Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - RTL

Der Bundesrat hat den Weg für mehrere Gesetze frei gemacht, die viele Bürgerinnen und Bürger in der aktuellen Krise mit stark gestiegenen Preisen für Energie und Lebenshaltung finanziell entlasten werden....weiterlesen »

Entlastungen: Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - Stern

Am meisten Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeuteln der Bürger auswirken. Der...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - Abendzeitung

Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeutel der Bürger auswirken. Blick...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - tz

Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeutel der Bürger auswirken. Berlin...weiterlesen »

Entlastungen: Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeutel der Bürger auswirken. Berlin....weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - HNA

Berlin - Der Bundesrat hat den Weg für mehrere Gesetze frei gemacht, die viele Bürgerinnen und Bürger in der aktuellen Krise mit stark gestiegenen Preisen für Energie und Lebenshaltung finanziell entlasten...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - nordbayern

Berlin - Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - FreiePresse

Die lange Zeit umstrittene Reform, die das alte Hartz-IV-System ablöst, kommt nach der Zustimmung des Bundesrats zum 1. Januar. Die Bezüge in der Grundsicherung steigen dann um mehr als 50 Euro. So erhalten...weiterlesen »

Entlastungen: Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - Hambuger Abendblatt

Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeutel der Bürger auswirken. Berlin....weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeutel der Bürger auswirken. Der Bundesrat...weiterlesen »

Bauminister für Förderung nicht nur von sozialem Wohnungsbau

vor einer Woche - RTL

Die Bauminister der Länder haben vor einer zu starken Fokussierung auf den sozialen Wohnungsbau bei der Förderpolitik gewarnt. Es brauche eine neue Balance zwischen frei finanziertem und sozial gefördertem...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - DONAU KURIER

Bundesrat - Blick in den Deutschen Bundesrat in Berlin. - Foto: Demy Becker/dpa Am meisten Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich...weiterlesen »

Bürgergeld, Wohngeld, CO2-Abgabe: Die Entlastungen im Überblick

vor einer Woche - Weser Kurier

Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeutel der Bürger auswirken. Der Bundesrat...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - op-online.de

Berlin - Der Bundesrat hat den Weg für mehrere Gesetze frei gemacht, die viele Bürgerinnen und Bürger in der aktuellen Krise mit stark gestiegenen Preisen für Energie und Lebenshaltung finanziell entlasten...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - Merkur

Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeutel der Bürger auswirken. Berlin...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022 Aktualisiert: 25.11.2022, 16:52 Uhr Kommentare Teilen Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv...weiterlesen »

Entlastungen: Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Berlin Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeutel der Bürger auswirken....weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - Braunschweiger Zeitung

Blick in den Deutschen Bundesrat in Berlin. Der Bundesrat hat den Weg für mehrere Gesetze frei gemacht, die viele Bürgerinnen und Bürger in der aktuellen Krise mit stark gestiegenen Preisen für Energie...weiterlesen »

Bundesrat stimmt zu: Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - n-tv

Je schlechter die energetische Qualität eines Gebäudes, desto höher wird der Anteil der Vermieter. Viele, die zur Miete wohnen, werden ab Jahresbeginn bei der CO2-Abgabe entlastet: Der Bundesrat gibt grünes...weiterlesen »

Bauminister für Förderung nicht nur von sozialem Wohnungsbau

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Blick auf ein Mehrfamilienhaus in der Innenstadt. Die Bauminister der Länder haben vor einer zu starken Fokussierung auf den sozialen Wohnungsbau bei der Förderpolitik gewarnt. Es brauche eine neue Balance...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - RTL

Mieterinnen und Mieter werden ab dem kommenden Jahr bei der Klimaabgabe fürs Heizen mit Öl oder Gas finanziell entlastet. Bisher müssen sie die sogenannte CO2-Abgabe allein bezahlen, künftig werden die...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - Abendzeitung

Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die Vermieter an den Kosten beteiligt werden....weiterlesen »

Studie belegt: Aufteilung der CO2-Abgabe zwischen Vermieter:innen und Mieter:innen relativ ausgewogen

vor einer Woche - Extremnews.com

Prognostizierte CO2-Abgabe für Vermieter und Mieter bis 2026 Bildrechte: ista SE Fotograf: ista SE Heute hat der Bundesrat das Kohlendioxidaufteilungsgesetz (CO2KostAufG) gebilligt. Die CO2-Abgabe wird...weiterlesen »

Wohnen: Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die Vermieter an den Kosten beteiligt werden....weiterlesen »

Weniger Miete ab 2023: Vermieter müssen einen Teil der Nebenkosten übernehmen

vor einer Woche - HNA

Ein neues Gesetz soll vielen Mietern ab 2023 eine Entlastung bei den Nebenkosten bescheren. Grund dafür ist die CO2-Abgabe beim Heizen mit Erdgas oder Öl. Trotz steigender Energiepreise und einer satten...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - HNA

Berlin/Essen - Mieterinnen und Mieter werden ab dem kommenden Jahr bei der Klimaabgabe fürs Heizen mit Öl oder Gas finanziell entlastet. Bisher müssen sie die sogenannte CO2-Abgabe allein bezahlen, künftig...weiterlesen »

Wohnen: Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - Hambuger Abendblatt

Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die Vermieter an den Kosten beteiligt werden....weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - FreiePresse

Maßstab wird die energetische Qualität des jeweiligen Gebäudes sein. Je schlechter diese ist, umso höher wird der Anteil der Vermieter. Bei besonders emissionsreichen Gebäuden müssen diese bis zu 95 Prozent...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - DONAU KURIER

Wohnhäuser in Berlin - Wohnhäuser in der Bundeshauptstad: Das Gesetz soll Vermieter zu energetischen Sanierungen anregen. Mietern soll es einen Anreiz zu energieeffizientem Heiz-Verhalten geben. - Foto:...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - tz

Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die Vermieter an den Kosten beteiligt werden....weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - saechsische.de

Die Kohlendioxidabgabe fürs Heizen mit Öl oder Erdgas mussten die Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die Vermieter an den Kosten beteiligt werden. Berlin/Essen....weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - nordbayern

Berlin/Essen - Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die Vermieter an den Kosten beteiligt werden....weiterlesen »

Bundesrat: Wohngeld, Inflationsausgleich, AKW, Triage

vor einer Woche - Tagesschau

Neben dem Bürgergeld hat der Bundesrat weitere Gesetze gebilligt: So ist der Weg frei für die Wohngeldreform, Steuererleichterungen und den befristeten Weiterbetrieb der drei AKW. Auch das Gesetz zur Triage...weiterlesen »

Bundesrat gibt grünes Licht für mehr Kindergeld, Wohngeld und Co.

vor einer Woche - MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Bundesrat hat neben dem Bürgergeld auch anderen Vorhaben zugestimmt, darunter weiteren Entlastungen für Familien, dem Streckbetrieb der drei verbliebenen AKW und dem neuen Wohngeld. Hier ein Überblick:...weiterlesen »

Wohngeld, Inflationsausgleich und CO2-Abgabe: Bundesrat stimmt Gesetzespaket zu

vor einer Woche - Spiegel

Um Bürgerinnen und Bürger zu entlasten, hat die Regierung verschiedene Gesetze auf den Weg gebracht. Nun hat auch der Bundesrat grünes Licht gegeben – die wichtigsten Beschlüsse.weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Wohnhäuser in der Bundeshauptstad: Das Gesetz soll Vermieter zu energetischen Sanierungen anregen. Mietern soll es einen Anreiz zu energieeffizientem Heiz-Verhalten geben. Die Kohlendioxidabgabe für das...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 14:22 Uhr Kommentare Teilen Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - op-online.de

Berlin/Essen - Mieterinnen und Mieter werden ab dem kommenden Jahr bei der Klimaabgabe fürs Heizen mit Öl oder Gas finanziell entlastet. Bisher müssen sie die sogenannte CO2-Abgabe allein bezahlen, künftig...weiterlesen »

Wohnen: Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Berlin/Essen Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die Vermieter an den Kosten beteiligt...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeutel der Bürger auswirken. Berlin...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - Braunschweiger Zeitung

Wohnhäuser in der Bundeshauptstad: Das Gesetz soll Vermieter zu energetischen Sanierungen anregen. Mietern soll es einen Anreiz zu energieeffizientem Heiz-Verhalten geben. Mieterinnen und Mieter werden...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Am meisten Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeuteln... Berlin (dpa) - - Der Bundesrat...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - Abendzeitung

Die "größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik", nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über den hohen Aufwand. Künftig sollen 2 Millionen Haushalte...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - RTL

Hunderttausende zusätzliche Haushalte in Deutschland werden ab dem kommenden Januar erstmals Wohngeld beziehen können. Der Bundesrat stimmte der Reform zu - trotz deutlicher Kritik am hohen Mehraufwand...weiterlesen »

Inflationsausgleich bringt Familien Plus von 1150 Euro

vor einer Woche - RTL

Der vom Bundesrat beschlossene Inflationsausgleich bei der Einkommenssteuer bringt sächsischen Familien mit zwei Kindern im kommenden Jahr durchschnittlich ein Plus von 1150 Euro. Das teilte das Finanzministerium...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - LZ.de

Mieterinnen und Mieter werden ab dem kommenden Jahr bei der Klimaabgabe fürs Heizen mit Öl oder Gas finanziell entlastet. Bisher müssen sie die sogenannte CO2-Abgabe allein bezahlen, künftig werden die...weiterlesen »

Bundesrat verabschiedet Wohngeld-Reform: Alle Informationen für Dresdner

vor einer Woche - Dresdner Neueste Nachrichten

Am Freitagmittag wurde die Wohngeld-Plus-Reform vom Bundesrat verabschiedet. Ab 1. Januar 2023 gilt diese bundesweit. Alles, was Dresdnerinnen und Dresdner wissen müssen, im Überblick. Dresden. Anspruch...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - Neue Westfälische

Hunderttausende zusätzliche Haushalte in Deutschland werden ab dem kommenden Januar erstmals Wohngeld beziehen können. Der Bundesrat stimmte der Reform zu - trotz deutlicher Kritik am hohen Mehraufwand...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - tz

Die „größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik“, nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über den hohen Aufwand. Berlin - Hunderttausende zusätzliche...weiterlesen »

Wohnen: Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Die „größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik“, nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über den hohen Aufwand. Berlin. Hunderttausende zusätzliche...weiterlesen »

Wohngeldreform: Wohngeld-Empfänger erhalten ab Januar mehr als Doppelte

vor einer Woche - Stuttgarter Zeitung

Haushalte mit kleinem Einkommen erhalten künftig einen Mietzuschuss von 370 statt 180 Euro. Auch Heiz- und Warmwasserkosten sollen bei der Berechnung des Wohngeldes berücksichtigt werden. Wohngeld-Empfänger...weiterlesen »

Wohnen: Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - Hambuger Abendblatt

Die „größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik“, nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über den hohen Aufwand. Berlin. Hunderttausende zusätzliche...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - FreiePresse

Bisher erhalten 600.000 Haushalte diesen staatlichen Zuschuss zur Miete. Mit der Wohngeldreform werden bis zu 1,4 Millionen weitere dazu berechtigt sein. Das Wohngeld soll zudem um durchschnittlich 190...weiterlesen »

Wohngeld-Betrag steigt: Hunderttausende Mieter haben jetzt Anspruch darauf

vor einer Woche - TAG24

Berlin - Hunderttausende zusätzliche Haushalte in Deutschland werden ab dem kommenden Januar erstmals Wohngeld beziehen können. Hunderttausende Mieter profitieren von der Neuregelung des Wohngeldes.  ©...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - HNA

Berlin - Hunderttausende zusätzliche Haushalte in Deutschland werden ab dem kommenden Januar erstmals Wohngeld beziehen können. Der Bundesrat stimmte der Reform zu - trotz deutlicher Kritik am hohen Mehraufwand...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - nordbayern

Berlin - Die "größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik", nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Die „größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik“, nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über den hohen Aufwand. Hunderttausende zusätzliche Haushalte...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - RTL

Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich bei der Einkommensteuer gegeben. Das sorgt dafür, dass der Staat im kommenden Jahr nicht auch noch von den hohen Preisen profitiert. Die sogenannte...weiterlesen »

Entlastungen für Familien: Eltern erhalten ab 2023 mehr Kindergeld

vor einer Woche - Stuttgarter Zeitung

Ab dem ersten Januar bekommen Eltern für das erste bis dritte Kind 31 Euro mehr im Monat. Die Kindergelderhöhung soll Familien entlasten, die unter steigenden Lebenskosten leiden. . Der Bundesrat hat am...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - Abendzeitung

Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro. Abgeordnete der Länder während der Abstimmung im Bundesrat....weiterlesen »

Was der Inflationsausgleich sächsischen Familien bringt

vor einer Woche - saechsische.de

Der Bundesrat hat jetzt den Inflationsausgleich bei der Einkommenssteuer beschlossen. Sachsen Finanzministerium hat ausgerechnet, was das für Familien bedeutet. Dresden. Der vom Bundesrat beschlossene...weiterlesen »

Steuer: Das bringt dir die Entlastung ab Januar 2023 – die konkreten Zahlen

vor einer Woche - DERWESTEN

Mit dem Inflationsausgleichsgesetz will Finanzminister Christian Lindner die Bürgerinnen und Bürger entlasten. Durch den Abbau der sogenannten „kalten Progression“ soll am Ende wieder mehr Netto vom Brutto...weiterlesen »

Steuer: Das bringt dir die Entlastung ab Januar 2023 – die konkreten Zahlen

vor einer Woche - moin.de

Mit dem Inflationsausgleichsgesetz will Finanzminister Christian Lindner die Bürgerinnen und Bürger entlasten. Durch den Abbau der sogenannten „kalten Progression“ soll am Ende wieder mehr Netto vom Brutto...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Die meiste Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeutel der Bürger auswirken. Berlin...weiterlesen »

Mehr als 1000 Euro zusätzlich: Wie Singles und Familien vom Entlastungspaket profitieren

vor einer Woche - DER TAGESSPIEGEL

Es ist eines der größten Entlastungspakete der jüngeren Geschichte. Das Kindergeld steigt, ebenso die Steuerfreibeträge und die Einkommensgrenze, ab der ein Solidaritätszuschlag fällig wird. Dazu kommt:...weiterlesen »

Bundesrat: Vermieter müssen bei CO2-Kosten künftig mitbezahlen

vor einer Woche - Stuttgarter Zeitung

Der CO2-Preis, der auf Heizöl, Erdgas, Benzin oder Diesel gezahlt werden muss, konnte bisher vollständig auf Mieter umgelegt werden. Damit ist nun Schluss, Vermieter müssen sich künftig beteiligen. Je...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 12:10 Uhr Kommentare Teilen Die „größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik“, nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - op-online.de

Berlin - Hunderttausende zusätzliche Haushalte in Deutschland werden ab dem kommenden Januar erstmals Wohngeld beziehen können. Der Bundesrat stimmte der Reform zu - trotz deutlicher Kritik am hohen Mehraufwand...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Am meisten Aufmerksamkeit gibt es im Bundesrat für das beschlossene Bürgergeld. Es kommen aber auch andere Gesetze, die sich positiv auf die aktuell strapazierten Geldbeuteln... Berlin (dpa) - - Der Bundesrat...weiterlesen »

Wohnen: Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Berlin Die „größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik“, nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über den hohen Aufwand. Hunderttausende zusätzliche...weiterlesen »

Die Bundesratsbeschlüsse im Überblick

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Der Bundesrat hat den Weg für mehrere Gesetze frei gemacht, die viele Bürgerinnen und Bürger in der aktuellen Krise mit stark gestiegenen Preisen für Energie und Lebenshaltung finanziell entlasten werden....weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - Braunschweiger Zeitung

Künftig sollen 2 Millionen Haushalte mit 4,5 Millionen Menschen Wohngeld erhalten. Hunderttausende zusätzliche Haushalte in Deutschland werden ab dem kommenden Januar erstmals Wohngeld beziehen können....weiterlesen »

Wohngeld beantragen: Anspruch, Rechner, Formulare

vor einer Woche - T-online

Das Geld für die Miete ist knapp? Wer wenig Einkommen zur Verfügung hat, kann unter bestimmten Voraussetzungen Wohngeld beziehen. Wir zeigen Ihnen, wie. Um ärmere Haushalte bei den Wohnkosten zu entlasten,...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - Neue Westfälische

Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich bei der Einkommensteuer gegeben. Das sorgt dafür, dass der Staat im kommenden Jahr nicht auch noch von den hohen Preisen profitiert. Die sogenannte...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Künftig sollen 2 Millionen Haushalte mit 4,5 Millionen Menschen Wohngeld erhalten. Die "größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik", nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - DONAU KURIER

Wohngeldantrag - Künftig sollen 2 Millionen Haushalte mit 4,5 Millionen Menschen Wohngeld erhalten. - Foto: Robert Michael/dpa Die «größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik», nennt es...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - tz

Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro. Berlin - Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich...weiterlesen »

Inflationsausgleich: So gibt's im nächsten Jahr mehr Netto vom Brutto

vor einer Woche - TAG24

Berlin - Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich bei der Einkommensteuer gegeben. Die Steuersätze werden im kommenden Jahr gesenkt, damit...weiterlesen »

Steuern: Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - Berliner Morgenpost

Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro. Berlin. Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - HNA

Berlin - Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich bei der Einkommensteuer gegeben. Das sorgt dafür, dass der Staat im kommenden Jahr nicht auch noch von den hohen Preisen profitiert....weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - nordbayern

Berlin - Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6...weiterlesen »

Steuern: Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - Hambuger Abendblatt

Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro. Berlin. Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - FreiePresse

Finanzminister Christian Lindner (FDP) hatte zuletzt betont: Wenn ein Einkommen von eigentlich 43.000 Euro durch die Inflation im kommenden Jahr nur noch eine Kaufkraft von 39.000 Euro habe, dürfe der...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro. Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die Vermieter an den Kosten beteiligt werden....weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die Vermieter an den... Berlin/Essen (dpa) -...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Steuererleichterungen und höherem Kindergeld zu

vor einer Woche - Neue Westfälische

Das Kindergeld soll Anfang kommenden Jahres auf einheitlich 250 Euro steigen, was für das erste bis dritte Kind eine deutliche Erhöhung bedeutet. Berlin (AFP). Der Bundesrat hat den Weg für Steuererleichterungen...weiterlesen »

Bundesrat lässt Triage-Gesetz passieren - Zustimmung auch für Streckbetrieb der Atommeiler

vor einer Woche - Kieler Nachrichten

Der Bundesrat ließ am Freitag das vom Bundestag verabschiedete Triage-Gesetz passieren. Auch dem befristeten Weiterbetrieb von drei Atomkraftwerken wurde zugestimmt. Ebenso dem Inflationsausgleich bei...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Abgeordnete der Länder während der Abstimmung im Bundesrat. Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro....weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - op-online.de

Berlin - Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich bei der Einkommensteuer gegeben. Das sorgt dafür, dass der Staat im kommenden Jahr nicht auch noch von den hohen Preisen profitiert....weiterlesen »

Kalte Progression : Die schleichende Steuererhöhung einfach erklärt

vor einer Woche - Handelsblatt

Die Inflation trifft Geringverdiener härter als Besserverdiener. Warum eine Lohnerhöhung allein nicht ausreicht und was die kalte Progression ist. Düsseldorf Neben den Energiekosten steigt auch die Inflation...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 25.11.2022, 11:16 Uhr Kommentare Teilen Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro. Berlin...weiterlesen »

Steuern: Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - Westdeutsche Zeitung

Berlin Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro. Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - DONAU KURIER

Bundesrat - Abgeordnete der Länder während der Abstimmung im Bundesrat. - Foto: Wolfgang Kumm/dpa Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - Braunschweiger Zeitung

Abgeordnete der Länder während der Abstimmung im Bundesrat. Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich bei der Einkommensteuer gegeben. Das sorgt dafür, dass der Staat im kommenden Jahr...weiterlesen »

Fragen und Antworten zum geplanten Wohngeld-Plus

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Nach der Wohngeldreform sind nun mehr Haushalte bezugsberechtigt. Ab dem kommenden Jahr sollen deutlich mehr Bürgerinnen und Bürger wohngeldberechtigt sein. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die Vermieter an den... Berlin/Essen (dpa) -...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - LZ.de

Hunderttausende zusätzliche Haushalte in Deutschland werden ab dem kommenden Januar erstmals Wohngeld beziehen können. Der Bundesrat stimmte der Reform zu - trotz deutlicher Kritik am hohen Mehraufwand...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die Vermieter an den Kosten beteiligt werden....weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Mieterinnen und Mieter werden ab dem kommenden Jahr bei der Klimaabgabe fürs Heizen mit Öl oder Gas finanziell entlastet. Bisher müssen sie die sogenannte CO2-Abgabe allein bezahlen, künftig werden die...weiterlesen »

Vermieter müssen künftig CO2-Abgabe mitzahlen

vor einer Woche - News894.de

Veröffentlicht: Freitag, 25.11.2022 14:21 Die Kohlendioxidabgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas mussten Mieterinnen und Mieter bislang allein tragen. Ein neues Gesetz sorgt jetzt dafür, dass auch die...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Die „größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik“, nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über den hohen Aufwand. Berlin - Hunderttausende zusätzliche...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Die „größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik“, nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über den hohen Aufwand. Berlin (dpa) - - Hunderttausende...weiterlesen »

Bundesrat lässt Triage-Gesetz passieren - Zustimmung auch für Streckbetrieb der Atommeiler

vor einer Woche - Lübecker Nachrichten

Der Bundesrat ließ am Freitag das vom Bundestag verabschiedete Triage-Gesetz passieren. Auch dem befristeten Weiterbetrieb von drei Atomkraftwerken wurde zugestimmt. Ebenso dem Inflationsausgleich bei...weiterlesen »

Bundesrat lässt Triage-Gesetz passieren - Zustimmung auch für Streckbetrieb der Atommeiler

vor einer Woche - Göttinger Tageblatt

Berlin. Der Bundesrat hat am Freitag in Berlin dem befristeten Weiterbetrieb von drei Atomkraftwerken zugestimmt. Angesichts der Energiekrise und der Folgen des russischen Angriffs auf die Ukraine beschloss...weiterlesen »

Bundesrat lässt Triage-Gesetz passieren - Zustimmung auch für Streckbetrieb der Atommeiler

vor einer Woche - Neue Presse

Berlin. Der Bundesrat hat am Freitag in Berlin dem befristeten Weiterbetrieb von drei Atomkraftwerken zugestimmt. Angesichts der Energiekrise und der Folgen des russischen Angriffs auf die Ukraine beschloss...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - LZ.de

Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich bei der Einkommensteuer gegeben. Das sorgt dafür, dass der Staat im kommenden Jahr nicht auch noch von den hohen Preisen profitiert. Die sogenannte...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro. Berlin - Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - oberhessische-zeitung.de

Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro. Berlin (dpa) - - Der Bundesrat hat grünes Licht für einen...weiterlesen »

Kinderzuschlag: Unter diesen Bedingungen steht Eltern ab 2023 doppeltes Kindergeld zu

vor einer Woche - DERWESTEN

Energiekrise und Inflation haben Deutschland fest im Griff. Viele Familien haben Sorge, die Kosten zukünftig nicht mehr tragen zu können. Da kommt natürlich jede Hilfe recht. Doch von einer wissen offenbar...weiterlesen »

Miete: Neues Gesetz bringt dir über 100 Euro – ab Januar 2023 kommt dein Vermieter nicht mehr davon

vor einer Woche - DERWESTEN

Praktisch alles wird angesichts der Inflation von 10,4 Prozent (Oktober) teurer. Nun allerdings könnten Mieter von einem Gesetz profitieren, das am Dienstag im Deutschen Bundestag beschlossen wurde. Demnach...weiterlesen »

Kinderzuschlag: Unter diesen Bedingungen steht Eltern ab 2023 doppeltes Kindergeld zu

vor einer Woche - moin.de

Energiekrise und Inflation haben Deutschland fest im Griff. Viele Familien haben Sorge, die Kosten zukünftig nicht mehr tragen zu können. Da kommt natürlich jede Hilfe recht. Doch von einer wissen offenbar...weiterlesen »

Miete: Neues Gesetz bringt dir über 100 Euro – ab Januar 2023 kommt dein Vermieter nicht mehr davon

vor einer Woche - moin.de

Praktisch alles wird angesichts der Inflation von 10,4 Prozent (Oktober) teurer. Nun allerdings könnten Mieter von einem Gesetz profitieren, das am Dienstag im Deutschen Bundestag beschlossen wurde. Demnach...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Die „größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik“, nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über den hohen Aufwand. Berlin (dpa) - - Hunderttausende...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Hunderttausende zusätzliche Haushalte in Deutschland werden ab dem kommenden Januar erstmals Wohngeld beziehen können. Der Bundesrat stimmte der Reform zu – trotz deutlicher Kritik am hohen Mehraufwand...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - News894.de

Veröffentlicht: Freitag, 25.11.2022 12:09 Die «größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik», nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über den hohen Aufwand.weiterlesen »

Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Die „größte Wohngeldreform in der Geschichte der Bundesrepublik“, nennt es Bundesbauministerin Klara Geywitz. Doch es gibt Verärgerung und Kritik über den hohen Aufwand. Berlin - Hunderttausende zusätzliche...weiterlesen »

Steuer: Das bringt dir die Entlastung ab Januar 2023 – die konkreten Zahlen

vor einer Woche - Thueringen24

Mit dem Inflationsausgleichsgesetz will Finanzminister Christian Lindner die Bürgerinnen und Bürger entlasten. Durch den Abbau der sogenannten „kalten Progression“ soll am Ende wieder mehr Netto vom Brutto...weiterlesen »

Inflationsausgleich bringt Familien Plus von 1150 Euro

vor einer Woche - Diesachsen.de

Der vom Bundesrat beschlossene Inflationsausgleich bei der Einkommenssteuer bringt sächsischen Familien mit zwei Kindern im kommenden Jahr durchschnittlich ein Plus von 1150 Euro. Das teilte das Finanzministerium...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro. Berlin - Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - Wormser Zeitung

Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro. Berlin (dpa) - - Der Bundesrat hat grünes Licht für einen...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - Radio Mainwelle 104.3

Der Bundesrat hat grünes Licht für einen Inflationsausgleich bei der Einkommensteuer gegeben. Das sorgt dafür, dass der Staat im kommenden Jahr nicht auch noch von den hohen Preisen profitiert. Die sogenannte...weiterlesen »

Bundesrat stimmt Inflationsausgleich bei Einkommensteuer zu

vor einer Woche - News894.de

Veröffentlicht: Freitag, 25.11.2022 11:15 Niedrigere Steuern für 48 Millionen Bürger: Bund, Länder und Gemeinden verzichten im kommenden Jahr auf Steuereinnahmen von 18,6 Milliarden Euro.weiterlesen »

Erleichterung für Mieter: Welche Kosten der Vermieter ab 2023 übernehmen muss

vor einer Woche - HNA

Ab nächstem Jahr müssen sich Vermieter an der Klimaabgabe beteiligen. Das bringt für Mieter, die in schlecht isolierten Häusern wohnen, Entlastung. Kassel – Bislang wurden Mieterinnen und Mieter allein...weiterlesen »

Wie viel Geld die Dresdner zum Leben haben

vor einer Woche - saechsische.de

Tausende Dresdner sind nach ihrem Einkommen, aber auch ihren Mietkosten befragt worden. Und danach, wie es ihnen wirtschaftlich geht. Die Ergebnisse überraschen. Dresden. Steigende Lebensmittel- und Energiepreise...weiterlesen »

Einmalzahlungen für Familien, Mieter, Eigentümer: So viel Geld gibt’s jetzt vom Staat

vor einer Woche - tz

Der Bundestag will Millionen Haushalten in Deutschland mit Einmalzahlungen und Zuschüssen unter die Arme greifen. Ein Überblick über die Entlastungen. Berlin – Großkampftag im Bundestag: Ein ganzes Bündel...weiterlesen »

Kinderzuschlag: Unter diesen Bedingungen steht Eltern ab 2023 doppeltes Kindergeld zu

vor einer Woche - news38.de

Energiekrise und Inflation haben Deutschland fest im Griff. Viele Familien haben Sorge, die Kosten zukünftig nicht mehr tragen zu können. Da kommt natürlich jede Hilfe recht. Doch von einer wissen offenbar...weiterlesen »

Miete: Neues Gesetz bringt dir über 100 Euro – ab Januar 2023 kommt dein Vermieter nicht mehr davon

vor einer Woche - news38.de

Praktisch alles wird angesichts der Inflation von 10,4 Prozent (Oktober) teurer. Nun allerdings könnten Mieter von einem Gesetz profitieren, das am Dienstag im Deutschen Bundestag beschlossen wurde. Demnach...weiterlesen »

Einmalzahlungen, mehr Lohn und Kindergeld: So viel gibt’s jetzt vom Staat

vor einer Woche - Merkur

Der Bundestag will Millionen Haushalten in Deutschland mit Einmalzahlungen und Zuschüssen unter die Arme greifen. Ein Überblick über die Entlastungen. Berlin – Großkampftag im Bundestag: Ein ganzes Bündel...weiterlesen »

Kinderzuschlag: Unter diesen Bedingungen steht Eltern ab 2023 doppeltes Kindergeld zu

vor einer Woche - Thueringen24

Energiekrise und Inflation haben Deutschland fest im Griff. Viele Familien haben Sorge, die Kosten zukünftig nicht mehr tragen zu können. Da kommt natürlich jede Hilfe recht. Doch von einer wissen offenbar...weiterlesen »

Miete: Neues Gesetz bringt dir über 100 Euro – ab Januar 2023 kommt dein Vermieter nicht mehr davon

vor einer Woche - Thueringen24

Praktisch alles wird angesichts der Inflation von 10,4 Prozent (Oktober) teurer. Nun allerdings könnten Mieter von einem Gesetz profitieren, das am Dienstag im Deutschen Bundestag beschlossen wurde. Demnach...weiterlesen »

Miete: Neues Gesetz bringt dir über 100 Euro – ab Januar 2023 kommt dein Vermieter nicht mehr davon

vor einer Woche - DERWESTEN

Praktisch alles wird angesichts der Inflation von 10,4 Prozent (Oktober) teurer. Nun allerdings könnten Mieter von einem Gesetz profitieren, das am Dienstag im Deutschen Bundestag beschlossen wurde. Demnach...weiterlesen »

Miete: Neues Gesetz bringt dir über 100 Euro – ab Januar 2023 kommt dein Vermieter nicht mehr davon

vor einer Woche - moin.de

Praktisch alles wird angesichts der Inflation von 10,4 Prozent (Oktober) teurer. Nun allerdings könnten Mieter von einem Gesetz profitieren, das am Dienstag im Deutschen Bundestag beschlossen wurde. Demnach...weiterlesen »

Miete: Neues Gesetz bringt dir über 100 Euro – ab Januar 2023 kommt dein Vermieter nicht mehr davon

vor einer Woche - news38.de

Praktisch alles wird angesichts der Inflation von 10,4 Prozent (Oktober) teurer. Nun allerdings könnten Mieter von einem Gesetz profitieren, das am Dienstag im Deutschen Bundestag beschlossen wurde. Demnach...weiterlesen »

1.100 Euro Gehalt: Wie viele Steuern muss ich zahlen?

vor einer Woche - T-online

Wer arbeitet, muss grundsätzlich Steuern zahlen. Doch gilt das auch für Geringverdiener? Hier lesen Sie, was bei einem Lohn von 1.100 Euro im Monat gilt. Wie viele Steuern Sie auf Ihr Einkommen zahlen...weiterlesen »

Miete: Neues Gesetz bringt dir über 100 Euro – ab Januar 2023 kommt dein Vermieter nicht mehr davon

vor einer Woche - Thueringen24

Praktisch alles wird angesichts der Inflation von 10,4 Prozent (Oktober) teurer. Nun allerdings könnten Mieter von einem Gesetz profitieren, das am Dienstag im Deutschen Bundestag beschlossen wurde. Demnach...weiterlesen »

1.000 Euro brutto: Wie viel Steuern zahle ich? | Tabellen

vor einer Woche - T-online

Auf Arbeitslohn fällt in Deutschland Einkommensteuer an. Wie viel, hängt stark von Ihrer Steuerklasse ab. t-online zeigt Ihnen, was bei 1.000 Euro gilt. Wer Einkommen bezieht, zahlt darauf Steuern . Und...weiterlesen »

Erleichterung für Mieter: Welche Kosten der Vermieter ab 2023 übernehmen muss

vor einer Woche - HNA

Ab nächstem Jahr müssen sich Vermieter an der Klimaabgabe beteiligen. Das bringt für Mieter, die in schlecht isolierten Häusern wohnen, Entlastung. Kassel – Bislang wurden Mieterinnen und Mieter allein...weiterlesen »

Kreis Meißen: Niedrigere Elternbeiträge für Alleinerziehende und kinderreiche Familien

vor einer Woche - saechsische.de

Ab dem 1. Januar 2023 sinken die Betreuungskosten in Kindertageseinrichtungen des Landkreises. Landkreis. Ab dem Januar sinken die Elternbeträge für die Betreuung der Kinder in den Kommunen des Landkreises...weiterlesen »

Einmalzahlungen für Familien, Mieter, Eigentümer: So viel Geld gibt’s jetzt vom Staat

vor einer Woche - op-online.de

Berlin – Großkampftag im Bundestag: Ein ganzes Bündel an Entlastungsmaßnahmen für Bürger, die unter der hohen Inflation und den gestiegenen Energiekosten leiden, hat das Parlament durchgewunken, berichtet...weiterlesen »

Überblick: Diese Entlastungen soll es 2022 und 2023 geben

vor einer Woche - Augsburger Allgemeine

Steuerzahlerinnen und Steuerzahler erhalten wegen der stark gestiegenen Energiekosten einen finanziellen Ausgleich: die Energiepreispauschale. Steigende Gas- und Strompreise und Inflation: Der Winter wird...weiterlesen »

Maßnahmen gegen die hohe Inflation: Staat prüft die Erhöhung des Wohngeld

vor einer Woche - op-online.de

Die Lebenshaltungskosten in der Bundesrepublik sind in den vergangenen Wochen und Monaten enorm angestiegen. Sowohl Gas, Sprit als auch Lebensmittel sind von explodierenden Preisen betroffen – das Gehalt...weiterlesen »

Erleichterung für Mieter: 2023 müssen sich Vermieter an Klimaabgabe beteiligen

vor einer Woche - HNA

Ab nächstem Jahr müssen sich Vermieter an der Klimaabgabe beteiligen. Das bringt für Mieter, die in schlecht isolierten Häusern wohnen, Entlastung. Kassel – Bislang wurden Mieterinnen und Mieter allein...weiterlesen »

Kindergeld 2023: Wie viel Geld bekommen Familien ab Januar?

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 06:14 Uhr Von: Bona Hyun Kommentare Teilen Das erhöhte Kindergeld ist Teil des dritten Entlastungspakets. Ab Januar 2023 wird der Betrag ausgezahlt. Wie viel bekommen Familien? Eine...weiterlesen »

Erhöhung des Kindergelds 2023: Alles zur Auszahlung, Terminen und Höhe

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 06:18 Uhr Von: Bona Hyun Kommentare Teilen Das Kindergeld wird 2023 einheitlich angehoben. Wann wird das erhöhte Kindergeld ausgezahlt? Wie beantragt man das Kindergeld? Eine Übersicht....weiterlesen »

Weniger Miete ab 2023: Vermieter müssen einen Teil der Nebenkosten übernehmen

vor einer Woche - tz

Ein neues Gesetz soll vielen Mietern ab 2023 eine Entlastung bei den Nebenkosten bescheren. Grund dafür ist die CO2-Abgabe beim Heizen mit Erdgas oder Öl. Trotz steigender Energiepreise und einer satten...weiterlesen »

Einmalzahlungen für Familien, Mieter, Eigentümer: So viel Geld gibt’s jetzt vom Staat

vor einer Woche - tz

Der Bundestag will Millionen Haushalten in Deutschland mit Einmalzahlungen und Zuschüssen unter die Arme greifen. Ein Überblick über die Entlastungen. Berlin – Großkampftag im Bundestag: Ein ganzes Bündel...weiterlesen »

Kindergeld wird erhöht: So viel Geld gibt es bald für Eltern

vor einer Woche - HNA

Die Ampel-Regierung hat sich auf eine stärkere Erhöhung des Kindergelds geeinigt als ursprünglich geplant. Wie viel Geld es ab 2023 geben soll. Kassel – Die Inflation und die Energiekrise im Rahmen des...weiterlesen »

Weniger Miete ab 2023: Vermieter müssen einen Teil der Nebenkosten übernehmen

vor einer Woche - HNA

Ein neues Gesetz soll vielen Mietern ab 2023 eine Entlastung bei den Nebenkosten bescheren. Grund dafür ist die CO2-Abgabe beim Heizen mit Erdgas oder Öl. Trotz steigender Energiepreise und einer satten...weiterlesen »

Weniger Miete ab 2023: Vermieter müssen einen Teil der Nebenkosten übernehmen

vor einer Woche - kreiszeitung.de

Erstellt: 24.11.2022, 05:04 Uhr Von: Andrea Stettner Kommentare Teilen Ein neues Gesetz soll vielen Mietern ab 2023 eine Entlastung bei den Nebenkosten bescheren. Grund dafür ist die CO2-Abgabe beim Heizen...weiterlesen »

Weniger Miete ab 2023: Vermieter müssen einen Teil der Nebenkosten übernehmen

vor einer Woche - op-online.de

Trotz steigender Energiepreise und einer satten Inflation bringt das Jahr 2023 auch finanzielle Erleichterung. Zumindest einigen Mietern. Wie der Bundestag Anfang November beschlossen hat, müssen sich...weiterlesen »

Einmalzahlungen, mehr Lohn und Kindergeld: So viel gibt’s jetzt vom Staat

vor einer Woche - Merkur

Der Bundestag will Millionen Haushalten in Deutschland mit Einmalzahlungen und Zuschüssen unter die Arme greifen. Ein Überblick über die Entlastungen. Berlin – Großkampftag im Bundestag: Ein ganzes Bündel...weiterlesen »

Maßnahmen gegen die hohe Inflation: Staat prüft die Erhöhung des Wohngeld

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Die Inflation steigt spürbar – zum Leidwesen vieler deutscher Bürger. Der Staat überprüft, neben anderen Maßnahmen, eine Erhöhung des Wohngeldes. Die Lebenshaltungskosten in der Bundesrepublik sind in...weiterlesen »

Weniger Miete ab 2023: Vermieter müssen einen Teil der Nebenkosten übernehmen

vor einer Woche - Remscheider General-Anzeiger

Ein neues Gesetz soll vielen Mietern ab 2023 eine Entlastung bei den Nebenkosten bescheren. Grund dafür ist die CO2-Abgabe beim Heizen mit Erdgas oder Öl. Trotz steigender Energiepreise und einer satten...weiterlesen »

Weniger Miete ab 2023: Vermieter müssen einen Teil der Nebenkosten übernehmen

vor einer Woche - Kurierverlag.de

Ein neues Gesetz soll vielen Mietern ab 2023 eine Entlastung bei den Nebenkosten bescheren. Grund dafür ist die CO2-Abgabe beim Heizen mit Erdgas oder Öl. Trotz steigender Energiepreise und einer satten...weiterlesen »

Kinderzuschlag: Unter diesen Bedingungen steht Eltern ab 2023 doppeltes Kindergeld zu

vor einer Woche - DERWESTEN

Energiekrise und Inflation haben Deutschland fest im Griff. Viele Familien haben Sorge, die Kosten zukünftig nicht mehr tragen zu können. Da kommt natürlich jede Hilfe recht. Doch von einer wissen offenbar...weiterlesen »

Kinderzuschlag: Unter diesen Bedingungen steht Eltern ab 2023 doppeltes Kindergeld zu

vor einer Woche - moin.de

Energiekrise und Inflation haben Deutschland fest im Griff. Viele Familien haben Sorge, die Kosten zukünftig nicht mehr tragen zu können. Da kommt natürlich jede Hilfe recht. Doch von einer wissen offenbar...weiterlesen »

Kinderzuschlag: Unter diesen Bedingungen steht Eltern ab 2023 doppeltes Kindergeld zu

vor einer Woche - news38.de

Energiekrise und Inflation haben Deutschland fest im Griff. Viele Familien haben Sorge, die Kosten zukünftig nicht mehr tragen zu können. Da kommt natürlich jede Hilfe recht. Doch von einer wissen offenbar...weiterlesen »

Einmalzahlungen, mehr Lohn und Kindergeld: So viel gibt’s jetzt vom Staat

vor einer Woche - Merkur

Der Bundestag will Millionen Haushalten in Deutschland mit Einmalzahlungen und Zuschüssen unter die Arme greifen. Ein Überblick über die Entlastungen. Berlin – Großkampftag im Bundestag: Ein ganzes Bündel...weiterlesen »

Kinderzuschlag: Unter diesen Bedingungen steht Eltern ab 2023 doppeltes Kindergeld zu

vor einer Woche - Thueringen24

Energiekrise und Inflation haben Deutschland fest im Griff. Viele Familien haben Sorge, die Kosten zukünftig nicht mehr tragen zu können. Da kommt natürlich jede Hilfe recht. Doch von einer wissen offenbar...weiterlesen »

KLICKEN