Internet: Beleidigen, Drohen, Belästigen: Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - Stern

Ob auf TikTok, Instagram oder X - vor Anfeindungen in sozialen Medien ist kein Nutzer sicher. Einige Gruppen sind aber besonders betroffen. Viele reagieren mit einem Rückzug aus dem Netz. Im Internet werden...weiterlesen »

Hass auf Social Media: Lisa Paus sieht Bedrohung für die Demokratie

vor 2 Wochen - Leipziger Volkszeitung

Viel genutzte Social-Media-Plattformen wie X, Tiktok oder Meta setzen auf Algorithmen, die nicht selten die Verbreitung von Hasspostings begünstigen. Welche drastischen Folgen das schon jetzt für die Gesellschaft...weiterlesen »

Keine Parallelwelt

vor 2 Wochen - OSTTHÜRINGER ZEITUNG

Elena Rauch über Hass im Netz Die Hemmschwelle für Hass und Hetze in den sozialen Medien ist seit Jahren im Sinkflug. Geschlecht, politische Ausrichtung, Herkunft, Sexualität, Religion, Behinderung: Es...weiterlesen »

Keine Parallelwelt

vor 2 Wochen - Thüringer Allgemeine

Elena Rauch über Hass im Netz Die Hemmschwelle für Hass und Hetze in den sozialen Medien ist seit Jahren im Sinkflug. Geschlecht, politische Ausrichtung, Herkunft, Sexualität, Religion, Behinderung: Es...weiterlesen »

Digitale Gewalt: Hass im Netz nimmt zu

vor 2 Wochen - Tageszeitung

Besonders Frauen und Personen mit Migrationshintergrund sind von Gewalt im Netz betroffen. Die Meinungsvielfalt leide, warnen die Studienherausgeber. Protestaktion Stop Hate Aid vor dem Reichstag in Berlin...weiterlesen »

Internet: Beleidigen, Drohen, Belästigen: Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - Saarbrücker Zeitung

Im Internet werden Menschen in Deutschland laut einer Studie in großem Umfang zu Opfern von Beleidigungen, Drohungen und sexuellen Belästigungen. So wurden 49 Prozent der Nutzerinnen und -nutzer nach eigenen...weiterlesen »

Beleidigen, Drohen, Belästigen: Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - nordbayern

Internet Berlin - Ob auf TikTok, Instagram oder X - vor Anfeindungen in sozialen Medien ist kein Nutzer sicher. Einige Gruppen sind aber...weiterlesen »

Hass im Netz trifft Minderheiten: Jeder Vierte wird mit Gewalt im Internet konfrontiert

vor 2 Wochen - n-tv

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum, betonen Politiker gebetsmühlenartig. Die Realität wird anders empfunden. Laut einer Befragung glauben fast 90 Prozent, dass Hass im Netz zunimmt. Besonders oft...weiterlesen »

Hass im Netz ist weit verbreitet

vor 2 Wochen - aerzteblatt.de

Berlin – Im Internet werden Menschen in Deutschland in großem Umfang zu Opfern von Beleidigungen, Drohungen und sexuellen Belästigungen. So wurden 49 Prozent der Nutzerinnen und Nutzer nach eigenen Angaben...weiterlesen »

Internet: Beleidigen, Drohen, Belästigen – Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - Stern

Vor Anfeindungen in sozialen Medien ist kein Nutzer sicher – einige Gruppen sind aber besonders betroffen. Viele reagieren mit einem Rückzug aus dem Netz. Im Internet werden Menschen in Deutschland laut...weiterlesen »

Hass auf Social Media: Lisa Paus sieht Bedrohung für die Demokratie

vor 2 Wochen - Lübecker Nachrichten

Familienministerin Lisa Paus (Zweite von inks, Bündnis 90/Die Grünen) nahm neben Elena Kountidou (Zweite von echts) und Nadine Hadad (links, Moderatorin) an einer Pressekonferenz zur Vorstellung der Studie...weiterlesen »

Hass auf Social Media: Lisa Paus sieht Bedrohung für die Demokratie

vor 2 Wochen - Remscheider General-Anzeiger

Familienministerin Lisa Paus (2.vl, Bündnis 90/Die Grünen) nahm neben Elena Kountidou (2.vr) und Nadine Hadad (l, Moderatorin) an einer Pressekonferenz zur Vorstellung der Studie zum Hass im Netz teil....weiterlesen »

Hass auf Social Media: Lisa Paus sieht Bedrohung für die Demokratie

vor 2 Wochen - Kieler Nachrichten

Viel genutzte Social Media-Plattformen wie X, Tiktok oder Meta setzen auf Algorithmen, die nicht selten die Verbreitung von Hass-Postings begünstigen. Welche drastischen Folgen das schon jetzt für die...weiterlesen »

Hass auf Social Media: Lisa Paus sieht Bedrohung für die Demokratie

vor 2 Wochen - Göttinger Tageblatt

Familienministerin Lisa Paus (2.vl, Bündnis 90/Die Grünen) nahm neben Elena Kountidou (2.vr) und Nadine Hadad (l, Moderatorin) an einer Pressekonferenz zur Vorstellung der Studie zum Hass im Netz teil....weiterlesen »

Hass auf Social Media: Lisa Paus sieht Bedrohung für die Demokratie

vor 2 Wochen - Neue Presse

Familienministerin Lisa Paus (2.vl, Bündnis 90/Die Grünen) nahm neben Elena Kountidou (2.vr) und Nadine Hadad (l, Moderatorin) an einer Pressekonferenz zur Vorstellung der Studie zum Hass im Netz teil....weiterlesen »

Die Hälfte der Befragten bleibt online lieber stumm: Lisa Paus sieht Bedrohung für die Demokratie

vor 2 Wochen - Lübecker Nachrichten

Familienministerin Lisa Paus (2.vl, Bündnis 90/Die Grünen) nahm neben Elena Kountidou (2.vr) und Nadine Hadad (l, Moderatorin) an einer Pressekonferenz zur Vorstellung der Studie zum Hass im Netz teil....weiterlesen »

Die Hälfte der Befragten bleibt online lieber stumm: Lisa Paus sieht Bedrohung für die Demokratie

vor 2 Wochen - Remscheider General-Anzeiger

Familienministerin Lisa Paus (2.vl, Bündnis 90/Die Grünen) nahm neben Elena Kountidou (2.vr) und Nadine Hadad (l, Moderatorin) an einer Pressekonferenz zur Vorstellung der Studie zum Hass im Netz teil....weiterlesen »

Die Hälfte der Befragten bleibt online lieber stumm: Lisa Paus sieht Bedrohung für die Demokratie

vor 2 Wochen - Kieler Nachrichten

Viel genutzte Social Media-Plattformen wie X, Tiktok oder Meta setzen auf Algorithmen, die nicht selten die Verbreitung von Hass-Postings begünstigen. Welche drastischen Folgen das schon jetzt für die...weiterlesen »

Studie: Jeder Zweite schränkt Internetnutzung wegen Hass ein

vor 2 Wochen - FAZ

Gewaltandrohungen, Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus seien im Netz an der Tagesordnung. Besonders betroffen seien junge Frauen, ergab eine Studie im Auftrag von Bundesfamilienministerin Paus....weiterlesen »

Internet: Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - Saarbrücker Zeitung

Im Internet werden Menschen in Deutschland laut einer neuen Studie in großem Umfang zu Opfern von Beleidigungen, Drohungen und sexuellen Belästigungen. So wurden 49 Prozent der Internetnutzerinnen und...weiterlesen »

Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - nordbayern

Internet Berlin - Vor Anfeindungen in sozialen Medien ist kein Nutzer sicher – einige Gruppen sind aber besonders betroffen. Viele reagieren...weiterlesen »

Internet: Beleidigen, Drohen, Belästigen: Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - Westdeutsche Zeitung

Im Internet werden Menschen in Deutschland laut einer Studie in großem Umfang zu Opfern von Beleidigungen, Drohungen und sexuellen Belästigungen. So wurden 49 Prozent der Nutzerinnen und -nutzer nach eigenen...weiterlesen »

Künast: „Die Zukunft wird im Netz entschieden“

vor 2 Wochen - RTL

Im Kampf gegen Rechtsextremismus ist aus Sicht der Berliner Bundestagsabgeordneten Renate Künast (Grüne) ein entschiedenes Vorgehen gegen Hass in im Internet wichtig. Die Zukunft wird im Netz entschieden,...weiterlesen »

Wissing sieht EU-Kommission bei digitaler Gewalt in der Pflicht

vor 2 Wochen - Presse Augsburg

Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) sieht angesichts einer Zunahme von Angriffen im Netz die EU-Kommission in der Pflicht. „Mit dem Digital Services Act haben wir uns in Europa klare Regeln gegeben“,...weiterlesen »

Beleidigen, Drohen, Belästigen: Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - FreiePresse

Ob auf TikTok, Instagram oder X - vor Anfeindungen in sozialen Medien ist kein Nutzer sicher. Einige Gruppen sind aber besonders betroffen. Viele reagieren mit einem Rückzug aus dem Netz. Zum Opfer von...weiterlesen »

Internet: Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Stern

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa Paus...weiterlesen »

Hate Speech | Hass im Netz gefährdet Meinungsvielfalt und Demokratie

vor 2 Wochen - nd-aktuell.de

Wer online oft bedroht wird, zieht sich irgendwann zurück. Vor allem Frauen, diskriminierte Gruppen und politisch Aktive sind betroffen Zwei Drittel aller Internetnutzer*innen zwischen 16 und 24 Jahren...weiterlesen »

Umfrage: Hass im Netz ist alltäglich und nimmt weiter zu

vor 2 Wochen - Heise Online

Der Hass verbreitet sich weiter im Internet. Das schließt Bundesfamilienministerin Lisa Paus aus einer umfassenden bundesweiten Umfrage, die sie am heutigen Dienstag vorgestellt hat. In dieser haben 49...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Abendzeitung

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa Paus...weiterlesen »

Hass im Netz: Familienministerin fordert bessere Prävention und Hilfe bei Hatespeech

vor 2 Wochen - Leipziger Volkszeitung

Keine Chance für Diskriminierung, Hass und Hetze: Familienministerin Lisa Paus fordert einen stärkeren Einsatz gegen Hatespeech im Netz. Vorbeugung, Hilfe für Betroffene und Durchsetzung von Regeln müssten...weiterlesen »

Hass im Netz schreckt laut Studie viele ab

vor 2 Wochen - Tagesschau

Hass, Gewalt, Übergriffe - vor allem junge Frauen machen im Internet oft sehr bittere Erfahrungen. Viele schränken deswegen ihre Netz-Aktivitäten laut einer Studie ein. Ministerin Paus kündigte weitere...weiterlesen »

Rechtsextremismus: Künast: "Die Zukunft wird im Netz entschieden"

vor 2 Wochen - Stern

Die Berliner Bundestagsabgeordnete Renate Künast hat selbst Hass und Verleumdungen in sozialen Medien erlebt. Sie fordert ein entschiedenes Vorgehen. Im Kampf gegen Rechtsextremismus ist aus Sicht der...weiterlesen »

Studie: Jeder Zweite schränkt Internetnutzung wegen Hass ein

vor 2 Wochen - FAZ

Gewaltandrohungen, Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus seien im Netz an der Tagesordnung. Besonders betroffen seien junge Frauen, ergab eine Studie im Auftrag von Bundesfamilienministerin Paus....weiterlesen »

Internet: Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - Schwarzwaelder-bote.de

Vor Anfeindungen in sozialen Medien ist kein Nutzer sicher – einige Gruppen sind aber besonders betroffen. Viele reagieren mit einem Rückzug aus dem Netz. Berlin - Im Internet werden Menschen in Deutschland...weiterlesen »

Künast: "Die Zukunft wird im Netz entschieden"

vor 2 Wochen - Augsburger Allgemeine

Die Berliner Bundestagsabgeordnete Renate Künast hat selbst Hass und Verleumdungen in sozialen Medien erlebt. Sie fordert ein entschiedenes Vorgehen. Im Kampf gegen Rechtsextremismus ist aus Sicht der...weiterlesen »

Bundesfamilienministerin Paus will stärker gegen Hass im Netz vorgehen

vor 2 Wochen - FAZ

Gewaltandrohungen, Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus sind im Netz an der Tagesordnung: Das ist das Ergebnis einer Studie, die Bundesfamilienministerin Paus am Vormittag vorstellt. B undesfamilienministerin...weiterlesen »

Soziale Netzwerke: Wer Hass erlebt, der geht

vor 2 Wochen - Süddeutsche

Jeder vierte Internetnutzer ist auf Social Media schon zum Ziel von Hass oder Beleidigungen geworden, zeigt eine neue Studie. Für viele Betroffene hat das Konsequenzen, für Täter und Plattformbetreiber...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa Paus...weiterlesen »

Beleidigen, Drohen, Belästigen: Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - Wormser Zeitung

Berlin (dpa) - . Im Internet werden Menschen in Deutschland laut einer Studie in großem Umfang zu Opfern von Beleidigungen, Drohungen und sexuellen Belästigungen. So wurden 49 Prozent der Nutzerinnen und...weiterlesen »

Beleidigen, Drohen, Belästigen: Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - News894.de

Ob auf TikTok, Instagram oder X - vor Anfeindungen in sozialen Medien ist kein Nutzer sicher. Einige Gruppen sind aber besonders betroffen. Viele reagieren mit einem Rückzug aus dem Netz. Berlin (dpa)...weiterlesen »

Studie zu Hatespeech: Hälfte aller Bürger redet online weniger offen über Politik

vor 2 Wochen - Spiegel

Eine neue Studie zeigt, wie sehr Hatespeech die Debatten im Internet verändert. Der von Familienministerin Lisa Paus vorgestellten Befragung zufolge gibt es online heutzutage mehr Hetze und Drohungen....weiterlesen »

Soziale Netzwerke: Wer Hass erlebt, der geht

vor 2 Wochen - Süddeutsche

Jeder vierte Internetnutzer ist auf Social Media schon zum Ziel von Hass oder Beleidigungen geworden, zeigt eine neue Studie. Für viele Betroffene hat das Konsequenzen, für Täter und Plattformbetreiber...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - T-online

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa Paus...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - tz

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Berlin - Bundesfamilienministerin Lisa...weiterlesen »

Hass im Netz bedroht Demokratie in Deutschland

vor 2 Wochen - MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Hass im Netz kann den demokratischen Diskurs bedrohen, schreiben die Macherinnen und Macher der Studie "Lauter Hass – leiser Rückzug". Mit Beleidigungen oder Nacktbildern werden besonders Frauen, Menschen...weiterlesen »

Internet: Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - Westdeutsche Zeitung

Im Internet werden Menschen in Deutschland laut einer neuen Studie in großem Umfang zu Opfern von Beleidigungen, Drohungen und sexuellen Belästigungen. So wurden 49 Prozent der Internetnutzerinnen und...weiterlesen »

Beleidigen, Drohen, Belästigen – Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - Neue Westfälische

Im Internet werden Menschen in Deutschland laut einer neuen Studie in großem Umfang zu Opfern von Beleidigungen, Drohungen und sexuellen Belästigungen. So wurden 49 Prozent der Internetnutzerinnen und...weiterlesen »

Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - FreiePresse

Vor Anfeindungen in sozialen Medien ist kein Nutzer sicher – einige Gruppen sind aber besonders betroffen. Viele reagieren mit einem Rückzug aus dem Netz. Zum Opfer von sexueller Belästigung oder Androhung...weiterlesen »

Internet: Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Saarbrücker Zeitung

Bundesfamilienministerin Lisa Paus hält eine bessere Prävention von Hass im Netz für notwendig. Im ARD-„Morgenmagazin“ plädierte die Grünen-Politikerin außerdem für eine bessere Durchsetzung von Regeln...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Abendzeitung

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa Paus...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - kreiszeitung.de

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Berlin - Bundesfamilienministerin Lisa...weiterlesen »

Studie sieht Hass im Netz als Gefahr für die Demokratie

vor 2 Wochen - wdr.de

Alarmierende Erkenntnisse einer neuen Studie: Verfasser von Hasskommentaren beherrschen zunehmend Diskussionen im Netz. Hass im Netz stelle mittlerweile einen Angriff auf die Demokratie dar, sagen die...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Augsburger Allgemeine

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa Paus...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Berliner Morgenpost

Berlin. Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - HNA

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Berlin - Bundesfamilienministerin Lisa...weiterlesen »

Online-Hass nimmt zu: Queere Personen mit am meisten betroffen

vor 2 Wochen - Queer.de

Junge Frauen, Menschen mit sichtbarem Migrationshintergrund und homo- und bisexuelle Menschen sind laut einer neuen Studie am meisten von Hass im Netz betroffen. Viele reagieren mit Rückzug. Hass im Internet...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - nordbayern

Internet Berlin - Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Hambuger Abendblatt

Berlin. Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - DONAU KURIER

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa Paus...weiterlesen »

Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - Wormser Zeitung

Berlin (dpa) - . Im Internet werden Menschen in Deutschland laut einer neuen Studie in großem Umfang zu Opfern von Beleidigungen, Drohungen und sexuellen Belästigungen. So wurden 49 Prozent der Internetnutzerinnen...weiterlesen »

Hass im Netz weit verbreitet

vor 2 Wochen - News894.de

Vor Anfeindungen in sozialen Medien ist kein Nutzer sicher – einige Gruppen sind aber besonders betroffen. Viele reagieren mit einem Rückzug aus dem Netz. Berlin (dpa) - Im Internet werden Menschen in...weiterlesen »

Internet: Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Westdeutsche Zeitung

Bundesfamilienministerin Lisa Paus hält eine bessere Prävention von Hass im Netz für notwendig. Im ARD-„Morgenmagazin“ plädierte die Grünen-Politikerin außerdem für eine bessere Durchsetzung von Regeln...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - OSTTHÜRINGER ZEITUNG

Berlin. Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - FreiePresse

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Obwohl man Hass-Posts inzwischen bei...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Neue Westfälische

Bundesfamilienministerin Lisa Paus hält eine bessere Prävention von Hass im Netz für notwendig. Im ARD-«Morgenmagazin» plädierte die Grünen-Politikerin außerdem für eine bessere Durchsetzung von Regeln...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Thüringer Allgemeine

Berlin. Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Recklinghäuser Zeitung

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa Paus...weiterlesen »

Studie: Hass im Netz nimmt weiter zu

vor 2 Wochen - Presse Augsburg

Vorfälle von Angriffen im Netz sind in Deutschland offenbar alltäglich und nehmen weiter zu. Das ergab eine Studie des „Kompetenznetzwerks gegen Hass im Netz“, die am Dienstag von Bundesfamilienministerin...weiterlesen »

Hass im Netz: Familienministerin fordert bessere Prävention und Hilfe bei Hatespeech

vor 2 Wochen - Göttinger Tageblatt

Lisa Paus, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Grüne) © Quelle: Michael Kappeler/dpa Keine Chance für Diskriminierung, Hass und Hetze: Familienministerin Lisa Paus fordert einen...weiterlesen »

Hass im Netz: Familienministerin fordert bessere Prävention und Hilfe bei Hatespeech

vor 2 Wochen - Lübecker Nachrichten

Lisa Paus, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Grüne) © Quelle: Michael Kappeler/dpa Keine Chance für Diskriminierung, Hass und Hetze: Familienministerin Lisa Paus fordert einen...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - op-online.de

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Berlin - Bundesfamilienministerin Lisa...weiterlesen »

Hass im Netz: Familienministerin fordert bessere Prävention und Hilfe bei Hatespeech

vor 2 Wochen - Remscheider General-Anzeiger

Lisa Paus, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Grüne) © Quelle: Michael Kappeler/dpa Keine Chance für Diskriminierung, Hass und Hetze: Familienministerin Lisa Paus fordert einen...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - MANNHEIM24

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Berlin - Bundesfamilienministerin Lisa...weiterlesen »

Hass im Netz: Familienministerin fordert bessere Prävention und Hilfe bei Hatespeech

vor 2 Wochen - Kieler Nachrichten

Keine Chance für Diskriminierung, Hass und Hetze: Familienministerin Lisa Paus fordert einen stärkeren Einsatz gegen Hatespeech im Netz. Vorbeugung, Hilfe für Betroffene und Durchsetzung von Regeln müssten...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Kurierverlag.de

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Berlin - Bundesfamilienministerin Lisa...weiterlesen »

Bundesfamilienministerin Paus: Mehr Prävention und Hilfe bei Hass im Netz

vor 2 Wochen - Göttinger Tageblatt

Lisa Paus, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Grüne) © Quelle: Michael Kappeler/dpa Keine Chance für Diskriminierung, Hass und Hetze: Familienministerin Lisa Paus fordert einen...weiterlesen »

Hass im Netz: Familienministerin fordert bessere Prävention und Hilfe bei Hatespeech

vor 2 Wochen - Neue Presse

Lisa Paus, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Grüne) © Quelle: Michael Kappeler/dpa Keine Chance für Diskriminierung, Hass und Hetze: Familienministerin Lisa Paus fordert einen...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - HARZ KURIER

Berlin. Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Bundesfamilienministerin Lisa...weiterlesen »

Bundesfamilienministerin Paus: Mehr Prävention und Hilfe bei Hass im Netz

vor 2 Wochen - Lübecker Nachrichten

Lisa Paus, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Grüne) © Quelle: Michael Kappeler/dpa Keine Chance für Diskriminierung, Hass und Hetze: Familienministerin Lisa Paus fordert einen...weiterlesen »

Bundesfamilienministerin Paus: Mehr Prävention und Hilfe bei Hass im Netz

vor 2 Wochen - Remscheider General-Anzeiger

Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) setzt auf mehr Prävention gegen Hass im Netz. © Quelle: imago images / photothek Keine Chance für Diskriminierung, Hass und Hetze: Familienministerin Lisa Paus...weiterlesen »

Bundesfamilienministerin Paus: Mehr Prävention und Hilfe bei Hass im Netz

vor 2 Wochen - Kieler Nachrichten

Keine Chance für Diskriminierung, Hass und Hetze: Familienministerin Lisa Paus fordert einen stärkeren Einsatz gegen Hatespeech im Netz. Vorbeugung, Hilfe für Betroffene und Durchsetzung von Regeln müssten...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - Wormser Zeitung

Berlin (dpa) - . Bundesfamilienministerin Lisa Paus hält eine bessere Prävention von Hass im Netz für notwendig. Im ARD-„Morgenmagazin“ plädierte die Grünen-Politikerin außerdem für eine bessere Durchsetzung...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - News894.de

Insbesondere sozialen Medien ist sie mehr als präsent: Hassrede kann mittlerweile gemeldet werden, doch Lisa Paus gehen die aktuellen Regulierungen nicht weit genug. Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin...weiterlesen »

Familienministerin Paus für mehr Prävention von Hass im Netz

vor 2 Wochen - LZ.de

Bundesfamilienministerin Lisa Paus hält eine bessere Prävention von Hass im Netz für notwendig. Im ARD-«Morgenmagazin» plädierte die Grünen-Politikerin außerdem für eine bessere Durchsetzung von Regeln...weiterlesen »

Bundesfamilienministerin Paus: Mehr Prävention und Hilfe bei Hass im Netz

vor 2 Wochen - Neue Presse

Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) setzt auf mehr Prävention gegen Hass im Netz. © Quelle: imago images / photothek Keine Chance für Diskriminierung, Hass und Hetze: Familienministerin Lisa Paus...weiterlesen »

KLICKEN