-Switzerland-first-als-konomischer-Irrweg

«Switzerland first» als ökonomischer Irrweg

vor 3 Tagen - Avenir Suisse

Re-Nationalisierung der Schweizer Wirtschaft ist nicht praktikabel Das Bild von leeren Verkaufsregalen dominierte in der ersten Welle der Covid-19-Pandemie im Frühjahr die Medienberichte. Die Furcht der...weiterlesen »

Schweizer-warten-nicht-auf-Godot-wenn-es-um-ihre-Vorsorge-geht

Schweizer warten nicht auf Godot, wenn es um ihre Vorsorge geht

vor 5 Tagen - Avenir Suisse

Vorsorge an die Erfolgsfaktoren anknüpfen, die zum Schweizer Wohlstand geführt haben Gemäss einer Umfrage des Instituts MIS-Trend, die von Groupe Mutuel in Auftrag gegeben wurde, haben zwei Drittel der Bevölkerung Vertrauen in dasweiterlesen »

F-derale-L-sungen-gefragt

Föderale Lösungen gefragt

vor einer Woche - Avenir Suisse

Aus aktuellem Anlass Die Forderung nach einer Verschärfung der Covid-19-Schutzmassnahmen steht im Widerspruch mit den sich verbessernden Pandemie-Kennzahlen Die Schweiz und Schweden haben eine lange Historie...weiterlesen »

RCEP-ein-Weckruf-f-r-den-Westen

RCEP – ein Weckruf für den Westen

vor einer Woche - Avenir Suisse

Aus aktuellem Anlass Bedeutung der weltgrössten Freihandelszone für die Schweiz Neben den Covid-19 (Teil-) Lockdowns in Europa und globalen Ankündigungen eines Impfstoffes ging diese Woche beinahe unter,...weiterlesen »

Wo-die-Verantwortung-an-Grenzen-st-sst

Wo die Verantwortung an Grenzen stösst

vor einer Woche - Avenir Suisse

Aus aktuellem Anlass Die Unternehmensverantwortungs-Initiative strapaziert die Definition des Vertragsgeflechtes multinationaler Aktiengesellschaften Die Unternehmensverantwortungsinitiative (UVI) verlangt...weiterlesen »

Corona-wie-weiter-

Corona – wie weiter?

vor einer Woche - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Die Fallzahlen in der Schweiz steigen – und mit ihnen die Versuchung einer Verschärfung der Corona-Massnahmen. Ihr sollte widerstanden werden. Die Gründe. Ende April titelten wir hier...weiterlesen »

Europapolitische-Hausaufgaben-f-r-Bern-und-London

Europapolitische Hausaufgaben für Bern und London

vor einer Woche - Avenir Suisse

Die Efta-Option als Nebenschauplatz Nach der Abstimmung ist vor der nächsten europapolitischen Abstimmung. Mit der klaren Ablehnung der sogenannten Begrenzungsinitiative steht die Schweiz vor der Herausforderung,...weiterlesen »

-In-der-Schweiz-setzt-ein-gesellschaftlicher-Wandel-ein-

«In der Schweiz setzt ein gesellschaftlicher Wandel ein»

vor einer Woche - Avenir Suisse

Interview Matthias Ammann über die gesellschaftlichen Auswirkungen von Tagesschulen Akzente: In einem 2005 von Avenir Suisse publizierten Leitfaden für Tagesschulen steht, dass diese die «normalen» Lernorte...weiterlesen »

Arbeiterparadies-Schweiz

Arbeiterparadies Schweiz

vor einer Woche - Avenir Suisse

Unternehmen Hohe Erwerbsquote, tiefe Arbeitslosigkeit, wachsende Reallöhne, wenig Lohnungleichheit Trotz Corona-Pandemie: Im internationalen Vergleich sticht unser Arbeitsmarkt positiv heraus – so sehr,...weiterlesen »

Sonderfall-Zentralschweiz

Sonderfall Zentralschweiz

vor einer Woche - Avenir Suisse

Licht und Schatten im Zeichen von Covid-19 Die Schweiz zeigt erste Anzeichen der wirtschaftlichen Erholung. So ist die Anzahl der von Kurzarbeit betroffenen Arbeitnehmer im Juni 2020 gegenüber dem Vormonat...weiterlesen »

Der-Staat-muss-wieder-sparen-lernen

Der Staat muss wieder sparen lernen

vor einer Woche - Avenir Suisse

Statt die Schuldenbremse aufzu­weichen, ist sie auf die Sozialversicherungen auszuweiten Zurückhaltung bei der Ausgabenpolitik, Durchsetzung der Finanzdisziplin und ein ausgeglichener Staatshaushalt: eigentlich...weiterlesen »

Vergesellschaftung-der-Schweizer-Unternehmen

Vergesellschaftung der Schweizer Unternehmen

vor einer Woche - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Vermeintliche Mängel eines fremden Staates nicht mit unserem Wertekompass ausgleichen Ausbeutung, Erosion der Demokratie und Machtverlust des Staates: Dies sind gemäss der neuen SP-Parteispitze...weiterlesen »

-Wenn-die-Bauernlobby-nur-schon-unseren-Namen-h-rt-bekommt-sie-rote-K-pfe-

«Wenn die Bauernlobby nur schon unseren Namen hört, bekommt sie rote Köpfe»

vor einer Woche - Avenir Suisse

Interview Peter Grünenfelder im Gespräch mit den NZZ-Redaktoren David Vonplon und Christoph Eisenring Liberale Positionen haben es derzeit schwer: Tausende werden in Quarantäne geschickt, Politiker fordern...weiterlesen »

Warum-das-Schweizer-Quarant-ne-Regime-unverh-ltnism-ssig-ist

Warum das Schweizer Quarantäne-Regime unverhältnismässig ist

vor einer Woche - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Corona-Massnahmen zielgerichtet und nachvollziehbar ausgestalten Das Telefon klingelt. Sie gehen ran, und plötzlich gilt: scharfer Hausarrest. Persönliche Kontakte sind fortan verboten,...weiterlesen »

Wie-viele-Personen-in-der-Schweiz-bisher-in-Corona-Quarant-ne-mussten

Wie viele Personen in der Schweiz bisher in Corona-Quarantäne mussten

vor einer Woche - Avenir Suisse

Aus aktuellem Anlass Schätzung aufgrund der wöchentlichen BAG-Berichte und kantonaler Daten Wie zielgerichtet sind die von den Kantonen ausgesprochenen Corona-Quarantäne-Massnahmen? Um diese Frage zu beantworten,...weiterlesen »

Wo-bitte-geht-es-nach-Europa-

Wo, bitte, geht es nach Europa?

vor einer Woche - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Ist das Rahmenabkommen nach Ablehnung der Begrenzungsinitiative gar der bewährte helvetische Mittelweg? Nach der Wahl ist vor der Wahl. Dieses Bonmot, von Wahlverlierern gebraucht,...weiterlesen »

Welche-Souver-nit-t-f-r-die-Schweiz-

Welche Souveränität für die Schweiz?

vor einer Woche - Avenir Suisse

Aus aktuellem Anlass Eine Einordnung des Schweizer Souveränitätsverständnisses Der Schweizer Souverän hat am Abstimmungssonntag vor einigen Tagen mit seiner Ablehnung der Begrenzungsinitiative deutlich...weiterlesen »

Lebenslanges-Lernen-gilt-auch-f-r-Bildungsinstitutionen

Lebenslanges Lernen gilt auch für Bildungsinstitutionen

vor einer Woche - Avenir Suisse

Die Corona-Pandemie legte die Schaffenskraft Schweizer Bildungsinstitutionen offen Der Lockdown hat gezeigt: Hiesige Bildungsinstitutionen konnten  eine ungeahnte Agilität an den Tag legen. Innert kürzester...weiterlesen »

Lobbying-zum-Aktionspreis-

Lobbying zum Aktionspreis?

vor einer Woche - Avenir Suisse

Indizien für einen schwachen Einfluss der Wirtschaft auf die Politik «Verdeckter Einfluss, heikle Verflechtungen, privilegierter Zugang»: Der Untertitel eines Berichts der NGO Transparency International...weiterlesen »

Covid-19-und-b-rokratische-Absurdit-ten

Covid-19 und bürokratische Absurditäten

vor einer Woche - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Über 100'000 Schweizer waren bisher in Quarantäne Vor zweieinhalb Wochen sagte der Souverän deutlich Ja zur Personenfreizügigkeit. Während die vom Arbeitsmarkt gesteuerte Bewegungsfreiheit...weiterlesen »

Die-Zeit-ist-reif-f-r-die-freie-Pensionskassenwahl

Die Zeit ist reif für die freie Pensionskassenwahl

vor einer Woche - Avenir Suisse

Gesellschaftliche Veränderungen mit tiefgreifenden Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt Die Standardbiografie, nach der ein Mitarbeiter von der Wiege bis zur Bahre, beziehungsweise von der Lehre bis zur Pensionierung...weiterlesen »

Frauen-m-ssen-keine-niedrigere-Rente-haben

Frauen müssen keine niedrigere Rente haben

vor einer Woche - Avenir Suisse

Handlungsbedarf für Annäherung zwischen den beiden Geschlechtern auf institutioneller, aber auch privater Ebene Die Altersrenten von Frauen sind in der Schweiz über alle drei Säulen hinweg tiefer als jene...weiterlesen »

Warum-Spitalpolitik-sich-auf-Regionalpolitik-reimt

Warum Spitalpolitik sich auf Regionalpolitik reimt

vor einer Woche - Avenir Suisse

Mit Zwangsabgaben finanzierte Spitäler belasten Prämienzahlende und Kantone Schweizer Spitäler stehen unter Druck. Wegen des technischen Fortschritts braucht es immer teurere Geräte, was kostspielige Investitionen...weiterlesen »

Corona-kostet-die-Welt-24-4-Billionen-Franken

Corona kostet die Welt 24,4 Billionen Franken

vor einer Woche - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Gemäss IWF lässt die wirtschaftliche Erholung vieler Länder auf sich warten Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie: Am 9. März diskutierten wir hier die regelmässig publizierten BIP-Prognosen...weiterlesen »

Direkter-Draht-ins-Capitol

Direkter Draht ins Capitol

vor einer Woche - Avenir Suisse

Der Wochenkommentar Auch unter der Administration Biden bieten sich der Schweiz Chancen – sie muss aber willens sein, sie zu nutzen « It’s all over now » – der Ausgang der Präsidentschaftswahlen in den...weiterlesen »

Der-Nutzen-flexibler-Arbeitszeiten

Der Nutzen flexibler Arbeitszeiten

am 4.2017 - Avenir Suisse

Zurzeit ist Uber eines der meist bewunderten Unternehmen der Welt – und zugleich auch eines der umstrittensten. Das kalifornische Unternehmen hat in kürzester Zeit eine weltweite Präsenz aufgebaut; in...weiterlesen »

Chancen-der-Silver-Economy

Chancen der Silver Economy

am 4.2017 - Avenir Suisse

Am Dienstag, 25. April 2017 findet die dritte «Nationale Konferenz zum Thema ältere Arbeitnehmer» statt, die vom Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann geleitet wird. Die Weiterbeschäftigung älterer...weiterlesen »

Viel Energie für wenig Strategie

am 4.2017 - Avenir Suisse

Die Schweizer Strompolitik steht vor einer Wende. Bisher galt ein Mix aus 55% Wasserkraft, 40% Kernenergie und 5% Alternativstrom aus Sonne, Wind und Biomasse als Garant einer sicheren, wirtschaftlichen...weiterlesen »

Die-Gr-ndung-von-neuen-Unternehmen-unterst-tzen

Die Gründung von neuen Unternehmen unterstützen

am 4.2017 - Avenir Suisse

Im Rahmen der Reform der Ergänzungsleistungen schlägt der Bundesrat vor, den Vorbezug des Guthabens aus der 2. Säule für die Gründung eines eigenen Unternehmens zu verbieten. Gemäss den Prognosen für 2030...weiterlesen »

Wir-haben-kein-Monopol-des-Wohlstandes

Wir haben kein Monopol des Wohlstandes

am 4.2017 - Avenir Suisse

Es besteht kein Zweifel: die Schweiz ist ein reiches Land. Aber was heisst das genau? Internationale Vergleiche beziehen sich häufig auf das BIP pro Kopf als Mass für den Wohlstand. Spätestens seit vergangenem...weiterlesen »

Mehr

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter

Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN