Rechte in Frankreich: Wundenlecken bei Rassemblement National

vor 3 Tagen - Leipziger Volkszeitung

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Wundenlecken bei Frankreichs Rechtsextremen

vor 3 Tagen - Leipziger Volkszeitung

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Macron schreibt seinen Landsleuten einen Brief – und bestreitet den Wahlsieg der Linken

vor 3 Tagen - Watson

Auch im fernen Washington denkt Emmanuel Macron an seine Mitbürger: Vom Nato-Gipfel aus schickte er ihnen einen längeren Brief. «Chères Françaises, chers Français» beginnt er, gefolgt von Ausführungen,...weiterlesen »

Emmanuel Macron versucht, die französischen Parteien zur Bildung einer Koalition zu bewegen. Das kommt nicht gut an

vor 3 Tagen - Neue Zürcher Zeitung

Nach Tagen des Schweigens meldet der französische Präsident sich schriftlich. Er versucht, die Situation nach den Parlamentswahlen zu beruhigen – und das linke Lager zu spalten. Es scheint, als sei Emmanuel...weiterlesen »

Suche nach einer französischen Regierung: Macron träumt von einer „heiligen Allianz“ [premium]

vor 3 Tagen - Die Presse

Nach der Parlamentswahl gestaltet sich die Regierungsbildung schwierig: Präsident wünscht sich breite Koalition ohne Extreme. Als Verlierer sieht er sich nicht. Paris. Sieben von zehn Französinnen und...weiterlesen »

«Liebe Französinnen, liebe Franzosen»: Macron schreibt seinen Landsleuten einen Brief – und bestreitet den Wahlsieg der Linken

vor 3 Tagen - Aargauer Zeitung

Frankreich bleibt blockiert: Wirtschaftskreise beginnen sich Sorgen zu machen. Exklusiv für Abonnenten Auch im fernen Washington denkt Emmanuel Macron an seine Mitbürger: Vom Nato-Gipfel aus schickte er...weiterlesen »

Macron schreibt Brief an Franzosen – Die Linke schäumt

vor 3 Tagen - WAZ

Paris. In Frankreich dauert die Regierungsbildung an, die Spannungen steigen. Der Präsident bremst die Erwartungen – und weckt neuen Unmut. Auch im fernen Washington denkt Emmanuel Macron an seine Mitbürger:...weiterlesen »

Le Pen kritisiert Mbappé: «Die Franzosen haben es satt»

vor 3 Tagen - Welle Niederrhein

Der bekannteste Sportler Frankreichs hat eine klare politische Meinung, die er auch bei der EM öffentlich vertritt. Das gefällt der rechtsnationalen Rassemblement National gar nicht. Paris (dpa) - Marine...weiterlesen »

Christoph Gottschalk: „Schlechte Nachrichten aus Paris“

vor 3 Tagen - Thüringer Allgemeine

Bei seinem Deutschlandbesuch vor ein paar Wochen wurde Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in einer Art und Weise gefeiert, von der Olaf Scholz aktuell nur träumen kann. Die Begeisterung im eigenen Land...weiterlesen »

Wie geht es nach der Wahl in Frankreich weiter?

vor 3 Tagen - Welle Niederrhein

Nach der Parlamentswahl muss Frankreich eine Regierung finden. Doch die Mehrheitsverhältnisse sind mit dem Überraschungssieg der Linken kompliziert. Was das für Macron, Le Pen und Frankreich heißt. Paris...weiterlesen »

Politischer Umbruch in Paris: Regierung dringend gesucht

vor 3 Tagen - Welle Niederrhein

Frankreich steht nach den Neuwahlen vor einem Scherbenhaufen: Eine regierungsfähige Mehrheit ist nicht in Sicht. Nun wird fieberhaft nach einer Lösung gesucht. Paris (dpa) - Nach dem überraschenden Sieg...weiterlesen »

Macron lehnt Rücktritt von Premier Attal vorerst ab

vor 3 Tagen - Welle Niederrhein

Premier Attal wollte aus den Neuwahlen Konsequenzen ziehen und zurücktreten. Doch Präsident Macron hat vorerst andere Pläne. Paris (dpa) - Nach dem unerwarteten Ausgang der Parlamentswahlen in Frankreich...weiterlesen »

Macron schreibt Brief an Franzosen – Die Linke schäumt

vor 3 Tagen - Hambuger Abendblatt

Paris. In Frankreich dauert die Regierungsbildung an, die Spannungen steigen. Der Präsident bremst die Erwartungen – und weckt neuen Unmut. Auch im fernen Washington denkt Emmanuel Macron an seine Mitbürger:...weiterlesen »

Die Linke bahnt einen Führungswechsel an

vor 3 Tagen - Welle Niederrhein

Das Ergebnis der Europawahl war ein «schwerer Schlag» - das sieht die Linke selbst. Bei einer Krisensitzung machen die Vorsitzenden nun deutlich: Sie kleben nicht an ihren Stühlen. Berlin (dpa) - Bei der...weiterlesen »

Frankreichs Premier Attal kündigt Rücktritt an

vor 3 Tagen - Welle Niederrhein

Unerwartet gewinnt Frankreichs Linke die Parlamentswahl. Das Regierungslager steht besser dar als befürchtet. Dennoch zieht der Premier Konsequenzen. Paris (dpa) - Der französische Premierminister Gabriel...weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 3 Tagen - Welle Niederrhein

Das Linksbündnis gewann zwar die Wahl in Frankreich und möchte auch den Premier stellen. Aber ohne absolute Mehrheit kann es nicht regieren. Deshalb schlägt Präsident Macron eine besondere Lösung vor....weiterlesen »

Wahlen in Frankreich: Diener des Volkes

vor 3 Tagen - jungeWelt

Frankreich: Präsident Macron ignoriert den Sieg der Linken. Sein Umfeld verhandelt bereits mit der extremen Rechten Hat mit Auflösung des Parlaments chaotische politische Situation zu verantworten: Emmanuel...weiterlesen »

Regierungsbildung in Frankreich: Die Linke drängt, Macron bremst

vor 3 Tagen - derStandard

Der Präsident schreibt seinen Landsleuten einen Brief zur anstehenden Bildung eines Kabinetts. Wie dieses aussehen soll, vermag er aber auch nicht zu sagen. Frankreich bleibt blockiert Auch im fernen Washington...weiterlesen »

Christoph Gottschalk: „Schlechte Nachrichten aus Paris“

vor 3 Tagen - HARZ KURIER

Willkommen beim Podcast "Das Scholz-Update"! Begleiten Sie Lars Haider, Chefredakteur des Hamburger Abendblatts und Autor des Buches „Der Weg zur Macht: Olaf Scholz“, jede Woche bei seiner tiefgründigen...weiterlesen »

Rechte in Frankreich: Wundenlecken bei Rassemblement National

vor 3 Tagen - Lübecker Nachrichten

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Rechte in Frankreich: Wundenlecken bei Rassemblement National

vor 3 Tagen - Remscheider General-Anzeiger

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Rechte in Frankreich: Wundenlecken bei Rassemblement National

vor 3 Tagen - Kieler Nachrichten

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Rechte in Frankreich: Wundenlecken bei Rassemblement National

vor 3 Tagen - Neue Presse

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Rechte in Frankreich: Wundenlecken bei Rassemblement National

vor 3 Tagen - OP-marburg

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Rechte in Frankreich: Wundenlecken bei Rassemblement National

vor 3 Tagen - Rems-Zeitung

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Neue Volksfront | Frankreichs Präsident lässt Linke links liegen

vor 3 Tagen - nd-aktuell.de

Macron will bürgerliche Koalition und erteilt Neuer Volksfront als stärkster Kraft eine Absage Drei Tage nach der Parlamentswahl hat sich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in einem am Mittwoch von...weiterlesen »

Frankreich | Nach der Wahl in Frankreich: Spalten und herrschen

vor 3 Tagen - nd-aktuell.de

Peter Steiniger zu Macrons Neuinterpretation des Wahlausgangs Hat er nicht gewonnen, dann »hat niemand gewonnen«, seine Politik hält er für alternativlos . Frankreichs realitätsferner Präsident sperrt...weiterlesen »

Rechte in Frankreich: Wundenlecken bei Rassemblement National

vor 3 Tagen - Göttinger Tageblatt

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Frankreich nach der Wahl: Macron will keinen Premier der Linken

vor 3 Tagen - Stuttgarter Zeitung

Der Präsident schreibt den Franzosen einen Brief zur anstehenden Regierungsbildung. Bisher ist das politische Frankreich blockiert. Auch im fernen Washington denkt Emmanuel Macron an seine Mitbürger: Vom...weiterlesen »

Macron schreibt Brief an Franzosen – Die Linke schäumt

vor 3 Tagen - OSTTHÜRINGER ZEITUNG

Paris. In Frankreich dauert die Regierungsbildung an, die Spannungen steigen. Der Präsident bremst die Erwartungen – und weckt neuen Unmut. Auch im fernen Washington denkt Emmanuel Macron an seine Mitbürger:...weiterlesen »

Macron schreibt Brief an Franzosen – Die Linke schäumt

vor 3 Tagen - Thüringer Allgemeine

Paris. In Frankreich dauert die Regierungsbildung an, die Spannungen steigen. Der Präsident bremst die Erwartungen – und weckt neuen Unmut. Auch im fernen Washington denkt Emmanuel Macron an seine Mitbürger:...weiterlesen »

Wundenlecken bei Frankreichs Rechtsextremen

vor 3 Tagen - OP-marburg

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Wundenlecken bei Frankreichs Rechtsextremen

vor 3 Tagen - Lübecker Nachrichten

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Wundenlecken bei Frankreichs Rechtsextremen

vor 3 Tagen - Rems-Zeitung

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Wundenlecken bei Frankreichs Rechtsextremen

vor 3 Tagen - Remscheider General-Anzeiger

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Wundenlecken bei Frankreichs Rechtsextremen

vor 3 Tagen - Kieler Nachrichten

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Wundenlecken bei Frankreichs Rechtsextremen

vor 3 Tagen - Göttinger Tageblatt

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Wundenlecken bei Frankreichs Rechtsextremen

vor 3 Tagen - Neue Presse

Wahlplakate der rechtsextremen Spitzenkandidaten Marine Le Pen und Jordan Bardella im Osten Frankreichs. Quelle: Jean-Francois Badias/AP Nach den Parlamentswahlen bleibt weiter unklar, wann es eine Regierung...weiterlesen »

Macron schreibt Brief an Franzosen – Die Linke schäumt

vor 3 Tagen - Westfälische Rundschau

Paris. In Frankreich dauert die Regierungsbildung an, die Spannungen steigen. Der Präsident bremst die Erwartungen – und weckt neuen Unmut. Auch im fernen Washington denkt Emmanuel Macron an seine Mitbürger:...weiterlesen »

Macron schreibt Brief an Franzosen – Die Linke schäumt

vor 3 Tagen - HARZ KURIER

Paris. In Frankreich dauert die Regierungsbildung an, die Spannungen steigen. Der Präsident bremst die Erwartungen – und weckt neuen Unmut. Auch im fernen Washington denkt Emmanuel Macron an seine Mitbürger:...weiterlesen »

Frankreichs Linksbündnis sucht weiter einen Premierministerkandidaten

vor 3 Tagen - Tagesschau

Nach dem Sieg bei der Wahl in Frankreich konnte sich das Linksbündnis bislang nicht auf einen Kandidaten für das Amt des Premiers einigen. Es geht dabei nämlich auch um die künftigen Machtverhältnisse...weiterlesen »

Frankreich, Europameister der EU-Skepsis

vor 3 Tagen - Die Presse

Wie auch immer die nächste französische Regierung aussehen wird: großen europäischen Kompromissgeist darf man von ihr nicht erhoffen. Denn die Franzosen hegen seit Jahren ein tiefes Misstrauen gegenüber...weiterlesen »

Macron fordert Schulterschluss der bürgerlichen Parteien

vor 3 Tagen - BRF Nachrichten

Frankreichs Präsident Macron hat sich erstmals zum Ausgang der Parlamentswahlen am vergangenen Sonntag geäußert. In einem Brief an die Bevölkerung, den zahlreiche Zeitungen veröffentlichten, rief er die...weiterlesen »

Wie der Rechtsextremismus in Frankreich wählbar wurde

vor 3 Tagen - Wiener Zeitung

In Frankreich konnte die Absolute der Rechtsextremen verhindert werden. Historiker Jérôme Segal erklärt, wie es nun weitergehen könnte – und warum es ihn als Jude traumatisiert, dass so viele Jüdinnen...weiterlesen »

Tiefe Gräben in Frankreich: Keine Einigung auf Ministerpräsidenten in Sicht

vor 3 Tagen - euronews

Nach dem überraschenden Wahlsieg des links-grünen Bündnisses könnte Frankreich in eine parlamentarische Krise geraten. Die linken Parteien wollen den Ministerpräsidenten stellen, die rechten sind dagegen...weiterlesen »

„Niemand hat gewonnen“: Macron fordert „pluralistische Mehrheit“ nach Wahlen

vor 3 Tagen - euractiv

Bei den jüngsten vorgezogenen Parlamentswahlen in Frankreich gebe es keinen Sieger, so der französische Präsident Emmanuel Macron. Derzeit treffen sich die verschiedenen politischen Gruppierungen, um Allianzen...weiterlesen »

Macron ruft zu Bildung einer breiten Koalition in Frankreich auf

vor 4 Tagen - Stern

"Keine politische Kraft kommt alleine auf eine ausreichende Mehrheit und die Blöcke oder Koalitionen, die aus diesen Wahlen hervorgehen, sind alle in der Minderheit", heißt es in dem in Regionalzeitungen...weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - Kurier

Der französische Präsident appelliert an alle politischen Kräfte, eine Mehrheit zu finden. Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition...weiterlesen »

Nach den Wahlen in Frankreich: Neue Volksfront schwenkt nach rechts

vor 4 Tagen - wsws.org

Die Neue Volksfront (Nouveau front populaire, NFP) hat die vorgezogenen Wahlen in Frankreich am Sonntag gewonnen. Die linke Stimmung unter Arbeitern und Jugendlichen verhinderte einen Sieg des rechtsextremen...weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - Luxemburger Wort

Das Linksbündnis gewann zwar die Wahl in Frankreich, aber ohne absolute Mehrheit kann es nicht regieren. Präsident Macron schlägt eine besondere Lösung vor. Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident...weiterlesen »

Macron fordert Große Koalition

vor 4 Tagen - RTL

Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition aller bürgerlichen Parteien aufgerufen. Nötig sei ein aufrichtiger Dialog, um eine solide...weiterlesen »

Frankreich: Macrons offener Brief mit vielen offenen Fragen

vor 4 Tagen - Süddeutsche

In seiner ersten Stellungnahme seit den Wahlen ruft Frankreichs Präsident alle „republikanischen Kräfte“ im Land auf, eine pluralistische Parlamentsmehrheit zu suchen. Er gebe ihnen Zeit. Aber ob sie das...weiterlesen »

Appell des Präsidenten: Macron nach Wahl-Niederlage: "Niemand hat sie gewonnen"

vor 4 Tagen - n-tv

Nach der Wahl-Niederlage für das Macron-Lager meldet sich der französische Präsident erstmals zu Wort: Eine absolute Mehrheit hätten allenfalls die "republikanischen Kräfte", schreibt er an die Franzosen....weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - Salzburger Nachrichten

Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition aller bürgerlichen Parteien aufgerufen. Nötig sei ein aufrichtiger Dialog, um eine solide...weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - Volarberg Online

Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition aller bürgerlichen Parteien aufgerufen. Nötig sei ein aufrichtiger Dialog, um eine solide...weiterlesen »

Wahl zur Nationalversammlung: Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - Stern

Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition aller bürgerlichen Parteien aufgerufen. Nötig sei ein aufrichtiger Dialog, um eine solide...weiterlesen »

Macron zu Parlamentswahl: "Niemand hat sie gewonnen"

vor 4 Tagen - OÖNachrichten

"Niemand hat sie gewonnen", betonte er in einem am Mittwoch veröffentlichten Brief an die Französinnen und Franzosen. Das Wahlergebnis lasse einen "klaren Willen nach Veränderung und mehr Teilhabe an der...weiterlesen »

Macron ruft bürgerliche Kräfte zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - upday.com

Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition aller bürgerlichen Parteien aufgerufen. Nötig sei ein aufrichtiger Dialog, um eine solide...weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - T-online

Das Linksbündnis gewann zwar die Wahl in Frankreich und möchte auch den Premier stellen. Aber ohne absolute Mehrheit kann es nicht regieren. Deshalb schlägt Präsident Macron eine besondere Lösung vor....weiterlesen »

Wahl zur Nationalversammlung: Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - Saarbrücker Zeitung

Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition aller bürgerlichen Parteien aufgerufen. Nötig sei ein aufrichtiger Dialog, um eine solide...weiterlesen »

Macron wirbt für Parlamentsmehrheit "republikanischer Kräfte" in Frankreich

vor 4 Tagen - Stern

Der Präsident appellierte an "alle politischen Kräfte, die die republikanischen Institutionen, den Rechtsstaat (...) und eine proeuropäische Position anerkennen", einen Dialog aufzunehmen, um eine Mehrheit...weiterlesen »

Wahl zur Nationalversammlung: Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition aller bürgerlichen Parteien aufgerufen. Nötig sei ein aufrichtiger Dialog, um eine solide...weiterlesen »

Wahlen in GB und Frankreich: Auch die Linke kann siegen

vor 4 Tagen - Tageszeitung

Erst London, dann Paris: Was für eine Woche! Wenn die Linke Botschaften von „Hoffnung“ und „Wandel“ hat, dann werden die Rechten nicht durchkommen. Jubel bei den Linken: Place de la Republique in Paris...weiterlesen »

Macron appelliert an alle politische Kräfte, Mehrheit zu finden

vor 4 Tagen - derStandard

Es ist die erste Reaktion des französischen Präsidenten auf das Ergebnis der vorgezogenen Parlamentswahlen Paris – Drei Tage nach der vorgezogenen Parlamentswahl hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron...weiterlesen »

Brief an die Französinnen und Franzosen: Macron zu Parlamentswahl: „Niemand hat sie gewonnen“

vor 4 Tagen - Stuttgarter Zeitung

Drei Tage nach der vorgezogenen französischen Parlamentswahl wendet sich Präsident Macron in einem Brief ans Volk. Darin legt er seine Sicht auf die Wahlergebnisse dar. Drei Tage nach der vorgezogenen...weiterlesen »

Nach der Wahl: Wer greift nach der Macht in Frankreich?

vor 4 Tagen - Deutsche Welle

Nach dem überraschenden Linksruck bei den Parlamentswahlen in Frankreich sortieren sich derzeit die politischen Lager. Der Kampf um die Besetzung der Regierungsspitze ist in vollem Gange. Ein Überblick....weiterlesen »

Wahl zur Nationalversammlung: Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - Schwarzwaelder-bote.de

Das Linksbündnis gewann zwar die Wahl in Frankreich und möchte auch den Premier stellen. Aber ohne absolute Mehrheit kann es nicht regieren. Deshalb schlägt Präsident Macron eine besondere Lösung vor....weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - tz

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - BADISCHE NEUSTE NACHRICHTEN

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Französische Regierung: Frankreichs Premier Attal kündigt Rücktritt an

vor 4 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Der französische Premierminister Gabriel Attal hat nach dem Überraschungssieg des Linksbündnisses bei der Parlamentswahl seinen Rücktritt angekündigt. Das Mitte-Lager von Staatspräsident Emmanuel Macron...weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - Neue Westfälische

Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition aller bürgerlichen Parteien aufgerufen. Nötig sei ein aufrichtiger Dialog, um eine solide...weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - FreiePresse

Das Linksbündnis gewann zwar die Wahl in Frankreich und möchte auch den Premier stellen. Aber ohne absolute Mehrheit kann es nicht regieren. Deshalb schlägt Präsident Macron eine besondere Lösung vor....weiterlesen »

Wahl zur Nationalversammlung: Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition aller bürgerlichen Parteien aufgerufen. Nötig sei ein aufrichtiger Dialog, um eine solide...weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - Wiesbadener Kurier

Das Linksbündnis gewann zwar die Wahl in Frankreich und möchte auch den Premier stellen. Aber ohne absolute Mehrheit kann es nicht regieren. Deshalb schlägt Präsident Macron... aktualisiert am 10. Juli...weiterlesen »

Frankreich: Innenminister Darmanin offen für rechte Regierungsspitze

vor 4 Tagen - T-online

In Frankreich geht die Suche nach einer Mehrheit weiter: Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin hat sich am Mittwoch für die Ernennung eines Regierungschefs aus den Reihen der Republikaner ausgesprochen....weiterlesen »

Wahl zur Nationalversammlung: Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - Saarbrücker Zeitung

Auch drei Tage nach der Parlamentswahl in Frankreich ringen die Parteien weiter darum, welches politische Lager künftig die Regierung stellt. Das neue Linksbündnis sondierte nach seinem überraschenden...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - Abendzeitung

Auch drei Tage nach der Parlamentswahl in Frankreich ringen die Parteien weiter darum, welches politische Lager künftig die Regierung stellt. Das neue Linksbündnis sondierte nach seinem überraschenden...weiterlesen »

Wahl zur Nationalversammlung: Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Auch drei Tage nach der Parlamentswahl in Frankreich ringen die Parteien weiter darum, welches politische Lager künftig die Regierung stellt. Das neue Linksbündnis sondierte nach seinem überraschenden...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - HNA

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - kreiszeitung.de

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - DONAU KURIER

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Wahl zur Nationalversammlung: Parlamentswahl in Frankreich: Linke überraschend vorn

vor 4 Tagen - DER TAGESSPIEGEL

Bei der Parlamentswahl in Frankreich liegt ersten Hochrechnungen zufolge das Linksbündnis überraschend vorn. Das rechtsnationale Rassemblement National könnte demnach nur auf dem dritten Platz hinter dem...weiterlesen »

Regierungsbildung in Frankreich: Keine Koalition, aber ein „Gesetzespakt“

vor 4 Tagen - FAZ

In Frankreich schlägt der ehemalige Premierminister Édouard Philippe ein Bündnis mit den Republikanern vor. Seine geheimen Essensverabredungen mit Le Pen sorgen aber für Empörung in Macrons Lager. Auf...weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - K - Wir machen das klar!

Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition aller bürgerlichen Parteien aufgerufen. Nötig sei ein aufrichtiger Dialog, um eine solide...weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - Wormser Zeitung

Paris (dpa) - . Nach der Parlamentswahl in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron die Parteien zur Bildung einer großen Koalition aller bürgerlichen Parteien aufgerufen. Nötig sei ein aufrichtiger Dialog,...weiterlesen »

Macron fordert Parteien zur Bildung von Großer Koalition auf

vor 4 Tagen - News894.de

Das Linksbündnis gewann zwar die Wahl in Frankreich und möchte auch den Premier stellen. Aber ohne absolute Mehrheit kann es nicht regieren. Deshalb schlägt Präsident Macron eine besondere Lösung vor....weiterlesen »

Wahl zur Nationalversammlung: Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - Westdeutsche Zeitung

Auch drei Tage nach der Parlamentswahl in Frankreich ringen die Parteien weiter darum, welches politische Lager künftig die Regierung stellt. Das neue Linksbündnis sondierte nach seinem überraschenden...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - FreiePresse

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Macron sieht keinen Gewinner bei Parlamentswahl

vor 4 Tagen - THE EPOCH TIMES

Drei Tage nach der vorgezogenen Parlamentswahl hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron erstmals deren Ergebnis kommentiert. „Niemand hat sie gewonnen“, betonte er in einem am Mittwoch veröffentlichten...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - Wiesbadener Kurier

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere... 10. Juli 2024 – 15:59...weiterlesen »

Linkes Bündnis in Frankreich: Auch ein Modell für Österreich?

vor 4 Tagen - derStandard

In Frankreich gewannen Sozialdemokraten, Grüne und Kommunisten die meisten Mandate bei der Parlamentswahl. Ein solches Bündnis scheitert hierzulande an mehreren Hürden Wien – Was in Österreich kaum vorstellbar...weiterlesen »

Marine Le Pen: Nach Wahlpleite – jetzt ermittelt auch noch die Justiz gegen sie

vor 4 Tagen - DERWESTEN

Die Pariser Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen RN-Vorsitzende Marine Le Pen aufgenommen. Es geht um Wahlkampf-Gelder! u00a9 IMAGO/ABACAPRESS Macron warnt: "Europa ist sterblich" Frankreichs Präsident...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - Dorstener Zeitung

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - Recklinghäuser Zeitung

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - LZ.de

Auch drei Tage nach der Parlamentswahl in Frankreich ringen die Parteien weiter darum, welches politische Lager künftig die Regierung stellt. Das neue Linksbündnis sondierte nach seinem überraschenden...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - op-online.de

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - MANNHEIM24

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - Wormser Zeitung

Paris (dpa) - . Auch drei Tage nach der Parlamentswahl in Frankreich ringen die Parteien weiter darum, welches politische Lager künftig die Regierung stellt. Das neue Linksbündnis sondierte nach seinem...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - News894.de

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Suche nach Premier: Linkes Lager in Frankreich entzweit

vor 4 Tagen - Kurierverlag.de

Zwar hat das Linksbündnis die Wahl in Frankreich gewonnen und schaut, wer Premier werden könnte. Ohne absolute Mehrheit aber ist es nicht regierungsfähig. Schmieden nun andere Parteien eine Koalition?...weiterlesen »

Marine Le Pen: Nach Wahlpleite – jetzt ermittelt auch noch die Justiz gegen sie

vor 4 Tagen - news38.de

Kurz nach der Niederlage des Rassemblement National bei den französischen Parlamentswahlen muss Marine Le Pen den nächsten Schlag einstecken. Die französische Justiz hat ein umfangreiches Ermittlungsverfahren...weiterlesen »

Verdacht auf illegale Wahlkampffinanzierung: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Le Pen

vor 4 Tagen - Watson

Die französische Justiz hat Vorermittlungen gegen die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen wegen mutmasslich illegaler Finanzierung ihres Präsidentschaftswahlkampfs 2022 aufgenommen. Dabei gehe...weiterlesen »

Umstrittener Linken-Politiker: Das ist der Mann, der Frankreich regieren will

vor 4 Tagen - Kölnische Rundschau

Obwohl Jean-Luc Mélenchon als Identifikationsfigur der Linken gilt, schrecken seine harte Rhetorik und autoritärer Führungsstil gemäßigte Anhänger ab. Er war der Schnellste am Wahlabend – und das nicht...weiterlesen »

Nach Parlamentswahlen: Frankreichs Innenminister zeigt sich offen für rechten Premierminister

vor 4 Tagen - Kölnische Rundschau

Eine Zusammenarbeit mit den Linkspopulisten und Grünen schloss Darmanin hingegen aus. In Frankreich dauert die Suche nach einer stabilen Regierungsmehrheit nach der Parlamentswahl an. Innenminister Gérald...weiterlesen »

Frankreich nach der Wahl - Premier gesucht

vor 4 Tagen - Cicero

Der überraschende Wahlausgang hat Frankreich eine Situation beschert, die das Land so nicht kennt. Es gibt keine regierungsfähige Mehrheit im Parlament. Ein Novum für die fünfte Republik, die auf eindeutige...weiterlesen »

Frankreichs Innenminister offen für rechten Premierminister

vor 4 Tagen - THE EPOCH TIMES

In Frankreich dauert die Suche nach einer stabilen Regierungsmehrheit nach der Parlamentswahl an. Innenminister Gérald Darmanin sprach sich am Mittwoch für die Ernennung eines Regierungschefs aus den Reihen...weiterlesen »

Marine Le Pen: Nach Wahlpleite – jetzt ermittelt auch noch die Justiz gegen sie

vor 4 Tagen - Thueringen24

Die Pariser Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen RN-Vorsitzende Marine Le Pen aufgenommen. Es geht um Wahlkampf-Gelder! u00a9 IMAGO/ABACAPRESS Macron warnt: "Europa ist sterblich" Frankreichs Präsident...weiterlesen »

Marine Le Pen: Nach Wahlpleite – jetzt ermittelt auch noch die Justiz gegen sie

vor 4 Tagen - moin.de

Die Pariser Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen RN-Vorsitzende Marine Le Pen aufgenommen. Es geht um Wahlkampf-Gelder! u00a9 IMAGO/ABACAPRESS Macron warnt: "Europa ist sterblich" Frankreichs Präsident...weiterlesen »

„Ein Teil von Macrons Kalkül ging auf“ – Politologe zum Sieg der Linken bei der Frankreich-Wahl

vor 4 Tagen - Merkur

Frankreich hat einen Sieg der Rechten verhindert. Aber wie geht es jetzt weiter? Politologe Stefan Seidendorf über den Sieg der Linken und das, was daraus folgt. München – Man sah Frankreich schon nach...weiterlesen »

Wieso gegen Marine Le Pen ermittelt wird

vor 4 Tagen - derStandard

Die französische Justiz hat Vorermittlungen gegen die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen wegen mutmaßlich illegaler Finanzierung ihres Präsidentschaftswahlkampfs 2022 aufgenommen.weiterlesen »

Adieu, Liberalismus: Für Frankreichs Wirtschaft ist eine linke Regierung ein Schrecken

vor 4 Tagen - Neue Zürcher Zeitung

Der bevorstehende Linksrutsch in der französischen Regierung sorgt bei Unternehmern für Unbehagen. Sie fordern den Präsidenten auf, seine Reformen fortzusetzen – trotz verlorener Wahl. Frankreich hat gewählt...weiterlesen »

Französischer Kolumnist: „Wir erleben einen Zusammenbruch des politischen Systems“

vor 4 Tagen - THE EPOCH TIMES

Für Kolumnist Patrick Edery hat der Rassemblement National von Marine Le Pen und Jordan Bardella mehrere Fehler begangen. Insbesondere der Vorschlag, dass Franzosen mit doppelter Staatsbürgerschaft manche...weiterlesen »

Nouveau Front Populaire | Frankreich: Niemand braucht eine Reformlinke

vor 4 Tagen - nd-aktuell.de

Olivier David hat den Sieg der Nouveau Front Populairehatnah miterlebt - seine Eindrücke aus Nantes Habe ich nach der Europawahl noch gesagt, als politischer Kolumnist könne man dankbar für schlechte Zeiten...weiterlesen »

Keine Machtübernahme: Das Scheitern des Rassemblement National

vor 4 Tagen - euractiv

Der Vorsitzende des rechtspopulistischen Rassemblement National (RN), Jordan Bardella, sah sich vergangene Woche bereits als neuer französischer Premierminister. Stattdessen muss er sich nun mit dem Vorsitz...weiterlesen »

Das französische Linksbündnis: Die strittigen und unstrittigen EU-Themen

vor 4 Tagen - euractiv

Das Linksbündnis, der relative Gewinner der vorgezogenen französischen Parlamentswahlen, soll die Verhandlungen über eine künftige Koalitionsregierung führen. Meinungsverschiedenheiten über einige grundlegende...weiterlesen »

Volksfront | Kann die deutsche Linke von Frankreich lernen?

vor 4 Tagen - der Freitag

Volksfront In Frankreich hat es die vereinte Linke geschafft, den Rechten die Wahl zu vermiesen. Die Überschneidungen mit linken Parteien in Deutschland könnten groß sein, wenn sie ein paar Ratschläge...weiterlesen »

Frankreich - Die Warnung vor der rechten Gefahr führt zum Linksrutsch

vor 5 Tagen - Preußische Allgemeine

Die Wahl zur französischen Nationalversammlung offenbart einmal mehr das strategische Dilemma der bürgerlichen Mitte Wer das eine nicht mag, muss das andere mögen. So oder ähnlich ließe sich das Ergebnis...weiterlesen »

KLICKEN
Update cookies preferences