Lawinenabgang in Kärnten forderte zwei Verletzte

vor einer Woche - Kurier

Ein 14-Jähriger und eine 58-Jähriger wurden mitgerissen und schwer verletzt. Heute, vor -59 Minuten Bei einem Lawinenabgang am Goldeck bei Spittal an der Drau sind Mittwochnachmittag zwei Skifahrer schwer...weiterlesen »

Zwei Skifahrer durch Lawine in Kärnten schwer verletzt

vor einer Woche - Die Presse

Der 58- und der 14-Jährige wurden von den Schneemassen auf freiem Gelände mitgerissen. Sie konnten noch selbst Hilfe rufen, wurden bei schwierigen Verhältnissen geborgen und ins Spital gebracht. Bei einem...weiterlesen »

Lawinenabgang in Osttirol: 28-Jähriger in Klinik verstorben

vor einer Woche - Suedtirol News

Er lag über Stunden in den Schneemassen fotolia.de/Fiedels Ein 28-jähriger Österreicher ist Mittwochmittag bei einem Lawinenabgang im “Hollbrucker Tal” im Gemeindegebiet von Kartitsch in Osttirol verschüttet...weiterlesen »

28-Jähriger verstarb nach Lawinenabgang in Innsbrucker Klinik

vor einer Woche - meinbezirk.at

Am Mittwoch wurden zwei Tourengeher in Kartitsch von einer Lawine verschüttet. Nach einer dramatischen Bergung verstarb der 28-Jährige in der Innsbrucker Klinik . KARTITSCH. Am 25. Jänner war eine fünfköpfige...weiterlesen »

Lawinenabgang in Osttirol: 28-Jähriger in Klinik verstorben

vor einer Woche - Volarberg Online

Ein 28-jähriger Österreicher ist Mittwochmittag bei einem Lawinenabgang im "Hollbrucker Tal" im Gemeindegebiet von Kartitsch in Osttirol verschüttet und offenbar erst nach einigen Stunden aus den Schneemassen...weiterlesen »

Ein Todesopfer bei Lawinenabgang in Osttirol

vor einer Woche - OÖNachrichten

KARTITSCH. Ein junger Tourengeher ist am Mittwoch nach einem Lawinenabgang in Osttirol seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 28-jährige Österreicher war im "Hollbrucker Tal" im Gemeindegebiet von...weiterlesen »

Nach Lawinenabgang in Osttirol: 28-Jähriger in Krankenhaus verstorben

vor einer Woche - derStandard

Der Österreicher war offenbar stundenlang verschüttet und erlag im Spital seinen schweren Verletzungen. Ein zweiter Tourengeher überlebte das Unglück Ein 28-jähriger Österreicher ist Mittwochmittag bei...weiterlesen »

28-Jähriger nach Lawinenabgang in Klinik verstorben

vor einer Woche - Die Presse

Am Abend erlag der junge Mann in der Innsbrucker Klinik seinen schweren Verletzungen, berichtete die Polizei. Ein 28-jähriger Österreicher ist Mittwochmittag bei einem Lawinenabgang im "Hollbrucker Tal"...weiterlesen »

Lawine in Kartitsch: 28-Jähriger am Abend in Innsbrucker Klinik verstorben

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Kartitsch – Zwei Personen wurden am Mittwoch bei einem Lawinenabgang in Kartitsch in Osttirol um die Mittagszeit verschüttet. Ein Mann konnte unverletzt geborgen werden, ein zweiter wurde nach einer schwierigen...weiterlesen »

Lawinenabgang in Osttirol: 28-Jähriger in Klinik verstorben

vor einer Woche - volksblatt

Ein 28-jähriger Österreicher ist Mittwochmittag bei einem Lawinenabgang im „Hollbrucker Tal“ im Gemeindegebiet von Kartitsch in Osttirol verschüttet und offenbar erst nach einigen Stunden aus den Schneemassen...weiterlesen »

28-Jähriger nach Lawinenabgang in Osttirol verstorben

vor einer Woche - Wiener Zeitung

Der Mann konnte offenbar erst nach einigen Stunden aus den Schneemassen geborgen werden. Alarmierte Bergretter mussten zwischenzeitlich wieder aus dem Tal herausgeflogen werden, weil immer wieder Nebel...weiterlesen »

Tirol: Ein Toter (28) nach Lawinenabgang im Bereich “Hollbrucker Tal”

vor einer Woche - fireworld

KARTITSCH (TIROL): Eine 5-köpfige Gruppe befreundeter Skitourengeher (Deutsche und Österreicher) war am 25. Jänner 2023 gegen 12.00 Uhr im alpinen Gelände im Bereich “Hollbrucker Tal” unterwegs. Drei dieser...weiterlesen »

Zwei Personen schwer verletzt geborgen

vor einer Woche - meinbezirk.at

Einen Lawinenabgang gab es heute in den Nachmittagsstunden am Goldeck im Bezirk Spittal/Drau. Zwei verschüttete Variantenfahrer sollen mittlerweile schwer verletzt geborgen worden sein. GOLDECK. Nach aktuellen...weiterlesen »

Tourengeher nach Lawinenabgang lebend geborgen

vor einer Woche - Die Presse

Nach einem Lawinenabgang in Tirol konnten zwei Tourengeher nach langer Suche lebend geborgen werden. Die Wintersportler waren einige Stunden verschüttet. Bei einem Lawinenabgang im "Hollbrucker Tal" im...weiterlesen »

Lawine in Osttirol: Verschütteter nach schwierigem Einsatz in Klinik geflogen

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Kartitsch – Zwei Personen wurden am Mittwoch bei einem Lawinenabgang in Kartitsch in Osttirol um die Mitttagszeit verschüttet. Ein Mann konnte unverletzt geborgen werden, ein zweiter wurde nach einer schwierigen...weiterlesen »

Lawine in Osttirol: Einsatzkräfte kämpfen um Leben des Verschütteten

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Kartitsch – Bei einem Lawinenabgang in Kartitsch in Osttirol sind am Mittwoch um die Mittagszeit offenbar mehrere Personen verschüttet worden – eine großangelegte Suchaktion wurde eingeleitet. Der Unfallhergang...weiterlesen »

4 Personen bei Lawinenabgang in Osttirol verschüttet

vor einer Woche - stol.it

Bei einem Lawinenabgang im Gemeindegebiet von Kartitsch in Osttirol sind am Mittwoch offenbar 4 Personen verschüttet worden. - Foto: © shutterstock In welchem Zustand sich die 3 Geborgenen befanden, war...weiterlesen »

Großer Lawineneinsatz in Kartitsch

vor einer Woche - ORF.at

Im Hollbrucker Tal bei Kartitsch in Osttirol ist Mittwochnachmittag ein großer Rettungseinsatz nach einem Lawinenabgang gelaufen. Zwei Personen wurden verschüttet, eine konnte bereits lebend geborgen werden....weiterlesen »

Mann nach Lawinenabgang in Kartitsch vermisst

vor einer Woche - meinbezirk.at

Nahe der Kärntner Grenze wurden im Osttiroler Kartitsch heute in den Mittagsstunden vier Personen bei einem Lawinenabgang verschüttet. Mittlerweile konnten drei der Personen geborgen werden, eine wird...weiterlesen »

Nebel erschwert Einsatz: Fieberhafte Suche nach Lawinenabgang in Kartitsch

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Kartitsch – Bei einem Lawinenabgang in Kartitsch in Osttirol sind am Mittwoch offenbar mehrere Personen verschüttet worden. Drei konnten mittlerweile geborgen werden, nach einer weiteren Person wird laut...weiterlesen »

Vier Verschüttete bei Lawinenabgang in Kartitsch

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Kartitsch – Bei einem Lawinenabgang am Ende des Hollbrucker Tales im Bereich Ochsenboden in Kartitsch sind am Mittwoch um die Mittagszeit offenbar vier Personen verschüttet worden. Drei konnten mittlerweile...weiterlesen »

Offenbar zwei Verschüttete nach Lawinenabgang in Osttirol

vor einer Woche - OÖNachrichten

KARTITSCH. Bei einem Lawinenabgang im Gemeindegebiet von Kartitsch in Osttirol sind am Mittwoch offenbar zwei Personen verschüttet worden. Eine wurde bereits unverletzt geborgen, nach einer weiteren Person...weiterlesen »

Offenbar vier Menschen von Lawine in Osttirol verschüttet

vor einer Woche - Die Presse

Drei Personen wurde bereits geborgen, eine vierte wird noch gesucht. Nähere Informationen sind noch nicht bekannt. Im Gemeindegebiet von Kartitsch in Osttirol sind am Mittwoch offenbar vier Personen von...weiterlesen »

Offenbar zwei Verschüttete nach Lawinenabgang in Osttirol

vor einer Woche - Kurier

Eine Person wurde unverletzt geborgen, nach der zweiten wird noch gesucht. Heute, vor -56 Minuten Bein einem Lawinenabgang im Gemeindegebiet von Kartitsch in Osttirol sind am Mittwoch offenbar zwei Personen...weiterlesen »

Offenbar zwei Verschüttete nach Lawinenabgang in Osttirol

vor einer Woche - Tiroler Tageszeitung

Kartitsch – Laut ersten Meldungen sind am Mittwoch um die Mittagszeit bei einem Lawinenabgang in Kartitsch zwei Personen verschüttet worden. Eine wurde bereits unverletzt geborgen, nach einer weiteren...weiterlesen »

Offenbar zwei Menschen von Lawine in Osttirol verschüttet

vor einer Woche - Die Presse

Eine Person wurde bereits unverletzt geborgen, die zweite wird noch gesucht. Nähere Informationen sind noch nicht bekannt. Im Gemeindegebiet von Kartitsch in Osttirol sind am Mittwoch offenbar zwei Personen...weiterlesen »

Zehn Jahre „Lawine Tirol"-App: Sicher am Berg mit dem Smartphone

vor 2 Wochen - Tiroler Tageszeitung

Innsbruck – Wer in den Bergen unterwegs ist, lebt gefährlich, besonders im Winter. Vor zehn Jahren wurde deshalb die „Lawine Tirol“-App eingeführt, um Ausflüge über schneebedeckte Hänge zu eingeschneiten...weiterlesen »

10 Jahre „Lawine Tirol"-App: Sicher am Berg mit dem Smartphone

vor 2 Wochen - Tiroler Tageszeitung

Innsbruck – Wer in den Bergen unterwegs ist, lebt gefährlich, besonders im Winter. Vor zehn Jahren wurde deshalb die „Lawine Tirol“-App eingeführt, um Ausflüge über schneebedeckte Hänge zu eingeschneiten...weiterlesen »

Mehr Sicherheit durch Tiroler Lawinen-App

vor 2 Wochen - ORF.at

Seit zehn Jahren gibt es die Lawine Tirol-App. Sie soll für alle, die im Winter im alpinen Gelände unterwegs sind, für mehr Sicherheit sorgen. Rund 130.000 Mal sei die Anwendung heruntergeladen worden,...weiterlesen »

KLICKEN