USA drohen Österreich wegen Russland-Geschäft der Raiffeisenbank: „Warnschuss so laut wie noch nie“

vor 7 Tagen - Merkur

Bis zuletzt wollte die Raiffeisenbank International (RBI) einen Teil ihrer in Russland eingefrorenen Gelder nach Österreich zurückholen. Doch der Druck der USA wurde zu groß. New York/Wien – Während viele...weiterlesen »

USA drohen Österreich wegen Russland-Geschäft der Raiffeisenbank: „Warnschuss so laut wie noch nie“

vor 7 Tagen - tz

Bis zuletzt wollte die Raiffeisenbank International (RBI) einen Teil ihrer in Russland eingefrorenen Gelder nach Österreich zurückholen. Doch der Druck der USA wurde zu groß. New York/Wien – Während viele...weiterlesen »

USA drohen Österreich wegen Russland-Geschäft der Raiffeisenbank: „Warnschuss so laut wie noch nie“

vor 7 Tagen - HNA

Bis zuletzt wollte die Raiffeisenbank International (RBI) einen Teil ihrer in Russland eingefrorenen Gelder nach Österreich zurückholen. Doch der Druck der USA wurde zu groß. New York/Wien – Während viele...weiterlesen »

USA drohen Österreich wegen Russland-Geschäft der Raiffeisenbank: „Warnschuss so laut wie noch nie“

vor 7 Tagen - kreiszeitung.de

Bis zuletzt wollte die Raiffeisenbank International (RBI) einen Teil ihrer in Russland eingefrorenen Gelder nach Österreich zurückholen. Doch der Druck der USA wurde zu groß. New York/Wien – Während viele...weiterlesen »

USA drohen Österreich wegen Russland-Geschäft der Raiffeisenbank: „Warnschuss so laut wie noch nie“

vor 7 Tagen - op-online.de

Bis zuletzt wollte die Raiffeisenbank International (RBI) einen Teil ihrer in Russland eingefrorenen Gelder nach Österreich zurückholen. Doch der Druck der USA wurde zu groß. New York/Wien – Während viele...weiterlesen »

USA drohen Österreich wegen Russland-Geschäft der Raiffeisenbank: „Warnschuss so laut wie noch nie“

vor 7 Tagen - MANNHEIM24

Bis zuletzt wollte die Raiffeisenbank International (RBI) einen Teil ihrer in Russland eingefrorenen Gelder nach Österreich zurückholen. Doch der Druck der USA wurde zu groß. New York/Wien – Während viele...weiterlesen »

USA drohen Österreich wegen Russland-Geschäft der Raiffeisenbank: „Warnschuss so laut wie noch nie“

vor 7 Tagen - Kurierverlag.de

Bis zuletzt wollte die Raiffeisenbank International (RBI) einen Teil ihrer in Russland eingefrorenen Gelder nach Österreich zurückholen. Doch der Druck der USA wurde zu groß. New York/Wien – Während viele...weiterlesen »

„Die US-Drohungen gegen Raiffeisen muss man als Overkill ansehen“

vor einer Woche - Die Presse

Am 6. Mai haben die USA der Raiffeisen Bank International angedroht, dass ihr aufgrund ihrer Russland-Aktivitäten der Zugang zum US-Finanzsystem beschränkt werden könnte. Solche Töne hatte man bisher in...weiterlesen »

Wie es kam, dass die RBI in letzter Sekunde ihren Milliardendeal in Russland absagte

vor einer Woche - derStandard

Bis zuletzt glaubte die Raiffeisen Bank International, einen Teil ihrer Milliarden in Russland loseisen zu können. Auf Druck der USA gab sie sich geschlagen Es hätte ein bahnbrechender Deal werden sollen,...weiterlesen »

Baukonzern Strabag fürchtet keine Folgen durch US-Sanktionen gegen russische Aktionärin

vor einer Woche - Salzburger Nachrichten

Die Transaktion von Rasperia zu Iliadis in Russland ändere nichts daran, dass der sanktionierte Oligarch Oleg Deripaska schon länger nicht über seine Strabag-Aktien nicht verfügen könne. APA Der österreichische...weiterlesen »

US-Behörde hat Deripaska-Deal mit Strabag-Aktien im Visier

vor einer Woche - Die Presse

Das Office of Foreign Assets Control des US-Finanzministeriums hat eine russische Person und drei russische Unternehmen sanktioniert. Die Raiffeisen Bank International (RBI) ist in der Vorwoche von dem...weiterlesen »

USA besorgt über Russland-Geschäft der RBI

vor einer Woche - OÖNachrichten

Die US-Sanktionsbehörde Office of Foreign Assets Control (OFAC) habe in einem neuen Schreiben an die Bank ihre Besorgnis über die angebliche Expansion der RBI in Russland geäußert, sagte eine mit der Angelegenheit...weiterlesen »

KLICKEN
Update cookies preferences