Wie-k-nnen-die-Beziehungen-zu-Taiwan-weiter-gestaltet-werden-

Wie können die Beziehungen zu Taiwan weiter gestaltet werden?

vor 2 Tagen - Avenir Suisse

Die Schweizer Politik gegenüber Taipei unter Druck geopolitischer Spannungen Gegenwärtig weilen einzelne Mitglieder der parlamentarischen Gruppe Schweiz-Taiwan in Taipeh. Dabei stehen auch Treffen mit...weiterlesen »

Wie-weiter-mit-der-Schuldenbremse-

Wie weiter mit der Schuldenbremse?

vor 2 Tagen - Avenir Suisse

Finanzpolitische Stabilität gründet auf einem strengen Regelwerk, aber keinem dogmatischen Schuldenabbau Stabile finanzielle Verhältnisse sind ein bedeutender Standortvorteil der Schweiz. Auf Bundesebene...weiterlesen »

Die-Schweiz-ein-Chancenland

Die Schweiz, ein Chancenland

vor 5 Tagen - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Soziale Mobilität besteht aus mehr als Bildungsaufstieg Die soziale Mobilität stellt einen unerlässlichen Bestandteil einer liberalen Gesellschaft dar. Nur wer davon überzeugt ist,...weiterlesen »

Vorsichtiges-Vortasten

Vorsichtiges Vortasten

vor einer Woche - Avenir Suisse

Erfolgreiche Globalisierung erfordert diplomatisches Fingerspitzengefühl Die Schweiz gilt als eines der stärksten globalisierten Länder der Welt: 2019 landete sie im Ranking des Globalisierungsindex der...weiterlesen »

Mehr-Selbstversorgung-steigert-die-Ausland-Abh-ngigkeit

Mehr Selbstversorgung steigert die Ausland-Abhängigkeit

vor einer Woche - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Ausgetretene, volkswirtschaftlich schädliche Pfade der Agrarpolitikweiterlesen »

Hausgemachte-Energieknappheit

Hausgemachte Energieknappheit

vor einer Woche - Avenir Suisse

Der staatlich beherrschte Strommarkt schuf kaum Anreize, die einheimische Stromproduktion auszubauen. Eine Liberalisierung schützt vor Versorgungsengpässen Selten ist unser Land derart schnell in eine...weiterlesen »

Weshalb-konomen-Subventionen-nicht-sonderlich-m-gen

Weshalb Ökonomen Subventionen nicht sonderlich mögen

vor 2 Wochen - Avenir Suisse

Subventionen verzerren die Märkte und schaffen Fehlanreize Bis zu Beginn der 2010er Jahre war das Ausmass staatlicher Subventionen in Europa tendenziell rückläufig, was sich unter anderem mit der zunehmenden...weiterlesen »

Das-Aussetzen-der-SNB-Gewinnaussch-ttung-als-Warnschuss

Das Aussetzen der SNB-Gewinnausschüttung als Warnschuss

vor 2 Wochen - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Muss eine Zentralbank ein fiskalpolitisches Wunschkonzert geben, endet das über kurz oder lang in einem geldpolitischen Schwanengesang In den vergangenen Jahren sind die Zentralbanken...weiterlesen »

Wohin-mit-den-Plastikbergen-

Wohin mit den Plastikbergen?

vor 3 Wochen - Avenir Suisse

Über die Vorteile des Plastiks und die Widersprüche des Rezyklierens Abfall – soweit das Auge reicht . Die Welt scheint regelrecht im Abfall zu versinken. Neue Landmassen entstehen, bestehend aus reinem...weiterlesen »

Kita-F-rderung-des-Bundes-Viel-Geld-und-zu-grosse-Hoffnungen

Kita-Förderung des Bundes: Viel Geld und zu grosse Hoffnungen

vor 3 Wochen - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Zusätzliche Subventionen verpuffen in Mitnahmeeffekten Seit 2003 unterstützt der Bund finanziell die frühkindliche Betreuung mit einer provisorischen «Anstossfinanzierung», die bereits...weiterlesen »

Test

Test

vor 3 Wochen - Avenir Suisse

Test TTESTweiterlesen »

-Die-Politik-hat-zwei-Z-ge-Versp-tung-

«Die Politik hat zwei Züge Verspätung»

vor 4 Wochen - Avenir Suisse

Interview mit Jérôme Cosandey zur Zukunft der Schweizer Sozialpolitik im Magazin der blpk Uwe Stolzmann: Wofür steht Avenir Suisse? Was sind Ihre Werte? Jérôme Cosandey: Unserer Meinung nach braucht es...weiterlesen »

Gesucht-Lehrpersonen

Gesucht: Lehrpersonen

vor einem Monat - Avenir Suisse

Nicht auf allen Stufen und in allen Regionen ist der Mangel an Lehrerinnen und Lehrern gleich Diesen Sommer waren die Zeitungen voll davon: Lehrpersonen wurden vielerorts händeringend gesucht. Dass die...weiterlesen »

Mit-mehr-Energie-ins-2023

Mit mehr Energie ins 2023

vor einem Monat - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar zum Jahresbeginn: Draussen zu warm und drinnen zu kalt Es scheint, als stolpern wir weltweit von einer Krise in die nächste. Allein in den letzten zehn Jahren – wir kamen gerade aus...weiterlesen »

Warum-die-L-hne-steigen-und-warum-nicht

Warum die Löhne steigen – und warum nicht

vor einem Monat - Avenir Suisse

Den «neuen» Schweizer Lohnschutz überdenken Geht es darum, die Schweizer Wirtschaft zu loben, versäumt es kein bürgerlicher Politiker, unseren liberalen Arbeitsmarkt zu erwähnen. Und doch: Im Jahr 2022...weiterlesen »

Die-konomie-des-Mani-Matter

Die Ökonomie des Mani Matter

vor einem Monat - Avenir Suisse

Mani Matter war ein brillanter Liederschreiber. Aber mit einem seiner meistgelobten Texte hatte er unrecht. Ende November jährte sich der Todestag Mani Matters zum 50. Mal. Viele seiner Lieder sind bis...weiterlesen »

Die-SRG-und-die-Verzerrung-des-Medienmarkts

Die SRG und die Verzerrung des Medienmarkts

vor einem Monat - Avenir Suisse

Verdrängt ein kostenloses staatliches Angebot private Anbieter? Aus Sicht der Theorie ist die Antwort ein klares Ja. Belastbare empirische Studien gibt es dazu aber kaum. Avenir Suisse präsentierte vor kurzem neue Ideen , wie dieweiterlesen »

An-Weiter-bildung-wird-s-nicht-mangeln

An (Weiter)bildung wird’s nicht mangeln

vor einem Monat - Avenir Suisse

Jeden Bildungsfranken möglichst effizient einsetzen In den Anfangstagen der Kantonsschule Limmattal hat die Lehrerschaft wohl kaum zu träumen gewagt, welche Hilfsmittel ihr im Jahr 2022 zur Verfügung stehen...weiterlesen »

Noch-nicht-aus-dem-Schneider

Noch nicht aus dem Schneider

vor einem Monat - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Eine Energiemangellage droht uns auch in den nächsten Wintern Es ist kalt, die Heizungen laufen auf Hochtouren und mancherorts erhellt die Weihnachtsbeleuchtung die dunklen Winterabende....weiterlesen »

Den-medialen-Service-public-neu-abstecken

Den medialen Service public neu abstecken

vor einem Monat - Avenir Suisse

Weshalb die Medienpolitik ein «Gebührenmodell 2.0» für die SRG prüfen sollte Früher war die Medienlandschaft durch getrennte Gärtchen charakterisiert: Radio und Fernsehen auf der einen, die Presse auf...weiterlesen »

Kantone-oder-Sozialpartner-

Kantone oder Sozialpartner?

vor 2 Monaten - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Kantonale Mindestlöhne sind aus vielen Gründen problematisch, legitimieren aber keinen Angriff auf den Föderalismus Nachdem ein nationaler Mindestlohn 2014 an der Urne scheiterte, entdeckten...weiterlesen »

-Siegfrieden-in-der-Ukraine-nicht-in-Sicht

«Siegfrieden» in der Ukraine nicht in Sicht

vor 2 Monaten - Avenir Suisse

Aula-Veranstaltung der SGA mit Avenir Suisse und dem Sicherheitsexperten Wolfgang Richter Wie ist die militärische Lage in der Ukraine einzuschätzen? Droht ein langer Abnützungskrieg? Diese und ähnliche...weiterlesen »

Br-cke-ins-Nirgendwo

Brücke ins Nirgendwo

vor 2 Monaten - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Die im Jahr 2021 hastig eingeführten Überbrückungsleistungen für ältere Arbeitslose erweisen sich als Rohrkrepierer – jedoch mit langfristigen Nebeneffekten. Noch nie war ein Sozialwerk...weiterlesen »

Sonderfall-Sonderbund

Sonderfall Sonderbund

vor 2 Monaten - Avenir Suisse

Avenir-Suisse-Freiheitsindex 175 Jahre nach dem Sonderbundskrieg wirken die damaligen Weichenstellungen im föderalen Geflecht der Schweiz nach: Vorschau zum Freiheitsindex 2022 mit Fokus Innerschweiz «Wir...weiterlesen »

Neutralit-tspolitische-Fallstricke-im-Uno-Sicherheitsrat

Neutralitätspolitische Fallstricke im Uno-Sicherheitsrat

vor 2 Monaten - Avenir Suisse

Die Schweiz erhält als eines von zehn nicht-ständigen Mitgliedern im Sicherheitsrat die Chance, mit den Grossmächten zusammenzuarbeiten Als die Schweiz am 28. Februar dieses Jahres die EU-Sanktionen gegen...weiterlesen »

Weniger-gef-hlte-Notwendigkeiten-in-der-Finanzpolitik

Weniger gefühlte Notwendigkeiten in der Finanzpolitik

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Wie sich die drohende Schieflage des Bundeshaushalts abwenden lässt Wer in den letzten Monaten die nationale Politikbühne verfolgt hat, konnte ob den jüngsten Meldungen aus dem Finanzdepartment...weiterlesen »

Eine-koh-rente-Einbindung-der-Frauen-in-die-2-S-ule

Eine kohärente Einbindung der Frauen in die 2. Säule

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Solidarität ist nicht nur eine Frage des Geschlechts, sondern auch der Generationen Nach der Annahme der Reform AHV 21 und der Angleichung des Rentenalters der Frauen an das der Männer werden immer mehr...weiterlesen »

-bertriebener-Aufschrei

Übertriebener Aufschrei

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Die diesjährigen Reallohnverluste sind unschön – aber verkraftbar «Stärkster Reallohnverlust seit 80 Jahren.» Eine Prognose von UBS-Ökonomen schlug unlängst hohe Wellen. In alter Klassenkampf-Manier...weiterlesen »

China-bisher-von-Schweizer-Unternehmen-umworben

China – bisher von Schweizer Unternehmen umworben

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Die aktuelle Wachstumsschwäche verstellt den langfristigen Blick auf die steigenden Compliance-Anforderungen Das Handelswachstum zwischen der Schweiz und China ist imposant, so betrug es zwischen 2010...weiterlesen »

Gr-nes-Licht-f-r-E-Fuels

Grünes Licht für E-Fuels

vor 3 Monaten - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Die EU hat sich für eine Hintertür für den Betrieb von Personenwagen mit E-Fuels ab 2035 entschieden. Technologieoffenheit ist nicht ewiggestrig. Die EU hat Ende Oktober gerade noch...weiterlesen »

Mehr
KLICKEN