Anschlag auf Wiener Hauptbahnhof geplant: 17-Jähriger angeklagt

vor 2 Monaten - Die Presse

Da er den Anschlag im letzten Moment noch abbrach, wird ihm lediglich terroristische Vereinigung vorgeworfen. Dem Jugendlichen drohen bis zu fünf Jahre Haft. Die Anklage ist noch nicht rechtskräftig. Die...weiterlesen »

Mutmaßliche Terrorpläne am Wiener Hauptbahnhof: Anklage gegen 17-Jährigen eingebracht

vor 2 Monaten - derStandard

Die Staatsanwaltschaft berücksichtigt, dass der Jugendliche "sein Vorhaben freiwillig aufgab". Er muss sich aber wegen des Vorwurfs der terroristischen Vereinigung verantworten Wien – Die Staatsanwaltschaft...weiterlesen »

Terrorpläne am Hauptbahnhof: Anklage gegen 17-Jährigen

vor 2 Monaten - Kurier

Der junge Mann wollte einen Anschlag am Hauptbahnhof durchführen, machte in letzter Sekunde aber einen Rückzieher. Die Staatsanwaltschaft Wien hat Anklage gegen jenen 17-Jährigen erhoben, der vergangenen...weiterlesen »

Anklage nach Beinahe-Anschlag am Hauptbahnhof

vor 2 Monaten - Salzburger Nachrichten

Die Staatsanwaltschaft Wien hat Anklage gegen jenen 17-Jährigen erhoben, der vergangenen September am Wiener Hauptbahnhof einen terroristischen Anschlag durchführen wollte. Wie die Behörde mitteilte, hätten...weiterlesen »

Terrorpläne: 17-Jähriger angeklagt

vor 2 Monaten - ORF.at

Die Staatsanwaltschaft Wien hat Anklage gegen jenen 17-Jährigen erhoben, der im September im Wiener Hauptbahnhof einen terroristischen Anschlag durchführen wollte. Wie die Behörde mitteilte, hätten die...weiterlesen »

Mit Kampfmesser zum Wiener Hauptbahnhof: Anklage gegen 17-Jährigen

vor 2 Monaten - OÖNachrichten

WIEN. Die Staatsanwaltschaft Wien hat Anklage gegen jenen 17-Jährigen erhoben, der sich am 11. September 2023 mit einem Kampfmesser zum Wiener Hauptbahnhof begeben hatte, um dort einen terroristischen...weiterlesen »

Anklage nach Beinahe-Anschlag am Hauptbahnhof

vor 2 Monaten - Volarberg Online

Die Staatsanwaltschaft Wien hat Anklage gegen jenen 17-Jährigen erhoben, der vergangenen September am Wiener Hauptbahnhof einen terroristischen Anschlag durchführen wollte. Wie die Behörde mitteilte, hätten...weiterlesen »

Bursch wird nach Hauptbahnhof-Anschlagsidee angeklagt

vor 2 Monaten - meinbezirk.at

Nach dem letztendlich nicht durchgeführten Anschlag auf den Hauptbahnhof soll der mutmaßlich verantwortliche 17-Jährige jetzt vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft Wien klagt ihn jedoch nicht wegen des Verdachts...weiterlesen »

IS - Anklage nach Beinahe-Anschlag am Wiener Hauptbahnhof

vor 2 Monaten - BVZ.at

"Da der Beschuldigte freiwillig sein Vorhaben aufgab, lagen die Voraussetzungen des Rücktritts vom Versuch vor, weshalb das Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der terroristischen Straftat nach §...weiterlesen »

IS - Anklage nach Beinahe-Anschlag am Wiener Hauptbahnhof

vor 2 Monaten - NÖN.at

Überwachungskameras am Hauptbahnhof hatten IS-Anhänger aufgenommen "Da der Beschuldigte freiwillig sein Vorhaben aufgab, lagen die Voraussetzungen des Rücktritts vom Versuch vor, weshalb das Ermittlungsverfahren...weiterlesen »

Pläne für Anschlag auf Wiener Hauptbahnhof: 17-Jähriger angeklagt

vor 2 Monaten - Volarberg Online

Die Staatsanwaltschaft Wien hat einen 17-jährigen Jugendlichen angeklagt, der versucht haben soll, im vergangenen September am Wiener Hauptbahnhof einen terroristischen Anschlag zu verüben. Laut Angaben...weiterlesen »

Anklage nach Beinahe-Anschlag am Hauptbahnhof

vor 2 Monaten - volksblatt

Die Staatsanwaltschaft Wien hat Anklage gegen jenen 17-Jährigen erhoben, der vergangenen September am Wiener Hauptbahnhof einen terroristischen Anschlag durchführen wollte. Wie die Behörde mitteilte, hätten...weiterlesen »

Anklage nach Beinahe-Anschlag am Wiener Hauptbahnhof

vor 2 Monaten - Suedtirol News

Schriftgröße Die Staatsanwaltschaft Wien hat Anklage gegen jenen 17-Jährigen erhoben, der sich am 11. September 2023 mit einem Kampfmesser zum Wiener Hauptbahnhof begeben hatte, um dort einen terroristischen Anschlag im Namen derweiterlesen »

KLICKEN