«Auch östliche Nachrichtendienste hatten hier Tarnfirmen»

vor einem Monat - SRF

Amerikanische Geheimdienste und der deutsche BND manipulierten Chiffrier-Geräte der Zuger Crypto AG und spionierten so über Jahrzehnte hunderte von Staaten aus. Welche historische Dimension hat dieser...weiterlesen »

Cryptoleaks: NSA-Tarnfirma belieferte Schweizer Banken

vor einem Monat - Finews

Der Cryptoleaks-Skandal erreicht definitiv den Schweizer Finanzplatz: Schweizer Banken haben gemäss Informationen von finews.ch jahrelang Verschlüsselungsgeräte der CIA-Firma Crypto AG benutzt. Auch die...weiterlesen »

Crypto-Skandal: Hat die NSA den Schweizer Finanzplatz infiltriert?

vor einem Monat - Finews

Die NSA-Tarnfirma Crypto AG in Zug ist eng mit einem Cyber-Security-Unternehmen verbandelt. Dieses zählt einige grosse Player auf dem Schweizer Finanzplatz zur Kundschaft. Was bedeutet das? Die Zuger Firma...weiterlesen »

Crypto AG Skandal unter der Lupe

vor einem Monat - Schweiz Magazin

Die Geschäftsprüfungsdelegation (GPDel) hat beschlossen, in Zusammenhang mit der öffentlich bekannt gewordenen Zusammenarbeit zwischen der Schweizer Firma Crypto AG und ausländischen Nachrichtendiensten,...weiterlesen »

Kryptotechnik – ein Schweizer Exportschlager

vor einem Monat - SRF

SRF-Recherchen in Zusammenarbeit mit ZDF und «Washington Post» zeigten Anfang Woche: Mutmasslich bis 2018 wurde die Firma Crypto AG von der CIA dazu genutzt, ausländische Staaten über manipulierte Chiffriergeräte...weiterlesen »

Geheimdienst-Experte erklärt, was an den Crypto-Leaks wirklich dran ist: US-Nachrichtendienst gab gezielt Dokumente frei

vor einem Monat - Blick

Der US-Nachrichtendienst NSA gab mit den Crypto-Dokumenten erstaunliche Details über die Kunden der Chiffriermaschinen frei, wie Geheimdienstkenner Wolfgang Krieger sagt. Allerdings fehlten Originaldokumente...weiterlesen »

Parlament untersucht Crypto-Affäre: Jetzt werden alt Bundesräte vorgeladen

vor einem Monat - Blick

Plötzlich kann es Bundesrat und Parlament nicht schnell genug gehen: Die Aufsicht über den Nachrichtendienst führt eine Inspektion der Crypto-Spionageaffäre durch. Auch die Landesregierung lässt sie untersuchen....weiterlesen »

Ein Fall, grösser als meine Fantasie

vor einem Monat - Tages-Anzeiger

Unser Autor Res Strehle hat bereits in den Neunzigerjahren zur Crypto AG recherchiert. Was jetzt bekannt wird, ist viel mehr, als sich damals erahnen liess. 1970 kauften CIA und BND zusammen die Firma...weiterlesen »

Geschäftsprüfungsdelegation untersucht Spionage-Affäre

vor einem Monat - SRF

Die Geschäftsprüfungsdelegation des Parlaments (GPDel) will die Geheimdienst-Affäre um die Zuger Firma Crypto AG untersuchen. Im Zentrum steht die Frage, was die Schweizer Behörden wussten. Erste Anhörungen...weiterlesen »

Von wegen neutral: Wie CIA und BND Schweizer Technologie nutzten

vor einem Monat - RT Deutsch

Quelle: Reuters © Arnd Wiegmann (Archivbild). Das Logo der Crypto AG am Firmensitz in Steinhausen, Schweiz. In den 1970er und 1980er Jahren haben die Geheimdienste CIA und BND mittels des Schweizer Verschlüsselungsunternehmens...weiterlesen »

Ex-Diplomat: «Internationaler Aufschrei ist ausgeblieben»

vor einem Monat - 20 Minuten

Politiker sorgen sich nach der Spionage-Affäre um den Ruf der Schweiz. Ex-Diplomat Tim Guldimann hat keine Angst. Diverse Politiker sagen, die Neutralität der Schweiz sei durch ihre Rolle bei den Cryptoleaks...weiterlesen »

#Cryptoleaks: Schweizer Parlament nimmt Spionagefall unter die Lupe

vor einem Monat - Heise Online

Topthemen: Was wussten die Schweizer Behörden von der Spionageoperation der CIA und des BND? Das will das Parlament nun herausfinden. Wussten Schweizer Behörden über die Machenschaften der Geheimdienste...weiterlesen »

Das Parlament beginnt eine eigene Untersuchung der Crypto-Affäre – und die Parteien profilieren sich mit Forderungen nach lückenloser Aufklärung

vor einem Monat - Neue Zürcher Zeitung

Was wussten die Schweizer Nachrichtendienste und die Regierung über den Fall Crypto AG? Das will die parlamentarische Aufsicht nun herausfinden. Doch einige Parteien hätten gerne mehr Aufsehen. Die CIA...weiterlesen »

Crypto-Skandal: Hat die CIA den Schweizer Finanzplatz infiltriert?

vor einem Monat - Finews

Die CIA-Tarnfirma Crypto AG in Zug ist eng mit einem Cyber-Security-Unternehmen verbandelt. Dieses zählt den halben Schweizer Finanzplatz zur Kundschaft. Was bedeutet das? Die Zuger Firma Crypto AG steht...weiterlesen »

SVP-Heer untersucht Crypto-Skandal: «Wir haben uns überlegt, wen wir vorladen»

vor einem Monat - Blick

Die Geschäftsprüfungsdelegation des Parlaments will die Geheimdienst-Affäre um die Zuger Firma Crypto untersuchen. Das hat sie am Donnerstag entschieden. Im Zentrum steht die Frage, was die Schweizer Behörden...weiterlesen »

SVP-Heer untersucht Crypto-Skandal: «Wir haben uns bereits überlegt, wen wir vorladen»

vor einem Monat - Blick

Die Geschäftsprüfungsdelegation des Parlaments will die Geheimdienst-Affäre um die Zuger Firma Crypto untersuchen. Das hat sie am Donnerstag entschieden. Im Zentrum steht die Frage, was die Schweizer Behörden...weiterlesen »

"Crypto-Leaks" stellen Schweizer Neutralität unter Stresstest

vor einem Monat - Swiss Info

Dunkle Wolken über Bundesbern: Wer wusste über die Tätigkeiten des amerikanischen und deutschen Geheimdienstes Bescheid, wann und was? (Keystone / Anthony Anex) Die Spionageaffäre rund um die Zuger Firma...weiterlesen »

Geheimdienst-Affäre: Geschäftsprüfungsdelegation untersucht Crypto-Affäre

vor einem Monat - Blick

Die Geschäftsprüfungsdelegation des Parlaments (GPDel) will die Geheimdienst-Affäre um die Zuger Firma Crypto untersuchen. Das hat sie am Donnerstag entschieden. Im Zentrum steht die Frage, was die Schweizer...weiterlesen »

Crypto-Affäre: GPDel informiert über die Spionage-Untersuchungen

vor einem Monat - 20 Minuten

Nach den Spionage-Enthüllungen fordern Politiker eine lückenlose Aufklärung. Die Geschäftsprüfungsdelegation informiert über die Massnahmen, die jetzt eingeleitet werden. (20M)weiterlesen »

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

vor einem Monat - Watson

Immer mehr Politiker wollen die Aufklärung des Crypto-Skandals nicht dem Bundesrat überlassen und fordern eine PUK. Das steckt hinter der schärfsten Waffe, über die das Parlament verfügt. Der Spionage-Skandal...weiterlesen »

Cryptoleaks: Jetzt untersucht die Geheimdienstaufsicht

vor einem Monat - Tages-Anzeiger

In einer ausserordentlichen Sitzung hat die Geschäftsprüfungsdelegation entschieden, eine Inspektion zur Spionageaffäre zu eröffnen. Eigentlich ging es am Donnerstag um die Agrarpolitik. Doch die Journalisten...weiterlesen »

Geschäftsprüfungsdelegation untersucht Crypto-Affäre

vor einem Monat - SRF

Die Geschäftsprüfungsdelegation des Parlaments (GPDel) will die Geheimdienst-Affäre um die Zuger Firma Crypto untersuchen. Das hat sie am Donnerstag entschieden. Im Zentrum steht die Frage, was die Schweizer...weiterlesen »

„Cryptoleaks“: Grundlegende Informationen nicht überraschend – Ex-DDR-Geheimdienstler

vor einem Monat - Sputnik

Für Aufsehen sorgen Medienberichte, dass CIA und BND mit Hilfe einer Schweizer Firma über Jahre mehr als 100 Länder ausspioniert haben. Für den Ex-USA-Spezialisten der DDR-Staatssicherheit, Klaus Eichner,...weiterlesen »

Ex-Mitarbeiter: «Man konnte schon eins und eins zusammenzählen»

vor einem Monat - SRF

Jürg Spörndli, heute 70 Jahre alt, war bis 1994 für die Crypto AG tätig. Vor 25 Jahren wurde er von der Bundespolizei zu den Vorgängen innerhalb der Zuger Firma befragt. Er ist erstaunt, dass nicht früher...weiterlesen »

Ex-Mitarbeiter: «Man konnte schon eins und eins zusammenzählen»

vor einem Monat - SRF

Jürg Spörndli, heute 70 Jahre alt, war bis 1994 für die Crypto AG tätig. Vor 25 Jahren wurde er von der Bundespolizei zu den Vorgängen innerhalb der Zuger Firma befragt. Er ist erstaunt, dass nicht früher...weiterlesen »

Die Tragödie eines Technikers

vor einem Monat - Tages-Anzeiger

BND und CIA wurden 1994 als Crypto­-Eigentümer um ein Haar entlarvt. Der Schweizer Ingenieur Hans Bühler wurde zum unbequemen Zeugen. Im Fokus der Medien: Hans Bühler nach seiner Rückkehr aus dem Iran...weiterlesen »

Rätselhafter Unfall: Ermordete Geheimdienst Sohn von Crypto-Gründer?

vor einem Monat - 20 Minuten

Brisantes Detail in der Spionage-Affäre: Ein Geheimdienst soll den Sohn des Firmengründers ermordet haben, weil dieser von den Operation wusste. Die Cryptoleaks beschäftigen derzeit die Schweizer Politik....weiterlesen »

Crypto-Leaks: Bei diesen Skandalen wussten die Geheimdienste dank Schweizer Technik Bescheid

vor einem Monat - Blick

Panama, Falklandkrieg, Geiseldrama im Iran – überall war die Schweizer Spionagetechnik involviert. Wer genau Bescheid wusste, könnte noch heute drastische Folgen haben. keystone 1/7 Der Crypto-Skandal...weiterlesen »

Weltweite Spionage-Operation mit Schweizer Firma aufgedeckt

vor einem Monat - SRF

Die gemeinsame Recherche Cryptoleaks von «Rundschau», ZDF und «Washington Post» enthüllt eine weltweite Abhöroperation von US- und deutschen Geheimdiensten. Ein 280-seitiges Geheimdienst-Dossier belegt:...weiterlesen »

Crypto-Skandal bedroht den Ruf der Schweiz: «Dann haben wir ein ernsthaftes Problem»

vor einem Monat - Blick

Der Crypto-Skandal kann den guten Ruf der neutralen Schweiz beschädigen. Davon sind Experten überzeugt. Besonders dann, wenn die Schweizer Behörden davon gewusst haben. Manuel Geisser 1/16 Der Spionage-Skandal...weiterlesen »

Cryptoleaks: Parlamentarisches Kontrollgremium will Aufklärung

vor einem Monat - stol.it

Den Geheimdiensten soll die Schweizer Firma Crypto AG geholfen haben. stolweiterlesen »

«Ein gutes Beispiel»: NDB-Chef Seiler lobte Crypto noch 2016

vor einem Monat - Blick

In Geheimdienstkreisen war gemäss Recherchen schon lange bekannt, dass die Zuger Crypto AG im Dienst von USA und Deutschland stand. Dennoch lobte der ehemalige Geheimdienstchef Markus Seiler die Firma...weiterlesen »

#Cryptoleaks: BND und CIA haben über Jahre populäre Verschlüsselungsgeräte manipuliert

vor einem Monat - NOTEBOOKCHECK

Es könnte einer der großen Skandale in der Geschichte des BND werden: Unter dem Namen #Cryptoleaks wurde gestern veröffentlicht, dass der deutsche Auslandsnachrichtendienst in Kooperation mit der amerikanischen...weiterlesen »

Österreich - Abhöraffäre größter Spionagefall der Geschichte

vor einem Monat - NÖN.at

Der Geheimdienstexperte Siegfried Beer hat die Abhöraffäre rund um den US-Auslandsgeheimdienst CIA und den deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) als "größten Spionagefall der Weltgeschichte" bezeichnet....weiterlesen »

Vorerst kein Strafverfahren – Parlamentarier fordern PUK

vor einem Monat - Computerworld

Der Bundesrat habe über die bereits getroffenen Massnahmen hinaus keine weiteren Entscheide getroffen, gab Bundesratssprecher André Simonazzi am Mittwoch bekannt. Alt Bundesrichter Niklaus Oberholzer werde...weiterlesen »

Das steht in den CIA-Dokumenten über Villiger

vor einem Monat - Tages-Anzeiger

Der US-Geheimdienst schreibt, dass der frühere Verteidigungsminister in den Abhörskandal verwickelt sei. Der Alt-Bundesrat dementiert das vehement. Der langjährige FDP-Nationalrat und Crypto-Verwaltungsrat...weiterlesen »

Abhöraffäre für Experten "größter Spionagefall der Weltgeschichte"

vor einem Monat - Vorarlberg Online

Der deutsche und US-Geheimdienst haben offenbar über Jahrzehnte mehr als 100 Länder mit Hilfe einer Schweizer Firma für Verschlüsselungstechnik ausspioniert. Auch Österreich wurde ausspioniert: "Sehr hohe...weiterlesen »

Abhöraffäre: "Größter Spionagefall der Weltgeschichte"

vor einem Monat - Die Presse

Geheimdienstexperte Siegfried Beer schätzt Dimension der Abhöraffäre auf mehreren Ebenen als "unglaublich ein. Der Geheimdienstexperte Siegfried Beer hat die Abhöraffäre rund um den US-Auslandsgeheimdienst CIA und den deutschenweiterlesen »

Abhöraffäre ist "größter Spionagefall der Weltgeschichte"

vor einem Monat - Kurier

Dass Geheimdienste andere Länder aushorchen, dürfte so die große Neuigkeit nicht sein. Wird bekannt, dass das eigene Land ausgespäht wurde, ist die Aufregung groß. So auch jetzt, als durch einen Bericht...weiterlesen »

Villiger widerspricht der CIA

vor einem Monat - Tages-Anzeiger

Der US-Geheimdienst schreibt, dass der frühere Verteidigungsminister in den Abhörskandal verwickelt sei. Der Alt-Bundesrat dementiert das vehement. Der langjährige FDP-Nationalrat und Crypto-Verwaltungsrat...weiterlesen »

Abhöraffäre für Experten größter Spionagefall der Geschichte

vor einem Monat - Salzburger Nachrichten

Der Geheimdienstexperte Siegfried Beer hat die Abhöraffäre rund um den US-Auslandsgeheimdienst CIA und den deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) als "größten Spionagefall der Weltgeschichte" bezeichnet....weiterlesen »

Abhöraffäre für Experten größter Spionagefall der Geschichte

vor einem Monat - stol.it

Der Geheimdienstexperte Siegfried Beer hat die Abhöraffäre rund um den US-Auslandsgeheimdienst CIA und den deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) als „größten Spionagefall der Weltgeschichte“ bezeichnet....weiterlesen »

Geheimdienst-Affäre: Bund verzichtet vorerst auf Strafverfahren

vor einem Monat - 20 Minuten

Der Bundesrat hat in der Spionage-Affäre eine Standortbestimmung vorgenommen. Entscheide wurden keine gefällt. Der Bundesrat hat am Mittwoch eine kurze Standortbestimmung zur Geheimdienst-Affäre vorgenommen....weiterlesen »

Crypto-Skandal: GPdel soll tätig werden: Jetzt will Alfred Heer ermitteln

vor einem Monat - Blick

Alfred Heer, Chef der Parlamentarischen Geheimdienstaufsicht, will sich bei der Aufklärung des Crypto-Skandals nicht auf den Bundesrat verlassen. Er kündigt an, sich selbst der Sache anzunehmen. AFP 1/10...weiterlesen »

Crypto-Skandal: CIA-Schnüffelei mit Schweizer Hilfe: Was wusste unsere Regierung?

vor einem Monat - Blick

Es war ein riesiger Geheimdienstcoup: Mithilfe der Schweizer Firma Crypto AG hörten Amerikaner und Deutsche die verschlüsselte Kommunikation von über 100 Staaten ab. Offen bleibt vorerst, ob auch die Schweizer...weiterlesen »

Ex-Crypto-Mitarbeiter: «Ich erzählte der Bundespolizei alles»

vor einem Monat - 20 Minuten

Ein Mitarbeiter der Crypto AG meldete die Spionage durch CIA und BND schon vor Jahren der Schweizer Polizei. Laut einem Geheimdienst-Dossier duldete der Bundesrat die Abhöraktion. Die Zuger Firma Crypto...weiterlesen »

Österreich - Abhöraffäre: "Größter Spionagefall der Weltgeschichte"

vor einem Monat - NÖN.at

Der Geheimdienstexperte Siegfried Beer hat die Abhöraffäre rund um den US-Auslandsgeheimdienst CIA und den deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) als "größten Spionagefall der Weltgeschichte" bezeichnet....weiterlesen »

Crypto-Affäre: CIA-Schnüffelei mit Schweizer Hilfe: Was wusste unsere Regierung?

vor einem Monat - Blick

Es war ein riesiger Geheimdienstcoup: Mithilfe der Schweizer Firma Crypto AG hörten Amerikaner und Deutsche die verschlüsselte Kommunikation von über 100 Staaten ab. Offen bleibt vorerst, ob auch die Schweizer...weiterlesen »

Ruf nach einer «Crypto-Leaks»-PUK wird laut

vor einem Monat - Neue Zürcher Zeitung

Parlamentarier aus diversen Parteien zeigen sich offen gegenüber einer parlamentarischen Untersuchungskommission (PUK) zur Aufarbeitung der Spionageaffäre. Ein Vorentscheid fällt bereits am Freitag. Auch...weiterlesen »

Die Tragödie eines Technikers

vor einem Monat - Tages-Anzeiger

BND und CIA wurden 1994 als Crypto­-Eigentümer um ein Haar entlarvt. Der Schweizer Ingenieur Hans Bühler wurde zum unbequemen Zeugen. Im Fokus der Medien: Hans Bühler nach seiner Rückkehr aus dem Iran...weiterlesen »

Abhöraffäre: "Größter Spionagefall der Weltgeschichte"

vor einem Monat - Salzburger Nachrichten

Der Geheimdienstexperte Siegfried Beer hat die Abhöraffäre rund um den US-Auslandsgeheimdienst CIA und den deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) als "größten Spionagefall der Weltgeschichte" bezeichnet....weiterlesen »

Crypto-Affäre: GPdel soll tätig werden: Jetzt will Alfred Heer ermitteln

vor einem Monat - Blick

Alfred Heer, Chef der Parlamentarischen Geheimdienstaufsicht, will sich bei der Aufklärung der Crypto-Affäre nicht auf den Bundesrat verlassen. Er kündigt an, sich selbst der Sache anzunehmen. AFP 1/9...weiterlesen »

Die Rufe nach einer Crypto-PUK werden lauter

vor einem Monat - SRF

Unter der Bundeshauskuppel rumpelt es gehörig wegen der Crypto-Leaks. Von links bis rechts sind die Parteispitzen erschüttert über die Enthüllungen der Rundschau. SP-Präsident Levrat zeigt sich erstaunt...weiterlesen »

Abhörskandal Rubikon: „Österreich und Italien prominenteste Opfer“

vor einem Monat - Kurier

Die „Operation Rubikon “ war wahrscheinlich einer der erfolgreichsten Coups in der Geschichte der Spionage , ihre Aufdeckung hat hohe Wellen geschlagen. Der deutsche Bundesnachrichtendienst BND und der...weiterlesen »

Cryptoleaks: Parlamentarisches Kontrollgremium will Aufklärung

vor einem Monat - Stern

Den Geheimdiensten soll die Schweizer Firma Crypto AG geholfen haben. Haben der Bundesnachrichtendienst und US-Geheimdienste gemeinsam über Jahrzehnte hinweg mehr als 100 Staaten ausgespäht, wie Medien...weiterlesen »

«Kein anderes Land hat eine so grosse Spionagefähigkeit wie die USA»

vor einem Monat - Neue Zürcher Zeitung

Der amerikanische Verschlüsselungs- und IT-Spezialist Bruce Schneier hat bereits vor über einer Dekade an der Aufdeckung der Crypto-Affäre mitgearbeitet. Die jüngsten Recherchen bringen seiner Meinung...weiterlesen »

Schweizer Verkäufer: Deutschland bezahlte Iran 1 Mio. für Crypto-Geisel

vor einem Monat - 20 Minuten

Jüngste Enthüllungen bestätigen jahrzehntealte Gerüchte: Der BND holte für eine Million Dollar einen Crypto-Mitarbeiter aus einem iranischen Gefängnis. Gestern enthüllte ein Rechercheteam einen Spionage-Skandal...weiterlesen »

Im Zwielicht der Spionage

vor einem Monat - Neue Zürcher Zeitung

Die Verschlüsselungsgeräte der Crypto AG waren ein Exportschlager. Doch die Firma stand wegen Verbindungen zu ausländischen Nachrichtendiensten jahrzehntelang in der Kritik. Jetzt belegen neue Papiere...weiterlesen »

Heer will jetzt doch eine Untersuchung durch die GPDel

vor einem Monat - SRF

Die Oberaufsicht der Schweizer Nachrichtendienste liegt bei der Geschäftsprüfungsdelegation (GPDel). Deren Präsident, Alfred Heer hat jetzt die sofortige Einsetzung einer GPDel-Kommission zur Untersuchung...weiterlesen »

Die neutralitätspolitische Vertrauensfrage hinter den «Crypto-Leaks»

vor einem Monat - Neue Zürcher Zeitung

Die internationalen Recherchen über die manipulierten Chiffriergeräte der Zuger Firma Crypto AG sind auch ein Stresstest für die schweizerische Neutralität. Wer hat wann was über das Wirken von CIA und...weiterlesen »

«Ein riesiges Problem für die Schweiz»

vor einem Monat - SRF

«Die Tatsache, dass Länder mithilfe von Geräten der Crypto AG ausspioniert wurden, überrascht mich nicht», sagt der ehemalige grüne Zuger Nationalrat Jo Lang im «Tagesgespräch» von Radio SRF. Dass jedoch...weiterlesen »

Der nächste Geheimdienst-Skandal? Nein, ein genialer Coup!

vor einem Monat - Tagesspiegel

Über eine Tarnfirma verkauften die Dienste Verschlüsselungstechnik an andere Staaten. Dann hörten sie mit. Die Aufregung darüber ist übertrieben. Ein Kommentar. Die Geschichte könnte aus einem Drehbuch...weiterlesen »

Name des ehemaligen FDP-Bundesrats taucht in CIA-Dokument auf: Was wusste Kaspar Villiger?

vor einem Monat - Blick

Nach Bekanntwerden der Spionage-Affäre um die Zuger Firma Crypto AG fordern Parteien eine lückenlose Aufdeckung der Vorgänge. Insbesondere interessiert, inwiefern die Regierung Bescheid wusste. Ein Spionage-Skandal...weiterlesen »

Spionageaffäre: Für einmal sind sich SP und Blocher einig

vor einem Monat - Tages-Anzeiger

Jetzt ist es offiziell: Die Linke beantragt eine Untersuchung durch das Parlament im Fall Cryptoleaks – doch zwei Fraktionen stellen sich quer. SP-Fraktionspräsident Roger Nordmann will einen Antrag für...weiterlesen »

Spionage-Affäre: Was wusste Alt-Bundesrat Kaspar Villiger?

vor einem Monat - 20 Minuten

Die CIA und der BND haben via eine Schweizer Tarnfirma über 100 Länder hinters Licht geführt. Sie verkauften diesen manipulierte Chiffriergeräte, um sie abzuhören. Die CIA und der deutsche Bundesnachrichtendienst...weiterlesen »

Allende, Iran, La Belle: So beeinflusste die Crypto-Spionage die Geschichte

vor einem Monat - Watson

Dank Chiffriergeräten der Zuger Crypto AG konnten CIA und BND jahrzehntelang andere Länder bespitzeln. Bekannt ist die Affäre schon lange: Ein Schweizer spielte dabei eine zentrale Rolle. Die Affäre nennt...weiterlesen »

Verschlüsselung: Ein Spionagethriller holt Deutschland ein

vor einem Monat - Süddeutsche

Steinhausen ist ein unauffälliges Schweizer Städtchen mit rund 10 000 Einwohnern. Doch hier im Kanton Zug hat sich wohl eine der größten Geheimdienstaffären des vergangenen Jahrhunderts zugetragen. Nach...weiterlesen »

#Cryptoleaks: Abhör-Affäre von BND und CIA – Abgeordnete verlangen Aufklärung

vor einem Monat - T-online

Die Schweizer Crypto AG soll jahrzehntelang mehr als 100 Staaten  ausspioniert haben – für den BND und die CIA. Die Opposition spricht von der "größten Spionageaffäre in der Geschichte der Bundesrepublik"....weiterlesen »

Auch Österreich von Abhöraffäre betroffen

vor einem Monat - SALZBURG24.AT

Von der am Dienstag bekanntgewordenen Abhöraffäre durch den US-Auslandsgeheimdienst CIA und den deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) ist laut einem Medienbericht auch Österreich betroffen. Das geht...weiterlesen »

Cryptoleaks: Wusste Kaspar Villiger Bescheid?

vor einem Monat - Tages-Anzeiger

Laut CIA-Dokumenten war der frühere FDP-Bundesrat offenbar über die Hintertüren bei der Crypto AG informiert. Villiger dementiert vehement. Der ehemalige FDP-Bundesrat Kaspar Villiger soll von der Spionage...weiterlesen »

Crypto AG: Bundesanwaltschaft in Geheimdienst-Affäre vorerst nicht tätig

vor einem Monat - Moneycab

Bern – Die Bundesanwaltschaft führt im Zusammenhang mit der Geheimdienst-Affäre derzeit kein Strafverfahren. Akten zu einer Untersuchung aus den 1990-er Jahren werden unter Verschluss gehalten. Wie aus...weiterlesen »

Schweizer Helfer der CIA – was wusste Villiger?

vor einem Monat - SRF

Ein prominenter Schweizer Name sticht besonders hervor: Derjenige von alt Bundesrat Kaspar Villiger. Ein zentrales Dokument in den CIA Papieren nennt den Luzerner Freisinnigen als Mitwisser der Spionageaktion....weiterlesen »

Genialer Coup von CIA und BND

vor einem Monat - Tagesspiegel

Über eine Tarnfirma verkauften die Dienste Verschlüsselungstechnik an andere Staaten. Dann hörten sie mit. Ein Skandal ist das nicht. Ein Kommentar Die Geschichte könnte aus einem Drehbuch für einen James-Bond-Film...weiterlesen »

Opposition fordert Konsequenzen aus BND-Abhöraffäre

vor einem Monat - Tagesschau

Dass BND und CIA jahrzehntelang gemeinsam Dutzende Länder ausspionierten, sorgt für Empörung. Nicht nur in Berlin fordern Abgeordnete Aufklärung und Konsequenzen. "Freund und Feind" seien "ungeheuerlich...weiterlesen »

Abhör-Affäre von BND und CIA – Abgeordnete verlangen Aufklärung

vor einem Monat - T-online

Die Schweizer Crypto AG soll jahrzehntelang mehr als 100 Staaten  ausspioniert haben – für den BND und die CIA. Die Opposition spricht von der "größten Spionageaffäre in der Geschichte der Bundesrepublik"....weiterlesen »

Schweizer Geheimdienst hält zentrale Akten zurück

vor einem Monat - SRF

Fast sämtliche Akten rund um die Firma Crypto unterliegen einer 30-jährigen Sperrfrist. Ausnahmegesuche sind möglich, doch die wurden anfänglich von den meisten involvierten Departementen abgelehnt. Als...weiterlesen »

„Rubikon“ - BND- und CIA-Skandal zieht politische Kreise

vor einem Monat - Sputnik

CIA und BND sollen jahrzehntelang illegal die Regierungen von über 100 Ländern abgehört haben. Der BND sei 1993 aus dem Programm „Rubikon“ ausgestiegen sein, der CIA erst 2018. Der am Dienstag publik gewordene...weiterlesen »

Freund und Feind ausgespäht: Abgeordnete dringen auf Aufklärung der Crypto-Abhöraffäre

vor einem Monat - Stern

Dass der Bundesnachrichtendienst (BND) und die amerikanische CIA die verschlüsselte Kommunikation von vielen Staaten belauscht haben, ist schon seit Jahren bekannt. Doch das nun enthüllte Ausmaß überrascht...weiterlesen »

Press24.net produziert keine eigenen Inhalte. Press24.net analysiert die International wichtigsten Nachrichte-Webseiten und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Die Nachrichten werden von dem von uns erstellten Algorithmus organisiert, gruppiert und rangiert. Der Menschliche Faktor spielt hierbei keine Rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter
Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN