Ladesäulen fürs E-Auto: Steht das Deutschlandnetz vor dem Aus?

vor einer Woche - PCGH

06.08.2022 um 20:02 Uhr von Claus Ludewig - Das Projekt Deutschlandnetz von Ex-Verkehrsminister Andreas Scheuer droht zu scheitern. Mehrere Ladenetzbetreiber sind gegen den staatlich geförderten Ausbau...weiterlesen »

Ausbau-Offensive: E-On zündet neue Laderakete

vor einer Woche - Inside-digital.de

An Schnellladesäulen für das öffentliche Aufladen von Elektroautos führt kein Weg vorbei. Sie sind insbesondere auf der Langstrecke und für Urlauber unverzichtbar, wenn sie mit dem E-Auto unterwegs sind....weiterlesen »

E.ON: Neue Kooperation für Schnellladestationen

vor einer Woche - Computer Bild

E.ON möchte mehr solche Ladestationen in ganz Europa errichten – dafür suchte der Konzern einen neuen Partner. Energiekonzern E.ON möchte die Infrastruktur von E-Auto-Ladesäulen europaweit ausbauen. Dazu...weiterlesen »

E.on will bis 2024 in Europa 2000 Schnell-Ladestationen bis 400 kW aufstellen

vor 2 Wochen - Heise Online

Der Energieanbieter E.on plant europaweit 2000 neue ultraschnelle Ladepunkte bis Ende 2024. Geliefert werden sollen sie vom südtiroler Ladesäulenhersteller alpitronic im Rahmen einer strategischen Partnerschaft....weiterlesen »

Wie viele Elektroautos verträgt das Erfurter Stromnetz?

vor 2 Wochen - Thüringer Allgemeine

Erfurt. E-Autos liegen im Trend. Doch ein Kauf lohnt nur, wenn das Laden problemlos möglich ist. Wo das in Erfurt der Fall ist – und wo eher nicht.weiterlesen »

E.On plant tausende neue HPC-Lader mit bis zu 300 kW

vor 2 Wochen - Elektroauto-News.net

Eine starke Ladeinfrastruktur ist der Schlüssel zum Erfolg der Elektromobilität . Deshalb investiert der Energieversorger E.On in den kommenden Jahren europaweit in tausende neue, ultraschnelle Ladepunkte....weiterlesen »

KLICKEN