

Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt das Ziel der Ukraine. Der News-Ticker zu den Verhandlungen. Update vom 24. November,...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 04:49 Uhr Von: Nadja Austel , Nail Akkoyun , Lucas Maier Kommentare Teilen Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - op-online.de

Dieser News-Ticker wird hiermit beendet. Alle weiteren Neuigkeiten und militärischen Entwicklungen im Ukraine-Krieg finden Sie in unserem neuen Ticker . +++ 9.36 Uhr: In der Region Saporischschja ist bei...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der... Kiew (dpa) - - Zwei Tage...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Zwei Tage nach den schweren russischen Raketenangriffen auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung hatte die Hälfte der Verbraucher in der Hauptstadt Kiew nach Angaben von Bürgermeister Vitali Klitschko...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - News894.de

Veröffentlicht: Freitag, 25.11.2022 09:25 Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen...weiterlesen »

Klitschko: Hälfte der Haushalte in Kiew noch ohne Strom

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Nach massiven russischen Raketenangriffen war in Kiew die Stromversorgung ausgefallen. Zwar reparieren Techniker rund um die Uhr zerstörte Netze, doch viele Menschen in der Hauptstadt haben noch immer...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - Merkur

Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation in Saporischschja getroffen. Der News-Ticker. Dieser News-Ticker wird hiermit beendet. Alle weiteren...weiterlesen »

Ukraine kämpft nach russischen Angriffen um Stromversorgung

vor einer Woche - Suedtirol News

Hauptstadt Kiew wurde schwer getroffen APA/AFP/GENYA SAVILOV Nach den russischen Angriffen auf die Infrastruktur in der Ukraine sind Teile der Hauptstadt Kiew und andere Regionen im Land zunächst weiterhin...weiterlesen »

Cherson meldet vier Tote nach russischem Angriff

vor einer Woche - Wiener Zeitung

20 Menschen durch Artilleriebeschuss verletzt. Ein Bub in einem Bus bei einer Evakuierung aus der südukrainischen Stadt Cherson. Durch russischen Beschuss auf die südukrainische Stadt Cherson sind am Donnerstagabend...weiterlesen »

Ukraine-Krieg aktuell: Der Überblick am Freitag, 25.1.2022

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Durch russischen Beschuss gab es am Mittwoch einen Blackout im Stromnetz der Ukraine. Nach und nach erholt sich dieses nun weiter. Außerdem bekräftigte Präsident Selenskyj zuletzt, an einer Befreiung der...weiterlesen »

Berater des Oberhaupts des Gebiets Cherson: Ukraine bildet in Cherson Säuberungsgruppen

vor einer Woche - Extremnews.com

Auf dem Archivbild: Ukrainische Soldaten im Gebiet Charkow Bild: Eigenes Werk /SB Ukrainische Sicherheitskräfte hätten in Cherson mindestens 100 Zivilisten getötet, rund 200 weitere würden vermisst, erfuhr TASS...weiterlesen »

Ukrainisches Stromnetz erholt sich von dem Blackout

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Kiew. Angesichts von Kälte und Dunkelheit in ukrainischen Städten infolge der massiven Blackouts hat Präsident Wolodymyr Selenskyj den Widerstandsgeist seines Volkes gegen die russische Invasion beschworen....weiterlesen »

Ukraine-Krieg aktuell: Der Überblick am Freitag, 25.1.2022

vor einer Woche - Neue Presse

Kiew. Angesichts von Kälte und Dunkelheit in ukrainischen Städten infolge der massiven Blackouts hat Präsident Wolodymyr Selenskyj den Widerstandsgeist seines Volkes gegen die russische Invasion beschworen....weiterlesen »

Ukraine-Liveblog: ++ Selenskyj beschwört Widerstandsgeist ++

vor einer Woche - Tagesschau

Nach neun Kriegsmonaten hat der ukrainische Präsident Selenskyj die Bevölkerung aufgerufen, gemeinsam weiterzukämpfen. Sein Finanzminister geht von weit höheren Wiederaufbaukosten aus als bisher. Alle...weiterlesen »

Ukraine aktuell: Kiew kämpft um Strom und Wasser

vor einer Woche - Deutsche Welle

In der ukrainischen Hauptstadt sind weiter zwei Drittel der Haushalte ohne Elektrizität. Die immer größeren Schäden durch den Krieg lassen laut dem Finanzminister die Wiederaufbaukosten steigen. Ein Überblick....weiterlesen »

Lage in Cherson: Kein Strom, kein Wasser - keine Russen

vor einer Woche - Tagesschau

Die Armut im zurückeroberten Cherson ist groß. Viele überlegen, dem Aufruf der Regierung zu folgen und die Stadt jetzt zu verlassen. Denn es gibt kein fließendes Wasser, keinen Strom, und keine Heizung....weiterlesen »

Selenskyj: Russland kriegt uns nicht klein – Arbeiten an Strom- und Wasserversorgung

vor einer Woche - Moneycab

Kiew – Angesichts von Kälte und Dunkelheit in ukrainischen Städten infolge der massiven Blackouts hat Präsident Wolodymyr Selenskyj den Widerstandsgeist seines Volkes gegen die russische Invasion beschworen....weiterlesen »

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - RTL

Das gesamtukrainische Stromnetz ist nach den massiven Blackouts vom Vortag offiziellen Angaben zufolge wieder intakt. Der Vizechef des Präsidentenbüros, Kyrylo Tymoschenko, sagte, das ukrainische Stromnetz...weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Kein Kriegsende in Sicht: In der Ukraine wird es keinen Waffenstillstand und vorerst auch keine Verhandlungen geben. News-Ticker zur Diplomatie im Ukraine-Krieg. Update vom 19. November, 19.11 Uhr: Derzeit...weiterlesen »

Trotz Skepsis des Westens: Selenskyj hält an Ukraine-Kriegsziel fest - „Jeder ist verwirrt in dieser Lage“

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt das Ziel der Ukraine. Der News-Ticker zu den Verhandlungen. Update vom 24. November,...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation in Saporischschja getroffen. Der News-Ticker. Dieser News-Ticker wird hiermit beendet. Alle weiteren...weiterlesen »

Ukraine kämpft nach russischen Angriffen um Stromversorgung

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Nach den russischen Angriffen auf die Infrastruktur in der Ukraine sind Teile der Hauptstadt Kiew und andere Regionen im Land zunächst weiterhin ohne Zugang zu Strom und fließendem Wasser geblieben. Mehr...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Newsblog | Russland bombardiert Cherson – mindestens sieben Tote

vor einer Woche - T-online

Tag 274 seit Kriegsbeginn: Russland fordert eine Schutzzone um das AKW Saporischschja. Die Ukraine kämpft mit Stromausfällen. Alle Infos im Newsblog. 20.57 Uhr : Der autoritäre belarussische Staatschef...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Ukraine kämpft nach russischen Angriffen um Stromversorgung

vor einer Woche - NÖN.at

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an Am Mittwoch hatte Kiew erneut heftige russische Raketenangriffe auf wichtige Infrastruktur in der Hauptstadt Kiew gemeldet. Dabei seien insgesamt...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - RTL

Neun Monate nach dem Beginn des russischen Überfalls auf die Ukraine wird die Lage für die Zivilbevölkerung angesichts russischer Angriffe und winterlicher Temperaturen immer verzweifelter. Nach massiven...weiterlesen »

Trotz Skepsis des Westens: Selenskyj hält an Ukraine-Kriegsziel fest - „Jeder ist verwirrt in dieser Lage“

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Mit Blick auf Wladimir Putin: Ex-Kanzlerin Angela Merkel verteidigt ihre Russland-Politik. Wolodymyr Selenskyj bekräftigt das Ziel der Ukraine. Der News-Ticker zu den Verhandlungen. Update vom 24. November,...weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Kein Kriegsende in Sicht: In der Ukraine wird es keinen Waffenstillstand und vorerst auch keine Verhandlungen geben. News-Ticker zur Diplomatie im Ukraine-Krieg. Update vom 19. November, 19.11 Uhr: Derzeit...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation in Saporischschja getroffen. Der News-Ticker. Dieser News-Ticker wird hiermit beendet. Alle weiteren...weiterlesen »

Wolodymyr Selenskyj beschwört Durchhaltewillen der Ukraine

vor einer Woche - Kieler Nachrichten

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj gibt sich neun Monate nach der Invasion Russlands in sein Land weiterhin kämpferisch. In seiner täglichen Videoansprache betonte er, wie wichtig Einigkeit...weiterlesen »

Ukraine-Krieg-LIVETICKER - Wie Putin die Ukraine ins Dunkel bombt

vor einer Woche - RTL

Russland hat im Februar einen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen. Alle Entwicklungen zum Ukraine-Krieg lesen Sie in unserem Live-Ticker.weiterlesen »

Ukraine-Krieg-LIVETICKER - Kommission: Mindestens 15.000 Zivilisten im Krieg verschollen

vor einer Woche - RTL

Russland hat im Februar einen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen. Alle Entwicklungen zum Ukraine-Krieg lesen Sie in unserem Live-Ticker.weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Mindestens vier Tote bei russischen Bombenangriffen auf Cherson

vor einer Woche - Neue Westfälische

Wladimir Putin führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Verfolgen Sie die aktuelle Lage und alle politischen Entwicklungen im nw.de-Liveblog. Das Wichtigste zur Lage im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick:weiterlesen »

"Ukrainer könnten mich morgen erschießen" – Westliche Medien berichten über "Befreier" von Cherson

vor einer Woche - Extremnews.com

Die Einwohner von Cherson warten am 17.11.22 auf die Ausgabe von humanitärer Hilfe. Bild: Eigenes Werk /SB In der von den Ukrainern angeblich befreiten Stadt Cherson herrscht nicht nur Jubel der Proukrainer....weiterlesen »

Putins Verzweiflung wächst

vor einer Woche - Watson

In der Ukraine tobt ein blutiger Abnutzungskrieg, mit massiven Verlusten auch für Russland. Wie lange kann Putin den Konflikt noch weiterführen? Ein Überblick. Er kämpfte in der Ukraine, doch nun soll...weiterlesen »

Putins Verzweiflung wächst

vor einer Woche - Watson

In der Ukraine tobt ein blutiger Abnutzungskrieg, mit massiven Verlusten auch für Russland. Wie lange kann Putin den Konflikt noch weiterführen? Ein Überblick. Er kämpfte in der Ukraine, doch nun soll...weiterlesen »

+++ Ukraine-Krieg +++: Lukaschenko schließt Einsatz seiner Armee gegen die Ukraine aus

vor einer Woche - Handelsblatt

Selenski hält an Kriegsziel einer Befreiung der Krim fest +++ EU-Parlament billigt Milliarden-Darlehen für Ukraine +++ Der Newsblog.weiterlesen »

Ukraine-Liveticker: Selenskyj: Befreiung der Krim bleibt Kriegsziel

vor einer Woche - FAZ

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, bei seiner Rede beim G20-Gipfel vom 15.11.2022. Kiew: Alle Regionen wieder mit Strom versorgt +++ London: Russland schwächt seine Eliteeinheiten wohl mit...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Selenskyj hält an Kriegsziel einer Befreiung der Krim fest

vor einer Woche - Neue Westfälische

Wladimir Putin führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Verfolgen Sie die aktuelle Lage und alle politischen Entwicklungen im nw.de-Liveblog. Das Wichtigste zur Lage im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick:weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Selenskyj hält an Ziel der Befreiung der Krim fest

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Seit dem 24. Februar verteidigt sich die Ukraine gegen eine großangelegte Invasion Russlands . Nachdem Putins Armee in vielen Teilen des Nachbarlandes zurückgedrängt wurde, konzentriert sich der Kampf...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Liveticker: Selenskyj hält an Kriegsziel einer Befreiung der Krim fest

vor einer Woche - TAG24

Ukraine - Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Am Donnerstag ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. "Stop Minen" heißt es auf...weiterlesen »

+++ Ukraine-Krieg +++: Selenski hält an Kriegsziel einer Befreiung der Krim fest

vor einer Woche - Handelsblatt

Litauen will Ukraine beim Wiederaufbau der Energieinfrastruktur helfen +++ EU-Parlament billigt Milliarden-Darlehen für Ukraine +++ Der Newsblog.weiterlesen »

Newsblog: Selenskyj hält an Befreiung der Krim fest

vor einer Woche - MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Berichterstattung aus der Ukraine ist schwierig, da wegen der Kämpfe nur wenige unabhängige Medienvertreter im Land sind. Informationen kommen vor allem von der ukrainischen Regierung und dem Verteidigungsministerium...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Newsblog | Russland bombardiert Cherson – mindestens vier Tote

vor einer Woche - T-online

Tag 274 seit Kriegsbeginn: Russland fordert eine Schutzzone um das AKW Saporischschja. Die Ukraine kämpft mit Stromausfällen. Alle Infos im Newsblog. 20.32 Uhr: Bei russischen Bombenangriffen auf die südukrainische...weiterlesen »

Nach Raketenangriffen: Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - Stern

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Langsam kehren Strom und Wasser zurück. Das gesamtukrainische Stromnetz...weiterlesen »

Wolodymyr Selenskyj beschwört Durchhaltewillen der Ukraine

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj gibt sich neun Monate nach der Invasion Russlands in sein Land weiterhin kämpferisch. In seiner täglichen Videoansprache betonte er, wie wichtig Einigkeit...weiterlesen »

Wolodymyr Selenskyj beschwört Durchhaltewillen der Ukraine

vor einer Woche - Neue Presse

Kiew. Neun Monate nach Beginn des russischen Angriffskriegs hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj den Widerstandsgeist seines Landes beschworen. „Wir haben neun Monate lang einen umfassenden...weiterlesen »

Wolodymyr Selenskyj beschwört Durchhaltewillen der Ukraine

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Kiew. Neun Monate nach Beginn des russischen Angriffskriegs hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj den Widerstandsgeist seines Landes beschworen. „Wir haben neun Monate lang einen umfassenden...weiterlesen »

«Gehaltvoll und tiefsinnig»: Putin amüsiert sich über Fakevideo von Olaf Scholz

vor einer Woche - Blick

Alles zum Krieg in der Ukraine 3:51 Top-Berater über Polen-Attacke Warum glaubt Selenski an Russen-Angriff? 0:34 Video zeigt Sprengung Ukrainer jagen abgeschossenen Marschflugkörper in die Luft 2:04 Nach...weiterlesen »

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - Braunschweiger Zeitung

Ein Fahrzeug fährt während eines Stromausfalls nach einem russischen Raketenangriff. Das ukrainische Stromnetz ist nach den massiven Blackouts vom Vortag offiziellen Angaben zufolge wieder hergestellt...weiterlesen »

"Ukrainer können mich morgen erschießen" – Westliche Medien berichten über "Befreier" von Cherson

vor einer Woche - RT Deutsch

In der von den Ukrainern angeblich befreiten Stadt Cherson herrscht nicht nur Jubel der Proukrainer. Viele Einwohner fürchten die Rache der Nationalisten und die Allmacht im Ort hat der berüchtigte ukrainische...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Liveticker: Putin amüsiert sich über gefälschte Scholz-Rede

vor einer Woche - TAG24

Ukraine - Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Am Donnerstag ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. "Stop Minen" heißt es auf...weiterlesen »

Ukraine: Belarussischer Präsident Lukaschenko droht Kiew

vor einer Woche - Kieler Nachrichten

Der belarussische Präsident Aleksander Lukaschenko hat Kiew aufgefordert, Verhandlungen mit Russland einzugehen. Andernfalls werde die Ukraine völlig zerstört werden, warnte der 68-jährige Machthaber....weiterlesen »

Kiews härteste Schlacht [premium]

vor einer Woche - Die Presse

Kein Wasser, kein Strom, keine Heizung: Wie Russland die Infrastruktur der Ukraine zerstören will - und wie der Westen reagieren könnte. In Kiew wachten sie am Donnerstag in einem Albtraum auf. In den...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Ukraine kämpft nach russischen Angriffen um Stromversorgung

vor einer Woche - BVZ.at

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an Am Mittwoch hatte Kiew erneut heftige russische Raketenangriffe auf wichtige Infrastruktur in der Hauptstadt Kiew gemeldet. Dabei seien insgesamt...weiterlesen »

Ukraine-Invasion Tag 274: Wie Moskaus erstaunlich geordneter Rückzug aus Cherson ablief

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Nach und nach wird klarer, wie die russischen Truppen den vergleichsweise geordneten Abzug aus Cherson Anfang November bewerkstelligt haben. Angesichts der teils chaotischen Kriegsführung seit Februar...weiterlesen »

Kiews nächstes Ziel: die Krim?: Putins größte Eroberung steht auf dem Spiel

vor einer Woche - n-tv

Jedes Jahr feiert Russlands Präsident Putin die "Wiedervereinigung" Russlands mit der Krim mit einer Rede vor Tausenden Anhängern. Nach der Befreiung von Cherson strotzt die Ukraine vor Selbstbewusstsein...weiterlesen »

Selenskyj fordert Schritte gegen Russland – UN soll aktiv werden

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat vor dem UN-Sicherheitsrat eine weitere Verurteilung Moskaus gefordert. News-Ticker. Update vom 24. November, 6.52 Uhr : Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj...weiterlesen »

Ukraine aktuell: Streit über deutsche Patriot-Raketen

vor einer Woche - Deutsche Welle

Verteidigungsministerin Lambrecht hat den Vorschlag Polens zu deutschen Abwehrraketen zurückgewiesen. Das russische Bombardement auf kritische Infrastruktur in der Ukraine war Thema im UN-Sicherheitsrat....weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Kiew. Am Morgen nach...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Hambuger Abendblatt

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Kiew. Am Morgen nach...weiterlesen »

Ukraine-Krieg – Evakuierungen aus Cherson: Gehen oder bleiben?

vor einer Woche - Spiegel

Auf die Befreiung folgt die humanitäre Katastrophe: Viele Bewohner folgen dem Evakuierungsangebot der ukrainischen Regierung. Wer bleibt, ist auf Hilfe angewiesen – die Menschen rücken zusammen.weiterlesen »

Nach Angriff auf Infrastruktur: Wieder Wasser und Strom in der Ukraine

vor einer Woche - Tagesschau

Nach den Blackouts gestern soll das Stromnetz in der Ukraine wieder funktionieren. Noch immer sind Stadtteile von Kiew und andere Regionen von der Versorgung mit Strom und Wasser abgeschnitten. Ärzte ohne...weiterlesen »

Russlands UN-Botschafter: Kiews Luftabwehr für tote Zivilisten und Gebäudeschäden verantwortlich

vor einer Woche - RT Deutsch

Russlands ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen äußerte sich beim UN-Sicherheitsrat zu den jüngsten Ereignissen im Ukraine-Konflikt. Moskau erwartet eine Bewertung der ukrainischen Kriegsverbrechen...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Liveticker: Merkel zu Ukraine: "Hatte nicht mehr die Kraft, mich durchzusetzen"

vor einer Woche - TAG24

Ukraine - Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Am Donnerstag ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. "Stop Minen" heißt es auf...weiterlesen »

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Drei Atomkraftwerke sind in der Ukraine wieder ans Netz angeschlossen. Darunter ist auch das Akw Saporischschja. Kiew/New York – Das ukrainische Stromnetz ist nach den massiven Blackouts vom Vortag offiziellen...weiterlesen »

Angriffsserie auf Infrastruktur: Selenski wirft Putin «Energieterror» vor

vor einer Woche - Basler Zeitung

Zehn bis zwölf Tage würden ukrainische Spezialisten benötigen, um das seit Anfang Oktober von russischen Raketenwellen weithin zerstörte Energiesystem halbwegs zu reparieren: So schätzte Anfang dieser...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Wladimir Putins Verzweiflung wächst

vor einer Woche - T-online

In der Ukraine tobt ein blutiger Abnutzungskrieg, mit massiven Verlusten auch für Russland. Wie lange kann Putin den Konflikt noch weiterführen? Ein Überblick. Er kämpfte in der Ukraine , doch nun soll...weiterlesen »

Menschheitsverbrechen

vor einer Woche - derStandard

Die russische Armee zerstört gezielt ukrainische Infrastruktur Hunderttausende Ukrainer, darunter sehr viele Kinder, Kriegswaisen und andere, nach Russland verschleppt. Zwecks Russifizierung. Erbarmungsloses...weiterlesen »

Schlechte Versorgungslage in der Ukraine

vor einer Woche - Stern

STORY: Diese, von der Nasa veröffentlichten Satellitenbilder aus der Nacht, zeigen einen Großteil der Ukraine im November. Im Vergleich zu den europäischen Nachbarländern ist es dort überwiegend dunkel....weiterlesen »

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Das ukrainische Stromnetz ist nach den massiven Blackouts vom Vortag offiziellen Angaben zufolge wieder hergestellt worden. Drei nach russischen Angriffen vom Stromnetz getrennte ukrainische Atomkraftwerke...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Hilfsorganisation: Millionen Ukrainer durch Stromausfälle gefährdet

vor einer Woche - Neue Westfälische

Wladimir Putin führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Verfolgen Sie die aktuelle Lage und alle politischen Entwicklungen im nw.de-Liveblog. Das Wichtigste zur Lage im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick:weiterlesen »

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - RTL

Das ukrainische Stromnetz ist nach den massiven Blackouts vom Vortag offiziellen Angaben zufolge wieder hergestellt worden. Faktisch wurden alle Gebiete der Ukraine mit Strom versorgt, sagte der Vizechef...weiterlesen »

Ukraine: Belarussischer Präsident Lukaschenko droht Kiew

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Der belarussische Präsident Aleksander Lukaschenko hat Kiew aufgefordert, Verhandlungen mit Russland einzugehen. Andernfalls werde die Ukraine völlig zerstört werden, warnte der 68-jährige Machthaber....weiterlesen »

Ukraine: Belarussischer Präsident Lukaschenko droht Kiew

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Die jüngsten Forderungen Russlands, Kiew möge sich zu Verhandlungen bereit erklären, sind nun auch in Belarus aufgegriffen worden. Präsident Aleksander Lukaschenko drohte der Ukraine mit Konsequenzen,...weiterlesen »

Selenskyj fordert Schritte gegen Russland – UN soll aktiv werden

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat vor dem UN-Sicherheitsrat eine weitere Verurteilung Moskaus gefordert. News-Ticker. Update vom 24. November, 6.52 Uhr : Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj...weiterlesen »

Ukraine: Belarussischer Präsident Lukaschenko droht Kiew

vor einer Woche - Neue Presse

Die jüngsten Forderungen Russlands, Kiew möge sich zu Verhandlungen bereit erklären, sind nun auch in Belarus aufgegriffen worden. Präsident Aleksander Lukaschenko drohte der Ukraine mit Konsequenzen,...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - NÖN.at

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an "Faktisch werden alle Gebiete der Ukraine mit Strom versorgt", sagte der Vizechef des Präsidentenbüros, Kyrylo Tymoschenko, am Donnerstag im Fernsehen....weiterlesen »

Olaf Scholz richtet klare Worte an Putin! Der Bombenterror muss sofort aufhören!

vor einer Woche - VIPFLASH.DE

Scholz forderte Russland auf, den "Bombenterror" sofort zu stoppen! Darüber hinaus fordert der Kanzler, Russland solle „den Weg für Friedensgespräche ebnen“. Klare Wort aus dem Kanzleramt auch über die...weiterlesen »

Krieg in der Ukraine: Selenskij wirft Putin "Energieterror" vor

vor einer Woche - Süddeutsche

Der Bahnhof in Cherson gehört zu den wenigen Orten in der Stadt, wo es noch Strom gibt - zum Beispiel, um Handys aufzuladen. Zehn bis zwölf Tage würden die Spezialisten der Ukraine benötigen, um das seit...weiterlesen »

Ukraine: Putins Verzweiflung wächst – wie lange kann Russland den Krieg noch führen?

vor einer Woche - T-online

In der Ukraine tobt ein blutiger Abnutzungskrieg, mit massiven Verlusten auch für Russland. Wie lange kann Putin den Konflikt noch weiterführen? Ein Überblick. Er kämpfte in der Ukraine , doch nun soll...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - Neue Westfälische

Wladimir Putin führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Verfolgen Sie die aktuelle Lage und alle politischen Entwicklungen im nw.de-Liveblog. Das Wichtigste zur Lage im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick:weiterlesen »

EU plant Nichtanerkennung: Russland teilt 80.000 Pässe in annektierten Gebieten aus

vor einer Woche - n-tv

Auch in den abtrünnigen georgischen Teilrepubliken wurden russische Pässe ausgestellt. Im September hatte Russland in den besetzten Regionen in der Ukraine Scheinreferenden abgehalten - mit dem Ergebnis,...weiterlesen »

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - Suedtirol News

Hauptstadt Kiew wurde schwer getroffen APA/AFP/GENYA SAVILOV Das ukrainische Stromnetz ist nach den massiven Blackouts vom Vortag offiziellen Angaben zufolge wieder hergestellt worden. Drei nach russischen...weiterlesen »

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - nordbayern

Kiew - Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen....weiterlesen »

Mutmaßliche Folterkammern entdeckt: Über 400 ermordete Zivilisten in der Südukraine

vor einer Woche - nordbayern

Kiew - Im von russischen Truppen befreiten Teil des südukrainischen Gebietes Cherson haben die Behörden nach eigenen Angaben Folterkammern...weiterlesen »

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - FreiePresse

Wie viele Ukrainer tatsächlich wieder Strom haben, führte er nicht aus. Vom staatlichen Energieversorger Ukrenerho gab es ebenfalls keine neuen Informationen darüber, ob das Stromnetz von Notabschaltungen...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Schwarzwaelder-bote.de

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Langsam kehren Strom und Wasser aber wieder zurück. Kiew - Das ukrainische...weiterlesen »

Ukraine kämpft nach russischen Angriffen um die Stromversorgung

vor einer Woche - Stern

Nach den russischen Angriffen auf die Infrastruktur in der Ukraine sind weite Gebiete der Hauptstadt Kiew und viele andere Landesteile zunächst weiterhin ohne Zugang zu Strom und fließendem Wasser geblieben....weiterlesen »

Neun Monate Krieg: Flucht nach der Befreiung

vor einer Woche - Tagesschau

Neun Monate nach Beginn der russischen Invasion ist Cherson befreit. Doch die Stadt ist zerstört. Und die Kämpfe in der Gegend gehen weiter. Vielen Menschen bleibt nur die Flucht. Die Rückeroberung Chersons...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Liveticker: Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - TAG24

Ukraine - Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Am Donnerstag ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. "Stop Minen" heißt es auf...weiterlesen »

Drei ukrainische Akws wieder am Netz

vor einer Woche - OÖNachrichten

NEW YORK/KIEW/MOSKAU. Drei nach russischen Angriffen vom Stromnetz getrennte ukrainische Atomkraftwerke sind wieder ans Netz gegangen. Es sei gelungen, die drei von der Ukraine kontrollierten Anlagen in...weiterlesen »

Nach den Raketenangriffen: Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Kiew Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Langsam kehren Strom und Wasser aber wieder zurück. Das ukrainische...weiterlesen »

Liveticker Ukraine-Krieg: Ukrainische Sicherheitsbehörden nehmen Evakuierungshelfer aus Cherson fest

vor einer Woche - RT Deutsch

Russland führt gemeinsam mit den Streitkräften der Donbass-Republiken eine Militäroperation in der Ukraine durch. Der Westen reagiert mit immer neuen Waffenlieferungen an die Ukraine und beispiellosen...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Putins Verzweiflung wächst

vor einer Woche - T-online

In der Ukraine tobt ein blutiger Abnutzungskrieg, mit massiven Verlusten auch für Russland. Wie lange kann Putin den Konflikt noch weiterführen? Ein Überblick. Er kämpfte in der Ukraine , doch nun soll...weiterlesen »

Tödlicher Angriff auf Eichenaus Partnerstadt in der Ukraine

vor einer Woche - Merkur

Meldungen über den Raketenterror der Russen gegen die Zivilbevölkerung im Raum Kiew haben derzeit einen festen Platz in den Schlagzeilen. Doch diesmal ist es anders. Erstmals wurde Wischgorod bombardiert,...weiterlesen »

Krieg in der Ukraine: Wasserversorgung in Kiew wiederhergestellt

vor einer Woche - Kieler Nachrichten

Russische Raketenangriffe haben in der Ukraine schwere Schäden an der Infrastruktur verursacht. Ein Teil der Wasserversorgung konnte nun wieder sichergestellt werden, heißt es am Donnerstag. Viele Haushalte...weiterlesen »

Ukraine-Liveticker: Alle Regionen laut Kiew wieder mit Strom versorgt

vor einer Woche - FAZ

Blick auf eine Straße in Kiew: Eine Frau trägt zwei Wasserkanister. London: Russland schwächt seine Eliteeinheiten wohl mit Reservisten +++ Macron wertet russische Angriffe als Kriegsverbrechen +++ Scholz...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Ein Fahrzeug fährt während eines Stromausfalls nach einem russischen Raketenangriff. Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur...weiterlesen »

Dunkle und kalte Monate in der Ukraine

vor einer Woche - Wiener Zeitung

Stromausfälle und Wassernot nach russischen Angriffen. Jetzt ist zudem der Winter hereingebrochen. Der Strom ist ausgefallen, Bewohner Kiews nutzen öffentliche Plätze, um ihre Handys aufzuladen. Kiew ist...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: 430 ermordete Zivilisten in Cherson - neun Folterkammern entdeckt

vor einer Woche - Kieler Nachrichten

Die russischen Besatzer haben nach Angaben der ukrainische Staatsanwaltschaft in Cherson mindestens neun Folterkammern betrieben. Es seien insgesamt 432 Leichen von getöteten Zivilisten gefunden worden....weiterlesen »

Russlands UN-Botschafter: Kiews Luftabwehr für tote Zivilisten und Gebäudeschäden verantwortlich

vor einer Woche - Extremnews.com

Ein beschädigtes Wohnhaus in Mariupol Bild: Eigenes Werk /SB Russlands ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen äußerte sich beim UN-Sicherheitsrat zu den jüngsten Ereignissen im Ukraine-Konflikt....weiterlesen »

Eichenau: Fünf Tote in der Partnerstadt

vor einer Woche - Süddeutsche

Feuerwehrleute löschen nach dem Raketenangriff die Brände an und in dem Wohnhaus in Wischgorod. Die gute Stimmung bei der Einweihungsfeier für die Starzelbachschule ist am Dienstagabend durch eine schreckliche...weiterlesen »

+++ Ukraine-Krieg +++: London: Russland verlegt Luftlandetruppen in Donbass – Von der Leyen: Bereiten neuntes Sanktionspaket vor

vor einer Woche - Handelsblatt

Selenski fordert von UN harte Reaktion +++ Macron: Kriegsverbrechen in Ukraine dürfen nicht ungestraft bleiben +++ Der Newsblog.weiterlesen »

Britischer Geheimdienstbericht: Russland verlegt Elitetruppen in den Donbass

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Russland hat nach britischer Einschätzung große Teile seiner Luftlandeeinheiten in die Ostukraine verlegt. Potenzielle Einsatzgebiete seien die Verteidigungsstellungen in der Gegend um die Städte Swatowe...weiterlesen »

Fehlfunktion wahrscheinlich: Rakete aus US-Produktion trifft offenbar ukrainisches Wohnhaus

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Seit dem 24. Februar verteidigt sich die Ukraine gegen eine großangelegte Invasion Russlands . Nachdem Putins Armee in vielen Teilen des Nachbarlandes zurückgedrängt wurde, konzentriert sich der Kampf...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Newsblog | Russland fordert Schutzzone um Akw Saporischschja

vor einer Woche - T-online

Tag 274 seit Kriegsbeginn: Russland fordert eine Schutzzone um das Akw Saporischschja. Die Ukraine kämpft mit Stromausfällen. Alle Infos im Newsblog. 13.12 Uhr: Die russische Atombehörde Rosatom hat sich...weiterlesen »

Newsblog: Große Teile von Kiew weiter ohne Strom

vor einer Woche - MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Berichterstattung aus der Ukraine ist schwierig, da wegen der Kämpfe nur wenige unabhängige Medienvertreter im Land sind. Informationen kommen vor allem von der ukrainischen Regierung und dem Verteidigungsministerium...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Newsblog | Experten über Russland: "Schlecht ausgebildetes Personal"

vor einer Woche - T-online

Tag 274 seit Kriegsbeginn: Russland verlegt schlecht ausgebildete Kämpfer an wichtige Frontabschnitte, sagen Experten. Die Ukraine kämpft mit massiven Stromausfällen. Alle Infos im Newsblog. 11.16 Uhr:...weiterlesen »

"Winter als Waffe": Russische Luftschläge legen Infrastruktur der Ukraine lahm

vor einer Woche - derStandard

Am Mittwoch feuerte Russland erneut Raketen auf Ziele in der Ukraine. Der Beschuss führte zu Stromausfällen im ganzen Land. In einer Stadt nördlich von Kiew wurden Wohnhäuser getroffenweiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - RTL

Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen konnte die Strom- und Wasserversorgung in Kiew erst teilweise wieder hergestellt werden. 70 Prozent der Hauptstadt sind bisher ohne Elektrizität,...weiterlesen »

Region Kiew ohne Strom, Säugling bei russischen Angriff getötet

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Nach russischen Raketenangriffen konnte in der Hauptstadt Kiew die Strom- und Wasserversorgung zumindest teilweise wieder hergestellt. Das russische Militär hatte am Mittwoch nach Angaben Kiews etwa 70...weiterlesen »

Drei ukrainische Atomkraftwerke wieder ans Stromnetz angeschlossen

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Der ukrainische Präsident Selenskyi bezeichnet die fortwährenden russischen Angriffe auf die kritische Infrastruktur als "Verbrechen gegen die Menschlichkeit". Vor dem UN-Sicherheitsrat forderte er eine...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Neue Westfälische

Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen konnte die Strom- und Wasserversorgung in Kiew erst teilweise wieder hergestellt werden. «70 Prozent der Hauptstadt sind bisher ohne Elektrizität»,...weiterlesen »

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Langsam kehren Strom und Wasser aber wieder... Kiew (dpa) - - Das ukrainische...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - HNA

Kiew - Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen konnte die Strom- und Wasserversorgung in Kiew erst teilweise wieder hergestellt werden. „70 Prozent der Hauptstadt sind bisher ohne Elektrizität“,...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Stern

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Am Morgen nach den schweren...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - tz

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Kiew - Am Morgen nach...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Abendzeitung

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Ein Fahrzeug fährt während...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - nordbayern

Kiew - Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen....weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - FreiePresse

Das russische Militär hatte am Mittwoch nach Angaben Kiews etwa 70 Raketen und Drohnen auf die Ukraine abgeschossen. Ziele waren wie bei den vorangegangenen Angriffen vornehmlich Objekte des Energiesektors....weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Am Morgen nach den schweren...weiterlesen »

Krieg in der Ukraine: Wasserversorgung in Kiew wiederhergestellt

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Russische Raketenangriffe haben in der Ukraine schwere Schäden an der Infrastruktur verursacht. Ein Teil der Wasserversorgung konnte nun wieder sichergestellt werden, heißt es am Donnerstag. Viele Haushalte...weiterlesen »

Krieg in der Ukraine: Wasserversorgung in Kiew wiederhergestellt

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Kiew. Knapp einen Tag nach landesweiten russischen Raketenangriffen ist die Wasserversorgung in der ukrainischen Hauptstadt Kiew wieder hergestellt worden. „Doch braucht es eine gewisse Zeit, bis das Wasserleitungssystem...weiterlesen »

Krieg in der Ukraine: Wasserversorgung in Kiew wiederhergestellt

vor einer Woche - Neue Presse

Kiew. Knapp einen Tag nach landesweiten russischen Raketenangriffen ist die Wasserversorgung in der ukrainischen Hauptstadt Kiew wieder hergestellt worden. „Doch braucht es eine gewisse Zeit, bis das Wasserleitungssystem...weiterlesen »

Selenskyj: Angriffe auf Stromnetz sind „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

vor einer Woche - aerzteblatt.de

Kiew – Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die russischen Angriffe auf das ukrainische Strom­netz bei einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats als „Verbrechen gegen die Menschlichkeit"...weiterlesen »

Kiew ohne Strom - und das bei Temperaturen um den Gefrierpunkt

vor einer Woche - RTL

Es ist kalt und ungemütlich in der Hauptstadt der Ukraine. Und nach dem schweren russischen Raketenbeschuss sind mehr als zwei Drittel der ukrainischen Hauptstadt Kiew noch ohne Strom. Ein Teil der Bevölkerung...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Newsblog | Experten: Russland verlegt Luftlandetruppen

vor einer Woche - T-online

Tag 274 seit Kriegsbeginn: Russland verlegt schlecht ausgebildete Kämpfer an wichtige Frontabschnitte, sagen Experten. Die Ukraine kämpft mit massiven Stromausfällen. Alle Infos im Newsblog. 11.16 Uhr:...weiterlesen »

Drei ukrainische AKW wieder ans Stromnetz angeschlossen

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Die drei nach russischen Angriffen vom Stromnetz getrennten ukrainischen Atomkraftwerke sind wieder ans Netz gegangen. Es sei gelungen, die drei von der Ukraine kontrollierten Anlagen in der Früh wieder...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: 430 ermordete Zivilisten in Cherson - neun Folterkammern entdeckt

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Die russischen Besatzer haben nach Angaben der ukrainische Staatsanwaltschaft in Cherson mindestens neun Folterkammern betrieben. Es seien insgesamt 432 Leichen von getöteten Zivilisten gefunden worden....weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Kiew Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Am Morgen nach...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - News894.de

Veröffentlicht: Donnerstag, 24.11.2022 16:43 Russlands Angriffe auf die Energieversorgung der Ukraine treffen vor allem Zivilisten. In vielen Landesteilen leiden die Menschen unter Kälte und Dunkelheit. Die News im Überblick.weiterlesen »

Ukraine-Krieg: 430 ermordete Zivilisten in Cherson - neun Folterkammern entdeckt

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Kiew. Im von russischen Truppen befreiten Teil des südukrainischen Gebietes Cherson haben die Behörden nach eigenen Angaben Folterkammern und getötete Zivilisten entdeckt. „Es wurden die Leichen von 432...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: 430 ermordete Zivilisten in Cherson - neun Folterkammern entdeckt

vor einer Woche - Neue Presse

Kiew. Im von russischen Truppen befreiten Teil des südukrainischen Gebietes Cherson haben die Behörden nach eigenen Angaben Folterkammern und getötete Zivilisten entdeckt. „Es wurden die Leichen von 432...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Merkur

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Kiew - Am Morgen nach...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 11:57 Uhr Kommentare Teilen Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - op-online.de

Kiew - Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen konnte die Strom- und Wasserversorgung in Kiew erst teilweise wieder hergestellt werden. „70 Prozent der Hauptstadt sind bisher ohne Elektrizität“,...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - DONAU KURIER

Kiew - Ein Fahrzeug fährt während eines Stromausfalls nach einem russischen Raketenangriff. - Foto: Andrew Kravchenko/AP/dpa Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben...weiterlesen »

Drei ukrainische AKWs wieder ans Stromnetz angeschlossen

vor einer Woche - Kurier

Bis zum Abend dürften die Anlagen nach Angaben aus Kiew wieder Strom liefern. Heute, vor -53 Minuten Die drei nach russischen Angriffen vom Stromnetz getrennten ukrainischen Atomkraftwerke sind wieder...weiterlesen »

Putin verschleiert seine Absichten in der Ukraine - Pro-Kriegs-Community reagiert „beispiellos“

vor einer Woche - HNA

Putin verschleiert derzeit seine Ziele im Ukraine-Krieg: Will er Selensykj stürzen, oder „nur“ Teile erobern? In Russland steigt die Verunsicherung. News-Ticker. Moskau - Russland will keinen Regimewechsel...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - BVZ.at

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an "Faktisch werden alle Gebiete der Ukraine mit Strom versorgt", sagte der Vizechef des Präsidentenbüros, Kyrylo Tymoschenko, am Donnerstag im Fernsehen....weiterlesen »

Putin verschleiert seine Absichten in der Ukraine - Pro-Kriegs-Community reagiert „beispiellos“

vor einer Woche - tz

Putin verschleiert derzeit seine Ziele im Ukraine-Krieg: Will er Selensykj stürzen, oder „nur“ Teile erobern? In Russland steigt die Verunsicherung. News-Ticker. Moskau - Russland will keinen Regimewechsel...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Drei ukrainische AKW wieder ans Stromnetz angeschlossen

vor einer Woche - NÖN.at

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an Am Mittwoch hatte der staatliche Betreiber Energoatom auf Telegram erklärt, dass das Notfallsystem der drei Akws Riwne, Piwdennoukrainsk und Chmelnyzka...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Drei ukrainische Atomkraftwerke wieder ans Stromnetz angeschlossen

vor einer Woche - Neue Westfälische

Wladimir Putin führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Verfolgen Sie die aktuelle Lage und alle politischen Entwicklungen im nw.de-Liveblog. Das Wichtigste zur Lage im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick:weiterlesen »

Truppenstärke verwässert?: London: Russland verlegt Eliteeinheiten in den Donbass

vor einer Woche - n-tv

Rund 45.000 Soldaten sind in der russischen Luftlandeeinheit zugeordnet. Die Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit des russischen Militärs. Zuletzt verteidigten sie das Westufer des Dnipro. Laut britischem...weiterlesen »

Moskaus Zermürbungstaktik: Atomkraftwerke vom Netz, Blackouts, Evakuierungen: Russische Raketen-Angriffe treffen Ukraine schwer

vor einer Woche - Handelsblatt

Nach einem kompletten Blackout laufen in Kiew die Reparaturarbeiten. Alle Atomkraftwerke wurden vom Netz getrennt. Der ukrainische Präsident richtet dringende Appelle an die UN. Kiew Nach dem heftigen...weiterlesen »

+++ Nachrichten im Ukraine-Krieg +++: Kiew größtenteils ohne Strom

vor einer Woche - Tageszeitung

Russland hat die ukrainische Hauptstadt mit rund 70 Raketen beschossen. Landesweit kam es zu Stromausfällen. Macron spricht von Kriegsverbrechen. Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen...weiterlesen »

Ukraine-Krieg-LIVETICKER - London: Russland verlegt seine geschwächten Eliteeinheiten in den Donbass

vor einer Woche - RTL

Russland hat im Februar einen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen. Alle Entwicklungen zum Ukraine-Krieg lesen Sie in unserem Live-Ticker.weiterlesen »

OP geht nach Raketen-Attacke weiter: Hier retten Ärzte in Kiew ohne Strom einem Kind das Leben

vor einer Woche - Blick

Trotz Stromausfall: Herzklinik in Kiew operiert mit Notstrom ein Baby ( 00:28 ) Die Russen greifen immer wieder das Stromnetz in der Ukraine an. Ein Spital in der Hauptstadt Kiew hatte plötzlich während...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Gauck spricht sich für „kämpferische Toleranz“ aus

vor einer Woche - Neue Westfälische

Wladimir Putin führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Verfolgen Sie die aktuelle Lage und alle politischen Entwicklungen im nw.de-Liveblog. Das Wichtigste zur Lage im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick:weiterlesen »

Ukraine-Krieg-LIVETICKER - "Psycho" für Russland im Einsatz: Soldaten löschen ukrainische Familie aus

vor einer Woche - RTL

Russland hat im Februar einen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen. Alle Entwicklungen zum Ukraine-Krieg lesen Sie in unserem Live-Ticker.weiterlesen »

Putin verschleiert seine Absichten in der Ukraine - Pro-Kriegs-Community reagiert „beispiellos“

vor einer Woche - Merkur

Putin verschleiert derzeit seine Ziele im Ukraine-Krieg: Will er Selensykj stürzen, oder „nur“ Teile erobern? In Russland steigt die Verunsicherung. News-Ticker. Moskau - Russland will keinen Regimewechsel...weiterlesen »

Putin verschleiert seine Absichten in der Ukraine - Pro-Kriegs-Community reagiert „beispiellos“

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022 Aktualisiert: 24.11.2022, 11:04 Uhr Von: Stephanie Munk Kommentare Teilen Putin verschleiert derzeit seine Ziele im Ukraine-Krieg: Will er Selensykj stürzen, oder „nur“ Teile erobern?...weiterlesen »

Putin verschleiert seine Absichten in der Ukraine - Pro-Kriegs-Community reagiert „beispiellos“

vor einer Woche - op-online.de

Moskau - Russland will keinen Regimewechsel mehr in der Ukraine - dies hatte am Mittwoch, 23. November, Kremlsprecher Dmitri Peskow erklärt und behauptet, er habe mit Putin „darüber gesprochen“. Kurz davor...weiterlesen »

Drei ukrainische AKW wieder ans Stromnetz angeschlossen

vor einer Woche - Suedtirol News

Hauptstadt Kiew wurde schwer getroffen APA/AFP/GENYA SAVILOV Die drei nach russischen Angriffen vom Stromnetz getrennten ukrainischen Atomkraftwerke sind wieder ans Netz gegangen. Es sei gelungen, die...weiterlesen »

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Langsam kehren Strom und Wasser aber wieder... Kiew (dpa) - - Das ukrainische...weiterlesen »

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

vor einer Woche - News894.de

Veröffentlicht: Donnerstag, 24.11.2022 15:25 Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Langsam kehren Strom und Wasser aber wieder zurück.weiterlesen »

Britischer Geheimdienstbericht: Russland verlegt Elitetruppen in den Donbass

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Seit dem 24. Februar verteidigt sich die Ukraine gegen eine großangelegte Invasion Russlands . Nachdem Putins Armee in vielen Teilen des Nachbarlandes zurückgedrängt wurde, konzentriert sich der Kampf...weiterlesen »

Strom und Heizung fallen aus: In Wischgorod ist der Blackout bereits real

vor einer Woche - Merkur

In Deutschland haben die meisten Angst vor der nächsten Nebenkostenabrechnung und einem drohenden Blackout. In der Ukraine, wo der Krieg tobt, ist es bereits Realität, dass Strom und Heizung nicht mehr...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - RTL

Russland hat nach britischer Einschätzung große Teile seiner Luftlandeeinheiten in die Ostukraine verlegt. Potenzielle Einsatzgebiete seien die Verteidigungsstellungen in der Gegend um die Städte Swatowe...weiterlesen »

Ukraine-News am Donnerstag: Wasserversorgung in Kiew teils wiederhergestellt, Strom soll folgen

vor einer Woche - Spiegel

Russische Raketen haben die Energieinfrastruktur erneut hart getroffen, über zwei Drittel der Hauptstadt sind laut Bürgermeister Klitschko weiter ohne Strom. Und: Moskau verlegt wohl Luftlandetruppen in den Donbass. Die News.weiterlesen »

Raketenhagel auf Infrastruktur: Kiew weiter großteils ohne Strom und Wasser

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Der ukrainische Präsident Selenskyi bezeichnet die fortwährenden russischen Angriffe auf die kritische Infrastruktur als "Verbrechen gegen die Menschlichkeit". Vor dem UN-Sicherheitsrat forderte er eine...weiterlesen »

Kieg in der Ukraine: London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Schwarzwaelder-bote.de

Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. London - Russland hat nach britischer...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - LZ.de

Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen konnte die Strom- und Wasserversorgung in Kiew erst teilweise wieder hergestellt werden. «70 Prozent der Hauptstadt sind bisher ohne Elektrizität»,...weiterlesen »

70 Prozent der Haushalte in Kiew ohne Strom

vor einer Woche - OÖNachrichten

KIEW. Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen konnte die Strom- und Wasserversorgung in Kiew erst teilweise wieder hergestellt werden. "70 Prozent der Hauptstadt sind bisher ohne Elektrizität",...weiterlesen »

Britische Geheimdienste: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Die Presse

Potenzielle Einsatzgebiete seien die Verteidigungsstellungen in der Gegend um die Städte Swatowe und Kreminna im Gebiet Luhansk. Der ukrainische Präsident wandte sich in der Nacht per Video an den Weltsicherheitsrat.weiterlesen »

+++ Ukraine-Krieg +++: London: Russland verlegt Luftlandetruppen in Donbass – Kiew: 70 Prozent der Einwohner ohne Strom

vor einer Woche - Handelsblatt

Selenski fordert von UN harte Reaktion +++ Macron: Kriegsverbrechen in Ukraine dürfen nicht ungestraft bleiben +++ Der Newsblog.weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage am Donnerstag

vor einer Woche - Abendzeitung

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Feuerwehrleute des staatlichen ukrainischen...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Abendzeitung

Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. Russische Luftlandetruppen beim...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - HNA

London - Russland hat nach britischer Einschätzung große Teile seiner Luftlandeeinheiten in die Ostukraine verlegt. Potenzielle Einsatzgebiete seien die Verteidigungsstellungen in der Gegend um die Städte...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Neue Westfälische

Russland hat nach britischer Einschätzung große Teile seiner Luftlandeeinheiten in die Ostukraine verlegt. Potenzielle Einsatzgebiete seien die Verteidigungsstellungen in der Gegend um die Städte Swatowe...weiterlesen »

Kieg in der Ukraine: London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Stern

Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. Russland hat nach britischer Einschätzung...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - tz

Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. London - Russland hat nach britischer...weiterlesen »

Newsblog: Große Teile von Kiew weiter ohne Strom

vor einer Woche - MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Berichterstattung aus der Ukraine ist schwierig, da wegen der Kämpfe nur wenige unabhängige Medienvertreter im Land sind. Informationen kommen vor allem von der ukrainischen Regierung und dem Verteidigungsministerium...weiterlesen »

Kieg in der Ukraine: London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. London. Russland hat nach britischer...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - nordbayern

London - Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung...weiterlesen »

Kieg in der Ukraine: London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Hambuger Abendblatt

Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. London. Russland hat nach britischer...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - FreiePresse

Im September und Oktober seien die Truppen zur Verteidigung westlich des Flusses Dnipro im südukrainischen Gebiet Cherson eingesetzt worden. Einige der stark geschwächten Luftlandeeinheiten (WDW) wurden...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. Russland hat nach britischer Einschätzung...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Kiew - Am Morgen nach...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Kiew (dpa) - - Am Morgen...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Newsblog | Experten: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - T-online

Tag 274 seit Kriegsbeginn: Russland verlegt schlecht ausgebildete Kämpfer an wichtige Frontabschnitte, sagen Experten. Die Ukraine kämpft mit massiven Stromausfällen. Alle Infos im Newsblog. 8.34 Uhr:...weiterlesen »

Ukraine aktuell: Große Teile Kiews nach Angriffen weiterhin ohne Strom

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 09:12 Uhr Von: Bona Hyun Kommentare Teilen Ukraine aktuell: Nach einem russischen Raketenangriff meldet die Ukraine Fortschritte bei der Stromversorgung. Russland setzt auf iranische...weiterlesen »

Selenski vor UN-Sicherheitsrat: «Russland muss als Terroristen-Staat eingestuft werden»

vor einer Woche - Blick

Alles zum Krieg in der Ukraine 3:51 Top-Berater über Polen-Attacke Warum glaubt Selenski an Russen-Angriff? 0:34 Video zeigt Sprengung Ukrainer jagen abgeschossenen Marschflugkörper in die Luft 2:04 Nach...weiterlesen »

Kiew - Strom- und Wasserversorgung erst teils wieder intakt

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen konnte die Strom- und Wasserversorgung in Kiew erst teilweise wieder hergestellt werden. "70 Prozent der Hauptstadt sind bisher ohne Elektrizität",...weiterlesen »

Krieg in der Ukraine: Verzweifelte Arbeit am schwer beschädigten Stromnetz

vor einer Woche - Stuttgarter Zeitung

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Am Donnerstag ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Ein Überblick über die Geschehnisse...weiterlesen »

Ukraine-Liveticker: Russland schwächt seine WDV-Eliteeinheit wohl mit Reservisten

vor einer Woche - FAZ

Russische Luftlandetruppen besteigen im Januar 2022 ein Flugzeug. Macron wertet russische Angriffe als Kriegsverbrechen +++ Scholz verurteilt russischen „Bombenterror gegen die Zivilbevölkerung" +++ alle...weiterlesen »

Nach massiven Angriffen: In Kiew gibt es kaum noch Strom und Wasser

vor einer Woche - n-tv

Die Nächte sind finster in Kiew. Auf dem Schlachtfeld kommen die Russen nicht voran, dafür überziehen sie die ukrainischen Städte mit einer Welle von Angriffen. Die Schäden sind verheerend: Allein in der...weiterlesen »

Kieg in der Ukraine: London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

London Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. Russland hat nach britischer...weiterlesen »

Kiew ohne Strom - Menschen frieren stundenlang für ein wenig Wasser

vor einer Woche - Bild

Kiew – Die Menschen stehen stundenlang bei Minustemperaturen in einer Schlange, um Wasser aus einem Brunnen zu bekommen! Es ist Mitternacht in Kiew, wenige Stunden nach dem erneuten Raketenangriff, als...weiterlesen »

Klitschko: "70 Prozent der Hauptstadt sind bisher ohne Elektrizität"

vor einer Woche - Kurier

Nach schweren russischen Angriffen wird in der ukrainischen Hauptstadt an der Wiederherstellung der Strom- und Wasserversorgung gearbeitet. Heute, vor -57 Minuten Am Morgen nach den schweren russischen...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Kiew - Strom- und Wasserversorgung erst teils wieder intakt

vor einer Woche - NÖN.at

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an Die kommunalen Dienste arbeiteten mit Hochdruck an der Behebung der Schäden, doch die Stromversorgung Kiews hänge auch von der Stabilität des gesamten...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Neue Westfälische

Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein weiteres Mal die schwer angeschlagene Energieversorgung ihres Landes zu reparieren versucht.weiterlesen »

Ukraine-Krieg im News-Ticker: Russland verlegt laut britischem Geheimdienst Elitetruppen in den Donbass | Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Basler Zeitung

Das Wichtigste in Kürze Russland hat nach britischer Einschätzung grosse Teile seiner Luftlandeeinheiten in die Ostukraine verlegt . Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. ach heftigem...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Russische Luftlandetruppen beim Besteigen eines Flugzeugs (Archivbild). Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 08:49 Uhr Kommentare Teilen Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - op-online.de

London - Russland hat nach britischer Einschätzung große Teile seiner Luftlandeeinheiten in die Ostukraine verlegt. Potenzielle Einsatzgebiete seien die Verteidigungsstellungen in der Gegend um die Städte...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - DONAU KURIER

Soldaten - Russische Luftlandetruppen beim Besteigen eines Flugzeugs (Archivbild). - Foto: Russian Defence Ministry/TASS/dpa Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Braunschweiger Zeitung

Russische Luftlandetruppen beim Besteigen eines Flugzeugs (Archivbild). Russland hat nach britischer Einschätzung große Teile seiner Luftlandeeinheiten in die Ostukraine verlegt. Potenzielle Einsatzgebiete...weiterlesen »

Ukraine-Liveticker: Russland schwächt seine WDV-Eliteeinheit wohl mit Reservisten

vor einer Woche - FAZ

Russische Luftlandetruppen besteigen im Januar 2022 ein Flugzeug. Macron wertet russische Angriffe als Kriegsverbrechen +++ Scholz verurteilt russischen „Bombenterror gegen die Zivilbevölkerung" +++ Kiew...weiterlesen »

Neun Monate Krieg - Verzweifelte Arbeit am Stromnetz der Ukraine

vor einer Woche - nordbayern

Kiew - Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Am Donnerstag ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte...weiterlesen »

Putin verschleiert seine Absichten in der Ukraine - Pro-Kriegs-Community reagiert „beispiellos“

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Putin verschleiert derzeit seine Ziele im Ukraine-Krieg: Will er Selensykj stürzen, oder „nur“ Teile erobern? In Russland steigt die Verunsicherung. News-Ticker. Moskau - Russland will keinen Regimewechsel...weiterlesen »

9 Monate nach russischem Überfall: Der Winterkrieg kann die Entscheidung bringen

vor einer Woche - Watson

Ukraine-Kriegsreporter Kurt Pelda zieht Bilanz und blickt voraus auf die nächsten, wegweisenden Wochen. Wenn wir als Beobachter und Medienkonsumenten nach neun Monaten Krieg in der Ukraine eines gelernt...weiterlesen »

Kiew ohne Strom und Wasser - Die Ukraine erfriert, Kanzler!

vor einer Woche - Bild

Als wir Mittwochnacht im Eisregen in Kiew an einem Brunnen Hunderte Ukrainer gesehen haben, die ihre Flaschen aufgefüllt haben, weil sie zu Hause keinen Strom, kein Wasser und keine Heizung mehr haben,...weiterlesen »

Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Stern

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Die News im Überblick Nach einem massiven...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Verzweifelte Arbeit am Stromnetz nach Raketenangriffen

vor einer Woche - T-online

Die Ukraine repariert fieberhaft das von Raketentreffern zerstörte Stromnetz. Polen schlägt deutsche Patriot-Raketen für die ukrainische Armee vor. Ein Überblick. Nach einem massiven russischen Raketenangriff...weiterlesen »

Kiew - Strom- und Wasserversorgung erst teils wieder intakt

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen konnte die Strom- und Wasserversorgung in Kiew erst teilweise wieder hergestellt werden. "70 Prozent der Hauptstadt sind bisher ohne Elektrizität",...weiterlesen »

Kiew – Strom- und Wasserversorgung erst teils wieder intakt

vor einer Woche - Suedtirol News

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an APA/APA/AFP/GENYA SAVILOV Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen konnte die Strom- und Wasserversorgung in Kiew erst teilweise wieder...weiterlesen »

Selenskyj fordert von UN harte Reaktion nach russischen Angriffen

vor einer Woche - Stern

STORY: Am Mittwoch ist der UN-Sicherheitsrat zu einer Dringlichkeitssitzung zusammengekommen. Hintergrund sind weitere schwere russische Raketenangriffe auf kritische Infrastruktur der Ukraine. Daher hat...weiterlesen »

"Kriegsverbrechen": Angriffe auf Stromnetz: Ukraine erlebt schlimme Bombennacht

vor einer Woche - Hambuger Abendblatt

Die Ukraine hat eine schlimme Nacht hinter sich. In weiten Teilen des Landes gibt es weder Strom noch Wärme. Der Westen ist entsetzt. Berlin. In der Ukraine haben Techniker in der Nacht verzweifelt versucht,...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Luxemburger Wort

Wasserversorgung teils hergestellt Kiew zu 70 Prozent ohne Strom Das russische Militär hatte am Mittwoch nach Angaben Kiews etwa 70 Raketen und Drohnen auf die Ukraine abgeschossen. (dpa) - Am Morgen nach...weiterlesen »

"Kriegsverbrechen": Angriffe auf Stromnetz: Ukraine erlebt schlimme Bombennacht

vor einer Woche - WAZ

Berlin Die Ukraine hat eine schlimme Nacht hinter sich. In weiten Teilen des Landes gibt es weder Strom noch Wärme. Der Westen ist entsetzt. In der Ukraine haben Techniker in der Nacht verzweifelt versucht,...weiterlesen »

"Kriegsverbrechen": Angriffe auf Stromnetz: Ukraine erlebt schlimme Bombennacht

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Reportage aus der Ukraine: Aljonas Ehemann wurde von Russen getötet – sie überlebt Reportage aus der Ukraine: Aljonas Ehemann wurde von Russen getötet – sie überlebt Unser FUNKE-Reporter Jan Jessen war...weiterlesen »

Schwere Verluste für Russland: Ukraine schießt 51 russische Raketen ab

vor einer Woche - HNA

Die Verluste Russlands im Ukraine-Krieg stoppen nach wie vor die russischen Streitkräfte. Der News-Ticker. Update vom Donnerstag, 24. November, 6.42 Uhr: Die ukrainische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben...weiterlesen »

Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Kiew Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Die News im Überblick Nach einem massiven...weiterlesen »

9 Monate nach russischem Überfall: Der Winterkrieg kann die Entscheidung bringen

vor einer Woche - Watson

Ukraine-Kriegsreporter Kurt Pelda zieht Bilanz und blickt voraus auf die nächsten, wegweisenden Wochen. Wenn wir als Beobachter und Medienkonsumenten nach neun Monaten Krieg in der Ukraine eines gelernt...weiterlesen »

Frankreich: Macron: Kriegsverbrechen in Ukraine dürfen nicht ungestraft bleiben

vor einer Woche - Blick

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die russischen Angriffe auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung als Kriegsverbrechen bezeichnet, die Konsequenzen haben müssten. 0 «Heute fanden massive...weiterlesen »

"Verbrechen gegen die Menschlichkeit": Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - OÖNachrichten

KIEW. Nach russischen Angriffen auf kritische Infrastruktur in der Ukraine hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj vor dem UNO-Sicherheitsrat eine weitere Verurteilung Moskaus gefordert. Russland...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Liveticker: Polen will deutsche Patriot-Raketen in die Ukraine verlegen

vor einer Woche - TAG24

Ukraine - Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Am Donnerstag ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. "Stop Minen" heißt es auf...weiterlesen »

Kiew zu 80 Prozent ohne Strom und Wasser – Macron spricht von Kriegsverbrechen

vor einer Woche - tz

Vor neun Monaten marschierte Russland in die Ukraine ein. Weite Teile der Region Kiew sind ohne Strom. Die jüngsten Angriffe sorgen für Entsetzen. News-Ticker zum Kriegsverlauf. Update vom 24. November,...weiterlesen »

Schwere Verluste für Russland: Ukraine schießt 51 russische Raketen ab

vor einer Woche - tz

Die Verluste Russlands im Ukraine-Krieg stoppen nach wie vor die russischen Streitkräfte. Der News-Ticker. Update vom Donnerstag, 24. November, 6.42 Uhr: Die ukrainische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben...weiterlesen »

Kiew zu 80 Prozent ohne Strom und Wasser – Macron spricht von Kriegsverbrechen

vor einer Woche - HNA

Vor neun Monaten marschierte Russland in die Ukraine ein. Weite Teile der Region Kiew sind ohne Strom. Die jüngsten Angriffe sorgen für Entsetzen. News-Ticker zum Kriegsverlauf. Update vom 24. November,...weiterlesen »

Massive Blackouts in der Ukraine: Russland kündigt weitere "Dezimierung" an

vor einer Woche - n-tv

Rettungskräfte löschen einen Brand nach einem russischen Angriff in der Nähe von Kiew. Die Lage ist verzweifelt: Nach den massiven Angriffen durch die russischen Truppen gibt es in weiten Teilen der Ukraine...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Kiew (dpa) - - Am Morgen...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen konnte die Strom- und Wasserversorgung in Kiew erst teilweise wieder hergestellt werden. «70 Prozent der Hauptstadt sind bisher ohne Elektrizität»,...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - News894.de

Veröffentlicht: Donnerstag, 24.11.2022 11:55 Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom.weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Die schweren russischen Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt haben deutliche Schäden an der Infrastruktur hinterlassen. Aber auch andernorts sind die Menschen ohne Strom. Kiew - Am Morgen nach...weiterlesen »

Ukraine – Die Lage am Morgen: Verzweifelte Arbeit am Stromnetz – Blackout in der Ukraine

vor einer Woche - Handelsblatt

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Am Donnerstag ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein Kiew Nach einem massiven russischen...weiterlesen »

Selenskyj fordert Schritte gegen Russland – UN soll aktiv werden

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 07:17 Uhr Von: Markus Hofstetter , Kathrin Reikowski Kommentare Teilen Der ukrainische Präsident Selenskyj hat vor dem UN-Sicherheitsrat eine weitere Verurteilung Moskaus gefordert....weiterlesen »

Angriffe auf Stromnetz: Ukraine erlebt schlimme Bombennacht

vor einer Woche - Braunschweiger Zeitung

Reportage aus der Ukraine: Aljonas Ehemann wurde von Russen getötet – sie überlebt Unser FUNKE-Reporter Jan Jessen war erneut in der Ukraine. Dort traf er Mitte November Aljona – sie wurde mit ihrem Ehemann...weiterlesen »

Russlands Raketenangriffe gegen die zivile Infrastruktur stürzen die Ukraine in ein Blackout

vor einer Woche - Neue Zürcher Zeitung

Seit sechs Wochen beschiesst Moskau gezielt immer wieder die Strom-, Wasser- und Wärmeversorgung. Am Mittwoch war auch das Nachbarland Moldau stark betroffen, über Nacht verbesserte sich die Lage etwas....weiterlesen »

Selenskij fordert von UN-Sicherheitsrat "sehr harte Reaktion"

vor einer Woche - Kurier

Selenskij wandte sich per Video an den Weltsicherheitsrat. Die Angriffe auf die kritische Infrastruktur seien "Verbrechen gegen die Menschlichkeit". Heute, vor -58 Minuten Nach russischen Angriffen auf...weiterlesen »

Verzweifelte Arbeit am Stromnetz der Ukraine

vor einer Woche - stol.it

Bei einem Raketenangriff in einem Vorort der Hauptstadt Kiew starben mindestens 4 Menschen. - Foto: © ANSA / OLEG PETRASYUK Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Ukraine berichtet von Erfolgen bei Reparaturen des Stromnetzes

vor einer Woche - Neue Westfälische

Wladimir Putin führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Verfolgen Sie die aktuelle Lage und alle politischen Entwicklungen im nw.de-Liveblog. Das Wichtigste zur Lage im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick:weiterlesen »

Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Schwarzwaelder-bote.de

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Die News im Überblick Kiew - Nach einem massiven...weiterlesen »

Schwere Verluste für Russland: Ukraine schießt 51 russische Raketen ab

vor einer Woche - Merkur

Die Verluste Russlands im Ukraine-Krieg stoppen nach wie vor die russischen Streitkräfte. Der News-Ticker. Update vom Donnerstag, 24. November, 6.42 Uhr: Die ukrainische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben...weiterlesen »

Schwere Verluste für Russland: Ukraine schießt 51 russische Raketen ab

vor einer Woche - op-online.de

Update vom Donnerstag, 24. November, 6.42 Uhr: Die ukrainische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben am 23. November 51 von 70 russischen Raketen und 5 Kamikaze-Drohnen abgeschossen. Nach Angaben der ukrainischen...weiterlesen »

Selenskij fordert von UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - Die Presse

Der ukrainische Präsident wendet sich per Video Mittwochnacht an den Weltsicherheitsrat. Russische Angriffe haben erneut im mehreren ukrainischen Städten zu Stromausfällen geführt. Unterdessen machten...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - NÖN.at

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an Die Angriffe auf die kritische Infrastruktur, die zu weitreichenden Stromausfällen geführt hätten, seien "Verbrechen gegen die Menschlichkeit", sagte...weiterlesen »

Kiew zu 80 Prozent ohne Strom und Wasser – Macron spricht von Kriegsverbrechen

vor einer Woche - Merkur

Vor neun Monaten marschierte Russland in die Ukraine ein. Weite Teile der Region Kiew sind ohne Strom. Die jüngsten Angriffe sorgen für Entsetzen. News-Ticker zum Kriegsverlauf. Update vom 24. November,...weiterlesen »

Kiew zu 80 Prozent ohne Strom und Wasser – Macron spricht von Kriegsverbrechen

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 06:52 Uhr Von: Felix Durach Kommentare Teilen Vor neun Monaten marschierte Russland in die Ukraine ein. Weite Teile der Region Kiew sind ohne Strom. Die jüngsten Angriffe sorgen für...weiterlesen »

Schwere Verluste für Russland: Ukraine schießt 51 russische Raketen ab

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022 Aktualisiert: 24.11.2022, 07:02 Uhr Von: Sandra Kathe , Moritz Serif , Nadja Austel , Nail Akkoyun , Lucas Maier Kommentare Teilen Die Verluste Russlands im Ukraine-Krieg stoppen nach...weiterlesen »

Kiew zu 80 Prozent ohne Strom und Wasser – Macron spricht von Kriegsverbrechen

vor einer Woche - op-online.de

Update vom 24. November, 6.28 Uhr : Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bezeichnete die russischen Angriffe auf die ukrainische Strom- und Wasserversorgung als Kriegsverbrechen. „Jeder Schlag gegen zivile...weiterlesen »

Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - Volarberg Online

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an Nach russischen Angriffen auf kritische Infrastruktur in der Ukraine hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj vor dem UNO-Sicherheitsrat...weiterlesen »

Das Ukraine-Update am Morgen - Putins unklare Kriegsziele spalten seine wichtigsten Kriegstreiber

vor einer Woche - FOCUS Online

IMAGO/ZUMA Wire Wladimir Putin. Das russische Regime macht widersprüchliche Aussagen zu den Kriegszielen. Dies verwirrt vor allem das wichtige Umfeld von Präsident Wladimir Putin. Nach Dutzenden Raketenangriffen...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - RTL

Bei neuen russischen Raketenangriffen auf Kiew und weitere Gebiete sind nach Angaben der Ukraine mehrere Menschen getötet worden, darunter ein Säugling in einem Krankenhaus. Kritische Infrastruktur sei...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - RTL

Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein weiteres Mal die schwer angeschlagene Energieversorgung ihres Landes zu reparieren versucht. Das Präsidialamt in Kiew meldete...weiterlesen »

Schwere Schäden am Stromnetz in der Ukraine - was in der Nacht geschah

vor einer Woche - shz.de

Die Menschen in der Ukraine mussten flächendeckende Stromausfälle hinnehmen. Vor genau neun Monaten marschierte Russland in die Ukraine ein. In der Nacht verursachten russische Raketen schwere Schäden...weiterlesen »

Selenskyj berichtet nach Stromausfall von schwieriger Lage in Kiew

vor einer Woche - Kieler Nachrichten

Die Ukraine liegt in Dunkelheit: Nach schweren Angriffen auf die Infrastruktur des Landes schalteten sich am Mittwoch die ukrainischen Kernkraftwerke ab. Techniker versuchten die schwer angeschlagene Energieversorgung...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Liveticker: 80 Prozent von Kiew ohne Wasser und Strom

vor einer Woche - TAG24

Ukraine - Mit einer Raketenangriffs-Welle nach der nächsten beschädigt Russland die kritische Infrastruktur der Ukraine . Ukrainische Soldaten feuern mit Artillerie auf russische Stellungen in der Nähe...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Drei ukrainische AKW wieder ans Stromnetz angeschlossen

vor einer Woche - BVZ.at

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an Am Mittwoch hatte der staatliche Betreiber Energoatom auf Telegram erklärt, dass das Notfallsystem der drei Akws Riwne, Piwdennoukrainsk und Chmelnyzka...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - LZ.de

Russland hat nach britischer Einschätzung große Teile seiner Luftlandeeinheiten in die Ostukraine verlegt. Potenzielle Einsatzgebiete seien die Verteidigungsstellungen in der Gegend um die Städte Swatowe...weiterlesen »

Putin verschleiert seine Absichten in der Ukraine - Pro-Kriegs-Community reagiert „beispiellos“

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Putin verschleiert derzeit seine Ziele im Ukraine-Krieg: Will er Selensykj stürzen, oder „nur“ Teile erobern? In Russland steigt die Verunsicherung. News-Ticker. Moskau - Russland will keinen Regimewechsel...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. London (dpa) - - Russland hat...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. London - Russland hat nach britischer...weiterlesen »

Ukraine kämpft gegen Blackouts – Scholz verurteilt Bombenterror

vor einer Woche - FAZ

Kiew meldet umfangreiche Stromausfälle Vor genau neun Monaten marschierte Russland in die Ukraine ein. Nach schweren Angriffen auf die ukrainische Infrastruktur spitzt sich die humanitäre Krise zu. Der...weiterlesen »

Nachtüberblick: Ukraine arbeiten fieberhaft an Reparatur des Stromnetzes

vor einer Woche - T-online

Die Ukraine repariert fieberhaft das von Raketentreffern zerstörte Stromnetz. Polen schlägt deutsche Patriot-Raketen für die ukrainische Armee vor. Ein Überblick. Nach einem massiven russischen Raketenangriff...weiterlesen »

Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Nach russischen Angriffen auf kritische Infrastruktur in der Ukraine hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj vor dem UNO-Sicherheitsrat eine weitere Verurteilung Moskaus gefordert. Russland müsse...weiterlesen »

Newsblog: Selenskyj fordert entschiedene Reaktion der UN

vor einer Woche - MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Berichterstattung aus der Ukraine ist schwierig, da wegen der Kämpfe nur wenige unabhängige Medienvertreter im Land sind. Informationen kommen vor allem von der ukrainischen Regierung und dem Verteidigungsministerium...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Neue Westfälische

Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein weiteres Mal die schwer angeschlagene Energieversorgung ihres Landes zu reparieren versucht. Das Präsidialamt in Kiew meldete...weiterlesen »

Harsche Kritik an Putins Raketenangriffen – das Nachtupdate ohne Bilder

vor einer Woche - Watson

Die Ukrainer erzielen Erfolge bei der Reparatur ihres Stromnetzes, es gibt harsche Kritik an Putin und seinen Raketenangriffen und Polen will deutsche Flugabwehrsysteme in der Westukraine platzieren –...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - tz

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Die News im Überblick Kiew - Nach einem massiven...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - HNA

Kiew - Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein weiteres Mal die schwer angeschlagene Energieversorgung ihres Landes zu reparieren versucht. Das Präsidialamt in Kiew...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - nordbayern

Kiew - Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - FreiePresse

"Die Besatzer tun alles, damit Menschen leiden, damit wir einander nicht einmal fühlen oder sehen", sagte Präsident Wolodymyr Selenskyj in seiner abendlichen Videoansprache. Er wurde auch zu einer Sitzung...weiterlesen »

Ukraine-Liveticker: Macron wertet russische Angriffe als Kriegsverbrechen

vor einer Woche - FAZ

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron Scholz verurteilt russischen „Bombenterror gegen die Zivilbevölkerung" +++ Kiew nach Raketenangriffen ohne Strom und Wasser +++ EU-Parlament erklärt Russland zu Terror-Sponsor...weiterlesen »

Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Stern

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Die News im Überblick Nach einem massiven...weiterlesen »

Krankenhäuser in Kiew wieder unter Strom – 2750 Notfallanlaufstellen in Betrieb

vor einer Woche - tz

Nach russischen Raketenangriffen und Blackouts in der Ukraine sind in Kiew die Krankenhäuser wieder am Netz und landesweit Notfallanlaufstellen bereit. News-Ticker zum Kriegsverlauf. Update vom 23. November,...weiterlesen »

Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - stol.it

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an. - Foto: © APA/AFP / GENYA SAVILOV Die Angriffe auf die kritische Infrastruktur, die zu weitreichenden Stromausfällen geführt hätten, seien „Verbrechen...weiterlesen »

Krankenhäuser in Kiew wieder unter Strom – 2750 Notfallanlaufstellen in Betrieb

vor einer Woche - HNA

Nach russischen Raketenangriffen und Blackouts in der Ukraine sind in Kiew die Krankenhäuser wieder am Netz und landesweit Notfallanlaufstellen bereit. News-Ticker zum Kriegsverlauf. Update vom 23. November,...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Die News im Überblick Nach einem massiven...weiterlesen »

Noch 70 Prozent der Kiewer Haushalte ohne Strom

vor einer Woche - Wiener Zeitung

Präsident Selenskiy fordert vor der UNO eine weitere Verurteilung Russlands. Erneut richtete sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi in einer Videobotschaft an die Vereinten Nationen. Am Morgen...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - LZ.de

Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein weiteres Mal die schwer angeschlagene Energieversorgung ihres Landes zu reparieren versucht. «Die Besatzer tun alles, damit...weiterlesen »

+++ Ukraine-Krieg +++: Ukraine berichtet von ersten Erfolgen bei Netzreparaturen – Selenski fordert von UN harte Reaktion

vor einer Woche - Handelsblatt

Macron: Kriegsverbrechen in Ukraine dürfen nicht ungestraft bleiben +++ G7-Ölpreisdeckel hat zunächst kaum Folgen für russische Einnahmen +++ Der Newsblog.weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Neue Sorgen um AKW Saporischschja

vor einer Woche - HNA

Im Ukraine-Krieg verändert sich nach der Rückeroberung des Gebiets Cherson das Kriegsgeschehen. Russland attackiert Dnipro. Der News-Ticker. +++ 17.00 Uhr: Dieser News-Ticker ist beendet. Weitere Entwicklungen...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - HNA

Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation in Saporischschja getroffen. Der News-Ticker. Dieser News-Ticker wird hiermit beendet. Alle weiteren...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Feuerwehrleute des staatlichen ukrainischen Katastrophenschutzes sind in Uschhorod im Einsatz. Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 05:15 Uhr Kommentare Teilen Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - op-online.de

Kiew - Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein weiteres Mal die schwer angeschlagene Energieversorgung ihres Landes zu reparieren versucht. Das Präsidialamt in Kiew...weiterlesen »

Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Kiew Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Die News im Überblick Nach einem massiven...weiterlesen »

News zum Russland-Ukraine-Krieg: Das geschah in der Nacht zu Donnerstag (24. November)

vor einer Woche - Spiegel

Die jüngsten russischen Angriffe auf ukrainische Infrastruktur sorgen für Entsetzen. Kiew will handgetriebene Sirenen einsetzen. Und: Trotzreaktion aus Moskau. Die wichtigsten Entwicklungen.weiterlesen »

Krankenhäuser in Kiew wieder unter Strom – 2750 Notfallanlaufstellen in Betrieb

vor einer Woche - Merkur

Nach russischen Raketenangriffen und Blackouts in der Ukraine sind in Kiew die Krankenhäuser wieder am Netz und landesweit Notfallanlaufstellen bereit. News-Ticker zum Kriegsverlauf. Update vom 23. November,...weiterlesen »

Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Nach russischen Angriffen auf kritische Infrastruktur in der Ukraine hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj vor dem UNO-Sicherheitsrat eine weitere Verurteilung Moskaus gefordert. Russland müsse...weiterlesen »

Krankenhäuser in Kiew wieder unter Strom – 2750 Notfallanlaufstellen in Betrieb

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 05:04 Uhr Von: Markus Hofstetter , Stephanie Munk Kommentare Teilen Nach russischen Raketenangriffen und Blackouts in der Ukraine sind in Kiew die Krankenhäuser wieder am Netz und...weiterlesen »

Krankenhäuser in Kiew wieder unter Strom – 2750 Notfallanlaufstellen in Betrieb

vor einer Woche - op-online.de

Update vom 23. November, 23.05 Uhr: Nach dem schweren russischen Raketenangriff auf die Energie-Infrastruktur der Ukraine machen Techniker nach offiziellen Angaben Fortschritte bei der Wiederherstellung...weiterlesen »

Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - Suedtirol News

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an APA/APA/AFP/GENYA SAVILOV Nach russischen Angriffen auf kritische Infrastruktur in der Ukraine hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - DONAU KURIER

Zerstörung in Uschhorod - Feuerwehrleute des staatlichen ukrainischen Katastrophenschutzes sind in Uschhorod im Einsatz. - Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag....weiterlesen »

Cherson - Rückkehr in eine befreite Stadt

vor einer Woche - Deutsche Welle

Monatelang war Cherson russisch besetzt. Erst seit kurzem ist die Stadt wieder unter ukrainischer Kontrolle. DW-Korrespondent Ihor Burdyga stammt aus Cherson - und schildert, wie er die Rückkehr in seine...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Selenskyjs Berater sieht von Verhandlungen mit Moskau ab

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 04:59 Uhr Von: Jens Kiffmeier , Bona Hyun Kommentare Teilen Endet der Ukraine-Krieg im Frühling? Ein ukrainischer General hält dies für möglich. Ein Berater Selenskyjs sieht von Verhandlungen...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Neue Sorgen um AKW Saporischschja

vor einer Woche - Merkur

Im Ukraine-Krieg verändert sich nach der Rückeroberung des Gebiets Cherson das Kriegsgeschehen. Russland attackiert Dnipro. Der News-Ticker. +++ 17.00 Uhr: Dieser News-Ticker ist beendet. Weitere Entwicklungen...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - Merkur

Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation in Saporischschja getroffen. Der News-Ticker. Dieser News-Ticker wird hiermit beendet. Alle weiteren...weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - Merkur

Kein Kriegsende in Sicht: In der Ukraine wird es keinen Waffenstillstand und vorerst auch keine Verhandlungen geben. News-Ticker zur Diplomatie im Ukraine-Krieg. Update vom 19. November, 19.11 Uhr: Derzeit...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 04:45 Uhr Von: Nadja Austel , Nail Akkoyun , Lucas Maier Kommentare Teilen Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation...weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 04:47 Uhr Von: Bettina Menzel , Bedrettin Bölükbasi , Andreas Schmid , Fabian Müller Kommentare Teilen Kein Kriegsende in Sicht: In der Ukraine wird es keinen Waffenstillstand und...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Neue Sorgen um AKW Saporischschja

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 04:45 Uhr Von: Sandra Kathe , Karolin Schäfer , Vincent Büssow , Nail Akkoyun , Christian Weihrauch , Lucas Maier , Andreas Apetz , Jan-Frederik Wendt Kommentare Teilen Im Ukraine-Krieg...weiterlesen »

Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - Wiener Zeitung

Präsident wendet sich per Video an den Weltsicherheitsrat. Fortschritte bei der Wiederherstellung der Energie-Infrastruktur. Erneut richtete sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi in einer...weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - op-online.de

Update vom 19. November, 19.11 Uhr: Derzeit sieht es nicht so aus, als ob der Ukraine-Krieg ein schnelles Ende am Verhandlungstisch findet. „Wir haben keinerlei offizielles Gesuch von der russischen Seite“,...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Neue Sorgen um AKW Saporischschja

vor einer Woche - op-online.de

+++ 17.00 Uhr: Dieser News-Ticker ist beendet. Weitere Entwicklungen und Neuigkeiten zum Ukraine-Krieg erfahren Sie in unserem neuen News-Ticker . +++ 15.45 Uhr: Nach dem Beschuss des von Russland besetzten...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - op-online.de

Dieser News-Ticker wird hiermit beendet. Alle weiteren Neuigkeiten und militärischen Entwicklungen im Ukraine-Krieg finden Sie in unserem neuen Ticker . +++ 9.36 Uhr: In der Region Saporischschja ist bei...weiterlesen »

Schwere Verluste für Russland: Ukraine schießt 51 russische Raketen ab

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Die Verluste Russlands im Ukraine-Krieg stoppen nach wie vor die russischen Streitkräfte. Der News-Ticker. Update vom Donnerstag, 24. November, 6.42 Uhr: Die ukrainische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben...weiterlesen »

Ukraine-Liveblog: ++ Ukraine repariert Teile der Stromversorgung ++

vor einer Woche - Tagesschau

Die Ukraine meldet nach den russischen Raketenangriffen Fortschritte bei der Wiederherstellung der Stromversorgung. Frankreichs Präsident Macron fordert Strafen für alle Kriegsverbrechen. Alle Entwicklungen im Liveblog. Dieweiterlesen »

Kiew zu 80 Prozent ohne Strom und Wasser – Macron spricht von Kriegsverbrechen

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Vor neun Monaten marschierte Russland in die Ukraine ein. Weite Teile der Region Kiew sind ohne Strom. Die jüngsten Angriffe sorgen für Entsetzen. News-Ticker zum Kriegsverlauf. Update vom 24. November,...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. London (dpa) - - Russland hat...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Russland hat nach britischer Einschätzung große Teile seiner Luftlandeeinheiten in die Ostukraine verlegt. Potenzielle Einsatzgebiete seien die Verteidigungsstellungen in der Gegend um die Städte Swatowe...weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - News894.de

Veröffentlicht: Donnerstag, 24.11.2022 08:46 Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt.weiterlesen »

London: Russland verlegt Luftlandetruppen in den Donbass

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Die russischen Luftlandetruppen gelten als Eliteeinheit. Laut britischem Geheimdienst hat Moskau nun die eigene Truppengattung der Streitkräfte in die Ostukraine verlegt. London - Russland hat nach britischer...weiterlesen »

Selenskyj berichtet nach Stromausfall von schwieriger Lage in Kiew

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Die Ukraine liegt in Dunkelheit: Nach schweren Angriffen auf die Infrastruktur des Landes schalteten sich am Mittwoch die ukrainischen Kernkraftwerke ab. Techniker versuchten die schwer angeschlagene Energieversorgung...weiterlesen »

Selenskyj berichtet nach Stromausfall von schwieriger Lage in Kiew

vor einer Woche - Neue Presse

Kiew. Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein weiteres Mal die schwer angeschlagene Energieversorgung ihres Landes zu reparieren versucht. Das Präsidialamt in Kiew...weiterlesen »

Selenskyj fordert UN-Reaktion auf Russlands Angriffe

vor einer Woche - Tagesschau

Russlands Angriffe auf die Infrastruktur seines Landes hat der ukrainische Präsident Selenskyj als "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" bezeichnet. Er rief die UN zu einer entschiedenen Reaktion auf....weiterlesen »

Selenskyj berichtet nach Stromausfall von schwieriger Lage in Kiew

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Kiew. Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein weiteres Mal die schwer angeschlagene Energieversorgung ihres Landes zu reparieren versucht. Das Präsidialamt in Kiew...weiterlesen »

Ukrainisches Jubel-Aufgebot in Cherson

vor einer Woche - Extremnews.com

Ausgabe von humanitärer Hilfe in Cherson, 19. November 2022 Bild: Eigenes Werk /SB Im Internet tauchen immer mehr Videos aus Cherson und den umliegenden Dörfern auf, in denen proukrainische Bürger die...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Kiew - Strom- und Wasserversorgung erst teils wieder intakt

vor einer Woche - BVZ.at

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an Die kommunalen Dienste arbeiteten mit Hochdruck an der Behebung der Schäden, doch die Stromversorgung Kiews hänge auch von der Stabilität des gesamten...weiterlesen »

Verzweifelte Arbeit am Stromnetz der Ukraine – Die Nacht im Überblick

vor einer Woche - Moneycab

Kiew – Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein weiteres Mal die schwer angeschlagene Energieversorgung ihres Landes zu reparieren versucht. Das Präsidialamt in Kiew...weiterlesen »

Kiew zu 70 Prozent ohne Strom - Wasserversorgung teils hergestellt

vor einer Woche - Südostschweiz

Am Morgen nach den schweren russischen Raketenangriffen konnte die Strom- und Wasserversorgung in Kiew erst teilweise wieder hergestellt werden. «70 Prozent der Hauptstadt sind bisher ohne Elektrizität»,...weiterlesen »

London: Iranische Drohnen ersetzen russische Raketen

vor einer Woche - RTL

Russland setzt im Krieg gegen die Ukraine nach britischer Einschätzung verstärkt auf iranische Drohnen. Damit wolle Russland seinen Mangel an Marschflugkörpern ausgleichen, teilte das Verteidigungsministerium...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - LZ.de

Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein weiteres Mal die schwer angeschlagene Energieversorgung ihres Landes zu reparieren versucht. Das Präsidialamt in Kiew meldete...weiterlesen »

"Kriegsverbrechen": Angriffe auf Stromnetz: Ukraine erlebt schlimme Bombennacht

vor einer Woche - Westfälische Rundschau

Reportage aus der Ukraine: Aljonas Ehemann wurde von Russen getötet – sie überlebt Unser FUNKE-Reporter Jan Jessen war erneut in der Ukraine. Dort traf er Mitte November Aljona – sie wurde mit ihrem Ehemann...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Die News im Überblick Kiew - Nach einem massiven...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Die News im Überblick Kiew (dpa) - - Nach...weiterlesen »

Krankenhäuser in Kiew wieder unter Strom – 2750 Notfallanlaufstellen in Betrieb

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Nach russischen Raketenangriffen und Blackouts in der Ukraine sind in Kiew die Krankenhäuser wieder am Netz und landesweit Notfallanlaufstellen bereit. News-Ticker zum Kriegsverlauf. Update vom 23. November,...weiterlesen »

Schwere Verluste für Russland: Ukraine schießt 51 russische Raketen ab

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Die Verluste Russlands im Ukraine-Krieg stoppen nach wie vor die russischen Streitkräfte. Der News-Ticker. Update vom Donnerstag, 24. November, 6.42 Uhr: Die ukrainische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben...weiterlesen »

Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - volksblatt

Nach russischen Angriffen auf kritische Infrastruktur in der Ukraine hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj vor dem UNO-Sicherheitsrat eine weitere Verurteilung Moskaus gefordert. Russland müsse...weiterlesen »

Kiew zu 80 Prozent ohne Strom und Wasser – Macron spricht von Kriegsverbrechen

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Vor neun Monaten marschierte Russland in die Ukraine ein. Weite Teile der Region Kiew sind ohne Strom. Die jüngsten Angriffe sorgen für Entsetzen. News-Ticker zum Kriegsverlauf. Update vom 24. November,...weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Kein Kriegsende in Sicht: In der Ukraine wird es keinen Waffenstillstand und vorerst auch keine Verhandlungen geben. News-Ticker zur Diplomatie im Ukraine-Krieg. Update vom 19. November, 19.11 Uhr: Derzeit...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation in Saporischschja getroffen. Der News-Ticker. Dieser News-Ticker wird hiermit beendet. Alle weiteren...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Neue Sorgen um AKW Saporischschja

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Im Ukraine-Krieg verändert sich nach der Rückeroberung des Gebiets Cherson das Kriegsgeschehen. Russland attackiert Dnipro. Der News-Ticker. +++ 17.00 Uhr: Dieser News-Ticker ist beendet. Weitere Entwicklungen...weiterlesen »

Ukraine-Krieg - Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - BVZ.at

Russland griff die Ukraine erneut massiv mit Raketen an Die Angriffe auf die kritische Infrastruktur, die zu weitreichenden Stromausfällen geführt hätten, seien "Verbrechen gegen die Menschlichkeit", sagte...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Newsblog | Bericht: USA besorgt über möglichen Einsatz chemischer Waffen

vor einer Woche - T-online

Tag 274 seit Kriegsbeginn: Russland setzt nach britischer Einschätzung verstärkt auf iranische Drohnen. Die Ukraine wappnet sich für den Winter. Alle Infos im Newsblog. 0.55 Uhr: In den USA wachsen offenbar...weiterlesen »

Ukraine aktuell: Selenskyj bittet UN-Sicherheitsrat um mehr Hilfe

vor einer Woche - Deutsche Welle

Das russische Bombardement auf kritische Infrastruktur in der Ukraine war Thema im UN-Sicherheitsrat. Russland zeigt sich siegesgewiss. Kiew setzt auf analoge Technik im Katastrophenfall. Ein Überblick....weiterlesen »

Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - K - Wir machen das klar!

Nach russischen Angriffen auf kritische Infrastruktur in der Ukraine hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj vor dem UNO-Sicherheitsrat eine weitere Verurteilung Moskaus gefordert. Russland müsse...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Die News im Überblick Kiew (dpa) - - Nach...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Die Menschen in der Ukraine zählen jeden Kriegstag. Heute ist eine bittere Marke erreicht: Vor genau neun Monaten marschierte Russland in das Nachbarland ein. Die News im Überblick Kiew - Nach einem massiven...weiterlesen »

Krankenhäuser in Kiew wieder unter Strom – 2750 Notfallanlaufstellen in Betrieb

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Nach russischen Raketenangriffen und Blackouts in der Ukraine sind in Kiew die Krankenhäuser wieder am Netz und landesweit Notfallanlaufstellen bereit. News-Ticker zum Kriegsverlauf. Update vom 23. November,...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Nach einem massiven russischen Raketenangriff haben ukrainische Techniker ein weiteres Mal die schwer angeschlagene Energieversorgung ihres Landes zu reparieren versucht. Das Präsidialamt in Kiew meldete...weiterlesen »

Selenskyj: Angriffe auf Stromnetz sind "Verbrechen gegen die Menschlichkeit"

vor einer Woche - Stern

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die russischen Luftangriffe auf das Stromnetz seines Landes bei einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats als "Verbrechen gegen die Menschlichkeit"...weiterlesen »

Polen lädt Lawrow aus – Kreml tobt: „Beispiellos und provokativ“

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Kein Kriegsende in Sicht: In der Ukraine wird es keinen Waffenstillstand und vorerst auch keine Verhandlungen geben. News-Ticker zur Diplomatie im Ukraine-Krieg. Update vom 19. November, 19.11 Uhr: Derzeit...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Neue Sorgen um AKW Saporischschja

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Im Ukraine-Krieg verändert sich nach der Rückeroberung des Gebiets Cherson das Kriegsgeschehen. Russland attackiert Dnipro. Der News-Ticker. +++ 17.00 Uhr: Dieser News-Ticker ist beendet. Weitere Entwicklungen...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Baby getötet – „Schmerz überflutet unsere Herzen“

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Russland attackiert die Ukraine massiv mit Luftangriffen. Bei den Attacken wird eine Entbindungsstation in Saporischschja getroffen. Der News-Ticker. Dieser News-Ticker wird hiermit beendet. Alle weiteren...weiterlesen »

273. Kriegstag: Selenskyj fordert vor UN weitere Verurteilung Russlands – 80 Prozent von Kiew ohne Wasser und Strom

vor einer Woche - Stern

Mindestens drei Tote bei Angriff auf Kiew, Wasserversorgung ausgefallen +++ Britisches Verteidigungsministerium: Iranische Drohnen ersetzen russische Raketen +++ Ukrainischer Sicherheitsrat: Moskau verfügt...weiterlesen »

Selenskyj fordert vor UNO weitere Verurteilung Russlands

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

New York, Kiew – Nach russischen Angriffen auf kritische Infrastruktur in der Ukraine hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj vor dem UNO-Sicherheitsrat eine weitere Verurteilung Moskaus gefordert....weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Handbetriebene Sirenen sollen in Kiew vor Luftangriffen warnen

vor einer Woche - Neue Westfälische

Wladimir Putin führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Verfolgen Sie die aktuelle Lage und alle politischen Entwicklungen im nw.de-Liveblog. Das Wichtigste zur Lage im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick:weiterlesen »

Das Ukraine-Update am Abend - 70 russische Raketen hinterlassen Ukrainer ohne Strom und Wasser

vor einer Woche - FOCUS Online

FOCUS online/Wochit Putin plant wohl „False Flag“-Angriff auf das eigene Land Bei neuen russischen Angriffen mit 70 Raketen auf Kiew und weitere Gebiete sind nach Angaben der Ukraine mehrere Menschen getötet...weiterlesen »

Ukraine beklagt Tote und Verletzte bei russischen Raketenangriffen

vor einer Woche - nordbayern

Saporischschja - Seit den Rückschlägen im Kampfgebiet attackiert Russland die Ukraine massiv aus der Luft. Strom und Heizung fallen aus,...weiterlesen »

Ukraine-Krieg-LIVETICKER - Scholz: Bombenterror muss sofort aufhören

vor einer Woche - RTL

Russland hat im Februar einen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen. Alle Entwicklungen zum Ukraine-Krieg lesen Sie in unserem Live-Ticker.weiterlesen »

Tote und Verletzte: Russische Raketenangriffe treffen Ukraine massiv

vor einer Woche - T-online

Seit den Rückschlägen im Kampfgebiet attackiert Russland die Ukraine immer wieder massiv aus der Luft. Jetzt wurde auch die kritische Infrastruktur deutlich beschädigt. Bei neuen russischen Raketenangriffen...weiterlesen »

Nach russischen Raketentreffern: 80 Prozent von Kiew ohne Wasser und Strom

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Nach massiven russischen Raketentreffern sind in der ukrainischen Hauptstadt Kiew 80 Prozent der Haushalte ohne Wasser und Strom. „Alle kommunalen Dienste arbeiten, um schnellstmöglich die Strom- und Wasserversorgung...weiterlesen »

Krieg - Kiew nach Angriffen weitgehend ohne Strom und Wasser

vor einer Woche - NÖN.at

In der Kleinstadt Wilnjansk wurde eine Entbindungsstation getroffen Auch die Republik Moldau meldete einen Stromausfall in mehr als der Hälfte des Landes. Selenskyj erklärte, sein Land werde das russische...weiterlesen »

Tote und Verletzte: Ukraine meldet neue Raketenangriffe auf Kiew und Co. - großflächige Stromausfälle

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Seit den Rückschlägen im Kampfgebiet attackiert Russland die Ukraine immer wieder massiv aus der Luft. Strom und Heizwärme fallen aus, in der Hauptstadt ist die Wasserversorgung unterbrochen. Kiews Bürgermeister...weiterlesen »

Ukrainisches Jubel-Aufgebot in Cherson

vor einer Woche - RT Deutsch

Im Internet tauchen immer mehr Videos aus Cherson und den umliegenden Dörfern auf, in denen proukrainische Bürger die Kämpfer der ukrainischen Streitkräfte angeblich herzlichst willkommen heißen. Oft mit...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Liveticker: 80 Prozent von Kiew ohne Wasser und Strom

vor einer Woche - TAG24

Ukraine - Mit einer Raketenangriffs-Welle nach der nächsten beschädigt Russland die kritische Infrastruktur der Ukraine . Ukrainische Soldaten feuern mit Artillerie auf russische Stellungen in der Nähe...weiterlesen »

Kiew nach Angriffen weitgehend ohne Strom und Wasser

vor einer Woche - Suedtirol News

Ukraine bei Stromversorgung immer mehr auf Generatoren angewiesen APA/APA/AFP/SERGEY BOBOK Nach schweren russischen Raketenangriffen sind in der Ukraine mehrere Kernkraftwerke vom Netz genommen worden....weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Newsblog | USA sehen "erhebliche Engpässe" bei russischem Militär

vor einer Woche - T-online

Tag 273 seit Kriegsbeginn: Russland setzt nach britischer Einschätzung verstärkt auf iranische Drohnen. Die Ukraine wappnet sich für den Winter. Alle Infos im Newsblog. 19.56 Uhr: Frankreichs Präsident...weiterlesen »

Kiew nach Russen-Raketen ohne Strom - Droht jetzt die nächste Flüchtlingswelle?

vor einer Woche - Bild

Während die Welt auf die Fußball-WM blickt, nutzt Russlands Präsident Wladimir Putin (70) die Zeit, um die Ukraine kaputt zu bomben – und möglicherweise eine neue Flüchtlingswelle nach Europa auszulösen!...weiterlesen »

Ukraine-Krieg im Liveticker: Scholz verurteilt gezielte russische Bombardierungen scharf

vor einer Woche - TAG24

Ukraine - Mit einer Raketenangriffs-Welle nach der nächsten beschädigt Russland die kritische Infrastruktur der Ukraine . Ukrainische Soldaten feuern mit Artillerie auf russische Stellungen in der Nähe...weiterlesen »

Angriffe aus Russland: Ukraine steht vor hartem Winter – Versorgungssystem zeigt sich bislang sowjetisch robust

vor einer Woche - Handelsblatt

Russland zerstört gezielt die ukrainische Infrastruktur, um die Bevölkerung zu demoralisieren. Doch zum Kollaps kam es bisher nicht. Das liegt auch an der besonderen Struktur der Netze. Kiew, Krywyj Rih...weiterlesen »

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

vor einer Woche - RTL

Bei neuen russischen Raketenangriffen auf Kiew und weitere Gebiete sind nach Angaben der Ukraine mehrere Menschen getötet worden, darunter ein Säugling in einem Krankenhaus. Kritische Infrastruktur sei...weiterlesen »

Ukraine-Liveticker: Scholz verurteilt russischen „Bombenterror gegen die Zivilbevölkerung"

vor einer Woche - FAZ

Olaf Scholz spricht auf einer Pressekonferenz in Berlin. Kiew nach Raketenangriffen ohne Strom und Wasser +++ EU-Parlament erklärt Russland zu Terror-Sponsor +++ London: Russlands Kontingent laut London...weiterlesen »

Scholz: Putin kann den Krieg „auf dem Schlachtfeld“ nicht gewinnen

vor einer Woche - shz.de

Olaf Scholz glaubt, dass Putin keine Chance hat. Olaf Scholz verurteilt die Bombardierung ukrainischer Infrastruktur durch Russland. Für Putins Kriegschancen sieht er schwarz.weiterlesen »

Scholz: Russland kann Ukraine-Krieg auf dem Schlachtfeld nicht mehr gewinnen

vor einer Woche - Stern

Russland kämpft in der Ukraine nach den Worten von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf verlorenem Posten. Der Konflikt sei ein Krieg, den der russische Präsident Wladimir Putin "auf dem Schlachtfeld gar...weiterlesen »

Kein Strom, Wasser oder Wärme - Russland bombt die Ukraine in die humanitäre Katastrophe

vor einer Woche - FOCUS Online

dpa Erneut attackiert Russland die Ukraine mit zahlreichen Raketenangriffen. Das Ziel: die kritische Infrastruktur des Landes. In Kiew kommt es zu Unterbrechungen der Strom- und Wasserversorgung. Es gibt...weiterlesen »

Kein Strom, Wasser oder Wärme - Russland bombt die Ukraine in die humanitäre Katastrophe

vor einer Woche - FOCUS Online

dpa Mit 71 Raketen und Kampfdrohnen hat Russland in der Nacht auf MIttwoch erneut die Ukraine angegriffen. Allein in Kiew sind bei dem Angriff drei Menschen gestorben, darunter ein Säugling in einem Krankenhaus....weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Mehrheit ohne Strom nach russischem Dauerbeschuss

vor einer Woche - Kieler Nachrichten

Die seit Wochen andauernden russischen Angriffe setzen der ukrainischen Energie-Infrastruktur immer mehr zu. Auch das Nachbarland Moldau ist betroffen, dessen Stromnetz noch aus sowjetischen Zeiten mit...weiterlesen »

Krieg - Kiew nach Angriffen weitgehend ohne Strom und Wasser

vor einer Woche - BVZ.at

In der Kleinstadt Wilnjansk wurde eine Entbindungsstation getroffen Auch die Republik Moldau meldete einen Stromausfall in mehr als der Hälfte des Landes. Selenskyj erklärte, sein Land werde das russische...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Mehrheit ohne Strom nach russischem Dauerbeschuss

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Die seit Wochen andauernden russischen Angriffe setzen der ukrainischen Energie-Infrastruktur immer mehr zu. Auch das Nachbarland Moldau ist betroffen, dessen Stromnetz noch aus sowjetischen Zeiten mit...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Mehrheit ohne Strom nach russischem Dauerbeschuss

vor einer Woche - Neue Presse

Kiew. Die seit Wochen andauernden russischen Angriffe auf das ukrainische Energieversorgungsnetz haben am Mittwoch Millionen Menschen im gesamten Land von der Stromversorgung abgeschnitten. Das Energieministerium...weiterlesen »

Ukraine-Krieg: Neue russische Raketenangriffe

vor einer Woche - jungeWelt

Kiew und große Teile der Ukraine ohne Strom und fließendes Wasser Auch die ukrainische Haupstadt Kiew war von den jüngsten Angriffen Russlands betroffen (23.11.2022) Nach einer neuen Welle russischer Angriffe...weiterlesen »

KLICKEN