Von-wegen-Brot-und-Spiele-

Von wegen «Brot und Spiele»

vor 10 Stunden - Avenir Suisse

Am vergangenen Freitag hat die Fussball-EM begonnen. Im Auftaktspiel gelang Deutschland gegen Schottland ein 5:1-Sieg. Doch gerade für das Gastgeberland geht es letztlich um mehr als Sport. Die Fussball-EM...weiterlesen »

Von-wegen-Brot-und-Spiele-

Von wegen «Brot und Spiele»

vor 18 Stunden - Avenir Suisse

Am vergangenen Freitag hat die Fussball-EM begonnen. Im Auftaktspiel gelang Deutschland gegen Schottland ein 5:1-Sieg. Doch gerade für das Gastgeberland geht es letztlich um mehr als Sport. Die Fussball-EM...weiterlesen »

Kantone-in-der-Finanzausgleich-Falle

Kantone in der Finanzausgleich-Falle

vor 5 Tagen - Avenir Suisse

Jeden Frühsommer blicken die 26 kantonalen Finanzdirektorinnen und -direktoren gespannt nach Bern: Die Eidgenössische Finanzverwaltung präsentiert die Ausgleichszahlungen der Kantone im Nationalen Finanzausgleich...weiterlesen »

Wie-gelingt-die-Integration-von-Fl-chtlingen-

Wie gelingt die Integration von Flüchtlingen?

vor einer Woche - Avenir Suisse

In den vergangenen Jahren sind die Asylzahlen in der Schweiz und in anderen Ländern deutlich angestiegen. 2022 und 2023 haben insgesamt über 150’000 Menschen hierzulande Asyl oder den Schutzstatus S beantragt...weiterlesen »

Lockerung-der-Schuldenbremse-No-free-lunch

Lockerung der Schuldenbremse: No free lunch

vor einer Woche - Avenir Suisse

Die Schuldenbremse ist eine Erfolgsgeschichte. Seit ihrer Einführung haben die Bundesschulden abgenommen – von 124 Mrd. Fr. im Jahr 2003 auf 97 Mrd. Fr. im Jahr 2019. Dies entspricht einem Rückgang um...weiterlesen »

Weshalb-Transaktionssteuern-nur-auf-den-ersten-Blick-attraktiv-sind

Weshalb Transaktionssteuern nur auf den ersten Blick attraktiv sind

vor 2 Wochen - Avenir Suisse

Die 13. AHV-Rente kommt, deren Finanzierung ist aber noch immer nicht geklärt. Neben den «Klassikern» wie eine direkte Erhöhung der Lohnprozente oder der Mehrwertsteuer geistern derzeit auch unkonventionellere...weiterlesen »

Wie-die-Berufswahl-das-Lohngef-lle-beeinflusst

Wie die Berufswahl das Lohngefälle beeinflusst

vor 2 Wochen - Avenir Suisse

Noch vor hundert Jahren waren der individuelle Lebensweg und der Platz in der Gesellschaft weitgehend durch das Geschlecht bestimmt. Frauen hatten in der ehelichen Gemeinschaft gleichsam den Innendienst...weiterlesen »

Weshalb-eine-Steuerr-ckverg-tung-nicht-zu-Mehrb-rokratie-f-hrt

Weshalb eine Steuerrückvergütung nicht zu Mehrbürokratie führt

vor 3 Wochen - Avenir Suisse

Avenir Suisse hat im Januar vorgeschlagen, dass die Kantone Steuergelder direkt an die Steuerzahlenden zurückvergüten sollen, wenn sie nicht-budgetierte Überschüsse schreiben und keine signifikante Verschuldung...weiterlesen »

F-nf-Phasen-des-industriepolitischen-Scheiterns

Fünf Phasen des industriepolitischen Scheiterns

vor 3 Wochen - Avenir Suisse

Die Förderung ausgewählter Industrien ist in Bundesbern wieder einmal hoch im Kurs. Nach diversen parlamentarischen Vorstössen wird das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) demnächst einen Bericht dazu...weiterlesen »

-Die-Lotteriegelder-an-die-Bev-lkerung-zur-ckverteilen-

«Die Lotteriegelder an die Bevölkerung zurückverteilen»

vor einem Monat - Avenir Suisse

Peter Burkhardt: Herr Müller, viele Kantone verwenden Lotteriegelder für nicht vorgesehene Zwecke. Sie haben dazu die Studie «Glück im Spiel, Patzer in der Regulierung» verfasst. Wo liegt das Hauptproblem?...weiterlesen »

-Es-ist-wichtig-welche-Signale-man-in-die-Welt-sendet-

«Es ist wichtig, welche Signale man in die Welt sendet»

vor einem Monat - Avenir Suisse

Andreas Minder: Sie haben in der Studie «Grenzenlos innovativ» dargelegt, wie gross der Beitrag von Ausländerinnen und Ausländern zur Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft ist. Trotzdem gibt es...weiterlesen »

T-ler-sperren-und-Berge-versetzen

Täler sperren und Berge versetzen

vor einem Monat - Avenir Suisse

«Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen». Ja, was würde der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt zum geplanten Umbau des Energiesystems sagen? Die Aufgabe ist herausfordernd und mag so manchem visionär...weiterlesen »

-Der-Wohlstand-der-Schweiz-h-ngt-auch-von-der-Migration-ab-

«Der Wohlstand der Schweiz hängt auch von der Migration ab»

vor einem Monat - Avenir Suisse

Andreas Minder: Warum hat Avenir Suisse die Bedeutung der Migration für die Schweizer Wirtschaft untersucht? Patrick Leisibach: Weil das Thema für die Schweiz so wichtig ist. Im Austausch mit der Wirtschaft...weiterlesen »

Wir-sollten-handeln

Wir sollten handeln

vor einem Monat - Avenir Suisse

«L’effet naturel du commerce est de porter à la paix […] et toutes les unions sont fondées sur des besoins mutuels». [1] Dem Aufklärer Montesquieu dürften heute die meisten kritischer als auch schon gegenüberstehen....weiterlesen »

Sprechstunde-nur-nach-Vereinbarung

Sprechstunde nur nach Vereinbarung

vor einem Monat - Avenir Suisse

Gemäss der neusten FMH-Ärztestatistik sind 40% der in der Schweiz tätigen Ärzte Ausländer. Unter jenen, die im Jahr 2022 zugelassen wurden, war der Anteil sogar noch höher: Mehr als die Hälfte (55%) verfügte...weiterlesen »

Fr-hlingsputz-im-Parlament

Frühlingsputz im Parlament

vor einem Monat - Avenir Suisse

Der Frühling ist die Zeit der grossen Gefühle. Wer kennt es nicht? Es kribbelt, man wagt den ersten Schritt, und dann, nach schweisstreibenden Stunden, blickt man überglücklich auf eine blitzblank aufgeräumte...weiterlesen »

Europ-ischer-Strommarkt-ohne-die-Schweiz-

Europäischer Strommarkt ohne die Schweiz?

vor einem Monat - Avenir Suisse

Die Schweiz ist zur Deckung ihres Energiebedarfes heute weitgehend auf Importe angewiesen und dürfte es auch in Zukunft bleiben. Gute Beziehungen zum europäischen Ausland bleiben wichtig, da Energie häufig...weiterlesen »

Tr-gerisches-Vorbild

Trügerisches Vorbild

vor 2 Monaten - Avenir Suisse

Das globale Revival der Industriepolitik hat eine lebhafte Debatte über deren Wirkung entfacht. Sowohl Befürworter wie Kritiker bedienen sich dabei anekdotischer Evidenz, um ihre Argumente zu unterstreichen....weiterlesen »

-Das-w-rde-die-Rettung-von-Banken-berfl-ssig-machen-

«Das würde die Rettung von Banken überflüssig machen»

vor 2 Monaten - Avenir Suisse

Jorgos Brouzos: Herr Müller, Sie sagen, dass das Finanzsystem grundlegende Fehler hat. Eine Folge davon: Gewinne werden privatisiert und landen als Boni bei Managern, die Verluste übernehmen die Steuerzahlenden....weiterlesen »

Wie-bloss-die-Banken-regulieren-

Wie bloss die Banken regulieren?

vor 2 Monaten - Avenir Suisse

Worum geht es im Kern des Bankwesens? Viele würden sagen: Die Vermittlung von Krediten. Das stimmt aber nur bedingt, denn Banken vermitteln nicht einfach Geld und Kredit, sondern sie schaffen Geld und...weiterlesen »

Aus-dem-Strassburger-Klima-Urteil-das-Beste-machen

Aus dem Strassburger Klima-Urteil das Beste machen

vor 2 Monaten - Avenir Suisse

Bilder von feiernden und von Termin zu Termin hetzenden Klimaseniorinnen und ihrer Entourage; politische Parteien, die mal provozierend, mal rechthaberisch vor die Medien treten und ihre absehbaren Stellungnahmen...weiterlesen »

Die-Schweiz-in-internationalen-Standort-Rankings

Die Schweiz in internationalen Standort-Rankings

vor 2 Monaten - Avenir Suisse

Globale Mindeststeuer, ungeklärte Beziehungen mit der EU, Fachkräftemangel, Bankenkrise: Die Risiken für den hiesigen Standort scheinen mannigfaltig. Seit Jahren wird vor einer Verschlechterung der Rahmenbedingungen...weiterlesen »

Steuerr-ckverg-tung-Die-Situation-in-den-einzelnen-Kantonen

Steuerrückvergütung: Die Situation in den einzelnen Kantonen

vor 2 Monaten - Avenir Suisse

Die Publikation « Budgetierung ausser Rand und Band » diskutierte kürzlich die teilweise sehr hohen – und meist ungeplanten – kantonalen Überschüsse der letzten Jahre und stellte ein neues Instrument zur...weiterlesen »

Brimborium-um-die-Brics

Brimborium um die Brics

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Was haben UN-Generalsekretär Guterres , Bundeskanzler Scholz und der russische Präsident Putin gemeinsam? Alle drei haben jüngst einer «multipolaren» Welt das Wort geredet. In diesem Zusammenhang wird...weiterlesen »

Industriepolitik-f-hrt-nicht-zum-Ziel

Industriepolitik führt nicht zum Ziel

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Industriepolitik feiert international ein Comeback. Als Antwort auf gestiegene geopolitische Spannungen, den Klimawandel oder Bedenken um die eigene Wettbewerbsfähigkeit gewähren Regierungen weltweit Subventionen...weiterlesen »

Schr-dingers-Katze-und-der-Untergang-der-Credit-Suisse

Schrödingers Katze und der Untergang der Credit Suisse

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Kürzlich hat Monika Bütler die Familienkatze in den Titel ihrer – wie immer äusserst lesenswerten – Kolumne in der «NZZ am Sonntag» gesetzt. Auch dieser Text soll mit einer Katze beginnen, und zwar jener...weiterlesen »

-Ich-frage-mich-schon-weshalb-genau-die-Bauern-protestieren-

«Ich frage mich schon, weshalb genau die Bauern protestieren»

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Tamedia: Herr Dümmler, gibt es in der Schweiz vergoldete Bauernhöfe? Der designierte SVP-Präsident Marcel Dettling hat sich letzte Woche über diesen Begriff aufgeregt. Zu Recht? Patrick Dümmler: Dies...weiterlesen »

Eine-Versicherung-drei-Risiken-und-nicht-immer-Armut

Eine Versicherung, drei Risiken und nicht immer Armut

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Im Kontext der Volksabstimmung über die beiden AHV-Vorlagen vom 3. März 2024 wurde die Quote der Bezüger von Ergänzungsleistungen (EL) oft als Armutsindikator ins Feld geführt. Doch auch wenn viele...weiterlesen »

R-ckverg-tung-von-staatlichen-bersch-ssen-ein-Blick-ber-den-Teich

Rückvergütung von staatlichen Überschüssen – ein Blick über den Teich

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Die enormen Überschüsse der Kantone gegenüber ihren zuvor budgetierten Defiziten waren kürzlich das Thema einer zweiteiligen Analyse. Weshalb die Fehlprognosen problematisch sind, lässt sich in Teil 1...weiterlesen »

Den-AHV-Fonds-anzapfen-ohne-die-Badewanne-zu-leeren

Den AHV-Fonds anzapfen, ohne die Badewanne zu leeren

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Seit dem Volksentscheid zur 13. AHV-Rente herrscht Unruhe im Bundesbern. Zusätzliche Lohnbeiträge oder Mehrwertsteuerpunkte, die Einführung einer Mikrosteuer auf Finanztransaktionen: Die Vorschläge zur...weiterlesen »

Mehr
KLICKEN
Update cookies preferences